Leserunde

Leserunde zu "Was perfekt war" (Colleen Hoover)

Was perfekt war - Colleen Hoover

Was perfekt war
von Colleen Hoover

Bewerbungsphase: 21.11. - 05.12.

Beginn der Leserunde: 12.12. (Ende: 02.01.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Was perfekt war" (Colleen Hoover) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Quinn und Graham lernen sich unter mehr als unglücklichen Umständen kennen und verlieben sich unsterblich ineinander. Kaum ein Jahr später sind sie glücklich miteinander verheiratet… Happily ever after?

Acht Jahre danach: Jemanden zu lieben, heißt nicht unbedingt, mit ihm glücklich zu sein. Das erkennt und erleidet Quinn Tag für Tag, denn obwohl sie und Graham sich weiterhin innigst lieben, gibt es ein Problem, das ihre Beziehung zu zerfressen droht …

ÜBER DIE AUTORIN:

Colleen Hoover ist nichts so wichtig wie ihre Leser. Ihr Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook im Selfpublishing veröffentlichte, sprang sofort auf die Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die Bestsellerliste erobert. Mit ›Nur noch ein einziges Mal‹ stand sie mehrere Wochen auf Platz 1. Weltweit verfügt sie über eine riesige Fangemeinde. Colleen Hoover lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.

04.01.2020

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Zimtstern kommentierte am 16. Dezember 2019 um 19:09

Ein wundervolles & auch trauriges Buch...Die Geschichte von Quinn & Graham wird mir sicher noch ganz lange Zeit im Gedächtnis bleiben...Soviel Herz in den Wörtern steckt...Ich habe lange nicht mehr so ein gutes Buch gelesen...Auch wenn ichdas Thema schon schwer fand, gerade wenn man selbst einen unerfüllten Kinderwunsch hat...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Alice9 kommentierte am 18. Dezember 2019 um 08:48

Dieses Buch gehört für mich zu den emotionalesten und berührendsten Büchern von der Autorin. Die Geschichte hat mich mitgerissen und war spannend, abwechslungsreich und fesselnd bis zur letzten Seite. Es ist wirklich selten, dass ich bei einem Buch nicht ahne, wie es ausgehen könnte. Bei dem Buch hatte ich wirklich keine Ahnung. Es gab einfach so viele Möglichkeiten, wie es hätte enden können. Vor allem aber hat mir das Buch gut gefallen, weil es diese zwei Zeitperspektiven hatte und stets vor Augen geführt bekommen hat, wie viel sich in ein paar Jahren ändern kann. Die Beiden waren einerseits so unfassbar glücklich und verliebt ineinander und dann jetzt in der Gegenwart haben sie so sehr unter ihrem Schicksal zu leiden. Durch diese unfassbar tragische Gegenwart, die mich emotional sehr berührt hat, sodass ich die ganze Zeit mit den Tränen gekämpft habe und mit den Beiden mit gelitten habe, bekam aber auch die Vergangenheit einen traurigen Beigeschmack, sodass ich irgendwie auch der Vergangenheit hinter her getrauert habe.

Mir hat das Buch also richtig gut gefallen, weil es mich einfach berührt und emotional mitgerissen hat.

Thema: Deine Meinung zum Buch
misery3103 kommentierte am 18. Dezember 2019 um 19:25

Da ich die Teile im "Jetzt" so schwierig fand, bin ich bei dem Buch zwiespältig. Die "Damals"-Passagen würden 5 Sterne von mir bekommen, doch insgesamt werden es wohl nur 3 Sterne, da ich Quinn im Heute einfach nicht mochte.

Thema: Deine Meinung zum Buch
misery3103 kommentierte am 18. Dezember 2019 um 19:36

Vielen Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/damals-und-heute-3

Thema: Deine Meinung zum Buch
Läuferbiene kommentierte am 21. Dezember 2019 um 17:29

Eines der schönstes Bücher von diesem Jahr. ich habe schon viele romantische Geschichten gelesen, aber dieses ging mir extrem unter die Haut. Wundervoll erzählt, so viel Gefühl, der Wahnsinn.

Thema: Deine Meinung zum Buch
buechermauschen kommentierte am 22. Dezember 2019 um 10:59

Ein wirklich berührender Buch , diese Autorin schafft es zu überzeugen und einen emotional mitzunehmen . Vielen Dank das ich Quinn und Graham kennenlernen durfte ! 

Das mit der verlinkerei klappt grad wieder nicht...Rezi gibt es hier , bei lovelybooks , der lesejury ...Andre Plattformen sind in Arbeit...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Diana Pegasus kommentierte am 22. Dezember 2019 um 19:27

Ich kenne viele Bücher der Autorin, aber "Was perfekt war", ist mein Highlight von ihr. Das Buch hat mich berührt, es hat mich emotional mit auf eine Achterbahnfahrt genommen und die Autorin ist mit dem höchst sensiblen Thema sehr respektvoll umgegangen.

Für mich ist es Highlight.

Meine Rezension ist gleichlautend bei amazon, lb, lesejury, weltbild, hugendubel, thalia, ebook.de, bücher.de, jpc eingestellt.

https://wasliestdu.de/rezension/verstoerend-traurig-emotional-und-eine-s...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Blintschik kommentierte am 23. Dezember 2019 um 13:15

https://wasliestdu.de/rezension/die-perfektheiten-des-lebens

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. Das Bich hat mir sehr gut gefallen, auch wenn man manchmal ziemlich bedrückend war. Aber die Tiefgründigket hinter allem konnte mich auf jeden Fall überzeugen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
liebling kommentierte am 25. Dezember 2019 um 09:12

Guten Morgen,

Erstmal ein danke das ich das Glück hatte mitlesen zu dürfen!

Wie hat es mir gefallen? Es war toll ich liebte die Quinn, ja sie wollte Mama werden mit dem Mann den sie ehr als alles liebte, und ja auch Graham war mega toll. Was ich nicht so gut fand was Ethan und Sasha getan haben. Natürlich dachte ich das diese beiden um ihre Partner kämpfen würden aber nichts war... wie auch immer Quinn und Graham passten gut zusammen, sie haben fix geheiratet und ja in jeder beziehung kann es schwierig werden. Und dennoch haben sie es nicht geschafft frühzeitig miteinander zu reden. Zu sagen was und wie sie fühlen... ich war schon enttäuscht das sie sich trennen werden. Den so fühlte es sich für mich an. Es hat mir Freude gemacht das sie eine kleine Schatulle hatten wo sie ihre Briefe aufbewahrten für den 25igen oder für einen Notfall. Sie haben beinahe alles richtig gemacht... ja jetzt glaube ich sogar das sie es nie wieder so weit kommen lassen zu so einem Notfall.

Ich möchte mich bei wld bedanken für so ein tolles Buch u d ich wünsche allen frohe weihnachten.

Thema: Deine Meinung zum Buch
sandrao05 kommentierte am 27. Dezember 2019 um 14:54

Danke das ich Teil der Leserunde sein durfte.

Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/herzerwaermend-45

Thema: Deine Meinung zum Buch
Petra79 babbelte am 30. Dezember 2019 um 17:06

Am Anfang habe ich gedacht, dass es vielleicht doch nicht meine Buch ist, da ich thematisch etwas anderes erwartet habe. Trotzdem hat mich das Buch, vor allem durch einen fantastischen Mittelteil, Höhen und Tiefen erleben lassen wie kaum ein anderes Buch. Es hat mich wahrlich emotional mitgenommen und die Autorin beschreibt sehr treffend, was Depressionen verändern können. Gerade aus diesem Grund fand ich Quinn daher nicht immer sympathisch und Graham ist so perfekt, wie eigentlich kein Mann sein kann. Auch wenn mir nicht alles gefallen hat, so kann ich fast die volle Punktzahl vergeben und habe definitiv Lust bekommen, mehr Bücher der Autorin zu lesen!
 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Chapialis kommentierte am 01. Januar 2020 um 22:09

Ich liebe die Bücher von Colleen Hoover, und bisher war für mich noch keines ein Flop. Sie hat einen Schreibstil, der mir jedesmal zu Herzen geht und bei dem ich mich jedesmal in das Buch hineinleben kann. So auch bei "was perfekt war". 

