Leserunde

Leserunde zu "Windborn. Erbin von Asche und Sturm" (Jennifer Alice Jager)

Windborn. Erbin von Asche und Sturm - Jennifer Alice Jager

Windborn. Erbin von Asche und Sturm
von Jennifer Alice Jager

Bewerbungsphase: 14.03. - 28.03.

Beginn der Leserunde: 04.04. (Ende: 25.04.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Arena Verlags – 20 Freiexemplare von "Windborn. Erbin von Asche und Sturm" (Jennifer Alice Jager) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

Als die Skar kamen, nahmen sie den Menschen alles. Seither ist die Erde von Sand bedeckt und Wasser schwer zu finden. Ashara, Wolkenstürmerin und somit Gebieterin über den Wind, kämpft jeden Tag ums Überleben. Auf der Flucht vor den Skar, die es auf Elementwandler wie sie abgesehen haben, läuft Ashara dem unnahbaren Kiyan in die Arme. Trotz anfänglichen Misstrauens kommen sich die beiden näher und Ashara erkennt, dass Kiyan der Retter der Menschheit sein könnte. Denn die Tyrannen haben einen Fehler begangen. Einen Fehler, durch den sie sich ihren größten Feind selbst schufen. Als Kiyan in die Fänge der Skar gerät, muss Ashara handeln. Ist sie bereit, die zerstörerische Kraft des Sturms in sich zu entfesseln, um Kiyan zu befreien und die Skar zu besiegen?

ÜBER DIE AUTORIN:

Jennifer Alice Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute lebt sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. Ihre Devise: mit Worten Bilder malen.

27.04.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lagoona kommentierte am 14. März 2019 um 16:04

Oha, noch gar keine Bewerbungen :-)

Dann hoppse ich doch einfach mal als Erste in den Lostopf für diese tolle Leserunde.

Wäre sehr gern dabei.

Das Buch hört sich super an

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lagoona kommentierte am 14. März 2019 um 16:06

Mir gefällt das Cover richtig gut.

Ich bin ja tatsächlich auch ein Cover-Käufer ;-)

Bei diesem Cover würde ich direkt zuschlagen im Buchladen, weil es einfach klasse aussieht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 20. März 2019 um 15:48

Mich locken Cover eher nicht und wenn, dann eher Cover die schlicht sind oder mit Tieren.  Dies reizt mich gar nicht. Es passt super zum Inhalt, aber der reizt mich auch nicht. Also ist eigentlich alles stimmig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 21. März 2019 um 13:32

Achtung : Dies ist keine Bewerbung !

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
MrsFraser kommentierte am 11. April 2019 um 12:50

Ist zwar schon ein bisschen her, aber: XD. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lrvtcb kommentierte am 14. März 2019 um 16:16

Von dem Buch habe ich schon ein paar positive Bewertungen gelesen. Die und auch der Klappentext klingen sehr viel versprechend. Da ich gerne Fantasy und Jugendbücher mag, versuche ich doch mal mein Glück. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 14. März 2019 um 16:40

Nachdem ich auf Instagram schon als Wüstenteiler unterwegs bin will ich natürlich auch gerne das Buch lesen. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sancro82 kommentierte am 14. März 2019 um 16:44

Das Cover finde ich richtig gut gelungen und macht Lust auf mehr.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 14. März 2019 um 17:13

Gut gelungen, passt zum Fantasy-Genre, Feuer und Sturm werden über das Bild passend zum Titel vermittelt 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 14. März 2019 um 17:36

Das Cover finde ich großartig und für Fantasy bin ich immer zu haben, von daher versuche ich gerne mein Glück für die Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gem kommentierte am 14. März 2019 um 17:58

Das Buch klingt mega spannend und genau nach meinem Geschmack. Würde mich sehr freuen das Buch gemeinsam lesen zu können. :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 14. März 2019 um 18:14

Die Geschichte klingt toll. Ich hüpfe mit in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sommernixe kommentierte am 14. März 2019 um 18:48

Ich habe schon ein paar Bücher der Autorin gelesen, weshalb ich gerne mein Glück für ihre neue Reihe probiere.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra8811 kommentierte am 14. März 2019 um 19:26

Auch ich muss hier unbedingt in den Lostopf hüpfen, da ich das Buch bzw. das Buchangebot zum Vorbestellen schon vor ein paar Tagen gesehen habe und es auf meiner Wunschliste steht :-)

Würde mich sehr freuen hier mitlesen zu dürfen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lenicool11 kommentierte am 14. März 2019 um 20:23

Ich würde das Buch gerne lesen und daher bewerbe ich mich um einen Platz in der Leserunde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MoniBo89 kommentierte am 14. März 2019 um 20:40

Tolles Cover spannender Klappentext ich bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Martina Suhr kommentierte am 14. März 2019 um 20:43

Oh wie wundervoll. Mit diesem Schätzchen liebäugel ich schon eine Weile, denn ich liebe den Schreibstil von Jennifer Alice Jager. Bisher konnte mich jedes ihrer Bücher überzeugen und ich bin gespannt, ob es bei dieser Fantasystory wieder so ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotta kommentierte am 14. März 2019 um 20:54

Das Buch klingt sehr vielversprechend. Hier versuche ich gerne mein Glück! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Prettytigers Bücherregal kommentierte am 14. März 2019 um 21:12

Das Buch steht derzeit auf meiner Wunschliste ganz weit oben. Ich liebe das Cover, der Klappentext macht neugierig und die Leseprobe war viel viel viel viel zu kurz! Ich würde mich riesig darüber freuen, mitlesen zu dürfen <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 14. März 2019 um 21:19

Möchte ich auch lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 14. März 2019 um 22:59

Mein Monats-Must-Have! Ich bin so gespannt auf die Geschichte! Hier stimmt einfach alles für mich. Das Cover ist mal was anderes, der Klappentext weiß zu überzeugen. Ich bin wirklich mega neugierig auf dieses Buch :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lautitia kommentierte am 15. März 2019 um 00:39

Klingt sehr interessant! Würde gern bei diesem Einzelband mitlesen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stinsome kommentierte am 15. März 2019 um 02:13

Aaaah, Wahnsinn! Das Buch habe ich schon eine Weile im Blick. Ich würde mich riesig freuen, mitlesen zu dürfen, da mich Cover und Klappentext absolut ansprechen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ceciliasophie kommentierte am 15. März 2019 um 06:40

Der Klappentext habt mich sehr neugierig gemacht. Gerne würde ich erfahren, wie diese spannende Welt aufgebaut ist. Und natürlich, ob Ashara Kiyan befreien kann. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 15. März 2019 um 06:54

Das hört sich nach einem tollen Buch an und ich mache hier mal mit.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 15. März 2019 um 07:36

Das Buch möchte ich so gerne lesen.
Alleine schon das Cover spricht mich an Kurzbeschreibung klingt toll. Das wäre mal wieder ein Mama-Tochter-Buch (8

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Readingwoman kommentierte am 15. März 2019 um 08:00

Das klingt nach einer tollen High Fantasy. Bei der Leserunde wäre ich gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefieber-Buchpost Kati kommentierte am 15. März 2019 um 08:27

Dieses Buch erscheint gerade überall, sowasacht mich natürlich immer neugierig. Der Klappentext verspricht schonmal eine spannende Geschichte. Ich versuche daher gerne mein Glück ;-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
manu63 kommentierte am 15. März 2019 um 08:43

Bei dieser Leserunde wäre ich gerne mit dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Freyala kommentierte am 15. März 2019 um 09:44

Wie cool ist das denn? Ich liebe Jennifer Alice Jager. Ihre Bücher sind der Hammer. Sie lassen sich so leicht und flüssig lesen. Dieses Buch steht tatsächlich auf meiner Wunschliste. Daher die ideale Gelegenheit hier in den Lostopf zu hüpfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nynaeve kommentierte am 15. März 2019 um 10:01

Oh wie toll, eine Leserunde zu Windborn! <3<3<3 Das Buch sticht mir schon so lange online ins Auge und macht mich ganz verrückt! Im Laden hab ich es zum Glück noch nicht gesehen, sonst wäre ich wahrscheinlich nicht daran vorbei gekommen. xD Umso mehr würde ich mich freuen es hier im Rahmen einer Leserunde lesen zu dürfen. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buechermauschen kommentierte am 15. März 2019 um 10:15

Klingt nach einer sehr guten Geschichte , ich Versuche mein Glück ^_^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
La Tina kommentierte am 15. März 2019 um 10:15

Hallo, über das Buch las ich bisher nur Gutes, viele waren davon begeistert. Daher würd ich mich in der Leserunde auch sehr gern davon überzeugen, zumal es thematisch ganz spannend klingt :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bine73 kommentierte am 15. März 2019 um 10:16

Wow, das klingt spannend und wäre perfekt für eine Leserunde. Ich bin bei dem Genre eigentlich immer ein bisschen skeptisch, weil das schnell zu langweilig wird für mich, aber das klingt wirklich spannend und könnte mir gefallen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
La Tina kommentierte am 15. März 2019 um 10:17

Mir gefällt das Cover, es wirkt sehr dynamisch und farblich auch immens ansprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ashelia kommentierte am 15. März 2019 um 10:49

Das Buch ist mir schon öfter ins Auge gefallen und klingt echt gut! ich versuche mein Glück. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Desiree - Romantic Bookfan kommentierte am 15. März 2019 um 11:24

Hallo,

ich finde der Klappentext hört sich sehr spannend an und ich würde ich freuen, wenn ich mit lesen darf!

Liebe Grüße
Desiree

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lullaby kommentierte am 15. März 2019 um 11:25

Das Buch hört sich einfach so toll an und das Cover ist auch einfach ein Hingucker. 
Ich würde mich tierisch freuen an der Leserunde teilnehmen zu können <3 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Traumbuchfänger kommentierte am 15. März 2019 um 11:33

Hier wäre ich wirklich gerne dabei. Die Geschichte hört sich toll an. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. März 2019 um 11:49

Alle guten Dinge sind drei. Bei zwei Verlosungen zu diesem Buch habe ich schon Pech gehabt, dann werfe ich halt hier noch mal meinen Hut in den Topf.

Frag mich gerade, wo lex bleibt. ^^ Und Hundenärrin.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lex kommentierte am 15. März 2019 um 12:23

Diesmal nicht. Bin bei der Inhaltsangabe schon ausgestiegen, als der "unnahbare Kiyan" ins Spiel kam. Ich muss ja keine Bücher lesen, bei denen ich von vorneherein weiß, dass es nicht passt. Habe meine Lehre aus Heartless gezogen.

Es kommt erst wieder auf die Wunschliste, wenn du 4/5 Sterne vergibst. :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 15. März 2019 um 13:13

Dazu müsste ich erst mal gezogen werden. :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 24. März 2019 um 10:59

Hihi, du kennst meinen Lesegeschmack ja schon ganz gut! Hab mich am 18. März beworben, hatte deinen Kommentar gar nicht gesehen. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 26. März 2019 um 14:41

Wir beide müssen doch dann doch herausfinden, ob es was mit Shades of Grey zu tun hat. ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 15. März 2019 um 12:14

Oh klingt gut. Ich bin dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Vanessa_Noemi kommentierte am 15. März 2019 um 12:43

Die Inhaltsangabe hört sich einfach wahnsinnig spannend an und ich denke, dass das Buch mir sehr gut gefallen könnte. Es würde mich daher sehr freuen, wenn ich ein Exemplar gewinnen und lesen dürfte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 15. März 2019 um 13:09

Ich würde auch sehr gerne mitlesen! Das hört sich nach einer spannenden Fantasy-Geschichte an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
read-dream-fall kommentierte am 15. März 2019 um 13:24

Der Klappentext ist sehr ansprechend. Endlich mal wieder eine Fantasy Geschichte! Da hüpfe ich gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rainbowly kommentierte am 15. März 2019 um 13:44

Da das Buch bereits auf meinem Wunschzettel steht, versuche ich hier natürlich mein Glück! Ganz feste Daumen drücken :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 15. März 2019 um 14:19

Ein englischer Titel? Gibt bei mir schon mal mindestens einen Stern. ;) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 26. März 2019 um 14:42

Abzug? :D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 26. März 2019 um 18:54

Nee! ;) Ich finde es gut, wenn nicht alles krampfhaft übersetzt wird.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchstabenklang kommentierte am 15. März 2019 um 14:25

Da ich das Buch schon lange im Auge habe, versuche ich gerne mein Glück 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
darkshadowroses kommentierte am 15. März 2019 um 14:55

Ah wie cool, ich würde sehr gerne mitlesen :) 

Ich liebe Elemtarmagie, das konnte mich bisher fast jedes mal überzeugen.

Außerdem habe ich im Dezember, Die Nacht der fallenden Sterne, von der Autorin gelesen, fand das aber leider nicht so gut und würde ihr gerne mit diesem Buch nochmals eine Chance geben :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Neko Hina Chan kommentierte am 15. März 2019 um 15:35

Dann Versuch ich bei dem Buch einfach mal mein Glück
Da der Klapptext sich spannt an hört

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lena Wilczynski kommentierte am 15. März 2019 um 15:45

Oh, das klingt richtig gut :-) ich würde sehr gerne mitlesen. Frühere Werke der Autorin haben mir sehr gut gefallen...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 15. März 2019 um 16:02

Das Buch hört sich sehr spannend an daher würde ich es gern lesen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 15. März 2019 um 16:03

schönes Cover, alles wie vom Wind durcheinander gewirbelt, ich würde das Buch in der Buchhandlung mit Sicherheit in die Hand nehmen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sonjalein1985 kommentierte am 15. März 2019 um 17:07

Von der Autorin habe ich schon mehrere Bücher gelesen und war immer begeistert. "Windborn" steht auf jeden Fall auf meiner Wunschliste und ich würde mich freuen, es hier zu gewinnen und mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 15. März 2019 um 17:42

Auch ich habe von dem Buch schon viel gutes gehört und hopse liebend gerne in den Lostopf!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ju Dosi kommentierte am 15. März 2019 um 21:13

Das Cover finde ich ganz toll und die Geschichte hört sich super spannend an. Ich würde gern erfahren, was Ashara mit ihren Kräften macht und den Sturm entfacht. Ein Buch über eine Sandwelt hab ich noch nicht gelesen und bin total neugierig.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Naomi kommentierte am 15. März 2019 um 21:47

Klingt cool. Würde gerne ein Exemplar gewinnen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Konstanze S. kommentierte am 15. März 2019 um 23:06

Ein tolles Cover, das zum Genre und der Devise der Autorin "Mit Worten Bilder malen" passt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Birte kommentierte am 16. März 2019 um 00:37

Genau mein "Beuteschema", da versuche ich doch gerne mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
niggeldi kommentierte am 16. März 2019 um 08:19

Das Buch hört sich toll an, da versuche ich doch gleich mal mein Glück! :) Bisher habe ich nur Positives über Windborn gelesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WriteReadPassion stellte am 16. März 2019 um 09:22 klar

Och, ein Buch, das mich anspricht. :-) Bin gerade richtig in einer Fantasy-Phase. Wäre toll, hier mitlesen zu dürfen. <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 16. März 2019 um 09:39

Da wäre ich gerne mit dabei!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ifernia kommentierte am 16. März 2019 um 10:25

Cover passt sehr gut zum Klappentext, zm Titel und zum Genre

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolly kommentierte am 16. März 2019 um 10:35

Das Buch steht auf meiner Wunschliste, daher versuche ich hier mein Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 16. März 2019 um 14:24

Bisher haben mir die Bücher von der Autorin gut gefallen und auch diese Geschichte spricht mich an .Hüpfe mal in den Lostopf, auch wenn jetzt schon sehr viele Bewerbungen eingegangen sind.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 16. März 2019 um 14:31

Mir ist das Cover/Buch jetzt schon sehr häufig begegnet und ich finde es sehr passend zur Inhaltsangabe. Irgendwie scheint es als wenn jedes Element ins Bild gebracht wurde, in gewisser Weise.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fuddelknuddel kommentierte am 16. März 2019 um 15:43

Über dieses Buch habe ich schon viel gutes gehört und bin deshalb extrem neugierig drauf. Der Klappentext lässt eine Geschichte vermuten, die mich wirklich ansprechen könnte und ich würde mich sehr freuen, bei dieser Romantasy-Leserunde dabei sein zu können. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
lesemaus1981 kommentierte am 16. März 2019 um 19:08

Das Buch steht schon soooo lange auf meiner Wuli , sehr gerne würde ich mitlesen . Da kann man nur hoffen :-) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leseratte2007 kommentierte am 16. März 2019 um 21:39

Ich lese sehr gerne fantastisch angehauchte Geschichten und der Klappentext hat mich auf jeden Fall sehr neugierig auf die Geschichte gemacht. Es wirkt leicht dystopisch angehaucht und ich bin gespannt, wie sich Ashara entscheiden wird. Ich erwarte mir eine abwechslungsreiche, spannende Geschichte, die mich mitnehmen und fesseln kann! Ich bin neugierig ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 17. März 2019 um 13:51

Der Rext hört sich sehr gut an und als Fantasy Fan muss ich mich einfach bewerben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 17. März 2019 um 14:15

Schon das Cover sieht toll aus und die Kurzbeschreibung hört sich spannend an.

Ich wäre gerne in der Leserunde mit dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiraxD kommentierte am 17. März 2019 um 15:15

Da muss ich mich unbedingt bewerben! Ich habe nahezu alle Romane von der lieben Jennifer Alice Jager verschlungen und liebe sie! Und auf Windborn freue ich mich besonders, zumal ich schon so viel Gutes darüber gehört habe und die Social Media ja voll davon sind und mich dazu total begeistern konnten. Und das Cover erst *-* Da muss ich mein Glück versuchen^^

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DianaMaslina kommentierte am 17. März 2019 um 17:08

Ich würde mich sehr gerne für ein Exemplar berwerben! Ich habe mein Glück bereits bei so vielen Möglichkeiten versucht, bei denen ich ein Exempalr von diesem Bcuh erhalten kann. Leider ohne Erfolg. Dieses Buch klingt wirklich sehr, sehr interessant. Fantasy ist mein Lieblingsgenre und ich würde mich sehr freuen bei der Leserunde teilzunehmen und mich mit anderen Lesern austauschen! Schon alleine der Klappentext und das Cover haben mich für das Buch gewonnen!

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 17. März 2019 um 20:03

Hallo liebs Wasliestdu-Team:) Auf Windborn bin ich schon aufmerksam geworden, es klingt so toll und das Cover ist ein Traum. Die Bücher aus dem Verlag sind immer toll.Ich hüpfe gerne mit in den Lostopf!

https://www.instagram.com/alwaysinafairytale/?hl=de

Herzliche Grüße

Ayda

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
laraundluca kommentierte am 18. März 2019 um 07:24

Ich mag die Bücher der Autorin sehr gerne. Der Klapptext klingt vielversprechend, das Cover ist toll und ich habe schon einige positive Stimmen zu dem Buch gehört. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Boleynhistoric kommentierte am 18. März 2019 um 09:21

Habe schon sehr viel Gutes über das Buch gehört und gelesen. Darum hüpfe hier mal in den Lostopf und hoffe, dass mich meine Glücksfee unterstützt ;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fraeulein m kommentierte am 18. März 2019 um 10:32

Dieses Buch sehe ich in Facebook immer wieder durch die Timeline fahren und habe es bereits auf der WuLi. Ich lese sehr gerne Fantasy und würde mich total freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen könnte.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Matalina55 kommentierte am 18. März 2019 um 10:42

Uh, das klingt ja super spannend. Ab in den Lostopf:)!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
julemaus94 kommentierte am 18. März 2019 um 10:59

Nachdem ich so viele positive, begeisterte Stimmen darüber gehört und gelesen habe, möchte ich gerne mein Glück versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leawin kommentierte am 18. März 2019 um 13:22

Der Klappentext hört sich interessant an, versuche gerne mein Glück! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Shanna kommentierte am 18. März 2019 um 14:07

Wow, was für ein unfassbares Cover! Das Ganze hat sofort meinen Blick auf sich gezogen und der zweite Blick galt dem Inhalt.

Ich kenne schon einige Bücher der Autorin und mag ihren Schreibstil sehr.

Windborn klingt für mich nach wahrhaft magischer Unterhaltung und ich würde mich irrsinnig freuen, wenn ich mitlesen dürfte!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 18. März 2019 um 14:34

EIn richtig schönes Cover, verspielt, mystishc, verträumt ohne allzu kitschig zu wirken. Da hat man direkt Lust es in die Finger zu nehmen und zu sehen, worum es geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
schokigirl kommentierte am 18. März 2019 um 16:35

Es hört sich nach einer interessanten Idee an. Ich hüpf auch mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LubaBo kommentierte am 18. März 2019 um 17:29

Das Buch klingt nach einer interessanten Fantasy-Jugendbuch Story. Daher versuche ich mal mein Glück und bewerbe mich um ein Freiexemplar.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emma´s Bookhouse kommentierte am 18. März 2019 um 17:49

Da würde ich gern mitlesen und mich mit anderen austauschen. Und das Cover sieht so toll aus 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
paintedautumn kommentierte am 18. März 2019 um 18:37

Der Klappentext klingt sehr spannend; mich reizt besonders, dass es um das Bändigen von Elementen geht. Das Cover ist auch einfach traumhaft. Ich wäre somit sehr gerne bei der Leserunde mit dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WilmaH kommentierte am 18. März 2019 um 18:58

Das wunderschöne Cover hat mich sofort neugierig gemacht. Der Klappentext klingt super. Ich möchte sehr gerne mitlesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hundenärrin kommentierte am 18. März 2019 um 20:28

Hach, das klingt wieder nach einer Geschichte, die genau meinen Geschmack trifft! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cuddister kommentierte am 18. März 2019 um 22:46

Das Cover sieht großartig aus und der Klappentext klingt wahnsinnig spannend! Ich würde mich sehr freuen, bei der Leserunde dabei sein zu dürfen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesezauber kommentierte am 19. März 2019 um 07:09

Oh, das Buch hat mich schon gleich angesprochen, als ich es das erste Mal gesehen habe. Das Cover ist einfach fantastisch und auch die Kurzbeschreibung klingt nach einem Buch, welches ich unbedingt lesen möchte.
 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AdorableBooks kommentierte am 19. März 2019 um 09:30

Das Cover finde ich wunderschön: Ich springe einfach mal in den Lostopf, da ich mir gar nicht vorstellen kann, dass die Erde komplett von Sand überzogen ist. Ich würde gerne erfahren, wie die Menschen versuchen zu überleben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
binesbuecherwelt kommentierte am 19. März 2019 um 10:59

Als großer Fan von Fantasy- und Jugendbüchern werde ich hier gerne mein Glück versuchen um dieses tolle Buch mitlesen zu dürfen und im Anschluss daran zu rezensieren :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Amy kommentierte am 19. März 2019 um 11:02

Das klingt sehr interessant und spannend! Da bewerbe ich mich doch gleich mit für die Leserunde!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 19. März 2019 um 14:30

Das Cover passt sehr gut zum mystischen Genre und greift den Titel Sturm und Asche auf. Absolut gelungen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kikiwee17 kommentierte am 19. März 2019 um 21:57

Der Klappentext klingt sehr spannend und nachdem ich auf Insta nur Gutes über das Buch gehört habe, springe ich mal in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Eldorininas.books kommentierte am 20. März 2019 um 08:24

Da versuche ich gern mein Glück ♥

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tuelpchen1987 kommentierte am 20. März 2019 um 09:42

Das Cover sieht einfach toll aus. Ich habe nun schon einiges über dieses Buch gelesen und gehört und bin sehr neugierig. Ich lese gerne Jugendlitheratur und bin ein großer Fantasy-Fan. Ich würde gerne die Geschicthte von Ashara kennenlernen. Deswegen muss ich hier natürlich mein Glück versuchen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 20. März 2019 um 15:45

mir ist es zu unruhig, obwohl es schön gestaltet ist und gut zum Inhalt passt. Die geschwungene Schrift sagt mir optisch auch zu, bringt aber noch mehr Unruhe rein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 21. März 2019 um 13:36

Achtung, dies ist keine Bewerbung !

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
MrsFraser kommentierte am 11. April 2019 um 12:58

Ich bin da ganz bei dir. Es ist so wuselig, dass man direkt gar nicht erkennt, was es darstellen soll. Ich musste mir regelrecht bewusst Zeit und das Cover zur Hand nehmen, um etwas zur Coverfrage sagen zu können - vorher hätte ich nicht sagen können, was abgebildet ist. Alle vier Elemente erkenne ich zudem nicht darin. Es erinnert entfernt an Palace of Glass - mit dem roten Band, auch wenn hier noch viel mehr dabei ist. Es hat keinen Wiedererkennungswert (weil zu voll) und ist sehr beliebig, in meinen Augen. Leider.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
books_by_frauke kommentierte am 20. März 2019 um 17:04

Das Buch hat ein wunderschönes Cover und dazu klingt es mega spannend. Außerdem habe ich schon einige positive Meinungen darüber gehört, weswegen ich mich sehr freuen würde, mitlesen zu dürfen:)

Ich wünsche allen Teilnehmern viel Glück <33

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 20. März 2019 um 17:26

Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Easy Bell kommentierte am 20. März 2019 um 20:39

Na bei diesem Cover muss man ja gleich den Klappentext lesen. Ich würde mich sehr freuen hier mitlesen und mitdiskutieren zu dürfen, da dieses Buch nicht nur Spannung, sondern auch eine schöne Liebesgeschichte verspricht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 20. März 2019 um 20:51

Das hört sich doch „fantastisch“ an. Und gerade jemand der mit Worten Bilder kreieren kann ist für Fantasy gemacht. Hier wäre ich total gerne dabei und springe ganz fix in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
phoenics kommentierte am 21. März 2019 um 06:39

Das Buch und der Klappentext hören sich sehr spannend an, gern möchte ich an der Leserunde teilnehmen und mich mit anderen über diese Geschichte austauschen ♥

Vielen Dank für die Chance!

Ich wünsche allen einen schönen Tag.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buechermauschen kommentierte am 21. März 2019 um 14:24

Es hat etwas mystisches und wirkt durch das feuer auch "gefährlich" ...mal etwas anderes als die "protagonistin" auf dem Cover ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
hopesuniverse kommentierte am 21. März 2019 um 15:38

Da hüpfe ich auch sehr gern mit in den Lostopf. Das Buch hört sich einfach super spannend und interessant an. Richtig schön nach Fantasy, genau wie ich das mag.

Bin sehr gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 21. März 2019 um 18:14

Hört sich sehr interessant an!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nightvision kommentierte am 21. März 2019 um 20:09

Die Buchbeschreibung ist wahnsinnig packend, wie wird dann erst das Buch? ich habe schon einiges über die Autorin gehört und jetzt will ich sie definitiv auch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Liesgern kommentierte am 22. März 2019 um 07:04

Wie cool,eine Leserunde zu Windborn.Bisher habe ich nur positives Feedback zu diesem Buch gehört. Ich würde mich sehr freuen dabei zu sein.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 22. März 2019 um 09:41

Mir ist es zu bunt und knallig und unruhig, auch wenn es zum Text passt.

Aber das könnte auch daran liegen, dass dies so gar nicht mein Genre ist!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 22. März 2019 um 10:22

Eine spannende Geschichte wird hier beschrieben. Ich bin neugierig und hüpfe in den Lostopf.

Das Cover ist bereits sehr schön und ansprechend gestaltet, ich bin gespannt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 22. März 2019 um 19:15

Würde sehr gern mitverfolgen wie Ahara vor den Skar flüchtet, und was sie auf dieser Flucht erlebt. Ein Buch ganz nach meinem Geschmack

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
thora kommentierte am 22. März 2019 um 22:04

Das Buch klingt toll und ich liebe die Schreibweise der Autorin. Deswegen kann ich nicht widerstehen und bewerbe mich für diese Leserunde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mysticcat kommentierte am 23. März 2019 um 07:52

Der Klappentext klingt sehr spannend. Von der Autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, möchte das aber bei der allgemeinen Begeisterung hier sehr gerne nachholen. Das Buch sieht ganz toll aus - ich sehe es auch überall im Buchhandel.

Der dystopische Fantasyroman fällt voll und ganz in mein Beuteschema - und auch Stürme haben es mir durch "Stormheart" angetan. Ich bin total gespannt auf das Buch und wäre bei eine Leserunde hier sehr gerne mit dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mysticcat kommentierte am 23. März 2019 um 07:53

Das Cover ist wunderschön und erzeugt eine mystische Atmosphäre. Im Laden sieht es auch sooooo toll aus, das man es am liebsten sofort mit nach Hause nehmen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MariePraun kommentierte am 23. März 2019 um 09:44

Das Buch klingt wirklich super ! 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angela K kommentierte am 23. März 2019 um 09:50

Habe schon viel über das Buch gehört und Neugieirg darauf. Habe mal in die Leseprobe reingelesen und sie gefällt mir gut. Läßt sich gut lesen.

Ich finde auch immer Interressant was andere über das Buch denken und wie unterschiedlich meinungen sein können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesefluss kommentierte am 23. März 2019 um 10:43

Das hört sich ja super spannendan, da mache ich doch gleich mal mit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 23. März 2019 um 11:41

Klingt spannend genug um es lesen zu wollen und kitschig um es nicht lesen zu wollen. Da ich es mir eher nicht kaufen würde versuche ich es in der LR wo ich gerne über kitschige Liebesszenen ablästern würde. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Selinavo kommentierte am 23. März 2019 um 15:57

Das hört sich sehr spannend an! Wäre sehr gerne bei der Leserunde dabei, um mich mit anderen darüber auszutauschen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 23. März 2019 um 16:07

 Das klingt nach einem interessanten Buch! Ich würde es gerne kennen lernen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AnnaSalvatore kommentierte am 23. März 2019 um 18:50

Ich würde mich sehr freuen mitlesen zu dürfen!

Von der Autorin wollte ich schon lange mal was lesen, der KT hört sich super an :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MeinSchreibtagebuch kommentierte am 23. März 2019 um 20:07

Jennifer Jager hat mich auf Instagram total auf das Buch neugierig gemacht. Der Klappentext hört sich sehr spannend und interessant an. Die Meinungen sind bislang ja auch sehr positiv. Da muss ich einfach mein Glück versuchen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchstabenklang kommentierte am 23. März 2019 um 20:54

Da sich das Buch total spannend anhört würde ich gerne mitlesen 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 24. März 2019 um 07:44

Ein spannendes Zukunftsszenario, das ich gerne lesen würde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
katze-kitty kommentierte am 25. März 2019 um 08:36

Zur Abwechslung wieder mal ein Fantasybuch wäre schön. Schnell mit rein in den Lostopf !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
la.fleur.des.livres kommentierte am 25. März 2019 um 12:02

Ich finde auch das das Buch sehr spannend klingt und würde mein Glück auch gern mal wieder versuchen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara12345 kommentierte am 25. März 2019 um 16:57

Das klingt total interessant und ich würde das Buch gerne lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
j-mitric kommentierte am 26. März 2019 um 11:41

Der Klapptext klingt sehr spannend. Ich liebe Fantasy . Ich würde mich sehr freuen hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sunshine-500 kommentierte am 26. März 2019 um 14:05

Mir gefällt das Cover sehr gut, ich finde die Farben wunderschön. Für mich deutet das Cover schon den Fantasyroman an.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 26. März 2019 um 14:40

Außer Farben erkenne ich auf dem Cover eigentlich nichts. Immerhin kein Frauengesicht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
fairy_grimm kommentierte am 26. März 2019 um 17:03

Das Buch hört sich sehr viel versprechend an, da hüpfe ich gerne in den Lostopf :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
fairy_grimm kommentierte am 26. März 2019 um 17:08

Ich finde das Cover wunderschön und würde es im Buchladen auf jeden Fall in die Hand nehmen. Außerdem passt es sehr gut zum Titel, sowie dem Inhalt des Buches :) 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Endlose Seiten kommentierte am 26. März 2019 um 17:14

Der Klappentext klingt sehr spannend, weshalb ich ebenfalls in den Lostopf hüpfe :-) LG

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spreeperle kommentierte am 26. März 2019 um 18:49

Ein tolles Szenario um eine andere Welt. Wolkenstürmer und Elementwandler hört sich nach einer super Fantasy Geschichte an. Mein Kind ist auf der Suche nach neuen Fantasy Büchern und da es sich hier um einen einzelnen Band handelt, bekommt sie nach der Leserunde das Buch von mir. Da wird sie sich sehr freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. März 2019 um 18:56

Auf das Buch bin ich schon so gespannt. Man kann ja fast nicht an der Werbung vorbeikommen, es wäre mein erstes Buch von Jennifer Alice Jager. Alleine schon das Cover ist ein Traum, dann die Kurzbeschreibung. Ich bin sehr neugierig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. März 2019 um 18:58

Ich bin sehr Coverfixiert, daher komme ich an diesem nicht vorbei. Hoffentlich habe ich Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandkuchen kommentierte am 26. März 2019 um 20:08

Dieses Buch hatte ich breits ein paar Mal in der Hand. Der Klappentext klingt einfach mega verlockend!

Von einigen Seiten, Booktube und Bookstagram, hab ich schon einiges gutes davon gehört und bin jetzt noch neugieriger darauf.
Allein Asharas Name finde ich schon sehr geheimnisvoll und spannend. Auch Kiyan hat einen spannendes Namen. Wie die Geschichte für beide ausgehen wird? Wir werden sehen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Darkberry kommentierte am 26. März 2019 um 21:45

Ich finde das Cover wunderschön und das Klappentext spricht mich sehr an. Die Autorin ist mir bereits bekannt und ich mag ihre Geschichten sehr. Deshalb würde ich mich gerne für ein Exemplar bewerben.

liebe Grüße

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
COW kommentierte am 26. März 2019 um 22:07

Da spring ich doch auch noch schnell in den Lostopf - habe schon einiges über das Buch gehört und würde mich freuen;)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
_viennabooklove32_ kommentierte am 27. März 2019 um 12:44

Das Cover sieht ja mal hammer aus und der Klappentext ist sowas von die Art von Büchern die ich Liebe. :-) Also ich bin gerne dabei und würde mich mega freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Judith Ick kommentierte am 27. März 2019 um 13:05

Ich hüpfe auch mal in den Lostopf. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Buch Versum kommentierte am 27. März 2019 um 14:37

Das ist mrin mom Wunschbuch, es wäre genial mit euch gemeinsam zu lesen und zu diskutieren :)
Ichv liebe Fantasy Geschichten, darin kann man vollkommen versinken & perfekt abschalten❤

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Buch Versum kommentierte am 27. März 2019 um 14:38

Das Cover ist einmalig, ein Blickfang, wunderschön verspielter und in Szene Gesetz :)
Macht sehr neugierig auf den Inhalt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Twin_Kati kommentierte am 27. März 2019 um 20:51

Hier möchte ich wirklich mein Glück versuchen. Ich hab eine kurze Lesung der Autorin auf der Leipziger Messe gehört, und was ich hörte hat mir gefallen. Aus diesem Grund interessiert mich das Buch sehr, sodass ich mich hier gern für ein Freiexemplar bewerbe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 28. März 2019 um 06:23

Die Geschichte klingt einfach total fantastisch und um das Cover kommt man auch schwer drumherum. Da hüpfe ich last minute auch noch mit in den Lostopf und versuche mein Glück für diese Leserunde. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
iböi kommentierte am 28. März 2019 um 06:49

Das Cover ist ja ein echter Hingucker! Aber auch Klappentext und Leseprobe haben mich neugierig gemacht, das klingt nach einer starken Heldin und spannender Fantasy - gerne würde ich mitlesen, wie es weitergeht mit Ashara und Kiyan!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sabienchen65 kommentierte am 28. März 2019 um 12:03

Ich habe schon so viel positives von diesem Buch gehört,  dass ich mich unsagbar freuen würde,  an meiner ersten Leserunde teilzunehmen!

(Das Cover ist wirklich ein Blickfang und sieht wunderschön aus , ich hoffe auf eine ebenso überzeugende Geschichte !)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiracleDay kommentierte am 28. März 2019 um 12:07

Ich habe so gut wie fast alle Bücher der Autorin gelesen und diese konnten mich immer wieder aufs neuste begeistern. Auch ihr neustes Werk klingt ganz nach meinem Geschmack und ich denke es ist ein Buch was mich wieder von Anfang an fesselt. 

Auch das Cover kann sich natürlich sehen lesen und ist ein totaler Blickfang.

Die Leseprobe rundet das ganze dann noch perfekt ab, aus diesem Grund wäre ich gerne bei der Leserunde dabei :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Skandinavischeleserin kommentierte am 28. März 2019 um 12:07

Die Geschichte klingt wirklich super und scheint dem Genre zu entsprechen,  welches ich gerne lese, weshalb ich mich voller ungewisser Vorfreude in die Bewerbungsphase stürze! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 28. März 2019 um 12:16

Ich kenne den zauberhaften Schreibstil der Autorin und die Geschichte klingt einfach mega toll und die ganzen positiven Meinungen dazu machen mich neugierig :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jolly kommentierte am 28. März 2019 um 14:31

Klingt sehr interessant ich versuch mal mein Glück :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MiHa LoRe kommentierte am 28. März 2019 um 15:43

Das Cover spricht mich einfach an!

Ich würde hier gerne mitlesen, weil zunächst das Cover meine Aufmerksamkeit erregt hat und der Klappentext ebenfalls vielversprechen klngt - und ganz nach meinem Geschmack.
Von der Autorin habe ich zwar noch nichts gelesen, aber schon viel positives gehört, da muss ich mal ein Buch lesen und meine Unwissenheit ändern!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SummseBee kommentierte am 28. März 2019 um 16:43

Das Buch klingt total spannend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 28. März 2019 um 18:09

Klingt richtig verdammt gut. Wäre super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 28. März 2019 um 18:41

Also es hört sich sehr gut an, da wäre ich gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 28. März 2019 um 18:50

Ich hoffe sehr Das sie ihre Kräfte einsetzt um ihn zu retten, hoffentlich tötet sie damit nicht alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 28. März 2019 um 18:58

Das klingt fantastisch gut, wäre gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 28. März 2019 um 19:05

Klingt super, hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 28. März 2019 um 19:17

Das ist ja genau was für mich, da würde ich gerne mit machen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lese_Freak_1970 kommentierte am 28. März 2019 um 19:24

Klingt toll, da hüpfe ich gerne in den lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 28. März 2019 um 19:33

WOW das klingt spannend und ist perfekt für das miese Wetter was momentan ist. Da macht es glatt wieder mehr Spaß zu lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 28. März 2019 um 19:41

Was sind die Skateboard für ein merkwürdiges Volk? Wie können Sie den Menschen Alles weg nehmen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
JulisTeestübchen kommentierte am 28. März 2019 um 19:44

Das Buch klingt super, sehr gerne wäre ich bei dieser Leserunde dabei! Ich drücke fest die Daumen! :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 28. März 2019 um 19:47

Ich mag solche Bücher, da würde ich super gerne mit lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tieseler kommentierte am 28. März 2019 um 19:53

Alles klar der Name skar sagt ja wohl schon alles, kein Wunder das die alle so sauer sind

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
xxx_Bob_xxx kommentierte am 28. März 2019 um 20:10

Wäre super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 28. März 2019 um 20:22

Wie haben die denn ihren größten Feind selbst geschaffen? In der Petrischale?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Et_küt_wie_et_küt kommentierte am 28. März 2019 um 20:29

Eine verdammte Geschichte wo die Welt untergeht, finden immer noch zwei Leute die liebe

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hiki kommentierte am 28. März 2019 um 20:39

Das Buch ist ein Must Have für mich! Die Autorin ist mir nicht unbekannt, aber das Buch klingt echt am interessantesten von all ihren bisherigen Veröffentlichungen.

Leider bin ich bis jetzt noch zu keinem Exemplar gekommen :(

Deswegen würde ich mich umso mehr freuen, wenn es hier klappen sollte <3

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Querleserin kommentierte am 28. März 2019 um 20:45

wow klingt nach toller fantasy, wie ich sie schon lange nicht mehr gelesen habe, von der  autorin habe ich bisher noch nichts gelesen, würde aber gerne mit diesem buch beginnen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchina kommentierte am 28. März 2019 um 21:05

Schon das Cover verspricht starke Gefühle mit seinen intensiven Farben! Dazu eine spannende Geschichte, was will ich mehr... aber natürlich mit diesem tollen Buch bei der Leserunde dabei sein.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 28. März 2019 um 21:17

Klingt super gut, wäre gerne dabei. Zumindest freue ich mich auf die Rezensionen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mila Tieseler kommentierte am 28. März 2019 um 21:24

Wow das ist was ganz nach meinem Geschmack, da würde ich gerne wissen wie es ausgeht

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Reilovesbooks kommentierte am 28. März 2019 um 22:42

Das Buch klingt sehr interessant, würde hier gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nikola kommentierte am 28. März 2019 um 23:21

Diese Zukunftsvision klingt sehr spannend, sodass ich mich hier noch rasch bewerben möchte.
Ashara ist mir bisher sehr sympathisch, zudem würde ih gerne mehr über die sich entwickelnde Beziehung zwischen ihr und Kiyan erfahren. <3
Für mich ist nun die Frage, was Kiran besitzt, um den Skat gefährlich werden zu können.
Des Weiteren scheint es hier einen interessanten Showdown zu geben. <3
Es spricht einfach vieles dafür, dieses Buch zu lesen, weshalb ich hier gerne mitlesen würde. :)
Allen Bewerbern wünsche ich viel Glück!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi kommentierte am 28. März 2019 um 23:41

Der Klappentext klingt einfach vielversprechend und Jennifer Alice Jager schreibt einfach ganz wundervoll. Da kann ich nicht anders als mich um ein Leseexemplar zu bewerben und würde mich sehr freuen an der Leserunde teilnehmen zu dürfen und mich von eienr neuen Geschichte in den Bann ziehen zu lassen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Laura98 kommentierte am 28. März 2019 um 23:50

Es ist so wundervoll, dass es dieses tolle Buch hier als Rezensionsexemplar gibt! 

Ich würde mich sehr freuen mitmachen zu dürfen. Bisher habe ich nur bei Lovelybooks mitgemacht, freue mich aber sehr darauf auch hier aktiv in Leserunden mitschreiben zu können :) 

 

 

 

 

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 29. März 2019 um 06:46

Oh, noch keiner da?

Guten Morgen, ich eröffne hier mal die Hibbelrunde :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
mikemoma kommentierte am 29. März 2019 um 08:25

Ich mach mit und warte ganz ungeduldig auf die Auslosung...

Thema: Wer hat gewonnen?
Sonjalein1985 kommentierte am 29. März 2019 um 09:58

Ich schließe mich auch an und hibbele fleißig mit :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lullaby kommentierte am 29. März 2019 um 10:58

Ich hibbel mit :D
Dann hol ich uns noch schnell Kekse :D 

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 29. März 2019 um 14:23

Ihr Lieben,

die Gewinner stehen fest! Über je ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

AnnaSalvatore
Ayda    
books_by_frauke
Buch Versum
buchstabenklang
DianaMaslina
Hiki      
hopesuniverse            
JulisTeestübchen
LadyIceTea
Leawin
Lesefluss
Lesehoernchen99
Lesezauber
LubaBo
MrsFraser
mysticcat
Sancro82
skandinavischeleserin
thora

Allen Gewinnern wünschen wir viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 29. März 2019 um 15:46

Herzliche Glückwünsche an alle Gewinner, besonders an MrsFraser! Da hast Du hier ja doch mal wieder Glück! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
MrsFraser kommentierte am 30. März 2019 um 10:59

Wuhuuu! Danke dir! Ich hatte alle Hoffnung hier schon aufgegeben... 

So eine Freude! :))

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 29. März 2019 um 16:02

Allen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 30. März 2019 um 08:06

Dein Handy ist schon sehr Mitteilungsbedürftig (;

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 29. März 2019 um 16:02

Allen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 29. März 2019 um 16:02

Allen Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
JulisTeestübchen kommentierte am 29. März 2019 um 16:57

Oh, ich freue mich! Vielen Dank! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
DianaMaslina kommentierte am 29. März 2019 um 17:38

Ich kann es kaum glauben*-* ich freue mich schon sehr auf die Leserunde *-*

Thema: Wer hat gewonnen?
DianaMaslina kommentierte am 29. März 2019 um 17:39

Ich kann es kaum glauben*-* ich freue mich schon sehr auf die Leserunde *-*

Thema: Wer hat gewonnen?
Lullaby kommentierte am 29. März 2019 um 17:52

Schade, nicht dabei. 
Aber ich wünsche euch ganz viel Spaß bei der Leserunde, bin gespannt was ihr dazu sagt <3 

Thema: Wer hat gewonnen?
E-möbe kommentierte am 29. März 2019 um 18:08

Gratuliere!

Wer das nach dem Lesen tauschen will, schreibt mich mal bitte an. Ich habe auch einige neuere Jugendbücher im Angebot.

Thema: Wer hat gewonnen?
La Tina kommentierte am 29. März 2019 um 18:34

Gratuliere und allen viel Spaß beim Lesen

Thema: Wer hat gewonnen?
iböi kommentierte am 29. März 2019 um 20:00

Schade, hat nicht geklappt!

Allen Gewinnern viel Spaß!

Thema: Wer hat gewonnen?
buechermauschen kommentierte am 29. März 2019 um 20:24

Glückwunsch an die Gewinner , allen viel Spaß beim lesen ! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 29. März 2019 um 21:06

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner und viel Spaß beim Lesen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lagoona kommentierte am 01. April 2019 um 18:32

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern

Thema: Wer hat gewonnen?
Buch Versum kommentierte am 10. April 2019 um 00:04

Danke, ich freu Mich und bin sehr gespannt auf das Buch. Glückwunsch an die anderen.

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 29. März 2019 um 17:09

Gratulation den glücklichen Gewinnern!:-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
anooo kommentierte am 29. März 2019 um 17:41

Finde das Cover sehr gelungen. Mystisch und die Farben gehen auch schön ineinander über.

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 29. März 2019 um 21:06

Allen Gewinnern wünsche ich viel Spaß

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 30. März 2019 um 02:11

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Sandra8811 kommentierte am 30. März 2019 um 05:41

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
Sandra8811 kommentierte am 30. März 2019 um 05:41

Herzlichen Glückwunsch den Gewinnern!

Thema: Wer hat gewonnen?
mysticcat kommentierte am 30. März 2019 um 05:52

Wow - bei so vielen Bewerbern hatte ich nicht damit gerechnet dabei zu sein - und freue mich schon total auf die Leserunde! Herzlichen Glückwunsch an meine Mitleser*innen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 30. März 2019 um 08:08

Irgendwen muss es ja treffen (;

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesemama kommentierte am 30. März 2019 um 08:06

Herzlichen Glückwunsch an alle (8

Mal schaun, ob das Buch vielleicht vom Osterhasen ins Nest von Töchterchen gelegt wird

Thema: Wer hat gewonnen?
binesbuecherwelt kommentierte am 30. März 2019 um 11:22

Bei mir hat's leider nicht geklappt, aber Glückwunsch den Gewinnern und viel Spaß bei der Leserunde :-D

Thema: Wer hat gewonnen?
LubaBo kommentierte am 30. März 2019 um 17:23

Oh wow.... freu mich!!!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Ayda kommentierte am 30. März 2019 um 21:26

Wow, das ist ja toll! Ich habe überhaupt nicht mit gerechnet, ein absolutes Wunschbuch und ich bin so gespannt auf die Geschichte! Vielen lieben Dank und Glückwunsch auch an die Mitgewinner*innen...

Sonniges Wochenende

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 31. März 2019 um 18:11

Die Farben sind schön, sonst kann ich wenig mit dem Cover anfangen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 01. April 2019 um 10:28

Geht mir genauso. Ist auch irgendwie so ein typisches Fantasy-Cover und sticht für mich persönlich jetzt nicht so hervor...

Thema: Wer hat gewonnen?
AnnaSalvatore kommentierte am 02. April 2019 um 08:51

Ah, ich freue mich sehr! Vielen Dank, ich bin gespant :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesehoernchen99 kommentierte am 04. April 2019 um 12:21

Kein Buch in Sicht ...
Jetzt wird es schwierig. Fange ich ein neues an? Aber bei mir dauert es immer mindestens eine Woche bis ich es gelesen habe und dann ist die Leserunde schon voll im Gange. Kommt es morgen aber auch nicht, langweile ich mich am Ende ...

Probleme eines Booknerds (;

Thema: Wer hat gewonnen?
books_by_frauke kommentierte am 04. April 2019 um 20:36

Meine Gedanken! Ich hoffe so, dass das Buch morgen ankommt, damit ich endlich anfangen kann mit lesen, vor allem da ich gerade mein aktuelles Buch beendet habe und jetzt kein neues anfangen will ahhhh!

Thema: Wer hat gewonnen?
LubaBo kommentierte am 06. April 2019 um 10:42

Mein Buch ist gestern angekommen.... Leider konnte ich damit noch nicht starten. Ich freu mich sooo sehr drauf. Hoffe ich kann morgen beginnen....

Thema: Wer hat gewonnen?
DianaMaslina kommentierte am 06. April 2019 um 11:40

Mein Buch ist gerade eben angekommen*-* ich freue mich schon sehr es zu lesen und mit euch gemeinsam über das Buch zu sprechen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
hopesuniverse kommentierte am 06. April 2019 um 13:24

Das Buch ist heute auch bei mir angekommen. Das Cover ist einfach der Wahnsinn. Es ist so schön gestaltet. Etwas düster und geheimnisvoll, so wirkt es durch die Farbwahl auf mich. Durch die kleinen Lichtpunkte bekommt das ganze dann auch noch etwas magisches, finde ich.
Ich bin schon sehr gespannt, wie das Buch ist.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
books_by_frauke kommentierte am 06. April 2019 um 16:44

Uhh ich bin tatsächlich die, die die Lesrunde sozusagen eröffnet haha! Das Buch ist gestern endlich bei mir angekommen und ich habe gestern Abend schon angefangen zu lesen. Am Anfang fiel es mir etwas schwer reinzukommen, weil ich der Autorin manchmal nicht ganz folgen konnte und sehr vieles, ich sage mal, so schnell passierte. Mittlerweile habe ich den ersten Teil der Lektüre aber schon durch und ich muss sagen, dass die Geschichte mich immer mehr fesselt und ich einfach unbedingt weiterlesen will. An den Schreibstil habe ich mich jetzt auch schon langsam gewöhnt. Ich bin schon sehr gespannt wie es mit Ashara und Kiyan weitergeht, vor allem weil ich das Setting mega tol finde. Die Geschichte baut sich so langsam auf und ich freue mich schon sehr weiterzulesen!

Habt ihr schon angefangen mit lesen? Würde mich freuen mit ein paar von euch zu diskutieren!

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
mysticcat kommentierte am 18. April 2019 um 07:12

Ich habe erst jetzt angefangen - irgendwie hatte ich in der letzten Woche so gut wie gar keine Zeit zum Lesen. Und dann konnte ich mich zwei Tage nicht zum Weiterlesen motivieren - weil ich so schwer in den Schreibstil reingekommen bin. Als ich mich gestern warmgelesen hatte, waren auch direkt 100 Seiten gelesen und der ersteAbschnitt beendet (Punktlandung :-)).

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Ayda kommentierte am 06. April 2019 um 22:02

Das Buch hat mich heute erreicht,vielen Dank. Ich beginne am Montag. Das Cover ist sehr schön gestaltet und fällt auch im Buchladen aus,hab es schon gesehen. Die Farbwahl ist toll gewählt!

Mir gefällt es sehr...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
hopesuniverse kommentierte am 07. April 2019 um 09:49

Wow, da bin ich ja sogar erst die zweite die einen Beitrag schreibt. Das Buch kam gestern erst bei mir an, da hab ich schnell mit lesen angefangen, weil ich dacht, ich würde schon etwas hinterher hinken. Auf den ersten paar Seiten hat mich der Schreibstil der Autorin noch nicht so ganz überzeugt, doch nach den ersten Kapiteln war ich Feuer und Flamme für das Buch. An den Schreibstil hab ich mich also doch schnell gewöhnt und die Autorin konnte mich richtig fesseln. Es gab ein paar Sachen, die mir dann auch etwas zu schnell gingen, aber irgendwie hat das ganze dann doch gepasst und es hat mich nur wenig gestört. Ich bin schon von der erste Seite an, wo er aufgetaucht ist, total in Kiyan verschossen. Ich feiern den Charakter einfach. Bin also schon mega gespannt, wie es mit ihm und der Protagonistin weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
books_by_frauke kommentierte am 07. April 2019 um 17:28

Ahh du sprichst mir aus der Seele! Am Anfang fiel es mir etwas schwer mich an den Schreibstil zu gewöhnen, aber mittlerweile liest sich das Buch weg wie nichts. Ich muss einfach weiterlesen.... diese Geschichte fesselt mich ungemein.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
LubaBo kommentierte am 12. April 2019 um 11:05

Schon komisch wie verscheiden die Wahrnehmungen sind. Ich fand den Schreibstil von Anfang an sehr angenehm. Der lässt sich flüssig lesen. :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Stups kommentierte am 12. April 2019 um 13:54

.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. April 2019 um 09:01

Mit dem Schreibstil hatte ich auch Probleme.
Aber jetzt gefällt es mir sehr. Ich mochte den Schluss des Abschnitts sehr gern, wie sie die alte Welt beschrieben hat.
Ich hoffe ja immer noch ,Kiyan lässt sich erweichen und holt Asharas Familie

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
books_by_frauke kommentierte am 07. April 2019 um 17:35

Da habe ich doch tatsächlich schon den zweiten Teil des Buches hinter mir. Alles was ich sagen kann, ist dass mich das Buch einfach unglaublich fesselt und ich einfach nicht aufhören kann mit lesen. Mittlerweile habe ich auch überhaupt gar keine Probleme mehr mit dem Schreibstil und das Buch liest sich weg wie nichts, einfach unglaublich! Jetzt habe ich tatsächlich nur noch 80 Seiten, die ich heute zu 100% noch beenden werde, weil ich sonst einfach nicht in Ruhe schlafen kann, ohne zu wissen wie diese Geschichte ausgeht!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
JulisTeestübchen kommentierte am 07. April 2019 um 19:55

Ich habe den ersten Leseabschnitt etwas anders empfunden als meine Vorredner. Ich finde den Schreibstil der Autorin wahnsinnig toll, da es ihr wirklich gelingt direkt Bilder in meinem Kopf zu kreieren. Von der ersten Seite an, konnte ich mir genau vorstellen, wie die Wüste, die Menschen und ihre Welt aussehen könnte - und ich finde die Welt ganz fantastisch, die hier geschaffen wurde! Nachdem ich jetzt zuletzt schon einige Bücher gelesen hatte bei denen das Erzähltempo schneller war als man mit seiner Fantasie überhaupt hinterherkommt, finde ich das Erzähltempo hier ideal. Allem wird genügend Zeilen gewidmet, es gibt keine langatmigen Phasen und die Liebesgeschichte schreitet auch nicht all zu schnell voran. Also ein rundum gutes Tempo! :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
LubaBo kommentierte am 12. April 2019 um 11:09

Ich muss dir da voll und ganz Zustimmen! Mir gefällt ihr Erzähltempo auch sehr und die Art die umgebung zu beschreiben. Jedoch geht es mir mit der Liebesgeschichte doch etwas zu schnell. Wann sind die Gefühle bzw. die Anziehung entstanden? Hab ich wohl bei dem Thempo wohl verpasst... Da hätte sich vllt. doch etwas mehr Zeit nehmen können.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2019 um 14:37

Das stimmt, so richtig wird nicht geklärt woher diese Gefühle kommen. Beim Weiterlesen kam mir dieser Gedanke auch, aber ich möchte natürlich nicht zu viel verraten. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. April 2019 um 09:05

Die Bilder im Kopf habe ich schon auch. Aber ich bräuchte bestimmt fünfzig oder mehr Seiten um mir ihrer Schreibe zurechtzukommen. Mit kommen sie Sätze manchmal etwas abgehackt vor ...

