Leserunde

Leserunde zu "Wenn Donner und Licht sich berühren" (Brittainy C. Cherry)

Wenn Donner und Licht sich berühren - Brittainy C. Cherry

Wenn Donner und Licht sich berühren
von Brittainy C. Cherry

Bewerbungsphase: 25.04. - 09.05.

Beginn der Leserunde: 16.05. (Ende: 06.06.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des LYX Verlags – 20 Freiexemplare von "Wenn Donner und Licht sich berühren" (Brittainy C. Cherry) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Sich in Jasmine Greene zu verlieben, fühlte sich an wie ein warmer Sommerregen. Leicht und unbeschreiblich schön. Aber als wir uns Jahre später wieder gegenüberstehen, ist von dem Sommerregen nichts mehr übrig. Stattdessen sehe ich in ihren Augen einen tosenden Sturm. Wie lange tobt er schon dort? Wie lange hat er sich schon in ihrer Seele zusammengebraut? Ihr Herz ist für immer gebrochen, und ich hasse mich dafür, dass ich es jetzt erst bemerke – wo es vielleicht schon zu spät ist. 

"Ein absolutes Meisterwerk!" AFTER DARK BOOK LOVERS 
Der neue Roman von SPIEGEL-Bestseller-Autorin Brittainy C. Cherry

ÜBER DIE AUTORIN:

Brittainy C. Cherrys erste große Liebe war die Literatur. Sie hat einen Abschluss der Carroll Universität in Schauspiel und Creative Writing und schreibt hauptberuflich Theaterstücke und Romane. Sie lebt mit ihrer Familie in Milwaukee, Wisconsin.

08.06.2019

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
chaiiii kommentierte am 19. Mai 2019 um 19:01

Es gab einige Stellen, die mir sehr gut gefallen haben, aber ich glaube, das gemeinsame Valentinstagsdate ist meine liebste (S.318).

Ich fand es so süß, dass die Beiden so getan haben, als wären sie verlobt, nur um gemeinsam die verschiedenen Frostings zu testen!  ;)

Und dass Elliott ihr dann auch noch eine Torte zum Geburtstag bestellt hat!  :))  

Ergänzend dazu die Schiffsfahrt und Jasmines aufkommendes Gefühl von Liebe- genauso wie an ihrem ersten gemeinsamen Date vor dem Umzug. 

Thema: Lieblingsstellen
Cindyjoer kommentierte am 21. Mai 2019 um 15:09

Meine Lieblingsstellen sind auf jeden Fall die Dates von Jasmine und Elliott.

Sei es das erste Date vor dem Elliott wochenlang Jasmines Lieblingssong geübt hat um diesen dann mit ihr zusammen auf die Bühne zu bringen oder das Date zum Valentinstag mit der Frosting-Verkostung und der anschließenden Dampferfahrt.

 

Die Beste Stelle ist aber jedes Mal wenn sie an diesem Graffiti vorbei fahren. So, so schön :)

Thema: Lieblingsstellen
riris_buecher kommentierte am 21. Mai 2019 um 22:15

Der Heiratsantrag war  so süß. Nur die engsten und liebsten Menschen durften Zeuge sein, es hat mich sehr an meine Verlobung erinnert.

Eine Stelle die ich sehr mochte, die aber total traurig war, als Jasmine am Weihnachten zu Elliott sagt, dass jeder nur ein Stück von ihr nimmt und den Rest wegwirft. Es war die schönste und traurigste Stelle.

Thema: Lieblingsstellen
lunasbookworld_ kommentierte am 23. Mai 2019 um 16:41

Meine lieblingsstellen waren aufjedenfall das Valentienstags Date & die stelle in der Elliott und die ganzen alten Schueler von TJ fuer ihn spielen, und ihm die Schluessel ueberreichen.

Das Valentiensdate war einfach unfassbar niedlich. Vorallem als Elliott den Liebsten Song von Jasmine gespielt hat unglaublich schoen.

 

Die stelle in der Elliott und die ganzen anderen alten Schueler von TJ fuer ihn spielen hat mich einfach unglaublich beruehrt. Ich hatte unfassbar Traenen in den Augen beim Lesen dieser Stelle.

Thema: Lieblingsstellen
marcello kommentierte am 28. Mai 2019 um 07:54

Ja, das Valentingstagsdate war auch sehr schön, aber ich bleibe bei der Weihnachtsepisode. Wie alle zusammenkamen und dann eben die Überraschung für TJ, das sind genau die Assoziationen, die ich zum Weihnachtsfest brauche!

Thema: Lieblingsstellen
sChiLdKroEte kommentierte am 29. Mai 2019 um 09:13

Meine Lieblingsstelle war ebenfalls die Überraschung für TJ. Das fand ich sehr berührender. Besonders als Elliott plötzlich völlig überraschend anfing zu spielen.

Thema: Lieblingsstellen
flowers.books kommentierte am 01. Juni 2019 um 09:56

"Du warst, bist und wirst immer mein Jazz sein. Du bist jeder Takt, jeder Ton. Du bist der Text, die Harmonie und die Melodie. Du warst, bist und wirst immer mein Lieblingssong sein."

Thema: Lieblingsstellen
flowers.books kommentierte am 01. Juni 2019 um 10:03

Ach ich fand es gab so viele tolle Stellen im Buch und ganz viele tolle Sätze wie z.B. den hier:

"Manchmal braucht man keine Worte, Elliott. Manchmal braucht man nur Raum, um zu fühlen, was man eben fühlt. und jemanden an seiner Seite, der einen daran erinnert, dass man nicht alleine ist." (ZITAT)

Thema: Lieblingsstellen
AiHaninozuka kommentierte am 01. Juni 2019 um 12:24

Nach dem ersten Abschnitt ist einer meiner Lieblingsstellen auf jeden Fall die, als Ray Eli sagt, dass er ihm das Saxophon in den Hals rammen wird, wenn er Jazz zu nahe kommt.. :D Ich liebe diese Art von Humor sehr. :D

Auch dieses "Frage. Antwort." und "War das jetzt eine Frage?" Ding finde ich total süß. :D

Thema: Lieblingsstellen
AiHaninozuka kommentierte am 02. Juni 2019 um 17:32

Als sie Never have I ever gespielt haben musste ich echt lachen. Vor allem das vorherige Gespräch über die 43 Vanille Frostings war sehr amüsant. :D Und ich fand die Rede von Ray an ihrem Hochzeitstag ja auch wahnsinnig süß!

Thema: Lieblingsstellen
Annekathrin Müller kommentierte am 04. Juni 2019 um 18:28

Achtung Spoiler!!!

Ich habe keine inhaltliche Lieblingsstelle, stattdessen hat mich das Buch durch den mitreißenden Schreibstil einer Stelle gefesselt. Und zwar die Szene, in der Elliotts Schwester stirbt. Ab da hatte mich das Buch voll und ganz in sich aufgesogen. Ich kann nicht mal richtig sagen, warum genau ab da. Vielleicht, weil ich es vorher unterschwellig zu kitschig fand.

Thema: Lieblingsstellen
Stephie2309 kommentierte am 10. Juni 2019 um 16:50

Eigentlich gab es viel zu viele tolle Stellen, aber mir ist besonders die Szene in Erinnerung geblieben, in der Jasmine Eli vor Augen führt, dass es kein Fluch, sondern ein Segen ist, dass seine Mutter so viel von Katie hat.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch