Leserunde

Leserunde zu "Sweet Little Lies" (Kylie Scott)

Sweet Little Lies
von Kylie Scott

Bewerbungsphase: 19.11. - 03.12.
Beginn der Leserunde: 10.12. (Ende: 31.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des LYX Verlags – 20 Freiexemplare von "Sweet Little Lies" (Kylie Scott) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Die Liebe ist das gefährlichste Spiel

Betty Dawsey hat die Nase voll. Zwar liebt sie ihren Verlobten Thom, doch hält er sie stets ein wenig auf Abstand und lässt sie nie wirklich Teil seines Lebens werden. Daher hat sie sich entschlossen, ihn zu verlassen – und das mit einem Knall. Buchstäblich! Denn eine Explosion zerstört urplötzlich die gemeinsame Wohnung. Betty kommt mit knapper Not davon und findet dabei heraus, dass Thom, der nerdige Versicherungsvertreter, in Wahrheit Thom, der Geheimagent ist. Betty fällt aus allen Wolken – aber sie hat keine Zeit, sich an diesen Gedanken zu gewöhnen. Denn jemand spielt ein falsches Spiel! Betty und Thom müssen nun nicht nur ihre Beziehung, sondern auch ihr Leben retten …

»Wow! Dieses Buch hat mich überrollt wie ein Tsunami, ich konnte es nicht mehr aus den Händen legen! Einfach grandios!« SARINA BOWEN

 

Kylie Scott ist ein großer Fan erotischer Liebesromane und zweitklassiger Horrorfilme. Sie verlangt immer ein Happy End – wenn Blut und Gemetzel auch noch vorkommen, umso besser! Mit ihren zwei Kindern und ihrem Ehemann lebt Kylie in Queensland, Australien. Sie war mit ihrer Stage-Dive-Reihe auf der New-York-Times-, der USA-Today- sowie der Spiegel-Bestseller-Liste vertreten.

02.01.2021

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liiina_1995 kommentierte am 19. November 2020 um 15:30

Oh man! Da kann man sich ja gar nicht entscheiden! Das Buch hört sich auch sooo interessant an und ich will nun auch bei diesem Buch wissen, wie es weiter geht! Wahnsinn! Auch dieses Buch kommt, sollte ich das hier nicht gewinnen, definitiv auf meinem Wunschzettel!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Liiina_1995 kommentierte am 19. November 2020 um 15:30

Auch dieses Cover entspricht total meinen Lieblingsfarben! Ich könnte mir das Buch nur alleine wegen dem Cover kaufen. :) Ich liebe es! <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 19. November 2020 um 15:40

Ich mag die Bücher von Kylie Scott - und dieses hört sich echt amüsant an. Da wäre ich gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
damarisdy kommentierte am 19. November 2020 um 15:48

Ich freue mich sehr, dass dieser Titel hier als Leserunde angeboten wird. Die Autorin mag ich bisher sehr gerne und ich bin wirklich neugierig auf ihr neues Buch! Das Cover ist wieder so hübsch, dass es sich auf einem Foto echt gut machen würde :D <3 Wer mich kennt, weiß, dass ich super gerne Buchfotos mache und bearbeite, langsam fange ich sogar mit Charakterzeichnungen an. Doch an erster Stelle steht natürlich das Lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lrvtcb kommentierte am 19. November 2020 um 15:49

Der Klappentext catcht mich jetzt nicht unbedingt direkt, aber ich habe schon einige Bücher von Kylie Scott gelesen und sie haben mich bis jetzt eigentlich alle immer gefesselt. Von daher würde ich hier davon ausgehen, dass der Klappentext einfach nicht so besonders treffend geschrieben ist. Es kann in jedem Fall eine spannende, actionreiche Geschichte werden. Von daher würde ich dem Buch gerne eine Chance geben und an der Leserunde teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 19. November 2020 um 15:56

Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste. Nach der Leseprobe hätte ich so gerne weitergelesen, wenn ich nun hier Glück hätte und bei der Leserunde dabei wäre, das wäre traumhaft.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 19. November 2020 um 16:31

Eine Mischung aus Liebe und Humor, habe ich so auch noch nicht oft gehabt. Aber wie würde ich reagieren wenn ich erfahren würde was mein Mann wirklich beruflich macht. Ich wäre gerne dabei wenn die beiden ihre Liebe und ihre Leben retten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simply Another Bookaholic fantasierte am 19. November 2020 um 16:57

Ich lese dieses Jahr wieder sehr viel mehr! Damit meine ich, dass ich generell Bücher verschlinge, aber im Beruf, Uni und dem Alltag gehen dann manche Dinge doch mal unter. Nicht so in letzter Zeit mein Buchkonsum. Deswegen bin ich auch immer wieder auf der Suche nach neuen Highlights. Ein Knall, ein Boom und schon steht eine Welt Kopf. Gut für den Leser, denn nun gibt es eine neue humorvolle, spannende und romantische Geschichte mehr auf dem Buchmarkt. Ich bin der Meinung, dass man die Story dem Buchcover zunächst überhaupt nicht ansieht. Mit einer Geheimagenten Geschichte habe ich auf den ersten Blick auf den Umschlag definitiv nicht gerechnet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bromer65 kommentierte am 19. November 2020 um 17:03

Ich habe schon die Leseprobe gelesen und das Buch auf meine Wunschliste gesetzt. Eine Bewerbung ist daher ein MUSS !!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
bromer65 kommentierte am 19. November 2020 um 17:05

Farblich gesehen ganz schön, aber sehr nichtssagend. Wegen dem Cover würde mir das Buch sicher nicht auffallen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 19. November 2020 um 17:25

Oh gott- auf einmal ist der Langeweiler ein Geheimagent ? Das klingt nach einem unterhaltsamen und auch spannenden Roman , bei dem ich gerne dabei wäre !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ascora kommentierte am 19. November 2020 um 17:28

Ich muss hier einfach mein Glück versuchen! Das Buch würde ich nur zu gerne lesen. Ich habe zwar erst ein Buch von Kylie Scott gelesen, aber das war super.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ascora kommentierte am 19. November 2020 um 17:30

Also mir gefällt das Cover. Farblich sehr schön und endlich mal kein halbnackter Kerl oder ein sich küssendes Paar.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 13:47

Mir gefällt das Cover auch ausgesprochen gut und ich mag es auch sehr, dass es mal kein kitschiges übertriebenes Cover ist, dass direkt auf eine erotische Geschichte hindeutet. Der Kontrast von dem zartrosa zu dem dunklen Hintergrund mag ich sehr.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 19. November 2020 um 17:35

Oh hört sich voll gut an, hier wäre ich bei der Leserunde gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 19. November 2020 um 17:41

Der Klappentext ist recht ansprechend und deswegen versuche ich hier mal mein Glück ....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtblume kommentierte am 19. November 2020 um 17:47

Ich liebe Scotts Bücher. Ihre Figuren sind wahnsinnig toll und ich liebe ihre Protagonistinnen, die oft überhaupt nicht schlank, aber trotzdem zufrieden mit sich sind. Nach solchen Frauen habe ich soo lange in Büchern gesucht und sie dann ganz unerwartet bei Kylie gefunden. Die Leseprobe zu Sweet Little Lies konnte mich absolut überzeugen und ich bin total hyped auf das Buch. Humor, Spannung und Thom, der toughe Good Guy, haben es mir total angetan und ich schwärme jetzt schon für ihn. Der nächste Bookboyfriend ist also garantiert. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CherryFreak90 kommentierte am 19. November 2020 um 18:15

Oh das hört sich richtig gut an ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simsalabim18282 kommentierte am 19. November 2020 um 18:36

Habe schon andere Bücker von kylie Scott gelesen und fand alle gut. Auch das neuste klingt vielversprechend 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 19. November 2020 um 19:42

Hui das klingt spannend. Da hüpf ich mal schnell in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 19. November 2020 um 20:08

Ich wäre mächtig sauer, wenn mein Partner ein solch falsches Spiel gespielt hätte, denn ich erwarte Ehrlichkeit. Aber es scheint eine unterhaltsame und spannende Geschichte zu sein, die ich gerne mitlesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tiffig_book.whispers kommentierte am 19. November 2020 um 20:57

Huhu ihr Lieben, 

 

OHHH MEIN GOTT, das Buch steht schon soooo lange auf meiner Wunschliste und dann veranstaltet ihr hier diese tolle Leserunde, wo ich sehr gerne mitmachen würde. Ich liebe die Bücher von Kylie Scott und würde mich sehr gern mit anderen lesern austauschen.

 

Liebe Grüße Steffi <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cookieh97 kommentierte am 19. November 2020 um 21:06

Dieses Buch muss ich einfach lesen. Es hört sich einfach so interessant an. 

Und das Cover ist auch mega schön :) 

Deshalb möchte ich gern in den Lostopf hüpfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
pemberley1 kommentierte am 19. November 2020 um 22:02

Ich hab schon so viel  von diesem Buch gelesen und gehört, dass ich hier gerne mein Glück auch versuche. Auch die Idee gefällt mir gut, weil sie für mich so etwas völlig Neues darstellt. Mal kein Mann der von Anfang an ein Macho ist, sondern ein Langweiler, der eigentlich gar keiner ist, und dann auch noch genau das beweisen kann, oder sogar muss, um die Frau zu retten, für die er ganz sicher noch Gefühle hat. Würde ich hoffen :D.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Furbaby Mom kommentierte am 19. November 2020 um 22:12

*kreisch*

Gleich noch ein LYX-Buch, ich flippe aus!! :-)))) Natürlich muss ich auch hier mein Glück versuchen, die Story klingt mal nach was ganz Neuem und richtig spannend! Ich würde das Buch liebend gerne gemeinsam mit euch allen in der Leserunde lesen!

*Anlaufnehm*...*hops*! Schon bin ich in den Lostopf gehüpft!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Turkelton kommentierte am 19. November 2020 um 23:33

Würde super gerne an der Leserunde teilnehmen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 19. November 2020 um 23:42

Nach "Mr and Mrs Smith" endlich Mal eine neue Geheimagenten-Geschichte. Würde gerne mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 19. November 2020 um 23:49

Unaufdringlich, verspielt, deutet den Inhalt angenehmerweise mal anders als durch "Nackenbeißer" an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lebenmitkopfundherz kommentierte am 20. November 2020 um 00:08

Auf das Erscheinen dieses Buches fiebere ich schon seit langem hin. Die Leserunde wäre ein Traum.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
La Tina kommentierte am 20. November 2020 um 06:28

Okay, ein kleines Ka-Boom ist dabei, ansonsten wirkt es aber deutlich kitschiger, als der KT verspricht. Wer lügt nun, Cover oder KT?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tigerluna kommentierte am 20. November 2020 um 08:16

Oh wie toll! Dieses Buch steht auf meiner Wunschliste für Weihnachten :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tigerluna kommentierte am 20. November 2020 um 08:17

Das Cover gefällt mir echt gut. Es jat so einen leicht nostalgischen Touch.

Thema: Hibbel-Runde
Tigerluna kommentierte am 20. November 2020 um 08:21

Ich fang schon mal an zu hibbeln. :-)

Thema: Hibbel-Runde
daroe kommentierte am 20. November 2020 um 08:29

Du bist 2 Wochen zu früh. ;-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 20. November 2020 um 08:48

Das Cover gefällt mir von der Farbe her gut,es sieht nach einem Liebesroman aus,aber die Greschichte scheint ja doch recht spannend zu werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesebrille kommentierte am 20. November 2020 um 08:50

Von der Autorin habe ich noch kein Buch gelesen,das möchte ich gerne ändern. Die Geschichte scheint ja richtig spannend zu werden.Eine Mischung aus Liebesroman und Krimi? DA hüpfe ich schnell mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Blintschik kommentierte am 20. November 2020 um 09:03

Erinnert mich ein bisschen an diesen einen Film mit Angelina Jolir und Bratt Pitt, in dem sie ein Agentenehepaar spielen. Daher bin ich hir unso gespannter deauf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
damarisdy kommentierte am 20. November 2020 um 09:11

Bis auf die Typografie, die nicht ganz meinen Geschmack trifft, finde ich das Cover und das Zusammenspiel aus den Farben und den Grafiken super schön und mädchenhaft :) Es ist zwar eher unauffällig, aber einfach romantisch :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 13:46

Bei dem Titel wäre es echt schön gewesen, wenn die Typographie ähnlich verspielt wie das restliche Cover gewesen wäre. So sticht es in jedem Fall heraus - und das nicht unbedingt auf eine positive Art und Weise.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hobee77 kommentierte am 20. November 2020 um 10:12

Das hört sich super spannend an, da würde ich gerne mitlesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lovely.books089 kommentierte am 20. November 2020 um 10:28

 ich bin so fasziniert von den Cover es spiegelt für mich etwas geheimnissvolles wieder, ich finde in den dunklen Cover liegt so viel Trauer und auch Verlust, allgemein dunkle Cover strahlen für mich bei New Adult Büchern immer ein wenig, schlechte Vergangenheit aus und ich liebe das. Durch die Blumen empfinde ich spiegelt es ein wenig Hoffnung wieder und einen kleinen farbigen sage ich mal Lichtblick der das ganze Dunkle erhält ich liebe es einfach Schlichtweg

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lovely.books089 kommentierte am 20. November 2020 um 10:34

 Hier befinde ich mich also am bewerben für ein Exemplar von Kylie Scott für mich gehört sie absolut zu den Besten Autorinnen , des Genres und somit versuche ich mein Glück und bewerbe mich hiermit Offizielle zu einen Freiexemplar

Meine Beweggründe sind zum einen klar die Autorin aber auch das Buch an sich, der Klappentext hört für mich sehr sehr besonders an und er verspricht so so viel auf mehr. Auch das Cover spiegelt für mich einiges wieder und dies habe ich für euch unter den Punkt , wie gefällt dir das Cover zusammen gefasst.

