Leserunde

Leserunde zu Views" (Marc-Uwe Kling)

VIEWS -

VIEWS
von Marc-Uwe Kling

Bewerbungsphase: Bis zum 04.07.

Beginn der Leserunde: 11.07. (Ende: 01.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Ullstein Verlags – 20 Freiexemplare von "Views" (Marc-Uwe Kling) zur Verfügung. 

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der Ullstein Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

Ein schockierendes Verbrechen – und alle werden es sehen

Die 16-jährige Lena Palmer verschwindet spurlos. Drei Tage später taucht sie in einem verstörend brutalen Video wieder auf, welches in atemberaubendem Tempo viral geht.  

BKA-Kommissmissarin Yasira Saad soll Lena finden und die Täter identifizieren. Ihr bleibt wenig Zeit, denn schon gibt es erste gewalttätige Demonstrationen in deutschen Städten. Eine rechtsradikale Gruppierung namens »Aktiver Heimatschutz« gewinnt rasant an Zulauf. Kann Yasira die Täter verhaften, bevor der Lynchmob zuschlägt und der Rechtsstaat zu wanken beginnt? 

ÜBER DEN AUTOR:

Marc-Uwe Kling heisst eigentlich Wimclan Gurke. Er hat nur die Buchstaben seiner Namen durcheinandergebracht. Das ist aber kein Wunder, ist er doch von Beruf Buchstabendurcheinanderbringer. Ein Buchstabendurcheinanderbringer beschäftigt sich sehr viel mit Buchstaben, Wörtern und der perfekten Reihenfolge derselben. Manchmal ergibt eine Reihenfolge von Wörtern nämlich einen Sinn und manchmal Löwe Schnur grün Stuhl gestern Tiptop Flip-Flop Chip-Chop Glib-Knob Wlieeb hghtrsj xxghts huss d h q o. Falls du das auch faszinierend findest, dann ist Buchstabendurcheinanderbringer vielleicht auch ein Beruf für dich..
Astrid Henn ist von Beruf Farbendurcheinanderbringerin. Eine Farbendurcheinanderbringerin beschäftigt sich sehr viel mit Farben, Strichen, Flächen und der perfekten Mischung derselben. Den folgenden Satzteil konntest du zum Beispiel nicht lesen, weil sie ihn mit Weiss auf Weiss geschrieben hat. Falls du das auch faszinierend findest, dann ist Farbendurcheinanderbringerin vielleicht auch ein Beruf für dich.

 

01.08.2024

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
buch.im.wald kommentierte am 24. Juni 2024 um 01:16

Ich bewerbe mich super gerne auf das Buch.

Ich habe bereits die Leseprobe gelesen und war vom Schreibstil total begeistert.

Das wäre mein erstes Buch von Marc-Uwe Kling.

Auch thematisch trifft Views genau meinen Nerv!

Thema: Deine Meinung zum Buch
Gelinde kommentierte am 26. Juni 2024 um 06:24

Dein Bewerbungstexr muss ganz oben, bei den Bewerbungen rein 

Thema: Deine Meinung zum Buch
downey_jr kommentierte am 14. Juli 2024 um 21:59

Mir hat das Buch leider nicht gefallen!
Am Anfang war der Schreibstil noch ganz amüsant, locker und flockig. Leider wurde es mit der Zeit sehr klischeehaft und arg übertrieben, finde ich. Das Ende fand ich ganz schrecklich, eine Zumutung! Ich würde das Buch absolut nicht weiterempfehlen. Verstehe den Hype überhaupt nicht.

Thema: Deine Meinung zum Buch
SabrinaSz kommentierte am 15. Juli 2024 um 20:05

Bereits der Klappentext zu dem Roman hat mich sehr neugierig gemacht, somit habe ich einen spannenden Kriminalfall erwartet. Doch zur Mitte hin gibt es eine interessante und mitreißende Wende, die mich richtig gefesselt hat. Ein tolles Buch, das zum Nachdenken anregt über die technischen Innovationen unserer Zeit und politisches Gedankengut.

Ich habe schnell in die Storyline hineingefunden. Der Schreibstil ist recht zackig, locker-leicht ohne großes Geschnörkel und es ist auch ein schöner Lesefluss gegeben, der die Seiten nur so dahinfliegen lässt.

Yasira war mir auf jeden Fall von Anfang an sehr sympathisch. Mit ihrem Denken und Handeln konnte ich mich sehr gut identifizieren, auch wenn ich selbst etwas emotionaler und sensibler bin, als sie es ist. Aber das gehört wohl auch zu ihrem Berufsbild. Sie scheint schon einiges gesehen zu haben sowie erlebt zu haben, so dass man nach einiger Zeit etwas abstumpft.

Anfangs geht die Geschichte humorvoll los mit einem Tinder-Date, was sich aber sehr schnell ändert, als das Video der vermissten Lena viral geht. Anfangs tappen die Ermittler absolut im Dunklen – bis es zu einer erschreckenden Wendung kommt! Von da an wird der Spannungsbogen mächtig angezogen bis zum spannenden Showdown.

Leider wurde das Ende recht offen gehalten, was ich schade finde, denn ich hätte noch gerne ein paar Antworten erhalten. Jedoch wird die Storyline noch einige Zeit in meinem Kopf nachhallen. Die technischen Innovationen, die uns bereits jetzt einholen im Leben sowie die politischen Ausschreitungen sind nicht weit von der Realität entfernt. Manche Szenarien sind erschreckend. Ich will aber nicht zu viel verraten, denn dieses Buch muss man selbst lesen. Ich vergebe gute 4 von 5 Sternen dafür.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Galladan kommentierte am 16. Juli 2024 um 14:38

Hat alles, was ein Roman braucht. 

Der Autor hat da ein Füllhorn mit Klischees, Problemen und etwas Zukunftsmusik abgeliefert, was nachdenklich macht und zugegeben, auch etwas nervös.

Ich finde, Kling kann auch Spannungsroman. Wenn ich mich gutbunterhaltennlassenbwill ist er eine gute Wahl.
 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Lotta kommentierte am 16. Juli 2024 um 17:06

Meine Rezension findet sich hier:

https://wasliestdu.de/rezension/toller-schreibstil-thematisch-jedoch-vol...

Leider hat sich das Buch für mich nicht sonderlich passend entwickelt. Es war einfach zu viel des Guten.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Theblackswan kommentierte am 17. Juli 2024 um 08:33

Ich fand dieses Buch erschreckend, packend und wundervoll geschrieben. Mir hat es sehr gut gefallen. Danke das ich mitlesen durfte, hier meine Rezi: 
https://wasliestdu.de/rezension/packend-und-hoffentlich-nie-wahr

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch