Leserunde

Leserunde zu "Sweet Sorrow" (David Nicholls)

Sweet Sorrow - David Nicholls

Sweet Sorrow
von David Nicholls

Bewerbungsphase: 16.01. - 30.01.

Beginn der Leserunde: 06.02. (Ende: 27.02.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Sweet Sorrow" (David Nicholls) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Manches im Leben strahlt so hell, dass es nur aus der Entfernung wirklich gesehen werden kann. Die erste große Liebe ist so eine Sache, die immer noch leuchtet, auch wenn sie längst verglüht ist. Genauso ist es Charlie Lewis ergangen. Nichts an ihm ist besonders. Dann begegnet er Fran Fisher, und seine Welt steht Kopf. In den langen, hellen Nächten eines unvergesslichen Sommers macht Charlie die schönsten, peinlichsten und aufregendsten Erfahrungen seines Lebens. Und steht zwanzig Jahre später vor der Frage, ob er sich traut, seine erste große Liebe wiederzutreffen.

ÜBER DEN AUTOR:

David Nicholls, Jahrgang 1966, ist ausgebildeter Schauspieler, hat sich dann aber für das Schreiben entschieden. Mit seinem Roman „Zwei an einem Tag“ gelang ihm der Durchbruch, seine Romane wurden in vierzig Sprachen übersetzt und verkauften sich weltweit über acht Millionen mal. 2014 wurde sein Roman „Drei auf Reisen“ für den Man Booker Prize nominiert. Auch als Drehbuchautor ist David Nicholls überaus erfolgreich und mehrfach preisgekrönt, zuletzt erhielt er den BAFTA und eine Emmy-Nominierung für „Patrick Melrose“, seine Adaption der Romane von Edward St Aubyn, die als HBO-Serie Furore machte.

29.02.2020

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Gelinde kommentierte am 13. Februar 2020 um 11:13

Hier nun der link zu meiner Rezi, die ersten beiden Drittel haben mir das Buch leidfer "vermiest"

 

https://wasliestdu.de/rezension/sweet-sorrow-0

Thema: Deine Meinung zum Buch
19Siggi58 kommentierte am 13. Februar 2020 um 14:18

Mir hat dieser Roman sehr gut gefallen, sogar besser als ich erwartet hatte. An dieser Stelle möchte ich mich für das Freiexemplar ganz herzlich bei " Was liest du " und beim " Ullstein Verlag " bedanken. Es ist mein erstes Buch dieses Autors, und wird ganz gewiss nicht mein Letztes sein. Vielleicht wage ich mich auch mal an eine original englische Ausgabe heran. Sicherlich ganz interessant. Meine Rezension ist geschrieben.

https://wasliestdu.de/rezension/ein-ganz-persoenlicher-sommer-wild-impul...

Thema: Deine Meinung zum Buch
florinda kommentierte am 17. Februar 2020 um 11:06

Meine Meinung zum Buch steht hier:

https://wasliestdu.de/rezension/romeo-charlie-spielt-benvolio

Auch von mir vielen Dank an WLD und Verlag für das Buch und die Organisation sowie an meine Mitleser - ganz besonders MrsFraser - für die bisherige fruchtbare Diskussion!

Thema: Deine Meinung zum Buch
MrsFraser kommentierte am 17. Februar 2020 um 21:30

Oh lieben Dank. :) Gleichfalls. Ich würde mich gerne noch ewig weiter über dieses Buch austauschen - es hat mich komplett geflasht. 

Meine Rezi bringt das hoffentlich auch rüber: https://wasliestdu.de/rezension/die-erste-liebe-als-shakespeare-hommage

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
chaosbaerchen kommentierte am 18. Februar 2020 um 11:14

Hier ist meine Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/mitnichten-eine-liebesgeschichte