Der Schreibstil der Leseprobe ist gewohnt flüssig und ich liebe den authentischen , ehrlichen Schreibstil von kylie Scott. Sie ist verzeiht mit tollen Charakteren auch hier wieder im Einblick in die Leseprobe muss ich gestehen dass ich auf ein Hieb zu der weiblichen Protagonistin Betty ein Draht hatte. Manchmal benötigt es nicht viel und es zeigt auch die Leistung der Autorin , jemand nahbaren zu erschaffen und ihn so den Leser schmackhaft zu machen. Der männliche Part ist auch sehr interessant und ich freue mich die beiden zusammen erleben zu können in diesem Buch. Ich würde mit Verlauf auf die zwischenmenschliche Entwicklung der beiden freuen. Was die beiden verbindet und zusammenführt. Wie die beiden harmonieren und was sie aus macht, zu einem jeder für sich - zum anderen aber auch wenn beide zusammen sind. Auf ein Happy End würde ich mich freuen - ist aber kein Muss. Es gibt auch tolle Liebesromane ohne Happy End. 

Ich bin sehr gespannt und würde mich so sehr freuen bei dieser Leserunde dabei sein zu können

Thema: Hibbel-Runde
lovely.books089 kommentierte am 20. November 2020 um 10:36

 Ich habe meine Bewerbung eingereicht und Hibbel nun bis zur Losentscheidung mit , ich bin schon ganz aufgeregt, weil es ein Buch ist , auf das ich mich besonders freue. Ich liebe liebe liebe New Adult Romane und für mich gehört Kylie Scott definitv ganz vorne mit dazu 

wer hibbelt alles genauso ungeduldig mit wie ich

Thema: Hibbel-Runde
Nachtblume kommentierte am 23. November 2020 um 22:22

Bis auf die Tatsache, dass das hier gar kein New Adult ist, stimme ich dir zu. :D 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 20. November 2020 um 10:39

Sehr schöne Farben, es gefällt mir sehr gut.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
-Sunny- kommentierte am 20. November 2020 um 11:06

Das Buch klingt sowas von gut. :) Kylie Scott hat einen wundervollen Schreibstil und ich liebe ihre Bücher. Ich wäre wahnsinnig gerne bei der Leserunde dabei. :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chapters.about.me kommentierte am 20. November 2020 um 11:27

Ich warte schon soooo lange auf dieses Buch! Es erinnert mich an Mr. Und Mrs. Smith und klingt einfach so einzigartig. Es wäre etwas ganz neues und klingt sehr vielversprechend

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
QueencessAnn kommentierte am 20. November 2020 um 11:31

Habe mich direkt in die Leseprobe verliebt! Betty ist mir sehr sympathisch und ich konnte direkt mit ihr mitfühlen. Die Story erinnert mich am Anfang etwas an Blacklist - eine Serie die ich total gut finde. Bin sehr gespannt, wie es weiter umgesetzt wird und würde es gerne mit euch im Rahmen diese Leserunde lesen! ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherzauberxy1 kommentierte am 20. November 2020 um 12:04

Ich liebe die Bücher von Kylie Scott. Dieses Buch steht schon längst auf meiner Wunschliste. Umso mehr würde ich mich freuen dabei sein zu dürfen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkatze.sk kommentierte am 20. November 2020 um 12:09

Wow das hört sich mehr als nur Interesant an wäre cool es hier lesen zu können aber wenn nicht würde ich es mir warscheinlich selbst kaufen :)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 20. November 2020 um 12:50

Das hört sich irgendwie witzig, spannend und romantisch gleichzeitig an. Eine gute Mischung, das würde ich gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Else kommentierte am 20. November 2020 um 13:40

Hört sich sehr lustig an, das würde ich auch gerne lesen. In der dunklen Jahrezeit finde ich amüsante Bücher immer schön.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 20. November 2020 um 13:43

Mir ist es eine Spur zu kitschig, hoffe der Inhalt entspricht nicht dem Cover. Aber die Farbgebung ist sehr schön.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 20. November 2020 um 13:45

Ich hüpfe  schnell in den Lostopf,  auch wenn ich dieAutorin  noch nicht kenne. Gerne lerne ich hier neue Autoren kennen.  Der Klappentext klingt zudem sehr ansprechend und ich bin auf die Auflösung gespannt. Allen ein schönes Wochenende! 
Liebe Grüße 
Gaud

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 20. November 2020 um 13:53

Auf jeden Fall muss ich hier auch mitmachen, denn  auch dieses Buch klingt ganz nach meinem Geschmack =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rosa Mariposa kommentierte am 20. November 2020 um 14:10

Ich liebe das Cover und die Geschichte macht mich unglaublich neugierig!
Als ich das Buch damals in den neuerscheinungen gesehen habe ist es gleich auf die Wunschliste gewandert. Deswegen würde ich gerne mitlesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 20. November 2020 um 14:37

Mhm, passt weder zum Inhalt noch finde ich es besonders hübsch..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lebenmitkopfundherz kommentierte am 20. November 2020 um 14:40

Das Buch würde ich soooo gerne mitlesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katha Kraft kommentierte am 20. November 2020 um 15:22

Das wäre nicht das erste Buch von Kylie Scott das ich lese. Ich finde ihr Schreibstil auch immer erfrischend und vorallem flüssig zu lesen. Eine Beziehung mit einem Mann, der gar nicht so scheint wie er tut, das kann nur witzig werden. Vorallem möchte ich gerne wissen, wie Betty auf seine Schliche kommt und alles aufdeckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kotori99 kommentierte am 20. November 2020 um 17:23

Kylie Scott schreibt wahnsinnig tolle Bücher und das klingt einfach super spannend. Würde mich sehr freuen dabei zu sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 20. November 2020 um 17:33

Ich bin mir nicht ganz sicher ob ich den Klappentext gut oder etwas trashing finde. Ich würde in der Leserunde gerne mehr über das Buch herausfinden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 20. November 2020 um 17:48

Das klingt sogar für mich witzig, deshalb werfe ich meinen Hut auch mal wieder in den Lostopf. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 20. November 2020 um 17:49

Ist nicht mein Fall, aber da mich Cover nur selten interessieren, ist es mir auch egal. Hauptsache, der Inhalt ist gut. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 20. November 2020 um 18:15

Diesmal sind so tolle Bücher dabei, da weiß man gar nicht, für welche man sich bewerben soll. Dieses hier hat mir gleich zugesagt, als ich den Klappentext gelesen habe, denn es hört sich nach einer wirklich humorvollen Story an mit Actionanteilen. Ich würde somit sehr gerne mit dabei sein bei der Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PeWie kommentierte am 20. November 2020 um 18:51

Der Klappentext klingt witzig, ich möchte mitlesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
PeWie kommentierte am 20. November 2020 um 18:52

Wolken und Rosen ganz nett, aber etwas Besonderes ist es nicht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zeilen_der_galaxy kommentierte am 20. November 2020 um 19:56

Ich LIIIIIEEEEEBEEEE Kylie Scott!!! Dementsprechend freue ich mich mega auf dieses Buch und wäre gerne dabei:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Corinnas-World-Of-Books kommentierte am 20. November 2020 um 19:57

Das Cover von Kylie Scotts neuem Buch ist wunderschön. Für mich ist das nach ihrer Rockstar Reihe beim LYX Verlag das 5 Buch aus ihrer Feder. Ich liebe es gefühlvolle Liebesgeschichten zu lesen und dieses Buch steht schon lange auf meiner Leseliste. Die Leseprobe hinterließ einen neugierigen Eindruck bei mir. Ich erwarte eine spannende und auch sehr witzige Handlung a la Mr. & Mrs. Smith. 

Ich habe den ersten Eindruck gewonnen, dass die Autorin uns mit den Protagonisten zwei „bunte“ Charaktere erwarten. Ich denke die beiden werden alles andere als langweilig sein und uns bestens unterhalten. Vom Fortgang der Handlung erwarte ich mir eine kleine Explosion an Emotionen.

Deswegen wäre ich gerne bei der Leserunde zum Buch von Kylie Scott dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buchkathi kommentierte am 20. November 2020 um 19:57

Die Mischung machts! Die Leseprobe hört sich nach einer spannenden Kombination aus Liebesgeschichte und Action-Agenten-Erzählung an. Wie Betty nach der Explosion entführt wird und auf diese Ranch gerät, hört sich fast ein bisschen lustig an. Dass Thom dann dort als Hero auftaucht und sich so ganz anders präsentiert, als der langweilige Typ den Betty aus ihrer Beziehung kennt und den sie eigentlich verlassen wollte, gibt dem ganzen eine ungeahnte Wendung. Mir kam sofort der Gedanke, ob diese zweite Seite an Thom nicht doch im Verlauf der Geschichte dazu führen könnte, dass die Liebe ziwschen Betty und Thom neu aufflammt. Doch nicht nur das, sondern auch wie sich die Geheimagentenverstrickung weiterentwickelt, könnte für weitere ungeahnte Wendepunkte sorgen und das würde ich unheimlich gerne lesen. Daher versuch ich mal mein Glück mit meiner Bewerbung um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maya Rottenmeier kommentierte am 20. November 2020 um 20:02

Ah, auf dieses Buch schaue ich schon eine Weile. Die Leseprobe war mega unterhaltsam, witzig, temporeich und spannend. Das alles zusammen hat meinen Lesenerv getroffen und zu gerne möchte ich wissen, wie es weitergeht. So versuche ich mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
books_by_frauke kommentierte am 20. November 2020 um 20:09

Ahh wie mega cool klingt denn der Klappentext! Es hört sich echt total spannend an und ist bestimmt eine Abwechslung zu den Liebesromanen, die ich sonst so lese :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lolas_lesefieber kommentierte am 20. November 2020 um 20:16

Das Buch hört sich sehr spannend an und die Leseprobe ist vielversprechend. Ich würde mich sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
prisonerinbooks kommentierte am 20. November 2020 um 20:58

Der Klappentext klingt echt verdammt spannend und ich liebe den Schreibstil der Autorin, weshalb ich gerne mit anderen an dieser Leserunde teilnehmen möchte :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ki_ki kommentierte am 20. November 2020 um 21:33

Kingt nach Spannung mit einer Spur Liebesgeschichte - da würde ich gerne mitlesen und hüpfe in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineBaby5 kommentierte am 20. November 2020 um 21:42

Hört sich nach einem interessanten Buch an. Ich bewerbe mich mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leawin kommentierte am 20. November 2020 um 21:47

Der Klappentext des Buches klingt super interessant und spannend, daher versuche ich gerne mein Glück für die Leserunde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dawn_woodshill kommentierte am 20. November 2020 um 21:47

Bevor ich auf das Cover und den Inhalt der Leseprobe eingehe, möchte ich einmal meinen ersten Eindruck nur auf Basis des Klappentexts mitteilen… Ich musste wirklich direkt an Filme denken, die ich unfassbar gerne schaue. „Mr. & Mrs. Smith“, „Kiss & Kill“ und „Knight and Day“ – diese drei Filme sind mir wirklich direkt in den Sinn gekommen, nachdem ich den Klappentext gelesen habe und ich bin direkt Feuer und Flamme gewesen.
Die Filme scheinen das Agententhema genauso gut aufzugreifen und waren aber auch sehr lustig und humorvoll gestaltet, was sich nach dem Beenden der Leseprobe auch bei dem Roman „Sweet little Lies“ herausgestellt hat.

So, aber nun erst einmal zum Cover! Ich muss sagen, dass ich nur mit einem Blick aufs Cover wirklich mit allem gerechnet habe aber nicht mit einer fesselnden Agenten-Romanze. Aber genau aus diesem Grund finde ich das Cover mehr als genial. Weil ich nicht damit gerechnet habe, genauso wenig wie die Protagonistin Betty Dawsey damit gerechnet hat, dass sich ihr Verlobter als ein Geheimagent herausstellt. Betty war der Meinung alles über Thom zu wissen – und wusste doch rein gar nichts. Nicht mal der Nachname hat gestimmt und ihr idyllisches Leben war auch nur als Tarnung gedacht, genauso wie das Cover zwar sehr schön und schlicht ist aber trotzdem so viel mehr verbirgt. Das schreit meiner Meinung nach einfach nach einer mehr als genialen Umsetzung des Covers.

Die Leseprobe hat mir auch immens gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin Kylie Scott ist sehr locker, leicht und damit flüssig zu lesen. Die ersten Seiten sind tatsächlich wie im Fluge vergangen und ich konnte gar nicht fassen, dass ich schon fertig bin. Bisher habe ich noch nichts von der Autorin gelesen, allerdings würde ich diesen Umstand gerne mithilfe von „Sweet little Lies“ ändern.
Betty scheint einen phänomenalen Humor zu haben und scheint nicht so als würde sie sich viel gefallen lassen. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit den beiden weitergehen wird, da Thom sich ja scheinbar als jemand ganz anderen ausgegeben hat… Allerdings scheint ihm ja definitiv etwas an Betty zu liegen, da er sie verteidigt hat und zudem auch noch gekränkt wirkte als Betty ihm eröffnete, dass sie ihn verlassen hat. Somit kann die Beziehung der beiden ja gar nicht nur als Tarnung gedient haben. Ich freue mich schon sehr die beiden zu begleiten, wenn sie sich eigentlich erst richtig kennenlernen und wieviel wohl von dem Thom den Betty kannte in dem echten Thom steckt.

Außerdem habe ich jede Menge Fragen und hoffe natürlich das die sich alle klären, wenn ich den Roman weiterlese. Daher würde ich mich wirklich sehr freuen, "Sweet little Lies" als Teil der Leserunde hier zu lesen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dawn_woodshill erklärte am 27. November 2020 um 17:54

Hallo :-) 

Ich habe leider nicht herausfinden können, wie ich meine Bewerbung zurückziehen kann bzw den  Kommentar entfernen kann... Daher wollte ich hier einmal Bescheid geben, dass ich das Buch schon habe und daher im Falle eines Falles natürlich gerne lieber jemand anderem die Chance geben möchte auf ein Exemplar und die Teilnahme der Leserunde!

Habt noch einen schönen Abend und einen guten Start ins Wochenende. 

Liebe Grüße,

Dani

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mileintube kommentierte am 20. November 2020 um 22:44

Diese Runde sind wirklich viele Kracher dabei..dann muss ich mich hier auch direkt bewerben

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 21. November 2020 um 00:45

Anspechend. Endlich mal ein bißchen anders.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Diana Pegasus kommentierte am 21. November 2020 um 10:19

ich schleiche schon einige Zeit um das Buch herum, denn der Klappentext und die Leseprobe haben mir sehr gut gefallen.

Ich möchte mich gerne für das Buch bewerben und würde mich freuen, das Buch mit euch in der Runde zu lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Diana Pegasus kommentierte am 21. November 2020 um 10:20

Das Cover gefällt mir sehr gut, ich mag die Farbgebung. Nicht zu aufdringlich und fällt sofort ins Auge

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 21. November 2020 um 13:54

Da wäre ich doch gerne bei der Leserunde dabei. Hüpfe in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 21. November 2020 um 13:55

Für dieses Buch muss ich mich einfach bewerben. Die Story scheint Liebe, Gefühl und Spannung zu versprechen. Auf jeden Fall wandert es auf meine Wunschliste.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BininmeinerLeseblase kommentierte am 21. November 2020 um 14:34

Kylie Scott ist einfach eine meiner absoluten Lieblingsautorinen und ihr Name ein Garant für ein gutes Buch! Vor allem der Klappentext spricht mich hier an und ich bin total gespannt wie sie diese Art von "bekannter Storyline" ihre eigene Geschichte gibt und uns alle voller Spannung mitfiebern lässt (nicht nur in Bezug auf die Bedrohung, sondern auch und vor allem  in Bezug auf die Liebesgeschichte!)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 21. November 2020 um 18:18

Die Story klingt superspannend und ein wenig nach Mr.&Ms. Smith. Aufregend, wenn sich der eigene Partner plötzlich als Geheimagent entpuppt - das erklärt natürlich auch die Zurückhaltung während der Beziehung. Und den Titel des Buches, der mich sehr neugierig macht.
Lustig finde ich das dazu eher ironisch wirkende Cover, das aufgrund der hübschen rosa Blumen eher ein Heile-Welt-Feeling vermittelt - ich mag solche Kontraste sehr !

Aus diesen Gründen möchte ich sehr gerne mehr darüber erfahren, wie Betty mit der neuen Situation umgeht und ob die - nun ehrliche und todernste - Beziehung noch eine Chance hat.

 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 21. November 2020 um 19:13

Mir gefällt es nicht. Die Farben sind mir zu dumpf und mir fehlt etwas Neues, Innovatives. Ein Cover, wie es in dem Genre tausend andere gibt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dragonfly_books_ kommentierte am 21. November 2020 um 19:50

Es klingt einfach sooo gut!!! Ich finde die Idee hinter der Geschichte ist auf jeden Fall nochmal ein wenig anders, als man sie normal liest und das finde ich super spannend! Ich bin gespannt, was da alles auf uns zukommt, in welche Richtung sich die Story entwickeln würde und freue mich drauf Betty und Thom kennenzulernen. Ich denke, es wird auf jeden Fall spannend, romantisch und bestimmt auch humorvoll. Ich habe zwar noch kein Buch der Autorin gelesen, aber so viel Gutes gehört, dass es jetzt vielleicht mal Zeit ist :) 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 21. November 2020 um 20:34

Ich würde sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 21. November 2020 um 22:24

Spannung, Nervenkitzel und Love. Eine tolle Kombi.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Aprikosa kommentierte am 21. November 2020 um 23:37

Ich mag Bücher von Kylie Scott sehr und würde mich sehr freuen an der Leserunde teilzunehmen.
Ich denke es handelt sich hier um eine romatische Story mit ein bisschen Nervenkitzel, was unglaublich spannend klingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenny kommentierte am 22. November 2020 um 08:23

Wow! Wie schrecklich muss es sein, zu erfahrwn, dass der Partner einen so gefährlichen Job hat. Plötzlich ist man selbst auch in Gefahr! Krasse Vorstellung! Ich möchte sehr gern an der Leserunde teilnehmen.

little Lies, das halte ich für unterschätzt und sweet ist der Kracher! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
everywherebooksandtea kommentierte am 22. November 2020 um 09:39

Bisher habe ich wenig NA gelesen, dennoch gefielen mir einzelne Bücher gut. Deswegen würde ich mich freuen, bei dieser Leserunde dabei zu sein, um dieser Werk, welches meiner Meinung nach auch an manchen Stellen Thrillerpotential haben sollte,, zu lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buch Versum kommentierte am 22. November 2020 um 11:35

Ich konnte nicht überraschter sein, als schon in der Leseprobe klar war, dass die Geschichte sich ganz anderes entwickelt als erwartet.

Das nimmt einen damit aber viel mehr ein als zu Beginn erwartet und man fliegt durch die Leseprobe und verschlingt sie und hofft auf mehr, daher würde ich mich tierisch freuen wieder an einem tollen Werk von Kylie teil zu nehmen, mit euch gemeinsam zu lesen und es zu verschlingen.

Ich liebe ihren Schreibstil und vorherigen Werke, daher wäre es perfekt an dieser teilzunehmen.

Wie kann der Schein nur trügen und wie oft entscheidet man sich falsch, wo doch der Gegenüber einen im Dunkeln lässt.

Wow, wie unerwartet und schockierend, so schnell schon eine Drehung von 180 in der Story. Wie schnell man sich täuschen kann!

Ich liebe es übrigens keinen klapptext zu lesen und intensiver vom Werk eingenommen zu sein, genau das passierte auch hier.

Ich bin echt tierisch gespannt wie der Wolf wohl das Lämmchen einnimmt, oder das Lamm zum Wolf wird, weil dieser viel mehr für sie empfindet als sofort klar ist.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Buch Versum kommentierte am 22. November 2020 um 11:38

Das Cover ist wunderschön, ein Blickfang, ich war sofort verliebt :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
authors_road kommentierte am 22. November 2020 um 11:48

Das Cover ist echt super schön und niedlich gemacht, passt also super zu dieser süßen Story. Kylie Scott steht schon seit langem auf meiner Liste der Autoren, von denen ich unbedingt noch ein Buch lesen möchte. Dies wäre also die beste Gelegenheit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nici_read_books kommentierte am 22. November 2020 um 13:27

Ich liebe die Autorin ! Ich kann gar nicht anders, als mich für diese Leserunde zu bewerben.

Der Klappentext schlägt regelrecht ein wie eine Bome. Ich musste richtig schmunzeln beim Lesen. Also wenn das kein spannendes, humorvolles und romantisches Buch ist, dann weiß ich auch nicht.
Ich würde mich sehr freuen, an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 22. November 2020 um 15:15

Ich mag Geheimagenten Stories, allerdings habe ich bis jetzt nur Filme und Serien darüber gechaut, würde gern auch mal ein Buch darüber lesen ^^

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunrise kommentierte am 22. November 2020 um 15:16

Die Farbkombi ist ok - das ist es aber auch schon - naja.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Daniela Rademacher kommentierte am 22. November 2020 um 20:26

Das klingt nach einer Liebesgeschichte mit viel Spannung. Daher versuche ich sehr gerne mein Glück bei dieser Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ladybug kommentierte am 22. November 2020 um 20:55

Ich würde gerne auch wie Sarina Bowen mit diesem Werk wie von einem "Tsunami" überrollt werden. 
Es könnte nach dem sehr neugierig machender Inhaltsangabe funktionieren. Die Vorstellung, dass sich hinter dem Geliebten plötzlich ein Agent versteckt, klingt mega spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme kommentierte am 22. November 2020 um 21:41

Ein tolles Buch, für das ich sofort in den Lostopf springe. Der Klappentext macht mich richtig neugierig und ich würde sehr gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sabrina26788 kommentierte am 23. November 2020 um 12:25

Hallo, 

die Bücher von Kylie Scott kenne ich auch schon und ich möchte mich um ein Freiexemplar bewerben. Das Cover ist mal wieder echt gut gelungen und spricht mich total an, da es etwas Geheimnisvolles an sich hat. Mich würde interessieren, ob Betty und Thom wieder richtig zueinander finden und es ein Happy End gibt.  

Das Buch würde ich im Anschluss an die Leserunde auf verschiedenen Plattformen rezensieren. 

Viele Grüße

Sabrina

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy_Mone42 kommentierte am 23. November 2020 um 13:33

Die Geschichte ist schon länger auf meine Liste das Cover ist sehr schön und auch der klappentext spricht mich sofort an. Ich würde gerne mitlesen also hüpfe ich auch mit in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkshadowroses kommentierte am 23. November 2020 um 13:53

Ich würde sehr gerne bei diesem Buch mitlesen. Das Buch muss ich zugegebenermaßen sagen, erinnert mich zwar ein wenig an die Serie Blacklist, aber das muss ja nichts schlechtes sein. Aktuell lese ich unfassbar gerne Agentengeschichten und diese hört sich super spannend an. Wenn alleine schon im Klappentext steht das es einen Anschlag gibt, bzw eine Explosion und Geheimnisse und Intrigen, da kann ich mir schon richtig ausmalen wie spannend das Buch sein wird. Hört sich total nach meinem Geschmack an. Ich würde mich freuen bei der Leserunde dabei sein zu dürfen :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bonnies_worldofbooks kommentierte am 23. November 2020 um 14:42

Ich würde wirklich gerne ein Buch von Kylie Scott lesen und bin sehr gespannt auf dieses. Vor allem das Cover ist so niedlich gestaltet. Ich liebe den Lyx Verlag und freu mich auf ein weiteres tolles Buch. Gerne trete ich auch mit den anderen Lesern in den Austausch und schreibe dann eine Rezension.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Steffi_liest kommentierte am 23. November 2020 um 17:30

Hierfür bewerbe ich mich gerne! Die Autorin mag ich sehr gerne und die Geschichte im Stil von "Mr and Mrs Smith" Klingt sehr vielversprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CreamPuff kommentierte am 23. November 2020 um 18:39

Ahh ich würde mich so unendlich freuen, bei der Leserunde mitzulesen! Die Leseprobe von dem Buch klingt so gut und das Cover ist einfach ein Traum.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kiki99 kommentierte am 24. November 2020 um 01:28

Klingt schon wieder so gut! Würde mich auf jeden Fall freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jessica Diana kommentierte am 24. November 2020 um 08:36

Kylie Scott ist eine geniale Autorin und natürlich hat auch ihr neues Werk die Neugier bei mir geweckt. Ich rechne mit hohen Emotionen, Herzschnmerz und decke mich schon mal mit Taschentüchern ein. Die Daumen sind gedrückt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookfairy95 kommentierte am 24. November 2020 um 10:08

Ich liebe die Bücher von Kylie Scott und könnte wirklich alles von ihr verschlingen. Also bewerbe ich mich hiermit und versuche einmal mein Glück! <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 24. November 2020 um 12:50

Klingt echt spannend, wäre gerne bei der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Romantic Bookfan kommentierte am 24. November 2020 um 14:23

Hallo,

der Klappentext erinnert mich total an den Film True Lies, den ich sehr mochte und Kylie Scott ist sowieso ein Garant für tolle Unterhaltung.

Liebe Grüße
Desiree

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Azyria_Sun kommentierte am 24. November 2020 um 15:08

Das Cover hat mich irgendwie angesprochen. Die Farben, Blumen, Rauch, irgendwie sehr harmonisch und beruhigend. Daher habe ich mir dann die Leseprobe durchgelesen. Mein erster Eindruck vom Buch und Titel war: Das ist eine Mischung aus Komödie und Liebesroman. Aber nein, die Leseprobe hat zwar so angefangen, Betty verlässt Thom. Aber dann ging es direkt los. Buuuuuummm - und wir sind mitten drin in der Spannung. Wer ist Thom wirklich? Wer steckt hinter der Explosion? Muss Betty nun bei ihm bleiben? Was erleben die beiden gemeinsam? Wird das gemeinsame Erleben Betty und Thom wieder zusammenschweißen? Und was ist aus Jen geworden?

Man war von Friede, Freude, Sonnenschein direkt drin im Geschehen. Nichts Böses denkend ist die Spannungskurve hochgeschnellt, obwohl man das nicht erwartet hätte. Ich denke, dass es so rasant weitergeht und uns noch viele spannende Seiten erwarten und würde sehr gerne bei dieser Leserunde mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Luis_Lisa kommentierte am 24. November 2020 um 15:34

Das Cover hat gleich meine Aufmerksamkeit geweckt. Irgendwie war der Klappentext dann eine Überraschung für mich. Ich bin gespannt wie die Umsetzung der Story gelingt.

Bisher habe ich noch kein Buch der Autorin gelesen; die Leseprobe hat mir jedoch gut gefallen... und jetzt würde ich gern wissen wie es weitergeht. Aus diesem Grund werfe ich mich auch in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lynn Engel kommentierte am 24. November 2020 um 15:55

Das Buch hört sich so unglaublich spannend an!! Ich liebe es jetzt schon und würde es am liebsten direkt verschlingen. Es erinnert mich ein wenig an Mr. und Mrs. With. Agentengeschichten finde ich generell immer super interessant und ich würde mich wirklich unendlich freuen, wenn ich das Buch innerhalb der Leserunde zur Verfügung gestellt bekommen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wortwunsch kommentierte am 24. November 2020 um 16:05

Das Cover hat mich direkt angesprochen. Es sieht geheimnisvoll und wunderschön aus. 

Die Leseprobe hat mich direkt überzeugt. Ich möchte unbedingt wissen wie es weiter geht. Falls ich das Buch nicht gewinnen sollte, werde ich es auf meine Wunschliste setzen. Das Buch scheint eine tolle Liebesgeschichte und Humor zu vereinen. Bis jetzt habe  ich auch leider kein Buch von der Autorin gelesen. Ich bin sehr gespannt auf das Buch und hoffe bei der Leserunde dabei sein zu können. :) 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lily Bloom kommentierte am 24. November 2020 um 17:07

Oh. Mein. Gott! KYLIE SCOOOTT!!! Ich bin ein RIESIGER Fan von ihr und kann deswegen der Versuchung natürlich nicht widerstehen! Der Klappentext verspricht ja schonmal eine spannende Handlung... Ich drücke allen fest die Daumen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lily Bloom fantasierte am 24. November 2020 um 17:08

Wow, das Cover sieht wirklich klasse aus! Meiner Meinung nach ist das sogar eins der hübschesten Cover, die ich je gesehen habe. :-D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herzens_buecher kommentierte am 24. November 2020 um 18:16

Der Klappentext hört sich super interessant und spannend an! :) Gerne werde ich mein Glück versuchen und in den Lostopf für dieses Buch hüpfen, das ein so schönes Cover hat! 

Ich habe bisher leider noch nichts von Kylie Scott gelesen, sodass es allerhöchste Eisenbahn wird. Vielleicht wird dieses Buch ja mein erstes ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jojo007 kommentierte am 24. November 2020 um 19:19

Ein großer Fan Kylie Scotts bin ich bereits und hege keinerlei Zweifel daran, dass sie mich auch mit diesem Buch überzeugen wird. Betty und Thom erscheinen mir Charaktere zu sein, die man gerne näher kennenlernen würde. Auch das Geschehen dieser Geschichte empfinde ich als erfrischend anders. Wahrscheinlich birgt dieses Buch die eine oder andere ungeahnte Wendung, das Lesevergnügen ist hier wohl vorprogrammiert. Gerne würde ich mich hier auch mit anderen im Rahmen einer Leserunde austauschen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese-Bienchen kommentierte am 24. November 2020 um 19:28

Der Klappentext klingt einfach super spannend und ich würde gerne wissen, wer hinter der Explosion der Wohnung steckt und ob Betty und Thom wieder zueinander finden bzw. wie sie zueinander finden. Nicht nur eine Love-Story, ein bisschen Crime ist ebenfalls enthalten. 

Ich würde mich sehr freuen diese Lovestroy gemeinsam mit Euch in einer Leserunde lesen und mich über das gelesene austauschen zu dürfen. Dann macht es doch noch mehr Spaß zu hinterfragen ob Betty das richtig tut oder Thom sie überhaupt verdient hat. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Milena kommentierte am 24. November 2020 um 20:22

Wow, momentan sind ja echt viele tolle Leserunden verfügbar! Da fiel die Entscheidung echt schwer, aber die Leseprobe von Sweet Little Lies hat mich echt überzeugt! Ich liebe den Film Mr. & Mrs. Smith und stelle mir diese Geschichte ein bisschen so ähnlich vor. Ich wäre soo gerne bei der Leserunde dabei, um zu wissen wie es weitergeht... 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reilovesbooks kommentierte am 24. November 2020 um 20:38

Das Buch klingt sehr süß und gleichzeitig ziemlich lustig, würde mich sehr freuen hier mitlesen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buechermaeuschen kommentierte am 24. November 2020 um 22:01

Das Buch erinnert mich etwas an den Film Kiss &Kill. Da ich den so lustig fand, denke ich, dass mir das Buch auch gefallen wird. Außerdem hat mich die Leseprobe neugierig gemacht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cheekysassi kommentierte am 24. November 2020 um 22:20

Ich versuche es nach langer Zeit mal wieder :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli_A kommentierte am 24. November 2020 um 22:41

Die Leseprobe erinnert ein bisschen an "Mr and Mrs Smith", nur das nur ienr der beiden Partner ein Doppelleben führt. Sehr spannend. Ich würde mich freuen, mit in der Leserunde dabei zu sein

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 24. November 2020 um 23:40

Das Cover wirkt auf mich nichtssagend. Ich würde nicht zum Buch greifen, um herauszufinden, worum es sich handelt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanja Wiegel kommentierte am 25. November 2020 um 09:09

Oh wow, das hört sich wirklich nach einer guten Geschichte an, mit viel Humor, Spannung und Liebe. Bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 25. November 2020 um 09:20

Das klingt so spannend. Ich stelle mir vor, ich würde herausfinden, dass mein Mann Geheimagent ist. Das würde mich umhauen. Und dann ist nicht nur das Leben auf den Kopf gestellt, sonder wir befinden uns auch noch auf der Flucht. Nichts für mich, aber als Buch klingt das super!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
caro.aus.dem.norden kommentierte am 25. November 2020 um 10:07

Ich würde gerne an der Leserunde teilnehmen. Ich bin gespannt, wie die Geschichte sich entwickelt. Die Kombination aus Spannung/Action und Liebesroman hat mich sehr neugierig gemacht.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lienne kommentierte am 25. November 2020 um 10:51

Der Schreibstil von Kylie Scott ist unglaublich toll. Und was ist das denn bitte für ein genialer Anfang? Ich liebe das Buch jetzt schon! Das Thema ist generell klasse und ich bin sehr gespannt, wie es weitergehen wird. Da möchte man direkt weiterlesen.

Es beginnt rasant und die Ereignisse überollen einen, somit fällt es leicht, sich in Betty hineinzuversetzen. Ich mag sie bereits jetzt total gerne. Sie hat ordentlich temperament, was sie mit Sicherheit noch in die eine oder andere "witzige" Lage bringen wird.

Ich möchte uuuuunbedingt weiterlesen :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenna kommentierte am 25. November 2020 um 16:27

Der Klappentext hat mich neugierig gemacht. Ich finde die Kombination von Liebesgeschichte und Action super spannend und ich würde sehr gerne hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 25. November 2020 um 18:15

Ich habe mich für dieses Buch bereits in einer anderen Community beworben, aber leider kein Glück gehabt. Umso schöner, dass ich es nochmal versuchen darf :)

Ich kenne bisher kein Buch von Kylie Scott, würde das aber gerne ändern. Die Leseprobe hat mich total angesprochen und ich finde die Story Idee genial. Ich finde Betty einfach klasse und kann mir richtig vorstellen, wie sie sich gefühlt haben muss. Ich wäre so gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemiri kommentierte am 25. November 2020 um 19:08

Wow, das klingt spannend. Gerne würde ich das Buch lesen und erfahren, wie es weitergeht!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 26. November 2020 um 09:42

Das hört sich ja nach einem tollen Buch an, das ich unbedingt lesen möchte!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sarahbooks kommentierte am 26. November 2020 um 11:25

Das hört sich richtig gut an, wäre sehr gerne dabei:)

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vivi.V kommentierte am 26. November 2020 um 12:57

Ich bin großer Fan von den Büchern des LYX Verlags und würde mich sehr freuen dieses Buch lesen zu können. Das Cover ist wunderschön und wirkt sehr edel. 

Die Leseprobe baut bereits viel Spannung auf. Wer ist Thom wirklich? War die Beziehung nur eine Lüge? 

Diese Fragen möchte ich mir in der Leserunde gerne beantworten. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Karina Jungesblut kommentierte am 26. November 2020 um 15:42

Die Leseprobe hat mir gut gefallen, und eine Liebesgeschichte mit Geheimagenten habe ich so auch noch nicht gelesen. Von Kylie Scott habe ich bereits >Naughty, Sexy, Love< gelesen, wovon ich begeistert war. Aufgrund des Titels habe ich ehrlich gesagt nicht sehr viel erwartet, aber die Geschichte hat sich als total schön entpuppt und die Charaktere hatten auch viel mehr zu bieten als wie es zuerst schien ^^

Nun bin ich gespannt wie die Sweet little lies weiterverlaufen wird und bewerbe mich daher, hiermit, sehr gerne um ein Rezi-Exemplar ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gi La kommentierte am 26. November 2020 um 18:20

Das klingt total spannend und ich würde so gerne wissen, wie die Story weitergeht! 

Ich wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessa_Noemi kommentierte am 27. November 2020 um 07:43

Das Buch klingt wahnsinnig spannend und am liebsten hätte ich sofort mit dem lesen begonnen! Die Inhaltsangabe hat mich sehr neugierig gemacht und es würde mich sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
westeraccum kommentierte am 27. November 2020 um 09:12

Das klingt ja richtig spannend, nicht nur Liebesgedöns...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 27. November 2020 um 12:33

Mir hat die Leseprobe zu diesem Buch schon so gut gefallen, dass ich unbedingt weiter lesen muss. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 27. November 2020 um 13:37

Ich mag die Bücher von Kylie Scott sehr gerne und der Klappentext hat mich auch gleich neugierig gemacht deswegen würde ich mich freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 27. November 2020 um 14:20

Da mich die Bücher von Kylie Scott bisher immer begeistern konnten, würde ich bei der Leserunde sehr gerne mitlesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 27. November 2020 um 22:55

Irgendwie in letzter Zeit "häufig so oder ganz ähnlich" schon wahrgenommen. Nicht mein Fall; gilt aber auch für das Genre - das man an diesen Covern leicht erkennen kann, sie haben einen hohen "Wiedererkennungswert" - wenn auch Farbe und Gestaltung etwas variieren.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WriteReadPassion kommentierte am 28. November 2020 um 10:33

Hui, das ist wirklich mal eine andere Geschichte von der Autorin. Mit einem Hauch Thriller, das ist genau mein Fall! :-D Das Cover sieht in natural sicher besser aus als online und der Titel scheint auch passend zur Geschichte. Ich hoffe, ich darf mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
WriteReadPassion kommentierte am 28. November 2020 um 10:33

Das Cover sieht in natural sicher besser aus als online und der Titel scheint auch passend zur Geschichte. Die Farbkombination wirkt klassisch und modern zugleich, finde ich.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schlaflosleser kommentierte am 28. November 2020 um 10:56

Dieses Cover gefällt mir total gut und ich finde es wirklich schön gestaltet. Der Titel macht einen neugierig...

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
karin1966 kommentierte am 28. November 2020 um 11:58

Das Buch hört sich toll an. Ich bin gespannt, was Tom als Geheimagent alles so erleben wird und wie es ihm mit Betty weiter ergeht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 28. November 2020 um 12:33

Bei der Lesejury hatte ich leider kein Glück, ich hoffe aber, dass ich bei dieser Leserunde dabei sein darf! Ich kenne noch keine Bücher der Autorin, aber diese Geschichte klingt absolut spannend und ungewöhnlich und ich würde mich sehr freuen, wenn ich dabei sein dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Breathtakingbookworld kommentierte am 28. November 2020 um 19:05

Das Buch steht schon seit langem auf meiner Wunschliste der Neuerscheinungen. Es klingt witzig und anders und ich würde mich wahnsinnig freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechertaenzerin fantasierte am 28. November 2020 um 20:35

Ich habe schon vor Wochen die Leseprobe zu diesem Buch gelesen und es hat mich sofort in seinen Bann gezoegn. Ab der ersten Seite an war es super spannend und man möchte einfach wissen wie es weiter geht. 
Da es schon auf den ersten Seiten so viel Stoff zum diskutieren gab, würde ich mich sehr freuen durch das FReiexemplar an der Leserunde teilnehmen zu können. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kabalida kommentierte am 28. November 2020 um 23:26

Wow, die Geschichte hört sich echt spannend und interessant an. Eine Achterbahnfahrt der Gefühle scheint schon vorprogrammiert zu sein. Deshalb hüpfe ich liebend gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookslove1511 kommentierte am 28. November 2020 um 23:43

Als Kylie Scott Fan muss ich mein Glück versuchen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 29. November 2020 um 07:23

Der Inhalt spricht mich sehr an. Auch das Cover gefällt mir. Ich bin gespannt, wie es mit der Geschichte weiter geht und wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Scarlettbooks kommentierte am 29. November 2020 um 13:19

Dieses Buch klingt wie ein spannender Actionfilm! Nicht eine klassische Liebesgeschichte, die sich rund um das Collegeleben dreht. Ich bin gesapnnt wie die Autorin diese Geschichte entwickelt hat, weil sie einfach mal etwas komplett gegensätzliches zu anderen ist. 

Ich würde mich sehr freuen, dieses Buch lesen zu dürfen, weil der Klappentext schon extrem spannend und aufregend klingt!

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xx_yy kommentierte am 29. November 2020 um 14:18

Ich würde total gerne bei der Leserunde dabei sein. Ich habe bereits einige Bücher von Kylie Scott gelesen, und dieses hört sich wirklich spannend an. Durch den Klappentext erwarte ich mir auf jeden Fall viel Spannung und auch etwas Action. Um erhlich zu sein, erinnert mich der Klappentext sogar ein bisschen an den Film "Kiss & Kill" haha. Durch die Leseprobe bin ich mir aber sicher, dass das Buch ganz anders werden wird.

Das Buch beginnt mit der Explosion auf jeden Fall schon einmal unglaublich spannend, durch die zwei "Agenten" wurden die ersten Seiten auch unglaublilch geheimnisvoll aber auch drastisch. Spider hat meiner Meinung nach dann doch etwas früh mit Waterboarding gedroht, was mich hoffen lässt, dass das Buch auch sonst nicht vor krassen Geschehnissen zurückschrecken wird. Die Charaktere gefallen mir bis jetzt wirklich gut, auch wenn wir nicht allzu viel von ihnen wissen. Betty ist mir sofort sympathisch gewesen. Ich mag ihre Grundeinstellung einer Beziehung und ihren Wünschen gegenüber total gerne, und freue mich sehr darüber, dass sie so authentisch und realistisch beschrieben wird und auch genauso rüberkommt. 

Ich möchte unbedingt wissen, was hinter der Explosion, Thoms Job, seinen Auftraggebern und seinen Gefühlen für Betty steckt. Ich glaube, da kommt noch einiges auf die Leser zu. Und ich würde mich wirklich total freuen, wenn ich das alles hier in der Leserunde mit den anderen TeilnehmerInnen herausfinden dürfte.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
xx_yy kommentierte am 29. November 2020 um 14:21

An sich gefällt mir das Cover echt gut. Es ist schön schlicht aber doch irgendwie edel gestaltet. Jedoch passt es für mich noch gar nicht zur Geschichte. Ich weiß nicht, ob sich das im Laufe der Geschichte ändern würde, aber zum Klappentext und zur Leseprobe passt das Cover meiner Meinung nach gar nicht. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 29. November 2020 um 16:05

Das Cover hat mich sofort beeindruckt es ist minimalistisch gehalten und wirkt so wie etwas besonderes. So wie die Beziehung in der Geschichte welche sehr unter den Lügen leiden musste und nun behutsam gepflegt werden muss. Für mich ist das Cover wirklich sehr passen, da es schon ein Stück weit eine Geschichte erzählt. Restlos überzeugt hat mich dann aber letztendlich die Leseprobe. Schon nach den ersten Seiten war ich sowas von vernarrt in diese Geschichte!! Sie ist durch eine wirklich spannende Idee und ihre vielen Geheimnisse sofort tief im Gedächtnis verankert. Der Schreibstil ist zusätzlich wie die Kirsche auf der Torte. Er ist locker und mit einer kleinen Portion Witz, die sofort zum weiterlesen anregt.

Die Charakter sind ebenso faszinierend, Betty ist entschlossen und tatsächlich bereit dazu etwas zu ändern, wenn es ihr nicht passt. Das zeigt was für eine charakterische Stärke sie schon am Anfang der Geschichte besitzt ( Ich bin mir sicher bei einer solch nervenaufreibender Geschichte wird sie noch mehr zusätzliche Charakterstärke dazugewinnen). Zusätzlich stellt sich natürlich auch noch die Frage ob sie im Laufe des Buches noch ihre introvertierte Art verliert. Das fände ich allerdings sehr schade, da es sie von vielen anderen abgrenzt und sich ihr Charakter meiner Meinung nach nicht verändern muss, denn er ist mir schon jetzt wahnsinnig sympathisch. Zusätzlich gefällt mir noch besonders gut, dass sie nicht der typischen Schönheit entspricht, möglicherweise könnte diese Wahl von Thom auch ein Indiz für seine Liebe sein?

Zu den vielen offenen Fragen kommen noch mehr dazu: Wer möchte Thom und Betty etwas antun? Wie ist Thom in diese Sache verwickelt? Was ist deren Motiv den Verlobten etwas anzutun?

Mir gefällt außerdem auch sehr gut, dass Thoms und Bettys Beziehung so kompliziert ist. Das verspricht viel Potential auf eine ereignisreiche Geschichte. Das Buch ist recht unvorhersehbar was in meinen Augen ein weiterer Pluspunkt ist, denn schon jetzt bin ich fleißig am rästeln, wie Thom und Betty verbleiben, da viele gravierende Lügen vorliegen, die ihre Beziehung mehr als belasten.

Sehr vielversprechend sind in dieser Geschichte auch Nebencharaktere wie zum Beispiel Spider und Fox, ich glaube, dass auch sie wirklich spannende Geschichten zu erzählen haben. Ich bin schon jetzt sehr gespannt wer der "Bösewicht" in diesem Buch sein soll. Aber ich bin mir sicher Kylie Scott hat mal wieder einen unvergesslichen Charakter kreiert.

Thom scheint ein wirklich facettenreicher Mann zu sein und vor allem als Geheimagent ist er wirklich ein meiner Meinung nach sehr ansprechender, attraktiver Protagonist. Ihm scheint wirklich etwas an Betty zu liegen, auch wenn er das noch nicht offen zeigen kann. Hoffentlich lernt er das im Laufe der Geschichte noch. Denn ich denke die Beiden könnten ein wirklich hervorragendes Geheimagenten- Paar sein, welches, denke ich, nicht nur mich in seinen Bann zieht.

Ich erhoffe mir vom Fortgang der Handlung, dass Kyie Scott es schafft super Spannungsbögen zu erschaffen, die mich an ihren Zeilen kleben lassen. Das bezweifle ich aber keinesfalls, denn schon die Leseprobe hat mich wirklich beeindruckt.

Ich flehe euch hiermit offiziell an : Lasst mich nicht mit so vielen offen Fragen zurück!!

Allen anderen Bewerbern wünsche ich noch viel Glück und hoffentlich sehen wir uns bei der gemütlichen Leserunde wieder.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia Si kommentierte am 29. November 2020 um 16:11

Mit dem Schreibstil habe ich mich sofort zurecht gefunden, er hat für einen guten Einstieg in die Geschichte gesorgt und ist unvergleichlich locker, man bekommt sofort das warme Gefühl ums Herz wenn man in das Buch eintaucht.
Die Charaktere scheinen alle sehr durchdacht und einzigartig, ich finde Betty und Thom sehr gut gewählt als Hauptcharaktere. Jeder von ihnen hat Stärken und Schwächen und teilweise auch bestimmte Geheimnisse die das gewisse Etwas verleihen. Respekt an die Autorin die es geschafft hat das ihre Charaktere mir schon nach ein paar Seiten unfassbar ans Herz gewachsen sind. Ich möchte unbedingt mehr über die beiden und ihre verzwickte Beziehung erfahren. Da stellen sich diesbezügliche natürlich auch noch viele Fragen. Ob sie ihre Beziehung retten können? Ich hoffe das, denn die vielen kleinen Momente die es schon im ersten Kapitel gab, haben mir gezeigt, dass zwischen den beiden auf jeden Fall etwas ist. Nun wäre es natürlich wunderbar sie auf ihrer Reise zueinander und weg von den Gefahren zu begleiten zu dürfen.
Ich würde mich außerdem sehr freuen, wenn auch das Thema Lügen eine größere Rolle spielt. Da es ja auch im Titel steht und allgemein ein sehr vielversprechendes Thema ist würde es das Buch auf jeden Fall noch vollkommener machen.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aboutmyfavbooks kommentierte am 29. November 2020 um 21:48

Wenn sich dieses Buch nicht spannend anhört, dann weiß ich auch nicht!!

Eine interessante Kombi für ein New-Adult Roman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aboutmyfavbooks kommentierte am 29. November 2020 um 21:48

Wenn sich dieses Buch nicht spannend anhört, dann weiß ich auch nicht!!

Eine interessante Kombi für ein New-Adult Roman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aboutmyfavbooks kommentierte am 29. November 2020 um 21:48

Wenn sich dieses Buch nicht spannend anhört, dann weiß ich auch nicht!!

Eine interessante Kombi für ein New-Adult Roman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
aboutmyfavbooks kommentierte am 29. November 2020 um 21:48

Wenn sich dieses Buch nicht spannend anhört, dann weiß ich auch nicht!!

Eine interessante Kombi für ein New-Adult Roman.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carinas_bookish_world kommentierte am 29. November 2020 um 22:45

Ich hab bislang nur gutes über Kyle Scotts Bücher gehört und ihr neuestes klingt auch wieder wahnsinnig gut. Ich liebe die Mischung aus Action und Romantik, weshalb ich das Buch super gerne lesen würde. Ich wäre super gerne bei der Leserunde dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Universumlesende kommentierte am 30. November 2020 um 09:35

Das Buch klingt unglaublich spannend und aufregend, weshalb ich mich über ein Exemplar freuen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 30. November 2020 um 15:05

Genau mein Lieblingsgenre. Auf einer anderen Seite las ich die Leseprobe und möchte sehr gern weiterlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Berge 2013 kommentierte am 30. November 2020 um 16:20

Die Geschichte klingt sehr interessant und ich würde sie gerne ganz lesen. Über den Austausch hier würde ich mich sehr freuen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
l-1999 kommentierte am 30. November 2020 um 17:17

Die Beschreibung ist der Hammer! Wäre echt klasse, wenn ich ein Exemplar bekommen würde ^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 30. November 2020 um 17:42

Das klingt spannend und verspricht beste Unterhaltung. Kylie Scott schreibt wahnsinnig toll und ich würde gerne hier mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katrinsbooks_ kommentierte am 30. November 2020 um 17:52

Die Leseprobe hat mir Lust auf mehr gemacht und mich direkt verzaubert. Der Schreibtstil war sehr flüssig und bildreich, sodass ich sofort in das Geschehen hineingefunden habe. Betty war mir sofort sehr sympatisch. Ich bin schon so gespannt, wie es mit ihr und Thom weitergeht und welche Geheimnisse im Laufe des Romans noch aufgedeckt werden. Der Roman klingt nach einer wunderbaren Mischung aus Spannung, Action, Liebe und Humor.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jas_min_0612 kommentierte am 30. November 2020 um 18:48

Ich mag den Schreibstil von Kylie Scott total gerne und freue mich total auf das neue Buch von ihr!

Die Geschichte klingt romantisch, humorvoll und ereignisreich.

