Leserunde

Leserunde zu "Stern des Nordens" (D.B. John)

Stern des Nordens - D. B. John

Stern des Nordens
von D. B. John

Bewerbungsphase: 27.09. - 11.10.

Beginn der Leserunde: 18.10. (Ende: 08.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Rowohlt Verlags – 20 Freiexemplare von "Stern des Nordens" (D.B. John) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Undercover im Land der Lügen. Eine tödliche Mission in Nordkorea, eine junge CIA-Agentin auf der Suche nach ihrer verschwundenen Schwester.

Diese hochwertig ausgestattete Hard Cover Ausgabe mit transparentem Schutzumschlag enthält einen umfangreichen Anhang mit exklusivem Bonusmaterial zu den Themen des Buchs inklusive vierfarbiger Abbildungen. 

Washington DC, 2010: Zwölf Jahre ist es her, dass Jenna Williams' Zwillingsschwester an einem Strand in Südkorea spurlos verschwand. Als die CIA die frischgebackene Agentin auf eine geheime Mission nach Nordkorea schickt, ist sie fest entschlossen, die Wahrheit über ihre Schwester herauszufinden.
Ein Dorf in der nordkoreanischen Provinz: Bäuerin Moon kämpft ums Überleben. Als sie ein Hilfs-Paket mit Lebensmitteln aus dem Ausland findet, macht sie den Inhalt auf dem Markt zu Geld. Für ihre Furchtlosigkeit wird sie von den anderen Frauen bewundert, von der Polizei argwöhnisch beobachtet. Als eine der Marktfrauen verhaftet wird, entwickelt sich Moon zur Stimme des Widerstands. 

Pjöngjang: Anlässlich einer Beförderung wird die Familiengeschichte des Parteifunktionärs Cho durchleuchtet. Denn Karriere machen darf nur, wer über drei Generationen einen tadellosen Hintergrund nachweisen kann. Was dabei ans Licht kommt, lässt den linientreuen Anhänger Kim Jong-Ils alles in Frage stellen, woran er jemals geglaubt hat. Als Cho die Amerikanerin Jenna Williams kennenlernt, ahnt er nicht, dass sie undercover für die CIA in Einsatz ist. Und welche Ereignisse ihre Begegnung in Gang setzen wird ...

ÜBER DEN AUTOR:

D.B. John wurde in Wales geboren, hat lange in Süd-Korea gelebt und als einer der wenigen Touristen aus dem Westen Nord-Korea bereist. Gemeinsam mit Hyeonseo Lee veröffentlichte er den New-York-Times-Bestseller "Schwarze Magnolie: Wie ich aus Nordkorea entkam". D.B. John lebt in London.

10.11.2018

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar

Bis zum 11.10. kannst Du Dich hier mit einem Kommentar um eines der Freiexemplare bewerben. Verrate uns dazu einfach, warum Du an dieser Leserunde teilnehmen möchtest.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 27. September 2018 um 15:44

Das klingt nach einem spannenden Thriller und ich würde mich freuen,w enn ich bei der Leserunde mitdiskutieren dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Raveneye kommentierte am 27. September 2018 um 15:54

Ich durfte schon an andere Stelle in eine Leseprobe dieses Buches hineinlesen und es gefiel mir sehr gut. Deswegen springe ich ganz geschwind mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 27. September 2018 um 16:05

Klingt spannend.....ich hüpfe gerne mit in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnBee kommentierte am 27. September 2018 um 17:51

Das klingt, als wäre es gleichzeitig spannend und lehrreich - wäre gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dajobama kommentierte am 27. September 2018 um 20:24

Das klingt toll! Sehr gerne würde ich hier mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
calimero8169 kommentierte am 27. September 2018 um 20:45

Nordkorea und die USA - aktueller denn je. Ich würde diesen Thriller gerne in der Runde lesen und mich mit den anderen Leser austausen. Nordkorea ist ja ein nicht ganz so einfaches Thema.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rose75 kommentierte am 27. September 2018 um 21:34

Spannendes Thema und  hochaktuell.

Ich wäre sehr gerne in der Leserunde dabei. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 27. September 2018 um 21:54

Hört sich gut an, möchte mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 27. September 2018 um 22:13

Die Kurzbeschreibung zu diesem Thriller, von dem ich bisher noch nichts gehört hatte, klingt sehr vielversprechend.

