Leserunde

Leserunde zu "STILL ALIVE" (Claire Douglas)

STILL ALIVE - Sie weiß, wo sie dich findet - Claire Douglas

STILL ALIVE - Sie weiß, wo sie dich findet
von Claire Douglas

Bewerbungsphase: 01.08. - 15.08.

Beginn der Leserunde: 22.08. (Ende: 12.09.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "STILL ALIVE" (Claire Douglas) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Ihr Geheimnis kann sie alles kosten...

Als Libby einen Flyer für einen Haustausch im Briefkasten findet, kann sie ihr Glück kaum fassen. Denn ihr Mann und sie brauchen dringend eine Auszeit. In Cornwall angekommen, sind sie überwältigt von der hochmodernen Villa, die dort einsam über der Steilküste thront. Doch dann steht nach einem Strandspaziergang die Tür der Villa offen, obwohl sich Libby sicher ist, sie geschlossen zu haben. Immer häufiger hat sie hat das Gefühl, dass jemand sie beobachtet. Und Libby weiß, das kann nur eines bedeuten: Ihre Vergangenheit ist dabei, sie einzuholen. Und das könnte sie alles kosten …

»Claire Douglas lässt die Beklommenheit förmlich aus dem Buch herausschwappen. Wer STILL ALIVE liest, muss sich nach dem Aufschauen gut schütteln, um sie loszuwerden.« Sonntag Express (07. Juli 2019)

ÜBER DIE AUTORIN:

Claire Douglas arbeitete 15 Jahre lang als Journalistin, bevor sich ihr Kindheitstraum, Schriftstellerin zu werden, erfüllte. Ihr Thriller »Missing« wurde in England zum Bestseller. Claire Douglas lebt mit ihrem Ehemann und ihren beiden Kindern in Bath, England.

14.09.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 01. August 2019 um 14:55

Die Inhaltsangabe klingt sehr spannend und ich hüpfe ganz schnell in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books-and-Tea kommentierte am 01. August 2019 um 15:22

Das klingt sehr sehr spannend. Da versuche ich gerne mein Glück =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 01. August 2019 um 15:46

"Missing" fand ich klasse und würde sehr gerne weitere Bücher der Autorin lesen. Die Leserunde wird bestimmt spannend und ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lelu kommentierte am 01. August 2019 um 16:27

Die Story ist ganz nach meinem Geschmack! Also ab in den Lostopf! X3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DarthKate kommentierte am 01. August 2019 um 16:32

Da ich vor kurzem erst den Titel "Missing" der Autorin gelesen habe und sehr begeistert war, würde ich mich gerne für den neuen Titel der Autorin bewerben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 01. August 2019 um 17:54

Ach, irgendwie 08/15. Und diese schrecklichen Aufkleber machen sowieso immer jegliche Wirkung kaputt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 12. August 2019 um 13:41

Oh ja, ich hasse Aufkleber auf Büchern! Sofern möglich, entferne ich diese.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:26

Mag ich auch nicht gerne, aber hier sieht es aus wie aufgedruckt.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 12. August 2019 um 15:00

Nein, den kann man wirklich abziehen....

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Marakkaram kommentierte am 23. August 2019 um 18:31

Aufkleber sind für mich auch ein absolutes Gräuel. Dieser ging zum Glück problemlos ab, aber das ist ja nicht immer der Fall.

Mich interessiert es auch weder, ob es ein Spiegel Bestseller ist oder irgendeine Frauenzeitschrift dieses Buch empfiehlt... 

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:30

Auch mich stören die aufdringlichen Aufkleber häufig erheblich!:-(

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 01. August 2019 um 18:11

Mir hat "Missing" sehr gut gefallen, deshalb wäre ich sehr gerne bei der Leserunde zum neuen Roman der Autorin dabei. Vielleicht meint die Losfee es noch einmal gut mit mir.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anna1965 kommentierte am 01. August 2019 um 18:46

Da wäre ich gerne dabei. Ein Buch, das sich spannend anhört.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 01. August 2019 um 19:15

Hier wäre ich gerne bei der Leserunde dabei. Klingt spannend!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 01. August 2019 um 19:20

Mich überzeugt das Cover leider auch nicht. Es sieht so nach Misch-Masch aus verschiedenen Stilen aus, als ob es nicht wüsste, was es werden wollte. Die pinke Schrift mit dem hellen Hintergrund und der Frau wirkt irgendwie nicht besonders gruselig oder düster, was man von dem Inhalt des Buches ja eigentlich erwarten würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annabell95 kommentierte am 01. August 2019 um 19:21

Der Klappentext hört sich super an und klingt ganz nach meinem Geschmack.

Würde also gerne mitlesen wollen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 01. August 2019 um 19:34

Von diesem spannenden Buch habe ich schon gehört und bewerbe mich hier gerne.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 01. August 2019 um 19:52

Schmutzige, gewundene, nasse Straße direkt an der Küste, am Meer. Frau mit flottem Schritt (so sieht das für mich jedenfalls aus, nicht zögerlich) von hinten geht auf ein hübsches Haus zu. Der Himmel ist weder ganz duster noch hübsch hell. Doofes Wetter eben.

Hmmm ... also eigentlich ist es langweilig. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pegchen80 kommentierte am 01. August 2019 um 20:21

Hier würde ich gerne mitlesen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
cg2010 kommentierte am 01. August 2019 um 20:30

Ich würde sehr gerne an dieser Leserunde teilnehmen. Ich habe schon Missing gelesen und fand es toll. Der Schreibstil gefällt mir sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 01. August 2019 um 20:34

Die Beschreibung des Buchs hat mich schon gefesselt, dann muss das Buch ja umso besser sein. Ich dachte erst es läuft auf eine klassische romantische Schnulze hinaus, aber die Geschichte scheint eine super spannende Wende zu nehmen. Hoffentlich habe ich das Glück, bei der Leserunde dabei zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Biene2004 kommentierte am 01. August 2019 um 20:36

Wow, das klingt schon jetzt irre spannend! Was verbirgt sich wohl hinter Libby's Vergangenheit?

Ich bin super neugierig geworden und würde hier total gerne mitlesen dürfen, deshalb hüpfe ich mit Anlauf mit in den Lostopf... ;-) 

Allen anderen Bewerbern ganz viel Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 01. August 2019 um 21:18

Auch ich habe Missing gelesen und somit hoffe ich, dabei sein zu können. Ihr Schreibstil ist gut und ich denke es wird spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Newspaper kommentierte am 01. August 2019 um 22:29

Das liest sich doch echt mega. Ich hab mich bereits in anderen Portalen auf dieses Buch beworben, würde mich freuen wenn es diesmal klappt. 

Welches Geheimnis verheimlicht Libby? Ich bin super neugierig was in ihrer Vergangeheit passiert ist und sie nun einholt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Snowcat kommentierte am 02. August 2019 um 00:59

Beklommenheit, die Vergangenheit holt einen ein? Genau mein Geschmack - ich hüpfe in den Lostopf!

Danke für diese tolle Verlosung!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 02. August 2019 um 07:35

Das Buch klingt auch sehr spannend, ein Haustausch und dann noch so geheimnisvolle Ereignisse, wer weiß wie es da noch weiitergeht in dem Urlaub. Da wäre ich gerne bei der Leserunde mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steliyana Dimitrova kommentierte am 02. August 2019 um 07:37

Oh, sehr schön diese Leserunde hier gesehen zu haben. Ich habe letzte Woche den Klappentext gelesen und war von dem aber auch vom schönen Buchcover positiv überrascht. Daher bewerbe ich mich sehr gerne für ein Leseexemplar. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 02. August 2019 um 07:51

Das hört sich nach einem spannenden Psychothriller an. Ich bin gespannt, was da aus Libbys Vergangenheit auftaucht. Ich würde mich über ein Leseexemplar freuen und gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Jassi kommentierte am 02. August 2019 um 07:52

Oh, von dem Buch habe ich bis jetzt nur gutes gehört! Da versuche ich gerne auch mein Glück :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 02. August 2019 um 09:30

Durchschnittliches "Dings", das einen nicht wirklich hingucken lässt. Das Bild passt für mich nicht so richtig, könnte irgendwo sein, weder Cornwall noch das beschriebene Haus sind zu erkennen, bei dem Klappentext hätte ich mir etwas anderes vorgestellt. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 02. August 2019 um 09:30

Der Klappentext hört sich spannend an, da wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cora kommentierte am 02. August 2019 um 09:48

Ich habe schon viel von dem Thriller gehört, das Thema Haustausch ist immer gut. Daher begebe ich mich in die Hände der Losfee.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. August 2019 um 09:56

Klingt nach einem spannenden Buch. Ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. August 2019 um 10:01

Das klingt so schön schaurig, ich hätte mal wieder Lust drauf, mich in so einem Roman zu verlieren. Hoffentlich hab ich Glück und bin bei dieser Leserunde dabei. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 02. August 2019 um 10:14

Das Cover lässt mich keinen Thriller erkennen, in der Buchhadlung würde ich es erst mal links liegen lassen. Die pinke Schrift stört mich und die Aufkleber ebenfalls.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wildroses28 kommentierte am 02. August 2019 um 10:44

Das Geschichte klingt sehr spannend. Das Buch hat mich neugierig gemacht. Ich liebe solche Bücher und würde mich freuen dabei sein zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wildroses28 kommentierte am 02. August 2019 um 10:47

.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kelandra kommentierte am 02. August 2019 um 11:23

Puh, das hört sich ja wirklich nach Grusel an. Da bin ich dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudias Bücherhöhle kommentierte am 02. August 2019 um 12:49

Ich würde gerne mitlesen, weil ich schon ein Buch der Autorin kenne und es richtig spannend fand - hier erwarte ich ebenfalls eine spannende Geschichte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 02. August 2019 um 16:10

Was die Kurzbeschreibung sagt ist sehr spannend. Da würde ich mein Glück versuchen,

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 02. August 2019 um 16:10

Das Cover deutet schon eine geheimnisvolle Handlung an. Gefällt mir sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lini kommentierte am 02. August 2019 um 16:59

Klingt spannend! Ich wäre gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 02. August 2019 um 17:47

Es passt perfekt zum Inhalt und gefällt mir auch optisch ganz gut.

Auch wenn das Cover euch nicht gefällt, das Buch ist mega spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LuckyLucy kommentierte am 02. August 2019 um 18:35

Da bekomme ich ja schon beim Klappentext Beklommenheit, würde ich sehr gerne lesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angelika Schmid kommentierte am 02. August 2019 um 18:56

Ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 02. August 2019 um 21:28

Das klingt interessant. Würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 02. August 2019 um 22:25

Ich habe von Claire Douglas noch nichts gelesen. Die Leseprobe oben klingt ja schon sehr geheimnisvoll und auch ein bißchen bedrohlich. Ich wäre hier sehr gern bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 02. August 2019 um 22:28

Das ist ein Cover, das ich so ähnlich schon oft gesehen habe. Der Titel groß im Vordergrund mit seinen pinkfarbenen Lettern. Nichts Herausragendes, was die Gestaltung betrifft, finde ich!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandraflader kommentierte am 02. August 2019 um 23:33

Der Klappentext klingt sehr spannend und macht mich neugierig. Ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wurm200 kommentierte am 03. August 2019 um 00:10

Dann versuche ich ein weiteres Mal ind bewerbe mich um einen Platz in der Leserunde.
Der Klappentext macht neugierig auf das Buch. Man möchte unbedingt erfahren, was es mit der Vergangenheit auf sich hat.

Ich freue mich auf eine, mögliche, Teilnahme an der yleserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. August 2019 um 06:29

Cornwall scheint immer wieder gut zu sein für einen Thriller oder Krimi. Aber es ist auch eine verdammt schöne Landschaft, vor der Verbrechen noch mehr auffallen.

Da ich schon mit dem Buch liebäugle, versuche ich hier auch mein Glück und würde mich freuen, mit einem Freiexemplar an der LR teilnehmenen zu dürfen.

Meinen Mitbewerber*innen drücke ich ebenfalls ganz fest die Daumen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 03. August 2019 um 06:31

Auch mich überzeugt das Cover wenig: Es ist, wie schon geschrieben, 08/15 und entsprechend austauschbar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odenwaldwurm kommentierte am 03. August 2019 um 07:44

Wow, was für ein toller Thriller. Ich wollte schon lange ein Buch von Claire Douglas lesen. Hoffentlich habe ich Glück und darf hier an der Leserunde teilnehmen. Denn die Story hört sich total spannend an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martinchen kommentierte am 03. August 2019 um 07:52

Die Beschreibung klingt nach einer schlaflosen Nacht, weil man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Ich bewerbe mich gern um ein Exemplar. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Frau.mit.Hut kommentierte am 03. August 2019 um 10:27

Die Inhaltsangabe entspricht ganz meinem Geschmack. Das wird bestimmt ein Lesespaß!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 03. August 2019 um 11:11

Ich kenne die Autorin noch nicht, aber die Beschreibung klingt superspannend. Da muss ich mein Glück unbedingt versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 03. August 2019 um 12:13

Von der Autorin habe ich Missing gelesen, was mir gut gefallen hat. Da muss ich doch auch für den neuen Thriller mein Glück versuchen, die Kurzbeschreibung klingt schon sehr ansprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiuri kommentierte am 03. August 2019 um 13:22

Ich liebe Geschichte die sich um Häuser und ihre Bewohner ranken. Super gruselig also genau wie ich es liebe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jas_min_0612 kommentierte am 03. August 2019 um 17:14

Das Cover von "Still Alive" sieht sehr interessant und atmosphärisch aus. "Sie weiß, wo sie dich findet" - dieser Untertitel verspricht einen spannenden und mitreißenden Thriller. Sehr gern würde ich dieses Buch hier in einer ersten Leserunde lesen und darüber diskutieren, was Libby wohl in Cornwall erwartet!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnBee kommentierte am 03. August 2019 um 19:52

Klingt spannend, da hoffe ich auf mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
smberge kommentierte am 03. August 2019 um 20:17

Ich habe vor einiger Zeit eine Leseprobe zu diesem Buch gelesen, die mir sehr gut gefallen hat. Sehr gerne würde ich daher an dieser Runde teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte83 kommentierte am 03. August 2019 um 20:59

Leider habe ich bis heute noch an keinen Leserunde hier teilgenommen.

Ich versuches es aber gerne noch einmal. Irgendwann muss ich doch Glück haben.

Sehr gerne würde ich Ihr als Thriller-Fan das Buch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jeanettie123 kommentierte am 03. August 2019 um 22:37

Sehr gern würde ich an dieser Leserunde teilnehmen. Daher hüpfe ich mal schnell in den Lostopf und hoffe auf Glück!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Frau.mit.Hut kommentierte am 04. August 2019 um 09:41

Wenn man die Inhaltsangabe durch den Titel und Untertitel ergänzt, ahnt man schon, in welche Richtung die Reise gehen wird. Dadurch betrachtet man das Cover auch mit mehr Verständnis. Durch die Vignette bekommt man einen gewissen "Tunnelblick" - als wäre man selbst der oder die Verfolgerin. Die Kulisse entspricht dem Schauplatz der Story.

Von daher: Ja, das Cover ist prima aufgearbeitet. Es gefällt mir sehr gut! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Streiflicht kommentierte am 04. August 2019 um 10:02

Auf dieses Buch bin ich schon seit langer Zeit neugierig, daher versuche ich gerne mein Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gaby2707 kommentierte am 11. August 2019 um 19:28

Auch hier drücke ich Dir die Daumen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 04. August 2019 um 10:10

Tolles Cover! Die Buchbeschreibung klingt auch sehr spannend. Was das für ein furchtbares Gefühl sein muss.... Ich würde das Buch gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CarmenM kommentierte am 04. August 2019 um 15:04

Das hört sich ja sehr geheimnisvoll und spannend an. Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 04. August 2019 um 17:16

Ich versuche wegen der tollen Kulisse in Cornwall gerne mein Glück. Wir waren erst im Frühjahr in Cornwall und total begeistert... ist auch eine perfekte Kulisse für Enid Blyton!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 04. August 2019 um 20:05

kllingt nach spannenden Stunden- da wäre ich gerne dabei !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 04. August 2019 um 20:43

Ich hüpfe in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookslovers_ kommentierte am 04. August 2019 um 22:09

Der Klappentext hört sich sehr spannend an. Da versuche ich auch mal mein Glück

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 04. August 2019 um 22:20

Das Cover setzt den Untertitel des Buches perfekt um. Einen Thriller würde ich allerdings nicht daraus erkennen, wenn es nicht auf der Titelseite erwähnt wäre und ich den Klappentext nicht gelesen hätte. Insgesamt erscheint mir das Cover ziemlich langweilig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 10:44

Das Cover lässt auf einen düsteren Thriller schließen, da würde ich gerne mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gerlisch kommentierte am 05. August 2019 um 10:49

Das Cover gefällt mir gut, es wirkt düster und gehetzt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emma´s Bookhouse kommentierte am 05. August 2019 um 11:00

Das klingt sehr interessant und ich versuche da gerne mein Glück. Würde mich hier gern mit anderen darüber austauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop kommentierte am 05. August 2019 um 14:17

Der Klappentext klingt sooo spannend / beunruhigend / packend / aufwühlend / eine Atmosphäre zum an den Fingernägeln kauen verbreitend, daß ich unheimlich gern ein Exemplar gewinnen und mit Euch gemeinsdam lesen und diskutieren würde :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Chuckipop meinte am 05. August 2019 um 15:21

Ein viel zu modernes Haus direkt an einer Klippe zum unruhigen Meer...ein gewundener Pfad, der auf das Haus zuführt...darauf eine von hinten abgebildete Frau, die auf das Haus zugeht...

Ein schönes Naturmotiv, aber dabei stört die Frau und eine düstere Bruchbude wäre passender. Für einen Thriller finde ich das Cover eher nichtssagend, es könnte auch ein Buch über Ferien am Meer bei schlechtem Wetter sein o.ä.

Aufgrund des Titelbildes würde mich das Buch eher nicht neugierig machen, aufgrund des Titels schon...also 3 Sterne ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 05. August 2019 um 17:02

Wow! Das hört sich nach einer richtig spannenden Story an. Genau mein Fall! Der Klappentext hat mich schon einmal sehr neugierig gemacht. Nun möchte ich wissen, wie es weiter geht! Ich springe somit in den Lostopf für ein Printexemplar und drücke die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tuelpchen1987 kommentierte am 05. August 2019 um 19:57

Das Cover gefällt mir gut, auch wenn es nichts neues ist. Der Klappentext klingt wirklich spannend und ist genau mein Ding. Da muss ich mich einfach dafür bewerben. 

War das mit dem Flayer wirklich nur Zufall und was hat Libby in ihrer Vergangenheit wohl angestellt. Ich bin direkt total neugierig und möchte am liebsten sofort wissen was in Cornwall passiert.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:22

Gerne würde ich einmal an einer Leserunde für eine Thriller mitmachen. Dieser hört sich absolut spannend an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
meg kommentierte am 05. August 2019 um 22:27

Das Cover finde ich nicht besonders auffällig, ich finde es deutet nicht unbedingt auf einen Thriller hin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 05. August 2019 um 22:44

Das klingt gruselig und spannend zugleich. Ich hüpfe gern in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hobble kommentierte am 06. August 2019 um 06:58

würde ich gern rezensieren

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Melli13 kommentierte am 06. August 2019 um 07:00

Eines meiner Wunschbücher :) Bin sehr neugierig auf den Inhalt!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Thaliomee kommentierte am 06. August 2019 um 07:43

"Missing" hat mich gefesselt und die Inhaltsangabe von "Still alive" klingt sogar noch besser.

Ich hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Audrey33 kommentierte am 06. August 2019 um 09:41

Der Inhalt des Buch macht mich echt neugierig und so hüpfe ich mal in den Lostopf. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Audrey33 kommentierte am 06. August 2019 um 09:44

Das Cover sieht sehr düster und geheimnisvoll aus. Ich würde es sofort kaufen und lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 06. August 2019 um 10:51

Das Buchcover und der Klappentext ist recht vielversprechend und deswegen hüpfe ich schnell in den Lostopf .......

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseloewin kommentierte am 06. August 2019 um 12:31

Das klingt nach einem spannenden Lesestoff und ich würde gerne dabei sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Luki kommentierte am 06. August 2019 um 13:10

Der Titel hört sich spannend an und ich bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 06. August 2019 um 14:50

Der erste Eindruck macht mich sehr neugierig auf das Buch -
da springe ich doch gleich mit in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 06. August 2019 um 17:43

Ich habe von Claire Douglas schon ein Buch gelesen und habe es geliebt!!!!!Deswegen möchte ich hier gerne dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 06. August 2019 um 17:55

Oh um das Buch schleiche ich schon länger herum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 06. August 2019 um 18:27

Ich habe schon ein Buch von Claire Douglas gelesen und geliebt! Deswegen möchte ich gerne mitmachen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JoanStef kommentierte am 06. August 2019 um 21:06

Diese Autorin wollte ich schon seit einiger Zeit lesen. Diese Inhaltsbeschreibung reizt mich sehr. Gerne bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 06. August 2019 um 23:13

Klingt interessant, ich bewerbe mich gerne.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readaholic kommentierte am 07. August 2019 um 10:22

Was für eine geheimnisvolle Vergangenheit Libby wohl hat? Welches Geheimnis ist dabei, sie einzuholen? Hört sich nach einem spannenden Buch an, das ich gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
milkysilvermoon kommentierte am 07. August 2019 um 16:30

Das Buch ist mir schon bei den Neuerscheinungen aufgefallen. Der Klappentext macht neugierig und ich hätte mal wieder Lust auf einen Thriller. Ich wäre deshalb gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefreak95 kommentierte am 07. August 2019 um 20:58

Da dieses Buch sehr interessant klingt und mich das Cover neugierig gemacht hat, versuche ich mal mein Glück und springe mit in den Lostopf :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lili-Marie kommentierte am 08. August 2019 um 14:38

Das Cover passt zwar zum Klappentext, spricht mich aber irgendwie nicht an. Es sieht so erdrückend aus und dieser Aufkleber zerstört das Cover erst recht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
parole kommentierte am 08. August 2019 um 21:04

Die Geschichte zu "Still Alive" hört sich sehr spannend an. Aber auch ziemlich geheimnisvoll! Die Buchbeschreibung hat mich aufjedenfall neugierig gemacht und das Buch würde ich gerne mitlesen, Libby begleiten und erfahren was dahinter steckt. Die Covergestaltung finde ich insgesamt gut gelungen, denn durch den Weg zur Villa, die rennende Frau, die Steilküste und den düsteren Himmel wirkt es recht mysteriös. Der Buchtitel dazu ist ein echter Eyecatcher.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bea Surbeck kommentierte am 09. August 2019 um 08:06

Das Buch hört sich spannend an, gerne hüpfe ich in den Lostopf und probiere mein Glück

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
emmaline kommentierte am 09. August 2019 um 08:43

Der Inhalt hört sich echt spannend an! Deshalb versuche ich mein Glück und bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hope23506 kommentierte am 09. August 2019 um 11:15

Das Buch klingt sehr interessant und spannend. Ich habe schon viele Meinungen gehört und möchte mir gern selber ein Bild machen. Darum versuche ich mein Glück einfach mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 09. August 2019 um 17:58

Ich habe auch Missing schon gelesen und fand das echt klasse, konnte gar nicht mehr aufhören und würde daher auch gern diesen Krimi lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 09. August 2019 um 17:59

Ich habe auch Missing schon gelesen und fand das echt klasse, konnte gar nicht mehr aufhören und würde daher auch gern diesen Krimi lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chinchilla kommentierte am 09. August 2019 um 18:03

Ich bin gespannt und wäre gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dandy kommentierte am 10. August 2019 um 05:15

Ich hüpfe in den Lostopf für diese spannende Geschichte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 10. August 2019 um 20:28

Spannend!Und Cornwall!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 11. August 2019 um 07:32

Ich finde das Buch spannend und aufregend und wäre sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read__love__write kommentierte am 11. August 2019 um 07:56

Das klingt nach Nervenkitzel pur - das mag ich sehr, ich versuche mal mein Glück :-D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jackdeck kommentierte am 11. August 2019 um 14:44

Die Beschreibung hat mein Interesse geweckt , ich würde herzlich gerne mitfiebern und mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 11. August 2019 um 15:59

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marshall Trueblood kommentierte am 11. August 2019 um 19:20

Der Klappentext klingt sehr vielversprechend...ich bewerbe mich um einen Platz in der Leserunde.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 11. August 2019 um 19:31

Mir fällt als erstes der Aufkleber ins Auge. So etwas mag ich gar nicht. Auch der Rest ist nicht so mein Fall. Kein Cover, das ich mir näher ansehen würde.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja1984B kommentierte am 11. August 2019 um 21:08

Hallo zusammen... Ich war sehr lange Zeit abwesend und möchte mit diesem Buch gerne wieder in die Leserunden einsteigen... Das Buch klingt sehr spannend und ist voll und ganz nach meinem Lesegeschmack... Würde mich sehr über ein Leseexemplar freuen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nele22 kommentierte am 11. August 2019 um 23:28

Gern wäre ich hier dabei, es klingt sehr spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 12. August 2019 um 11:05

Cornwall, Beklommenheit, Bedrohung - alles, was ein guter Thriller braucht, um richtig nervenaufreibend zu sein!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 12. August 2019 um 12:04

Klingt sehr interessant und spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 12. August 2019 um 13:42

Scheint ein schauderhafter Thriller mit Gänsehautgarantie zu sein. Genau nach meinem Geschmack.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 12. August 2019 um 13:42

Das hört sich wirklich sehr spannend an und ich hüpfe schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:24

Das hört sich sehr spannend an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 12. August 2019 um 14:25

Aus dem Verlag ähneln sich im Moment alle Cover. Finde ich schade.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TASSISWELT kommentierte am 12. August 2019 um 15:11

Ich würde mich sehr über den Gewinn freuen und darüber berichten. Die Lesebeschreibung hört sich schon mal gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Irmi_bennet kommentierte am 12. August 2019 um 18:58

Ich hatte dieses Buch heute in der Hand und hätte es fast gekauft! Der Plot klingt sehr interessant und der letzte Thriller der Autorin hat mir sehr gut gefallen. Ich wäre bei dieser Leserunde so gern dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
striesener kommentierte am 12. August 2019 um 19:16

Bei dieser Leserunde wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
YH110BY kommentierte am 12. August 2019 um 20:01

Das hört sich nach einem richtig tollen, spannenden Thriller an. Die Inhaltsangabe hat mich richtig neugierig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bücherwurm303 kommentierte am 12. August 2019 um 21:33

Ich habe schon sehr viel gutes über die Autorin gehört, habe aber leider noch keines ihrer Bücher gelesen. Dieses Buch hört sich wirklich sehr spannend an! Ich würde mich sehr freuen, hinter das Geheimnis von Libbys Vergangenheit kommen zu dürfen!:)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 12. August 2019 um 22:49

Hört sich spannend an, ich bewerbe mich gerne!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 13. August 2019 um 07:40

Ich würde super gerne hier mitlesen. Das Buch hört sich interessant an. Vielleicht kann meine Glücksfee ja mal wieder aus dem Schlaf erwachen :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliothekarin kommentierte am 13. August 2019 um 08:44

Irgendwie finde ich das Cover ist nichts Besonderes ich habe gefühlt schon hundert gesehen die genauso aussehen, vielleicht ist die story nicht schlecht aber das Cover lädt mich nicht zum lesen ein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Murksy kommentierte am 13. August 2019 um 09:17

Hochspannung. Danach tauscht man sein Haus nicht mehr

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 13. August 2019 um 10:07

Das Buch hört sich gut an. Würde es gerne lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 13. August 2019 um 10:08

Da spring ich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jess_Ne kommentierte am 13. August 2019 um 14:28

Nachdem ich eine Buchvorstellung zu ,Still Alive' im Radio gehört habe, wusste ich, diesen Thriller muss ich unbedingt lesen. Umso größer ist natürlich die Freude, dass es hier nun eine Leserunde dazu gibt. Das Thema ,Unheimlicher Haustausch' finde ich super spannend und was ich bisher über das Buch gehört habe, verspricht es ein tolles Lesehighlight zu werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 13. August 2019 um 15:15

Ich hüpfe mal ganz schnell noch in den Lostopf. Von wem wird Libby beobachtet?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Aprikosa kommentierte am 13. August 2019 um 17:08

Der Klappentext klingt sehr spannend. So ein Haustausch ist doch mal eine außergewöhnliche sache. Ich bin gespannt was es mit Libby's Vergangenheit auf sich hat.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:26

Gänsehaut!:-)

Ich hätte gern mehr davon und bewerbe mich deshalb nach etlichen Wochen auch wieder auf den Gewinn eines Leserundenbuches. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 13. August 2019 um 18:28

Besonders ansprechend finde ich dieses Cover nicht, sorry...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Everly kommentierte am 14. August 2019 um 06:49

...klingt sehr spannend und meine Albträume würden wahr bei so einem Haustausch :)

Ich hüpfe mal in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boki2012 kommentierte am 14. August 2019 um 07:45

Ich fand die Inhaltsangabe sehr spannend und würde gern mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 14. August 2019 um 19:43

Hallo;) Ich habe von Claire Douglas schon Missing gelesen und fand es sehr spannend. Auch das neue Buch klingt ganz nach meinem Lesegeschmack. Ich hüpfe gerne mit in den Lostopf!

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lealuna kommentierte am 15. August 2019 um 08:48

Weil ich noch nie an einer Leserunde teilnehmen durfte und im Moment gaaaaanz viel Zeit zum Lesen und rezensieren habe (das Studium ist gerade abgeschlossen :-)), versuche ich mal wieder mein Glück... Besonders bei diesem Regenwetter sind Thriller ja am allerbesten zu lesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Knopf kommentierte am 15. August 2019 um 09:18

Uiih, das hört sich spannend und interessant an, da bewerbe ich mich gerne auf ein Freiexemplar und die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cindyjoer kommentierte am 15. August 2019 um 11:17

Da bekommt man ja schon bei der Inhaltsangabe eine Gänsehaut :)

ich versuche auch mal mein Glück

Thema: Deine Meinung zum Buch
stefanb kommentierte am 15. August 2019 um 11:27

Ich fand es klasse, besonders den Abschnitt eins des Buches.

https://wasliestdu.de/rezension/wenn-die-vergangenheit-dich-einholt-21

Thema: Lieblingsstellen
stefanb kommentierte am 15. August 2019 um 11:29

„Unser Tun zieht Konsequenzen nach sich. Wir können ihnen nicht entfliehen.“ [432]

Das stimmt und trifft hier voll und ganz zu

Thema: Lieblingsstellen
Martinchen kommentierte am 29. August 2019 um 09:56

Das ist auch meine Lieblingsstelle, denn es trifft nicht nur hier zu. 

Thema: Lieblingsstellen
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 19:01

Yep, die Stelle habe ich mir auch markiert! Ein Satz, den man immer im Hinterkopf haben sollte. 

Thema: Lieblingsstellen
Odenwaldwurm kommentierte am 04. September 2019 um 12:38

Die Szene hat mir auch gut gefallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nevitana kommentierte am 15. August 2019 um 12:11

Das Buch klingt unheimlich spannend und ich hätte wahnsinnig Lust auf einen Thriller!

Ich versuche mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 15. August 2019 um 12:56

Ich würde mich gern an der Leserunde beteiligen und hüpfe noch schnell in den lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 15. August 2019 um 16:54

Die vielen guten Bewertungen zum Vorgängerbuch "Missing" der Autorin haben meine Neugier geweckt. Ich bin nun sehr gespannt, mir einen eigenen Eindruck von Claire Douglas zu machen, der Klappentext verspricht zumindest einen packenden Thriller und die ersten zwanzig Seiten der Leseprobe konnten auch schon überzeugen.

Thema: Hibbel-Runde
Steliyana Dimitrova kommentierte am 15. August 2019 um 19:06

Langsam werde ich nervös 0_0 

Thema: Hibbel-Runde
Biene2004 kommentierte am 15. August 2019 um 20:25

Ich schliesse mich an und hibbel mit... ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 15. August 2019 um 19:22

Das klingt beklemmend und spannend, Steilküste, offene Haustüren, rätselhafte Vergangenheit....

Stich worte , die eine spannende HAndlung mit bestimmt überaschenden Wendungen verraten.

Da würde ich gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marakkaram kommentierte am 15. August 2019 um 21:09

Das hört sich nach einem superspannendem Thriller an und die Leseprobe macht definitiv Lust auf mehr.

Da spring ich doch noch ganz fix in den Lostopf....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
biadia kommentierte am 15. August 2019 um 21:14

Ich versuche mein Glück und hüpfe in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tardy kommentierte am 15. August 2019 um 21:26

Der Klappentext liest sich ja ganz schön unheimlich. Ich liebe Bücher, die mir einen Schauer nach dem anderen über den Rücken jagen. Hier scheint das der Fall zu sein und die glücklichen Gewinner können sich über eine spannende Lektüre freuen. Es wäre schön, wenn ich dabei wäre.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
tardy kommentierte am 15. August 2019 um 21:31

Ich finde das Cover geheimnisvoll. Düsteres Wetter, eine Frau, allein auf einem einsamen Weg. Und über allem hängt die pinke Schrift, wie eine Drohung. Mich macht es neugierig!

Thema: Hibbel-Runde
Hennie kommentierte am 16. August 2019 um 09:21

Und schon sind wir zu Dritt.

Thema: Hibbel-Runde
stefanb kommentierte am 16. August 2019 um 09:38

Ich drücke Euch die Daumen. Es lohnt sich das Buch zu lesen ;)

Thema: Hibbel-Runde
karin1966 kommentierte am 16. August 2019 um 10:24

Ich hibble auch mal mit. Vielleicht hab ich ja mal Glück, ich hab hier schon ewig nichts mehr gewonnen.

Thema: Hibbel-Runde
Jeanettie123 kommentierte am 16. August 2019 um 11:14

Ich hibbel mit euch und bin schon sehr gespannt.

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 16. August 2019 um 12:01

Gibt es die Rubrik "Wer hat gewonnen?" nicht mehr, bitte? (Ich war mehrere Wochen offline)

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 16. August 2019 um 12:15

Die erscheint, wenn die Gewinner ausgelost sind.

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 16. August 2019 um 12:16

Ich schliesse mich der netten Hibbelrunde an

Thema: Hibbel-Runde
marsupij kommentierte am 16. August 2019 um 12:33

Und ich dachte, hier wäre schon ausgelost worden. Da müssen wir uns wohl noch gedulden.

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 16. August 2019 um 14:12

Oh, da ist ja noch warten angesagt.

Thema: Hibbel-Runde
Chuckipop erklärte am 16. August 2019 um 15:03

...ok dann hibbele ich hier auch noch ein bisschen mit ! Ich Wirklichkeit tue ich das ja schon seit gestern Abend ;)

Thema: Hibbel-Runde
Tiuri kommentierte am 16. August 2019 um 15:05

Wann werden die Gewinner denn immer ungefähr bekannt gegeben? Will jetzt unbedingt wissen, ob ich dabei bin :)

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 16. August 2019 um 15:13

Scroll einfach in die vorherigen Threads (dann vergeht die Zeit gleich schneller*g*).

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 16. August 2019 um 15:59

... und ich dachte schon ich käme zu spät zum Hibbeln, aber dann kann ich ja noch ein wenig mitmachen.

Thema: Hibbel-Runde
read__love__write kommentierte am 16. August 2019 um 17:01

Wow, hier wird es ja spannend gemacht - ich bin auch schon am Hibbeln :)

Thema: Hibbel-Runde
Annabell95 kommentierte am 16. August 2019 um 17:02

Ich hibbel auch noch mit. Dauert heute ja ganz schön lange. Gucke schon den ganzen Tag ob ich dabei bin. Möchte das Buch unbedingt lesen

Thema: Hibbel-Runde
Elisabeth Bulitta kommentierte am 16. August 2019 um 17:52

Dann schließe ich mich euch auch noch an.

Thema: Hibbel-Runde
Hermione kommentierte am 16. August 2019 um 17:55

Das ist aber spannend heute... ;-)

Thema: Hibbel-Runde
gerlisch kommentierte am 16. August 2019 um 18:30

Uih noch keine Entscheidung. Na dann hibbeln wir noch ein bischen weiter.

Thema: Hibbel-Runde
Aline Kappich kommentierte am 17. August 2019 um 10:36

Ihr Lieben, 

die Gewinner dieser Leserunde werden am Montag bekanntgegeben. 

Herzlichen Dank für eure Geduld & ein schönes Wochenende

Aline

Thema: Hibbel-Runde
Odenwaldwurm kommentierte am 17. August 2019 um 16:45

Danke für die Info und auch dir ein schönes Wochenende.

Thema: Hibbel-Runde
Hermione kommentierte am 18. August 2019 um 14:48

Vielen Dank für die Info und ebenfalls noch ein schönes Wochenende!

Thema: Hibbel-Runde
Hennie kommentierte am 18. August 2019 um 21:56

Ich habe das Wochenende über gearbeitet und jetzt erst so richtig bekommen, dass die Verlosung noch gar nicht stattgefunden hat. Gut zu wissen, dass Montag ausgelost wird. Nun ist die Spannung und die Vorfreude noch größer.

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 18. August 2019 um 07:21

Danke für die Info und bis Montag ist es ja nicht mehr so lange. :) 

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 18. August 2019 um 17:07

Da heißt es wohl: Weiterhibbeln!

Thema: Hibbel-Runde
Martinchen kommentierte am 18. August 2019 um 19:07

Ich dachte schon, ich hätte die Auslosung verpasst. Na, dann hibbele ich bis morgen mit.

Thema: Hibbel-Runde
Biene2004 kommentierte am 19. August 2019 um 07:22

Puh, dieses Mal ist es aber besonders spannend... Da habe ich doch tatsächlich das ganze Wochenende mit Hibbeln verbracht... ;-)

Thema: Hibbel-Runde
Elisabeth Bulitta kommentierte am 19. August 2019 um 08:40

Nur noch ein wenig hibbeln. Allen eine schöne Woche!

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 19. August 2019 um 09:31

Danke, Dir auch. Ich hoffe, das Hibbeln hat jetzt bald ein Ende

Thema: Hibbel-Runde
Bea Surbeck kommentierte am 19. August 2019 um 09:38

Montag - die Spannung ist ins unermessliche gestiegen - wer wird dabei sein?

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 19. August 2019 um 09:53

Ich - hoffe ich jedenfalls.

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 19. August 2019 um 11:32

Hallo zusammen,

die Teilnehmer der Leserunde zu "STILL ALIVE" stehen nun fest. Über je ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

Ayda
Boki2012
Caro01
Chinchilla
Chuckipop
Cindyjoer
Hennie
Jess_Ne
JulisTeestübchen
Lelu
Leseratte83
Luki
Marakkaram
Martinchen
Odenwaldwurm
parole  
read__love__write
Sancro82
Tefelz  
Tuelpchen1987

Herzlichen Glückwunsch & viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Chuckipop antwortete am 19. August 2019 um 14:25

Juchhuuu ich bin dabei :)

Viele lieben Dank , das freut mich enorm und ich freue mich schon total aufs Lesen und den Austausch mit den anderen Gewinnern!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 19. August 2019 um 15:04

Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 19. August 2019 um 15:23

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß in der Leserunde

Thema: Wer hat gewonnen?
nele22 kommentierte am 19. August 2019 um 23:17

Glückwunsch an die Gewinner. Ich bin leider nicht dabei. 

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 19. August 2019 um 11:38

Nicht dabei - schade. Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 19. August 2019 um 11:41

Da wäre ich auch gerne dabei gewesen. Schade. Allen Gewinnern ganz viel Spaß bei der Leserunde. 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
karin1966 kommentierte am 19. August 2019 um 11:50

Glückwunsch den Gewinnern.

Ich bin leider nicht dabei. Mich hat das Glück auf dieser Seite verlassen.

Thema: Wer hat gewonnen?
libertynyc kommentierte am 19. August 2019 um 11:53

Mich irgendwie auch

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 19. August 2019 um 11:50

Euch Gewinnern herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Runde!

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 19. August 2019 um 12:07

Schade, bin nicht dabei, aber Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Bea Surbeck kommentierte am 19. August 2019 um 12:16

Nicht dabei - Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Bea Surbeck kommentierte am 19. August 2019 um 12:16

Nicht dabei - Glückwunsch an die Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
read__love__write kommentierte am 19. August 2019 um 13:02

Oh wie toll. Ich hab das ganze Wochenende gehofft, dass ich dabei bin und tatsächlich habe ich gewonnen! Ich freue mich auf die Leserunde! Wunderbar :-D

Thema: Wer hat gewonnen?
Jess_Ne kommentierte am 19. August 2019 um 13:03

Ich freue mich gerade riesig, dass ich dabei sein darf. Vielen lieben Dank :D

Thema: Wer hat gewonnen?
gerlisch kommentierte am 19. August 2019 um 13:06

Schade, ich bin nicht dabei, das war ja diesmal spannend. Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 19. August 2019 um 13:29

Herzlichen Dank für den Gewinn des Buches. Ich gratuliere den anderen 19 Mitlesern und freue mich auf einen regen Austausch!

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 19. August 2019 um 14:28

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
parole kommentierte am 19. August 2019 um 14:46

Vielen Dank - ich darf mitlesen :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 19. August 2019 um 15:05

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Tuelpchen1987 kommentierte am 19. August 2019 um 16:10

Juhu, ich darf mit lesen. Vielen dank, ich freue mich sehr und bin schon gespannt auf das Buch. Herzlichen Glückwunsch auch an alle anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
JulisTeestübchen kommentierte am 19. August 2019 um 16:33

Ich bin dabei, wie toll! Endlich mal wieder, freue mich schon! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Chattys Buecherblog kommentierte am 19. August 2019 um 16:36

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern

Thema: Wer hat gewonnen?
Annabell95 kommentierte am 19. August 2019 um 17:43

Schade nicht dabei, aber Glückwunsch an alle Gewinner ;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Ayda kommentierte am 19. August 2019 um 18:02

Juhuu,ich darf auch mitlesen, toll! Freu mich sehr ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Tefelz kommentierte am 19. August 2019 um 18:14

Da freue ich mich sehr darauf und vielen Dank, dass ich dabei sein darf.

Thema: Wer hat gewonnen?
Elisabeth Bulitta kommentierte am 19. August 2019 um 18:42

Wieder kein Glück, aber sei's drum. Allen Gewinner*innen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen und Diskutieren!

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 19. August 2019 um 22:30

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Martinchen kommentierte am 19. August 2019 um 22:47

Ich habe gewonnen, wie toll ist das denn? Ich freue mich sehr und bin sehr gespannt auf das Buch und den Austausch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 20. August 2019 um 07:38

Die pinke Schrift sticht ins Auge. Das Motiv, Frau auf einsamen Weg am Meer entlang, ist ganz nett,aber mehr auch nicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
lesebrille kommentierte am 20. August 2019 um 07:39

Ich gratuliere allen Gewinnern und wünsche viel Vergnügen bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. August 2019 um 08:46

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß in der Leserunde! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 20. August 2019 um 11:31

Gratulation den glücklichen Gewinnern!;-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lelu kommentierte am 20. August 2019 um 19:50

Oh Wahnsinn! Eine super Urlaubslektüre! Ich freue mich schon auf die Runde! :3

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lelu kommentierte am 20. August 2019 um 19:54

Das Cover ist gar nichts für mich...im Buchladen hätte ich wahrscheinlich nicht danach gegriffen. Für mich sieht das nach schlechtem Photoshop aus, nichts passt wirklich zusammen, da hilft auch kein weichzeichnen...aber zum Glück geht es ja mehr um den Inhalt ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
Marakkaram kommentierte am 21. August 2019 um 20:55

Oh wow wow wow, ich habe tatsächlich gewonnen!!! Und es dann auch noch so spät gemerkt ;) Vielen lieben Dank an die Glücksfee - ich freu mich total ;)))

Meine allererste Leserunde hier - bin schon unheimlich gespannt auf das Buch und die Runde....

LG San 

 

 

 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Odenwaldwurm kommentierte am 22. August 2019 um 14:19

Was für tolle Nachrichten, vielen DANK an die Glücksfee. Ich freue mich ganz doll auf das Buch und die Leserunde hier.

Vielen DANK für die vielen Glückwünsche. Das nächste mal wird es vermutlich wieder bei euch klappen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop fragte am 23. August 2019 um 12:13

Hallihallo,

hat das Buch schon jemand bekommen?!

Hatte das so verstanden, dass die Leserunde gestern beginnen sollte.

Ich war hier noch in keiner Leserunde dabei, daher meine Frage...

Wie sind Eure Erfahrungen?!

Danke, liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Nadine

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marakkaram antwortete am 26. August 2019 um 10:18

Huhu, ist auch meine erste Leserunde hier. 

Also mein Buch war echt fix da (23.08.) und ich bin gestern gestartet. Ist dein Buch denn inzwischen eingetroffen?

LG Sandra

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chuckipop antwortete am 26. August 2019 um 10:29

Hi Sandra,

danke ja meines kam direkt heute Morgen an, da kann ich heute Abend sofort anfangen :)

Bin schon sehr gespannt, da mir Missing schon super gefallen hat.

Viel Spaß beim Lesen, LG Nadine

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Luki kommentierte am 23. August 2019 um 13:47

Mein Buch ist heute angekommen und ich freue mich sehr über den Gewinn und fange noch heute an zu lesen und herzlichen Glückwunsch an die anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Marakkaram kommentierte am 23. August 2019 um 18:24

Mein Buch ist auch heute schon angekommen - das ging ja fix. Vielen Dank! Freu mich schon drauf....

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Marakkaram kommentierte am 23. August 2019 um 18:29

Mir gefällt das Cover sehr gut - allerdings sticht es nicht unbedingt aus der Masse heraus.

Trotzdem, ich mag das Spiel der Wolken, die Wellen...die dunkle, kraftvolle Bewegung im Hintergrund. Die Frau ist neben der pinken auffälligen Schrift ein weiterer Farbklecks. Ich hab mich gefragt, ob ich es cooler gefunden hätte, wenn sich die Jacke in der Farbe der Schrift wiedergespiegelt hätte oder ob es dann too much gewesen wäre... Ich glaub, es hätte mir gefallen, denn die Schrift und den Farbton find ich klasse.

 

Thema: Wer hat gewonnen?
JulisTeestübchen kommentierte am 24. August 2019 um 14:22

Das Buch ist heute auch bei mir angekommen, vielen Dank! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Luki kommentierte am 24. August 2019 um 18:35

Das Cover gefällt mir für einen Thriller sehr gut. Die Landschaft sieht sehr düster und unbehaglich aus. Die grosse pinke Schrift STILL ALIVE fällt direkt ins Auge.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Luki kommentierte am 24. August 2019 um 18:42

Das Cover passt sehr gut zum Anfang des Romanes. Zuerst folgt ein ganz kurzer Prolog, welcher ein Spannung verspricht. Libby, die Protagonistin fährt mit ihrem Mann nach Cornwall zur Erholung, da sie eine schwere Zeit hinter sich hat. Sie haben mit einem anderen Ehepaar ein Haustausch vereinbart. Sie finden eine Traumvilla in einer total abgelegenen Gegend vor, wo sie ihren Urlaub verbringen werden. In dieser Villa finden immer wieder unheimliche Vorfälle statt. Der Schreibstil ist flüssig und spannend und genau mein Lesestil. Ich habe die ersten 151 Seiten in einem Rutsch gelesen und warte schon wieder auf freie Zeit um weiterzulesen. Ich bin gespannt, was noch alles passiert.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
stefanb kommentierte am 26. August 2019 um 09:06

Der Abschnitt ist super. Obwohl eigentlich nicht viel passiert, existiert eine mörderische Spannung. Vieles ist noch unklar. Man tappt im Dunkeln.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Leseratte83 kommentierte am 29. August 2019 um 10:01

Toller Kommentar - kurz und bündig.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Marakkaram kommentierte am 26. August 2019 um 10:18

Ich bin gestern abend angefangen und es liest sich tatsächlich schnell weg - große Schrift und ein ganz guter Spannungsaufbau.

Zuerst war ich mir fast sicher, der Prolog handelt von Libby - aber irgendwie hat in der Geschichte ja jeder sein kleines Geheimnis. Hannah finde ich auch immer mysteriöser (zumal ich auch denke, dass das Kind von Jamie ist ;))

Ich frag mich die ganze Zeit, was ist in Thailand geschehen und in wie weit trägt Libby eine Schuld an dem Tod ihrer Freundin....

Das Kinderzimmer der Heywoods ist schon mehr als gruselig - obwohl ich die Szenerie sehr mag. Ich bin mir noch nicht sicher, ob es wirklich ein Kind gibt und was von Philip zu halten ist. Das ganze Haus ist schräg, diese riesigen Bilder von Tara, die ganzen ausgestopften Tiere.... Was wohl in dem orangen Netz unter dem Bett ist?   

Ein Haustausch über Flugblatt im Briefkasten ist komisch, vor allem, wenn dann noch herauskommt, dass die Heywoods anscheinend massig Geld haben. Das macht nicht nur Libby stutzig und wirkt ein wenig konstruiert.

Ich finde, die Autorin hat einen schönen bildhaften Schreibstil, sowohl in der Beschreibung des Hauses als auch der traumhaften Umgebung. Libby ist ein bisschen arg ängstlich und paranoid - wird aber wohl auch ihre Gründe dafür haben... Als sie anfing zu erzählen (in Höhe der Tankstelle), hatte ich kurz das Gefühl, Jamie wäre für den gebrochenen Arm verantwortlich. Das hörte sich alles so komisch an, schwere Zeiten, Jobverlust, Selbstständigkeit etc....  

Ich bin gespannt, in welche Richtung sich das Ganze entwickelt. 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
read__love__write kommentierte am 01. September 2019 um 15:19

Ich finde es auch sehr eigenartig, dass das Jamie und Libby anscheinend so viele Geheimnisse voreinander habe. Irgendetwas stimmt da tatsächlich nicht!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chinchilla kommentierte am 03. September 2019 um 10:48

Also ich frage mich bisher, ob das überhaupt Philip war, mit dem Libby am Telefon gesprochen hat...

Und bei Hannahs Kind hatte ich genau denselben Gedanken :D
Wenn das mal nicht von Jamie ist...

Thema: Wer hat gewonnen?
Martinchen kommentierte am 26. August 2019 um 13:44

Ich habe das Buch heute von der Post abgeholt. Herzlichen Dank. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Martinchen kommentierte am 26. August 2019 um 13:48

Das Cover wirkt ziemlich düster und bedrohlich,  daran kann auch die rothaarige, in eine grüne Jacke gekleidete Frau nichts ändern. Sie scheint sehr zielgerichtet in ihr Unglück zu laufen. Vielleicht interpretiere ich da zu viel.

Der pinkfarbene Titel mit den beschädigten Buchstaben gefällt mir. 

Den Aufkleber finde ich allerdings auch überflüssig. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Martinchen kommentierte am 27. August 2019 um 08:25

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen, so dass ich diesen Abschnitt schnell beenden konnte.

Wer ist die Frau im Prolog? Libby oder jemand anderes?

Die Spannung wird damit und auch gleich im ersten Kapitel aufgebaut. Vieles erscheint bemerkenswert.  Die offene Tür, die ja auch im Klappentext erwähnt wird, ist mit Sicherheit kein Zufall. Ich halte Libby nicht für paranoid, vermutlich wäre mir auch das eine oder andere komisch vorgekommen. Sie scheint ha in Thailand ein sehr prägendes Erlebnis gehabt zu haben. Der Albtraum deutet für mich darauf hin.

Dieses Angebot zum Haustausch ist schon mehr als seltsam. Wer dieses Haus besitzt, kann sich in jedem Hotel eine Suite leisten - oder notfalls im Krankenhaus eine Station mieten. Da ist etwas oberfaul und die beiden merken es nicht.

Ich bin gespannt, ob wir noch erfahren, was es mit Ziggys grausamen Fund auf sich hat.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
read__love__write kommentierte am 01. September 2019 um 15:21

Hey wow, ich bin noch gar nicht darauf gekommen, dass es jemand anderes als Libby sein könnte im Prolog! Das ist auch ein total interessanter Ansatz. Ich bin bis jetzt völlig davon ausgegangen, dass es Libby ist.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Jess_Ne kommentierte am 05. September 2019 um 19:42

Davon war ich auch fest ausgegangen. Obwohl mich die Beschreibung der Umgebung ein wenig hat zweifeln lassen. Das Strandhaus ist relativ isoliert, das Wohnhaus in Bath nicht und die Frau im Prolog hatte Angst, jemand könne sie beobachtet haben. Die Sorge hätte sie nicht haben müssen, wenn sich der Mord hinter dem Luxushaus ereignet hätte. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Lelu kommentierte am 01. September 2019 um 17:35

Guter Einwand bzgl. der Heywood. Und nicht nur das Geld! Auch als renommierter Chirurg kann man sicherlich Vereinbarungen und Kompromisse mit einem Krankenhaus schließen, indem das eigene Kind operiert wird. Und überhaupt: eine Spezialklinik in Bath?!? Hätte ich jetzt nicht unbedingt als erstes erwartet oÖ

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Luki kommentierte am 27. August 2019 um 17:58

Es bleibt spannend. Als die beiden wieder zurück in Bath sind, passieren weiter mysteriöse Dinge. Es werden jetzt auch 2 Todesfälle stattfinden. Libby hat jetzt auch ein schlechtes Gefühl bei ihrem Ehemann Jamie und sie macht sich Gedanken, ob er auch etwas mit den Vorfällen zu tun haben könnte. Sie findet einige Dinge bei ihm heraus, die sehr merkwürdig sind und ihre Nachbarin, Evelyn, warnt Libby auch vor Jamie. Dann kommt im 2. Teil eine totale Wendung. Da die Geschichte jetzt in der Vergangenheit spielt, lässt sich ein ganz anderes Gefühl bei mir über Libby aufkommen. Ist sie gar nicht die nette Person, wie ich mir vorgestellt habe? Ich bin jetzt sehr überrascht und neugierig, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
read__love__write kommentierte am 03. September 2019 um 10:37

Ich hatte schon die ganze Zeit das Gefühl, dass Libby eine "dunkle" Seite hat. Nun kommt es in Thailand tatsächlich zum Vorschein - ihre dunkle Vergangenheit...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Lelu kommentierte am 06. September 2019 um 12:01

Aber glaubt ihr nicht, dass Libby eigentlich Karen ist? Immerhin hat Libby immer behauptet, ihr Mädchenname sei Elliot, dabei lautet er ja Davies! Das wiederum hat Karen ja nicht wissen könnwn, wenn sie zu Libby Elliot würde! (Und dann wäre Libbys dunkles Geheimnis lediglich das, dass sie nicht die ist, für die sie sich ausgibt)
In jedem Falle: Ja es bleibt spannend xD Ich bin mal gespannt, ob meine Vermutung sich bestätigt?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Becki kommentierte am 27. August 2019 um 22:22

upppsss... falsches Buch kommentiert.... 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Martinchen kommentierte am 28. August 2019 um 08:45

Zurück in Bath wird es für Libby und Jamie nicht besser, es passieren noch immer merkwürdige Dinge. Beiden wird immer klarer, dass der Wohnungstausch ein Fehler war. Unklar ist noch,  ob sich die Merkwürdigkeiten gegen Libby oder gegen Jamie richten, denn beide sind betroffen. Und Misstrauen zwischen den beiden ist gesät.

Der zweite Teil führt uns zunächst in die Vergangenheit,  auf eine Reise durch Thailand, auf der Libby eine andere Frau kennen lernt und mit ihr weiterreist. Es beginnt als Freundschaft, aber dann verändert die Liebe der beiden zu einem Mann alles. Dieser Teil endet so, dass ich eine Idee dafür bekomme,  was passiert sein könnte.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 08:29

>> Dieser Teil endet so, dass ich eine Idee dafür bekomme,  was passiert sein könnte. >>

Ja, ich eigentlich auch - aber ein paar Zusammenhänge kann ich mir dennoch noch nicht erklären. Ich bin gespannt.  

Mir schoss grad durch den Kopf, ob Karen damals schwanger war?

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Martinchen kommentierte am 29. August 2019 um 09:47

Könnte gut sein, hätte das Auswirkungen auf die Geschichte? 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 13:57

Weiß nicht ;) Hab nur gedacht, weil der Brand sich wiederholt und Libby dadurch ihr Baby verloren hat. Und dieses Kinder bzw. Nicht-Kinderzimmer im Hideaway-Haus so gruselig war. Vielleicht spielt es aus Auslöser mit ne Rolle, dass Karen damals von dem Typen schwanger war (bislang allerdings nur ein vager Verdacht von mir - hab auch oft ne blühende Fantasy). 

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chuckipop sagte am 28. August 2019 um 11:12

Der erste Leseabschnitt von "Still Alive" hat mir sehr gut gefallen.

Der Schreibstil ist eingängig und flüssig, lässt sich gut lesen und der leise, stetige Spannungsaufbau hat mich gefesselt.

Libby & Jamie haben eine etwas schwierige Beziehung, gerade nach Libbys Fehlgeburt, die durch den Brand in der Schule, in der sie als Lehrerin arbeitet, verursacht wurde. Libby scheint psychisch sehr belastet zu sein, insofern ist es möglich, dass sie sich einige der geschilderten Ereignisse evtl. einbildet oder zumindest falsch bewertet.

Da kommt der Flyer im Briefkasten gerade recht, der einen Haustausch anbietet...

Ich finde es sehr seltsam, dass Libby und Jamie dieses Haustausch-Projekt angehen, mir würde das Angebot sehr komisch vorkommen, denn gerade in London gibt es ja Unmengen an Hotels, also ganz bestimmt auch in der Nähe des Krankenhauses, so daß Philip und Tara auch komfortabler wohnen könnten und trotzdem in der Nähe ihrer Tochter wären...

Die Kleinigkeiten, die in dem Haus auf der Klippe passieren und die Libbys starkes Unwohlsein hervorrufen, würden mich auch irritieren. Was ist ein bißchen komisch finde, ist, dass die Tierreste, die dort unaufgeräumt im Keller liegen, keine größere Verwunderung oder Irrritation bei den Beiden hervorgerufen hat.

Jim, der Nachbar der Villa, behauptet, dass deren Besitzer gar keine Tochter haben...aber es gibt doch ein Kinderzimmer, wenngleich mit merkwürdigem Spielzeug. Weitere Anzeichen für die Existenz der Tochter fehlen jedoch.

Zu allem Überfluss werleidet Jamie auch noch eine schwere Magen- Darm- Verstimmung und muss über Nacht ins Krankenhaus.

Was hat es mit Philip und Tara auf sich? Haben die beiden wirklich eine kranke Tochter oder war das nur ein Vorwand, um Libby und Jamie vom Haustausch zu überzeugen?

Wurde Jamie vergiftet?

Wer ist der Mann mit der Kamera und der Mütze?

Welche Rolle spielt Jamies Exfreundin Hannah?

Ich bin total gespannt, wie es weitergeht!

Das Einzige, was mich an dem Buch stört, ist die große Schrift! Kleinere Schrift und weniger Seiten hätte mir deutlich besser gefallen :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 08:28

>> Das Einzige, was mich an dem Buch stört, ist die große Schrift! Kleinere Schrift und weniger Seiten hätte mir deutlich besser gefallen :) >>

Mir gefällt das Format und die große Schrift grade gut - ist einfach mal entspannend zwischendurch ;) 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chuckipop antwortete am 29. August 2019 um 08:48

...stimmt, entspannend schon. Und wenn man eine Lesebrille braucht geht es bei größerer Schrift evtl. noch ohne oder zumindest deutlich einfacher. Aber ich persönlich lese kleine Schrift sehr gerne, irgendwie mag mein Auge das lieber ;)

Wollte auch eigentlich hauptsächlich damit sagen, dass ich an dem Buch bisher nix zu meckern habe, wenn überhaupt dann nur die "Innenoptik"

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Marakkaram gab am 29. August 2019 um 14:09 kleinlaut bei

Ich hätt gern deine Augen ;)

Da wäre HIM was für dich. Jedes Mal wenn ich das Buch aufschlage, denke ich "Alter Schwede" was ist denn hier passiert? Ist der Setzer in der Schriftgröße verrutscht? - ist das 6? - wolltet ihr Geld sparen?..... Ich gewöhne mich dran, aber das gute alte Mittelding ist mir dann doch am liebsten - Großdruck muss es auch noch nicht sein.... 

Hannah ist mir übrigens auch immer noch suspekt.

Und ich hoffe, das die Sprache auch noch mal auf das orange Netz unter dem Bett kommt - ich hätt ja zu gern gewusst, was Jamie da gefunden hat. 

Bei dem gut gefüllten Kühlschrank, gehe ich fast von einer leichten Vergiftung aus......

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chuckipop antwortete am 29. August 2019 um 15:09

:) :) :) na ja, dafür brauche ich eine Brille zum weit gucken.

Him kenne ich jetzt nicht, aber das ist eher ein Liebesroman, oder?!? Das ist dann so gar nicht meins!

Mittlere Schrift ist schon gut, aber die hier geht schon hart an die Grenze zum Großdruck finde ich...Hauptsache die Handlung passt. Aber wenn ich in der Buchhandlung ein Buch in die Hand nehme und das ist im Großdruck, lege ich es direkt wieder hin und kaufe es nicht, es sei denn, es wurde mir wärmstens empfohlen o.ä.

Das orange Netz hat mich auch stutzig gemacht, ich hatte es aber fast vergessen, besonders wo sich jetzt im zweiten LA die Ereignisse nur so überschlagen...aber es bekommt bestimmt noch eine ganz besondere Bedeutung, bin auch sehr gespannt was es damit auf sich hat.

Hannah kommt ja jetzt immer näher,die ist mir äüßerst unsympathisch und wenn das Ganze nur gegen Libby geht (möglich wäre es ja, denn Jamie hat wohl so einige Geheimnisse / andererseits geht es ja dann auch hart gegen ihn mit der Website...will jetzt hier nur nicht spoilern!), spielt sie sicherlich eine Rolle bei "den Bösen"!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Marakkaram plauderte am 29. August 2019 um 18:42

*lach* sogar eine Gay-Twenty-Liebesschnulze - aber mit deinem perfekten Schriftbild ;) Da kann man dann schonmal über den Tellerrand gucken. Öhm ja, ich brauch die Brille auch zum weit gucken ;)  Bzgl. Hannah und orangem Netz treffen wir uns dann bei den anderen Kapiteln wieder  -  bin nämlich durch und hab Angst irgendwo zu spoilern...

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Hennie kommentierte am 30. August 2019 um 11:47

Ich empfinde die größere Schrift auch als recht angenehm.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Jess_Ne kommentierte am 05. September 2019 um 19:45

Dem kann ich mich nur anschließen. Obwohl ich eine Brille trage, empfand ich die leicht vergrößerte Schrift als sehr augenschonend. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
read__love__write kommentierte am 01. September 2019 um 15:24

Ich wäre bei diesem Haustausch-Flyer auch total misstrauisch gewesen - aber wahrscheinlich lagen Libbys Nerven blank. Die wohnen jedoch in Bath, und die Eltern von dem kranken Mädchen wohnen in London und haben angeblich das kranke Mädchen in Bath in ein Krankenhaus gebracht, was, so musste Libby ja auch schon feststellen, echt eigenartig ist...

Mit Jamie werde ich noch nicht ganz warm - liegt aber vielleicht auch daran, dass ich die ganze Zeit denke, dass er etwas "Böses " zu verbergen hat. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chuckipop antwortete am 02. September 2019 um 12:14

...stimmt, das mit den Orten hab ich irgendwie durcheinandergeworfen...Aber nicht weiter schlimm, merkwürdig war es trotzdem ;)

Jamie habe ich eigentlich die ganze Zeit als liebevollen Ehemann empfunden, auch wenn er manchmal etwas geheimnisvoll tat - aber das war nur zu Libbys Schutz.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Lelu kommentierte am 01. September 2019 um 17:41

Ich wiederum mag die große Schrift auch nicht...aber eigentlich ist, weil ich mir beim Buchkauf immer betrogen vorkomme xP (es ginge mit einer kleineren Schrift oder kleineren Zeilenabständen ja auch mit hundert Seiten weniger xD)
Aber das hat natürlich wenn wenig mit dem Inhalt zu tun ^^

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Chuckipop kommentierte am 02. September 2019 um 12:15

Sehr gut erklärt, das trifft es ziemlich genau :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Odenwaldwurm kommentierte am 04. September 2019 um 12:35

Deine Zusammenfassung ist sehr lang, aber die Fragen ist genau auch meine.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Cindyjoer kommentierte am 28. August 2019 um 11:13

Erstmal gefällt mir der Schreibstil wirklich gut. Ich kann mich gut in die Umgebung und die Stimmung einfinden.

Wobei wir auch direkt beim Thema wären.

Ohne das wirklich etwas passiert ist, (gut offene Tür---> kann ein Versehen gewesen sein; die ganzen ausgestopften Tiere ------> vielleicht eine Marotte der Besitzer; der unheimliche Nachbar----> es gibt halt komische Menschen) hat man irgendwie doch ein bedrückendes wenn nicht sogar bedrohliches Gefühl.

Fast alles was passiert kann man als paranoid (wie Jamie es mit Libby macht) abtun, aber es kann auch wirklich etwas dahinter stecken.

Ich bin mir sicher, dass da etwas komisches im Gange ist.

Ich habe die Vermutung, dass die Leute, die angeblich in Jamies und Libbys Wohnung sind, nicht die sind für die sie sich ausgeben. Es gibt einfach so viele Ungereimtheiten. Aber momentan hat man als Leser auch noch zu wenig Informationen um sich wirklich eine Meinung bilden zu können.

 

Ich empfinde Libby momentan auch als ziemlich paranoid und etwas bedürftig. Ganz sicher wird aber noch aufgelöst werden warum sie nicht mehr, die von Jamie so oft vermisste, starke und unabhängige Frau ist die sie wohl früher einmal war.

 

Ich bin gespannt und lese heute Abend nach der Arbeit weiter :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
read__love__write kommentierte am 01. September 2019 um 15:26

"Ich empfinde Libby momentan auch als ziemlich paranoid und etwas bedürftig. Ganz sicher wird aber noch aufgelöst werden warum sie nicht mehr, die von Jamie so oft vermisste, starke und unabhängige Frau ist die sie wohl früher einmal war."

Echt? Mich nervt eher Jamie, der sie die ganze Zeit als paranoid abstempeln will. Ich denke mir die ganze Zeit - Boah höre doch mal auf sie :-D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Lelu kommentierte am 01. September 2019 um 17:53

Ja, mich auch, aber richtig! Weil er so herablassend und möchtegern fürsorglich tut, nur im nächsten Moment gleich wieder zu Tode gekränkt zu sein... Wobei auch Libby ziemlich nervt...Vor allem weil sie so hilfebedürftig an einem Mann klammert, als könnte sie nichts allein. Aber da man noch nicht weiß, ob mehr dahinter steckt, bleibt nur abzuwarten.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Cindyjoer kommentierte am 02. September 2019 um 12:06

Ganz am Anfang hatte ich auch das Gefühl dass Jamie für ihr gebrochenes Handgelenk verantwortlich ist. Daher dachte ich vielleicht ist sie deswegen etwas ängstlich und an ihn klammernd ist, aber den Gedanken hab ich schnell verworfen. :D

Trotzdem nervt mich das manchmal wenn in Büchern die Frau so dargestellt wird als könnte sie nicht allein raus gehen und schauen wenn sie etwas hört, sondern immer den starken Mann braucht. Ist ja zum Glück nicht mehr oft so.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Lelu kommentierte am 01. September 2019 um 17:47

"Ich habe die Vermutung, dass die Leute, die angeblich in Jamies und Libbys Wohnung sind, nicht die sind für die sie sich ausgeben. Es gibt einfach so viele Ungereimtheiten."

Jaaa das habe ich auch sofort gedacht! Aber mich verwirrt die Tankstellenbesitzerin, die den Schlüssel übergeben hat; die scheint die Heywoods doch zu kennen... (nur vermeintlich?) Und auch die vielen Bilder, die Libby von dem Paar gefunden hat...so eine falsche, aber berühmte Persönlichkeit schafft man ja nicht über Nacht...
Ist schon alles sehr seltsam!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Luki kommentierte am 28. August 2019 um 17:10

Jetzt kommt wieder eine Wendung, die ich nicht vermutet hätte und es spielt wieder in der Gegenwart. Man weiss mittlerweile nicht mehr, welcher Person man vertrauen soll. Aber langsam kommt die Wahrheit heraus, die ich so auch nicht erwartet hätte. Es führt aber auch zu Verwirrungen. Nun wird aus der Sicht von Libby und Beth erzählt. Endlich kommt auch der Hund Ziggy ins Spiel, der immer auch aktiv mitwirkte. Ich habe darauf gewartet, dass etwas schlimmes mit ihm passiert. Zum Schluss klärt sich alles auf, aber das Ende der Geschichte bleibt offen. Aber man erfährt, das sowohl Libby als auch Beth ein Leben auf Lügen aufgebaut haben und sie sich in ihrer Art sehr ähnlich sind.  Es wäre schön, wenn der Roman noch eine Fortsetzung bekommen würde.

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Odenwaldwurm kommentierte am 04. September 2019 um 12:34

Auch ich war über die Wende sehr überrascht und hat mir gut gefallen. Was wir nicht so gefallen hat, aber gut zu den Story passt ist das offene Ende.

Thema: Lieblingsstellen
Luki kommentierte am 28. August 2019 um 17:15

Beth und Libby. Libby und Beth. Wir sind uns ähnlicher, als wir je zugeben wollten. Mir ist klar, dass, wenn die Sache umgekehrt gelaufen wäre, ich ihr dasselbe angetan hätte, um meine eigene Haut zu retten.( Seite 443)

Thema: Lieblingsstellen
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 19:08

Dem kann ich auch nur zustimmen!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Luki kommentierte am 28. August 2019 um 17:26

Ich finde, die Autorin hält während des ganzen Romanes die Spannung. Die Charactere der Personen sind so gut beschrieben, dass man sich in ihnen hineinversetzen kann. Die Handlungsorte sind gruselig und sehr gut beschrieben und es gibt mir das Gefühl ständig beobachtet zu werden. Man bekommt Gänsehaut. Die Autorin hat sich gute Überraschungsmomente ausgedacht, genau an den richtigen Stellen, wo man genau was anderes erwartet hätte. Die Geschichte hat mich so gefesselt, dass ich das Buch am liebsten in einem Rutsch durchgelesen hätte. Der Schreibstil ist genau passend zu mir. Die Schrift ist gross, kurze Kapitel und flüssig. Ich bedanke mich, dass ich  diesen fesselnden Thriller lesen durfte.

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Caro01 kommentierte am 28. August 2019 um 20:51

Ich habe mich sehr über dieses Buch gefreut. Da ich schon ein Buch von Claire Douglas gelesen habe, bin auch dieses Mal wieder von ihrem Schreibstil und ihrem Spannungsaufbau gefesselt. Also diese Kette von Ungereimtheiten, die Libby passieren. Ich habe da noch keinen Plan.Hat es jemand aus der Vergangenheit auf sie abgesehen? Sie hatte alle Brücken abgebrochen, als sie nach Thailand ging.Aber was geschah dort? Ein Brand im Hostel, bei dem ihre Freundin starb. Ein erneuter Brand in der Schule. Der seltsam ungleiche Haustausch, die offenen Türen. Überwachungsanlagen, die Vergiftung von Libby's Ehemann. Ich lese glühend vor Begeisterung weiter.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 08:30

Ich war ein bisschen enttäuscht, dass der Haustausch so schnell beendet war und die beiden nun schon wieder zurück in Bath sind. Jetzt zeigt sich auch ganz deutlich, wie naiv die Beiden an die ganze Sache herangegangen sind. Und sorry, meine wichtigen privaten Unterlagen nehme ich entweder mit oder schliesse sie gut weg.  Die Geschichte hat mich eher leicht genervt und ich fand die ersten 100 Seiten in Bath ziemlich unspannend und teilweise auch schon leicht überzogen.  

Libby war mir schon im ersten Teil nicht ganz koscher, wegen ihrer ganzen Paranoia und das hat sich jetzt eigentlich nur noch verstärkt. Das Evelyn sie vor Jamie warnt, hat meiner Meinung nach, allein damit zu tun, dass da noch was mit Hannah läuft. Bin mir nicht ganz sicher, ob ihr Tod ein natürlicher Herzinfarkt war.

Schon komisch, dass Libby Sean nicht mehr wiederzuerkennen scheint... Er war ja auch schon bei dem Haus auf den Klippen. Hat sie ihn tatsächlich damals (im Prolog) umgebracht, nur er war gar nicht tot (so wie Karen) oder hat jemand dem Toten einfach nur seine Identität gegeben? 

Der Part aus der Vergangenheit war mir ein wenig zu lang und auch irgendwie nichts Neues. Allerdings hat man jetzt mal aus nächster Nähe erfahren, zu was Libby fähig ist und was für ein Mensch sie wirklich ist. Aus dem Untertitel "Sie weiß, wo sie dich findet" habe ich mittlerweile Karen in Verdacht. Vielleicht aus lang gehegter Rache.... Mir schoss auch kurz durch den Kopf, ob Karen diesmal vielleicht etwas in die Cola geschüttet hat. Ich fand die Aktion den Buddha zu klauen schon arg dreist. 

Und obwohl mir der Mittelteil nicht mehr ganz so gut gefallen hat, wie der Anfang, bin ich doch gespannt, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Martinchen kommentierte am 29. August 2019 um 09:55

Meine Ahnung hat sich bestätigt, allerdings gibt es noch einige Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte. 

So ganz zufrieden bin ich nicht, zunächst scheint alles gut, bis dann die letzte Wendung kommt und alles offen ist. Wie ich es auch drehe und wende, für mich sind sowohl Libby als auch Beth schuldig. Deshalb ist mir das offene Ende recht. 

Die Beziehung zwischen Libby und Beth hätte mir gereicht,  darüber hinaus noch eine eifersüchtige Ex- Freundin niederträchtige Dinge machen zu lassen, ist mir ein bisschen zu viel.

Ich denke darüber nach,  wie ich mich verhalten würde, wenn sich herausstellen würde, dass mein Mann ein ganz anderer Mensch ist, als er zu sein vorgibt. Mein Vertrauen wäre absolut zerstört, deswegen kann ich Jamies Verhalten auch nicht ganz nachvollziehen. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 19:00

Da hattest du wohl Recht mit deiner Frage in wie weit das für die Geschichte wichtig ist ;) (Karens Schwangerschaft).  

Mir waren es auch ein wenig zu viele unabhängige Bösewichte auf einmal. Und auch in diesem Punkt gebe ich dir Recht, das Jamie ihr so schnell verzeiht finde ich genauso unglaubwürdig wie die plötzliche Herzlichkeit der Schwiegermutter.

Ich finde einiges in diesem Thriller nicht so ganz rund...

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
read__love__write kommentierte am 03. September 2019 um 19:55

Ich finde auch, dass Beth und Libby schuldig sind. Deswegen fand ich das Ende auch gut, denn im Grunde bestrafe einen Lügen immer - früher oder später.

Ich kann dich verstehen, dass du Jamies Reaktion zu schnell "verzeihend" empfandest. Ging mir genauso. Da es aber eine fiktive Geschichte war, hat mich das jetzt nicht so gestört.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Odenwaldwurm kommentierte am 04. September 2019 um 12:37

Ja beide waren schuldig. Deshalb war ich total neugierig was am Ende dann am Gerichtstag heraus gekommen wäre. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Jess_Ne kommentierte am 05. September 2019 um 20:19

Ich finde nur, auch wenn Libbys Schuld schwerer wiegt wegen der Brandstiftung, ist Beth zu glimpflich davongekommen. Denn Libby sitzt nun für ein Verbrechen ein, dass Beth begangen hat, während die mit ihrem Matteo in den Sonnenuntergang reitet (oder eher fliegt).

Beide Frauen haben schwerwiegende Fehler begangen, wofür Libby aber irgendwie mehr büßt. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Jess_Ne kommentierte am 05. September 2019 um 20:35

Stimmt. Hannah hatte ihre Finger ja auch noch mächtig mit in dieser ganzen Misere. Das hatte ich total verdrängt. 

An sich war Hannah einfach nur ein nerviger Charakter, der einzig und allein existierte, um einen Keil zwischen Jamie und Libby zu treiben. Welche Familie hofiert denn bitte die Ex-Freundin eines Kindes so? Jetzt mal im Ernst. Sie hat einen anderen geheiratet und hat von ihm ein Kind und trotzdem hängt sie ständig bei der Familie ihres Ex rum, der zu allem Überfluss verheiratet ist. Und zwar mit der Frau, mit der er sie betrogen hat. 

Welche Frau mit ein wenig Selbstachtung tut sich das freiwillig an?

An Libbys Stelle hätte ich nach 5 Jahren auch einfach mal auf den Tisch gehauen und mit der Schwiegermutti Tacheles geredet. Was soll so ein Affentanz um die Ex des Ehemannes? 

Jamies Verhalten kann ich schon eher nachvollziehen. Die zwei haben viel durchgemacht und aus Liebe verzeiht man auch mal schwerere Vergehen des Partners. Selbst wenn das nicht ganz gesund sein mag.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Leseratte83 kommentierte am 06. September 2019 um 12:55

Also meine Ahnung wurde nicht bestätigt, da ich immer von eine Person aus ging. Aber das Ende fand ich trotzdem toll und sehr spannend und überraschend.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
Leseratte83 kommentierte am 29. August 2019 um 10:00

Das Cover hat mir sehr gut gefallen und mich total neugierig auf das Buch gemacht. Bisher wurde ich auch noch nicht enttäuscht. Zwar ist noch nicht die Hochspannung da, aber die Geschichte liest sich sehr gut und ich musste einfach immer weiter lesen.

Das mit dem Haustausch finde ich eine interessante Geschichte, aber da seckt sicherlich noch mehr dahinter. Wer tausch sein Haus, wenn er so ein Haus hat? Ich bin mir sicher, dass da etwas ganz komisches passiert. Bin jetzt total neugierig mehr zu erfahren.

Leider kann ich aber erst wieder am Wochenende weiter lesen. Die vorfreunde auf die Auflösung ist sehr groß.

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Caro01 kommentierte am 29. August 2019 um 10:24

Also ich habe heute Nacht weitergelesen und all Wege führen nach Thailand. So langsam habe ich das Gefühl, dass Libby viele Geheimnisse hat. So langsam habe ich eine Vorstellung von Rache und Mord.Ich finde das Buch sehr spannend und werde heute Abend weiterlesen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 152 bis 309
Leseratte83 kommentierte am 06. September 2019 um 12:00

Genau so geht es mir auch.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Caro01 kommentierte am 29. August 2019 um 10:25

Mir gefällt das Cover gut. Es wirkt so englisch auf mich und das passt gut zu der Geschichte.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 151
parole kommentierte am 29. August 2019 um 17:39

Der Weg zur Villa, die Küste, die düsteren Farben - die Covergestaltung finde ich passend zum Inhalt gestaltet. Der Buchtitel ist mit der Farbe, den Versalien und der Prägung ein echter Eyecatcher.
Der Prolog verspricht schonmal eine spannende Geschichte. In die Geschichte konnte ich gut einsteigen und war direkt mitten drin. Libby und ihr Mann haben einen Haustausch mit einem anderen Pärchen vereinbart und fahren dafür nach Cornwall - aber es ist nicht irgendein Haus, es ist eine riesige Villa.. die ganz schön unheimlich wirkt.

Der Schreib- und Erzählstil gefällt mir gut, denn es einfach und flüssig zu lesen und dabei noch spannend.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
parole kommentierte am 29. August 2019 um 17:42

Die Covergestaltung finde ich passend zum Inhalt gestaltet und insgesamt gelungen, denn der Weg zur Villa, die Küste, die düsteren Farben wirken einfach mysteriös, genau wie die Geschichte. Der Buchtitel ist mit der Farbe, den Versalien und der Prägung auffallend und ein echter Eyecatcher!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Marakkaram kommentierte am 29. August 2019 um 18:55

Puh, was für ein Ende.... Mit manchen Vorahnungen hab ich voll ins Schwarze getroffen, einige andere Sachen hatte ich so nicht kommen sehen.

Ich fands an sich ganz gut gemacht - sehr interessant, aber auch ein bisschen too much: Sean, Beth und Hannah - 3 Bösewichte und alle aus anderen Beweggründen, sind dann doch ein wenig übertrieben. Ich fand auch einige Dinge etwas unausgegoren, so hat man zwar etwas über die Tierpräperate erfahren, aber nichts über das gruselige Kinderzimmer - auch das ominöse orange Netz unter dem Bett findet nie wieder Erwähnung. 

Karens Hintergrund ist mir nicht so ganz klar geworden. Sie kommt bis zum Schluss nicht wie jemand rüber, der eiskalt einfach eine andere Identität annimmt und dann das alles nur wegen eines Studiums? Ist für ihren Charakter eine recht flache Begründung.... Dafür hat mir das Zusammentreffen der beiden Frauen unheimlich gut gefallen. Das Karen ihrem Mann prompt schon wieder etwas verschweigt, hat sich mir auch nicht wirklich erschlossen und wird ihr dann im Endeffekt auch prompt zum Verhängnis.   

Der Schreibstil ist großartig und man liest das Buch fast in einem Rutsch weg (wozu auch die große Schrift beiträgt) - allerdings habe ich eine Geschichte mit etwas mehr Raffinesse und Atmosphäre erwartet. Ab dem Mittelteil verliert sich Beides. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Chuckipop kommentierte am 31. August 2019 um 23:48

Ja, das fehlende orange Netz...auf einige Dinge wurde nicht mehr eingegangen, das ist schade. Ich war mir ja genauso sicher wie Du, dass Hannah auch eine wichtige Rolle in dem ganzen Schlamassel spielt, aber am Ende waren es einfach zu viele Böse!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Marakkaram kommentierte am 01. September 2019 um 17:07

Es kommt mir ein wenig so vor, als hätte man manche Dinge einfach nur als kurzfristigen Effekt eingesetzt. Das hat mich im Nachhinein total genervt - auch die Geschichte mit dem gruseligen Kinderzimmer läuft völlig ins Leere.... Für mich muss sowas dann auch Hand und Fuß haben - gefallen muss es mir nicht unbedingt, aber eine Erklärung ist für mich wichtig.    Ich mein, sorry, wer vergisst diese Geschichte mit dem orangen Netz für immer? Irgendwann schiesst es einem doch durch den Kopf und man fragt "Sag mal, was war das damals eigentlich für ne Sache." Wenn er es dann nicht mehr weiß, okay...dumm gelaufen ;) aber so...Grmmmpf     

Mir waren es auch zu viele "Böse" und dann auch noch geballt im selben Zeitraum und alle mit unterschiedlichen Motiven. Hmmmm.... och nööö. Manchmal ist weniger einfach mehr. Das hätte dieser Geschichte besser getan.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
JulisTeestübchen kommentierte am 01. September 2019 um 18:30

Zu dem orangenen Netz... Ich habe jetzt nicht nochmal nachgeschlagen, aber ich hatte es in dem Moment so gelesen, dass Libby nur nicht reinschauen soll, weil Jamie sich darin übergeben o.ä. hat. Also eigentlich nichts großes dabei, aber vielleicht habe ich auch nicht ordentlich genug gelesen.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
Jess_Ne kommentierte am 05. September 2019 um 20:28

Naja, das gruselige Kinderspielzeug hätte ich jetzt als Horror-Show Zugabe von Sean angesehen. Er scheint das Haus ja auch mit ausgestopften Tieren präpariert zu haben. 

Ein bisschen sehr viel war es aber wirklich. Die ganzen Menschen, die in diese Racheaktion verstrickt waren. Das sich Beth und Sean in Libbys Wohnung über den Weg laufen, war schon ein wenig weit hergeholt. Vor allem sind ja beide irgendwie durch den Zeitungsartikel auf sie aufmerksam geworden. Als ob heute noch so viele Leute Zeitung lesen und dann wenn sie es mal tun, über den Artikel mit einer verschollen geglaubten Person aus ihrer Vergangenheit stolpern. 

An sich mochte ich den Twist und die Auflösung. Je länger ich aber darüber nachdenke, desto mehr Ungereimtheiten oder Übersptizungen fallen mir dann noch auf. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 310 bis Ende
stefanb kommentierte am 02. September 2019 um 09:37

Ja, ab dem Mittelteil ist es irgendwie nicht mehr so prickelnd. Und Deine Gedanken zu Karens Hintergrund teile ich auch. Alles nur wegen des Studiums??

Seiten