Ich würde mich sehr freuen, bei dieser Leserunde dabei zu sein. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xlisax1409 kommentierte am 30. November 2020 um 21:44

Ich habe das Buch schon länger im Auge und liebe Kylie Scotts Bücher einfach nur abgöttisch. Deshalb würde ich mich unglaublich freuen, an der Leserunde teilnehmen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefieber-Buchpost Kati kommentierte am 01. Dezember 2020 um 07:06

Habe schon einiges über das Buch gehört und es auch oft gesehen, sowohl das Cover als auch der KT spricht mich sehr an, deshalb bewerbe ich mich für diese LR :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 01. Dezember 2020 um 15:00

Ich hab die Leseprobe geliebt und hüpfe noch schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 01. Dezember 2020 um 16:36

Der Klappentext klingt total cool und hat etwas Verwegenes und Gefährliches mit dem Agentenleben. Genau meins!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
magicalbookdream kommentierte am 01. Dezember 2020 um 19:32

Wooow das klingt wirklich so unfassbar interessant! Das Cover ist total toll und der Klappentext erzeugt so eine Spannung, dass man am liebsten sofort anfangen möchte loszulesen, weshalb ich total gern an der Leserunde teilnehmen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gartenliebhaber kommentierte am 01. Dezember 2020 um 21:21

Bei einer anderen Verlosung zu diesem Buch hatte meine Glücksfee sich ausgeruht und sehr gerne würde ich dieses Buch lesen, was was von Agententhriller gepaart mit Lovestory zu sein scheint.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele24 kommentierte am 01. Dezember 2020 um 21:22

Das hört sich witzig und spannend an... Irgendwie interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stardust kommentierte am 02. Dezember 2020 um 07:00

Ich hab da jetzt mal reingelesen und denke, dass wird eine spannende Story. Ich kenne noch nichts von der Autorin und würde hier gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fraeulein m kommentierte am 02. Dezember 2020 um 10:54

Ach... so viele tolle Bücher... ich muss einfach auch hier mein Glück versuchen..

Der Klappentext klingt einfach Hammergut und ich würde das Buch super gerne lesen. Auch wenn ich nicht gewinnen werde, so werde ich es dennoch auf meine WuLi setzen - wie viele andere Bücher auch - lach...

Ich wäre super gerne dabei und würde das Buch super gerne lesen..

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 02. Dezember 2020 um 11:08

Dieses Buch hat mich rundum neugierig gemacht - vom Cover über den Titel bis hin zum Klappentext. Jetzt würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
fraeulein m kommentierte am 02. Dezember 2020 um 11:14

Ich muss ehrlich sagen, dass ich das Cover eher kitschig finde. Ich würde nur eine Romance erwarten und nichts mit Spionen und Thrill.. Aber es kann ja auch täuschen?!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KPankeki kommentierte am 02. Dezember 2020 um 14:43

Das Buch ist schon auf meiner Wunschliste und ich würde mich sehr freuen.<3 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buecher_Panda kommentierte am 02. Dezember 2020 um 18:00

Als Kylie Scott Fan muss ich mein Glück einfach für diese Leserunde versuchen! Die Leseprobe war schon unglaublich gut war und ich  muss unbedingt wissen, wie es weiter geht! Deshalb bewebe ich mich hiermit für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 02. Dezember 2020 um 18:09

Ein Buch zum Nikolaus wäre ja nicht schlecht ;).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minijane kommentierte am 02. Dezember 2020 um 18:15

Von Kylie Scott wollte ich immer schon mal etwas lesen. Der Klappentext hört sich amüsant an, und es könnte genau das Buch sein was einem im Moment so richtig gut tut. Ich versuche mal mein Glück! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa_V kommentierte am 02. Dezember 2020 um 19:05

Dieser Roman spricht mich an, da es hier nicht um die klassische Liebesgeschichte geht, sondern auch um jede Menge Action. Ob Betty und Thom wohl beide ihrem Lügengespinst entfliehen können und am Ende wieder zueinander finden? Ich würde es gerne erfahren!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 02. Dezember 2020 um 19:52

Hier versuche ich es auch noch, vielleicht habe ich ja Glück und es klappt 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 02. Dezember 2020 um 22:08

Neuer Lesestoff für die Feiertage wäre toll!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
büchervamp kommentierte am 03. Dezember 2020 um 07:11

Finde ich total ansprechend und gefällt mir von der Farbgebung sehr gut.

Ich weiß nur noch nicht ob das Cover für mich 100% zur Story passt, die Leseprobe hatte mich positiv überrascht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 03. Dezember 2020 um 09:37

Wow, dieses Mal gibt es haufenweise Bücher, die mich sehr interessieren! Von Kylie Scott habe ich noch nichts gelesen, aber schon viel Gutes von ihren Büchern gehört. Dieser Roman klingt spannend und witzig. Ich bin sehr gespannt in was Thom alles verwickelt ist und wer ihnen nach dem Leben trachtet.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 03. Dezember 2020 um 10:50

Ich springe jetzt noch schnell in den Lostopf, da ich nun wieder mehr Zeit zu habe und dieses Buch bzw. die Leseprobe mich schon woanders angelacht hat.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 03. Dezember 2020 um 11:47

Der Klappentext klingt wirklich gut. Eine große überraschende Wendung für Betty und die Gefahr ist noch nicht vorüber. Ich freu mich auf die Liebesgeschichte mit Spannung und Krimielementen =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meganane kommentierte am 03. Dezember 2020 um 12:20

Ich habe noch kein Buch der Autorin gelesen, aber das Meiste, was ich zu ihren Büchern gelesen habe, war Positiv, weshalb ich mich gerne selbst überzeugen würde. Ich glaube die Geschichte wird richtig spannend, aber auch romantisch, fesselnd, aber vor allem berührend. Ich bin gespannt, was hinter diesem schönen Cover steckt und würde mich sehr freuen, bei dieser Leserunde dabei zu sein

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 03. Dezember 2020 um 13:06

Ein schönes Buch, ich versuche mal mein Glück.

Thema: Hibbel-Runde
PeWie kommentierte am 03. Dezember 2020 um 13:19

ich hibble einfach mal mit

Thema: Hibbel-Runde
Ascora kommentierte am 03. Dezember 2020 um 15:50

Auch hier leiste ich dir Gesellschaft.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 03. Dezember 2020 um 13:57

Farblich finde ich es schön, aber sonst nicht aussagefähig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Athene1989 kommentierte am 03. Dezember 2020 um 16:23

Bei der Leseprobe war ich mir ehrlich gesagt noch unschlüssig,ob mir das gefällt. Es erinnert mich sehr an den Spionenfilm mit Mila Kunis,den ich an sich aber echt gut fand. Und da ich Perfect Mistake von der Autorin super fand,gebe ich dem Buch hier doch mal eine Chance und versuche mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
booklover2011 kommentierte am 03. Dezember 2020 um 16:48

In der Vorschau hat mich das Buch dank seines Klappentexts bereits sehr neugierig gemacht, so dass ich frohen Mutes in den Lostopf hüpfe =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read_and_cuddle_cats kommentierte am 03. Dezember 2020 um 18:33

Nachdem ich gerade ein paar sehr lustige Zeilen aus dem Buch lesen durfte, muss ich mich hier nochmal bewerben. Die Leseprobe fand ich okay, aber wenn der Humor echt so gut ist, kann die Story richtig spaßig werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
topper2015 kommentierte am 03. Dezember 2020 um 19:35

Ich habe schon viel über dieses Buch gehört und würde mich freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokoladenteddy kommentierte am 03. Dezember 2020 um 19:54

Wow, das klingt nach einer geballten Ladung Liebe, Humor und Action! Der Klappentext hat mich richtig neugierig gemacht, und ich würde sehr gerne mehr über die Beziehung von Betty und Thom erfahren - und vor allem, wie es Thom so lange gelungen ist, die Geheimagent-Sache vor Betty zu verheimlichen. Deshalb würde ich mich sehr freuen, hier mitlesen zu dürfen. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Delfin kommentierte am 03. Dezember 2020 um 20:14

Das Buch hört sich spannend an gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 03. Dezember 2020 um 23:51

Das klingt auf jeden Fall nach einer wirklich lustigen Geschichte, die mich irgendwie an einen Film erinnert...nur auf den Namen komme ich gerade nicht.

Ich würde mich auf jeden Fall richtig freuen, wenn ich hier mit dabei sein und dieses Buch lesen dürfte :)

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 04. Dezember 2020 um 08:26

Für dieses Buch hibbel ich heute auch und hoffe mal, falls ich ausgelost werde.dass das Buch auch ankommt bei mir. Bei den letzten beiden Leserunden bei denen ich ausgelost wurde, war das leider nicht der Fall,die wollte der Postbote wohl auch liesen.

Thema: Hibbel-Runde
Liiina_1995 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 08:37

Ich hibbel dann jetzt mal mit! Hoffentlich haben wir Glück! <3

Thema: Hibbel-Runde
Crazy_Mone42 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 09:43

Ich gesell mich zu euch viel Glück euch allen

Thema: Hibbel-Runde
authors_road kommentierte am 04. Dezember 2020 um 10:08

Und nun wird gehibbelt :)

Thema: Hibbel-Runde
bromer65 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 10:28

Ich schließe mich euch an. Bin sehr gespannt auf das Buch !!

Thema: Hibbel-Runde
lesebrille kommentierte am 04. Dezember 2020 um 12:06

War einkaufen und jetzt wird weitergehibbelt. :)

Thema: Hibbel-Runde
herzens_buecher kommentierte am 04. Dezember 2020 um 14:19

Ich hibbel nun auch fleißig mit und wünsche euch allen viel Glück :)

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 04. Dezember 2020 um 14:29

Ich warte gespannt mit einer Tasse Kaffee in der Hand und leiste euch Gesellschaft....

Thema: Hibbel-Runde
Gartenliebhaber kommentierte am 04. Dezember 2020 um 14:54

Ich bin auch schon ganz hibbelig.... mal schauen, wann heute ausgelost wird....

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:52

Hallo zusammen,
die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar & Teinahme an der Leserunde dürfen sich freuen:

BininmeinerLeseblase           
Buch Versum 
Buecher_Panda         
Corinnas-World-Of-Books     
Crazy_Mone42           
darkshadowroses      
daroe   
Katha Kraft     
Kotori99          
Lenchen2707  
Lily Bloom       
Lrvtcb  
Nachtblume    
QueencessAnn          
Simply Another Bookaholic    
-Sunny-           
Tiffig_book.whispers  
WriteReadPassion     
xx_yy   
Zeilen-Prinzessin       

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! Und natürlich ein schönes Wochenende für alle! :-)

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:53

Meinen Glückwunsch, ich wünsche euch viel Spaß :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:05

Glückwünsche

Thema: Wer hat gewonnen?
Lenchen2707 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:06

Wow, vielen vielen Dank, dass ihr mir das ermöglicht, das Buch hat mich wirklich umgehauen. Ich freue mich schon total es lesen zu dürfen

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:48

Herzlichen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
canyouseeme kommentierte am 04. Dezember 2020 um 20:12

Herzlichen Glückwunsch an die GewinnerInnen :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Kotori99 kommentierte am 05. Dezember 2020 um 08:44

Ah ist nicht wahr, ich freue mich riesig ^_^
Habe ewig nicht mehr mein Glück versucht und direkt ein Erfolg, wie schön <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Lrvtcb kommentierte am 07. Dezember 2020 um 12:14

Am Freitag war so viel los, da habe ich gar nicht mehr dran gedacht zu hibbeln. Freue mich riesig, dass ich bei der Leserunde dabei sein und das neue Buch von Kylie Scott kennenlernen darf. :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:53

Ich sehe, es hat nicht geklappt. Schade! Aber den Gewinnern wünsche ich viel Spaß mit dem Buch.

Thema: Hibbel-Runde
Bisco kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:53

Seit der ersten großen Leserunde bei keiner mehr bei, alle vier anderen von heute auch nicht. Letzte Chance hier. Langsam depremiert es zu sehen wie manche schon drei mal dabei sind und fast jedes Buch bekommen und man selbst so oft leer ausgeht :-(

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Bisco kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:54

Alle Leserunden nicht eine einzige bei. Echt mieser Tag. Herzlichen Glückwunsch an den Rest

 

Thema: Wer hat gewonnen?
sunrise kommentierte am 04. Dezember 2020 um 16:57

Glückwunsch den Gewinnern.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:06

Nun ja, der Himmel bei uns hat eben schöner ausgesehen

Thema: Wer hat gewonnen?
daroe kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:19

Yes. Vielen lieben Dank. Meine Glücksfee ist zurück aus dem Urlaub. :-)  

Thema: Wer hat gewonnen?
Tine kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:31

Glückwunsch und viel Spaß beim Lesen! =)

Thema: Wer hat gewonnen?
Crazy_Mone42 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:40

Oh vielen dank. Ich freu mich so

Thema: Wer hat gewonnen?
jojo007 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 17:56

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
bromer65 kommentierte am 04. Dezember 2020 um 18:08

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Simply Another Bookaholic kommentierte am 04. Dezember 2020 um 18:20

 Vielen Dank! Das wird meine erste Leserunde auf wasliestdu.de! Und dann auch noch mit einem Buch über das ich schon so viel gutes gehört habe! Richtig cool! 

Thema: Wer hat gewonnen?
QueencessAnn kommentierte am 04. Dezember 2020 um 19:06

Oh wie toll! Ich freue mich so sehr - vielen Dank! ♥

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 04. Dezember 2020 um 19:23

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, bes. an WriteReadPassion und Buecher_Panda :D

Thema: Wer hat gewonnen?
PeWie kommentierte am 04. Dezember 2020 um 20:24

Ich freue mich für Euch, ich werde mit einem eigenen Buch mich dazu melden

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 04. Dezember 2020 um 20:32

Hier ebenfalls: Gratulation und viel Spaß beim Lesen! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
xx_yy kommentierte am 04. Dezember 2020 um 20:35

Vielen lieben Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein darf. Ich hatte wirklich nicht damit gerechnet.
Ich freue mich auf einen tollen Austausch mit allen anderen, die mitlesen werden.
Denen, die kein Glück hatten, wünsche ich viel Glück beim nächsten Mal.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 04. Dezember 2020 um 20:43

Auch hier herzlichen Glückwunsch. Vielleicht lese ich mit meinem eigenen Exemplar mit, wenn es rechtzeitig da ist

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 04. Dezember 2020 um 22:04

Joah, ist okay, aber nix, was in Erinnerung bleibt.

Thema: Wer hat gewonnen?
-Sunny- kommentierte am 05. Dezember 2020 um 00:00

Uh wie cool. Ich freue mich mega. Vielen vielen Dank. :))

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 05. Dezember 2020 um 09:09

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, viel Spaß 

Thema: Wer hat gewonnen?
chapters.about.me kommentierte am 05. Dezember 2020 um 13:27

Ohhh dankeschön! Ich freue mich schon auf das Buch!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 05. Dezember 2020 um 15:12

Glückwünsche von mir. Viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Buch Versum kommentierte am 07. Dezember 2020 um 10:46

Da freu ich mich. Vielen Dank :)
Auch Glückwunsch an die anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lily Bloom kommentierte am 08. Dezember 2020 um 18:23

Omg, omg, omg! Jaaa, ich hab die Nachricht bereits am 06.12. gelesen, doch ich bin noch immer total aus dem Häuschen. Eine LR von Kylie Scott! Das perfekte Geschenk zu Nikolaus!!!

Thema: Wer hat gewonnen?
Nachtblume kommentierte am 09. Dezember 2020 um 08:26

Ich freue mich total. Die Leseprobe hat mich schon total neugierig auf die Geschichte gemacht. Klingt nach tollen Protagonisten, viel Spaß und nicht weniger Charme. :D

Thema: Wer hat gewonnen?
daroe kommentierte am 09. Dezember 2020 um 09:50

Hoffentlich kommt das Buch auch pünktlich an. Hat es schon jemand bekommen?

Thema: Wer hat gewonnen?
Lily Bloom antwortete am 10. Dezember 2020 um 13:51

Bei mir ist es noch nicht da. :(

Thema: Wer hat gewonnen?
Nachtblume kommentierte am 11. Dezember 2020 um 09:51

Mein Buch ist auch noch nicht da. Post kommt ungefähr in der nächsten Stunde. Mal schauen, ob es heute dabei ist. :D 

Thema: Wer hat gewonnen?
darkshadowroses kommentierte am 12. Dezember 2020 um 22:56

Meins ist bisher auch noch nicht angekommen :( Ich hoffe auf Montag, im Moment ist die Post ja glaub ich sehr ausgelastet. 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lily Bloom kommentierte am 13. Dezember 2020 um 11:09

Ich hoffe auch sooo sehr, dass es Montag ankommt. Eine von uns hat das Buch schließlich schon. Dann kommen die anderen bestimmt auch bald! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
darkshadowroses kommentierte am 13. Dezember 2020 um 13:34

Ja ich denke auch das sie bald kommen werden :D Ich hatte dummerweise noch meine alte Adresse hier hinterlegt, sodass es jetzt zu meinen Eltern geht xD Aber die bringen es mir dann vorbei :D

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Kotori99 kommentierte am 11. Dezember 2020 um 11:58

Heute kam dieses Schätzchen bei mir an und ich muss sagen, die Farben kommen in real noch viel schöner zur Geltung als auf den Bildern :) 
Ich finde das Cover super schön, es verrät nichts, es sind endlich mal keine Menschen und die Kombination aus rosa und schwarz macht neugierig, ob es innen auch zu solchen Kontrasten kommt

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 12. Dezember 2020 um 23:23

Mein Buch kam heute an und ich habe heute Abend damit angefangen.

Ich kenne ja bereits einige von Scotts Romanen und liebe ihren lockeren und leichten Schreibstil. Und ihre molligen Protagonistinnen, die man für meinen Geschmack viel zu selten in Büchern findet.

Der erste Abschnitt hat mir gut gefallen. Das Tempo ist genau richtig, finde ich und die Stimmung zwischen den Beiden ist so aufgeladen. Also bisher habe ich echt Spaß!

Ich bin nur dezent verwirrt: auf dem Klappentext steht, Thom wäre Versicherungsvertreter, aber eigentlich spielt er doch Versicherungsgutachter. Sind das nicht zwei unterschiedliche Berufe? :D

Ich bin mal gespannt, ob tatsächlich eine Situation kommt, in der Betty schießen muss. Eigentlich rechne ich schon fest damit, aber trotzdem bin ich aufgeregt, was genau für eine Szene es sein wird.

Thom und Betty fand ich in der LP ja schon total süß zusammen. Beide sind für sich sympathisch und Bettys Humor ist definitiv mein Ding. Aber Henry mag ich auch total gerne. Wie Betty schon meinte, nimmt er quasi eine Vaterfigur ein und genau solche Vibes habe ich auch direkt bekommen. Lustiger alter Typ. Gerne mehr von. :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lenchen2707 kommentierte am 14. Dezember 2020 um 21:54

Ich habe leider sonst noch keine Bücher von Kylie Scott gelesen, aber mir gefällt dieses hier sehr gut, könntest du mir eines von ihren Büchern auf Grund diesem hier empfehlen?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 15. Dezember 2020 um 15:08

Mh, schwierig. Die sind alle anders, als dieses hier. Ich habe bisher gelesen: Repeat this love, Trust und Band 1 der Dive Bar Reihe. Trust ist eher in Richtung "jugendlicheres" Buch, Repeat this Love ist, genau wie Dive Bar, auch eher erwachsener. Ich mochte alle drei total gerne und würde mich an deiner Stelle einfach mal durch die Klappentexte lesen. :) Aber ich glaube, Dive Bar ist schon am ehesten mein Liebling. Da hat mir der männliche Prota sehr gut gefallen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lenchen2707 kommentierte am 15. Dezember 2020 um 18:12

Oh ok vielen Dank dann werd ich das definitiv tun.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:36

Ich finde das Tempo auch genau richtig.

Ja, es sind eigentlich zwei verschiedene Berufe. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 14:01

Soweit ich das verstehe ist ein Versicherungsvertreter und ein -gutachter das gleiche. MIr wäre ansonsten auch die unterschiedliche Bezeichnung nicht aufgefallen... Das würde ich jedoch auf die Übersetzung schieben.

Ich habe auch schon einige Bücher von Kylie Scoot gelesen und mochte ihren Schreibstil auch immer. Das sind echt Pageturner.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Nachtblume kommentierte am 13. Dezember 2020 um 02:13

Thom ist irgendwie niedlich, mit seinem Unverständnis für seine "Fehler". Als hätte er wirklich 0 Plan, wie eine gesunde Beziehung funktioniert.

Bear ist übrigens auch klasse. Finds toll, dass es hier und da wirklich herzliche Nebenfiguren gibt.

Helen mag ich auch. Sie nimmt zwar bisher auch nur wenig Raum ein, aber die Frau ist klasse.

Die storyline gefällt mir bisher ganz gut. Ich hatte keinen krassen Actionromanceroman erwartet, deswegen werden auch keine Erwartungen enttäuscht. Das Buch ist genau das Richtige für Leser wie mich, die gerne Romance lesen und dabei ein wenig Abwechslung haben möchten. So ne Agentenstoryline finde ich persönlich einfach erfrischend und anders.

Betty ist weiterhin eine normale Frau und keine Überfliegerin mit verborgenen Talent, was man ja gerne mal aus dem Dystopie oder Fantasybereich kennt. Sie ist durchschnittlich, hat Ängste, Sorgen und Panik. Wie ein normaler Mensch das auch hätte. Ich bin so froh, dass aus ihr nicht plötzlich ne zweite 007 geworden ist. :D Dass sie trotzdem hin und wieder kluge Einwände bringt, weil sie schlicht ihr Gehirn benutzt, macht sie für mich nur noch sympathischer.

Bisher habe ich tatsächlich nichts am Buch auszusetzen. Ich hatte aufgrund der Länge schon keine tiefgehende, hochemotionale Story erwartet und eher mit was Lockerem für ein paar unterhaltsame Stunden gerechnet. Bisher werde ich gut unterhalten, also alles richtig gemacht. :D

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Kotori99 kommentierte am 14. Dezember 2020 um 20:44

Das war auch mein Gedankengang, ich lese sehr gerne Romance und das bringt frischen Wind in die ganze Sache. Finde es bisher sehr gelungen. Habe aber auch eben nichts knallhartes erwartet.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Nachtblume kommentierte am 15. Dezember 2020 um 15:14

Da sind wir uns also total einig! Aber das Cover (und die Art, wie der KT geschrieben wurde) verspricht ja auch definitiv nicht mehr, als "seichte" Romance mit frischem Wind, wie du so schön sagst. Von daher, waren wir da schon passend mit unserer Erwartungshaltung.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Kotori99 kommentierte am 17. Dezember 2020 um 08:24

Habe mir mal einige Rezensionen angeschaut und viele haben wohl, doch mehr Action erwartet. Kann ich ehrlich gesagt nicht so ganz verstehen. Allein der Verlagb macht ja schon recht deutlich, was da kommt :D 
Aber naja ich hatte meinen Spaß mit diesem Buch

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Lenchen2707 kommentierte am 14. Dezember 2020 um 21:50

Also ich stimme dir vollkommen zu, es bringt auf jeden Fall den gewissen Kick ins Genre ohne zu einem James Bond Film zu werden. Ich denke auch, dass mit viel mehr Action dann leider auch weniger Platz für die Liebesgeschichte zwischen Thom und Betty wäre und das fände ich auch echt schade.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Buch Versum kommentierte am 18. Dezember 2020 um 15:29

Sprichst mir aus der Seele, genauso sehe ich das auch ❤

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
-Sunny- kommentierte am 19. Dezember 2020 um 17:27

Ich sehe das genauso. Ich finde die Geschichte super erfrischend und einfach mal anders. Wirklich perfekt. :) 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 81 bis 194
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 14:13

Thom ist in jedem Fall niedlich, dass er so wenig Ahnung von richtigen Beziehungen hat, wobei ich das schon fast etwas überzogen finde. Er hat ja auch in Pflegefamilien gelebt, er wird Filme sehen und Bücher lesen, sodass er einen guten Eindruck von einer gesunden Beziehung bekommen haben müsste. Jemanden komplett zu belügen und ihm etwas vorzumachen, gehört da ja schon zu den Basics.

Wirklich etwas auszusetzen habe ich an dem Buch auch nicht. Er unterhält mich sehr gut und es lässt sich locker flockig lesen. Eine gute, leichte Lektüre.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 195 bis Ende
Nachtblume kommentierte am 13. Dezember 2020 um 04:11

Ich wollte das Buch einfach nicht mehr aus der Hand legen und hab es in einem Rutsch beendet.

Der finale Teil war definitiv der Höhepunkt der Geschichte. Ich bin noch unsicher, ob ich das Ende gut finde. :D zuerst war ich total schockiert, bin aber recht schnell darauf gekommen, dass es wahrscheinlich doch anders enden wird.

Insgesamt war das Buch dann doch sehr vorhersehbar. Aber das stört mich nicht. Ich hatte nur leider das Gefühl, dass man das Buch am Ende noch in die Länge ziehen muss.

Was mir beim Lesen noch aufgefallen ist: Betty weiß, wann sie Befehle auszuführen hat, ohne eine Diskussion zu veranstalten. Das fand ich sooo angenehm und entspannt, weil es sonst immer dämliche Streitereien darum gibt, dass die Frau doch soo unabhängig und selbstständig ist und weiß was sie tut. Pustekuchen. Am Ende ist die Kacke dann am Dampfen. Betty weiß meistens einfach, wann sie unterlegen ist und/oder nicht genug Ahnung hat, um eine Situation zu beurteilen und tut, was man ihr sagt. Dabei ist sie aber keineswegs das naive Dummchen, was nichts auf die Reihe kriegt. Für mich eine sehr gelungene Protagonistin.

Ich lese gerne Bücher aus Sicht beider Protas, deswegen finde ich es bei Scott immer schade, nur die weibliche Sichtweise zu lesen. Thom blieb dahingehend leider ein wenig blasser zurück als Betty und generell wirkte Thom für mich in einigen Situationen irgendwie eher wie ein kleiner, unerfahrener Junge oder wie jemand, der die Lage nicht einschätzen kann. ^^' das finde ich schade. Da hätte ich mir auch nochmal ein bisschen mehr sexiness und charme gewünscht.

Insgesamt mag ich das Buch sehr gerne. Gerade einige ihrer Gedankengänge (z.b. bezüglich morden, gut & böse sein usw.) fand ich sehr inspirierend. Der Humor war auch wieder ganz nach meinem Geschmack und der Plot für mich mal was neues. Definitive empfehlenswert.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 195 bis Ende
-Sunny- antwortete am 20. Dezember 2020 um 16:10

Ich war auch erst total schockiert und hab aber auch sehr gehofft. Ich war erst echt sauer, weil ich so Enden total hasse. :D Zum Glück war es dann doch anders.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 195 bis Ende
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 14:37

Betty diskutiert zwar bei Anweisungen nicht unbedingt, aber sie macht auch nicht wirklich was sie soll. Sie sollte im Keller bleiben, aber kommt noch mal raus, um mit Thom zu reden, obwohl es gefährlich ist. Dann soll sie zurück in den Keller gehen, aber bleibt oben. Natürlich war es sinnvoll, dass sie oben geblieben ist, aber sie hat sich nicht an den Befehl gehalten. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 195 bis Ende
Crazy_Mone42 kommentierte am 22. Dezember 2020 um 11:26

Ich lese auch gerne beide sichten. Deswegen fand ich es sehr schade nur Betty's Sicht zu lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
daroe kommentierte am 13. Dezember 2020 um 13:33

Puh. Ich bin nach dem ersten Teil zwiegespalten. Zum Einen finde ich den Schreibstil toll und locker wegzulesen. Ich mag den Humor und die leichte lockere Sprache. Zum Anderen nehme ich der Autorin die Geschichte nicht ganz ab. Es erscheint für mich absolut unglaubwürdig, dass jemand der bis gestern ein normales Leben als Floristin an der Seite eines eher langweiligen, nicht offenen Versicherungsgutachters lebt, sich so einfach in die Rolle der Agentenbraut, die schießen lernen will, umswitschen lässt.

Für mich persönlich ist dies aber auf gar kein Fall ein Grund das Buch unweitergelesen bei Seite zu legen. Deshalb bin ich gespannt, ob mich die Geschichte noch irgendwann abholt. Es ist übrigens mein erstes Buch von Kylie Scott, aber dies nur so am Rande. :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 13. Dezember 2020 um 14:22

Aber man muss ja bedenken, dass sie ihn am Anfang der Geschichte verlassen hat, weil sie eben unzufrieden mit dem Lebensstil war. :D 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Kotori99 kommentierte am 14. Dezember 2020 um 16:04

Ja so geht es mir auch. Selbst mit der Prämisse, dass Betty ihr Leben langweilig fand, ist es doch ales wzas zu gestellt, zu perfekt. Ich weiß nicht, wie ich es anders ausdrücken soll. Mir fehlt da ein bisschen das Zweifeln an der Situation und die Ungläubigkeit.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
QueencessAnn kommentierte am 14. Dezember 2020 um 20:28

Witzig, ich war eher froh, dass sie am Anfang ziemlich durch den Wind ist. Habe es also genau andersrum aufgefasst. Habe irgendwie schon zu viele Dystopien gelesen, in denen die Protagonistin plötzlich zur Superheldin mutiert, dass ich es hier jetzt sogar angemessen fand, wie geschockt sie am Anfang ist :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 15. Dezember 2020 um 15:09

Dystopien lese ich selten, aber ich weiß genau was du meinst! :D Das hat mir auch total gut gefallen. Dass sie keine verborgenen Geheimtalente besitzt und ein totaler Badass wird, sondern irgendwie weiterhin die normale Floristin bleibt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Buch Versum kommentierte am 16. Dezember 2020 um 09:37

Das ist aber sehr schade, ich hoffe du wirst noch dein lesevergnügen finden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
daroe kommentierte am 16. Dezember 2020 um 12:43

Na klar. Ich bin voll dabei.:-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:39

Hmm also ich sehe das so n bissl anders. Betty war ja unzfrieden, weil Thom ihr zu langweilig war und nur sein Job usw. Und anfangs war sie ja doch sehr durch den Wind. Also ich find es eigentlich genau richtig so. Betty ist einfach ultracool. :) Ich hoffe, dass die Geschichte doch noch richtig für sich einnehmen kann. :) 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
daroe kommentierte am 13. Dezember 2020 um 13:42

Sind es Pfingstrosen? Ich mag sie, ich habe sie selber im Garten. Mein Blick würde definitiv im Buchladen am Cover hängen bleiben. Blau ist meine Lieblingsfarbe und in der Kombination mit dem altrosa ein Hingucker. Mir gefällt's. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nachtblume kommentierte am 13. Dezember 2020 um 15:34

https://wasliestdu.de/rezension/locker-leichte-unterhaltung-mit-einer-pr...

Geteilt auf Lesejury, Lovelybooks, mojoreads, goodreads, thalia und hugendubel. :D

Ich fand das Buch wirklich toll. Insgesamt zwar eher oberflächlich, aber an sich hat es mich gut unterhalten und der Actionanteil war abwechslungsreich zu dem, was ich sonst so lese.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lenchen2707 kommentierte am 13. Dezember 2020 um 23:06

Vor zwei Tagen ist das Buch (leider mit Abdruck auf dem Cover und gewellten Seiten :( )  bei mir angekommen. Ich habe mich natürlich dennoch rießi gefreut und an dem nächsten freien Tag sofort mit dem Lesen begonnen. 

Das Buch war wie erwartet spannend gestartet. Die Ereignisse reißen eienen mit und haben mich nicht mehr losgelassen. Es kommt selten vor, dass ich schon am Beginn eines Buches so begeistert bin. Mir gefällt der Schreibstil sehr, da er locker ist und genug Platz für den genialen Humor der Protagonistin hat. Allgemein sind die Wörter die Kylie Scott gewält hat, meiner Meinung nach sehr schön und ausdrucksstark. 

Die Hauptfiguren Betty und  Thom sind wirklich perfekt für so ein Buch, aus ihnen wird noch ein super starkes Paar (hoffe ich zumindest :) ), das lassen vor allem die Spannungen zwischen ihnen, die vermutlich aus den vielen gefühlen, die sie füreinander haben, entstehen, vermuten. Auch Nebencharaktere des "Zoos" und Henry gefalle mir bis jetzt sehr gut. 

Ich bin mir sicher, dass Betty und ich in diesem Buch den gewünschten Kick finden und werde nun gespannt weiter lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:40

Ich finde Betty und Thom auch richtig genial und absolut passend. Bei dem "Zoo" musste ich richtig lachen. Betty hat auch einen tollen Humor. :) 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lenchen2707 kommentierte am 18. Dezember 2020 um 15:04

Ja total, ich frag mich immer ob dass dann auch den Humor der Autorin widerspiegelt, wenn ja möchte ich Kylie Scott unbedingt treffen :).

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Kotori99 kommentierte am 14. Dezember 2020 um 16:01

Habe heute auch endlich beginnen können und muss sagen: Wow. Was für ein Anfang. Meine Güte. 
Ich kam fast nicht mehr hinterher, so schnell ging alles. 

Die Explosion und das Versteck des "Zoos" kamen wirklich schnell und ich hätte mir etwas mehr Einführung in die Geschichte gewünscht, ich empfinde es auch einfach als nicht glaubwürdig, so schnell mit allem abzuschließen, nicht einmal nach der Freundin zu fragen und hmm. Ich weiß es, es ist Fiktion, aber doch recht aprubte Fiktion. 

Besonders amüsant empfand ich es aber als Betty sich darüber aufregte, dass Thom sich beim Sex absichtlich nicht angestrengt hatte :D 
Als wenn sie keine anderen Sorgen haben müsste, nein ihr geht es darum. Das war erfrischend und witzig. 

Ich bin gespannt in wie weit wir noch in die Welt der Agenten eintauchen werden und finde das Buch bisher definitiv unterhaltsam 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 15. Dezember 2020 um 15:10

Sie hat doch nach Jen gefragt? :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Buch Versum kommentierte am 16. Dezember 2020 um 09:40

Ja das mit dem anstrengend beim Sex fand ich auch amüsant.
Wobei es aber auch verständlich ist dass sie sich an so Kleinigkeiten festhält, wenn ihre Welt untergeht sonst würde man doch durchdrehen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:41

Bei der Sex Diskussion musste ich so lachen. Das war echt genial. :D

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:46

Hmm Betty hat doch nach Jen gefragt. Da hat Thom doch noch gesagt zu gefährlich. Betty wollte ja Action und nun hat sie diesen eben. Ich finde sie absolut taff und genial.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Lrvtcb kommentierte am 21. Dezember 2020 um 14:04

Die Unterhaltung über ihren gemeinsamen schlechten Sex fand ich auch sehr amüsant. Herrlich, dass Thom da so viel Recherche betrieben hat, um herauszufinden, was da Durchschnitt ist. Wobei er sich dabei ja auch selber um sein Vergnüngen gebracht hat. Ich wäre da in jedem Fall auch sehr sauer drüber, vor allem wenn ich mir selber so viel Mühe gegeben hätte, alles etwas abwechslungsreicher zu gestalten.

Thema: Wer hat gewonnen?
-Sunny- kommentierte am 14. Dezember 2020 um 16:12

Mein Buch ist inzwischen angekommen. :) 

Ich lese noch mein aktuelles zu Ende und dann starte ich auch direkt.:) 

Ich freue mich schon sehr auf die Geschichte. :) 

Thema: Wer hat gewonnen?
WriteReadPassion kommentierte am 14. Dezember 2020 um 17:16

Mein Laptop ist seit letzten Mittwoch kaputt, hab nicht mitgekriegt, dass ich gewonnen habe. Eben kam das Buch an, 4 Tage zu spät. Jetzt bin ich im Verzug, trotzdem danke! Werde heute Abend also aufholen.

Thema: Wer hat gewonnen?
darkshadowroses kommentierte am 15. Dezember 2020 um 14:30

Bei einigen ist das Buch immer noch nicht angekommen, also kein Stress ;) 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
xx_yy kommentierte am 14. Dezember 2020 um 20:17

Ich habe nun auch den ersten Abschnitt beendet und muss sagen, dass das Buch doch anders ist, als ich erwartet hatte. Ich dachte zuerst, das Buch geht eher in die Richtung Action. Stattdessen ist es doch sehr humorvoll geschrieben, was ich aber eigentlich ganz schön finde. Dadurch hat zwar der Fund der Leiche auf mich weniger Eindruck gemacht, aber wer weiß, was noch so kommen wird.
Betty gefällt mir richtig gut. Ich finde es toll, dass Kylie Scott so eine natürliche Protagonistin gewählt hat, die eher ein paar Pfunde zu viel als zu wenig hat, aber trotzdem mit sich zufrieden ist und auch zu ihrem Körper steht. Kommt leider viel zu selten in Büchern vor finde ich. Auch ihre ironische Art und die Tatsache, dass sie Dinge mal schnell umschreibt, so wie es ihr gerade passt wie zum Beispiel "Zoo", macht sie mir gleich noch sympathischer.
Thom wirkt eigentlich ganz nett und wirklich sehr beschützend Betty gegenüber. Aber als er die Zahlen und Statistiken zum durchschnittlichen Sexleben ausgepackt hat, konnte ich nur den Kopf schütteln und schmunzeln. Kaum vorstellbar, dass jemand so wenig Ahnung von einem normalen Leben hat.
Henry finde ich auch total klasse. Er ist mir sofort ans Herz gewachsen. Ich mag seine Einstellung zu den Dingen und hoffe sehr, dass wir noch viel von ihm lesen werden.
Ich bin sehr gespannt, zu erfahren, wie es weitergeht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
Nachtblume kommentierte am 15. Dezember 2020 um 15:11

Aufgrund ihrer Protas lese ich Scotts Bücher so gerne! Bisher (ich habe, mit SLL, 4 Bücher von ihr gelesen) war jede Protagonistin vom ähnlichen Schlag wie Betty und ich liebs total. :D 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
daroe kommentierte am 16. Dezember 2020 um 12:46

Na da werde ich sie aber mal auf meinen WuLi packen, denn ich liebe ihren Humor und zum Teil ihre Kaltschnäuzigkeit.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 80
-Sunny- antwortete am 18. Dezember 2020 um 13:49

Ich mag den Humor eigentlich echt gerne. Und finde es daher sogar gut, dass das mit der Leicher daher nicht so tragisch war.

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch