Leserunde

Leserunde zu "Wenn Liebe eine Farbe hätte" (Leonie Lastella)

Wenn Liebe eine Farbe hätte - Leonie Lastella

Wenn Liebe eine Farbe hätte
von Leonie Lastella

Bewerbungsphase: 24.09. - 08.10.

Beginn der Leserunde: 22.10. (Ende: 12.11.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir 20 Freiexemplare von "Wenn Liebe eine Farbe hätte" (Leonie Lastella) zur Verfügung. Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Wenn die Funken sprühen und die Fetzen fliegen. Eine Romance zum Verlieben!

Everly und David waren das perfekte Paar – bis sich David plötzlich von ihr trennte. Jetzt braucht Everly dringend einen neuen Mittbewohner und einen Job, aber die Stelle im Beach-Café hat einen riesigen Haken: Weston – ihren arroganten und furchtbar unsympathischen ehemaligen Mitschüler, dem Everly aber auch den aufregendsten Kuss ihres Lebens verdankt. Für Weston ist Liebe ein Luftschloss, in dem Menschen wie Everly und David verrotten, anstatt das Leben in vollen Zügen zu genießen. Bis er aus seiner Wohnung geworfen wird, und ausgerechnet Everly ihm anbietet, bei ihr einzuziehen …

ÜBER DIE AUTORIN:

Leonie Lastella wurde in Lübeck geboren und lebt mit ihrer Familie in einem kleinen Dorf nordwestlich von Hamburg. Seit 2017 widmet sie sich ausschließlich dem Schreiben und wurde unter anderem von der DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautor*innen, für ihre Werke ausgezeichnet. Die Autorin steht für Veranstaltungen zur Verfügung.

 

07.11.2020

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 24. September 2020 um 14:11

Wäre mal wieder Zeit für eine Liebesgeschichte, daher würde ich hier gerne mitlesen, denn hört sich doch unterhaltsam an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 24. September 2020 um 14:18

Das klingt klasse! Da versuche ich mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
siko71 kommentierte am 24. September 2020 um 14:23

Lange habe ich keinen Liebesroman mehr gelesen. Der Klappentext klingt recht vielversprechend. Da hüpfe ich gleich mit in den Lostopf.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
siko71 kommentierte am 24. September 2020 um 14:24

Das Cover finde ich sehr ansprechend. Hat was von einem aufgehenden Himmel. Mir gefällt es sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Michael H. kommentierte am 24. September 2020 um 16:57

Ach, das soll ein Himmel sein. Ich hätte es für ein Bild aus einem Rorschachtest gehalten ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laurina kommentierte am 24. September 2020 um 14:49

Sehr gerne möchte ich diesen Liebesroman mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 24. September 2020 um 14:59

Frische und abwechslungsreiche Liebegeschichten finde ich immer gut. Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Glüxklaus kommentierte am 24. September 2020 um 15:00

Ich habe neulich eine Leseprobe von Leonie Lastella gelesen und war sehr angetan davon. Das dazugehörige Buch habe ich aber leider nicht gewonnen. Also versuche ich hier nochmal mein Glück. Scheint so, als wären Everly und Weston ein sehr ungleiches Paar mit viel Potential. Da würde ich gerne mitlesen :-).

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
damarisdy kommentierte am 24. September 2020 um 15:19

Dieses Buch steht seit dem ET auf meiner Wunschliste und es würde mich freuen hier erstmalig mitzulesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elisa0612 kommentierte am 24. September 2020 um 15:21

Ich würde das Buch sehr gerne lesen :)

Bin immer offen für neue Bücher :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
foensjohanna kommentierte am 24. September 2020 um 15:27

Hört sich richtig spannend an, ich finde Geschichten mit Mitbewohnern immer klasse! :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_Lautschi_ kommentierte am 24. September 2020 um 15:27

Das klingt nach einer süßen Liebesgeschichte, da bin ich dabei ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
my.book.journal_ kommentierte am 24. September 2020 um 15:30

Der Klappentext klingt unheimlich gut! Ich würde mich riesig freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 24. September 2020 um 15:54

Das klingt recht ansprechend und deswegen hüpfe ich schnell in den Lostopf...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 24. September 2020 um 15:59

Bücher von Leonie Lastella lese ich immer gerne und der Klappentext klingt toll. Da wäre ich egrne bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
connys_kleinebuecherwelt kommentierte am 24. September 2020 um 16:12

Momentan liebe ich es Liebesgeschichten zu lesen und würde mich sehr freuen dabei zu sein. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_ekolabine kommentierte am 24. September 2020 um 16:45

um das buch schwirre ich schon seit einiger zeit :) ich versuche hier gerne mein glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CherryFreak90 kommentierte am 24. September 2020 um 16:45

Oh wow, das hört sich richtig super an! Ich würde gerne wissen, wie es bei Everly weitergeht nach der Trennung! Allen anderen auch viel Glück :)

Thema: Hibbel-Runde
Michael H. kommentierte am 24. September 2020 um 16:56

An dem Buch habe ich kein Interesse ;-). Aber der frische Anstrich der Rubrik ist gelungen. Sticht auf der Startseite richtig ins Auge.

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 24. September 2020 um 21:24

Rubrik-Anstrich führte also zu Augen-Anstich und selbiger wiederum direkt in die Hibbelzone;-) 

Thema: Hibbel-Runde
Michael H. kommentierte am 25. September 2020 um 00:03

Ich wollte an einer Stelle kommentieren, an der ich nicht Gefahr laufe, am Ende noch das Buch zu gewinnen ;-)

Thema: Hibbel-Runde
florinda kommentierte am 25. September 2020 um 14:03

Gut gebrüllt, Löwe, wie fast immer;-)

Thema: Hibbel-Runde
Hermione kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:34

Clever! ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
herzens_buecher kommentierte am 24. September 2020 um 16:59

Das Cover ist ein echter Hingucker! Ich würde mich riesig freuen dieses Buch zu lesen! Es hört sich so besonders an :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesenbirgit kommentierte am 24. September 2020 um 17:03

Ja das scheint ein schönes Buch zu sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 24. September 2020 um 17:28

Das könnte wirklich interessant werden. Ich sellte mir amüsante Begegnungen vor und würde die beiden gerne kennenlernen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Delfin kommentierte am 24. September 2020 um 17:40

Das Buch klingt gut.
Gerne versuche ich mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GaudBretonne kommentierte am 24. September 2020 um 18:56

Das klingt nach einer tollen Bettlektüre, über die man sicher sehr gut mit euch diskutieren kann.  Mit Spannung erwarte ich die Auslosung und würde mich riesig freuen, wenn das Losglück auf mich fallen würde. Ich hibbel also jetzt schon!
Liebe Grüße 
Gaud

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lysann4 kommentierte am 24. September 2020 um 19:42

Seit "Das Licht von tausend Sternen" bin ich süchtig nach ihren Büchern. Sie schreibt sooo schöööön...
Ich würde mich freuen, mitlesen zu dürfen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LilaLullaby kommentierte am 24. September 2020 um 19:51

Von dieser Autorin habe ich "Das Glück so leise" gelesen und hab es geliebt.

Daher kann ich nicht anders und muss mich für dieses Buch bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 24. September 2020 um 21:02

Ich lese total gerne Bücher von Leonie Lastella (z.B. Brausepulverherz), daher bewerbe ich mich gerne für das Buch. Es klingt unterhaltsam und romantisch und verspricht schöne Lesestunden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
florinda kommentierte am 24. September 2020 um 21:33

Aufgehender Himmel? Die Sonne geht auf, der Mond gleichfalls, ab und an einem Menschen ein Licht - aber der Himmel? Die Himmelstür - so Petrus will - vielleicht auch..Auf den ersten Blick sah ich das dunkle Dingens als ein herumwirbelndes Blatt. Aber der Rohrschach war eine geniale Idee und erinnerte mich gleich an den Sketch History-Beitrag zu Sigmund Freud!:-)) 

Mich spricht das Bild nicht an, schreckt mich aber auch nicht ab. Bewerben werde ich mich aber nicht...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:51

Wow, was dir so alles durch den Kopf geht bei so einem Klecks Farbe *gg*
Aber so Abendhimmel mit untergehender Sonne hätte ich da jetzt auch hineininterpretiert ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 23. Oktober 2020 um 14:39

Eindeutig untergehende Sonne, so sahen die Wolken bei uns auch aus und ich fotografierte es,ergo schön : )

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 23. Oktober 2020 um 15:22

Aber wieso mittendrin ein Loch mit Nachthimmel?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 23. Oktober 2020 um 14:39

Eindeutig untergehende Sonne, so sahen die Wolken bei uns auch aus und ich fotografierte es,ergo schön : )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schlaflosleser kommentierte am 24. September 2020 um 21:39

 

Das hört sich nach gutem Lesestoff an!

Daumen drücken!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
meg kommentierte am 24. September 2020 um 21:54

Hört sich lesenswert an, ich hüpf mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mrscookie2304 kommentierte am 24. September 2020 um 22:34

Liebesroman. Da spring ich gerne in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
TheAngelCharly kommentierte am 25. September 2020 um 00:39

Der Klappentext klingt mehr als gut und ich könnte mal wieder etwas Love gebrauchen :).

Wäre sehr gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marron kommentierte am 25. September 2020 um 02:11

Hört sich irgendwie interessant an. Da versuche ich doch mal mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
misery3103 kommentierte am 25. September 2020 um 07:15

Hier wäre ich gerne dabei! :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lesebrille kommentierte am 25. September 2020 um 07:53

Das Cover gefällt mir,da kann man einiges hineininterpretieren. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Alice9 kommentierte am 25. September 2020 um 08:01

Auf dieses Buch habe ich schon lange ein Auge geworfen. Das Cover gefällt mir richtig gut und auch die Geschichte klingt, als könnte sie mir richtig gut gefallen. Daher bewerbe ich mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SunshineSaar kommentierte am 25. September 2020 um 08:25

Das hört sich nach einer wirklich interessanten Storyline an. Der Klappentext hat mich sehr neugierig darauf gemacht und auch die Infos, die ich über das Buch nun eingeholt habe, haben meinen ersten Eindruck auch noch mal verstärkt. Ich würde mich somit sehr freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte und drücke die Daumen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
woerteraufpapier kommentierte am 25. September 2020 um 09:13

Ich liebe, liebe, liebe Enemies-to-lover-Geschichte und daher denke ich, dass dieses Buch für mich einfach nur toll werden wird ♥

Das Cover ist einfach wunderschön. Auch der Klappentext hat sofort mein Interesse geweckt und am liebsten würde ich das Buch jetzt schon lesen! :) Daher versuche ich mein Glück hier mal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliomarie kommentierte am 25. September 2020 um 09:16

Das klingt nach einer verrückten Liebesgeschichte, die ich gern lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tkmla kommentierte am 25. September 2020 um 09:25

Diese beiden Protagonisten versprechen eine feurige Lovestory, dei wohl auf keinen Fall langweilig wird. Die Beschreibung ist genau meins und ich wäre sehr gern dabei :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
19Siggi58 kommentierte am 25. September 2020 um 09:40

Das Cover gefällt mir recht gut, schöne Farben, und die Fantasie wird angeregt. So kann jeder sich seine eigene Meinung bilden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Arh kommentierte am 25. September 2020 um 10:20

..wäre sie bei mir hellblau.

Ich wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 25. September 2020 um 11:10

Ein Liebesroman wäre auch mal wieder das Richtige. Ich bewerbe mich um ein Freiexemplar, da sich der Inhalt nach einer interessanten Romanze anhört.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 25. September 2020 um 11:13

Das Cover gefällt mir gut in seiner Farbgestaltung, die Aufmachung lässt mich an eine Liebesgeschichte ;-) denlen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
baebooks_ kommentierte am 25. September 2020 um 12:02

Auf diese Leserunde muss ich mich einfach bewerben. Das klingt nach einem wikrlich herzlichem, tollem Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
T-B-P kommentierte am 25. September 2020 um 12:19

Ach da bewerbe ich mich aber mal ganz schnell. Das Buch ist mir schon öfter aufgefallen und ich bin gespannt auf die Geschichte =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
küstenkind kommentierte am 25. September 2020 um 12:27

Das könnte eine schöne Geschichte sein und das Cover mag ich - ich wäre auch gern dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraxD kommentierte am 25. September 2020 um 14:03

Ich habe die Autorin vor kurzem entdeckt und ihren neuen Roman "Das Licht von tausend Sternen" wirklich gerne gemocht, weshalb ich liebend gerne auch ihren neuen Roman kennenlernen möchte! Es hört sich richtig toll und das Cover ist auch wieder wunderschön :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesetante1911 kommentierte am 25. September 2020 um 14:14

Der Klappentext liest sich schon mal sehr interessant und auch das Cover gefällt mir gut.

Die Autorin kenne ich bis jetzt nicht und würde das Buch deshalb sehr gerne lesen.

Würde mich freuen, wenn ich mit diesem Buch an der Leserunde teilnehmen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fairys Wonderland kommentierte am 25. September 2020 um 15:26

Ich kenne von Leonie bereits "Das Licht von tausend Sternen" und war absolut begeistert. Emotionen pur, überwältigend. Ich liebe ihren Stil und bin schon so gespannt auf ihre neue Geschichte. Leonie ist eine Autorin, die mit Figuren und Worten unter die Haut geht. Ich würde mich wahnsinnig freuen dieses Buch gemeinsam zu lesen und unsere Gedanken auszutauschen. Love ❤️

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fairys Wonderland kommentierte am 25. September 2020 um 15:28

Ich habe mich gleich in das Cover verliebt. Es strahlt, funkelt und ist ein atemberaubender Eye Catcher  ich liebe die Farben

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jas_min_0612 kommentierte am 25. September 2020 um 16:05

Mich hat "Das Licht von tausend Sternen" total begeistert!

Deshalb würde ich mich riesig darüber freuen, dieses neue Buch von Leonie Lastella zu lesen.

Das Cover gefällt mir wirklich gut. Die Inhaltsangabe verspricht eine tolle, romantische Geschichte. Perfekt für die kommenden Herbsttage!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Brocéliande kommentierte am 25. September 2020 um 17:57

Interessant und farblich sehr schön! Ansprechend ebenfalls - passt zum Romantitel.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 25. September 2020 um 18:50

Das kommt perfekt. Soeben ist ein anderes Buch von Leonie Estella auf meinem Büchereikonto gelandet. Ich freue mich schon es zu lesen und es wäre natürlich einfach perfekt, wenn ich im Anschluss sofort in einem anderen Buch von ihr versinken könnte. Ich habe schon so viel gutes von diesem Buch gehört und möchte es unbedingt lesen. (P.s. An dieser Stelle muss ich euch wirklich ein Kompliment machen, bei den Leserunden des Wasliestdu Teams ist wirklich immer ein Buch dabei, das wirklich vielversprechend ist). 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenchen2707 kommentierte am 25. September 2020 um 18:50

Das kommt perfekt. Soeben ist ein anderes Buch von Leonie Estella auf meinem Büchereikonto gelandet. Ich freue mich schon es zu lesen und es wäre natürlich einfach perfekt, wenn ich im Anschluss sofort in einem anderen Buch von ihr versinken könnte. Ich habe schon so viel gutes von diesem Buch gehört und möchte es unbedingt lesen. (P.s. An dieser Stelle muss ich euch wirklich ein Kompliment machen, bei den Leserunden des Wasliestdu Teams ist wirklich immer ein Buch dabei, das wirklich vielversprechend ist). 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
libertynyc kommentierte am 25. September 2020 um 19:51

Da möchte ich gern mitlesen und bewerbe mich doch glatt

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maya Rottenmeier kommentierte am 25. September 2020 um 19:58

Ich liebe die Bücher von Leonie Lastella. Sie versteht es meisterlich, mich mit leisen Tönen einzufangen und mit jedem Buchstaben mehr unter die Haut zu gehen. Bei ihr finde ich alles, was ich beim Lesen brauche: Romantik, lebhafte Dialoge, Leidenschaft, Herzschmerz und Nachvollziehbarkeit. Am Ende bleibe ich immer glücklich zurück. So versuche ich mein Glück und bewerbe mich hoffnungsvoll auf dieses vielversprechende Buch. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hulahairbabe kommentierte am 25. September 2020 um 20:14

Ich bin mal gespannt wie Everly Weston von der Liebe überzeugen kann. Ich liebe Romance Literatur und würde sehr gerne mitlesen. Von Leonie Lastella kenne ich bisher kein Buch, das lässt sich aber ändern :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KPankeki kommentierte am 25. September 2020 um 20:34

Ich versuche mal mein Glück ♥

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 26. September 2020 um 10:51

Eigentlich mag ich diese Art Cover (auch wenn ich finde, es nimmt überhand und ist nichts besonderes mehr), aber dieses hier gefällt mir nicht, da es zu gelblich ist. Lila, rosa und blau spricht mich da eher an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele24 kommentierte am 26. September 2020 um 11:30

Oh, ich hab davon gerade bei Instagram gelesen und war sofort begeistert. Das wäre genau das richtige für mich, gerade

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lenas.Zeilenwelt kommentierte am 26. September 2020 um 12:41

Ich habe schon von ganz vielen Bloggern gehört, dass es sehr gut ist und würde es sehr gerne lesen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Simsalabim18282 kommentierte am 26. September 2020 um 13:48

Toller Klappentext und wunderschönes Cover. Würde gerne an der Leserunde teilnehmen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 26. September 2020 um 15:33

Ich wäre sooooo gerne dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
carinas_bookish_world kommentierte am 26. September 2020 um 18:08

Was für ein tolles Buch für diese Leserunde. Ich habe schon so viel Gutes über das Buch gehört und freue mich schon sehr sehr lange auf das Buch. Über Leonie Lastella selber habe ich auch schon sehr viel Gutes gehört, weswegen ich gerne mal ein Buch von ihr lesen würde. Ich versuche mal mein Glück bei der Leserunde, vielleicht klappt es ja :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nachtblume kommentierte am 26. September 2020 um 19:03

Das Buch habe ich schon länger im Auge und ich würde mich wahnsinnig freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Nachtblume kommentierte am 26. September 2020 um 19:04

Ist mir direkt aufgefallen. Ich mags! :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliothekarin kommentierte am 26. September 2020 um 19:05

Die Autorin hat mich mit ihrem letzten Buch "Das Licht von tausend Sternen" so begeistert, dass ich mir sehr sicher bin auch von diesem Buch überzeugt zu werden!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lily Bloom kommentierte am 26. September 2020 um 19:06

Die Beschreibung des Buches "Wenn Liebe eine Farbe hätte" hört sich total vielversprechend an! Deswegen hüpfe ich mit Vergnügen in den Lostopf für eines der 20 Freiexemplare! :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 26. September 2020 um 19:56

Das Cover passt zum Genre, aber meine Aufmerksamkeit hätte es in der Buchhandlung nicht erregt. Es hebt sich zu wenig von ähnlichen Covern ab.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 26. September 2020 um 20:27

Uiiii- das klingt ja gut ! Genau mein Genre ! Da wäre ich liebend gerne dabei und hüpfe mit in den Lostopf ! Bin sehr neugierig auf Weston :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Yvi kommentierte am 26. September 2020 um 20:45

Solche Geschichten mag ich besonders gerne.
Ich würde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kristina Lukas kommentierte am 26. September 2020 um 22:31

Das hört sich nach einer unterhaltsamen liebesgeschichte an. Perfekt für die regnerischen Herbsttage!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shilo kommentierte am 27. September 2020 um 04:18

Das klingt alles sehr spannend. Ich hüpfe mal mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
StefanievonBooksweetbook kommentierte am 27. September 2020 um 12:11

Das hört sich richtig toll an, da versuche ich doch gerne mein Glück.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fromme Helene kommentierte am 27. September 2020 um 16:48

Wenn "Liebe eine Farbe hätte ..." wäre sie hoffentlich nicht diese Farbgemuschel des Cover. Genretypische Farbschlieren, durchbrochen vom Sternenhimmel, ich bin gelangweilt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schattengrund kommentierte am 28. September 2020 um 09:29

Ich habe schon so viel von dem Buch gehört und würde mich unglaublich doll freuen, wenn ich es im Rahmen der Leserunde lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kathrin2202 kommentierte am 28. September 2020 um 11:18

Schönes Cover ein wirklich klasse Buch würde es sehr gerne lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 28. September 2020 um 11:35

Ich habe bisher noch kein Buch der Autorin gelesen, aber der Klappentext finde ich durchaus interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MelaM kommentierte am 28. September 2020 um 15:02

Da versuche ich gerne mein Glück.
Von der Autorin habe ich bisher noch gar nichts gehört. Und der klappentext sagt, dass sich das ändern muss.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LaSonrisa kommentierte am 28. September 2020 um 15:24

Ahhh ... als ich den Namen "Leonie Lastella" las, hüpfte mein Herz gleich vor Freude, weil "Das Licht von tausend Sternen" bislang eines meiner absoluten Lesehighlights 2020 war. :) Gleich danach habe ich "Brausepulverherz" verschlungen und bin gerade mitten in "Nordsternfunkeln". Leonie Lastella malt einfach unfassbar schöne Bilder mit ihren Worten und es macht einfach nur wahnsinnig viel Spaß, in ihrem emotionalen Schreibstil einzutauchen.

Daher bin ich total gespannt auf "Wenn Liebe eine Farbe wäre" und würde mich riesig freuen, wenn ich an dieser Leserunde teilnehmen dürfte! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
manja82 kommentierte am 28. September 2020 um 16:01

Hui, das ist mal wieder ein Buch ganz nach meinem Geschmack. Nicht nur das Cover gefällt mir total gut, auch Titel und Klappentext machen neugierig.

Ich versuche jetzt einfach mal mein Glück und bewerbe mich um eines der Exemplare für die Leserunde. Würde mich freuen, wenn es vielleicht klappt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
anooo kommentierte am 28. September 2020 um 16:26

Klingt interessant :) Bin gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
authors_road kommentierte am 28. September 2020 um 17:24

Das Cover ist so schön gestaltet und der Titel klingt auch schon so träumerisch und romantisch. Nachdem ich den Klappentext gelesen habe, war ich gänzlich hin und weg und will dieses Buch unbedingt lesen. Ich sterbe für Liebesgeschichten und fühle immer total mit. Ob Lachen oder weinen, ich bin mit vollem Herzen dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
canyouseeme kommentierte am 28. September 2020 um 17:53

Der Klappentext klingt superspannend, gern wäre ich dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elfy_Shadowheart kommentierte am 28. September 2020 um 20:18

Das Buch klingt wundervoll und ich würde mich sehr freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei sein dürfte. <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
myfavouritepages kommentierte am 29. September 2020 um 10:58

Ich habe schon so viel gutes über das Buch gehört und es steht seitdem auf meienr wunschliste. Klingt nach einer super schönen Liebesgeschichte mit hoffentlich einem Happy End. ICh habe mir die Leseprobe bei dem DTV VErlag durchgelesen und was soll ich sagen. So fangen doch die besten Abende an, wenn die beste Freundin darauf besteht, dass man Sie zu einer Party begleitet, auf die man eigentlich kein Bock hat. Ich finde es süß, wie Everly Ihre Freundin beschützen möchte, damit Sie nicht verletzt wird. Ich freue mich darauf mit anderen Lesern darüber zu quatschen, was 3 Jahre später alles passieren wird und wie es mit Jules und Everly weitergeht und was die beiden so erleben werden.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
derduftvondruckerschwaerze kommentierte am 29. September 2020 um 11:13

Ich hab so viel gutes über die Bücher von Leonie Lastella gehört und möchte daher umbedingt ein Buch von ihr lesen.

Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich dieses Buch ihm Rahmen der Leserunde lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
...Marleen... kommentierte am 29. September 2020 um 13:39

Genau die Art Buch, die ich liebe. Ich würde mich wahnsinnig freuen, bei der Leserunde dabei sein zu können. Hoffentlich habe ich Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Minzeminze kommentierte am 29. September 2020 um 21:01

Hört sich nach einem witzigen Roman an , ob Weston und Everly es schaffen werden miteinander klar zu kommen?  Und ob Weston die wahre Liebe kennengelernt und merkt das Liebe und Freiheit sich nicht aus schließen müssen. 

Würde es gerne lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lili-Marie kommentierte am 30. September 2020 um 09:11

Von der Autorin habe ich bereits "Das Licht von tausend Sternen" gelesen und mochte es sehr gerne. Ihr Schreibstil gefällt mir sehr gut und die Emotionen schaffen es zu mir als Leser transportiert zu werden.

Der Klappentext zu diesem Buch hört sich sehr interessant und nach einer Menge Spaß und vielen Hürden für Everly und Weston. Ich bin sehr gespannt auf ihr neues Buch und hüpfe mal fix in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
daroe kommentierte am 30. September 2020 um 09:12

Liebesromane gehen doch immer oder? ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Crazy_Mone42 kommentierte am 30. September 2020 um 10:37

Ich fans das Buch Licht der tausend Sterne der Autorin schon toll und auch hier gefällt mir der klappentext sehr gut. Das Cover ist ein Hingucker und ich würde mich freuen wenn ich mit lesen darf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Always.with.her.book kommentierte am 30. September 2020 um 14:52

Ich habe das erste Buch von ihr schon geliebt, und freue mich umso mehr auf wenn liebe eine Farbe hätte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MareikeUnfabulous kommentierte am 30. September 2020 um 16:33

Die Leserunde zu "Wenn Liebe eine Farbe hätte" wäre meine erste Was liest Du? Leserunde. Ich würde natürlich lügen, wenn ich behaupten würde, dass ich mir dafür nicht extra dieses Buch ausgesucht habe. Fakt ist aber, dass mich Cover und Titel unheimlich ansprechen und ich das Buch im Rahmen der Leserunde mit anderen LeserInnen unbedingt lesen möchte. Ich hoffe, es klappt! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brijo kommentierte am 30. September 2020 um 21:51

Da gehts ja rund, das wäre ein Buch nach meinem Geschmack. ICh wüßte gerne, wie die Geschichte läuft, Eine Liebesgeschichte, die viel verspricht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Athene1989 kommentierte am 30. September 2020 um 22:42

Ich bewerbe mich gerne für ein Exemplar, da ich Lovestorys toll finde,bei denen sich die zwei Protagonisten als erstes nicht sonderlich mögen. Daraus entstehen immer die schönsten Geschichten und das Buch klingt wirklich interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
grünerfisch kommentierte am 01. Oktober 2020 um 08:11

Süße Geschichte, da versuche ich mal mein Glück.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lili-Marie kommentierte am 01. Oktober 2020 um 13:12

Das Cover finde ich sehr gelungen. Es sieht aus als würde die Nacht über den Tag hereinbrechen und man kann einiges hinein interpretieren und mit der Geschichte in zusammenhang bringen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Feelina06 kommentierte am 01. Oktober 2020 um 15:57

Das klingt nach einem Buch, ganz nach meinem Geschmack. Der Klappentext klingt vielversprechend und ich habe schon sehr viel schönes über das Buch gehoert. Hier würde ich sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
zeilen_der_galaxy kommentierte am 01. Oktober 2020 um 16:41

Soooo ein tolles Buch! Ich würde mich sehr über ein Exemplar freuen!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tigerluna kommentierte am 01. Oktober 2020 um 17:15

Ich liebe die Bücher von Leonie Lastella! Da muss ich einfach mein Glück versuchen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 01. Oktober 2020 um 17:35

Das hört sich romantisch an. Wäre gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jenny246 kommentierte am 01. Oktober 2020 um 18:49

Ich liebe Romanzen und Liebesromane, einfach die typischen Frauenträume und dieses Buch schreit nach mir :) würde mich sehr freuen! Und bin ganz gespannt 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mira2011 kommentierte am 01. Oktober 2020 um 22:19

Oh, das klingt nach schönen Lesestunden. Gerne würde ich mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Motte3.1 kommentierte am 02. Oktober 2020 um 03:41

Klingt herrlich, ich wäre sehr gerne bei dieser Leserunde dabei. Also Daumen gedrückt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lorixx kommentierte am 02. Oktober 2020 um 09:57

Das Buch finde ich wirklich schön!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 02. Oktober 2020 um 11:51

Ich möchte schon ewig ein Buch von dieser Autorin lesen und diese Geschichte klingt echt toll.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Scalymausi kommentierte am 02. Oktober 2020 um 13:46

Das klingt nach einer lustigen und charmanten Liebesgeschichte. Hätte richtig Lust das Buch gemeinsam in einer Leserunde zu lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
bookslinesmagic kommentierte am 02. Oktober 2020 um 14:58

Nicht nur das wunderschöne Cover zu "Wenn Liebe eine Farbe" hätte konnte mich auf Anhieb in seinen Bann ziehen, auch der Inhalt klingt wahnsinnig vielversprechend und einfach nur grandios. Aus diesem Grund würde ich mich sehr freuen, Teil der Leserunde zu sein und bin gespannt auf Everlys und Davids Geschichte !!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
books_by_frauke kommentierte am 02. Oktober 2020 um 18:24

das klingt echt gut - da springe ich doch direkt in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 02. Oktober 2020 um 22:20

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
storybound_ kommentierte am 02. Oktober 2020 um 23:26

Wie hoffentlich jeder weiß, ist Leonie Lastella einer der talentiertesten Autorinnen für "Jugendbücher" und hoch! Ich liebe ihre Bücher wirklich sehr, und kann es desshalb auch kein erwarten, wenn ich dieses in der Hand halten dürfte, dar es mit allen Mitteln und wegen vielversprechend klingt! Ein realistischer Liebesroman... Für diese kommende Kälte Zeit einfach nur perfekt! Es scheint sehr, dass Everly und Weston eine vielversprechende Liebesgeschichte abgeben, dich nicht nur Katz und Maus- Spiel; witz, Charme und Kitsch enthält, sondern genau das was die liebe Seele jetzt braucht!

Ich würde mich wirklich freuen an dieser Leserunde teilzunehmen, mit anderen darüber zu reden und verschiedene Perspektiven auf das Buch zu erhalten und dieses Buch bei mir willkommenzuheißen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
storybound_ kommentierte am 02. Oktober 2020 um 23:35

Ich mag das Cover sehr! Es ist mit der Farbauswahl Fantasy-voll, romantisch und tiefsinnig gestaltet! Der blaue Klecks vor denn Wolken ist natürlich ein sehr krasser Kontrast, weshalb das Buch toll heraussticht! Das Cover ist definitiv ein eye-catcher, verräht aber schon sehr gut wie die Charaktere und Stimmung im Buch selbst ist, weshalb ich es sehr gut gelungen finde! Meiner Meinung passt es zum Gesamtpaket!

Was ich noch dazu sagen kann ist, dass es typisch im Leonie Lastella Style gehalten ist! Also es passt sehr gut zum Style der Autorin selbst, und kann ihre Bücher anhand der Cover schon erkennen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Julia Reißig kommentierte am 03. Oktober 2020 um 10:21

Ich lese zur Zeit super gerne Liebesgeschichten und dieses Buch hört sich an als wäre es die perfekte Mischung aus allem. Würde mich deswegen riesig darüber freuen wenn ich mitlesen dürfte ฅ^•ﻌ•^ฅ

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elefant kommentierte am 03. Oktober 2020 um 12:21

Bereits das vorherige Buch der Autorin hat mich neugierig gemacht, da versuche ich auch gerne mein Glück bei diesem.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
die magische buecherwelt kommentierte am 03. Oktober 2020 um 13:05

Sehr gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lucie15 kommentierte am 03. Oktober 2020 um 14:41

Ich würde auch gerne das Buch lesen. Der Klappentext spricht mich an.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Winterzauber kommentierte am 03. Oktober 2020 um 17:43

Ich habe schon lange keinen Liebesroman gelesen und wäre gern dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesenbirgit kommentierte am 03. Oktober 2020 um 18:27

Das hört sich ja richtig gut an. Vielleicht wird es ja was mit den beiden.....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
dragonfly_books_ kommentierte am 03. Oktober 2020 um 19:58

Das Buch klingt echt super schön und ich habe jetzt auch schon richtig viel Gutes gehört, da wäre ich gerne dabei! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudchen kommentierte am 03. Oktober 2020 um 22:05

Oh was für ein tolles Buch, ich habe schon viel davon gehört! Gestern habe ich Leonie Lastellas Liebesroman " Das Licht von tausend Sternen" fertig gelesn und ich liebe es. Wenn dieses Buch genau so toll sind, will ich es auf jeden Fall. Ich wünsche auch allen anderen viel Glück und vielleicht sehen wir uns ja in der Lesrunde erneut. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudchen kommentierte am 03. Oktober 2020 um 22:05

Oh was für ein tolles Buch, ich habe schon viel davon gehört! Gestern habe ich Leonie Lastellas Liebesroman " Das Licht von tausend Sternen" fertig gelesn und ich liebe es. Wenn dieses Buch genau so toll sind, will ich es auf jeden Fall. Ich wünsche auch allen anderen viel Glück und vielleicht sehen wir uns ja in der Lesrunde erneut. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 04. Oktober 2020 um 07:29

Eine tolle Geschichte, die ich gerne lesen möchte

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
QueencessAnn kommentierte am 04. Oktober 2020 um 08:59

Würde gerne bei der Leserunde dabei sein. Bin sehr gespannt auf die Entwicklung der beiden Protagonisten!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 04. Oktober 2020 um 09:45

Das klingt nach einer wunderschönen Geschichte, die perfekt zum Wetter passt. Ich würde mich sehr freuen, auch die Autorin kennenzulernen. Von Leonie Lastella habe ich bisher noch nichts gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 04. Oktober 2020 um 11:32

Erst kürzlich hatte ich das Vergnügen ein Buch von Leonie Lastella zu lesen und war direkt begeistert von ihrem Schreibstil. Daher würde ich auch hier gern mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Sawalies kommentierte am 04. Oktober 2020 um 12:12

Da würde ich auch gerne mitlesen ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wörter_tanzen kommentierte am 04. Oktober 2020 um 13:18

Der Klappentext klingt super und verspricht eine tolle Liebesgeschichte! Ich würde mich riesig freuen und sehr gerne mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ive0802 kommentierte am 04. Oktober 2020 um 14:22

Sehr gerne würde ich die Romance lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
topper2015 kommentierte am 04. Oktober 2020 um 17:46

Ich habe bis jetzt ein Buch von Leonie Lastella gelesen, dass mir sehr gut gefallen hat. Aus diesem Grund möchte ich mein Glück auch bei diesem Buch probieren und hoffe, dass es mir mindestens genau so gut gefällt! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze267 kommentierte am 04. Oktober 2020 um 18:22

Bei dem trüben Herbstwetter wäre so eine schöne romantische Liebesgeschichte, bestimmt auch mit heiteren Elementen, schön zu lesen.

