Leserunde

Leserunde zu "The Run. Die Prüfung der Götter" (Dana Müller-Braun)

The Run. Die Prüfung der Götter -

The Run. Die Prüfung der Götter
von Dana Müller-Braun

Bewerbungsphase: 18.03. - 01.04.

Beginn der Leserunde: 15.4. (Ende: 13.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Carlsen Verlags – 20 Leseexemplare von "The Run. Die Prüfung der Götter" (Dana Müller-Braun) zur Verfügung. 

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

**Ein Lauf um Leben und Liebe**

Vier Götter wurden einst auf die Erde gesandt, um das Zeitalter der Menschen einzuläuten. Aus schwarzem Sand schufen sie das Reich des Kampfes. Aus goldenem Staub erwuchs die Weisheit. Aus roter Asche wurde der Tod geboren. Und aus blauem Eis das Leben. So die Legende, die noch heute Saris Schicksal bestimmt. Wie alle Achtzehnjährigen muss sie den gefährlichen Lauf durch die vier Reiche der Götter bestehen, bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft werden kann. Dabei ist sie auf die Hilfe eines mächtigen Schattenbringers angewiesen, der ihr Herz ungewöhnlich tief berührt. Aber seine Treue gilt nicht ihr ...  

Eine epische Liebesgeschichte voller überraschender Twists! 

//Textauszug: 
Was, wenn ich mich nach dir sehne, auch wenn du nicht mein Schicksal bist? Wenn ich entscheide, dass ich dich liebe?// 

ÜBER DIE AUTORIN:

Dana Müller-Braun wurde Silvester '89 in Bad Soden im Taunus geboren. Geschichten erfunden hat sie schon immer – Mit 14 Jahren fing sie schließlich an ihre Fantasie in Worte zu fassen. Als das Schreiben immer mehr zur Leidenschaft wurde, begann sie Germanistik, Geschichte und Philosophie zu studieren. Wenn sie mal nicht schreibt, baut sie Möbel aus alten Bohlen, spielt Gitarre oder verbringt Zeit mit Freunden und ihrem Hund.

08.05.2021

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Anwaltsliebling88 kommentierte am 01. Mai 2021 um 12:31

Also, mein Lieblingszitat (zumindest aus dem ersten Teil) ist folgendes:

"(...) Vielleicht besitzt jeder Mensch diesen Teil in sich. Egal, wie er aufwächst und erzogen wird. Vielleicht ist das der tiefste und ursprünglichste Instinkt eines jeden Menschen. Freiheit."

- Seite 129

 

Thema: Lieblingsstellen
Gaenseblume kommentierte am 01. Mai 2021 um 12:47

Stimmt, das ist ein unfassbar starkes Zitat. Danke, dass du es mir nochmal in Erinnerung gerufen hast! :)

Thema: Lieblingsstellen
yourheartbooks kommentierte am 14. Mai 2021 um 21:40

Das ist auch eines meiner liebsten Zitate!♡

Thema: Lieblingsstellen
Anwaltsliebling88 kommentierte am 05. Mai 2021 um 21:29

Und im zweiten Abschnitt habe ich auch direkt schon ein Lieblingszitat:

"Ich habe lange gebraucht, um zu verstehen, dass uns der Lauf nicht auf die Eigenschaften der Götter testet, damit wir bessere und stärkere Mitglieder der Gesellschaft werden. Denn eigentlich zielt er auf etwas anderes ab. The Run soll uns brechen. Jeden von uns. Jeden noch so starken Charakter. Er soll uns nicht besser machen, sondern zu angepassten Mitgliedern der Gesellschaft."

- Seite 202

Thema: Lieblingsstellen
Serenatime kommentierte am 06. Mai 2021 um 20:20

Diese Aussage fand ich auch so krass. Das fasst alles zusammen, was diese verkorkste Welt ausmacht.

Thema: Lieblingsstellen
Anwaltsliebling88 kommentierte am 08. Mai 2021 um 18:55

So, und dann noch ein Lieblingszitat aus dem dritten Abschnitt:

"Keine Seele ist rein. Es wird nur das Streben nach Reinheit verlangt. Nach Offenheit. Man soll seine Vergehen akzeptieren, sie annehmen und sich selbst vergeben. Nur die eigene Vergebung lässt jedes Herz rein werden. Nicht die der anderen"

- Seite 331

Thema: Lieblingsstellen
Claudia Si kommentierte am 08. Mai 2021 um 19:35

Einer meiner Lieblingsstellen ist, als Sari herausfindet, dass Keeran der Schlächter der Götter ist, Es war eine Wendung, die ich so nicht erwartet habe und hat mich stark an den Darkling und Alina erinnert. 

Thema: Lieblingsstellen
Ellaliest kommentierte am 12. Mai 2021 um 13:12

Meine Lieblingsszene war die, in der Sari den Brief von Jarusch liest. Ich mochte ihn so,so gerne und das ganze passt einfach gut zu ihm. Das ist - finde ich - auch eine der Szenen, in denen sie weicher und liebevoller rüberkommt.
 

Thema: Lieblingsstellen
yourheartbooks kommentierte am 14. Mai 2021 um 21:44

Für mich persönlich war einfach das gesamte Buch ein Highlight! Doch einige Stellen finde ich besonders gelungen. Zum Beispiel als Sari das Tagebuch ihres Bruders liest, die Szene mit dem Greif oder alle Erinnerungen von Sari an ihre Marra... (:

Thema: Lieblingsstellen
Chaoskeks kommentierte am 26. Mai 2021 um 21:14

Ich habe keine wirkliche Lieblingsstelle, aber ich mag die Kapitelanfänge mit den Auszügen aus der Hamza. :)
Das ist ein ganz interessanter Aufbau. :)