 

Die Geschichte gliedert sich in zwei Erzählstränge: Kapitel aus der Vergangenheit, in denen erzählt wird, wie Quinn und Graham sich kennenlernen und wie ihr weiteres Leben verläuft; in der Gegenwart lesen wir über die beiden, wie sie um ihre Ehe kämpfen.

 

Mir ging das Buch unheimlich ans Herz. Ich konnte Quinns, aber auch Grahams Gefühle so gut nachvollziehen. Die beiden lieben sich immer noch sehr, aber es gibt da eine Tatsache, die es ihnen schwermacht, diese Liebe auch zu leben. Ich konnte die Verzweiflung der beiden, dass sie es nicht schaffen, miteinander zu reden und ihre Ehe zu retten, sehr gut nachvollziehen. Colleen Hoover hat es auch hier geschafft, die Gefühle und Gedanken ihrer Protagonisten so darzustellen, dass man das Gefühl hat, mittendrin zu sein. 

Ich war gefesselt, habe mitgelebt und mitgelitten.

 

Was mir besonders gut gefallen hat, war das Ende, das meiner Ansicht nach sehr realistisch war. Es ist nicht überdrüber zuckersüß, sondern es passt ganz einfach zur Geschichte und lässt den Leser zufrieden zurück.

 

Fazit: "was perfekt war" ist wieder ein Roman der Autorin, der mir mit seiner Thematik unter die Haut gegangen ist. Sie hat es geschafft, Quinn und Graham lebendig darzustellen, sodass man beim Lesen das Gefühl erhält, neue Freunde kennenzulernen. Leseemfehlung von mir!

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
buchvergessen kommentierte am 02. Januar 2020 um 15:57

Dieses Buch! Ein wahres Meisterwerk, wie wir es gewöhnt sind von Colleen Hoover! Ich fand dieses Buch fesselnd, emotional, herzzerreißend und traurig bis zum Schluss. Noch nie habe ich bei einem Buch so sehr mit gelitten, wie bei diesem. Ich konnte mich sowohl in Quinn einfühlen, als auch in Graham vor allem durch seine Briefe. Ich kann mit stolz sagen, dass mir dieses Buch sowohl Lacher als auch Tränen abverlangt hat. Umso mehr tut es nun weh, es beiseite zu legen.

Thema: Deine Meinung zum Buch
pieggy kommentierte am 02. Januar 2020 um 19:18

Meine Rezi habe ich eben geschrieben und gepostet. Danke, dass ich an der Leserunde teilnehmen durfte :) 

 

https://wasliestdu.de/rezension/all-your-perfects

Thema: Deine Meinung zum Buch
Katie kommentierte am 07. Januar 2020 um 14:47

Endlich habe ich meine Rezension auch mal fertig geschrieben ^^

Das Buch hat mir leider nicht gefallen, wobei ich die "damals" Passagen nicht schlecht fand. Trotzdem habe ich gerne mit gelesen :)

Hier meine Rezension:

https://wasliestdu.de/rezension/fuer-mich-ein-flop-0

Thema: Deine Meinung zum Buch
libertynyc kommentierte am 16. Januar 2020 um 11:31

Wieder ein tolles Buch von Colleen Hoover. Hier meine Rezension:
https://wasliestdu.de/rezension/sensibles-thema-toll-geschrieben