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
books_by_frauke kommentierte am 08. April 2019 um 06:33

Ich habe gestern Abend das Buch beendet und alles was ich dagen kann ist WOW. Das Bich hat dich letztendlich in eine ganz andere Richtung entwickelt, als ich gedacht habe. Ich konnte einfach nicht mehr von dem Buch weg, weil ich wissen musste wie es endet. Auch die Liebesgeschichte war so besonders irgendwie, dass ich das gar nicht so gut beschreiben kann. Außerdem muss ich dagen, dass das Bich sich an keiner einzigen Stelle gezogen hat und es irgendwie nie langweilig war. Letztendlich ist alles was ich sagen kann, dass es ein echt spannendes Buch, mit einer tollen Geschichte & einem sehr angenehmen Schreibstil war.  

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
MrsFraser kommentierte am 18. April 2019 um 16:13

Welche Liebesgeschichte? :D Also, das was zwichen Ashara und Kiyan ist, ist für mich so vernachlässigbar, dass die Autorin den Aspekt 'Liebe' ruhig hätte weglassen können. Ich weiß, dass sie das 'braucht', damit sie erklären kann, warum Kiyan ständig Asharas Namen murmelt und warum Ashara Kiyan nicht aufgeben will. Aber wie die Gefühle zwischen den beiden entstanden sind, das ist überhaupt nicht nachvollziehbar für mich. Leider. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
Lesezauber kommentierte am 20. April 2019 um 10:36

Also prinzipiell bin ich auch der Meinung, dass es nicht immer Liebesgeschichten sein müssten. Aber hier fand ichs gerade gut, dass sie eher eine Nebenrolle gespielt hat und hab sie ihnen, abgesehen von diesem zu frühen ersten Kuss, schon abgenommen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
JulisTeestübchen kommentierte am 08. April 2019 um 16:00

Ich finde es wunderschön, da es auf eine besondere Art und Weise alle Elemente widerspiegelt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
JulisTeestübchen kommentierte am 08. April 2019 um 18:43

Dieser Leseabschnitt konnte mich nicht ganz so packen wie der erste. Der Ausflug in die Wüste, der Kampf, die Gefangennahme - das war ein spannender Anfang des Abschnitts. Umso mehr Zeit jedoch bei Ashara und den Tänzerinnen verstreicht, umso auswegloser scheint es sogar für mich als Leser zu sein. Ich habe keine Ahnung wie Ashara und vor allem Kiyan da lebend rauskommen wollen. Dass Ashara mit ihren Fluchtversuchen nicht weiterkommt, ermüdet sogar mich als Leser etwas. Unverständlich war mir zudem, dass Ashara nicht einen einzigen Gedanken an Kiyan verschwendete als Tuan über sie herfiel. Hier erweckt sie wieder einen gefühlskalten Eindruck. Dass sie sich am Ende für das Leben ihres Bruders entscheidet war absehbar, nur hatte ich erwartet sie hardert länger mit der Entscheidung, hat Kiyan doch so eine wichtige Rolle in dem Ganzen. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Sancro82 kommentierte am 12. April 2019 um 09:58

Das sie sich für ihren Bruder entscheidet war mir auch klar. Vielleicht hat sie gehofft Kiyan später retten zu können oder vielleicht selber irgendwie flüchten kann. Ich finde Ashara nur immer so furchtbar naiv, wenn sie denkt sie könne mit Galib verhandeln. Es ist doch irgendwie klar, dass er total grausam ist und nur seine Spielchen mit ihr spielt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
MrsFraser kommentierte am 17. April 2019 um 17:50

Hier möchte ich der Autorin mal unterstellen, dass sie uns vielleicht nicht immer alle Gedanken ihrer Orotagonisten wissen lässt. Ich habe auch erwartet, dass Ashara sich für ihren Bruder entscheidet, weil Galibs Interesse an Kiyan viel zu groß ist, als dass er ihn aufgrund ihrer Entscheidung gegen Kiyan wirklich einfach aufgeben würde.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Lesezauber kommentierte am 18. April 2019 um 19:37

Also für mich hat Ashara in der Situation schon auch an Kiyan gedacht, auch wenn es da vielleicht nicht stand :D Aber ich hab da schon raus gelesen, dass es ihr jetzt, wo sie Kiyan und die Gefühle mit ihm kennt, noch weniger recht ist.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
LubaBo kommentierte am 23. April 2019 um 21:59

Den selben Gedanken hatte ich auch. Ich denke er hätte Kiyan längst getötet, wenn er es gewollt hätte. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
LubaBo kommentierte am 23. April 2019 um 21:57

Ich hatte den Eindruck, dass Kiyan so gar keine große Rolle mehr gespielt hat. Kaum ein Gedanke an ihn hat sie verschwenden, wenn man darüber nachdenkt in welchen Zustand sie ihn zuletzt gesehen hat! 

Thema: Wer hat gewonnen?
Hiki kommentierte am 09. April 2019 um 00:40

Hallo ihr Lieben :)

Als 1.: Ich hatte gerade Probleme beim anmelden. Hatte die noch jemand? Da stand mein Benutzername sei nicht in der Datenbank enthalten und meine Daten sind falsch o0 Gings noch jemandem so?

und 2.: Mein Buch ist leider immer noch nicht da. Ich bin dann aber jetzt auch ein paar Tage weg. Hoffentlich kommt es noch, sonst kann ich leider erst spät einsteigen. Fehlt es denn noch jemandem?

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Sancro82 kommentierte am 09. April 2019 um 09:04

Ich musste mich am Anfang erst einmal etwas einfinden. Man lernt die Sippe von Ashara etwas kennen und ihre Probleme mit denen die tagtäglich zu tun haben. Die Häscher müssen auch arm dran sein. Die Taten mir sogar etwas Leid, da ihnen die Augen und der Mund zugenäht wurden. Die alte Welt fand ich sehr interessant und auch wie Ashara sie erkundet. Bin jetzt gespannt wie es weiter geht.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
hopesuniverse kommentierte am 10. April 2019 um 20:46

Mir hat die alte Welt auch sehr gefallen. Ich fand es unheimlich spannend, wie Ashara sie erkundet hat. Ich würde nur zu gern wissen, was passiert ist, dass diese Welt zu grunde ging. Ich hoffe das wird noch im Laufe der Geschichte preisgegeben.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Sancro82 kommentierte am 12. April 2019 um 09:52

Das fände ich auch gut, wenn man darüber wie diese Stadt unter ging erfahren würde.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
mysticcat kommentierte am 18. April 2019 um 07:15

Den Ausflug fand ich auch schön, in die alte Welt. Beim Lesen musste ich an meinen zugverrückten ABC-Schützen denken: Als "Wurm mit Sitzen drin" wird die U-Bahn beschrieben. Ja, klar! Wenn man nicht weiß, welchen Zweck sie erfüllt hat und auch den Plan in den Stationen nicht lesen kann, bleibt kaum eine andere Interpretation übrig.

Wie die anderen hier, hoffe auch ich, noch mehr über den Untergang der Welt, wie wir sie kennen, zu erfahren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
MrsFraser kommentierte am 11. April 2019 um 18:04

'Etwas leid' ist gut. Ich fand das schon sehr grausam und gruselig. Wahrscheinlich machen die Skar das, damit die Häscher sich nur auf den Sand konzentrieren können und so ihre Gabe bestmöglich trainieren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. April 2019 um 09:09

Einfach nur Grausam. Ich bin mal gespannt, wie lange es noch dauert bis Skar auftaucht

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. April 2019 um 09:08

Das fand ich auch ganz schrecklich. Ich habe es aber schonmal in einem Buch gelesen. Da waren es allerdings Heiler, Mönche oder sowas. Kann sein dass das Buch von Cassandra Clare war ...

Thema: Wer hat gewonnen?
AnnaSalvatore kommentierte am 10. April 2019 um 20:56

Ich wollte nur Bescheid geben, dass heute nun endlich auch mein Buch ankam, und ich nach meinem aktuellen Buch (nicht mehr viele Seiten) direkt in "Windborn" starte :-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
MrsFraser kommentierte am 11. April 2019 um 18:12

Das Setting finde ich interessant. Es ist mal eine andere Art Zukunftsversion. Nicht voller Technik und KI, sondern zurückgeworfen in die Einfachheit und Härte der Natur.

Die Annäherung von Ashara und Kiyan erscheint mir bis jetzt etwas unmotiviert. Fühlen sie sich nur zueinander hingezogen, weil sie beide eine Gabe haben? Was macht die Anziehungskraft zwischen den beiden aus? Dass Kiyan Ashara einfach so küsst (wiederholt) kommt gefühlt einfach aus dem Nichts. Zumal ja auch immer noch die Todesdrohung in der Luft liegt.

Was genau die Skar sind, was sie ausmacht und wie sie sich entwickelt haben, ist mir bis jetzt noch total unklar. Auch, warum sie so mächtig sind. Hier wäre vielleicht eine kurze Erklärung zu Beginn hilfreich gewesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
mysticcat kommentierte am 18. April 2019 um 07:19

Für mich kam das nicht so überraschend. Denn Kiyan hat Ashara auch überleben lassen, ich glaube, er war vom Fleck weg von ihr fasziniert - so hätte ich das zumindest aus den Andeutungen im Buch herausgelesen. Dass Ashara Kiyan sehr attraktiv findet, steht auch drin - und auch seine Präsenz sehr stark spürt.

Ich glaube auch, dass es eine Art Anziehung zwischen Menschen mit der Gabe zu haben schient, denn Asharas Eltern waren auch beide begabt. Was mit ihrem Bruder sein wird, weiß ich nich- und hoffe daher, auch noch über die Entwicklung der Gabe mehr zu erfahren.

Auch für mich liegt noch im Dunkeln, wer oder was die Skar genau sind. Diese eine Andeutung aus einer Legende ist mir etwas zu dünn.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Sancro82 kommentierte am 12. April 2019 um 09:41

Dieser Abschnitt empfinde ich etwas zwiespältig. Die Gefangennahme mit dem Plan von Galib, dass Ashara definitiv zurück kommt sehe ich noch ein. Das Kiyan so mir nichts dir nichts ein Messer hervor zaubert finde ich eher unglaubhaft. Die Flucht ist ja dann auch misslungen. Allerdings das Ashara sich eher bei den Tänterinnen "ausruht" passt irgendwie für mich jetzt nicht ganz ins Bild. So bissig wie die, die ganze Zeit war hätte ich da noch mehr Ehrgeiz zur Flucht erwartet. Tuan gefällt mir irgendwie auch nicht. Habe ja die Befürchtung, dass er mittlerweile zu Galibs Schergen zählt und Ashara noch eine böse Überraschung erleben wird.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2019 um 14:47

Die Abschnitte bei den Tänzerinnen gefielen mir auch nicht so gut. Die Tage verstrichen und Ashara fügte sich viel zu einfach, ohne sich scheinbar groß Gedanken zu machen, dass währenddessen andere, die ihr wichtig sind, im Kerker um ihr Leben bangen.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
mysticcat kommentierte am 19. April 2019 um 08:03

Sehe ich auch so. Da hätte die Autorin mehr ins Detail gehen können. Der erste Tag zum Thema Tanz war noch ganz toll geschrieben, ab dann vergehen die Tage einfach so - und das auch noch ziemlich ereignislos. Ich hatte damit gerechnet, dass der Protagonistin von anderen Tänzerinnen und der Trainerin mehr Steine in den Weg gelegt werden. Aber was nicht ist, kann ja noch werden.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Skandinavischeleserin kommentierte am 16. April 2019 um 14:56

Ja ich denke auch, dass die Story an der ein oder anderen Stelle nicht immer  zu 100% realistisch und gut durchdacht ist. Das sind leider häufige Probleme des Genres, wobei ich sagen muss, dass es trotzdem recht solide geschrieben ist und Spannung kommt definitiv auf!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
MrsFraser kommentierte am 17. April 2019 um 17:57

Mir gefällt der Tänzerinnen-Teil der Geschichte überhaupt nicht. Das ist doch ein sehr deutliches unterschwellig sexuelles Motiv. Insbesondere, dass die Tänzerinnen nur so wenig an haben. Und als Ashara für Galib tanzen soll, wurde das doch ähnlich dargestellt wie eine Vergewaltigung. Das gefällt mir nicht, weil es so gewollt symbolisch ist, hat aber vielleicht was mit dem Alter der Zielgruppe zu tun.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Buch Versum kommentierte am 17. April 2019 um 21:08

Es sollte ihre unterwerfung demonstieren und seine machtposition, leider in so einer geschichte, die im kampf ums überleben handelt, doch nicht neu.
Natürlich vielleicht nicht für unter FSK 12, aber heutzutage gibt es schlimmere ansichten, die durch medien vorgezeigt werden.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
MrsFraser kommentierte am 18. April 2019 um 16:35

Ich kritisiere auch nicht die Tatsache an sich, dass hier die Unterwerfung verdeutlich wird, sondern dass es so gewollt symbolisch ist. Manchmal denke ich, dass eine direkte Beschreibung von Grausamkeiten auch die beste Wirkung hat, als wenn das metaphorisch beschrieben wird. Aber wie gesagt, ich vermute, dass das hier mit Blick auf das Alter der Zielgruppe nicht in Frage kommt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Lesezauber kommentierte am 18. April 2019 um 19:40

Also ich war jetzt auch nicht so der Fan von den Abschnitten bei den Tänzerinnen, finde aber nciht, dass sie sich da eher ausruht, sondern kann schon nachvollziehen, dass so tun als würde sie sich anspassen erstmal ein guter Weg ist um die Lage zu sondieren und einen geeigneten Moment zur Flucht abzupassen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
LubaBo kommentierte am 12. April 2019 um 10:44

Obwohl das Buch schon fast eine Woche bei mir ist, bin ich gerade mal bis zum ersten Abschnitt gekommen, was aber nicht an dem Buch liegt!

Es lässt sich sehr gut lesen und die Story hat mich sofort gepackt. Es gibt keine lange Eingliederungsphase in die Geschichte, es geht sofort los! Action geladen und Rasant. Trotzdem wird man nicht von der Geschichtw zurück gelassen, sondern einfach mitgerissen. Deswegen bin ich etwas gefrustet, dass ich momentan nicht mehr dadrin lesen kann!

Ashara ist eine sehr Mutige und Selbstlose Person, jedoch werde ich noch nicht ganz warm mit ihr  ich  in bei der Handlunf nur mit dabei, als Außenstehende. Da ich nicht mit ihr mitfühlen kann. Auch die Gefühle die zwischen ihr und Kiyan entstanden sind, sind für mich nciht nachvollziehbar. Es ging mir viel zu schnell. Ich habe die Anziehung ihrer Seite zu ihm, auch überhaupt nicht wahrgenommen.

Ich bin gespannt wie es weitergeht. Ich möchte wissen wer die Skar sind und was dazu geführt hat, dass die Welt sich so verändert hat. Ich bin gespannt ob und wie mir diese Fragen noch beantwortet werden.

Ich bin zufrieden mit dem Anfang und lese gespannt weiter....

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2019 um 16:32

Der letzte Leseabschnitt hat mich insgesamt sehr überrascht. Es gab viele Wendungen, die ich so nicht erwartet hätte und ich finde es toll, dass die Autorin zu eben diesen den Mut hatte - insbesondere auch dazu ein nicht ganz klassisches Happyend zu entwickeln, sondern eines bei dem die zweite Hauptfigur für immer sein Augenlicht verloren hat. Das sorgte auch dafür, dass die Story zu keiner Zeit vorhersehbar war und ich mir nicht mal sicher war, ob es überhaupt ein Happyend für Kiyan geben wird. Nur an einer Stelle kam ich nicht so ganz mit: Ich habe nicht verstanden, wieso sich Tuan auf einmal in Sand aufgelöst hat, nur weil er die Maschine angefasst hat. Wie soll das denn funktionieren? Habt ihr das verstanden?

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
MrsFraser kommentierte am 18. April 2019 um 16:18

WIE das funktioniert, nein, das habe ich auch nicht verstanden. Aber da der menschliche Körper ja zu 80% aus Wasser besteht (außer bei den Funkenmeistern) wandelt die Maschine dieses Wasser dann ebenso in Sand um, wie das reine Wasser. Und den Rest anscheinend auch? Vermutlich. Nicht wirklich logisch, aber naja.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
Lesezauber kommentierte am 20. April 2019 um 10:37

Ja, so hab ich mir das auch erklärt. Aber stimmt schon, eigentlich ist das auch einer der Stellen über die man nicht allzugenau nachdenken darf.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
mysticcat kommentierte am 20. April 2019 um 18:36

Das kann ich auch nicht nachvollziehen und es ist auch nicht wirklich logisch. Ich finde, dass die ganze Maschine wesentlich mehr Erklärung gebraucht hätte. "Wasser in Sand umwandeln" - da schreit die Chemikerin in mir gaaaaaanz laut (auch bei einem Jugend-Fantasybuch!). Mit der Erklärung "wird das Wasser als Kristallwasser an den Sand gebunden" hätte ich gut leben können, auch, wenn es dann ein ganz besonderer Spezialsand sein müsste, dass die Sonne das Wasser dann nicht in den Wasserkreislauf zurückführen kann. Woher die Energie für diese Maschinen kommt, fehlt mir auch. Also für die durch die Skar eingeführten SciFi-Elemente fehlt es mir hier deutlich an Erklärungen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
DianaMaslina kommentierte am 12. April 2019 um 17:44

Ich bin erst gestern dazu gekommen, dass Buch zu lesen und habe gerade eben den ersten Abschnitt gelesen.

Ich muss sagen, dass mir das Buch bis jetzt wirklich sehr gut gefällt. Es ist total spannend! Diese ganze Fantasywelt gefällt mir soo gut! Ashara hat mir von Anfang an gefallen. Sie ist stark, mutig und würde alles für ihre Sippe tun. Außerdem gefällt es mir, dass sie sich wehren kann und kein naives Mädchen ist, dass Angst hat zu kämpfen. Kiyan ist einfach toll *-* ich kann verstehen, warum Ashara ihn hassen will bzw. Oft auch hasst, aber ich kann auch verstehen, warum Kiyan sie nicht gehen lassen kann! Und das zereist mich so, da will ich gar nicht wissen, wie es den beiden geht. Bis jetzt hat mir alles gefallen, was passiert ist! Die ganze Geschichte ist wirklich so gut, dass ich jetzt sofort weiter lesen werde. Ich bin total neugierig, wie es mit den beiden weiter geht und ob sich Asharas Kräfte verstärken, weil anscheinend war ja ihre Mutter und auch Kiyan jetzt stärker als sie.;)

Thema: Deine Meinung zum Buch
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2019 um 18:40

Hier kommt nun meine Rezension zum Buch:

https://wasliestdu.de/rezension/fesselnde-fantasy-von-der-ersten-bis-zur...

Ich bin sehr froh, dass ich das Buch lesen durfte, denn es hat mir große Freude bereitet! 

Thema: Lieblingsstellen
JulisTeestübchen kommentierte am 12. April 2019 um 18:53

Meine Lieblingsstelle war die, in der Kiyan Ashara zu seinem Versteck in den Katakomben der Stadt führt und Ashara die Bücher entdeckt, in denen sie so gerne lesen können würde. :-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
DianaMaslina kommentierte am 13. April 2019 um 13:36

Jetzt habe ich den zweiten Abschnitt gelesen und es beginnt wirklich spannend zu werden! Ashara musste erkennen, dass ihre Leute getötet bzw. Versklavt wurden und hat dann Galib kennengelernt.. er ist der perfekte Bösewicht und man kann ihn nur hassen! Als er gesagt hat, dass die Feste ihm gehört, kam es mir etwas merkwürdig vor. Kann es sein, dass die Skar ihm gehorchen? Oder gibt es keine Skar und sind nur als Horrorgeschichten verbreitet wurden, damit sich die Menschen nicht wehren? Und was hat es mit diesem Geräusch zu tun, dass Ashara die ganze Zeit aus der Feste hört? Ich glaube, es wird noch eine ganz große Wende geben, die einen total überraschen wird und darauf bin ich total gespannt. Als Ashara von Galib gezwungen würde für das Leben ihres Bruders zu tanzen, habe ich mit ihr gelitten. Man denkt vielleicht es ist kein großer Preis für das Leben seines Brusers zu tanzen, aber ist es, weil sie sich dadurch unterwirft und bezwingen lässt. Und als sie sich dann noch zwischen dem Leben ihres Bruders und Kiyans entscheiden musste, war das so schlimm.. obwohl man sich schon denken konnte, dass Galib Kiyan trotzdem nicht frei lassen wird. Ich hoffe wirklich, dass Kiyan noch lebt und Ashara ihn befreien kann. Ich glaube auch, dass Tuan, wenn er erfährt, dass Ashara einen anderen liebt, sehr wütend sein wird und wahrscheinlich irgendwie auf die "dunkle Seite" übergeht oder so :'D ich bin auf jedenfall gespannt, wie es jetzt weiter geht und lese jetzt weiter*-*

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Lesezauber kommentierte am 18. April 2019 um 19:42

Also den Gedanken, dass es die Skar gar nicht (mehr) gibt, hatte ich bei der Szene auch gleich. Auf den Gedanken, dass die Skar ihm gehorchen könnten, bin ich aber nicht gekommen und das glaube ich auch irgendwie nicht. Ich bin auf jedne Fall auch gespannt :D

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
mysticcat kommentierte am 19. April 2019 um 08:06

So ging es mir auch. Bisher warte ich auch immer noch auf die Begegnung mit einem Skar - klingt ziemlich nach Urban Legend ;-).

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Ayda kommentierte am 14. April 2019 um 18:43

Ich habe jetzt auch mit dem Buch gestartet und habe soben die ersten 54 Seiten in einem Rutsch eingeatmet, wow was für ein großartiger Schreibstil, eine unheimlich sympthisch Protagonistin und und tolles spannendes Setting. Ashara ist eine sehr mutige und kluge junge Frau ( ihr Alter weiß ich jetzt garnicht) Kiyan finde ich auch irgendwie cool, auch wenn es ja im Moment "der Böse2" ist. Ich kann mir die Szenen mit der Wüste sehr gut vorstellen. Beim Lesen hatte ich das Gefühl um mich herum ist Sand und auch die Berge, wo Ashara jetzt gefangen gehalten habe ich vor Augen. Bin gespannt auf welche Ideen sie kommt,um dort zu flüchten...bin gespannt wie es mit dem zweiten Teil des Abschnittes weitergeht. Ich glaube das Buch wird eine Lesehighlight ;)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
MrsFraser kommentierte am 16. April 2019 um 10:47

16 Jahre alt ist Ashara, meine ich. Das wird zu Beginn des Buches irgendwo erwähnt.

Thema: Lieblingsstellen
Ayda kommentierte am 14. April 2019 um 18:46

S 44 : "Doch meine Aufmerksamkeit galt vor allem den Tischen. Darauf standen nicht nur Schalen mit Datteln und Mandeln, sondern auch Karaffen mit klarem Wasser.Solche Mengen davon, so ein Überfluss,war mir noch nie untergekommen."

Thema: Lieblingsstellen
Ayda kommentierte am 14. April 2019 um 18:47

Ich fand aber auch die Stelle toll, als Kiyan und Ashara aufeinander treffen. Man spürt gleich eine Verbindung zwischen ihnen.

Thema: Lieblingsstellen
Buch Versum kommentierte am 18. April 2019 um 12:40

Das ist auch eine meiner lieblingsstellen. <3

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
Sancro82 kommentierte am 14. April 2019 um 21:18

Ich weiß nicht so recht was ich von dem Ende halten soll. Irgendwie waren das zu viele positive Wendungen für Kiyan. Jedes mal, wenn man dachte jetzt schafft er es, aber definitiv nicht mehr, tauchte er auf einmal wieder lebendig auf. Auch das er sich quasi vom Häscher wieder zum Regenbringer zurück verwandeln konnte fand ich seltsam. Es kam mir irgendwie so vor, als müsse unbedingt ein Happy End her und eine Option für evt. einen 2. Band. Denn seien wir mal ehrlich, Galib könnte doch genauso wieder von den Toten auferstehen oder die Skar wollen Ashara und ihr Völkchen wieder unter ihre Kontrolle bringen. Das Tuan zu Sand zerfällt erschließt sich mir auch nicht so ganz. Ist er vielleicht mit der Hand in die Sandmaschine hinein geraten? Es liest sich eher so als hätte er nur kurz die Hand hinein getaucht, da dürfte so etwas doch gar nicht passieren?! ? Ich werde mal eine Nacht darüber schlafen und überlegen wie ich Windborn bewerte. Aktuell tendiere ich für ganz okay, aber aufgrund der Ungereimtheiten werde ich wohl weniger als 5 Sterne vergeben.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
MrsFraser kommentierte am 18. April 2019 um 16:19

Auch als Häscher war Kiyan immer noch ein Regenbringer. Er hat ja auch nicht mit Sand gegen Ashara gekämpft, sondern sie durch die Kontrolle ihres Blutes daran gehindert, sich zu bewegen.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
mysticcat kommentierte am 20. April 2019 um 18:39

So geht es mir auch. Hier wurde mit dem Überraschungsmoment "Kiyan lebt" auch für meinen Geschmack zu inflationär umgegangen. Der logische Schluss wäre für mich gewessen, dass sich nach Kiyans Ableben die Protagonistiin doch noch mit Tuan trösten und mit ihm gemeinsam (als guten Jäger) in die Berge zurückkehrt umd Kiyans Lebenswerk möglichst zu vollenden.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 248 bis Ende
MrsFraser kommentierte am 24. April 2019 um 08:45

Aber Tuan ist doch tot. Feriz wäre da meine Wahl gewesen. 

Thema: Lieblingsstellen
Sancro82 kommentierte am 14. April 2019 um 21:24

Als Feriz am Marktstand Ashara ansprach und sie erst gar nicht gerafft hat, wer eigentlich vor ihr steht. Auch die Rettung der Kinder, die zu Windtänzerinnen ausgebildet wurden fand ich gut.

Thema: Lieblingsstellen
MrsFraser kommentierte am 18. April 2019 um 16:40

Ich fand das Auftauchen von Feriz auch toll. Da habe ich irgendwie mehr Magie zwischen ihm und Ashara gespürt, als zwischen Ashara und Kiyan.

Thema: Lieblingsstellen
Lesezauber kommentierte am 20. April 2019 um 10:50

Ja, die Stelle am Marktstand gehört auch zu meinen Highlights :)

Thema: Lieblingsstellen
Ayda kommentierte am 28. April 2019 um 17:15

Ja, den Aspekt mit den Windtänzerinnen fand ich auch gut.

Feriz hätte mehr vorkommen können,er war ein toller Charakter.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Buch Versum kommentierte am 15. April 2019 um 15:53

wow, ich wollte eigentlich nur kurz rein lesen, und war dann direkt versunken.
Der Schreibstil ist toll und der Lesefluss einmalig. Ich war total in der Geschichte drin und finde die umgebung und die Schwierigkeiten drum herum sehr interessant.
Was wohl die Welt so zerstört hat ?

Die Charaktere sind toll, machen neugierig auf mehr. Besonders Ashara und Kylian, ihre wut gegenseitig und verantwortung. Ich bin begeistert von der chemi zwischen den Beuden.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesezauber kommentierte am 15. April 2019 um 20:58

Nachdem mein Buch leider etwas später kam, konnte ich erst gestern starten, bin aber heute schon mit dem ersten Abschnitt durch.

Bisher gefällt es mir nämlich ziemlich gut. Ich find den Schreibstil sehr anschaulich und auch lebendig und flüssig. Das Setting kann ich mir sehr bildlich vorstellen und besonders schön finde ich es, wenn Ashara etwas neues aus der "alten" Welt entdeckt und ich mitraten kann, was es denn ist. Also ich kann da voll mitgehen und hoffe, dass man noch erfährt, was denn mit der alten Welt passiert ist.

Auch hätte ich gerne noch mehr Infos über die bösen Skars und wie sie zu ihrer Macht kamen. Also bei den HIntergründen ist noch viel Luft, aber die Geschichte hat ja auch noch Zeit.

Die Charaktere finde ich auch ziemlich gut. Ashara ist mutig und ich kann ihre Lage schon verstehen. Aber auch Kiyans irgendwie. Einzig den Kuss fand ich schon wieder etwas früh, auch wenn ich es gut finde, dass sich die Liebesgeschichte nun doch langsamer entwickelt, wie daraufhin befürchtet.

Ich bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht :).

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Skandinavischeleserin kommentierte am 16. April 2019 um 12:33

 

Ich muss sagen, dass mir der Einstieg in die Geschichte leider sehr schwergefallen ist. Das lag zum einen daran, dass die Autorin einen als Leser sofort mitten in die Geschichte wirft, ohne große Einführung, aber auch ein wenig am fehlenden Worldbuilding. Dies dauerte bei mir bis  über einige Seiten an, aber ab Seite 50/60 kam die Wendung und die Geschichte begann mich in ihren Bann zu ziehen. 

Mein Fazit bis Seite 126 ist nun, dass ich den Schreibstil für ein Jugendbuch eigentlich sehr gelungen finde, er lässt sich flüssig und schnell lesen, auch unsere Protagonistin Ashara gefällt mir wirklich gut. Dennoch gibt es auch ein paar Kritikpunkte, zum einen unsere Liebesgeschichte im Buch, denn diese erscheint mir doch vollkommen übereilt und auch ein wenig an den Haaren herbeigezogen. (Schade, denn ich finde nicht, dass jedes Jugendbuch unbedingt eine Liebesgeschichte benötigt und in diesem Falle, wirkt sie leider sehr wenig authentisch)Auch das worldbuilding kommt mir leider zu kurz, hier hätte die Autorin noch etwas mehr ins Detail gehen können, dann wäre die Geschichte für mich komplexer und deutlich spannender geworden, so bleibt sie bisher eher solide.

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
MrsFraser kommentierte am 17. April 2019 um 18:01

Beim Worldbuilding und der Liebesgeschichte stimme ich dir vollkommen zu. Ersteres ist nicht sorgfältig und wird quasi gar nicht vermittelt, letzteres wirkt unnatürlich und überflüssig für die Story.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
LadyIceTea kommentierte am 25. April 2019 um 18:38

Ich finde, beide Situationen kann man nicht Liebesgeschichte nennen. Das mit Tunan (hieß der so?) scheint ja schon länger so gegangen zu sein und das war von ihrer Seite aus eher ein Vernunftding um weitere Wandler zu zeugen und das mit Kiyan kam mir eher so vor, als wäre das so ein Ding des Augenblicks. Anziehung, weil beide die gleiche Last teilen und irgendwie beide einzigartig sind. So eine Art Frustabladung oder so. Von Liebe oder ähnlichem kann man da, meiner Meinung nach, noch nicht sprechen. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
Lesehoernchen99 kommentierte am 26. April 2019 um 09:14

Ich finde gerade die Liebesgeschichte sehr schön, was vielleicht auch an meinem jugendlichen Alter liegt. Und mit Worldbuilding meinst du, wie die neue Welt entstanden ist? Das kommt vielleicht noch.
Ich fand es schon passend wie es bisher beschreiben ist, aber wie gesagt, das liegt vielleicht an meinem Alter

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 126
MrsFraser kommentierte am 26. April 2019 um 09:17

'Worldbuilding' bzeichnet einfach den Aufbau der fiktiven Welt, die den Schauplatz eines Romans bildet. Damit meint man in der Regel, die Art und Weise, wie die fiktive Welt aufgebaut ist, ob diese Welt wirklich 'nachvollziehbar'(realistisch) und in sich stimmig ist und ob ihre 'Gesetze' für den Leser verständlich vermittelt werden.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 127 bis 247
Skandinavischeleserin kommentierte am 16. April 2019 um 14:54

Das Buch enwickelt sich wirklich zu einem wahren Pageturner und von der zu Anfangs noch wenig spürbaren Spannung, haben wir nun mehr als genug. Bei mir fliegen die Seiten nur so dahin und ich bin absolut begeistert. Ich bin so im Lesefluss und überaus gespannt, wie die Geschichte zu Ende geht, dass ich sicherlich den letzten Abschnitt noch heute verschlingen werde. Dennoch muss ich sagen, dass mir die Gefühlswelt unserer Protagonistin an der ein oder anderen Stelle zu übereilt, wenig ausgefeilt und zu schenlllebig erscheint, hier würde mir ein wenig mehr Tiefgang und Kontraste, gar Zweifel besser gefallen und würden die Geschichte in meinen Augen runder erscheinen lassen.Das Setting in dem wir uns befinden, gefällt mir im Gegensatz zu dem des ersten Abschnitts deutlich besser, da es genauer beschrieben wird, wenn ich auch finde, dass auch dabei noch Luft nach oben ist. Ich bin auf jeden Fall mehr als gespannt, wie es zu Ende gehen wird !

Seiten