Daher bewerbe ich mich gerne hierfür und hoffe auf eine spannende Runde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 27. September 2018 um 22:33

ein hochaktuelles Thema und gleichzeitig ein Thriller besser geht es nicht daher möchte ich das Buch gern lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 28. September 2018 um 00:16

Ich lese sehr gerne Thriller und dieser hört sich wirklich spannend an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chattys Buecherblog kommentierte am 28. September 2018 um 04:41

Wow, das klingt ja mal so richtig spannend. Hier würde ich gerne mehr wissen, deshalb bewerbe ich mich für ein Lese-/Rezensionsexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 28. September 2018 um 06:20

Dafür bewerbe ich mich

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gina1627 kommentierte am 28. September 2018 um 08:00

Boah, das Buch hört sich toll an und die Kulisse Korea reizt mich ungemein! Liebend gerne würde ich hier mitlesen, diskutieren und rezensieren. : ))

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 28. September 2018 um 10:08

3 Geschichten, 3 Leben - bei zweien davon ist die Verbindung klar, wie hängt die dritte mit ihnen zusammen? Und on top: "mit exklusiven Bonusmaterial" - das klingt wirklich spannend. Zumal Mir Nordkorea ein Buch mit sieben Siegeln ist. 
Das verspricht eine interessante Leserunde zu werden, bei der ich gern Teil davon wäre.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 28. September 2018 um 10:49

Gute Storry, da wäre ich gerne mit unter den Gewinnern.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sunshine-500 kommentierte am 28. September 2018 um 12:06

Dieser Thriller klingt sehr spannend und befördert bestimmt ein paar unglaubliche Dinge zu Tage.

Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Curin kommentierte am 28. September 2018 um 13:40

Diesen Thriller habe schon länger im Blick und würde gerne hier im Rahmen einer Leserunde lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ech kommentierte am 28. September 2018 um 14:17

Die Kurzbeschreibung konnte mich gleich neugierig auf das Buch machen.

Thriller, die den Konflikt zwischen Nord- und Südkorea zum Thema haben, gibt es meines Wissens nicht sehr viele, so das ich sehr gespannt auf die Umsetzung hier bin. Zudem legt die Vita des Autoren die Vermutung nahe, das er auch weiß, worüber er hier schreibt.

Ein interessantes Buch mit einem frischen, unverbrauchten Thema, das ich sehr gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fredi P. kommentierte am 28. September 2018 um 14:23

Ich würde mich freuen das erste Mal an einer Leserunde teilzunehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen kommentierte am 28. September 2018 um 15:15

Hört sich sehr interessant an.Vielleicht erfährt man so auch etwas über Nord Korea,das mir verständlicher Weise sehr fremd ist

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 28. September 2018 um 19:13

Von dem Buch hatte ich vor kurzem eine Leseprobe gelesen und fand diese ausgesprochen interessant und spannend. Sehr gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 28. September 2018 um 19:25

Nordkorea ist trotz unserer globalisierten Welt immer noch ein unbekanntes Land für die meisten. Ein Thriller, wo man auch noch etwas über dieses Land lernt, klingt für mich nicht nur spannend, sondern auch sehr interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emswashed kommentierte am 28. September 2018 um 21:27

Da würde ich sehr, sehr gern mitlesen. Seit "Nordkorea" von Rüdiger Frank, horche ich ständig auf, wenn es etwas über dieses Land zu berichten gibt.... und sei es ein spannender Thriller.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JaaSii kommentierte am 28. September 2018 um 21:48

Klingt spannend! Ich spring mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
yesterday kommentierte am 28. September 2018 um 23:16

Geheimdienst-Thriller sind meist entweder richtig gut oder eher mau. Ich riskiers ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Furbaby Mom kommentierte am 28. September 2018 um 23:20

Aktueller geht es kaum - was für ein Top Timing für diesen interessanten Thriller! Ich bin sehr gespannt, wie die Geschehnisse in Nordkorea geschildert werden und was es mit dem Verschwinden von Jennas Schwester auf sich hat, daher würde ich unheimlich gerne an dieser Diskussion teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 29. September 2018 um 01:05

Das klingt interessant; ich wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 29. September 2018 um 07:37

Hört sich interessant an. Da hüpf ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 29. September 2018 um 08:04

Klingt spannend. Also schiebe ich mich auf die liste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lila-luna-baer kommentierte am 29. September 2018 um 09:28

Das klingt wirklich interessant. Da würde ich nur zu gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 29. September 2018 um 10:29

Ohje, das Buch verspricht Lügen, Lügen und einige Schockmomente. Es gibt (für mich) wneige Bücher über Korea, vllt lernt man dahinter auch das Land etwas besser kennen? Tradition etc

Ich würde mich freuen wenn ich dran teilnehmen kann, der Inhalt verspricht viel Spannung und SChockmomente ohne Ende

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 29. September 2018 um 10:30

Ein Roman, der in Nordkorea spielt - alleine das macht mich schon neugierig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 29. September 2018 um 11:47

Klingt nach einen spannenden Thriller -also ab in den Lostopf ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 29. September 2018 um 13:22

Ein Buch über ein Land, über das man sonst so gut wie nichts erfährt. Nordkorea, der unbekannte Staat in Asien, der sich abschottet von der Welt. Darüber möchte ich schon gern lesen. Ja, und dann möchte ich gern erfahren, warum Jenna Williams Zwillingsschwester spurlos verschwand. Lebt sie noch? Was ist mit ihr geschehen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 29. September 2018 um 13:55

Ich habe die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und war gleich angefixt. Daher möchte ich hier sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 11. Oktober 2018 um 14:38

Ich ziehe hier die Bewerbung zurück, da mir das Buch schon zugelaufen ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 30. September 2018 um 10:32

das klingt ja mal spannend und interessant. da ich eine brieffreundin in südkorea hatte, die mittlerweile in den usa lebt, interessieren mich beide länder sehr

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 30. September 2018 um 10:41

Das Buch ähnelt äußerlich dem Buch vom Genossen Elefant, aber der Inhalt scheint ganz anders zu sein. Ich bin gespannt, Nordkorea ist ja für uns "Terra incognita"!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
uwe1956 kommentierte am 30. September 2018 um 11:22

Das hört sich sehr gut an! 

Würde gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sigrid kommentierte am 30. September 2018 um 15:16

Ich habe schon von dem Buch gehört. Es schein sehr interessant zu sein. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen. Also versuche ich mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 30. September 2018 um 17:33

Also die Länge des Klapptextes ist schon beeindruckend und irgendwie verrät es aber auch nicht zu viel. Da wäre ich super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 01. Oktober 2018 um 17:46

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 01. Oktober 2018 um 19:27

Ok. Ein ziemlich spannendes und leider immer wieder brandaktuelles Thema. Ich hoffe, dass die Familiengeschichte zwar wichtig, aber nicht im Vordergrund dieses Buches steht. Ich würde mich gerne selbst davon überzeugen und springe einfach in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Violka175 kommentierte am 01. Oktober 2018 um 20:20

Das klingt ja mal nach Nervenkitzel.Bin jetzt schon sehr gespannt auf diese Geschichte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 01. Oktober 2018 um 21:08

WOW drei Geschichten die sich in Nordkorea abspielen und dann noch so spannende und verschiedene

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Der-Boss kommentierte am 01. Oktober 2018 um 21:18

Ohne jeglichen Worte, bin ich dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nightvision kommentierte am 02. Oktober 2018 um 13:51

Von D.B. John habe ich ehrlich gesagt noch nichts gehört. Schade. Denn dieser Thriller klingt alles andere als langweilig. CIA und Süd-Korea? Da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 02. Oktober 2018 um 18:13

Super interessant. Möchte gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 03. Oktober 2018 um 09:35

Das klingt super.

ich wäre gerne bei dder Leserunde dabei.

Das wäre toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CookiesBooksAndPizza kommentierte am 03. Oktober 2018 um 14:23

Das Buch klingt sehr interessant. 

Ich würde mich freuen, wenn ich mitlesen dürfte und eines der Exemplare gewinnen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jinx kommentierte am 03. Oktober 2018 um 17:56

Spannendes Thema und sicher auch interessant, mehr über die Gegend zu erfahren. Ich wäre gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reva kommentierte am 03. Oktober 2018 um 20:12

Die Inhaltszuammsenfassung klingt total spannend und ich würde mich über ein Freiexemplar zur Teilnahme an der Leserunde und Diskussion freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
stefanb kommentierte am 04. Oktober 2018 um 09:41

Sehr gerne bewerbe ich mich für diesen interessanten Thriller. Nord-Korea ist ein spannendes Thema, wenn da nur nicht der Diktator wäre...

Ich würde gerne mit schauen, welche Ereignisse in Gang gesetzt werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 05. Oktober 2018 um 20:35

Noch mal WOW. Das ist perfekt für die kalte Jahreszeit die jetzt kommt. Da sitzt man schön eingekuschelt mit einem heißen Kakao

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 05. Oktober 2018 um 20:45

Drei Geschichten die irgendwie verbunden sind.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 05. Oktober 2018 um 21:07

Naja Nordkorea ist ja immer so, aus den Nachrichten bekannt und ich zumindest weiß nicht wie es wirklich ist. Aber das ist echt gut

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 06. Oktober 2018 um 13:04

Hier wäre ich super gerne dabei. Das klingt sehr viel versprechend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 06. Oktober 2018 um 15:56

Nordkorea und die USA zusammen mit diesem Thema: Da werde ich doch geradezu gezwungen in das Buch hineinzulesen!

Unglaublich gerne würde ich dieses Buch lesen und vor allem die aktuellen Bezüge betrachten und sehen, wie die Geschichte beeinflussen und wie damit gehandhabt wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
glotzerle kommentierte am 06. Oktober 2018 um 17:55

Mir ist Nordkorea ein Buch mit sieben Siegeln. Der Schreibstil gefällt mir auch. Ich mache mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 07. Oktober 2018 um 07:15

Ein sehr spannender Thrill, der mir unheimlich gut gefällt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alex13 kommentierte am 07. Oktober 2018 um 08:09

Klingt spannend und unterhaltsam - würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 07. Oktober 2018 um 11:41

Spannendes Thema und  hochaktuell.

Ich wäre sehr gerne in der Leserunde dabei.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 07. Oktober 2018 um 15:10

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 08. Oktober 2018 um 12:59

Ein Roman mit einem hochaktuellen Thema, denn Nordkorea ist ja seit geraumer Zeit aus den Nachrichten nicht mehr wegzudenken. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkysilvermoon kommentierte am 08. Oktober 2018 um 21:02

Ich konnte schon mal reingelesen. Das hat mich - neben dem interessanten Klappentext - erst recht neugierig auf das Buch gemacht. Ich wäre daher sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 09. Oktober 2018 um 08:53

Ich freue mich hier schon ganz besonders auf die Diskussion

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 09. Oktober 2018 um 15:10

Das klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 10. Oktober 2018 um 07:55

Klingt sehr spannend. Ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 10. Oktober 2018 um 13:40

Alleine die beschriebene des Covers hat mich schon überzeugt es zu lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tschakka_007 kommentierte am 10. Oktober 2018 um 13:51

Das ist sich mal was ganz nach meinem Geschmack. Da wäre ich sehr gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 10. Oktober 2018 um 14:35

Das Buch hört sich toll an. Ich wäre gerne mit dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boki2012 kommentierte am 10. Oktober 2018 um 17:03

Hiermit bewerbe ich mich um ein Exemplar des Buches. Scheint sehr interessant zu werden!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
flakes kommentierte am 10. Oktober 2018 um 18:58

Das Buch klingt sehr spannend, besonders der Schauplatz Nord-Korea interessiert mich. Ich möchte gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 11. Oktober 2018 um 08:46

Sehr spannende Leseprobe. Ich bin gespannt wie es weitergeht,  wenn so unterschiedliche Mentalitäten aufeinanderprallen. Da würde ich gerne an der Leserunde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 11. Oktober 2018 um 10:50

Drei Storys in einem Buch. Hammer bis dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 11. Oktober 2018 um 11:01

Ohne lange Worte. Bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 11. Oktober 2018 um 11:25

Über Nordkorea wusste ich bisher relativ wenig. Ein Auslandssemester meiner Tochter in Seoul hat mich für die Nachrichten aus dem Nachbarland Südkoreas sensibilisiert und kürzlich habe ich ein sehr interessantes Buch über eine Flucht aus Nordkorea gelesen. Mich hat es sehr erschüttert, zu lesen, zu was Menschen fähig sind. Ich denke, es ist ein Muss, sich über solche Missstände zu informieren und darauf aufmerksam zu machen, damit sie endlich nur noch Geschichte sind.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Andrea-Leseratte kommentierte am 11. Oktober 2018 um 13:51

Klingt spannend. Ich würde mich freuen, wenn ich das Buch lesen dürfte im Rahmen der Leserunde :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 11. Oktober 2018 um 17:17

Das klingt nach einer komplexen , aber interessanten Story. Da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 11. Oktober 2018 um 21:13

Huhuhu da bin ich super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 11. Oktober 2018 um 21:35

Klingt nach einem sehr vielversprechenden und spannenden Thriller mit aktuellem und hochinteressanten Hintergrund. Ich bin sehr gespannt auf das Buch, zumal die ersten Bewertungen hervorragend ausgefallen sind. Würde mich freuen, das Buch hier im Rahmen der Leserunde lesen und diskutieren zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Conny1989 kommentierte am 11. Oktober 2018 um 22:49

Mir gefällt die Leseprobe und ich möchte gerne erfahren, was sich dahinter verbirgt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 20. Oktober 2018 um 08:25

Mir gefällt das Cover mit dem großen Stern und dem Gesicht im Hintergrund auch besser. Da sehe ich mehr Bezug zu Nordkorea, die Politik steht im Vordergrund, der einzelne Mensch ist eher unscheinbar, wenig wert, man muss ihn nicht deutlich abbilden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sally131 kommentierte am 21. Oktober 2018 um 13:35

So auch ich habe nun den ersten Absatz beendet. Ich finde die Kapitellänge okay, dürften zwar minimal kürzer sein aber nicht viel länger. Ich bin in den ersten Seiten gut rein gekommen aber irgendwie wird es auf Dauer zu anstrengend, durchweg kann ich das Buch leider nicht lesen. Mir fehlt auch bisher die ganze Spannung, irgendwie fehlt mir viel zu vieles. Schön finde ich das man Details vom Land kennen lernt, eine Karte brauche ich nicht, finde ich auch nicht wichtig. Wo Korea etc liegt weiß ich auch so.
Mir ist ein was aufgefallen auf Seite 171 "noch nie war ein Gefangener des weit im Nordosten des Landes gelegene Internierungslager 22 entlassen worden. noch war ein Gefangener je von dort entkommen." Der zweite Satz klingt komisch, als würde ein "weder" oder 'nie" fehlen.

Nachtrag: das Vorwort, also die Anmerkung, das hinten Erklärung ist finde ich gut. Das macht es reizvoller durchzusehen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 23. Oktober 2018 um 12:54

Lieblingstelle ist für die Szene die ich meine das verkehrte Wort, als Frau Moon den Hinrichtungen zu sehen muss und versucht allen Opfern mental Kraft zu schicken, besonders ihrer jungen Freundin Locke

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 25. Oktober 2018 um 21:41

Ich bin mit dem ersten Abschnitt fast fertig. Die Story baut sich super auf und die Personen sind meist sympatisch. Ein tolles Buch. Hatte erst Angst das mir der Zugang zur Geschichte fehlt. Aber alles ok und super. Es ist schwer das Buch aus der Hand zu legen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 25. Oktober 2018 um 21:59

Stimmt, man weiß so wenig von diesem Land das man erst denkt ich bekomme keinen Zugang, aber durch die Überschriften und die einzelnen koreanischen Personen die genau ihre Lebenssituation beschreiben ist man mittendrin im Geschehen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 28. Oktober 2018 um 08:11

Das Buch ist super geschrieben und man kann der Story sehr gut folgen. Es fällt mir echt schwer das Buch aus der Hand zu legen. Habe leider nicht viel Zeit. Der erste Abschnitt ist aber geschafft. Ich mag die handelnden Personen. Besonders Jenna, deren Antrieb zur Geheimdienst Arbeit, ist ihre verschwundene Schwester. Diese ist offenbar verschleppt worden. Moon ist eine Kämpferin für sich und für andere. Cho zweifelt langsam am System. Bin gespannt wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 29. Oktober 2018 um 20:58

Dieser Kommentar sollte woanders hin. Nicht meine Schuld.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lester kommentierte am 29. Oktober 2018 um 20:57

war toll

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 04. November 2018 um 12:56

Dieser Abschnitt war noch spannender, als der erste. Ich wäre beinahe über das Ziel hinausgeschossen. Die Hinrichtung der acht Menschen war eine grausame Darstellung, vor allem, weil sie öffentlich und quasi ein Muss war. Ich mag mir nicht vorstellen, mit meinen Kindern so etwas anschauen zu müssen. Was ist das nur für eine Welt.

Ich dachte ja , dass Locke Jennas Schwester ist, aber jetzt weiß ich es ja besser. Ich bin gespannt, ob es möglich ist Soo-min zu befreien. Immerhin wissen wir jetzt, dass sie noch am Leben ist und offensichtlich in guter Verfassung. 

Das Regime Nordkoreas ist wirklich unglaublich. Immer diese Angst, was alles passieren kann, der Hunger, die Folterungen und Hinrichtungen, wir grausam können Menschen eigentlich sein. Es gibt einige zarte Versuche, dagegen aufzubegehren, aber diese werden gleich im Keim erstickt.