Leserunde

Leserunde zu „Tiger“ (Polly Clark)

Tiger
von Polly Clark

Bewerbungsphase: 05.11. - 19.11.
Beginn der Leserunde: 26.11. (Ende: 24.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Eisele Verlags – 20 Freiexemplare von „Tiger“ (Polly Clark) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Eine faszinierende Reise in die äußere und innere Wildnis von Menschen und Tigern.

Für Frieda, eine englische Primatenforscherin, sind Tiger nichts als wilde Tiere, ihr fremd in ihrer rohen Aggression. Aber seit sie in einem kleinen Zoo in Devon arbeitet, begegnet sie den Wildkatzen täglich. Nach und nach beginnt sie sich für das Wesen der Tiger zu interessieren; dann, sie zu verstehen, und schließlich, sie zu lieben. Durch sie lernt sie einen Teil von sich selbst neu zu entdecken und begibt sich auf eine Reise, die sie bis nach Sibirien führt, wo ihr eigenes Schicksal sich mit dem von Tomas, einem einsamen Mann in den Wäldern der Taiga, der kleinen Sina, einem wilden Mädchen, und dem der Tiger auf überraschende Weise verbinden wird. Eine lyrische, abenteuerliche, sinnliche, schlicht gewaltige Geschichte von einem Mann, einer Frau und einem Kind, deren heimlich miteinander verknüpfte Leben tief im Zeichen des Tigers stehen.

"Dieses Buch ist selbst wie ein Tiger: zutiefst faszinierend, unberechenbar und von seltener Schönheit. Ein Roman über Tiere, der uns in unserem Menschsein berührt." Mareike Fallwickl

„Beunruhigend und Sogwirkung entfaltend … Eine teils grausame und an den Nerven zerrende Erkundung dessen, wie die Lebensräume von Menschen und Tieren aufeinanderprallen. Polly Clark vereint thrillergleiche Spannung mit dem ebenso rauen wie meditativen Sound einer persönlichen Entwicklungsgeschichte und erzählt mit der Beobachtungsgabe sowohl einer Dichterin wie einer Naturforscherin. Sie hat die spezielle Beziehung zwischen indigenen Völkern und den von ihnen ebenso gefürchteten wie verehrten Tieren auf besondere Weise erfasst. Die von der Vernichtung bedrohte Kreatur bildet das schlagende Herz dieses leidenschaftlichen, bemerkenswerten und hoffnungsvollen Romans.“ Guardian, 02.04.2020

Polly Clark wurde in Toronto geboren und lebt abwechselnd an der schottischen Westküste und auf einem Hausboot in London. Ihre Lyrik wurde mit bedeutenden Preisen ausgezeichnet, und ihr erster Roman Larchfield, für den sie den MsLexia Prize gewann, u.a. von Margaret Atwood, John Boyne und Richard Ford hochgelobt. Während ihrer Arbeit als Wärterin im Edinburgher Zoo begann sie sich für den vom Aussterben bedrohten Sibirischen Tiger zu interessieren. Für die Recherchen an Tiger reiste sie in die russische Taiga, wo sie im tiefsten Winter bei Temperaturen von -35°C lernte, wie man die Spur eines Tigers verfolgt. Tiger stand 2019 auf der Shortlist für den Scottish National Book Award.

 

26.12.2020

Thema: Wie gefällt dir das Cover?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Nimmie Aimee kommentierte am 05. November 2020 um 18:10

Ich finde das Cover sehr schön. Das Muster erinnert natürlich an die Streifen eines Tigers, und mir gefällt der starke Kontrast zwischen dem Schwarz und Gold/Gelb.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 05. November 2020 um 19:34

sehr schön, endlich mal was Neues. Die Streifen erinnern schon an den Titel wirken aber intensiver

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Dajobama kommentierte am 05. November 2020 um 20:44

Geheimnisvoll und irgendwie mystisch.  Gefällt mir! 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
florinda kommentierte am 05. November 2020 um 20:50

Zufälligerweise sah ich kürzlich einen Bericht über "Poor little rich girl" Barbara Hutton und einige ihrer "Kolleginnen". Eine von diesen Damen, vielleicht sogar Barbara herself, ich weiß es gerade nicht mehr, besaß eine auffällige  teure Tigerbrosche. In diesem Zusammenhang fielen interessante Bemerkungen über diese Tiere. Das Cover ist zwar originell, spricht mich aber nicht sonderlich an. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 05. November 2020 um 20:50

Die Farben an sich erinnern mich an einen Tiger, wie der Name schon sagt. Mal was anderes, aber gut.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
La Tina kommentierte am 06. November 2020 um 07:07

Ich liebe die Kombination schwarzgold! Und die Tigerstreifen kommen eher so auf den zweiten Blick durch, nicht zu aufdringlich. Die Asymmetrie macht es zusätzlich interessant.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 06. November 2020 um 09:30

Das Cover passt gut zum Titel, ist auch gut umgesetzt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
sunrise kommentierte am 06. November 2020 um 09:35

Die Farbwahl finde ich gelungen - wirkt wie das stilisierte Fell eines Tigers.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Lenna kommentierte am 06. November 2020 um 10:10

Das Buchcover passt wunderbar zum Inhalt des Buches. Ich mag auch die Goldakzente. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Susi kommentierte am 06. November 2020 um 11:50

Tolles Cover ! Ganz große klasse. Die Tigerstreifen, die Schrift, alles passt genau und ist optisch sehr ansprechend. Wirklich gelungen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Hennie kommentierte am 06. November 2020 um 18:57

Ich weiß es noch nicht, kann ich noch nicht richtig beurteilen. Erinnert ja an die Streifen eines Tigers, aber ich muss das Buch aus der Nähe sehen.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 06. November 2020 um 19:36

Tolles Cover! Gold und Schwarz sind gerade sehr im Trend, gebrochen wird das Edle von der Asymetrie und den Unregelmässigkeiten Verspricht Spannung und passt toll zum Titel!

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 06. November 2020 um 19:52

Ein zum Buchtitel passendes Cover. Die Idee, die Streifen des Tigers zur Gestaltung des Cover zu nutzen, finde ich toll.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 07. November 2020 um 11:02

Mal ein etwas anderer Stil, und ich finde das Cover gut gelungen. Interessanter Blickfang, da greift man zu.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Tiffany Weh kommentierte am 07. November 2020 um 11:16

Ich finde es tatsächich gar nicht so ansprechend. Es ist sicher ungewöhnlich, vielleicht auch geheminisvoll. Passt nicht unbedingt zum Thema Tiger, vielleicht eher zum Seelenleben der Protagonisten?

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
siko71 kommentierte am 08. November 2020 um 10:59

Das Cover in Tigerfarben spricht auf alle Fälle an.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Buchstabensucht kommentierte am 10. November 2020 um 20:55

Ich mag das Cover, erinnert an Tigerstreifen und passt damit zum Inhalt. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
isalo kommentierte am 13. November 2020 um 12:00

Mich hat das Cover nicht zuerst an ein Tigerfell erinnert. Nach dem Lesen des Klappentextes dachte ich eher an einen Schattenriss einer kargen Landschaft, was zur Taiga passen würde, aber ein Tigerfell könnte es bei näherem Hinsehen auch sein. Es zieht mich direkt in die Geschichte.

 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Yuliwee kommentierte am 15. November 2020 um 19:36

Das Cover ist ein echter Hingucker mit diesen Streifen! Es passt super zum Thema. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 17. November 2020 um 00:36

Die Streifen sollen sicherlich das Fell des Tigers symbolisieren; ich finde das Cover jedoch etwas düster. 

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Else kommentierte am 17. November 2020 um 13:45

starke Farben, tolle Kontraste und sehr passend zum Titel und dem Klappentext. Mir gefällt es sehr.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
bromer65 kommentierte am 19. November 2020 um 14:39

Ich finde es toll, auffällig. Fällt gleich ins Auge.

Die Farbgestaltung erinnert an die Streifen eines Tigers, schön gemacht.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Svanvithe kommentierte am 19. November 2020 um 19:25

Auch ich mag das Cover, weil ich es sofort mit dem Titel in Verbindung bringen kann...

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 20. November 2020 um 15:43

Das goldgelb gestreifte Tigercover mit der simplen Schrift gefällt mir. Damit ist schon alles zum Roman passend gesagt.

Thema: Wie gefällt dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 20. November 2020 um 22:36

Ist mal was anderes, fällt ins Auge, bleibt im Gedächtnis. Und schaut natürlich aus wie Tiger-Streifen