Leserunde

Leserunde zu "Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen" (Paula Hawkins)

Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen
von Paula Hawkins

Bewerbungsphase: 19.08. - 02.09.

Beginn der Leserunde: 16.09. (Ende: 07.10.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Blanvalet Verlags – 20 Freiexemplare von "Wer das Feuer entfacht - Keine Tat ist je vergessen" (Paula Hawkins) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

ÜBER DAS BUCH:

Ein schreckliches Verbrechen. Drei verdächtige Frauen. Ist eine von ihnen fähig zu töten? Der neue Spannungsroman von Weltbestsellerautorin Paula Hawkins!

Auf einem Hausboot in London wird die Leiche eines brutal ermordeten jungen Mannes gefunden. Besonders drei Frauen geraten danach ins Visier der Ermittlungen.
Laura, die aufgewühlt wirkende junge Frau, die nach einem One-Night-Stand mit dem Opfer zuletzt am Tatort gesehen wurde. Carla, die Tante des Opfers, bereits in tiefer Trauer, weil sie nur Wochen zuvor eine Angehörige verlor. Und Miriam, die neugierige Nachbarin, die als Erste auf die blutige Leiche stieß und etwas vor der Polizei zu verbergen scheint.
Drei Frauen, die einander kaum kennen, mit ganz unterschiedlichen Beziehungen zum Opfer. Drei Frauen, die aus verschiedenen Gründen zutiefst verbittert sind. Die auf unterschiedliche Weise Vergeltung suchen für das ihnen angetane Unrecht. Wenn es um Rache geht, sind selbst gute Menschen zu schrecklichen Taten fähig. Wie weit würde jede einzelne von ihnen gehen, um Frieden zu finden? 

»Nur ein Hellseher könnte das Ende dieses Buches vorhersehen.« New York Times

ÜBER DIE AUTORIN:

Paula Hawkins arbeitete fünfzehn Jahre lang als Journalistin, bevor sie mit dem Schreiben von Romanen begann. Sie wuchs in Simbabwe auf, 1989 zog sie nach London, wo sie bis heute lebt. Ihr erster Spannungsroman »Girl on the Train« wurde zu einem internationalen Phänomen und verkaufte sich weltweit 23 Millionen mal. Der Roman wurde in über 40 Sprachen übersetzt, führte weltweit die Bestsellerlisten an, wurde mit Emily Blunt in der Hauptrolle verfilmt und war ein großer Kinoerfolg. Auch Paula Hawkins' zweiter Spannungsroman »Into the Water« eroberte weltweit die Bestsellerlisten. Mit »Wer das Feuer entfacht« erscheint im Herbst 2021 ihr lang erwarteter dritter Spannungsroman.

09.10.2021

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Hornita kommentierte am 16. September 2021 um 14:42

Rache

Der Schreibstil ist gut und flüssig. Trotzdem hatte ich am Anfang etwas Probleme, den Überblick zu behalten, weil die Erzählperspektiven häufig wechseln. Die bedrohliche Vorahnung des Anfangs hat sich nicht in ultimative Spannung umgemünzt. Die Personen finde ich zwar alle passend und glaubwürdig beschrieben, aber das Ganze hätte etwas mehr Fahrt aufnehmen können.

Gegen Ende gibt es dann doch ein paar Überraschungen im Erzählverlauf. Insgesamt finde ich die Story nicht sehr glaubwürdig. Statistisch unwahrscheinlich, dass so viele Personen mit untereinander verwobenen Schicksalsschlägen aufeinandertreffen. Insgesamt war ich gut unterhalten, es bleibt aber noch Luft nach oben.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
KimVi kommentierte am 19. September 2021 um 17:28

Daran, dass ich das Buch beinahe in einem Rutsch durchgelesen habe, kann man erkennen, dass es mich durchaus gefesselt hat. Leider hat mir die Spannung gefehlt. Außerdem habe ich immer auf die überraschende Wendung zum Schluss gewartet, die dann aber leider nicht kam. 

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte.

https://wasliestdu.de/rezension/haette-deutlich-spannender-sein-duerfen-1

Thema: Deine Meinung zum Buch
Cat83 kommentierte am 19. September 2021 um 20:13

Nochmal vielen Dank dafür, dass ich hier dabei sein durfte. Das Buch war genau mein Fall!

Hier meine Rezension: https://wasliestdu.de/rezension/sehr-gut-ein-gelungener-spannungsroman-i...

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
sunrise kommentierte am 21. September 2021 um 11:13

Mich hat der Roman gut unterhalten. Vielen Dank noch einmal für das Freiexemplar.

Meine Rezi ist hier zu finden: https://wasliestdu.de/rezension/duester-verstoerend-packend

Thema: Deine Meinung zum Buch
Dahlia kommentierte am 22. September 2021 um 09:35

Danke für das Freiexemplar. Dadurch musste ich wenigstens kein Geld für dieses Buch verschwenden. Das wäre es nämlich nicht wert gewesen. Von Spannung keine Spur und beinahe durchweg unsympathische Charaktäre. Das war echt nichts für mich. Wirklich schade.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kleine_Raupe kommentierte am 23. September 2021 um 20:45

Je länger ich das Buch "sacken" lasse, umso weniger gefällt es mir. Ich habe es zwar auch schnell gelesen, habe aber vor allem vom Ende viel mehr erwartet! Spannung kam wirklich nicht viel auf, die Charaktere waren nicht besonders sympathisch und die ganze Geschichte um Miriam, Theo und das Buch "Nur eine kam nach Haus" kann ich rückblickend nur als seitenfüllend bezeichnen! Welche Bedeutung hatte denn dieses Buch letztendlich für die eigentliche Geschichte??? Genau, überhaupt keine! Die Figur der Miriam sollte die Leser nur auf eine falsche Fährte locken. Eigentlich vollkommen ok, aber die Sache mit dem Buch hätte ja nicht sein müssen. Was ein Blödsinn! Meine Rezension folgt, ich fürchte, das Buch wird nicht besonders gut wegkommen...

Thema: Deine Meinung zum Buch
Kikiwee17 kommentierte am 24. September 2021 um 20:39

Vielen Dank für das Rezensionsexemplar. Mich konnte das Buch nicht uneingeschränkt begeistern, aber ich fand des recht unterhaltsam. Besonders Irene war ein interessanter und liebenswerter Charakter!

Hier meine Rezension

https://wasliestdu.de/rezension/solide-aber-kein-highlight-2