Leserunde

Leserunde zu "Unter uns nur Wolken" (Anna Pfeffer)

Unter uns nur Wolken - Anna Pfeffer

Unter uns nur Wolken
von Anna Pfeffer

Bewerbungsphase: 06.12. - 20.12.

Beginn der Leserunde: 03.01. (Ende: 24.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Unter uns nur Wolken" (Anna Pfeffer) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Mag die Erinnerung auch gehen, die Liebe bleibt.

Tom ist ratlos: Sein Großvater Florian hat Alzheimer und lehnt jede Hilfe ab. Während bei Florian das Gestern verschwindet, sucht Tom im Heute verzweifelt eine Pflegerin. Doch keine will bleiben, denn sobald Tom die Wohnung verlässt, wird der charmante alte Herr zum Ekelpaket. Bis Ani vor der Tür steht. Ohne Wohnung, dafür mit Liebeskummer. Alle Versuche, Ani zu vergraulen, scheitern. Allmählich beginnt Florian sich ihr zu öffnen und gegen das Vergessen anzuerzählen. Vor allem von seiner großen Liebe Greta. Und verändert damit nicht nur sein Leben, sondern auch das von Ani und Tom. 

Berührend und witzig: ein Generationenroman, der unter Lachen zu Tränen rührt.

ÜBER DIE AUTORIN:

Ulrike Mayrhofer und Carmen Schmit, die beiden Autorinnen hinter dem Pseudonym Anna Pfeffer, sind seit ihrer gemeinsamen Schulzeit in Wien befreundet und haben zusammen Geschichten geschrieben. Heute leben sie in Hamburg und Wien, sind zusammen 75 Jahre alt, haben zwei Männer, sechs Kinder und einen Hund.

26.01.2019

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Birte kommentierte am 05. Januar 2019 um 14:59

Mir hat gefallen, dass der Roman das Thema Alzheimer eher leicht nimmt, und dass die Krankheit aus der Außenperspektive durch Tom und Ani dargestellt wird - so fühlte sich die Schilderung für mich "echt" und nachvollziehbar an. Der Klappentext deutet ja auch an ("Mag die Erinnerung auch gehen, die Liebe bleibt."), dass die Liebe einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Roman liefert, da ist das Ende dann auch passend, wenn vielleicht auch etwas schnell.

Alles in allem kann ich der Einschätzung im Klappentext, "berührend und witzig", nur zustimmen.

Meine Rezension habe ich auch erstellt: Leichte Lektüre trotz schwerer Thematik

Thema: Deine Meinung zum Buch
Tefelz kommentierte am 12. Januar 2019 um 18:56

Ich bedanke mich nochmal sehr, dass ich dabei sein durfte. Rezi ist erstellt und wird hier unter https://www.wasliestdu.de/rezension/kurzweilig-unterhaltsam-und-beruehrend erscheinen. Ebenso wird die Rezi gleichlautend auf Lesejury, Lovelybooks, Googlebooks, E-Book.de, Thalia, Weltbild und Amazon erscheinen. 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Bea Surbeck kommentierte am 14. Januar 2019 um 08:12

Guten Morgen,

hier nun meinen Link zur Rezi.

https://wasliestdu.de/rezension/eine-bewegende-geschichte-bei-der-es-vie...

Ich werde die Rezi (identisch) bei Amazon, LB, Thalia, Weltbild und in der Lesejury streuen.

Danke das ich dieses Buch hier lesen durfte.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Svenja Landau kommentierte am 14. Januar 2019 um 22:27

Also mir hat das Buch soweit ganz gut gefallen. Es wird jetzt keins der Bücher werden, die ich unbedingt nochmal lesen muss. Aber es war eine schöne Geschichte und in der Ich-Form lese ich sowieso am liebsten. Man konnte es super flüssig lesen und die relativ kurzen Kapitel gefallen mir auch gut.
Meine ausführliche Meinung schreibe ich in der Rezension in den nächsten Tagen.
Vielen Dank, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte bzw. darf :-)

Thema: Deine Meinung zum Buch
Svenja Landau kommentierte am 15. Januar 2019 um 20:50

Hier ist der Link zu meiner Rezension: 

https://wasliestdu.de/rezension/ernstes-thema-dennoch-sehr-humorvoll

Thema: Deine Meinung zum Buch
Nala kommentierte am 15. Januar 2019 um 19:03

Mir hat das Buch grundsätzlich gut gefallen. Allerdings fand ich es zum Ende hin eher unglaubwürdig. Ich habe das Buch aber in einem Stück durchgelesen. Allein schon wegen dem wirklich tollen Schreibstil.

 

Meine Rezension habe ich bei Amazon, Thalia, Weltbild und Lovelybooks veröffentlicht.

https://wasliestdu.de/rezension/ein-pageturner-18

Thema: Deine Meinung zum Buch
Cassandra kommentierte am 17. Januar 2019 um 22:15

Danke, dass ich das Buch lesen durfte.
Mir hat am besten der Titel und seine Begründung gefallen.
Meine Rezi habe ich nur hier veröffentlicht.
https://wasliestdu.de/rezension/etwas-weniger-waere-vielleicht-mehr-gewe...

Thema: Deine Meinung zum Buch
FrlSpatz kommentierte am 19. Januar 2019 um 18:09

Entschuldigt bitte, in den letzten anderthalb Wochen bin ich arbeitstechnisch kaum dazu gekommen, nach Feierabend online zu kommen, daher konnte ich mich leider nicht mehr so beteiligen wie zu Beginn der Leserunde :(

Glücklicherweise bin ich aber vor dem ganzen Trubel mit der Lektüre fertig geworden, daher hier mein Fazit:

Die erste Hälfte des Buches hat mir gut gefallen, aus der wechselnden Sicht von Ani und Tom wird die Handlung erzählt, dabei gibt es berührende, aber auch viele komische Stellen. Die Figuren sind lebendig gestaltet, sodass man sich gut in sie hinein versetzen kann, nur Tom bleibt einem etwas fremd - was aber scheinbar zu seiner Person auch passt.

In der zweiten Hälfte jedoch nehmen die Autorinnen eine solche Fahrt auf, dass einiges doch sehr konstruiert und "hopplahopp" erscheint. Das Verhalten von Tom z.B. ändert sich für den Leser schlagartig, und die Auflösung der einzelnen Situationen am Ende des Buches kam mir einfach viel zu leicht vor. Vielleicht hätten sich die Autorinnen etwas mehr Zeit (und einige Seiten mehr) nehmen sollen, um den Leser bei diesen Entwicklungen auch wirklich "mitzunehmen".

Dennoch ein unterhaltsames Buch.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Alsterschwan kommentierte am 20. Januar 2019 um 22:08

Unter dem Aspekt "Unterhaltungsroman" hat mir das Buch gut gefallen, nur über den Schluss war ich sehr irritiert (habe ich auch so in meiner Rezi geschrieben): ich habe es als erste Annäherung zum Thema Alzheiner verstanden. Ich glaube, es ist sehr schwierig, sich diesem ernsten Thema zu nähern... 

https://wasliestdu.de/rezension/amuesant-nur-der-schluss-hat-mich-irritiert

Meine Rezension ist bisher nur hier erschienen, aber ich werde sie gleich noch bei lovelyBooks, Thalia und Lesejury einstellen.

Vielen Dank, dass ich dieses Buch mitlesen konnte!