Ein heisser Tee, eine warme Decke, eine gemütliche Couch und ein schönes Buch wie dieses, dann kann der Herbst ruhig mal ungemütlich sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessa_Noemi kommentierte am 04. Oktober 2020 um 19:08

Das Buch hört sich sehr interessant an und ich kann mir vorstellen, das es genau nach meinem Geschmack sein könnte. Ich habe noch nichts von der Autorin gelesen, bin jedoch sehr neugierig auf ihr neues Werk. Daher würde ich mich sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boleynhistoric kommentierte am 05. Oktober 2020 um 08:31

Das Buch klingt wirklich super schön und ich würde wahnsinnig gerne mitlesen! :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Boleynhistoric kommentierte am 05. Oktober 2020 um 08:31

Das Cover gefällt mir wirklich sehr gut, sieht so verträumt aus :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Calia kommentierte am 05. Oktober 2020 um 10:34

Klingt toll, wäre gerne bei der Leserunde dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buffy1999 kommentierte am 05. Oktober 2020 um 12:58

Das letzte Buch der Autorin hat mich schon begeistert. Deswegen versuche ich gerne mein Glück. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nele24 kommentierte am 05. Oktober 2020 um 13:52

Oh, das hört sich richtig gut an, da bewerbe ich mich gerne drauf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Schokoladenteddy kommentierte am 05. Oktober 2020 um 19:53

Das klingt nach einem richtig schönen Liebesroman für unterhaltsame Stunden unter einer warmen Decke mit einer heissen Schokolade - also genau perfekt für diese Jahreszeit! Ich würde mich sehr freuen, wenn ich hier mitlesen dürfte. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xlisax1409 kommentierte am 05. Oktober 2020 um 20:23

Ich habe das Buch schon heute auf dem Youtubekanal von Melodyofbooks gesehen und ich würde es unglaublich gerne lesen, da es schon als sie es vorgestellt hat so gut geklungen hat.^^

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
xlisax1409 kommentierte am 05. Oktober 2020 um 20:24

Das Cover ist einfach unglaublich schön und die Farben passen Perfekt zusammen. Mega!^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chrissysbooks kommentierte am 05. Oktober 2020 um 21:23

Ich liebe die Romane von Leonie Lastella und würde mich riesig freuen, bei der Leserunde teilnehmen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wacaha kommentierte am 05. Oktober 2020 um 21:32

Bereits der Titel weckt meint Interesse und lässt mich darüber nachdenken, welche Farbe ich denn der Liebe geben würde... Anhand des Klappentextes wird deutlich, dass dies eine sehr individuelle Betrachtungsweise ist, denn Everly würde David und Weston sicherlich komplett unterschiedliche Farben geben. Ich wäre sehr neugierig zu erfahren, welche letztendlich am besten zu ihr passen wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
frthkrue kommentierte am 05. Oktober 2020 um 22:22

Das ist doch mal wieder die perfekte Wohlfuehllektuere, da muss ich mich einfach auch um ein Leseexemplar bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
HisOwnHoney kommentierte am 05. Oktober 2020 um 23:03

Liebend gerne würde ich an der Leserunde teilnehmen, denn Liebesromane sind genau das, was ich am Liebsten lese.

Meine Rezension würde ich dann auf meinem privaten Blog, auf Instagram, Wattpad, LovelyBooks und hier veröffentlichen, weitere Plattformen können gerne abgesprochen werden!

Ich versuche mal mein Glück.

Lg, Viana!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shilo kommentierte am 06. Oktober 2020 um 03:48

Ich wäre auch sehr gerne dabei und hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 06. Oktober 2020 um 05:56

Ich habe bereits zwei Liebesromane von Leonie Lastella gelesen und beide konnten mich begeistern. Deshalb wäre ich bei dieser Runde sehr gerne dabei. Denn die Inhaltsangabe klingt vielversprechend. Ich würde gerne mehr über Everly und den arroganten Weston erfahren. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lesehoernchen99 kommentierte am 06. Oktober 2020 um 06:41

Ich liebe dieses Cover. Habe es jetzt schon einigemal bei den sozialen Medien gesehen und finde es so schön. Und es passt so wunderbar zu dem anderen Buch der Autorin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
brijo kommentierte am 06. Oktober 2020 um 10:47

Die Geschichte hört sich super an, da würde ich gerne mitlesen.Die Autorin wäre neu für mich, aber ich bin für alles offen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
jessyxonex kommentierte am 06. Oktober 2020 um 12:17

Ich habe schon einige Bücher der Autorin gelesen, die mir alle gefallen haben. Zum Beispiel habe ich "Das Licht von tausend Sternen" gelesen, was auch eines meiner Lieblingsbücher geworden ist. Leonie Lastella schreibt wahnsinnig gut und hat immer eine romantische und dramatische Liebesgeschichte. "Brausepulverherz und Nordseefunkeln" habe ich auch unheimlich gut gefunden!

"Wenn Liebe eine Farbe hätte" habe ich auch schon beimThalia entdeckt und ein paar Seiten gelesen. Ich bin sofort in die Story reingekommen und gespannt darauf, wie die Geschichte weitergeht.

 

Viel Glück auch den anderen Bewerbern! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchgestapel kommentierte am 06. Oktober 2020 um 13:17

Leonie Lastelle kenne ich bereits von ihrem Buch Das Licht von tausend Sternen und habe mich schon da in ihren Schreibstil verliebt.

Wenn die Liebe eine Farbe hätte klingt nach einer wahnsinnig schönen Lovestory und kann mich sicherlich wieder so begeistern, wie es auch schon Das Licht von tausend Sternen konnte. Und wenn ich ganz ehrlich bin - so ein bisschen Enemies - to - Lovers hat mir irgendwie auch ein wenig gefehlt in letzter Zeit...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 07. Oktober 2020 um 07:58

Gar nicht

Ich finde solche Bilder nichtssagenden, am ehesten erinnert es mich an ein schwarzes Loch 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tine kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:01

In einem schwarzen Loch würde man keine Sterne mehr funkeln sehen wie hier

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 25. Oktober 2020 um 17:45

Sind ja ein wenig in Mode gekommen diese Cover-Gestaltungen, aber ich kann auch nichts damit anfangen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nicigirl85 kommentierte am 07. Oktober 2020 um 10:39

Ich habe bei Booktubern schon so viel Gutes über dieses Buch gehört, da würde ich nur zu gern in der LR mitlesen wollen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wortewunder kommentierte am 07. Oktober 2020 um 10:59

Über das letzte Buch der Autorin habe ich viel Positives gelesen und würde mich sehr freuen, ihr neuestes Werk selber lesen zu können. Sehr gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wortewunder kommentierte am 07. Oktober 2020 um 10:59

Über das letzte Buch der Autorin habe ich viel Positives gelesen und würde mich sehr freuen, ihr neuestes Werk selber lesen zu können. Sehr gerne wäre ich bei der Leserunde dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tine kommentierte am 07. Oktober 2020 um 11:58

Klingt nach einer tollen Liebesgeschichte und kein 0815-Roman, wie man ihn momentan häufig findet. Ich bin gespannt!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tine kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:04

Ich mag das Cover. Roasrote Wolken und ein Sternenhimmel. Welche von beiden Farben wird die Liebe nun haben? Sehr schön gemacht und ansprechender als all die anderen pastelligen Farbkleckse-Cover!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
GABIJA kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:08

Eine unterhaltsame Liebesgeschichte, die ich gerne mitlesen würde!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
busdriver kommentierte am 07. Oktober 2020 um 12:40

Es ist Herbst, kuschelzeit...da kommt so ein Buch gerade richtig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ellisbooks kommentierte am 07. Oktober 2020 um 16:14

"Wie das Licht von tausend Sternen" hat mir schon so gut gefallen und jetzt hoffe ich, dass mich Leonie Lastellas neuestes Buch auch so begeistern kann. Ich springe in den Lostopf und drücke fest die Daumen, dass es klappt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Feliz kommentierte am 07. Oktober 2020 um 18:31

Das Cover gefällt mir ausgesprochen gut, weil die Farbkombination sowohl ungewöhnlich als auch harmonisch ist. 

Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, sie klingt zwar nach einer recht typischen Young Adult Geschichte, aber ich bin mir sehr sicher, dass der wunderbare Schreibstil von Leonie Lastella auch eine recht normale Geschichte besonders machen kann.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
scorpio kommentierte am 07. Oktober 2020 um 18:35

Ich versuche mal mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Zwischenzeilenundgefühlen kommentierte am 07. Oktober 2020 um 20:31

Ich würde super gerne mitlesen, weil ich schon so viel positives von der Autorin gehört habe und dieses Buch sich wahnsinnig vielversprechend anhört!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
CatiLesemaus kommentierte am 07. Oktober 2020 um 23:05

Na, das klingt nach einer Liebesgeschichte, wo erstmal die Fetzen fliegen und am Ende alles zusammen kommt, wie es zusammen kommen soll. Klingt echt super. Es scheint auch ein bisschen in die Richtung enemys to lovers zu gehen, was ich super finde. Ich würde mich echt freuen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elfy_Shadowheart kommentierte am 08. Oktober 2020 um 04:20

Das Buch klingt absolut mega! :o Ich würde es so gern lesen. <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vampir989 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 07:47

Das klingt nach einer sehr lesenswerten und interessanten Geschichte.Ich lese sehr gern Liebesromane die gespickt sind mit so einigen unvorhersehbaren wendungen und Ereignissen.Die Leseprobe hat mir sehr gut gefallen und meine Neugierde geweckt.Auch das Cover finde ich sehr ansprechend.Schon beim ersten Anblick bekommt man Lust zum lesen.Gern würde ich dieses Buch lesen und bewerbe mich für ein Printexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lisamarie_94 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 07:52

Hallo!

Ich möchte mich unbedingt für diese Leserunde bewerben, da mich der Klapptext zum Buch sofort überzeugt hat und richtig Lust auf mehr macht. Aufmerksam geworden auf das Buch bin ich wegen des schönen Covers, mir gefällt besonders die Farbgebung sehr!

Everlys Leben scheint momentan ja alles andere als einfach zu sein, gerne würde ich mehr über die Hintergründe erfahren. Aber auch Weston wirkt auf mich wie ein sehr interessanter Charakter, ich könnte mir vorstellen, dass Everly ihm ordentlich den Kopf verdreht ;-)

Ich erwarte mir eine romantische, gefühlvolle und leicht humorvolle Story, mit einem hoffentlich wunderschönem Happy End! 

Über eine Teilnahme an der Leserunde würde ich mich sehr freuen!

Liebe Grüße, lisamarie_94

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shivaun kommentierte am 08. Oktober 2020 um 09:56

"Brausepulverherz" hat mir damals sehr gut gefallen, daher versuche ich einfach mal mein Glück 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rotecora kommentierte am 08. Oktober 2020 um 09:59

Ich brauche neuen Lesestoff. Jetzt gemütlich auf dem Sofa ein tolles Buch lesen....

