Leserunde

Leserunde zu "Touch of Ink, Band 1: Die Sage der Wandler" (Stefanie Lasthaus)

Touch of Ink, Band 1: Die Sage der Wandler
von Stefanie Lasthaus

Bewerbungsphase: 04.02. - 18.02.

Beginn der Leserunde: 04.03. (Ende: 25.03.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Ravensburger Verlags – 20 Leseexemplare von "Touch of Ink, Band 1: Die Sage der Wandler" (Stefanie Lasthaus) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Destiny is written on your skin.
Seit Quinn denken kann, trägt sie ein Tattoo im Nacken. Ein wunderschönes, verschlungenes Muster – doch weder Quinn noch ihre Adoptiveltern wissen, woher sie es hat. Bis Quinn im ersten Semester an der Vancouver Island University auf Nathan trifft. Nathan, der ihr einen heiß ersehnten Job vor der Nase wegschnappt. Dessen funkelnde Augen und fast raubtierhafte Geschmeidigkeit Quinn unweigerlich faszinieren. Instinktiv spürt sie, dass hinter der Fassade des Vorzeigestudenten etwas Unbezähmbares lauert. Doch sie ahnt nicht, dass Nathans Geheimnis etwas mit den unheimlichen Visionen zu tun hat, die sie seit Monaten verfolgen.

* Eine Szene aus "Touch of Ink" *

Ich drehte mich zu Nathan um und legte meine Hand an seine Hüfte. Nathan biss sich auf die Lippe, dann beugte er sich vor und küsste meine Stirn. Ich fasste sein Shirt, zog es über seinen Kopf und ließ es achtlos fallen. Mein Blick wurde wie magisch von seinem Tattoo angezogen. Ich strich darüber und lächelte leicht, als er eine Gänsehaut bekam.
Er fing meine Hand ein und küsste die Fingerspitzen. „Du machst es mir nicht leicht, Quinn.“
Ich legte beide Hände auf seinen Rücken und ließ sie dann an den Seiten nach unten wandern. „Es sind nur du und ich.“ Keine Verbote. Keine Konsequenzen.
Nathan streichelte meine Arme, und als er mich erneut küsste, war es egal, was wir waren und welche Probleme damit einhergingen.

ÜBER DIE AUTORIN:

Stefanie Lasthaus arbeitete bereits mehrere Jahre in den Bereichen Redaktion, Filmdokumentation, Onlinespiele und Lektorat, ehe sie sich zusätzlich dem Schreiben von Romanen widmete. Nach Stationen in Australien, der Schweiz und England lebt sie heute in Karlsruhe.

Sie schreibt in den Bereichen Belletristik und Jugendbuch. Unter ihrem Realnamen veröffentlicht sie Fantasy für Jugendliche und Erwachsene, unter den Pseudonymen Hannah Luis und Stephanie Linnhe romantische Belletristik.

20.03.2021

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Athene1989 kommentierte am 08. Februar 2021 um 14:14

Leider hab ich mein eigenes Exemplar schon durch,sonst hätte ich hier gerne mitgemacht und mitdiskutiert. Aber so schicke ich mal meine Rezi hier (hilft vielleicht noch unentschlossenen):

https://wasliestdu.de/rezension/bis-auf-das-ende-absolut-zaeh-und-langwe...

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch