Leserunde

Leserunde zu "Witchmark" (C. L. Polk)

Witchmark
von C. L. Polk

Bewerbungsphase: 11.04. - 25.04.

Beginn der Leserunde: 02.05. (Ende: 23.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Klett-Cotta Verlags – 20 Freiexemplare von "Witchmark" (C. L. Polk) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

»Ein phänomenales Fantasy-Debüt, überbordend von Geheimnissen, politischen Intrigen und phantastischen Einfällen.« PublishersWeekly

Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmal trägt.

Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt. Um den zurückkehrenden Soldaten zu helfen, kann er seine magischen Fähigkeiten nur heimlich einsetzen. Kämen sie ans Licht, würde er in einem Asylum eingesperrt. Als Miles zu einem Sterbenden gerufen wird, der wohl vergiftet wurde, bleibt ihm keine Wahl: Zusammen mit einem schönen Amaranthine, der zwischen der Welt und dem Totenreich wechseln kann, versucht er den Mordfall aufzuklären. Hinter all dem verbirgt sich aber ein Geheimnis, dessen Abgründigkeit kaum abzusehen ist: Wohin sind die Seelen der Gefallenen verschwunden?

ÜBER DIE AUTORIN:

C. L. Polk ist Autorin mehrerer Kurzgeschichten und der erfolgreichen Webserie »Shadow«. »Witchmark« ist ihr erster Roman.

 

25.05.2019

Thema: Alle

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Naddiwise kommentierte am 11. April 2019 um 11:54

Das klingt tatsächlich mal nach etwas Neuem aus dem Fantasy-Genre.
Hier bewerbe ich mich direkt einmal.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Galladan kommentierte am 11. April 2019 um 11:55

Das würde ich sehr gerne mit Euch lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hannahliest kommentierte am 11. April 2019 um 12:06

Das hört sich ja mal richtig spannend an und nicht nach so vielen anderen Büchern. Ich wäre sehr gerne beim Lesen dabei! :D 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LESERIN kommentierte am 11. April 2019 um 12:18

das Cover ist ja klasse. Geschichten über Hexen liebe ich, und dieser Roman ist sicher spannend, daher hüpfe ich gerne in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
wiechmann8052 kommentierte am 11. April 2019 um 12:36

diesmal muss sich ein Mann wegen seiner Fähigkeiten verstecken, das ist spannend es entsteht dadurch eine andere Sichtweise und die würde ich gern kennenlernen

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
wiechmann8052 kommentierte am 11. April 2019 um 12:37

das Cover ist mystisch ein Radfahrer und der Schatten sind dann zwei Fußgänger sieht spannend aus

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Odine kommentierte am 11. April 2019 um 12:50

Klingt spannend, ich würde gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Fornika kommentierte am 11. April 2019 um 14:00

Die Leseprobe hat mich schon vor einiger Zeit schwer neugierig gemacht, vielleicht klappt es ja hier mit einem Gewinn. Das wird auf jeden Fall eine magische Runde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
PMelittaM kommentierte am 11. April 2019 um 14:05

Ich habe jetzt schon so viel über diesen Roman gelesen, dass ich ihn nun unbedingt lesen will. Zuerst hat mich das "Witch" im Titel etwas abgeschreckt, aber je öfter ich den Klappentext lese, desto mehr denke, der Roman würde mir sehr gefallen :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hennie kommentierte am 11. April 2019 um 14:10

Ich vermute sehr stark, dass dieses Buch wieder einmal etwas für mich aus dem Fantasy-Bereich wäre.

Deshalb bewerbe ich mich dafür.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 11. April 2019 um 14:40

Toll! Das Motiv und die Farbgebung gefallen mir sehr. Da ich das Buch bereits habe, weiß ich auch, dass sie Schriftzüge im Dunkeln leuchten. Superschön gemacht.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 11. April 2019 um 16:00

das nenne ich mal Einfallsreichtum & lustig, dass die Schriftzüge im Dunkeln leuchten. Sieht bestimmt gut aus, wenn man es in der Hand hält. Irgendwie habe ich den Eindruck, dass ich das Buch unbedingt lesen müsste.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 11. April 2019 um 16:09

Das ist ein richtig gutes Buch, allerdings nicht für jedermann oder -frau. Es ist keinesfalls 08/15 und es werden homosexuelle Themen angesprochen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 11. April 2019 um 21:45

Da bin ich noch neugieriger.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 12. April 2019 um 09:40

Das Cover ist vor allem eines, bei dem sich abgesehen von der Leuchtschrift richtig Mühe gegeben wurde. Wenn man das Buch gelesen hat, versteht man erst so richtig, wie passend das ist. Bin ich normalerweise kein Coverfan, aber hier passt einfach alles, da bin sogar ich begeistert.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 12. April 2019 um 13:54

Ja, das glaube ich Dir gerne. Sieht so ein bisschen aus wie "Zwei Seelen wohnen, ach! in meiner Brust" ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 14. April 2019 um 11:18

Mir ist das Cover auch in der Regel völlig schnuppe, aber das hört sich alles super an. Bei Nightmares leuchtete das Cover auch, aber nur beim 1. Band oder den ersten beiden. Lag auf meinem Nachtisch und da habe ich es zufällig rausgefunden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 13. April 2019 um 22:16

Im Dunkeln leuchtender Schriftzug ? Das klingt toll ! Aber ob man das im Bett lesen kann ? Wielange leuchtet denn die Schrift noch nach, bevor es wieder dunkel wird und man einschlafen kann ?

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Else kommentierte am 14. April 2019 um 00:30

Es leuchten die Titel-Schriftzüge auf der Front und dem Buchrücken. (Nicht die Schrift im Buch;-) )

Man konnte den Titel im Dunkeln noch eine Weile gut lesen, die Dauer hängt vermutlich von der Lichtmenge ab, die vorher eingewirkt hat. Mich hat es beim Einschlafen nicht behindert, daher kann ich zur tatsächlichen Leuchtzeit nichts sagen. (Vermutlich 1-2 Stunden, so wie die Klebeleuchtsterne für Kinderzimmer.) Für Coverfans schon ein Hingucker, tagsüber wegen des schönen Motivs, nachts wegen der Beleuchtung. Ich habe mich gefreut, als ich es entdeckt habe.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mikemoma kommentierte am 11. April 2019 um 15:45

Hier hüpfe ich mal schnell in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Annegreat kommentierte am 11. April 2019 um 15:45

Das klingt wirklich fantastisch und ich wäre wirklich sehr gerne bei der Leserunde dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
stefanb kommentierte am 11. April 2019 um 15:53

Das Cover sieht richtig fantastisch aus. Stimmige Farbgebung und mystisch zugleich. Es deutet schon darauf hin, dass hier etwas besonderes auf einen wartet.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsWonder kommentierte am 11. April 2019 um 15:59

Mal was Neues im Fantasybereich, da hüpf ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Elchi130 kommentierte am 11. April 2019 um 16:29

Ich liebe sowohl das Cover als auch die Leseprobe. Das Buch verströmt eine ganz eigene Atmosphäre. Ich würde mich riesig freuen, wenn ich unter den Gewinnern wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buecherwurm1310 kommentierte am 11. April 2019 um 16:36

Zu diesem Buch hatte ich schon eine Leseprobe gelesen und war so angetn, dass das Buch auf meine Wunschliste gewandert ist. Daher möchte ich es gerne mitlesen und bewerbe mich für ein Leseexemplar. Daumendrück...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Adlerauge kommentierte am 11. April 2019 um 20:24

Starkes Buchcover und der Klappentext ist auch recht ansprechend !

Würde hier verdammt gerne mitlesen und rezensieren !

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tefelz kommentierte am 11. April 2019 um 20:50

Als absoluter Fantasy Fan muss ich mich bewerben. Wenn dann auch noch etwas Innovatives in diesem Genre passiert, gibt es kein halten mehr. Die Geschichte klingt sehr interessant und ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tara kommentierte am 11. April 2019 um 21:12

Das Buch ist mir vor Kuzem durch sein geniales Cover schon einmal aufgefallen und direkt auf meine Wunschliste gewandert.

Ich würde mich freuen, wenn ich bei der Leserunde dabei wäre.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Drops1984 kommentierte am 11. April 2019 um 21:32

Wow, wow und nochmal wow. Macht, Magie und Fantasie. Das hört sich genau nach einem Buch für mich an. Hier wäre ich so gerne dabei und springe deshalb ganz schnell in den Lostopf 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pusteblume85 kommentierte am 11. April 2019 um 21:35

Eine wirklich tolle Beschreibung. Und das Buchcover sieht so geheimnisvoll aus.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
marsupij kommentierte am 11. April 2019 um 21:44

Von dem Buch habe ich schon so viel gehört und bin neugierig.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
marsupij kommentierte am 11. April 2019 um 21:45

Ich finde das Cover genial.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
rettungszicke kommentierte am 11. April 2019 um 21:46

Das klingt nach einem extrem spannenden Fantasyabenteuer. Versuche mal mal Glück.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MrsFraser kommentierte am 12. April 2019 um 09:08

Ich habe ja sogar die leise Hoffnung, dass in diesem Buch eine MM-Lovestory angedeutet oder eingeflochten werden könnte. DAS fände ich wirklich mal innovativ. Es hört sich nicht nach diesem typischen Mädchen-entdeckt-magische-Fähigkeiten-und-landet-in-einem-Liebesdreieck-zwischen-Gut-und-Böse Fantasykram an, sondern wirklich nach was Neuem. Ich würde sehr gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sjule kommentierte am 12. April 2019 um 09:28

Uh das klingt wirklich spannend und Hexen ist Mal wieder dran langsam xD

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sancro82 kommentierte am 12. April 2019 um 09:46

Witchmark steht schon seit ich weiß, dass es das Buch geben wird auf meiner Wunschliste. Die Story finde ich einfach nur genial und würde mich riesig freuen mitlesen zu dürfen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Sancro82 kommentierte am 12. April 2019 um 09:47

Das Cover erinnert mich etwas an E. T. wegen dem Fahrrad und ich finde es etwas gruselig. Laut Bekannten soll das Cover sogar im dunklen leuchten. Zur Story passt es definitiv.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. April 2019 um 22:39

Hihi, mein erster Gedanke galt auch E.T. *gg*
Ansonsten kann ich zum COver nicht viel sagen, es spricht mich jetzt nicht so an...

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 29. April 2019 um 22:46

Ein Leuchtcover, das ist ja was ganz Außergewöhnliches..... tolle Idee. Aber auch irgendwie unheimlich, wenn es nachts aus dem Bücherregal lechtet. Das mit E.T. kann ich nachvollziehen. Das liegt an der Schattendarstellung und dem Mondlicht... :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
E-möbe kommentierte am 12. April 2019 um 09:57

Keine Bewerbung!

Darf man eigentlich mit seinem eigenen Exemplar an der LR teilnehmen?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesemama kommentierte am 24. April 2019 um 07:39

Das fragst du jetzt nicht ernsthaft?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AM kommentierte am 12. April 2019 um 10:02

Das klingt mega interessant. Daher würde ich mich riesig darüber freuen, wenn ich an der Leserunde teilnehmen dürfte und bewerbe mich hiermit. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leia Walsh kommentierte am 12. April 2019 um 10:03

Das Buch reizt mich sehr - aber ich habe eine Bitte: Könntet Ihr in der Buchbeschreibung (nicht hier, sondern auf der eigentlichen Buchseite) das "Hexenmahl" zum "Hexenmal" machen? Das ist wirklich gruselig ...!  ;o)

Bei der Leserunde wäre ich sehr gern dabei.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Leia Walsh kommentierte am 12. April 2019 um 10:05

Das ist exakt die Art Cover, die mir gefallen. Der Phantasie bleibt viel Raum, das Mystische kommt gut rüber. Die Farben sind sehr schön und passen prima dazu. Ich mag's!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sassenach123 kommentierte am 12. April 2019 um 10:47

Hier wäre ich sehr gern dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
coala kommentierte am 12. April 2019 um 11:18

Ich hab schon viel gutes von dem Buch gehört, Da versuche ich gerne mein Glück für die Runde um das Buch gemeinsam zu entdecken.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
DarthKate kommentierte am 12. April 2019 um 12:40

Würder in dieser Leserunde gerne mitlesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
nellsche kommentierte am 12. April 2019 um 14:54

Dieses Buch steht auf meiner Wuli, weil die Leseprobe schon soo toll war. Ich würde mich riesig freuen, es hier mitlesen zu dürfen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kakadu kommentierte am 12. April 2019 um 15:27

Hexenmal. Das finde ich sehr interessant!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Nala kommentierte am 12. April 2019 um 16:30

Sehr interessant. Mal ein ganz anderes Buch. Da hüpfe ich doch gleich in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mybookshelfismyboyfriend kommentierte am 12. April 2019 um 18:01

Ich hab es jetzt schon so oft gesehen und es steht bereits auf meiner Liste. Wäre natürlich super wenn ich es hier gewinnen würde =)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Kochmicha kommentierte am 12. April 2019 um 20:11

Das möchte ich auch lesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hilou kommentierte am 13. April 2019 um 00:19

Ein Hexenroman nach meinem Geschmack, bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Pueppi76 kommentierte am 13. April 2019 um 07:46

Das klingt wirklich toll. Ich würde für diese leserunde gerne in den lostopf hüpfen. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Naddiwise kommentierte am 13. April 2019 um 09:03

Ich hätte anhand des Covers tatsächlich einen ganz anderen Inhalt erwartet. Ich finde, dass es sehr nach Jugendbuch aussieht und habe mich entsprechend erst einmal gar nicht dafür interessiert, bis ich mir den Inhalt durchgelesen habe. Die Gestaltung an sich gefällt mir sehr gut; diese Mischung aus dunkel und hell und der Hinweis auf die Welt der Lebenden und das Totenreich durch die Schatten unter dem Fahrrad, finde ich sehr gelungen ( wenn es denn so gedacht war *g*)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
E-möbe kommentierte am 13. April 2019 um 12:43

Bevor du hier mit falschen Erwartungen an das Buch rangehst - das Cover verweist nicht auf Lebend/Totenreich. Das kann ich dir ohne zu spoilern verraten.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Naddiwise kommentierte am 13. April 2019 um 15:00

Hmmmm gut. Danke für den Hinweis. Ich bin wirklich gespannt zumal Klett Cotta ja auch dafür bekannt ist, recht hochwertige Fantasybücher zu verlegen. Und ich finde es immer super, wenn sich das Cover und der Titel im Zusammenhang mit dem Inhalt tatsächlich einen Sinn ergeben.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
natti01 kommentierte am 13. April 2019 um 10:33

Für dieses Buch habe ich mich schon bei Lovelybooks beworben, aber kein Glück gehabt. Vielleicht habe ich hier ja Glück und gewinne das tolle Buch.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Marta kommentierte am 13. April 2019 um 11:20

Ich habe jetzt schon so viele begeisterte Stimmen über das Buch gelesen, dass ich neugierig bin und sehr gerne mitlesen möchte.
Eigentlich lese ich ja kaum Fantasy, sondern eher Krimis. Hier geht es ja auch um einen Mordfall, so dass für die Runde ja vielleicht auch interessant ist, einen nicht ganz so Fantasy-Belesenen zum Austausch zu haben?
Und etwas Magie ist doch immer gut.
Ich würde mich sehr freuen, hier dabei zu sein.

 

 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Books_are_proof kommentierte am 13. April 2019 um 12:31

»Ein phänomenales Fantasy-Debüt, überbordend von Geheimnissen, politischen Intrigen und phantastischen Einfällen.« PublishersWeekly

 

Die Beschreibung fleht mich geradezu an, mich für dieses Buch zu bewerben! Auch bin ich gerne dabei, wenn es neue Autoren gibt, so kann man dann wunderbar den Werdegang begleiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
callunaful kommentierte am 13. April 2019 um 13:21

Ich liebe Fantasy und würde unglaublich gerne mitlesen! Hexenmagie, politische Intrigen, fantastische Abenteuer...klingt sehr nach meinem Geschmack.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
callunaful kommentierte am 13. April 2019 um 13:27

Seit auf den ersten Blick Recht untypisch für den HobbitPresse Verlag aus. An sich finde ich es ganz nett. Aber ich habe auf irgendeinem Social Media Kanal gesehen, dass die Schrift im Dunkel leuchtet und das finde ich richtig genial!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Fornika kommentierte am 13. April 2019 um 14:54

Mir gefiel das Cover schon auf den ersten Blick. Etwas nostalgisch angehaucht, der Clou mit dem Schatten zu spielen... in live bestimmt noch besser ; )

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchfeemelanie kommentierte am 13. April 2019 um 16:05

Dieses Buch begegnet mir in letzter Zeit oft. Das Cover ist total toll. Auch den Inhalt finde ich sehr spannend. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Katzenmicha kommentierte am 13. April 2019 um 16:05

Die Leseprobe hat mich neugieig auf das Buch gemacht und ich würde es sehr gerne lesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Katzenmicha kommentierte am 13. April 2019 um 16:08

Das Cover ist mir schön öfter begegnet.Ich finde es geheimnisvoll -der Radfahrer der sich spiegelt als zwei Schatten.Sehr geheimnisvoll-sehr spannend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Angellika kommentierte am 13. April 2019 um 17:53

Das Buch steht schon länger auf meiner Wunschliste. Daher würde ich mcih sehr freuen, hier teilnehmen zu können.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
büchervamp kommentierte am 13. April 2019 um 19:06

Fantasy...da bin ich gerne dabei. Das Buch steht bereits auf meiner Wunschliste, daher bin ich gespannt auf die Leserunde. In der werde ich defintiv mal vorbei schauen, am liebsten natürlich um mich über das Buch auszutauschen ;)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Susi kommentierte am 13. April 2019 um 22:13

Sehr schönes Cover. Mir gefallen die Farben und vor allem, dass man erst auf den 2. Blick sieht, dass die Spiegelung des Fahrrads nicht passt, sondern ein Pärchen darstellt. Sowas mag ich. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
WilmaH kommentierte am 14. April 2019 um 01:33

Das Buch steht schon auf meiner Wunschliste. Da probiere ich hier auch mal mein Glück. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
gaby2707 kommentierte am 14. April 2019 um 08:46

Ein Radfahrer und zwei Fußgänger im hellen Licht herausgehoben, alles andere dunkel und düster.

Mir gefällt das Cover sehr gut.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm_01 kommentierte am 14. April 2019 um 13:44

Das Cover ist sehr geheimnisvoll, passt also zum Fantasy-Genre. Es ist nicht mein Genre, aber das Cover finde ich für Fans ansprechend.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
willner.cl@gmail.com kommentierte am 14. April 2019 um 15:04

Das klingt fantastisch.
Ich wäre sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lesetraum.blog kommentierte am 14. April 2019 um 15:48

Von diesem Buch habe ich schon gehört und finde diese Geschichte sehr spannend und vor allem ansprechend. Die Idee der Geschichte ist toll und ich würde mich auf eine gemeinsame Leserunde sehr freuen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 14. April 2019 um 19:18

Ich würde mich gerne um ein Freiexemplar bewerben, lese seit fast 40 Jahren Fantasy und freue mich über neues in der Genre. Habe bis jetzt nur interessantes über das Buch gehört. Lese öfters bei Leserunden auf diversen Plattformen mit. Rezensionen auf Amazon, LovelyBook, Thalia, Lesejury und wasliestdu (sofern gelistet) und auf Rajets Fantastische Leseseite.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hortensia13 kommentierte am 14. April 2019 um 21:09

Das Cover ist grossartig und der Klappentext verheisst Gutes. Daher springe ich in den Lostopf.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lisa Sila kommentierte am 14. April 2019 um 22:58

Das klingt sehr spannend - ab in den Lostopf! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Caro01 kommentierte am 15. April 2019 um 09:57

Ich habe die Leseprobe gelesen und bin begeistert.Mache ich gerne mit.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hennie kommentierte am 15. April 2019 um 12:33

Das Cover ist auffallend durch seine ungewöhnliche, mystische Ausstrahlung. Die grüne Farbgebung tut ihr Übriges dazu. Der Radfahrer wirft zwei Schatten, einen weiblichen und einen männlichen Fußgänger. Klasse gemacht!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Schneeweißchen kommentierte am 15. April 2019 um 14:26

Das Cover sieht richtig hübsch aus, beinahe romantisch. Ob es zum Roman passt?

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lilli33 kommentierte am 15. April 2019 um 16:33

Bei dieser Leserunde wäre ich sehr gerne dabei :-)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Chaoskeks kommentierte am 15. April 2019 um 22:40

Das hört sich total spannend an.
Und da ich ab morgen auch mit meiner Klausurenphase durch bin hätte ich genug Zeit zu, lesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
SusanK kommentierte am 16. April 2019 um 16:44

Der erste Eindruck ist überall spannend - und ich möchte wahnsinnig gerne mitlesen (obwohl ich sonst gar kein Fantasy-Leser bin!) DIeses Cross-Over fasziniert mich gerade total.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bisco kommentierte am 16. April 2019 um 18:39

Vom Inhalt her erinnert es mich an "Niemalsland" von Neil Gaiman. Würde mich daher sehr gerne mit anschließen :-)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Bisco kommentierte am 16. April 2019 um 18:42

Ich habe mir eben das Buch nochmal online angesehen und gelesen das der Einband im dunkeln leuchtet. Das find ich so mega. Im Wohnzimmerregal ist es dann nach dem Lesen der Eyecatcher für unsere Übernachtungsgäste *g*

Darüber hinaus, finde ich das es mit so wenig Farbe so viel hermacht und einfach zeigt das die Person im MIttelpunkt steht. Es wirkt schon beinahe so, als würde sie Licht ins Dunkeln bringen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MsChili kommentierte am 16. April 2019 um 23:11

Über dieses Buch bin ich schon einige Male gestolpert, daher versuche ich gerne mal mein Glück. Gibt ja doch einige gute Bewertungen und es klingt interessant.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
LadyIceTea kommentierte am 17. April 2019 um 11:24

Das klingt spannend. Da wäre ich gerne mit dabei!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sonexuy kommentierte am 17. April 2019 um 14:27

Eine Mischung aus Fantasy und Märchen? Da bin ich sehr neugierig und bewerbe mich dafür.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
una kommentierte am 18. April 2019 um 15:07

Die Leseprobe und das Cover ziehen mich magisch an...

ich würde gerne mitlesen und schreiben.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
mehrBüchermehr.... kommentierte am 18. April 2019 um 21:17

Ich mag die Farbgebung sehr und das Motiv. Allerdings wie dieses dann in die Geschehnisse passt kann man leider so nicht beurteilen. Trotzdem reizt es einen nachzulesen um was es genau geht.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
mysticcat kommentierte am 19. April 2019 um 08:11

Von dem Buch habe ich bisher schon viel gelesen und es hat mich total neugierig auf sich gemacht. Da Kurzgeschichten nicht so mein Fall sind, habe ich bisher noch nichts von der Autorin gelesen.

 

Fantasy ist mein Lieblingsgenre, so lang es nicht zu abgedreht wird - am liebsten, wenn die Geschichte in unserer Welt und keiner reinen Fantasiewelt spielt. Daher wäre ich bei der Leserunde hier auch sehr gerne dabei.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lana Schröder kommentierte am 19. April 2019 um 13:01

Wow ist das der Hammer. Bin dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tanpopo schrieb am 19. April 2019 um 14:35

Ich bewerbe mich begeistert auf ein Exemplar, denn ich habe jetzt schon in verschiedenen Foren viel Begeisterndes gelesen. Vielleicht klappt es ja.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
kristall kommentierte am 21. April 2019 um 06:55

Ein fantastisches Buch! Ich möchte es unbedingt lesen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mine_B kommentierte am 21. April 2019 um 09:24

Ich habe schon so viel über das Buch gehört, sowohl positive als auch negative Meinungen. Zu gerne würde ich mir selber eine bilden. Daher versuche ich mein Glück mal :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
readbooksandbefree kommentierte am 21. April 2019 um 16:54

Würde das Buch gerne lesen, liebe alles was mid Zauberwesen zu tun hat! Wäre sehr interesiert wie es weitergeht. Sehr gern bewerbe ich mich.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Christina88888 kommentierte am 21. April 2019 um 23:21

Ich liebe Fantasiebücher.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Das Buch Monster kommentierte am 22. April 2019 um 11:57

Das ist Wahnsinn, hoffentlich fliegt er nicht auf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BOBINCHEN kommentierte am 22. April 2019 um 12:04

Springe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
melange kommentierte am 22. April 2019 um 17:02

Fantasy-Krimi oder kriminelle Fantasy. Eine Mischung, die schmeckt!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hailie kommentierte am 22. April 2019 um 18:33

An der Leserunde würde ich gerne teilnehmen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Hermione kommentierte am 22. April 2019 um 19:24

Das klingt mal nach anders gemachter Fantasy, daher bewerbe ich mich sehr gerne für die Runde.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Traumbuchfänger kommentierte am 22. April 2019 um 19:46

Das hört sich wirklich toll an, hier wäre ich gerne dabei. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
tina2703 kommentierte am 22. April 2019 um 23:20

Die kleine Zusammenfassung macht Lust auf das Buch. Die Frage wer oder was er Miles am Ende wirklich ist und was seine Vergangeheit damit zu tun hat ist wirklich spannend und ich habe das Bedürfnis das Buch SOFORT zu lesen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Wolly kommentierte am 23. April 2019 um 07:52

Dieses Buch mag ich unbedingt lesen, weshalb ich hier meine Chance nutzen muss. Ich würde mich unheimlich über ein Exemplar dieses Buches freuen.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Leon Schröder kommentierte am 23. April 2019 um 08:21

Ich hätte noch mal so richtig Lust auf einen Fantasie Roman, der ist ein perfekter Anfang

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sandra Schröder kommentierte am 23. April 2019 um 08:28

Das klingt richtig gut, da wäre ich super gerne dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
BUnny SUnny kommentierte am 23. April 2019 um 08:38

Das ist Wahnsinn, ich würde gerne beide Seiten erfahren, die Seite für den Fortschritt und warum dieser Fortschritt alle in einen bösen Krieg gestürzt hat

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
buchwuermchen_ kommentierte am 23. April 2019 um 08:48

Hört sich sehr spannend und endlich mal nach was neuem an! Würde sehr gerne mehr erfahren :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Jo.Fre kommentierte am 23. April 2019 um 09:12

Also das Cover passt überhaupt nicht zu der Story finde ich. Das Cover diegt eher nach einer liebes Geschichte aus. Wo sich zwei verlieren und wieder finden.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Hilou kommentierte am 23. April 2019 um 11:45

 

 

Allein schon auf Grund des Covers ist mir das Buch aufgefallen. Ich hatte danach gesucht, ohne den Titel zu kennen.:-) Jetzt wo ich höre, dass das Cover eine im Dunkeln leuchtende Schrift hat, muss ich das Buch definitiv in mein Regal stellen. Auch wenn es hier bei der Leserunde nicht klappt, wird das Buch direkt gekauft. 

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sacura kommentierte am 23. April 2019 um 15:47

Das hört sich nach einem richtig schönen Fantasy-Buch an, das ich super gerne lesen würde. Da bewerbe ich mich doch mal flott drum. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Brina88 kommentierte am 23. April 2019 um 16:18

Hört sich super an. Ich würde mich freuen mitlesen zu dürfen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Sunshine2005 kommentierte am 23. April 2019 um 16:26

Ich lese so gerne Fantasy, da würde ich hier gern mitlesen.

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
buecherwurm1310 kommentierte am 23. April 2019 um 16:41

Ein tolles Cover. Dieser Radfahrer mit dem doppelten Schatten ist klasse. Einfach passend!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
solveig kommentierte am 23. April 2019 um 17:42

Sir Christopher oder Dr. Singer  -  ein Arzt, der mehrere Identitäten hat? Ziemlich geheimnisvoll beginnt der Roman und zieht mich sofort mitten hinein in eine merkwürdige Situation...

Ich bin begierig zu erfahren, wie diese originelle Geschichte sich weiter entwickelt und möchte hier sehr gern mitlesen!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
solveig kommentierte am 23. April 2019 um 18:00

Das Buchcover finde ich originell, durchaus gelungen. Dass alle Personen und Gegenstände als Schattenrisse und in (fast perfekter) Symmetrie wiedergegeben werden, wirkt sehr geheimnisvoll. Sind es die Schatten von Toten, die dem Rad fahrenden Dr. Singer folgen? Die verwischte, bläuliche Farbgebung trägt ebenfalls dazu bei, einen mysteriösen Eindruck hervorzurufen. Das Cover wirkt unwiderstehlich, man muss das Buch einfach öffnen ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
solveig kommentierte am 23. April 2019 um 18:01

Das Buchcover finde ich originell, durchaus gelungen. Dass alle Personen und Gegenstände als Schattenrisse und in (fast perfekter) Symmetrie wiedergegeben werden, wirkt sehr geheimnisvoll. Sind es die Schatten von Toten, die dem Rad fahrenden Dr. Singer folgen? Die verwischte, bläuliche Farbgebung trägt ebenfalls dazu bei, einen mysteriösen Eindruck hervorzurufen. Das Cover wirkt unwiderstehlich, man muss das Buch einfach öffnen ...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mara S. kommentierte am 23. April 2019 um 21:56

Zum Abschluss des Welttag des Buches noch eine Bewerbung um einen spannenden Fantasyschmöker! Fingers crossed.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Dennis Turk kommentierte am 23. April 2019 um 22:52

Ich suche schon lönger nach einem Fantasybuch mit einer interessanten Welt, zum eintauchen. Der Klappentext klingt auf jeden Fall sehr vielversprechend und spannend. Zu einer Teilnahme an der Leserunde würde ich definitiv nicht nein sagen! :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
ElaKerkhoff kommentierte am 24. April 2019 um 14:50

Es klingt wirklich sehr gut und ich würde gerne dran teilnehmen. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Stinsome kommentierte am 24. April 2019 um 14:51

Auf das Buch bin ich schon sehr gespannt. Da würde ich sehr gerne mitlesen :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
sendorra kommentierte am 24. April 2019 um 14:55

Oha, das steht so dick auf meiner Wunschliste. Mitzirkeln zu dürfen, würde mich sehr freuen!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MarkusVoll kommentierte am 24. April 2019 um 20:17

Von dem Buch habe ich schon einiges gehört und es interessiert mich sehr zu erfahren was dort alles passieren wird. Ich lese solche Fantasygeschichten sehr gerne. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
MinaM kommentierte am 24. April 2019 um 20:33

Einfach zu verlockend, wenn man immer nur Positives hört und Witchmark klingt ja auch nach einer unglaublich mitreißenden Geschichte ... ich versuch jetzt mein Glück. :) Danke. :)

Thema: Hibbel-Runde
wiechmann8052 kommentierte am 24. April 2019 um 20:53

ich freue mich schon auf morgen

Thema: Hibbel-Runde
Tanpopo kommentierte am 24. April 2019 um 22:10

Kann ich verstehen. Bin auch schon ein wenig angespannt.

Thema: Hibbel-Runde
marsupij kommentierte am 25. April 2019 um 18:06

Ich auch

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
FightLikeAGirl kommentierte am 24. April 2019 um 20:56

Klingt nach einem großartigen Buch. Ich würde sehr gerne mitlesen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
KimVi kommentierte am 24. April 2019 um 21:18

Das Cover hat mich spontan angesprochen und sofort neugierig gemacht. Im Buchhandel hätte ich sicher danach gegriffen, um mich über den Inhalt zu informieren. Und da mir die Inhaltszusammenfassung so gut gefällt, wäre ein Spontankauf mal wieder nicht ausgeschlossen gewesen.

Die Geschichte klingt magisch, außerordentlich abenteuerlich und so, als ob es auch einen Krimianteil geben würde. Mein Interesse ist definitiv geweckt. Ich würde das Buch gerne gemeinsam in der Runde lesen und hüpfe deshalb mit in den Lostopf. 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tina So kommentierte am 25. April 2019 um 06:57

Die Inhaltsangabe klingt sehr interessant. Also bewerbe ich mich um ein Freiexemplar. :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Tina So kommentierte am 25. April 2019 um 07:07

Die Farbe des Covers gefällt mir sehr gut. Düster und durch das Grün trotzdem irgendwie frisch. Ohne die Inhaltsangabe gelesen zu haben, hätte ich schon den Eindruck, dass der Radfahrer die „ normale, sichtbare Welt“ symbolisiert und die zwei umgekehrten Figuren eine weitere Ebene. Nach der Inhaltsangabe hat sich mein Eindruck verfestigt. In einem Kommentar habe ich gelesen, dass die Schrift auf dem Cover leuchten soll. Finde ich prima, denn die Mystik wird dadurch noch mehr hervorgehoben. :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
AurelyAzur kommentierte am 25. April 2019 um 13:33

Ich habe schon vile Gutes über das Buch gehört und bin nach anfänglicher Skepsis interessiert, da die Geschichte eher ungewöhnlich klingt.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Maddinliest kommentierte am 25. April 2019 um 14:11

Die Fantasy Bücher aus dem Verlag Hobbit Presse Klett Cotta sind eigentlich immer ein Volltreffer. Der Klappentext von Witchmark klingt mystisch und interessant und die bisherigen Bewertungen fallen auch positiv aus, so dass ich sehr gespannt auf das Buch bin...

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Emma´s Bookhouse kommentierte am 25. April 2019 um 16:18

Das Buch klingt nach einer spannenden Geschichte. Ich wäre gern dabei und würde mich gern mit anderen darüber austauschen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Bibliophilia kommentierte am 25. April 2019 um 23:11

Klingt nach einem spannenden Buch mit interessanten Fantasyelementen eingefügt in die "reale" Welt. Ich bin gespannt und hüpfe mal in den Lostopf :)

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Trendy kommentierte am 25. April 2019 um 23:36

Springe schnell in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Super_MOM kommentierte am 25. April 2019 um 23:40

Eine Fantasie Serie mit einem geheimen Arzt. Ist echt toll

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
De Hage kommentierte am 25. April 2019 um 23:44

Ich liebe solche Bücher. Bin sowas von dabei

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 25. April 2019 um 23:48

Also die letzte Frage hat mich sehr in den bahn gezogen. Das würde ich auch gerne wissen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Cup-Cake-Braut kommentierte am 25. April 2019 um 23:50

:D

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Spotttöpel kommentierte am 25. April 2019 um 23:53

Hüpfe in den Lostopf

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Mila Tieseler kommentierte am 25. April 2019 um 23:56

Bewerbe mich um ein Freiexemplar

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Lotus_Blüte kommentierte am 25. April 2019 um 23:58

Oh nein in den lospropf noch ganz schnell

Thema: Hibbel-Runde
buecherwurm1310 kommentierte am 26. April 2019 um 08:05

Ihr habt aber früh angefangen mit der Hibbelrunde. Ich fange erst jetzt an.

Thema: Hibbel-Runde
Hennie kommentierte am 26. April 2019 um 09:30

Ich möchte mich der Hibbelrunde anschließen. Bin dann gleich unterwegs und kann erst am Abend wieder reinschauen. Bin sehr gespannt.

Thema: Hibbel-Runde
Elchi130 kommentierte am 26. April 2019 um 09:34

Ich bin auch schon sehr gespannt. Das Buch ist zurzeit mein most wanted Buch.

Thema: Hibbel-Runde
Pusteblume85 kommentierte am 26. April 2019 um 09:34

Freu mich schon auf die Verkündung der Gewinner. *hibbel*

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Tristessa kommentierte am 26. April 2019 um 12:26

Das Buch würde ich sehr gerne mit euch zusammen lesen. Da spring ich mit Anlauf in den Lostopf ;-)

Thema: Hibbel-Runde
Hermione kommentierte am 26. April 2019 um 13:14

Ich schließe mich der Hibbelrunde an und drücke allen die Daumen!

Thema: Hibbel-Runde
Christina88888 kommentierte am 26. April 2019 um 13:57

Hibbel, Hibbel

Thema: Wer hat gewonnen?
Aline Kappich kommentierte am 26. April 2019 um 13:57

Ihr Lieben,

die Gewinner stehen fest! Über je ein Freiexemplar dürfen sich freuen:

AM       
Angellika
Bibliophilia
Brina88
büchervamp
callunaful
Chaoskeks
Galladan
Hilou
Leia Walsh     
Lesetraum.blog
Lisa Sila
Naddiwise
PMelittaM
Rajet
sendorra
solveig
Stinsome
Traumbuchfänger
una

Allen Gewinnern wünschen wir viel Freude beim gemeinsamen Lesen & Diskutieren! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Ifernia kommentierte am 26. April 2019 um 14:03

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 26. April 2019 um 14:26

Glückwunsch

Thema: Wer hat gewonnen?
Naddiwise kommentierte am 26. April 2019 um 14:49

Dankeschöööön! Ich freue mich riesig! Glückwunsch an alle anderen Gewinner!

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Tanpopo kommentierte am 26. April 2019 um 16:43

Auch von meiner Seite einen herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 26. April 2019 um 17:53

Huch! Da steht ja mein Name! Supi! Vielen Dank! Freu mich auf die Leserunde!

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. April 2019 um 22:32

Glückwunsch Leia! :) 
 

Thema: Wer hat gewonnen?
FIRIEL kommentierte am 27. April 2019 um 13:53

Prima, dass du Glück hattest - ich gratuliere!

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 27. April 2019 um 14:04

Danke Euch für's Mitfreuen!

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 03. Mai 2019 um 08:26

Glückwunsch! Ich habe Mich auch entschlossen hier mit zu lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 03. Mai 2019 um 08:26

Glückwunsch! Ich habe Mich auch entschlossen hier mit zu lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Angellika kommentierte am 26. April 2019 um 21:22

Danke schön =) <3

Thema: Wer hat gewonnen?
Hermione kommentierte am 26. April 2019 um 22:19

Gratulation an die Gewinner und viel Spaß!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesezeichen13 kommentierte am 29. April 2019 um 21:00

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner

Thema: Wer hat gewonnen?
sendorra kommentierte am 09. Mai 2019 um 20:28

Yeah, es ist da! :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
wiechmann8052 kommentierte am 26. April 2019 um 14:01

schade ich habe nicht gewonnen, aber euch allen wünsche ich viel Spaß

Thema: Wer hat gewonnen?
Elchi130 kommentierte am 26. April 2019 um 14:09

Ich gratuliere allen Gewinnern auch herzlich! :)

Thema: Wer hat gewonnen?
buecherwurm1310 kommentierte am 26. April 2019 um 14:25

Glückwunsch an alle Gewinner. Viel Spaß beim Lesen.

Thema: Wer hat gewonnen?
Else kommentierte am 26. April 2019 um 14:37

Glückwünsche und viel Spaß mit dem tollen Buch

Thema: Wer hat gewonnen?
Stinsome kommentierte am 26. April 2019 um 14:45

Nach langer Zeit mal wieder gewonnen - ich freue mich riesig, dankeschön!

Glückwunsch auch an alle anderen Gewinner.

Thema: Wer hat gewonnen?
PMelittaM kommentierte am 26. April 2019 um 15:01

Wie toll, ich freue mich sehr!

Glückwunsch an die anderen Gewinner, ich freue mich auf die LR mit euch!

Thema: Wer hat gewonnen?
una kommentierte am 26. April 2019 um 15:06

Juhu toll, ich bin dabei, Dankeschön. Glückwunsch den anderen und bis bald in der LR!

Thema: Wer hat gewonnen?
florinda kommentierte am 26. April 2019 um 17:42

Gratulation den glücklichen Gewinnern!
*Leia zuwink* 
:-)
 

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 26. April 2019 um 18:19

Vielen lieben Dank! 

Thema: Wer hat gewonnen?
MrsFraser kommentierte am 26. April 2019 um 19:23

Allen Gewinnern herzlichen Glückwunsch!

Thema: Wer hat gewonnen?
Rajet kommentierte am 26. April 2019 um 20:08

Herzlichen Glückwunsch allen Gewinnern und mitlesen. Freue mich dabei sein zu dürfen!

Thema: Wer hat gewonnen?
Lilli33 kommentierte am 26. April 2019 um 21:34

Herzlichen Glückwunsch und viel Spaß in der Leserunde!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. April 2019 um 21:45

Das Cover verspricht geheimnisvolles märchenhaftes. Mir gefällt der Schatten. Grün verbinde ich auch normalerweise mit Märchenhexen

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 26. April 2019 um 21:48

Upps

Thema: Wer hat gewonnen?
Hennie kommentierte am 26. April 2019 um 21:48

Schade, ich bin leider nicht mit dabei! Viel Freude den Gewinnern in der Leserunde.

Thema: Wer hat gewonnen?
Petzi_Super_Maus kommentierte am 26. April 2019 um 22:27

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner, v.a. Galli und Leia

Thema: Wer hat gewonnen?
SunshineBaby5 kommentierte am 26. April 2019 um 23:24

Glückwunsch an die Gewinner!

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
sendorra kommentierte am 27. April 2019 um 13:01

Das Cover verzauberte mich direkt, als ich es das erste Mal sah. Die Farben, das doppelbödige Motiv, die Stimmung. Tatsächlich ist es Buch, das ich allein wegen des Covers in die Hand nehmen würde, ohne etwas über den Inhalt zu wissen.

Thema: Wer hat gewonnen?
sendorra kommentierte am 27. April 2019 um 13:03

Oh wie cool! Meine erste Leserunde!!!

Ich freu mich sehr auf Zeit mit Euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Hilou kommentierte am 27. April 2019 um 21:09

OMG,ich freue mich riesig. Glückwunsch auch an die anderen Gewinner. Freue mich auf die Leserunde mit Euch.

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesetraum.blog kommentierte am 29. April 2019 um 10:40

Wie cool, ich bin auch eine der glücklichen Gewinner :). Auf die erste gemeinsame Leserunde hier mit euch freue ich mich schon sehr :)

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
lese-esel kommentierte am 29. April 2019 um 22:28

Das Cover ist so was von genial! Die Farbgestaltung ist der Hammer. Und die Idee mit der Spiegelung auf der nassen Straße, dass dann zwei Personen zu sehen sind, die es ja dort so nicht gibt, das macht das ganze mystisch und extrem geheimnisvoll. Ich könnte das allein das Cover ewig lange anschauen, es zieht mich echt in den Bann!

Thema: Wer hat gewonnen?
lex kommentierte am 01. Mai 2019 um 17:42

Ich mache mit meinem eigenen Exemplar mit! Motiviert mich, mit dem Buch zu starten... :-)

Thema: Wer hat gewonnen?
marsupij kommentierte am 03. Mai 2019 um 08:25

Ich habe mir das Buch auch besorgt und mache mit.

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 02. Mai 2019 um 13:16

Die Post ist durch, das Buch war leider nicht dabei.

Thema: Wer hat gewonnen?
sendorra kommentierte am 02. Mai 2019 um 20:35

Hier leider auch nichts. :-(

Thema: Wer hat gewonnen?
MsChili kommentierte am 03. Mai 2019 um 13:30

Ich werde auch mit eigenem Exemplar starten. Ist aber das E-Book. Kann mir dann vielleicht jemand die Kapitel gliedern? Das wäre lieb. Danke :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Leia Walsh kommentierte am 03. Mai 2019 um 14:40

Gerade habe ich mein Leserundenexemplar in Empfang genommen.

Abschnitt eins geht bis einschließlich Kapitel 8.

Entsprechend beginnt Abschnitt zwei mit Kapitel 9. Er geht bis einschließlich Kapitel 17.

Der dritte und letzte Abschnitt startet also mit Kapitel 18 und geht bis zum Ende.

Thema: Wer hat gewonnen?
MsChili kommentierte am 05. Mai 2019 um 00:06

Dankeschön!

Thema: Wer hat gewonnen?
Galladan kommentierte am 03. Mai 2019 um 14:10

Ups. Gerade bracht mir der Postbote ein Exemplar von Witchmark. Danke liebe Losfee. Da gebe ich jetzt mit meiner aktuellen Lektüre mal Gas und freu mich auf die LR mit Euch.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 03. Mai 2019 um 14:41

Für alle mit eBook oder sonstigen Ausgaben:

Dieser Abschnitt geht bis einschließlich Kapitel 8.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MsChili kommentierte am 10. Mai 2019 um 12:45

Danke nochmal für deine Mühe!

Habe jetzt den ersten Abschnitt beendet.

Zuerstwar ich doch verwirrtund musste die Zusammenhänge erkennen und was es mit der Magie und allem auf sich hat. Fesselnd ist das Buch trotzdem und ich bin sehr gespannt, was Nick herausgefunden hat und ob Miles und Tristan auf der richtigen Spur sind.

Eine wirklich faszinierende Welt, man könnte glauben es spielt in der Vergangenheit, aber ich glaube die Ähnlichkeiten sind nur da und es ist eine eigene Welt. 

Ich kann verstehen, warum Miles seiner Familie den Rücken gekehrt hat...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:04

In der Tat, das Setting ist etwas verwirrend. Ich habe das mit der Magie auch noch nicht so ganz auseinanderklamüsert. Offensichtlich gibt es unterschiedliche Arten von Magie und alle, die Magie beherrschen, werden als Hexen bezeichnet, wobei manch' eine Magie offen wirken darf, und Miles' Magie sich verstecken muss... Die politischen Gegebenheiten habe ich auch noch nicht ganz begriffen.:/

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MsChili kommentierte am 15. Mai 2019 um 09:54

Das wird alles noch ein wenig erörtert in den nächsten Abschnitten. Letztendlich wird Magie nicht gern gesehen, egal welche Art. Am besten weiterlesen und dann wirst du einiges vesser verstehen :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 12. Mai 2019 um 08:44

Ich bin eben auch mit dem eBook gestartet. Das erste Kapitel gefällt mir sehr.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:02

Verstehe nicht, warum WLD hier nicht generell Kapitelangaben macht. Ich lese auch gerade das eBook und möchte mich gerne an der Leserunde beteiligen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 15. Mai 2019 um 09:50

Kannst Du doch. Ich habe extra die Kapitel angegeben, bevor die ersten Einträge hier standen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 09:53

Ich weiß und mache ich ja. :) Aber das ist ja ein Gefallen, den du den eBook-Lesern tust, der gar nicht nötig wäre, wenn einfach die Leseabschnitte von vorneherein nach Kapiteln und nicht nach Seiten eingeteilt würden. :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 15. Mai 2019 um 09:56

Das liegt sicher daran, dass die Leserunden für die Gewinner gedacht sind und die eBook-Leser dann einfach "nur" willkommene "Gäste" sind.

Die Gewinner bekamen ja alle die Printausgabe.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 16. Mai 2019 um 16:43

Das denke ich auch und darum fand ich diesen Service echt super.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MsChili kommentierte am 19. Mai 2019 um 21:06

Ich habe ja gefragt, ob nicht jemand eine Aufstellung machen kann :D Aber ja es ist wirklich total lieb und super, so war die Leserunde etwas größer :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Leia Walsh kommentierte am 03. Mai 2019 um 14:42

Für die eBook-Leser:

Dieser Abschnitt geht von Kapitel 9 bis einschließlich Kapitel 17.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
marsupij kommentierte am 09. Mai 2019 um 17:55

Ein toller Service, danke schön!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:23

Danke!

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Leia Walsh kommentierte am 03. Mai 2019 um 14:42

Für die eBook-Leser:

Dieser Abschnitt geht von Kapitel 18 bis zum Ende.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
marsupij kommentierte am 09. Mai 2019 um 17:55

Danke! Ich denke, ich werde am Wochenende auch starten.

Thema: Wer hat gewonnen?
Rajet kommentierte am 03. Mai 2019 um 16:23

Wollte nur bescheid sagen das Buch ist angekommen!

 

Thema: Wer hat gewonnen?
Lesetraum.blog kommentierte am 03. Mai 2019 um 17:04

Hallo ihr Lieben :),

mein Buch ist auch heute angekommen und werde jetzt gleich mit dem ersten Abschnitt beginnen. Auf den gemeinsamen Austausch freue ich mich schon :)

Thema: Wer hat gewonnen?
Chaoskeks kommentierte am 03. Mai 2019 um 22:45

Yay, ich hab gerade erst gesehen, dass ich auch gewonnen habe.^^
Das ist ja super, dann kann ich nächste Woche wenn die Post hier ankommt direkt mit Lesen anfangen. Gut, dass ich mein letztes Buch gerade fertig gelesen habe. :)

Thema: Wer hat gewonnen?
AM kommentierte am 04. Mai 2019 um 11:56

Leider ist mein Exemplar noch nicht angekommen. Ich hoffe es kommt dann nächste Woche. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Lesetraum.blog kommentierte am 04. Mai 2019 um 12:17

Soo, ich hab nun den ersten Abschnitt gelesen und muss sagen, dass ich mich am Anfang etwas schwer getan habe in die Geschichte zu finden. Doch nach den ersten zwei Kapiteln, fand ich ging es dann immer besser und die Story gefällt mir schon ganz gut. 

Auch unser Protagonist ist mir sympathisch und die anderen Charaktere finde ich auch überzeugend. Die Idee mit der Magie und den Hexen ist auch gut beschrieben worden und ist auch mal was anderes. Auch was es den nun mit dem Mord auf sich hat bin ich schon echt gespannt. 

Das Setting finde auch interessant und stelle mir es irgedwie wie das alte England vor :D.

Auf jeden Fall gefällt mir schon mal der erste Abschnitt und werde heute noch etwas mit dem zweiten beginnen :)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Fornika kommentierte am 05. Mai 2019 um 10:22

Mich hat es auch an London erinnert, Kingston ist davon ja ein Stadtteil. Dazu das Cover mit der Melone und schon hat man als Leser eine genaue Vorstellung im Kopf ; )

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 13. Mai 2019 um 11:00

So stelle ich es mir auch vor.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
PMelittaM kommentierte am 16. Mai 2019 um 13:54

Ich hatte merkwürdigerweise direkt Assoziationen mit den USA ...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Chaoskeks kommentierte am 16. Mai 2019 um 19:45

Ich musste auch direkt an London, bzw an England generell denken.

Thema: Wer hat gewonnen?
büchervamp kommentierte am 05. Mai 2019 um 13:21

Wow ich bin dabei.

Ich dachte ich hätte schon nachgeschaut...ich freue mich riesig...wenigsten muss ich jetzt nicht lange warten bis das Buch ankommt.

*glücklich*

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
una kommentierte am 05. Mai 2019 um 15:47

Ja wie ein alternatives London, ca. Ende des 19. Jahrhunderts. Dieses Setting ist mit den Kutschen, Fahrrädern und Gaslampen gut dargestellt. Feines Kopfkino von Anfang an. Darin eingebettet die ersten Erwähnungen der existierenden Magie..., wunderbar. Ich habe die ersten 5 Kapitel gelesen und die Geschichte entwickelt sich komplex und spannend. Die Figuren sind präsent und authentisch, allen voran der symphatisch-empathische Dr. Singer, der mich mitfühlen lässt. Das dunkle Grauen des Krieges, welches ihn und seine Patienten überschattet und die Geheimnisse um die Magie, die den Gesternten, sich verstecken lassen bilden einen schönen breiten Sog in die Geschichte.

 

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 05. Mai 2019 um 19:13

So auch heute den 1.Leseabschnitt gelesen. 

Mein Eindruck: Sherlock (Mr. Tristan Hunter) und Doktor Watson (Dr.Miles Singer) in der magischen Aetherwelt (Steampunkt, Großbritannien 19.Jahrhundert). 

Also eine Alternatives Großbritannien: vieles wird mit Aether betrieben: z.b. Radio, Kutschen statt Autos. Und Magie die in es der Welt gibt aber nur Priveligierte und nicht jeder mit Magie ist sein eigener Herr! Die Charakter schien interessant wenigsten Dr.Miles Singer und Tristan Hunter.Ja bis jetzt interessant aber noch nicht das es mich von den Füssen reisst - bis jetzt kann ich den Hyp noch nicht verstehen - kommt ja vielleicht noch! Ich lasse mich von der weiteren Handlung überaschen. Und lese erstmal weiter ...

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
solveig kommentierte am 06. Mai 2019 um 08:29

Stimmt, man hat tatsächlich das Bild eines alternativen früheren London vor Augen, wobei nicht nur die Namen den Vergleich nahelegen, sondern auch die Beschreibung der Stadt. Bei dem Krieg, um den es hier geht, denke ich an den 1. Weltkrieg und seine physischen und psychischen Schrecken. Die seelischen Veränderungen der ehemaligen Soldaten sind gut nachzuvollziehen. Ob der Autor diesen auch im Sinn hatte? Jedenfalls wechselt er vom Alltag sehr schnell in mysteriöse Vorgänge, wobei ich anfangs Probleme hatte zu folgen, weil vieles nur angedeutet wird. Aber man liest sich ein.

Die Teilung der Gesellschaft in Arm und Reich, fast rechtlose,ausgebeutete Hexen und privilegierte Zauberer wirkt recht einfach; aber nun kommt ein Amaranthine einer völlig anderen Gruppe dazu, der ziemlich rätselhaft wirkt.

Miles´ Schwester wirkt nicht sehr sympathisch. Will sie wirklich nur ihren Bruder aus Geschwisterliebe wiedertreffen? Was hat sie vor?

 

 

 

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
una kommentierte am 07. Mai 2019 um 18:40

Ich muss auch an den 1. Weltkrieg denken und auch natürlich an das Grauen aller Kriege allgemein. Es ist sehr berührend wenn der sterbende Nick Elliot sagt, die Soldaten verdienen die Wahrheit zu erfahren und Dr. Singer bezweifelt, dass seine Patienten, die Veteranen, noch mehr Wahrheit vertragen...

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 09. Mai 2019 um 23:21

Ja, man ist versucht, an den I. WK zu denken. Ich glaube aber, dass es eine eigene Zeit und Welt ist und es um Kriege und Missstände allgemein geht. Sozusagen zeitlos, allgemeingültig.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 13. Mai 2019 um 19:00

Ja, das denke ich auch. Aber es ist einfach eine andere Welt. Der Gedanke des 1. WK drängt sich halt auf wegen des Settings, auch wenn nicht alles passt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Traumbuchfänger kommentierte am 13. Juni 2019 um 20:24

Mir ging es da ähnlich. Ich bin jedenfalls gespannt, was genau es mit dem Krieg auf sich hat. Also gegen wen genau wird gekämpft und warum? Bisher wird ja vieles - wie du bereits sagtest - nur angedeutet. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
milkahase kommentierte am 06. Mai 2019 um 13:49

Ich hab das Buch jetzt auch schon öfters in unterschiedlichen Buchläden liegen sehen und es hat mich auch magisch angezogen :-D Es hat sowas mystisches und geheimnisvolles und die Farbe ist einfach nur der Hammer. Ich hab gar nicht richtig auf das Motiv geachtet, sondern erst beim zweiten Hinschauen ist mir die Spiegelung aufgefallen. Das finde ich aber auch wunderschön gemacht, großes Kompliment

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Hilou kommentierte am 06. Mai 2019 um 15:53

Man findet wirklich nicht so schnell in die Geschichte, weil man am Anfang noch keine Ahnung von dieser magischen Welt und den hierarchischen Verhältnissen dort hat. Solche Begriffe wie, Sturmsänger, Sekundäre, Rufer etc. haben mich ganz schön verwirrt. Ich versuche immer noch, einen groben Überblick zu finden, bin aber noch nicht ganz fertig mit dem ersten Abschnitt. Auf jeden Fall lässt sich das Buch flüssig lesen und mit dem Hauptcharakter bin ich auch schon warm geworden. Ich bin gespannt, was es mit dem Mr. Hunter auf sich hat.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Stinsome kommentierte am 07. Mai 2019 um 03:59

Kann hier absolut zustimmen. Ich finde es teilweise auch noch etwas verwirrend, weil man nicht viele Erklärungen bekommt und sich das meiste selbst zusammenreimen muss. Dadurch gerate ich hin und wieder etwas ins Schwimmen und verstehe nicht alles - zum Beispiel das mit dem Prozess und der Prüfung auf Seite 68. Welche Prüfung? Ist das für unsere Storyline überhaupt wichtig? Mal sehen, ob auf den nächsten Seiten mehr Licht ins Dunkle gebracht wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Hilou kommentierte am 09. Mai 2019 um 11:33

Ja, die Stellen habe ich mir auch notiert. Ich bin gespannt, wann es zu einer Aufklärung kommt. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Naddiwise kommentierte am 07. Mai 2019 um 18:18

Ich stimme dir bei jedem Punkt zu. Manchmal ist es eher von Nachteil,wenn man als Leser so mitten in die Handlung und eine fantastische Welt geworfen wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Hilou kommentierte am 09. Mai 2019 um 11:31

Wenn man nach und nach aufgeklärt wird, finde ich es nicht unbedingt schlimm. Aber im ersten Abschnitt kommen einfach viel zu viele Informationen ohne Definitionen. Ich habe mir mittlerweile die unverständlichen Stellen notiert und bin gespannt, wann aufgeklärt wird.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 09. Mai 2019 um 23:25

Deshalb lese ich nicht so oft Fantasy. Hier empfinde ich es aber nicht so belastend. Alles ist für mich noch ziemlich stimmig und nicht ganz so anders. Es ist keine komplett neue Welt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Hilou kommentierte am 10. Mai 2019 um 09:36

Sowas verwirrt mich am Stärksten. Ich habe eher kein Problem damit, wenn sich die fantastische Geschichte in das reale historische Geschehen einfügt, wie bei "Die Tochter der Hexe" von Brackston.

Hier kommt es mir vor,wie in einem Paralleluniversum. Das macht mich fertig. Da brauch ich immer etwas Zeit, um mich einzufinden.;-)

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 13. Mai 2019 um 19:02

Ich finde es spannend, diese Welt nach und nach zu entdecken und damit auch das "Funktionieren" und die Besonderheiten.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 06. Mai 2019 um 17:57

Jetzt nochmal neu, irgendwie ist mein Beitrag gestern verschwunden!

Igendwie erinnert mich die ganze Gechichte an Sherlock Homes (Tristan Hunter) und Dokoter Watson (Dr.Miles SInger) in ein alternatives 19.Jahrhundert. In dem viel mit Aether betrieben wird (Steam Punk mässig). Reine mit Magie sind Sturmsänger und oder ihre "Batterien" (gebundene). Arme mit Magie sind verfolgte "Hexen". Mittdendrin der/die ermordete Hexe. Ist ja ganz interessant, allerdings nicht so bis jetzt das ich den Hyp um das Buch verstehe! Aber sind ja erst 1/3 gelesen und noch 2/3 Chance mich zu überzeugen. Gehe dann mal weiterlesen ...

 

 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Rajet kommentierte am 06. Mai 2019 um 18:01

Auch der 2.Abschnitt ist gelesen!  Da geht doch was zwischen Tristan und Miles! Obwohl im Tristan gezeigt hat wer er wirklich ist. Bei der Parade wird Miles klar was für eine Bedrohungsmasse in Form von Soldaten mit "Wolken" und "Er" im Kopf auf das Land zukommen (mit dem Ende des Krieges. Ganz krass - Miles schenkt seinem Vater noch Zeit - und was macht der? Er zwingt Miles sich an seine Schwester zu binden. Toll sind die vielen Fahrradfahrer als Schwarm. Allerdings nutzt das Miles auch nichts als er angegriffen wird. Werden Tristan und Miles hinter das Geheimnis des Opfer kommen und musste dieses deshalb sterben? 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Lesetraum.blog kommentierte am 06. Mai 2019 um 19:23

Auch ich habe nun heute den zweiten Abschnitt doch recht schnell gelesen und muss sagen, dass ich mich immer besser in die Geschichte rein emfpinden kann. Auch mit den ganzen Begriffen komme ich nun gut klar.

Miles ist mir nach wie vor sehr sympathisch und ich kann seine Gefühle echt gut nachempfinden. Auch Tristan mag ich sehr und bin außderdem schon sehr gespannt wie es mit den beiden weiter gehen wird.

Schockiert war ich dann doch als Miles Vater ihn so grob gezwungen hat sich an seine Schwester zu binden. Was ich von Grace halten soll weiß ich noch nicht so ganz. Denn einerseits gibt sie gute Vorschläge wie sie es den Magiern bzw. den Sekundären besser machen möchte und auch für Miles seine "Freiheit" gewährt. Doch andereseits befürchte ich, dass sie Miles nur ausnutzen will.

Auch bin ich schon sehr neugierig was es mit den Krankeheiten der Kriegsverletzten auf sich hat. Ob Miles sie heilen kann und was nun genau dahinter steckt. Auch was es nun mit dem Mord auf sich hatte muss noch aufgeklärt werden und was nun mit Dr. Crosby ist. Ich glaube das er noch eine wichtige Rolle spielen wird...

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
MrsFraser kommentierte am 17. Mai 2019 um 08:34

Ich vermute, Crosby ist 'nur' ein eifersüchtiger Kollege, der Miles aus dem Hospital drängen will. Ich glaube nicht, dass er mit den Morden oder gar einer Verschwörung zu tun hat.

Thema: Wer hat gewonnen?
callunaful kommentierte am 06. Mai 2019 um 19:33

Mein Buch kam heute an. Freue mich riesig! Hatte ganz vergessen, dass ich mich bei der Leserunde beworben habe, umso schöner war dann die unerwartete Buchpost!

Thema: Wer hat gewonnen?
callunaful kommentierte am 06. Mai 2019 um 19:34

Mein Buch kam heute an. Freue mich riesig! Hatte ganz vergessen, dass ich mich bei der Leserunde beworben habe, umso schöner war dann die unerwartete Buchpost!

Thema: Wer hat gewonnen?
callunaful kommentierte am 06. Mai 2019 um 19:34

Mein Buch kam heute an. Freue mich riesig! Hatte ganz vergessen, dass ich mich bei der Leserunde beworben habe, umso schöner war dann die unerwartete Buchpost!

Thema: Wer hat gewonnen?
AM kommentierte am 06. Mai 2019 um 21:43

Mein Buch ist leider immer noch nicht angekommen. Wartet sonst noch jemand auf das Buch?

Thema: Wer hat gewonnen?
sendorra kommentierte am 06. Mai 2019 um 22:09

Ja, ich. :-(

Thema: Wer hat gewonnen?
PMelittaM kommentierte am 07. Mai 2019 um 16:18

Ich habe auch noch nichts ...

Thema: Wer hat gewonnen?
büchervamp kommentierte am 07. Mai 2019 um 18:04

Bei mir ist leider auch noch nicht angekommen :(

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Stinsome kommentierte am 07. Mai 2019 um 04:09

Wie schon gesagt finde ich manches recht verwirrend, sodass ich den Einstieg zunächst etwas schwierig fand, aber mit der Zeit findet man sich immer mehr zurecht. Obwohl es weiterhin immer wieder Bemerkungen gibt, die man auf dem derzeitigen Wissensstand nicht ganz versteht. Hoffentlich ändert sich das mit der Zeit.

Miles halte ich auch für einen sympathischen Protagonisten. Mir gefallen seine intelligenten Gedankengänge, seine Empathie gegenüber seinen Patienten, seine Überlegungen zu dem Mordfall, den er mit Tristan untersucht, und auch seine Gedanken über Tristan finde ich sehr unterhaltsam. Ich habe bei den Unterhaltungen der beiden - ob sie sich jetzt um den Mordfall drehen oder nicht - bisher sehr viel Spaß. Vor allem, weil es doch die eine oder andere witzige Stelle gibt. Tristan selbst ist für mich bisher ein Highlight, weil er irgendwie ... ungewollt lustig ist. Dass er zum Beispiel seine Fehler aufzählt, wenn Miles wieder einfällt, dass er ein Amaranthine ist, finde ich super charmant. Weniger charmant finde ich seine Schwester, die mir irgendwie etwas unangenehm ist.

Auch das Worldbuilding ist interessant - auch wenn ich hier noch nicht alles verstehe. Hexen, Magier, Sturmsänger, Sekundäre, Amaranthine ... das ist etwas völlig Neues und ich freue mich schon darauf, mehr darüber zu erfahren. Derzeitig hoffe ich auch stark darauf, da ich mich tatsächlich noch etwas hilflos fühle - geht es euch auch so? :)

Die Untersuchung des Mordfalls finde ich spannend, gerade ist es eine Mischung aus Krimi und Fantasy. Ich glaube nicht, dass ich so etwas schon mal gelesen habe, aber bisher gefällt es mir sehr gut. Ich bin gespannt auf die nächsten Seiten.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
E-möbe kommentierte am 07. Mai 2019 um 11:56

Ich habe mich so gar nicht hilfos gefühlt, im Gegenteil. Gerade weil alles erst mal relativ im Dunkeln blieb, konnte ich das Buch kaum weglegen. Weil mich so viele interessante Fragen beschäftigten. Hat mich total beschäftigt.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Stinsome kommentierte am 07. Mai 2019 um 13:41

Definitiv, gefesselt bin ich auch, keine Frage. Aber manche Unterhaltungen finde ich verwirrend, weil einem bestimmte Begriffe erst einmal hingeworfen werden, ohne sie direkt danach zu erklären. Und dann denke ich mir: „Hä? Okay, erstmal abwarten, vielleicht ergibt das später Sinn.“ Da das aber recht häufig passiert, stört das ein klein wenig den Lesefluss.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Fornika kommentierte am 11. Mai 2019 um 10:36

Mich hat die Verwirrung auch eher noch mehr gefesselt als abgestoßen. Kann man als Leser ja nicht auf sich sitzen lassen, dass man keine Ahnung hat ; )

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 13. Mai 2019 um 19:04

Nein, das kann man auf keinen Fall auf sich sitzen lassen. Da hilft wohl nur weiterlesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
marsupij kommentierte am 13. Mai 2019 um 19:03

Ja, das stimmt auch mit meinem Eindruck überein. Ich bin fasziniert von dieser Welt und gespannt, was es noch geben wird. Die Idee mit den Fahrrädern mag ich z.B. sehr.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
callunaful kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:25

Der Schwester misstraue ich auch. Sie ist noch schwer einzuschätzen. Ihre Freude Miles wieder zu sehen scheint mir zwar echt zu sein...aber ich weiß trotzdem nicht so genau was ich von ihr halten soll.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
una kommentierte am 08. Mai 2019 um 19:35

Ich will gar nicht den Vater kennenlernen......

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
solveig kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:09

Tristan ist mir trotz seines freundlichen, beinahe herzlichen Verhaltens Miles gegenüber doch noch etwas sudpekt. Ich habe den Eindruck, dass er Miles noch lange nicht alles von sich erzählt hat und noch mit etwas Wichtigem hinter dem Berg hält.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Lesetraum.blog kommentierte am 07. Mai 2019 um 11:43

Das Buch habe ich nun heute beendet und finde es schließlich echt gelungen. Zwar hatte ich Anfangsschwierigkeiten mich in die Geschichte hineinzufühlen mit den ganzen neuen Begriffen und was es nun genau mit den Hexen und Magiern sowie auch den Amaranthine auf sich hat. Doch dies hat sich dann schließlich auch noch geklärt und so fand ich die Mischung aus Krimi und Fantasy echt gut. Auch die Charaktere waren alle sehr persönlich. Miles als unser Protagonist hat mir auch sehr gefallen. DIe Spannung auf den letzten Seiten hat es mir dann noch sehr angetan und es spitzte sich somit immer mehr zu. Das Ende ist dann doch ganz anders als erwartet gekommen und konnte mich auch hier überzeugen. Einzig die Frage bleibt, ob es nun einen Folgeband geben wird oder ob die Geschichte in sich abeschlossen ist?! Ich würde mich persönlich über eine Fortsetzung sehr freuen :).

 

Meine Rezension werde ich die Woche noch schreiben und anschließend hochladen ;).

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Hiki kommentierte am 08. Mai 2019 um 13:39

Wie fandest du die Lovestory? :D

Und soweit ich weiß kommt im Frühjahr (auf englisch) eine Fortsetzung, wo die Schwester im Mittelpunkt stehen soll.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Lesetraum.blog kommentierte am 09. Mai 2019 um 10:37

Die Lovestory fand ich mal ganz erfrischend und natürlich anders :D. War auch mein erster Roman in dem der Protagonist auf Männer steht, was mich aber  überhaupt nicht gestört hat, da es ja doch recht harmlos beschrieben wurde bzw. fand ich die beiden echt süß zusammen :).

Ahh ok, dann werden wohl wir in Deutschland noch etwas länger auf die Fortsetzung warten müssen :D

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Fornika kommentierte am 12. Mai 2019 um 17:34

Mmmh die Schwester im Mittelpunkt.. mal sehen, ob mir das gefällt. Ich fand Miles als Erzähler toll, gerade auch wegen seiner vielen inneren Konflikte. Obwohl Grace natürlich auch viel zu erzählen hätte. Ich bin gespannt auf den nächsten Band.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
marsupij kommentierte am 15. Mai 2019 um 10:58

Ich habe auch schon geschaut, wann die Fortsetzung kommt. Aber bei Grace bin ich auch ein wenig "zurückhaltend". Miles fand ich einfach toll.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Angellika kommentierte am 04. Juni 2019 um 21:14

Geht mir auch so. Grace fand ich nicht so richtig sympathisch und der Klappentext des Folgebands konnte mich auch noch nicht wirklich überzeugen.

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Stinsome kommentierte am 13. Mai 2019 um 00:36

Ah, danke für die Info. Ich war nach Beenden des Buches gerade ein bisschen ratlos, ob es das jetzt wirklich gewesen sein sollte, weil einfach noch so viel ungeklärt ist. Aber dann ist ja gut. Ob es mir gefallen wird, dass das Buch aus Grace' Sicht geschrieben ist, ist dann die andere Frage. Ich konnte eigentlich jetzt erst ganz am Schluss mit ihr warm werden. Dass sie dem Vater doch tatsächlich alles erzählt hat (von Tristans Herkunft mal abgesehen), hat mich doch schon ziemlich gegen sie aufgebracht. :-D

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
Galladan kommentierte am 13. Mai 2019 um 10:44

Im Augenblick würde mich die Geschichte wie es weiter geht mehr interessieren als eine Liebesgeschichte auf einem anderen Kontinent/Planeten, whatever. Miles und Tristan sind im Augenblick raus. Der neue Aufbau der Welt, wie kommt man ohne Strom durch einen Winter der nur durch die Sturmsänger überlebbar wird. Eigentlich ist ja innerhalb des Buches klar geworden, dass die Gaben zwar gut und nützlich sind, aber die Sturmsänger sind unverzichtbar. Ausserdem interessiert es mich, wie eine Gesellschaft funktionieren kann die sowas von nicht emanzipiert ist, aber gleichzeitig Frauen als Herrschende akzeptiert. 

Thema: Lektüre, Teil III; Seite 249 bis Ende
MsChili kommentierte am 19. Mai 2019 um 20:42

Ja diese Dinge interessieren mich auch. Bin mal gespannt, ob die Regierung so an der Macht bleibt oder ob es einen Umschwung gibt. Die Angstmacherei vor Hexen ist wirklich heftig.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Rajet kommentierte am 07. Mai 2019 um 17:54

Also jetzt ist schon zweimal mein Beitrag verschwunden - aber Punkte habe ich bekommen?

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
callunaful kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:31

Vielleicht hast du ja deinen Kommentar in der falschen Kategorie verfasst. Ist mir eben auch passiert...^^`

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Rajet kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:51

Jetzt nochmal neu, irgendwie ist mein Beitrag gestern verschwunden!

Igendwie erinnert mich die ganze Gechichte an Sherlock Homes (Tristan Hunter) und Dokoter Watson (Dr.Miles SInger) in ein alternatives 19.Jahrhundert. In dem viel mit Aether betrieben wird (Steam Punk mässig). Reine mit Magie sind Sturmsänger und oder ihre "Batterien" (gebundene). Arme mit Magie sind verfolgte "Hexen". Mittdendrin der/die ermordete Hexe. Ist ja ganz interessant, allerdings nicht so bis jetzt das ich den Hyp um das Buch verstehe! Aber sind ja erst 1/3 gelesen und noch 2/3 Chance mich zu überzeugen. Gehe dann mal weiterlesen ...

 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Galladan kommentierte am 09. Mai 2019 um 21:19

Deine verschwundenen Beiträge landen in Den Bewerbungen wenn du sie korrigiert hast.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:11

Genau, beim Bearbeiten eines Beitrages immer daran denken, den richtigen Unterthread auszuwählen! 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Leia Walsh kommentierte am 09. Mai 2019 um 23:29

Ja, Steampunk kam mir auch in den Sinn.

Deine Zusammenfassung hat was. Gefällt mir!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 07. Mai 2019 um 17:57

Ich habe es auch beendet - es war schon irgendwie gut - entspricht aber nicht gan zem Hyp der darum gemacht wird. Miles und Tristan schätze ich sehr als Protagonisten. Ende ist ein bisschen schnell abgeschlossen und naja wriklich ganz erledigt doch nicht oder? Rezension folgt im Lauf der Woche noch!

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Naddiwise kommentierte am 07. Mai 2019 um 18:15

Einerseits finde ich, dass es sich flüssig liest,andererseits stört es mich,dass vieles nicht erklärt wird und ich an einigen Stellen fast das Gefühl hatte, den zweiten Band einer Reihe zu lesen. Ich hoffe wirklich,dass ab dem zweiten Abschnitt mal ein paar mehr Erklärungen kommen.
Dr. Singer finde ich sehr sympathisch und das Setting passt auch gut zu dem Magiethema,an das die Autorin auf erfrischend andere Art herangegangen ist.

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
callunaful kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:22

Einer der ersten Fragen, die ich mir stellte war: Ist Miles schwul? Er scheint ja Mr. Hunter nicht nur attraktiv sondern auch irgendwie anziehend zu finden? Fände es auch ganz interessant einen homosexuellen Protagonisten zu haben.
Miles finde ich sowieso als Figur recht interessant. Auffällig finde ich, dass er sich häufig zusammen reißt, um einer Etiquette zu entsprechen und oft nicht das sagt was er denkt. Bzw auch nicht das tut, was ihm gerade in den Sinn kommt, obwohl es oft nur Kleinigkeiten sind.
Ach ja das World Building, vieles wird ja leider sehr offen gelassen, aber ich finde es witzig eure Vorstellungen zu der Welt zu lesen. Die meisten hier stellen sich wohl ein alternatives altes London vor. Für mich ist es auch eine alternative Welt. Könnte London sein, aber auch New York. Allerdings habe ich da durchaus eine moderne Welt im Kopf, vor allem weil das Krankenhaus mir so modern erscheint. Strom scheint es zwar nicht zu geben, aber dieser mysteriöse Aether lässt sich 1 zu 1 übertragen. Es macht Licht und es gibt wohl auch sowas wie Technik. Nur Statt Autos gibt es Kutschen und Fahrräder. Smartphones und das Internet/PCs scheint es nicht zu geben. Modisch sind sie auch anders unterwegs, wobei Frauen auch Hosen und Krawatten tragen, was zur Moderne ganz gut passen würde.
Bin jedenfalls sehr gespannt warum der arme Kerl am Anfang umgebracht wurde und ich will mehr Details von dieser Welt erfahren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
callunaful kommentierte am 07. Mai 2019 um 21:28

Einer der ersten Fragen, die ich mir stellte war: Ist Miles schwul? Er scheint ja Mr. Hunter nicht nur attraktiv sondern auch irgendwie anziehend zu finden? Fände es auch ganz interessant einen homosexuellen Protagonisten zu haben.
Miles finde ich sowieso als Figur recht interessant. Auffällig finde ich, dass er sich häufig zusammen reißt, um einer Etiquette zu entsprechen und oft nicht das sagt was er denkt. Bzw auch nicht das tut, was ihm gerade in den Sinn kommt, obwohl es oft nur Kleinigkeiten sind.
Ach ja das World Building, vieles wird ja leider sehr offen gelassen, aber ich finde es witzig eure Vorstellungen zu der Welt zu lesen. Die meisten hier stellen sich wohl ein alternatives altes London vor. Für mich ist es auch eine alternative Welt. Könnte London sein, aber auch New York. Allerdings habe ich da durchaus eine moderne Welt im Kopf, vor allem weil das Krankenhaus mir so modern erscheint. Strom scheint es zwar nicht zu geben, aber dieser mysteriöse Aether lässt sich 1 zu 1 übertragen. Es macht Licht und es gibt wohl auch sowas wie Technik. Nur Statt Autos gibt es Kutschen und Fahrräder. Smartphones und das Internet/PCs scheint es nicht zu geben. Modisch sind sie auch anders unterwegs, wobei Frauen auch Hosen und Krawatten tragen, was zur Moderne ganz gut passen würde.
Bin jedenfalls sehr gespannt warum der arme Kerl am Anfang umgebracht wurde und ich will mehr Details von dieser Welt erfahren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
solveig kommentierte am 08. Mai 2019 um 09:29

Du hast recht, wahrscheinlich ist es das Fehlen von Strom und KFZs, das eine "historische" Stadt suggeriert. Es könnte natürlich genausogut eine Welt nach einem Klimadesaster sein, was die Notwendigkeit der "Sturmsänger" erklärt, deren Bedeutung wir hoffentlich bald erfahren.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
una kommentierte am 08. Mai 2019 um 10:00

Es wird erwähnt, dass gleichgeschlechtliche Beziehungen für Männer, zumindest bis zu einem gewissen  Alter, als völlig normal gelten..., auf jeden Fall reagiert er auf den schönen Tristan... ich finde es auch gut und prickelnd zu lesen.

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
Hilou kommentierte am 09. Mai 2019 um 11:28

Ich habe das so verstanden, dass Amaranthine bezirzend wirken, ganz egal welches Geschlecht, man ist ihnen völlig verfallen. Daher wahrscheinlich auch die irdische Maske, die Mr. Hunter trägt. Außerdem scheint Homosexualität bis zu einem bestimmten Alter ok zu sein. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:20

Viel spannender finde ich ja eigentlich die Anziehung, die Tristan für Miles empfindet und die er auch total offen kommuniziert. Aber Miles ignoriert das bis jetzt (aus Etikette, Anstand, Angst ... oder allem zusammen) und Tristan findet das belustigend. Das macht mir die beiden total sympathisch und für mich hauptsächlich den Reiz und Humor des Buches aus. 

Thema: Lektüre, Teil I; Seite 1 bis 116
MrsFraser kommentierte am 15. Mai 2019 um 08:16

Ja, natürlich ist Miles homesexuell! Ich habe das bei der Inhaltsangabe schon vermutet und freue mich sehr, dass hier eine MM-Romanze erzählt wird. Wie Tristan Miles gehalten hat, als er sie beide in Nicks Wohnung unsichtbar gemacht hat, das war doch einfach nur herrlich zu lesen! 

Trotzdem wir ja alle momentan voll auf der LGBTQ-Welle reiten, sind gleichgeschlechtliche Beziehungen in Romanen doch eher etwas, was einem selten unterkommt, daher freue ich mich sehr über diese Buch und hoffe, dass sich das zwischen Miles und Tristan zügig entwickelt. 

Wenn Tristan Miles Vorsicht und seine Reaktionen durchschaut und dann immer ganz trockene Kommentare abliefert (á la 'Natürlich tust du das.') - da sind die Funken, die zwischen den beiden sprühen für mich fast sichtbar. Ich finde, das ist, obwohl ungewohnt, sehr ansprechend geschildert. 

Thema: Wie gefällt Dir das Cover?
leseliebelei kommentierte am 07. Mai 2019 um 22:04

Das Cover gefällt mir auch sehr, sehr gut!

Thema: Bewerbung um ein Freiexemplar
Rajet kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:53

Toll auch der Beitrag von gestern wieder weg! Hier im 3.Leseabschnitt - aber bei Aktivitäten richtig angezeigt und 20 Punkteerhalten.

Ich habe es auch beendet - es war schon irgendwie gut - entspricht aber nicht ganz dem Hyp der darum gemacht wird. Miles und Tristan schätze ich sehr als Protagonisten. Ende ist ein bisschen schnell abgeschlossen und naja wriklich ganz erledigt doch nicht oder? Rezension folgt im Lauf der Woche noch!

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Naddiwise kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:52

Ich hatte schon befürchtet, dass Miles' Schwedter es schafft, ihn zu binden, aber dass letztlich der Vater dafür sorgt,hätte ich nicht gedacht. Besonders nachdem Miles ihm geholfen hat. Der zweite Abschnitt ging deutlich flotter zu lesen und die Handlung wird immer verständlicher. Ich bin wirklich sehr gespannt,was die Erklärung für die "Erkrankung"der Soldaten sein wird.
Tristan und Miles ergäben auch meiner Meinung nach ein super Paar! Dieses leichte Kribbeln und Knistern zwischen den beiden hat mir von Anfang an gefallen. Es ist schön,dass sich die Autorin an dieser Stelle etwas getraut hat.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
solveig kommentierte am 08. Mai 2019 um 19:39

Mal etwas anderes, zwei junge Männer als Liebespaar, stimmt. Aber irgendwie wird dieses Sich-hingezogen-Fühlen für meinen Geschmack zu oft wiederholt.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Naddiwise kommentierte am 09. Mai 2019 um 09:20

Stimmt. Hier fühlt man sich schon oft zueinander hingezogen, aber ich finde die beiden so sympathisch und auch irgendwie niedlich,dass mich das gar nicht stört.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
una kommentierte am 09. Mai 2019 um 18:42

Geht mir auch so, es ist schon etwas klischeehaft beschrieben und oft, aber auch charmant und ja `niedlich`...  :)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Stinsome kommentierte am 10. Mai 2019 um 02:19

Das habe ich ehrlich gesagt nicht so empfunden. Finde es relativ dezent, die Haupthandlung wird nie in den Hintergrund gedrängt. Ich finde es sehr angenehm, wie die Autorin das hat einfließen lassen, und fiebere auf eine richtige Annäherung hin. ;-)

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
E-möbe kommentierte am 10. Mai 2019 um 13:09

Ich finde es bedeutend dezenter als in den üblichen Liebesgedönsromanen, wo sich ein Hetero-Paar dauernd anschmachtet. Da finden es alle komischerweise immer romantisch. ^^

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
MsChili kommentierte am 11. Mai 2019 um 10:36

Mich stört das zum Beispiel gar nicht. Ist für mich eher Nebensache, da passiert so viel anderes im Vordergrund.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Fornika kommentierte am 11. Mai 2019 um 15:52

Finde ich auch. Die Anziehung ist da, wird aber nicht unnötig breit getreten. Recht dezent wie ich finde.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
marsupij kommentierte am 16. Mai 2019 um 16:40

Dezent  trifft es - und das gefiel mir gut.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Galladan kommentierte am 11. Mai 2019 um 21:53

Das Liebeswerben der Zwei ist sanft wie der Flügel eines Schmetterlings. 

So wie ich es bisher verstand ist homosexuelle Liebe bis zu einem nicht definierten jungen Alter durchaus akzeptiert und scheinbar als Ersatz für heterosexuelle Beziehungen die vermutlich ausserhalb einer abgesegneten Beziehung nicht geduldet werden akzeptiert. Im fortgeschrittenen Alter werden sie aber nicht akzeptiert. Dadurch entsteht das Gefühl, dass die Zwei um den heissen Brei tanzen. 

Ich denke, dass das dem geschuldet ist, dass wir hier in Deutschland recht robust damit umgehen. Ihr Schlafzimmer, ihre Sache ist weltweit nicht ganz so normal wie wir das empfinden. 

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
MrsFraser kommentierte am 17. Mai 2019 um 08:39

Ja, das empfinde ich auch so. Es ist ansprechend und nicht plump beschrieben, aber zu oft dasselbe. Man möchte ihnen zurufen "Kommt in die Pötte! Ihr seid erwachsen!"

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
PMelittaM kommentierte am 17. Mai 2019 um 19:47

Auch ich empfinde das dezent und nicht übertrieben. Ich bin nicht so der Fan von Liebesgedöns, aber hier mag ich es.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
Angellika kommentierte am 04. Juni 2019 um 21:06

Sehe ich genauso. Schade fand ich auch, dass diese Gefühle erst erwacht sind, nachdem er das wahre Äußere gesehen hatte. Dann die Wiederholungen, die kaum auf charakterliche Züge bezogen waren... mir war das zu inszeniert.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
AM kommentierte am 15. Mai 2019 um 23:29

Auf die Erkrankung der Soldaten bin ich auch gespannt. Es werden ja immer mehr.

Thema: Lektüre, Teil II; Seite 117 bis 248
MrsFraser kommentierte am 17. Mai 2019 um 08:37

Sie hätte sich ruhig mehr trauen dürfen! Mir passiert da in diesem Abschnitt zu wenig, es geht gefühlt zwischen den beiden überhaupt nicht voran. 

Auch was die sonstige Handlung betrifft, hab' ich in diesem Abschnitt keine große Entwicklung feststellen können. Gerade weil ich jetzt schon mitten im dritten Abschnitt bin, kann ich sagen, dass es nach dem zweiten Leseabschnitt deutlich spannender weiter geht. Ich denke, diesen mittleren Teil hätte die Autorin etwas straffen können. 

Thema: Wer hat gewonnen?
büchervamp kommentierte am 08. Mai 2019 um 17:58

Heute leider auch nicht in der Post, aber zumindestens Briefe sind angekommen.

Ist noch jemand beim warten so ungeduldig?

Seiten

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch