Leserunde

Leserunde zu "Was von Dora blieb" (Anja Hirsch)

Was von Dora blieb
von Anja Hirsch

Bewerbungsphase: 04.03. - 18.03.

Beginn der Leserunde: 25.3. (Ende: 15.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Penguin Verlags – 20 Leseexemplare von "Was von Dora blieb" (Anja Hirsch) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Leseexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Großmutter und Enkelin — und ein ganzes Jahrhundert in Deutschland

Isa steckt in einer Ehekrise. Tief verletzt flüchtet sie an den Bodensee. Im Gepäck alte Briefe und Tagebücher ihrer rätselhaften Großmutter Dora. Um den Schmerz zu verdrängen, befasst sie sich mit deren Geschichte: Dora studierte in den 1920er Jahren zusammen mit dem Bergarbeitersohn Frantek und der extravaganten Maritz am Bauhaus des Ruhrgebiets, der heutigen Folkwangschule. Aus einer intensiven Freundschaft entsteht ein Liebesdreieck. Später heiratet Dora einen Verwaltungsdirektor der I.G. Farben. Gesprochen wurde darüber in Isas Familie kaum. Welche Rolle spielte Isas Großvater im Zweiten Weltkrieg? Und warum besuchte ihr Vater eine der berüchtigten Napola-Schulen? Je tiefer Isa in ihre Familiengeschichte vordringt, umso klarer wird ihr Blick auf Dora — und auf sich selbst. 

Ein ergreifender Roman über die Schwierigkeit der Kriegsenkelgeneration sich im eigenen Leben zu verankern und eine faszinierende Spurensuche, in der sich die Leserinnen und Leser immer wieder selbst begegnen.

ÜBER DIE AUTORIN:

Anja Hirsch, geboren 1969 in Frankfurt am Main, studierte in Freiburg im Breisgau, Kanada und Bielefeld und wurde in Germanistik promoviert. Sie arbeitet als freie Journalistin für überregionale Medien (u.a. Deutschlandfunk, FAZ, WDR), war Mitglied in Fachjurys (Rolf-Dieter-Brinkmann-Stipendium, Hotlistpreis der Unabhängigen Verlage) und lebt in Unna. »Was von Dora blieb« ist ihr Debüt.

17.04.2021

Thema: Hibbel-Runde

Thema: Hibbel-Runde
Caroas kommentierte am 18. März 2021 um 18:18

Kaffee bitte, schwarz ohne Zucker

Bin schon hibbelig und neugierig wer gewinnt

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 18. März 2021 um 20:56

Meine Kaffeetasse und ich sind auch mit von der Partie....Ich drücke allen fest die Daumen! 

Thema: Hibbel-Runde
sunshine-500 kommentierte am 19. März 2021 um 07:46

Ich setze mich mit einer Tasse Tee zu euch und harre der Dinge ;-)

Thema: Hibbel-Runde
sunrise kommentierte am 19. März 2021 um 08:51

Hibbel, Hibbel, Hibbel....

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 19. März 2021 um 08:55

Mithibbel...

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 19. März 2021 um 09:27

Also ich uss jetzt gleich zum Zahnarzt, wollte vorher noch schnell  einen Blick reinwerfen, noch kein Ergebniss - dann bis später, hibbelt für mich mit ☺

Thema: Hibbel-Runde
Magnolia-sieben kommentierte am 19. März 2021 um 10:07

Ich setz mich zum hibbeln dazu mit ganz viel Kaffee

Thema: Hibbel-Runde
nicigirl85 kommentierte am 19. März 2021 um 10:36

Hier wird ja schon fleißig gehibbelt. :-)

Da bin ich gern mit von der Partie.
 

Thema: Hibbel-Runde
Jeanettie123 kommentierte am 19. März 2021 um 11:14

Dieses Buch würde ich sehr gern lesen. Bin schon sehr gespannt...

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 19. März 2021 um 12:11

Hoffentlich erfahren wir heute und nicht erst Montag wer gewonnen hat.

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 19. März 2021 um 13:12

Das hoffe ich auch. Obwohl Vorfreude ja die schönste Freude ist.

Thema: Hibbel-Runde
HistoryCat kommentierte am 19. März 2021 um 12:37

Hier mache ich natürlich mit =) mit Tee und Keksen!

Thema: Hibbel-Runde
Gelinde kommentierte am 19. März 2021 um 13:52

Ah es hat sich noch nichts >Neues ergeben