Leserunde

Leserunde zu "Stern111" (Lutz Seiler)

Stern 111 - Lutz Seiler

Stern 111
von Lutz Seiler

Bewerbungsphase: 12.03. - 26.03.

Beginn der Leserunde: 02.04. (Ende: 23.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Stern111" (Lutz Seiler) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Preis der Leipziger Buchmesse 2020!

Zwei Tage nach dem Fall der Mauer verlässt das Ehepaar Bischoff sein altes Leben – die Wohnung, den Garten, seine Arbeit und das Land. Ihre Reise führt die beiden Fünfzigjährigen weit hinaus: Über Notaufnahmelager und Durchgangswohnheime folgen sie einem lange gehegten Traum, einem »Lebensgeheimnis«, von dem selbst ihr Sohn Carl nichts weiß. Carl wiederum, der den Auftrag verweigert, das elterliche Erbe zu übernehmen, flieht nach Berlin. Er lebt auf der Straße, bis er in den Kreis des »klugen Rudels« aufgenommen wird, einer Gruppe junger Frauen und Männer, die dunkle Geschäfte, einen Guerillakampf um leerstehende Häuser und die Kellerkneipe Assel betreibt. Im U-Boot der Assel schlingert Carl durch das archaische Chaos der Nachwendezeit, immer in der Hoffnung, Effi wiederzusehen, »die einzige Frau, in die er je verliebt gewesen war«.

Ein Panorama der ersten Nachwendejahre in Ost und West: Nach dem mit dem Deutschen Buchpreis ausgezeichneten Bestseller Kruso führt Lutz Seiler die Geschichte in zwei großen Erzählbögen fort – in einem Roadtrip, der seine Bahn um den halben Erdball zieht, und in einem Berlin-Roman, der uns die ersten Tage einer neuen Welt vor Augen führt. Und ganz nebenbei wird die Geschichte einer Familie erzählt, die der Herbst 89 sprengt und die nun versuchen muss, neu zueinander zu finden.

ÜBER DEN AUTOR:

Lutz Seiler wurde 1963 in Gera/Thüringen geboren, heute lebt er in Wilhelmshorst bei Berlin und in Stockholm. Nach einer Lehre als Baufacharbeiter arbeitete er als Zimmermann und Maurer. 1990 schloß er ein Studium der Germanistik ab, seit 1997 leitet er das Literaturprogramm im Peter-Huchel-Haus. 
Er unternahm Reisen nach Zentralasien, Osteuropa und war Writer in Residence in der Villa Aurora in Los Angeles sowie Stipendiat der Villa Massimo in Rom.

Für sein Werk erhielt er mehrere Preise, darunter den Ingeborg-Bachmann-Preis, den Bremer Literaturpreis, den Uwe-Johnson-Preis und 2014 den Deutschen Buchpreis.

25.04.2020

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Federfee kommentierte am 14. April 2020 um 19:30

Hier meine Rezension. Vielen Dank an den Verlag und an 'Was liest du' für das Buch.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Matzbach kommentierte am 14. April 2020 um 20:35

Baff, schon wieder verschoben. Was soll der Sch...? Bedienerfreundlich geht anders..

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 20. April 2020 um 08:52

Ich möchte dich nicht nerven, aber vielleicht magst du ja erklären, was genau dich daran hindert, das in den Bewerbungsthread verschwundene Posting hier her zu kopieren. Ist es das "einfügen", das nicht klappt? Das passiert mir nämlich ebenfalls sehr oft, klappte dann jedoch letztendlich immer, mal nach dem 2., mal nach dem 5. Versuch...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Matzbach kommentierte am 20. April 2020 um 09:37

Genau das ist es. Kopieren geht, aber beim Einfügen passiert gar nichts.

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 20. April 2020 um 11:29

Bekommst du erst gar nicht das Feld "Einfügen" (das kleine, nicht das zum Reinschreiben!)?  Dann mehrmals versuchen.

Wenn du es bekommst und dann "nur" nicht einfügen kannst, weiß ich leider auch nicht weiter.

Thema: Deine Meinung zum Buch
gst kommentierte am 16. April 2020 um 10:00

Ich habe nun auch meine Rezension http://wasliestdu.de/rezension/nachwendezeit geschrieben und möchte mich ganz herzlich für das Buch bedanken. Es hat mich während des Lesens zwar teilweise genervt, aber im Rückblick doch ziemlich beeindruckt. Das liegt vor allem daran, dass Lutz Seiler so deutlich machte, dass damals so vieles möglich schien. Ich finde, dass er das damalige Lebensgefühl mit all seinen Unsicherheiten ziemlich gut einfangen hat.

Thema: Deine Meinung zum Buch
anna1965 kommentierte am 18. April 2020 um 15:17

Vielen Dank, das ich mitlesen durfte. Hier der Link zu meiner Rezension.

https://wasliestdu.de/rezension/was-nach-der-wende-alles-moeglich-war

Thema: Deine Meinung zum Buch
Yexxo kommentierte am 18. April 2020 um 22:19

Mittlerweile habe ich meine Rezension auch geschreiben, zu finden unter https://wasliestdu.de/rezension/welch-eine-aufregende-zeit Mir gefiel das Buch recht gut, denn Lutz Seiler versteht es wirklich, diese Zeit so interessant realistisch darzustellen, dass ich es bedaure, damals nicht dabei gewesen zu sein.

Was ich etwas schade fand, dass in der Leserunde doch Einige dabei waren, die lediglich den Inhalt wiedergaben statt ihre Meinung dazu zu schreiben. So ist das eigentlich doch nicht gedacht, oder?

Auf jeden Fall herzlichen Dank, dass ich zu den Glücklichen gehöre, die ein Exemplar des Buches bekam. Für mich hat sich das Lesen gelohnt und Kruso kommt in diesem Jahr auch noch dran.

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 19. April 2020 um 23:22

Mein Fazit: 
Ein interessantes Buch, welches mir die Gelegenheit gab, eine - wenn auch als "Wessi" aus einer anderen Perspektive - selbst und bewusst miterlebte ereignisreiche Zeit Revue passieren zu lassen und meine diesbezüglichen Kenntnisse zu erweitern. Buchtitel und Titelbild passen zum Inhalt.

Eine Rezension erfolgt zeithah und wird hier verlinkt.
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 21. April 2020 um 13:48

https://wasliestdu.de/rezension/begrenzte-begeisterung-ueber-fliehende-b...

Thema: Deine Meinung zum Buch
TontoM kommentierte am 22. April 2020 um 19:14

Ein äußerst bemerkenswerter Wenderoman, der eindrücklich beschreibt, wie nicht nur Carl Bischoff und seine Eltern sich lange gehegten Träumen annähern. Mehr oder weniger zögerlich begegnen sie verschiedenen Akteuren, die ihrerseits diese Umbruchphase prägen und ihren Platz suchen. Mir hat besonders gut gefallen, wie subtil Seiler die Ereignisse entwickelt. Die Personen wirken authentisch und glaubwürdig. Eine gute Kenntnis von Ort und Zeit, diverse Anspielungen  beleben Träume und Hoffnungen einer verschwundenen aufregenden Zeit. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
foxydevil kommentierte am 22. April 2020 um 22:21

Anbei meine Rezension welche ich gern geteilt habe!
https://wasliestdu.de/rezension/spezielle-wendejahre
Ich möchte mir bedanken das ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte und das Buch kennenlernen durfte!
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
TontoM kommentierte am 23. April 2020 um 09:47

Liebes "Was liest Du?"-Team, 

Ich möchte mich für das tollle Buch "Stern 111" von Lutz Seiler bedanken und dafür, dass ich an der Leserunde teilnehmen konnte. Ich fühlte mich an bekannte Orte zurückversetzt und durchlebte noch einmal eine sehr spannende Phase meines Lebens.

Ich freue mich bereits auf die nächste Leserrunde

Tonto M 

Thema: Deine Meinung zum Buch
bianste kommentierte am 04. Mai 2020 um 09:17

Das stimmt, ich habe auch bekannte Orte "erlebt" und mich an Vieles erinnert. Doch irgendwie ist das zu wenig, finde ich.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lena. kommentierte am 23. April 2020 um 10:12

Habe nun auch meine Rezension zum Buch fertig:

https://wasliestdu.de/rezension/stern-111-von-lutz-seiler

Ich hatte auf jeden Fall sowohl am Buch als auch an dem Austausch darüber viel Freuden. :)

Thema: Deine Meinung zum Buch
BUnny SUnny kommentierte am 27. April 2020 um 19:04

Hallo ihr Lieben,

es hat mich sehr gefreut mit euch das Buch zu lesen. Meine Rezesion hat zwar auf sich warten lassen, aber hier ist sie.

Ich wünsche euch viel Spaß.

 

https://wasliestdu.de/rezension/welch-eine-aufregende-zeit-0

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kathi248 kommentierte am 29. April 2020 um 15:09

Endlich habe ich nun auch meine Rezension verfasst und gepostet:

https://wasliestdu.de/rezension/eine-zeit-zu-der-alles-moeglich-schien

Ich möchte mich nochmal ganz herzlich für die Gelegenheit an dieserr Leserunde teilzunehmen bedanken - es hat mir viel Spaß gemacht zu sehen wie andere das Buch wahrnehmen und mich ein wenig darüber auszutauschen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
bianste kommentierte am 02. Mai 2020 um 10:47

Hier nun auch meine Rezension.

Das war diesmal gar nicht so einfach, weil ich das Buch recht ambivalent fand.

https://wasliestdu.de/rezension/nach-der-wende

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
frenx kommentierte am 09. Mai 2020 um 10:50

Hier nun meine Rezension. Ich muss zugeben, dass ich mit dem Buch nicht warm geworden bin. 

http://buecherbar.wordpress.com/stern-111

https://wasliestdu.de/rezension/wendezeit-1