Leserunde

Leserunde zu "Wolfszone" (Christian Endres)

Wolfszone -

Wolfszone
von Christian Endres

Bewerbungsphase: Bis zum 04.07.

Beginn der Leserunde: 11.07. (Ende: 01.08.)

Im Rahmen dieser Leserunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Heyne Verlags – 20 Freiexemplare von "Wolfszone" (Christian Endres) zur Verfügung. Eine Leseprobe zum Buch findet ihr hier

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

// Bei diesem Beitrag handelt es sich um bezahlte Werbung, da der Heyne Verlag uns für die Leserunde Freiexemplare zur Verfügung gestellt hat. Diese Werbung wird allen Mitgliedern von "Was liest Du?" angezeigt. //

ÜBER DAS BUCH:

Deutschland in der nahen Zukunft. Ein heikler Auftrag führt den Berliner Privatdetektiv Joe Denzinger in die brandenburgische Provinz. Direkt hinter dem Dorf Dölmow hat die Bundeswehr einen Wald abgeriegelt, in dem sich ein Rudel Wölfe durch Nanobots und künstliche Intelligenz massiv verändert hat. Und genau hier soll Joe die Erbin eines mächtigen Rüstungsunternehmens finden, die seit Tagen spurlos verschwunden ist. Zwischen Cyborg-Wölfen, Soldaten, Gangstern, Umwelt-Aktivisten und Einheimischen beginnt für Joe eine atemlose Jagd mit ungewissem Ausgang …

»Superspannend! Christian Endres’ ›Wolfszone‹ hat mich bis in meine Träume verfolgt!« ("Andreas Eschbach")
»Ein überaus rasanter Pageturner.« ("tipBerlin")
»Christian Endres weiß seine Leserschaft zu fesseln: Mit den lange Zeit geheimnisvoll bleibenden mutierten Wölfen, mit interessant und kantig aufgebauten Erzählenden, mit einer Handlung, die keinen Stillstand aufkommen lässt, und mit seiner frischen, temporeichen Erzählweise.« ("Udo Klotz, Treuhänder des Kurd-Laßwitz-Preises")
»Christian Endres (...) kombiniert in seinem Öko-Thriller packende Science-Fiction mit klassischer Detektiv-Erzählung.« ("ZACK Comic-Magazin")
»So detailreich und dicht gestaltet, dass man die Hitze in die eigene Haut kriechen fühlt. So nah, so verdammt echt liest sich das alles.« ("Germaine Paulus, Deadline – Das Filmmagazin")
»Ein Öko-Science-Fiction-Thriller mit allen Qualitäten: Gut gezeichnete Figuren, beklemmendes Umfeld, soghafte Story.« ("Doppelpunkt - Nürnberger Stadtmagazin")

ÜBER DEN AUTOR:

Christian Endres lebt als freier Autor in der Nähe von Würzburg. Er schreibt Romane, Kurzgeschichten, Essays, Kritiken und Comic-Editorials. Seine Storys erscheinen regelmässig in c’t – magazin für Computertechnik, Spektrum der Wissenschaft, phantastisch! und anderen. Als Journalist oder Redakteur schreibt er seit Jahren für den Tagesspiegel, Tip Berlin, Geek!, Panini Comics, diezukunft.de und viele mehr. Für seine Arbeiten wurde er bereits mit dem Deutschen Phantastik Preis, dem Kurd Lasswitz Preis und dem Literaturpreis Klimazukünfte 2050 ausgezeichnet.

01.08.2024

Thema: Hibbelrunde

Thema: Hibbelrunde
Dr. Fauchi kommentierte am 05. Juli 2024 um 08:36

hibbel

Thema: Hibbelrunde
PeWie kommentierte am 05. Juli 2024 um 10:19

Ich leiste Gesellschaft

Thema: Hibbelrunde
Aline Kappich kommentierte am 05. Juli 2024 um 17:58

Hallo ihr lieben Hibbler,

die Gewinner*innen werden am Montag verkündet. Ich wünsche euch bis dahin ein schönes Wochenende! :-)

Liebe Grüße

Aline vom WLD-Team

Thema: Hibbelrunde
carola1475 kommentierte am 05. Juli 2024 um 20:50

Danke für die Info Aline! Dann hibbeln wir noch bis Montag ;-)

Auch Dir ein entspanntes Wochenende :-)

Thema: Hibbelrunde
galaxaura kommentierte am 05. Juli 2024 um 20:56

Ich geselle mich auch mal dazu :)