Leserunde

Leserunde zu "So ist das nie passiert" (Sarah Easter Collins)

So ist das nie passiert -

So ist das nie passiert
von Sarah Easter Collins

Bewerbungsphase: Bis zum 18.07.

Beginn der Leserunde: 25.07. (Ende: 15.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Heyne Verlags – 20 Freiexemplare von "So ist das nie passiert" (Sarah Easter Collins) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der Heyne Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

»Und wenn es eine andere Geschichte gibt, verschüttet unter der, die ich zu kennen glaube?«

Als Willa ein Teenager war, verschwand ihre kleine Schwester Laika spurlos. Auch über zwanzig Jahre später hat Willa die Hoffnung nicht aufgegeben, dass Laika noch lebt. Hartnäckig sucht sie weiter nach ihr. Sie sehnt sich nach der Familienidylle, die mit Laika verloren zu sein scheint. Darüber vernachlässigt sie die Beziehungen zu den Menschen, die tatsächlich noch Teil ihres Lebens sind. Dann trifft sie auf einer Dinnerparty eine Frau, in der sie endlich ihre verlorene Schwester zu erkennen glaubt. Was als zwangloses Essen beginnt, wird zu einem denkwürdigen Abend, der alles verändert, was Willa von ihrem Leben zu wissen meinte.

ÜBER DIE AUTORIN:

Sarah Easter Collins ist in Kent, England, aufgewachsen und hat in Exeter studiert, bevor sie nach Botswana und später nach Thailand und Malawi zog, um dort Kunstunterricht zu geben. Ihre grosse Leidenschaft neben dem Schreiben ist die Malerei. Für ihre Bilder lässt sie sich von Erinnerungen an Orte inspirieren, die ihr viel bedeuten, sowie von der Landschaft um sich herum: das wunderschöne Exmoor, eine faszinierende Heidelandschaft voller Moore und Wälder, wo sie mit ihrem Sohn Luke, ihrem Mann und ihren Hunden lebt. Hier liebt sie es, durch die unberührte Natur zu laufen und in den wilden Flüssen und Seen schwimmen zu gehen.

15.08.2024

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 08. Juli 2024 um 22:44

Interessant und ungewöhnlich. Lässt mich zum Buch greifen, um den Klappentext zu lesen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Maria_21 kommentierte am 09. Juli 2024 um 16:08

Das Cover ist mal ganz anders und ich bin neugierig, wie und ob es zum Inhalt der Geschichte passt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 09. Juli 2024 um 17:56

Ich bin da ein wenig zwiegespalten.
Als ich das Covererstmalig sah, hatte ich noch nicht gefrühstückt und dann der Blick auf einen gedeckten Tisch... Und dann las ich natürlich auch noch "isst" statt "ist"
 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 13. Juli 2024 um 10:16

Das Cover prägt sich ein. Mir gefällt es von den Farben, und auch von der großen deutlichen Schrift. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
schatzye kommentierte am 15. Juli 2024 um 15:10

Ich finde das Cover sehr ansprechend. Mein erster Gedanke war:Das perfekte Geheimnis. Ich liebe den Film. Sowohl den französischen, als auch den deutschen.
Auch inhaltlich passen die beiden Erzählungen gut zusammen - ich stelle mir das Buch ebenfalls als einen kurzen Zeitabschnitt vor, in dem man einfach unglaublich viel als Leserin erlebt.
Die Farben sprechen mich ebenfalls an. Diese Mischung aus Senfgelb, Brauntönen und einem leichten Rotstich ist mMn sehr harmonisch und erwachsen.
Personen finde ich idR schwierig bei Covern. Aber diesmal spricht es mich sehr an. Es ist eine Mischung aus Zeichnung und echtem Foto für mich.

Das Cover wirkt auf mich sehr echt. Und genau diese Erwartungshaltung habe ich deswegen auch an das Buch.