Leserunde

Leserunde zu "Witchmark" (C. L. Polk)

Witchmark
von C. L. Polk

Bewerbungsphase: 11.04. - 25.04.

Beginn der Leserunde: 02.05. (Ende: 23.05.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Klett-Cotta Verlags – 20 Freiexemplare von "Witchmark" (C. L. Polk) zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch. 

ÜBER DAS BUCH:

»Ein phänomenales Fantasy-Debüt, überbordend von Geheimnissen, politischen Intrigen und phantastischen Einfällen.« PublishersWeekly

Miles Singer ist Arzt und er ist auf der Flucht vor seiner Vergangenheit. Eines Tages wird er zu einem Notfall gerufen. Als Miles den Sterbenden untersucht, stellt er mit Erschrecken fest, dass dieser die Aura einer Hexe hat. Aber noch schlimmer, der Vergiftete hat erkannt, dass auch Miles das Hexenmal trägt.

Die Geschicke Aelands werden von den adligen Sturmsängern bestimmt. Ihre legitimierte Magie hat dem Land unvorstellbaren Fortschritt gebracht, es aber auch in einen fürchterlichen Krieg gestürzt. Die Soldaten kommen völlig verändert aus dem Krieg zurück. Miles Singer ist Arzt. Um den zurückkehrenden Soldaten zu helfen, kann er seine magischen Fähigkeiten nur heimlich einsetzen. Kämen sie ans Licht, würde er in einem Asylum eingesperrt. Als Miles zu einem Sterbenden gerufen wird, der wohl vergiftet wurde, bleibt ihm keine Wahl: Zusammen mit einem schönen Amaranthine, der zwischen der Welt und dem Totenreich wechseln kann, versucht er den Mordfall aufzuklären. Hinter all dem verbirgt sich aber ein Geheimnis, dessen Abgründigkeit kaum abzusehen ist: Wohin sind die Seelen der Gefallenen verschwunden?

ÜBER DIE AUTORIN:

C. L. Polk ist Autorin mehrerer Kurzgeschichten und der erfolgreichen Webserie »Shadow«. »Witchmark« ist ihr erster Roman.

 

25.05.2019

Thema: Lieblingsstellen

Thema: Lieblingsstellen
Naddiwise kommentierte am 10. Mai 2019 um 10:53

Leider hat sich für mich keine Stelle so weit vom Rest der Erzählung abgehoben, um sie für mich als Lieblingsstelle zu bezeichnen. 

Thema: Lieblingsstellen
Hilou kommentierte am 12. Mai 2019 um 23:44

Auch nach zwei beendeten Abschnitten habe ich ebenfalls noch keine besondere Stelle notieren können.

Thema: Lieblingsstellen
Stinsome kommentierte am 13. Mai 2019 um 01:13

Ich habe keine konkrete Textstelle, aber ich hatte tatsächlich am Anfang am meisten Spaß beim Lesen, als sich Tristan und Miles noch nicht richtig kannten. Ihre Unterhaltungen waren ziemlich amüsant :-)

 

Thema: Lieblingsstellen
Galladan kommentierte am 14. Mai 2019 um 16:01

Ich fand die Stelle besonders gut als er zu seinem ehemaligen Patienten gefahren ist und dort feststellte, was dieser gemacht hat und wie er ihm geholfen hat. 

Will ich nicht näher drauf eingehen, da hier auch jemand reinschauen könnte, der noch nicht alle Abschnitte gelesen hat. 

Thema: Lieblingsstellen
solveig kommentierte am 16. Mai 2019 um 09:37

Eine spezielle Lieblingsstelle gab es für mich hier nicht.

Thema: Lieblingsstellen
Hilou kommentierte am 16. Mai 2019 um 11:08

Das Ende ist schön, auch wenn es etwas schnulzig wird.;-)

Thema: Lieblingsstellen
AM kommentierte am 18. Mai 2019 um 14:29

Für mich hat sich auch keine Stelle besonders hervorgehoben. 

Thema: Lieblingsstellen
PMelittaM kommentierte am 18. Mai 2019 um 19:01

Ich mochte die Stellen besonders gerne, wenn Tristan und Miles zusammen waren. 

Thema: Lieblingsstellen
Leia Walsh kommentierte am 22. Mai 2019 um 11:06

Obwohl ich kein typischer Liebesromanleser bin, mochte ich diese Stellen auch am liebsten.

Sie waren "zart". Nicht schnulzig, nicht schwülstig, sondern sehr romantisch und man spürte eine wunderschöne Energie zwischen den beiden.

Thema: Lieblingsstellen
Fornika kommentierte am 19. Mai 2019 um 12:57

Ich mag die Fahrradschwärme, die hätten gerne noch öfter ausschwärmen dürfen.

Themen dieser Leserunde

Rezensionen zu diesem Buch