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecher_wuermchen_ kommentierte am 08. Oktober 2020 um 10:18

Der Klappentext klingt sehr ansprechend und ich würde daher sehr gerne an einer Leserunde teilnehmen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Claudia369 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 11:56

"Wenn die Funken sprühen und die Fetzen fligen..." das klingt nach einem sehr aufregenden und knisternden Liebesroman. Everly und Weston scheinen sehr unterschiedlich zu sein, doch ich vermute dass sie die Anzeihungskraft zu einander nicht lange ignorieren können. Ich habe noch keine Bücher von Leonie Lastella gelesen, doch der Klappentext interessiert mich sehr und macht mich neugierig auf mehr. Darum würde ich mich sehr freuen an der Leserunde teilzunehmen und mich mit anderen Lesern rege auszutauschen.    

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Claudia369 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 12:01

Das Cover finde ich sehr gut gelungen. Der äußere Farbverlauf symbolisiert für mich das Feuer, was sich wiederum sehr gut mit dem Klappentext deckt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jenny246 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 13:20

Wow, dass Cover ist bildschön und die Geschichte ruft nach mir :) Mal wieder eine Liebesgeschichte die mit unverhofften Schicksalsschlägen zu kämpfen hat und nahe der Realität ist. Gerne würde ich Evelyn und Westln begleiten um zu sehen, wie sie mit den Situationen umgehen, was sie vielleicht daraus lernen und wie diese Liebesgeschichte endet. Gegensätze ziehen sich ja an, so sagt man ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Anaba kommentierte am 08. Oktober 2020 um 13:32

Oh dieses Buch klingt nach einer ganz tollen Lovestory. Da ich den Schreibstil von Leonie Lastella sehr mag, versuche ich mein Glück.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lucie15 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 14:03

Ich finde es interessant

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 08. Oktober 2020 um 15:33

Klingt nach einem amüsanten Wohlfühlbuch mit viel Unterhaltungswert :)

Thema: Hibbel-Runde
Minzeminze kommentierte am 08. Oktober 2020 um 18:29

Ich hibble mal , ich würde es gerne lesen. 

Thema: Hibbel-Runde
foensjohanna kommentierte am 08. Oktober 2020 um 18:45

Ich schließe mich dir gerne an :)

Thema: Hibbel-Runde
topper2015 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 20:15

Ich bin auch schon ganz gespannt! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezeichen13 kommentierte am 08. Oktober 2020 um 20:21

Ich liebe die Bücher von Leonie Lastello und dieses Bcuh würde ich sehr gerne in dieser LR mitlesen und diskutieren. 

Klingt nach einer sehr schönen romantischen Liebesgeschichte mit  authentischen Charakteren

Thema: Hibbel-Runde
woerteraufpapier kommentierte am 08. Oktober 2020 um 20:45

Ich hibble hier ganz offiziell auch mal mit :) Die Leserunde würde einen Tag nach meinem Geburtstag starten und das wäre mehr als das perfekte Geburtstagsgeschenk :)
Drücke natürlich auch allen anderen die Daumen ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MinaM kommentierte am 08. Oktober 2020 um 22:54

Leonie Lastella! *-* "Das Licht von tausend Sternen" hat mich so berührt und bei ihrer Lesung auf Instagram bin ich von "Wenn Liebe eine Farbe hätte" genauso schnell hin und weg gewesen wie von der Leseprobe zu ersterem. Lieben Dank für die Chance. :))))

Thema: Hibbel-Runde
Nachtblume kommentierte am 08. Oktober 2020 um 23:45

Ich fange auch schon mal an zu hibbeln. :D 

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 09. Oktober 2020 um 07:44

Ich geselle mich dazu und drücke allen die Daumen.

Thema: Hibbel-Runde
GaudBretonne kommentierte am 09. Oktober 2020 um 07:45

Ich geselle mich dazu und drücke allen die Daumen.

Thema: Hibbel-Runde
daroe kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:01

Ich geselle mich ebenfalls zu Euch und hibbel gespannt mit. ;-)

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:10

Ich bin ja so gespannt. Wäre genau meins.

Thema: Hibbel-Runde
damarisdy kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:50

Ich hibbel auch mal mit :)

Thema: Hibbel-Runde
Maya Rottenmeier kommentierte am 09. Oktober 2020 um 10:26

Hier hibbel ich auch mit. Das Buch möchte ich so gerne lesen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
damarisdy kommentierte am 09. Oktober 2020 um 08:52

Das Cover ist im wahrsten Sinne himmlisch :) Ich mag diese Pastellfarben so gerne und finde es toll, dass die Schrift wieder so perlmuttfarben leuchtet, wie auch bei "Das Licht von tausend Sternen".

Thema: Hibbel-Runde
Arh kommentierte am 09. Oktober 2020 um 10:07

Ich drück mal die Daumen.

 

Thema: Hibbel-Runde
Tara kommentierte am 09. Oktober 2020 um 10:17

Ich hibbel auch mal mit.

Thema: Hibbel-Runde
Athene1989 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 11:45

Ich fange nun auch mal an,mitzuhibbeln ^^

Thema: Hibbel-Runde
katze267 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 11:49

Ich schliesse mich der Hibbelrunde an.

Ich bin seit gestern krank geschrieben und hätte viel Lesezeit

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:00

Hallo zusammen,

die Gewinner*innen stehen fest! Über ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

Athene1989
Bibliomarie
bookslinesmagic
chrissysbooks
Claudia369
Crazy_Mone42
damarisdy
Fairys Wonderland
foensjohanna
Karina Klein
KPankeki
laurina
Lena Wilczynski
Lesezeichen13
LilaLullaby
MelaM
Nachtblume
nicigirl85
tkmla
Vampir989  

Wie immer sind natürlich auch alle anderen herzlich eingeladen, dabei zu sein. Und an alle neuen Mitglieder: Schaut doch mal nach, ob ihr eure Adresse und euren vollständigen Namen (oftmals fehlt zB. der Nachname) im Profil hinterlegt habt. Andernfalls könnt ihr bei der Verlosung nicht berücksichtigt werden.

Wichtiger Hinweis: Diese Leserunde startet am 22.10.!

Viel Spaß beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! :-)

Aline

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:09

Oha, es hat endlich geklappt! Was freu ich mich!! Dankeschön <3 Wahrscheinlich lag es die letzten Male wirklich daran, dass ich den Namen nicht vollständig angegeben hatte :D Das ist meine erste Leserunde hier. Hoffentlich geht das Buch bei der Post nicht verloren!

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna antwortete am 09. Oktober 2020 um 13:29

Bei mir ist es auch die erste Leserunde hier, ich freue mich sehr, dass es endlich mal geklappt hat und auf den Austausch mit euch! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 09. Oktober 2020 um 14:11

Cool :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 23. Oktober 2020 um 14:04

Glückwunsch, da wünsche ich dir sehr viel Spaß bei deiner ersten Runde und den anderen natürlich auch.

Diskutiert fleißig miteinander, damit es auch schön wird : )

Thema: Wer hat gewonnen?
Athene1989 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:44

Jej,vielen Dank. Auch glückwunsch an die anderen Gewinner =)

Thema: Wer hat gewonnen?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:05

Glückwunsch  und viel Spaß am diskutieren

Thema: Wer hat gewonnen?
Fairys Wonderland kommentierte am 10. Oktober 2020 um 08:56

Awwww ich freu mich mega irre riesig wahnsinnig, wow, 1000 dank 

Glückwunsch allen anderen. Ich wünsche uns viel Spaß in der LR 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 11. Oktober 2020 um 16:50

Wow und vielen Dank, dass ich bei dieser LR dabei sein darf. Ich freu mich...

Herzlichen Glückwunsch an die Mitgewinner/innen!!!

 

Thema: Wer hat gewonnen?
canyouseeme kommentierte am 11. Oktober 2020 um 21:07

Herzlichen Glückwunsch :)

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 17. Oktober 2020 um 21:49

Hallöchen, hat Jemand von euch das Buch denn schon erhalten? :)
Ich bisher noch nicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 18. Oktober 2020 um 18:50

Ich auch noch nicht.

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 19. Oktober 2020 um 15:53

Ok, hoffentlich kommt es die Tage an! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Nachtblume kommentierte am 20. Oktober 2020 um 10:13

Kein Stress, es ist bei ziemlich vielen so, dass die Bücher oft nicht ganz pünktlich ankommen. :D 

EDIT: Mein Freund hat eben mein Buch hochgebracht. :D 

Thema: Wer hat gewonnen?
damarisdy kommentierte am 20. Oktober 2020 um 12:25

Mein Freund auch!! :D dann kanns ja die Tage losgehen :) <3

Thema: Wer hat gewonnen?
daroe kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:02

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. Ich bin auf Eure Meinung gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
katze267 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:04

Schade, kein Glück, aber Glückwunsch an alle Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
Buffy1999 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:13

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern. 

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:15

Gratulation den Gewinnern!:-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
florinda kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:19

sorry, doppelt

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:22

Allen Gewinnern ganz herzlichen Glückwunsch! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:24

Herzlichen Glückwunsch, ich wünsche euch einen spannenden Austausch 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
foensjohanna kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:35

Das Cover gefällt mir ganz gut, es geht meiner Meinung nach ein wenig zu sehr in Richtung Jugendroman, da es jedoch in die Kategorie Jugendroman eingeordnet ist, ist das nur eine Geschmackssache. Es ist auf jeden Fall mal etwas anderes und sticht aus der Menge hervor. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Claudia369 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:33

Ja ... ich freue mich riesig !!! Dasaanke! Bin schon sehr gespannt auf den Austausch mit Euch! Nun kann ich es kaum erwarten das Buch in den Händen zu halten und mit dem Lesen zu beginnen!!! 

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:37

Da hatte ich wohl wieder Pech. Den Gewinnern wünsche ich viel Spaß mit dem Buch.

Thema: Wer hat gewonnen?
lorixx kommentierte am 09. Oktober 2020 um 13:47

Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Tara kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:15

Glückwünsche an die Gewinner und viel Spaß bei der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lena Wilczynski kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:40

Oh :-) da freu ich mich total !! Vielen lieben Dank, ich freue mich schon auf die Runde :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 09. Oktober 2020 um 15:56

Gratuliere  :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Nachtblume kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:03

Ich freue mich total!

Glückwunsch an die anderen Gewinner*innen. (:

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 09. Oktober 2020 um 16:49

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner :)

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 17:10

Viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
Tine kommentierte am 09. Oktober 2020 um 17:26

Glückwunsch an die Gewinner! Ich muss zum Glück gar nicht traurig sein, weil ich in der anderen Runde gewonnen habe ;)

Thema: Wer hat gewonnen?
nicigirl85 kommentierte am 09. Oktober 2020 um 17:58

Wow ich zähle auch zu den glücklichen Gewinnern. :-)

Ich kann es kaum erwarten mit euch zu lesen und zu diskutieren.

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliomarie kommentierte am 10. Oktober 2020 um 10:26

Vielen Dank. Ich freue mich auf die Runde und bin schon sehr auf das Buch gespannt. 

Thema: Wer hat gewonnen?
tkmla kommentierte am 10. Oktober 2020 um 11:43

Was für eine schöne Nachricht :-)

Ich freue mich, dass ich dabei sein darf und gratuliere allen anderen Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
ellisbooks kommentierte am 11. Oktober 2020 um 11:06

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit dem Buch! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
MelaM kommentierte am 14. Oktober 2020 um 07:17

Oh ich freue mich.
Danke

Thema: Wer hat gewonnen?
Crazy_Mone42 kommentierte am 14. Oktober 2020 um 13:30

Grade eingefallen das ich ja auch hier mit gemacht hab und juhu ich bin dabei. Ich freu mich so :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
LilaLullaby kommentierte am 18. Oktober 2020 um 12:46

Oh, ich habs auch grad eben erste gemerkt, dass ich auch gewonnen habe. Hat denn jemand schon sein Exemplar erhalten?

Thema: Wer hat gewonnen?
Crazy_Mone42 kommentierte am 19. Oktober 2020 um 14:09

Ich habe noch keins bekommen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Bibliomarie kommentierte am 20. Oktober 2020 um 11:39

Ich bin wohl nicht die einzige, die noch auf ihr Buch wartet. Habe heute extra nach dem Postboten Ausschau gehalten. Vielleicht kommt es zum Wochenende. Ich bin schon sehr gespannt.

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna kommentierte am 20. Oktober 2020 um 16:57

Bei mir ist heute auch noch nichts angekommen, ich hoffe auch die nächsten Tage :) 

Thema: Wer hat gewonnen?
MelaM kommentierte am 20. Oktober 2020 um 13:13

Danke für das schöne Buch. Ich habe es gerade aus dem Briefkasten gefischt

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
MelaM kommentierte am 20. Oktober 2020 um 13:16

Hmm ich muss sagen online fand ich das Cover ganz gut, aber jetzt wo ich es in den Händen halte muss ich sagen gefallen mir die Farben so gar nicht. Ist halt Geschmackssache. Aber in der Buchhandlung hätte ich es glaube ich nicht in die Hand genommen

Thema: Wer hat gewonnen?
Crazy_Mone42 kommentierte am 20. Oktober 2020 um 19:45

Ich kann jetzt anfangen. Meins kam heute morgen :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
nicigirl85 kommentierte am 21. Oktober 2020 um 07:43

Mich hat der Roman gestern ebenfalls erreicht. Es kann also pünktlich los gehen. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sandraflader kommentierte am 22. Oktober 2020 um 06:51

Woow der Klappentext klingt sehr spannend und das Cover ist einfach traumhaft schön, ich würde mich sehr über einen Gewinn freuen und mehr über dieses tolle Buch und dessen Inhalt lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 22. Oktober 2020 um 07:47

Heute geht es endlich los. :-) Juhu...

Ich bin zwar noch nicht ganz durch mit dem ersten Abschnitt (bin bei ca. S. 90), aber ich wollte schon mal los werden, dass ich das Buch richtig klasse finde. Ich fühle mich richtig wohl beim Lesen, hab bereits köstlich lachen können und war auch schon emotional berührt.

Everly und Weston scheinen ja doch einiges gemeinsam zu haben nur wissen sie es nicht, weil sie zu viele Vorurteile dem anderen gegenüber haben. Ich liebe ja ihren Schlagabtausch und wie sie sich immer wieder kabbeln. Also wenn da nicht sehr bald die Funken sprühen, dann weiß ich auch nicht.

Ein Fangirl als Post- it zu bezeichnen, ich hätte mich wegschmeißen können vor Lachen, so genial.

Ich bin ehrlich gesagt geschockt, dass die Krebskranken es ihren Angehörigen nicht sagen bzw. den Menschen, denen sie am wichtigsten sind. Wes wusste es von seiner Mutter nicht und Everly nicht von ihrer Oma. Wäre es für Wes nicht besser gewesen es zu wissen als dass er seine Mom dann da so findet und die Sanitäterin ihn aufklären muss? Dann wäre der Schock sicher nicht so groß geworden. Vor allem ist es für den Betroffenen doch noch mehr belastend so ein Geheimnis zu bewahren.

Über David würde ich gern mehr erfahren, denn ich finde es erstaunlich, dass Eve die Trennung nach 6 Jahren so gut wegsteckt, was ja doch eher selten ist. Denn dann hätte sie sich das Zusammenziehen eh sparen können, wenn die Gefühle nicht mehr wirklich da sind. Scheint ja auf Gegenseitigkeit zu beruhen.

Etwas schade, aber leider kommt das immer wieder in Frauenlektüre vor: Der Vergleich den Eve zwischen sich und ihrer Freundin Jules anstellt. Jules ist eine Granate und Eve so la la. Muss das wirklich sein? Ich habe es im Freundeskreis auch öfter, dass man sich über Outfits oder einen Haarschnitt lustig macht wo ich dann sage: sollte man nicht für Charakter und Intelligenz geliebt und geachtet werden? Schönheit vergeht und das nun mal wirklich bei jedem. Eine schöne Frau oder ein schöner Mann helfen einem doch nicht, wenn aus deren Mund nur Müll kommt und sie einen schlecht behandeln. Natürlich gibt es auch attraktive Menschen, die lieb und alles sind, aber die sollte man deswegen mögen und nicht aufgrund ihres Aussehens.

Ich fühle mich beim Yoga auch immer so als würde irgendwas innerlich reißen und bewundere die Mädels, die dabei lächeln und sich dehnen können als würden sie den ganzen Tag nichts anderes machen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Fairys Wonderland kommentierte am 22. Oktober 2020 um 21:44

Ich denke in Bezug auf David steckt Eve es deshalb so locker weg, weil sie selbst erkannt hat, dass es keine tiefgründige Liebe ist. Ein Freund eher, ein Fels, aber mehr leider nicht. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 23. Oktober 2020 um 07:51

Na ja das was mich verwirrt ist eben: sie hat ja noch Gefühle und das was sie beschreibt, das ist für mich persönlich ehrlich gesagt Liebe, denn wenn man so lange zusammen ist, dann hat man nicht dauerhaft Schmetterlinge im Bauch. Klar wäre das traumhaft, aber so ist es ja leider nicht. Ich bin daher wirklich gespannt, ob sie sich auf Wes einlässt oder David noch eine Chance gibt. Ich hoffe natürlich auf Ersteres. :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:01

Ja das denke ich auch, die Erkenntnis ist ihr Wohl oder Übel gekommen. Und im Grunde ist das ja was Gutes, denn so kann sie endlich richtig damit abschließen :) Kurz nach der Trennung seinerseits war das ja sicher noch nicht so. Manchmal merkt man erst, wenn etwas vorbei ist, wie wenig es einem gut tat...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 14:24

Oh ja das stimmt wohl, da kann ich auch ein Lied von singen.

Als mich mein Mann vor 4 Jahren verlassen hat, war ich am Boden zerstört. Erst ein Jahr später habe ich dann erst gemerkt, dass das alles nur Gewohnheit war und ich schon lange nicht mehr glücklich war. Es fühlte sich eher so an als hätte ich endlich meine Freiheit zurück und könnte die sein, die ich eigentlich bin.

So geht es wahrscheinlich auch Eve.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:13

Ja das ist schade, dass diese Vergleiche im wahren Leben immer wieder stattfinden, da hast du recht. Aber vermutlich kann sich da kaum Jemand (gerade von uns Frauen) von freisprechen... also sich zu vergleichen und sich schlecht gegenüber xy zu fühlen. Um da drüber zu stehen, braucht man schon einen gesunden Selbstwert. Und um sich besser zu fühlen, lästern dann manche noch. Das ist das schlimmste. Mobbing im allgemeinen. Und das obwohl ja eigentlich klar ist, was wirklich wichtig ist (innere Werte und so). Schon doof! Ich find es aber nicht verkehrt, dass das hier aufgeführt wird, weil es schon irgendwie wie das wahre Leben ist... und ich fühle mich eher mit Eve "gleichgesetzt", als mit Jules, also ich kann mich sehr gut in diese Gedanken einfühlen... und obwohl Jules vielleicht die "tollere Optik" hat, was ja auch immer eine Sache des Betrachters ist, will Wes ja etwas von Eve und nicht (mehr) was von Jules. Das ist auch wieder eine schöne Botschaft find ich :D :) Er sieht also mehr in Eve, als sie selbst und kann ihr hoffentlich noch dabei helfen, das zu erkennen und sich eben nicht mehr so zu vergleichen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Lena Wilczynski kommentierte am 25. Oktober 2020 um 17:45

Ich denke die Vergleiche zu Jules, entstehen aus Eves Unsicherheit? Allerdings gebe ich dir absolut recht.. Der Spruch "Wahre Schönheit kommt von innen" ist nicht nur so dahin gesagt.. Ein schöner Körper ist definitiv nicht alles, man sollte sich nur in seinem eigenen Körper wohlfühlen. Abgesehen davon glaube ich, das niemand perfekt ist :-) und ich finds auch nicht wichtig, dass man darauf "hin" arbeitet...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 07:29

Ich habe eine jüngere Kollegin Mitte 20, die glaubt dass ihr Freund nur mit ihr zusammen ist aufgrund ihres Aussehens. Das finde ich sehr gefährlich, denn so wird sie ja nicht auf ewig aussehen können mit 6 Mal die Woche Sport und allem. Ist der Mann dann weg, wenn man nicht mehr Instagram- tauglich ist?

 

Und von unseren Männern im Büro gibt es auch manchmal blöde Sprüche zu Outfits von mir, wo ich dann schon meinte: "Ich bin hier um zu arbeiten und nicht um dich optisch zu erfreuen, zumal du verheiratet bist und drei Kinder hast."

Thema: Wer hat gewonnen?
Lena Wilczynski kommentierte am 22. Oktober 2020 um 08:29

Oh, dann hoffe ich dass das Buch bei mir heute eindtrudelt.. Die letzten Tage kam hier gar nichts an.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Crazy_Mone42 kommentierte am 22. Oktober 2020 um 13:52

Ich bin noch nicht fertig mit dem Abschnitt aber ich wollte schon mal ein wenig von meinem Eindruck schreiben. Anfangs war ichverwirrt weil Weston zu Olivia Kontak hat. Hier wird aber nicht lange gewartet bis aufgeklärt wiso .

Ich finde es schade das Everly nicht erfährt das Olivia Krebs hat aber Weston weis es über Olivia

Was ich im übrigen auch nicht ok fand das Weston es nicht von seiner Mutter wußte  sondern die Ärztin ihn aufgeklärt hat .

Die Sache mit David war nicht schön  einfach nach 6 Jahren die Beziehung zu beenden ohne das man vorher einen einblick in die Beziehung bekam und dann auch nicht im Möbelhaus .

So ich les mal den abschnitt zuende

 

Thema: Wer hat gewonnen?
bookslinesmagic kommentierte am 22. Oktober 2020 um 18:40

Ahh wie toll ! Ich habe mein Exemplar eben erhalten und freue mich riesig aufs Lesen !

Thema: Wer hat gewonnen?
bookslinesmagic kommentierte am 22. Oktober 2020 um 18:41

Ahh wie toll ! Ich habe mein Exemplar eben erhalten und freue mich riesig aufs Lesen !

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Fairys Wonderland kommentierte am 22. Oktober 2020 um 21:43

Gestern ist mein Buch angekommen und natürlich konnte ich nicht widerstehen direkt anzufangen. Auch nicht den ersten Abschnitt in einem Rutsch direkt zu lesen. Leonie schreibt wieder einmal herrlich erfrischend, ehrlich, ohne etwas schön zu reden und genau das mag ich so an ihr. Die Gefühle und Emotionen sind echt und haben mich schon mehr als einmal mitgerissen. Sowohl von der freudigen Seite, als auch von der traurigen. 

Mir hat es wahnsinnig gut gefallen zunächst mit einem kurzen Prolog in die Geschichte zu starten und danach 3 Jahre weiter zu sein. Dieser kleine Einblick reichte mir, um der Geschichte zu verfallen. Also in dem Sinne, dass man unbedingt mehr von Eve und Wes erfahren will. Welche Dunkelheit hat Wes so werden lassen?
Auch danach ging die Geschichte durchzogen von Höhen und Tiefen weiter. Eve und Wes lernt man nach und nach kennen. Ihre Gedanken und Gefühle. Die wechselnden Kapitel tragen dazu bei, dass ich mich noch intensiver mit ihnen verbinden kann. Auch das sie kurz gehalten sind erhöht die Spannung. Eve ist für mich eine Figur, die zwar weiß was sie im Leben will, sehr zielstrebig, aber auch einsam ist. Ich meine klar sie hat ihre Freundinnen, aber wirklich erfüllt und glücklich wirkt sie nicht. Wes haftet das düstere, geheimnisvolle, dunkle schon von weiten an und man fragt sich, wie es dazu kam. Nach und nach offenbarten sich winzige Dinge, die mich haben schaudern und Mitleid empfinden lassen. 
 

Beide sind noch so jung und trotzdem lastet ein Gewicht auf ihnen. Ich finde es unglaublich schön wie die Autorin diese Emotionen auch auf mich projiziert. Zudem spürt man eine ständige Anziehung, insbesondere nach dem die beiden nun auch zusammen arbeiten. Ein weiterer Punkt warum ich das Buch bisher liebe ist, dass auch die Nebenfiguren, wie Olivia, nicht zu kurz kommen. Dadurch stehen Eve und Wes nicht nur im Fokus. 

Bei Wes und Eve läuft ein Schlagabtausch nach dem anderen ab was ich ja unglaublich genial finde. Ihre kleinen Neckereien und Kabbeleien sind zu köstlich. Ich bin gespannt was und wie viel wir noch aus ihrem Leben und Problemen erfahren werden. Fragen habe ich definitiv schon. Dieses Buch ist definitiv süchtig machend und ich kann einfach nicht aufhören zu lesen. Schade finde ich, wie Eve sich in den Schatten ihrer Freundin Jules stellt. 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
damarisdy kommentierte am 22. Oktober 2020 um 21:53

Auch ich habe heute pünktlich zum Beginn der Leserunde mit dem Buch gestartet und den ersten Leseabschnitt sogar schon an diesem Abend beendet :) Das fiel mir echt nicht schwer, ich bin richtig durch die Seiten geflogen. Mir gefällt Leonie Lastella's Schreibstil total und ich genieße die Sichtweisen beider Haupfiguren in der Ich-Perspektive im Präsenz sehr. Dadurch erhalte ich den besten Zugang zu ihnen beiden!

Everly ist mir total sympatisch, während Wes es mir (noch) nicht ganz so leicht macht, doch in diesen Kapiteln kristallisiert sich bereits immer mehr heraus, dass so viel mehr hinter seiner Fassade steckt. Das ist toll zu verfolgen, auch, wie die beiden sich langsam wieder annähern. Der Kuss damals wurde prickelnd beschrieben und steht ja nun irgendwie zwischen den beiden... auch wenn Wes es weniger zugibt, doch ich ertappe ihn immer wieder dabei, wie es auch ihn beschäftigt :P 

Ich bin super gespannt wie es mit der Granny weitergeht und ich habe so die Befürchtung, dass hier noch etwas schlimmes passiert, wegen der Krankheit :/ sie ist auf jeden Fall eine richtige Sympathieträgerin in der Geschichte und herzallerliebst. Es ist ja jetzt schon schwer für Everly ohne sie zu wohnen, wie wird es dann erst, wenn sie ganz geht... auch Westons Erfahrungen mit dem Thema sind nicht ohne, wo der Leser auch noch mal einen kurzen Einblick erhält.

Es wird auf jeden Fall spannend, wie das jetzt mit den beiden Hauptcharakteren weitergeht, die ja nun zusammenziehen wollen. Praktisch, aber auch in gewisser Art und Weise gefährlich :D mal schauen, wann es noch so richtig knistern wird! Und ich habe das Gefühl, dass es zwischen ihnen zudem aber auch noch gut in die Tiefe gehen wird... eine tolle Kombi!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 07:30

Also die Großmutter finde ich auch richtig dufte. Für mich wirkt es so als wenn die Oma noch alles regeln wird, dass unsere Eve glücklich wird, bevor sie geht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
damarisdy kommentierte am 22. Oktober 2020 um 21:51

Schön, dass es euch anderen bisher auch gut gefällt! :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 23. Oktober 2020 um 07:45

So nun sind auch die letzten Seiten gelesen aus diesem Abschnitt.

David hatte also nur Schiss, was für eine miese Ausrede. Ich fürchte dass es im nächsten Abschnitt dazu noch eine unangenehme Aussprache geben wird. :-(

Wow ich fand toll formuliert, dass sie ihn zwar liebt, aber nicht mehr verliebt ist, sondern eher die Sicherheit, die Freundschaft und die Erinnerung mag, die sie verbindet.

Meint ihr für Eve ist Medizin das Richtige? Wenn sie das Praktikum im Krankenhaus schon mitnimmt und dann die Hilfe da als im Restaurant jemand umfällt, dann weiß ich nicht ob das die richtige Wahl ist. Vielleicht interpretiere auch ich zu viel rein, denn für mich wäre das absolut gar nichts.

Ich bin jedenfalls sehr gespannt wie ihr Zusammenleben aussehen wird. Sie kommen sich doch hoffentlich näher...

Der letzte Satz hat mich herrlich zum Lachen gebracht: "Ab sofort kann ich sie ständig auf die Palme bringen."

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Fairys Wonderland kommentierte am 23. Oktober 2020 um 16:52

Jetzt versteht man meinen Kommentar glaube ich auch besser? Ich konnte gestern ja nicht Spoilern weil du noch nicht so weit warst. Aber ich finde nun, wo Eve sagt, dass sie eben nicht mehr verliebt in David ist, kommt alles etwas besser rüber :-) 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 14:25

Ja das stimmt. Ich dachte erst du ahnst etwas, warst aber dann in der Lektüre schon weiter. Jetzt verstehe ich sie auch besser.
 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:17

Gute Frage, das mit der Medizin... sie ist ja schon eine sensible Persönlichkeit. Für mich wäre das aber auch überhaupt nichts.. Mal schauen, ob sie dabei bleibt, vor allem, wenn sie das mit Olivia erfährt und den Prozess noch miterlebt

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 14:29

Da habe ich gar nicht drüber nachgedacht, dass das mit Olivia zusätzlich noch belastend für sie sein könnte. Da hast du voll und ganz recht.

Ich bin gespannt, denn bisher macht sie ja nur ein Praktikum und hat noch nicht angefangen zu studieren, sofern ich das richtig verstanden habe.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
chrissysbooks kommentierte am 25. Oktober 2020 um 04:51

Den Satz habe ich auch gerade gelesen und ich musste richtig lachen. Mir gefällt sein Humor

Thema: Lieblingsstellen
nicigirl85 kommentierte am 23. Oktober 2020 um 07:46

Ganz toller Satz im ersten Leseabschnitt.

Seite 102 unten: "Wes Laune ist wie eine Achterbahn, die mich in der einen Sekunde in den Sitz presst und in der nächsten sämtliche Fliehkräfte aufhebt."

Ja so fühlt es sich wohl an, wenn man verknallt ist. Gott das war ich schon länger nicht mehr...

Thema: Lieblingsstellen
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:02

Der Satz ist bei mir auch hängengeblieben <3 

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna murmelte am 23. Oktober 2020 um 11:43

Bei mir ist leider immer noch kein Buch angekommen... Hoffe wirklich, dass es heute ankommt :-( 

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna murmelte am 23. Oktober 2020 um 11:44

Bei mir ist leider immer noch kein Buch angekommen... Hoffe wirklich, dass es heute ankommt :-( 

Thema: Wer hat gewonnen?
LilaLullaby kommentierte am 23. Oktober 2020 um 13:03

Mein Buch ist eben eingetroffen. Also nicht die Hoffnung aufgeben.

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna kommentierte am 23. Oktober 2020 um 19:53

Meines ist leider auch heute nicht mit der Post gekommen..

Thema: Wer hat gewonnen?
foensjohanna kommentierte am 24. Oktober 2020 um 17:03

Heute war es endlich im Briefkasten und auch ich kann nun mit dem Lesen anfangen :) 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 20:52

Das ist ja meine allererste Leserunde und die Abschnitte scheinen ja nicht auf eine bestimmte Zeit innerhalb dem Leserundenzeitraum getaktet zu sein, also mache ich bei Teil 2 mal den Anfang. Denn: ich musste einfach weiterlesen, Leonie hat mich wirklich in ihren Bann gezogen <3 ich hoffe es geht euch anderen ähnlich!

Dass sich Everly und ihre beste Freundin Jules so streiten, hätte ich nicht erwartet, zumindest nicht in diesem Ausmaß. Jules ist da echt etwas festgefahren, echt schade... jedenfalls finde ich es toll, wie Wes in dem Moment schon zu Eve hält und das Gespräch mit ihr sucht! Und dass er auch damals aufmerksam war und in etwa mitbekam, was passierte. Hach, ich spüre es immer mehr und mehr zwischen den beiden knistern <3 und dann dauert es ja auch nicht mehr lang, bis die beiden sich näher kommen und zwar so richtig. Die Szenen beschreibt die Autorin wirklich prickelnd, gefühlvoll und leidenschaftlich, alles ist sehr autentisch. Und doch will sich Wes nicht auf etwas Festes einlassen... da belügt er sich doch eigentlich nur selbst, oder?! Ich würd ihn gern schütteln, denn Eve ist so eine tolle, junge Frau und hat es verdient, aufrichtig geliebt zu werden. Wes scheint das zwar schon erkannt zu haben, aber sieht sich wohl (noch) nicht in der entsprechenden Position... ich gebe ihm mal noch etwas Zeit. Ich find es auch total süß, wie eifersüchtig er auf die Treffen mit Eve's Ex reagiert... herrlich, da kommt ja dann doch was von einem Neandertaler bei ihm durch :D

Olivia geht es zunehmend schlechter und fast wäre aufgeflogen was sie und Wes gegenüber Eve verheimlichen... oh mannomann, das kann nicht gut gehen. Ich leide jetzt schon mit den Charakteren mit und verstehe beide Parteien ungemein... der 3. Abschnitt wird noch gut auf die Tränendrüse drücken, glaub ich... 

Übrigens finde ich die Reaktion von Miles richtig cool, als ihm Wes endlich etwas anvertraut.. scheinbar ist er doch kein oberflächlicher, sondern wirklich guter Freund :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
Fairys Wonderland kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:16

Ich finde auch das Jules falsch und festgefahren reagiert. Eine beste Freundin hätte meiner Meinung nach nicht so gehandelt. 
Ja, auf jeden Fall belügt Wes sich selbst, aber ich denke, dass er noch früh genug merkt, wie falsch er selbst lag. Er macht es bestimmt zum Schutz, was man irgendwie verstehen kann. Von Miles bin ich auch sehr positiv überrascht 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
nicigirl85 kommentierte am 26. Oktober 2020 um 07:32

Also ich fand Jules hier auch unmöglich. So reagiert man als beste Freundin einfach nicht. Sie hätte Eve aussprechen lassen sollen und sie hätten das Problem sofort klären sollen anstatt dass jeder jetzt vor sich hinschmollt und es beiden schlecht geht. Ist doch total unnötig.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
Fairys Wonderland kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:13

So Abschnitt 2 nun auch gelesen und ich will wirklich, wirklich nicht, dass das Buch endet. Ich habe mich so in Eve und Wes verliebt. Die beiden kann man einfach nicht gehen lassen, je intensiver man sie kennt und emotional an sie gebunden ist. 
 

Ich habe natürlich nicht auf den Punkt hingefiebert, als die große Explosion bei Wes und Eve kam. Nein natürlich nicht, LOL. Wow, was war das für ein Funken sprühendes Feuerwerk. Es tut mir so leid das Eve und Jules sich so sehr zerstritten haben, aber irgendwie verstehe ich Jules kein bisschen. Sie waren nicht zusammen und ich finde ihre Reaktion sehr überzogen. Und sehr festgefahren, schade. 
 

Die Annäherung zwischen Wes und Eve war unglaublich. Die Emotionen so intensiv und Echt. Wahnsinn, es hat mir Gänsehaut bereitet. Ich finde es wunderschön das wir immer Einblicke zwischendurch zu Olivia bekommen, auch wenn ihre Situation mich sehr schmerzt. Einerseits verstehe ich warum sie Eve schützen will und es ihr nicht sagt, aber Eve wird sehr tief fallen schlussendlich. Ich hoffe nur das Wes dann da ist und sie auffängt, sonst muss ich heulen. 
Schön mittlerweile auch Miles näher kennenzulernen der, gar nicht wie gedacht, so doof ist. Hier sieht man wieder wie vielschichtig Leonies Figuren sind. 
 

Es ist so unbeschreiblich schön wie gut Wes und Eve sich tun. Auch wenn beide noch nicht bereit sind über Liebe zu sprechen, was die Geschichte zwischen ihnen aber eben real und authentisch macht. Auch die kleinen Momente wo man mehr über sie erfährt finde ich toll. Wes hat es wirklich nicht leicht und Eve lebt teils in einem Schneckenhaus. Ich kann dieses Buch überhaupt nicht zur Seite legen. Die Geschichte ist unfassbar, ein Highlight. Ich bin gespannt wie ihr das seht. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
damarisdy kommentierte am 23. Oktober 2020 um 21:24

Ach guck mal, da ist ja Jemand genauso flott dabei wie ich :) <3
Kann ich nur so unterschreiben!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
derduftvondruckerschwaerze kommentierte am 23. Oktober 2020 um 23:39

Für mich hat das Cover auch etwas von einem Abendhimmel. Die Farbgebung gefällt mir auch eigentlich richtig gut, aber der große schwarze Fleck ist mir ein etwas zu großer Kontrast und das Covermaterial gefällt mir nicht, es greift sich so papierig an, wenn ohr versteht was ich meine.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 269 bis Ende
Fairys Wonderland kommentierte am 24. Oktober 2020 um 11:25

Wahnsinn. Ich weiß nicht was ich sagen soll. Diese Geschichte hat zum Schluss noch mal ein ordentliches Feuerwerk erzeugt und wie ich nicht anders erwartet hatte, sorgte es auch für Tränen. Ich habe es gestern noch zu Ende gelesen bis mitten in die Nacht. Ich kam einfach nicht los von der Geschichte und den Wendungen. 
 

Natürlich musste ja der große Knall kommen als Eve alles erfahren hat. Zuvor gab es schon die Abwärtsspirale und es wurde einfach nicht weniger. Eve tat mir so unglaublich leid. Ich wollte sie nur noch trösten. Jules bleibt leider ein Charakter für mich, der zwar schlussendlich zur Besinnung kam und dann richtig handelte, generell aber nicht gerade hoch auf meiner Sympathie Liste steht. Ihr Verhalten war festgefahren und nicht nachvollziehbar, schon beinahe kindisch. 
 

Wes hat im letzten Abschnitt einen unglaublichen Wandel durchgemacht und auch wenn seine Schritte klein sind, so hat er das Herz doch am richtigen Fleck. Besonders das mit seinem Dad fand ich sehr gut. Hier sieht man wieder, wie wichtig wahre Freunde aka Miles sind. Auch total schön das er sein Happy End bekam. Ich finde es super das die Autorin den Prozess des Sterbens von Olivia so leicht, sanft und einfühlsam gemacht hat. Das sie noch mal eine schöne kurze Zeit zusammen hatten. Dieses Buch ist einfach wow und mein Highlight. Ich wünschte ich könnte es direkt noch mal zum ersten Mal lesen. 
 

Nie im Leben habe ich mit diesem Ende gerechnet und es ist perfekt. Mit all seinen Fehlern. All seinen Emotionen. Ich bin wirklich überwältigt. Eve und Wes haben mein Herz gestohlen. Auch wenn Wes noch wirklich Schwerstarbeit leisten musste. Aber wie und was er getan hat, Wahnsinn. I love it. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
chrissysbooks kommentierte am 25. Oktober 2020 um 05:08

Den ersten Abschnitt habe ich gerade beendet und ich bin mal wieder richtig begeistert von diesem Roman. Wes und Everly sind mir sehr sympathisch und der Humor von Wes lockert alles richtig gut auf. Ich finde es richtig klasse, wie er sich um Olivia kümmert aber habe kein Verständnis dafür, dass sie die Krankheit vor Evelyn geheim halten. Da spürt man schon, dass das nur Stress geben wird und Evelyn mit Sicherheit sehr trifft, wenn sie es erfährt. Gerade Wes müsste dies aus eigener Erfahrung besser wissen, wie es sich anfühlt, wenn man plötzlich erfährt, dass die Mutter sterbenskrank ist und es einem verheimlicht wurde. Ich bin schon mega gespannt, wie es weiter geht, denn in der Wohnung werden sie sich ja nun häufig begegnen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
LilaLullaby kommentierte am 25. Oktober 2020 um 11:54

Ich bin zwar mit dem Abschnitt auch noch nicht ganz durch.... möchte aber auch meine Meinung zu dieser Krebssache abgeben.

Natürlich kann ich nachvollziehen, dass es wichtig ist zu wissen, ob einer seiner Lieben Krebs hat.

Ich kann aber auch die Sache der kranken Person verstehen. Krebs war in meiner Familie auch ein Thema. Der Umgang mit dieser Krankheit ist wirklich nicht leicht und kompliziert. Ehrlich gesagt wüsste ich nicht, wie ich mich verhalten würde, wenn ich so eine Diagnose bekommen würde.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Lena Wilczynski kommentierte am 25. Oktober 2020 um 17:36

Ich finde schon, dass man seinen Freunden und auch der Familie gegenüber ehrlich sein sollte. Einfach weil ich es mir total schwer vorstelle, überhaupt damit umzugehen..aber wenn du nicht mal die Chance hast, dich irgendwie drauf "einzustellen" oder sich damit zu beschäftigen, ist es sehr viel schlimmer, so würde ich es jedenfalls einschätzen..

Ich hatte mal einen Patienten, der unheilbar krank war(in dem Fall war es ALS, das führt ja immer recht schnell zum Tod) und dem die Familie seine eigene Krankheit verschwiegen hat :-( er selbst hat nur gespürt, dass es ihm immer schlechter ging, wusste aber nie warum.. Egal wie schlimm die Diagnose ist, Ehrlichkeit gegenüber den Menschen, die einen lieben, muss für mich sein. Auch wenn ich denke, dass Olivia Eve nichts schlechtes will, aber alleine die Tatsache, dass sie ihr so wichtig ist, sollte sie dazu bringen, mit ihr zu reden. Das ist jedenfalls meine Meinung ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Bibliomarie kommentierte am 26. Oktober 2020 um 11:27

Egal wie schlimm die Diagnose ist, Ehrlichkeit gegenüber den Menschen, die einen lieben, muss für mich sein. Auch wenn ich denke, dass Olivia Eve nichts schlechtes will, aber alleine die Tatsache, dass sie ihr so wichtig ist, sollte sie dazu bringen, mit ihr zu reden. Das ist jedenfalls meine Meinung ...

Das finde ich auch, hier zu schweigen heißt einen Menschen auszuschließen. Einerseits will Olivia Eve dazu bringen, erwachsen zu werden und einen eigenen Weg zu gehen, andererseits lässt sie sie in dieser Situation im Unklaren. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
nicigirl85 kommentierte am 27. Oktober 2020 um 11:02

Hier bin ich voll und ganz bei euch. Und es ist ja jetzt nicht so, dass Eve unfassbar schlimme Probleme hätte. Das würde sie verkraften und könnte zudem gemeinsam mit ihrer Nana kämpfen. Ich denke, dass das auch Olivia dann nochmal Kraft geben würde.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
Crazy_Mone42 kommentierte am 25. Oktober 2020 um 11:55

Also ich wäre mit dem Abschnitt dann auch so weit.
Ich finde die Freundschaft zu Miles und Weston beeindruckend. Ohne weiteres wird das Auto verliehen ( obwohl das ja bei den meisten Männer ihr Baby ist)
Du darfst auch gerne bei mir im pool Haus nächtigen. Was ich aber nicht verstehen kann das Weston Miles scheinbar so wenig vertraut und ihn nicht erzählt hat das seine Mutter schon seit 3 Jahren gestorben ist.
Das Jules so ein aufstand macht wegen Weston und dabei auch noch ihr lang behütendes geheimes an den Kopf wirft fand ich nicht okay. So verletztend kann Weston sie doch garnicht gehabt haben.
Und was Olivia und weston machen bleib ich dabei es ist nicht ok. Everly muss das erfahren und das wird sie aber dann sind alle verletzt und traurig oder so, ich bin gespannt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 133 bis 268
chrissysbooks kommentierte am 25. Oktober 2020 um 18:14

Ich bin auch gespannt, wann der große Knall kommt und Evelyns Welt zusammen bricht. Wes ahnt ja schon, dass das nicht gut gehen kann.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Crazy_Mone42 kommentierte am 25. Oktober 2020 um 11:58

Ich finde das Cover ansprechend.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 132
Lena Wilczynski kommentierte am 25. Oktober 2020 um 17:40

Ich bin hier sehr gut in die Geschichte gestartet und muss jetzt schon sagen, dass ich Weston und Eve total mag .. insbesondere ihre verbalen Schlagabtausche machen mir richtig Spaß beim Lesen.

Weston ist nach außen ja echt sehr verschlossen, selbst Miles gegenüber kann er nicht eingestehen, wie es ihm geht und in welcher Situation er sich befindet. Er ist nicht einfach zu knacken, Eve gegenüber kann er sich aber scheinbar jedenfalls stückchenweise öffnen. Die beiden werden einander sicher noch brauchen, da bin ich mir jetzt schon sicher.

Eve mag ich auch sehr, David hatte sie meiner Meinung nach, gar nicht verdient. Wenn einem der Schritt nach sechs Jahren zusammen zu ziehen, überfordert, kann es, denke ich, niemand sein, mit dem man die Zukunft planen wird?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bibliomarie kommentierte am 25. Oktober 2020 um 17:44

Mir gefällt der Umschlag nicht, ich finde ihn nichtssagend. Bei Leserunden wird ja immer nach dem Eindruck gefragt und auch wenn ich länger draufschaue, rührt sich da nix! Ein Aquarell und das Näpfchen mit Schwarz ist umgefallen? Aber hübsch sind die metallic glänzenden Punkte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
chrissysbooks kommentierte am 25. Oktober 2020 um 18:33

Leseabschnitt 3

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 269 bis Ende
Crazy_Mone42 kommentierte am 25. Oktober 2020 um 18:48

Wow hier im letzten Abschnitt hat Weston ganz viel Sympathie Punkte von mir bekommen. Was ein toller Wandel er durchzogen hat. Redet endlich mit Miles spricht sich mit seinem Vater aus. Als er betrocken vor dem Haus seines Vater auftaucht dachte ich erst er will Ärger machen aber das er wirklich seinen Vater brauchte fand ich super. Auch die Aussage seines Vaters als er Weston bei Jules abgesetzt hat Ich gehe eine Weile spazieren und wenn ich genug davon habe rufe ich mir ein Uber. Daran hat man wirklich gesehen das Alexander seinen Sohn zurück haben möchte und dafür sogar Spaziergänge in Kauf nimmt
Wirklich sehr schön die Geschichte auch wenns am Ende nochmal traurig ist das Nana verstorben ist.

Seiten