Leserunde

Leserunde zu "The Secret Book Club" (Lyssa Kay Adams)

The Secret Book Club - Ein fast perfekter Liebesroman - Lyssa Kay Adams

The Secret Book Club - Ein fast perfekter Liebesroman
von Lyssa Kay Adams

Bewerbungsphase: 23.04. - 07.05.

Beginn der Leserunde: 21.05. (Ende: 11.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "The Secret Book Club" (Lyssa Kay Adams) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Die erste Regel des Book Club lautet: Ihr verliert kein Wort über den Book Club!
Der Auftakt einer hinreißenden Serie über eine Gruppe von Männern, die heimlich Liebesromane lesen ...

Die Ehe von Profisportler Gavin Scott steckt in der Krise. Genau genommen ist sie sogar vorbei, wenn es nach seiner Frau Thea geht. Und das darf nicht sein. Thea ist die Liebe seines Lebens! Und er versteht, verdammt noch mal, nicht, was überhaupt passiert ist. Eigentlich müsste SIE sich bei IHM entschuldigen! Gavin ist ratlos und verzweifelt – bis einer seiner Freunde ihn mit zu einem Treffen nimmt. Einem Treffen des Secret Book Club. Hier lesen und diskutieren Männer heimlich Liebesromane, um ihre Frauen besser zu verstehen. Gavin hält das für Schwachsinn. Wie sollen Liebesschnulzen ihm helfen, seine Ehe zu retten? Doch die Lektüre überrascht ihn. Und Thea steht eine noch viel größere Überraschung bevor!

ÜBER DIE AUTORIN:

Lyssa Kay Adams hat ihren ersten Liebesroman vom Bücherregal ihrer Oma geklaut. Das war in der achten Klasse und seitdem ist sie ein treuer Fan des Genres. Das merkt man auch ihren eigenen Büchern an. In ihrer Reihe “The Secret Book Club” über Männer, die heimlich Romances lesen, findet man nicht nur hinreißende Liebesgeschichten, sie ist auch eine Hommage an das Genre selbst. Nach zwanzig Jahren als Journalistin schreibt Lyssa Kay Adams inzwischen Vollzeit Romane. Sie lebt in Michigan und tauscht sich in via Twitter, Instagram und Facebook gern mit ihren Lesern aus.

12.06.2020

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Elfy_Shadowheart kommentierte am 26. Mai 2020 um 19:01

Meine Lieblingsstellen war:

 

Die Stelle im Restaurant. Wie Mack und Vald sich verkleidet hatten und versuchten ganz unauffällig zu wirken. :D

 

Dann die Stelle unter der Duschen. Ganz klar! Da habe ich soooo sehr mitgefiebert und gehofft, dass die beiden über einander herfallen würde. :o ^-^

 

Die Stelle, in der Thea total notgeil war und von Gavin schwärmte, als wäre er einer dieser Kalenderboys. ^-^

Dann auf jeden Fall die, als Gavin davon erzählte, dass Thea ihre Orgasmen vortäuschte und die Männerrunde so reagierte, als wäre ihnen eben verkündet worden, dass jemand starb. :x

 

Und die Stelle, als Gavin in die Kriche reinplatzte. Von da an, gab' es nur noch wundervolle Momente. <3

Thema: Lieblingsstellen
Lene108 kommentierte am 26. Mai 2020 um 22:14

"Gavin machte sich ein Bier auf und ließ sich mit so viel Würde auf die Couch fallen, wie ein erwachsener Mann aufbringen kann, der eine rote Federboa und ein Rentiergeweih trägt." (S. 263)

Thema: Lieblingsstellen
Bibliomarie kommentierte am 29. Mai 2020 um 08:58

Es waren diese kleinen Szenen, die mich überhaupt bei der Stange hielten.

Thema: Lieblingsstellen
Rosmarin kommentierte am 05. Juni 2020 um 08:47

Mir hat am besten gefallen, wie Gavin Thea mit dem Ausflug in den Bastel-Laden überraschte! Da hat er gezeigt, was er für sie empfindet. Ich finde, es sind eher die kleinen Szenen, an denen man erkennt, wie sehr man den Partner achtet und liebt.

Thema: Lieblingsstellen
stefan182 kommentierte am 05. Juni 2020 um 14:39

Bei mir waren es auch viele, kleine Stellen: Theas Faszination vom Washi-Tape, die die gesamte "Undercover"-Aktion im Restaurant, die Slap-Stick-Reaktionen der Mitglieder des Secret Book Clubs und abschließend die Hochzeitssequenz. Mir hat besonders die humorvolle Ausgestaltung der Szenen gefallen.

 

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch