Leserunde

Leserunde zu "What if we Drown" (Sarah Sprinz)

What if we Drown - Sarah Sprinz

What if we Drown
von Sarah Sprinz

Bewerbungsphase: 22.10. - 05.11.

Beginn der Leserunde: 12.11. (Ende: 03.12.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des LYX Verlags – 20 Freiexemplare von "What if we Drown" (Sarah Sprinz) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. Darüber hinaus erhaltet ihr zum Abschluss der Leserunde einen Link zu einem Online-Formular, das in Kurzform weiteres Feedback zum Roman abfragt. Für die Teilnahme daran, mit der ihr euch durch eure Bewerbung einverstanden erklärt, erhaltet ihr 1.000 Community-Punkte gutgeschrieben.

Sie möchte endlich nach vorne blicken. Er macht es ihr unmöglich

Ein Neuanfang – das ist Lauries sehnlichster Wunsch, als sie nach dem tragischen Tod ihres Bruders an die Westküste Kanadas zieht. Noch vor der ersten Vorlesung ihres Medizinstudiums an der University of British Columbia lernt sie Sam kennen und spürt sofort, dass er sie auf eine nie gekannte Weise versteht. Unaufhaltsam schleicht sich der attraktive Jungmediziner in ihr Herz. Bis Laurie erkennt, wie tief er in die Ereignisse der Nacht verstrickt war, die ihren Bruder das Leben kostete ...

»Für mich gleicht diese Geschichte einer Umarmung eines geliebten Menschen, der dir in schlechten Zeiten versichert, dass alles gut werden wird - emotional, einnehmend, wärmend. Ich bin absolut verzaubert.« AVA REED, Spiegel-Bestseller-Autorin
Auftakt zur bewegenden und romantischen New-Adult-Trilogie von Sarah Sprinz

Sarah Sprinz wurde 1996 in Tettnang am Bodensee geboren. Für ihr Medizinstudium verschlug es sie nach Aachen. Wenn sie nicht gerade schreibt, lässt sie sich während langer Spaziergänge am Seeufer zu neuen Geschichten inspirieren und träumt von ihren nächsten Reisen nach Kanada und Schottland. Sie liebt Schreibnachmittage im Café, Ahornsirup und den Austausch mit ihren Lesern auf Instagram (@sarahsprinz).

03.12.2020

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
derduftvondruckerschwaerze kommentierte am 17. November 2020 um 14:10

Nachdem ich die Geschichte von Laurie und Sam nun etwas sacken gelassen hab kommt nun meine Rezension dazu, welche ihr hier lesen könnt.

Für mich war es eine große Freude, dass ich bei der Leserunde zu diesem tollen Buch dabei sein durfte. Das Buch hat mich so gefesselt, dass ich seit langem mal wieder ein komplettes Buch an nur einem Tag verschlungen hab. Danke, dass ich dabei sein durfte und danke an Sarah Sprinz für diese tolle Geschichte.

Meine Rezension veröffentliche ich wie immer auch bei LovelyBooks, Lesejury, Amazon und Thalia.

Thema: Deine Meinung zum Buch
lovely.books089 kommentierte am 18. November 2020 um 12:41

 

EIGENE MEINUNG UND FAZIT

ich habe mich für diesen Roman entschieden , da mich die Autorin mit ihren Schreibstil sehr bewegt hat und ich all ihre anderen Romane schon sehr einschneidend fand (aka Sarah Heine, die Autorin bringt auch unter diesen Pseudonym Bücher raus)

Gesagt getan , sehr gefreut habe ich mich auch auf die Signatur und die Bewegende Zeichnung die es zu diesen Buch gab.

Das Cover empfand ich als sehr ansprechend ich mochte die schlichten Farben und auch der Schriftzug auf den Buch konnte mich begeistern. Der Klappentext war auch sehr vielversprechend und so begann ich zu lesen.

Die Kapitel wurden aufgeteilt und in jeweils aus der Sicht des anderen geschrieben so das ich als Leser gut hineingefunden habe, dennoch war der Fokus ,so hatte es den Anschein eher auf Laurie gelegen. Sam kam mir fast ein wenig zu kurz obwohl ich , ihn sehr sympathisch fand. Für mich hatte er ein wenig mehr Kapitel verdient um noch mehr über ihn zu erfahren. Ich habe mit Laurie mitgefühlt und habe sie verstanden, nicht immer aber waren mir ihre Handlungen schlüssig, dass sie den Menschen den sie liebt so lange etwas verheimlicht hat habe ich um Beispiel nicht immer nachvollziehen können. Hier habe ich mir gewünscht , dass sie Sam eher die Wahrheit sagt und auch die Eltern waren für mich ein no go, aber dass bringt ein gutes Buch mit sich , wunderschön ausgearbeitet Protagonisten und Nebencharaktere, die sehr vielschichtig sind so auch hier. In den Buch wird ganz groß das Thema Trauer und Verlust detailliert ausgearbeitet und auch , was es mit einen macht und wie man einen Weg finden kann damit umzugehen. Aber auch Schuld und Schuldgefühle sind ein großes Thema in diesen Roman. Dennoch ist das Buch so viel mehr als nur das, so geht es auch um Freundschaft und Vertrauen können oder Neuanfang und um Vergebung. Das Buch ist sehr vielschichtig und ich habe es sehr gerne gelesen. Auch der Aspekt der Medizin steht im Vordergrund , so ist es ein großer Teil des Buches. Das Setting in den Fall ein College wurden auch schön beschrieben und versetzten das Buch in eine gute Stimmung , trotz des traurigen Themas. Ich habe einen Nebencharakter besonders ins Herz geschlossen und das war Em, dies ist ein so toll gelungener Charakter und ich wünsche jeden super schönen Buch einen Em. Obwohl ich die oben genannten Kleinigkeiten mit eingeführt habe ich es ein wundervoller Reihenauftakt - wegen der oben genannten Kritiken werde ich keine fünf Sterne geben , aber auch weil ich weiß das so viel mehr in der Autorin steckt und dies für mich nicht eines ihrer Besten Bücher ist.

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Schlaflosleser kommentierte am 19. November 2020 um 11:02

Dieses Buch hat mich absolut begeistert und emotional total tief berührt.

Der Schreibstil von Sarah Sprinz ist wunderbar und liest sich fliessend. Die Auswahl des Settings hat mir super gefallen, da ich noch nie in Kanada war und sehr so schon mal einen tollen Eindruck zu der Landschaft bekommen habe.

Für mich ist dieses Buch definitiv ein Jahreshighlight!

Anbei der Link zu meiner Rezesion, die ich auch auf Lovelybooks, lesejury, amazon, hugendubel und ebooks veröffentlichen werde. 

https://wasliestdu.de/rezension/unfassbar-beruehrende-geschichte

Danke für die Möglichkeit dieses tolle Buch lesen zu dürfen und es nun in mein Bücherregal stellen zu können. I love it!  

Thema: Deine Meinung zum Buch
chaiiii kommentierte am 20. November 2020 um 18:51

Das Buch hat mich sehr berührt und ich freue mich schon auf die Folgebände, in denen die Nebenfiguren die Hauptrolle spielen!  :)  

Vielen Dank für das Leseexemplar und, dass ich an der schönen Leserunde teilnehmen durfte!

Hier die Links zu meiner Rezi (Veröffentlichung auf Amazon und Thalia folgt noch): 

https://wasliestdu.de/rezension/gefuehlvoller-reihenauftakt-im-herzen-ka...

https://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Sprinz/What-if-we-Drown-258048754...

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/412216/Product

https://play.google.com/store/books/details/Sarah_Sprinz_What_if_we_Drow...

Thema: Deine Meinung zum Buch
read_and_cuddle_cats kommentierte am 21. November 2020 um 21:57

Viele lieben Dank an Aline, Wld oder wem auch immer ich danken muss, dass ich dieses Buch lesen durfte. Für mich hielt Band 1 der Reihe definitv Überraschungen und wundervolle Charaktere bereit, wenn auch kleine Schwächen. Nichtsdestotrotz hat mir die Geschichte sehr gefallen und alleine wegen dem Cutie Emmett werde ich die Reihe weiterlesen.

Hier meine Rezension auch auf lovelybooks und lesejury zu finden:

https://wasliestdu.de/rezension/schoener-reihenauftakt-mit-wundervollen-...

Thema: Deine Meinung zum Buch
buecherzauberxy1 kommentierte am 24. November 2020 um 09:33

Dieses Buch ist zu einem meiner Lieblingsbücher geworden und ich freue mich schon riesig auf Band 2.

https://wasliestdu.de/rezension/what-if-we-drown

Ebenso Rezensiere ich auf LovelyBooks, Lesejury, Thalia und Amazon. 

Vielen Dank das ich an dieser Leserunde teilnehmen konnte. 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Naraya kommentierte am 24. November 2020 um 10:53

Mir hat das Buch wirklich gut gefallen und ich finde es einen gelungenen Auftakt für eine Trilogie. Die Charaktere wachsen einem schnell ans Herz und man möchte ja wissen, wie es mit ihnen weitergeht. Gerade Emmett fand ich sehr interessant und hätte gerne mehr über ihn gelesen - das mache ich dann in Band 2. Zum Glück dauert es nicht mehr allzu lange.

Hier meine Rezensionen bei WasliestDu und sonstigen Portalen:

https://wasliestdu.de/rezension/emotionaler-auftakt-einer-trilogie

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/413304/Product

https://www.lovelybooks.de/autor/Sarah-Sprinz/What-if-we-Drown-258048754...

https://by9nq.app.goo.gl/WDYqKdqdLZeEser37 (Mojoreads)

Und noch zusätzlich auf meinem Bookstagramaccount @narayasseitengeflüster.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch