Leserunde

Spielrunde zu "SafeHouse, Sebastian Fitzek"

SafeHouse, Sebastian Fitzek
von Sebastian Fitzek Marco Teubner Jörn Stollmann

Bewerbungsphase: 23.10. - 06.11.

Beginn der Spielrunde: 13.11. (Ende: 03.12.)

Im Rahmen dieser Spielrunde stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des moses Verlags – 20 Freiexemplare von "SafeHouse, Sebastian Fitzek" zur Verfügung.

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Spielrunde mit, tauscht euch über eure Spieleerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Spiel.

ÜBER DAS SPIEL:

SafeHouse: Das innovative Karten- und Brettspiel zugleich. Spielt euch gemeinsam gegen die Zeit durch die fünf nervenaufreibenden Kapitel. Einzigartig ist die Verfolgungsjagd über die Spielpläne in Buchform Im letzten Kapitel mit Pop-Up-Spielplan.
Im Zimmer 1904 eines Hotels im Hafenviertel ist etwas Schreckliches geschehen. Doch der Täter bleibt nicht unbemerkt! Ihr seid Zeuge des Verbrechens. Im gnadenlosen Lauf gegen die Zeit spielt ihr euch durch fünf Kapitel - Schafft ihr es in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen zu werden oder erwischt euch der Täter vor Ablauf der Zeit? Denkt daran - nur im Safe House seid ihr sicher!
Taucht ein in die düstere Spielewelt von SafeHouse! Ein Muss nicht nur für Fans von Sebastian Fitzeks Thrillern, sondern auch für alle, die aufregende Gesellschaftsspiele lieben. Das interaktive SafeHouse Spiel von Marco Teubner, nach einer Idee von Bestsellerautor Sebastian Fitzek, macht seinem literarischen Vorbild alle Ehre. Wie in Fitzeks Büchern taucht man direkt ins Geschehen ein, die beklemmende Stimmung bleibt bis zum Schluss! Passend düster illustriert von Jörn Stollmann.
Die Zeit tickt - nach maximal 30 Minuten ist das Spiel vorbei. Konntet ihr euch vor dem Übeltäter retten? Oder hat er euch erwischt, bevor ihr das Safe House erreichen konntet? Mit Sanduhr oder der Original-Musik aus Sebastian Fitzeks 10-jähriger Jubiläumsshow als Zeitgeber. Einfach den QR-Code scannen, die Musik streamen oder runterladen und so die Stimmung packend untermalen.
Drei Schwierigkeitsstufen sorgen dafür, dass es nach dem ersten Mal durchspielen spannend bleibt. Jetzt gilt es auch die Hintergründe des Verbrechens aufzudecken.
Spieldauer: 30 Minuten

03.12.2017

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
DeansImpala kommentierte am 18. November 2017 um 22:18

*Hand heb* Im 4. Versuch haben wir es endlich geschafft. Wir haben die einfache Variante gespielt.

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
Darkberry kommentierte am 20. November 2017 um 18:52

Wir haben es im zweiten Verusch tatsächlich geschafft und haben ganz schön geschwitzt, denn der Mörder war nur 2 Felder entfernt

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
Emma87 kommentierte am 21. November 2017 um 14:36

beim dritten mal hat es geklappt :) der täter war dicht auf den fersen :D

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
cat200913 kommentierte am 21. November 2017 um 21:16

Wir leider noch gar nicht - wir wollen das Spiel aber bald noch mal spielen und uns mal an die schwierigeren Varianten heranwagen :)
Leider hatten wir Sonntag nur Drei Stunden Zeit. Da wir uns erst einmal eingelesen haben (Schwiegermutter und ich) und das dann den etwas begriffsstutzigen Männern erklären mussten, dauerte es leider eine Weile, bis wir wirklich zum Spielen kamen :D

Im Nachhinein muss ich sagen, dass das Spiel recht simpel ist, aber anfangs war das dann doch etwas viel auf einmal, zumal wir gerne mal die Karten von den Bezeichnungen her miteinander vertauscht haben ;)

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
lesesafari kommentierte am 26. November 2017 um 21:06

Wir sind nicht reingegangen, weil wir den Fall nicht eindeutig gelöst haben. Und man hat ja so oder so verloren, wenn man im SafeHouse ist, mit ungelösten Fall oder erst gar nicht reingeht. Aber eigentlich müssten wir ja gewonnen haben, denn der Verfolger war eher im Haus und konnte dann ja nicht mehr fliehen. !?!

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
La Tina kommentierte am 27. November 2017 um 07:32

Wir haben das so verstanden, dass man auch im Safehouse solange noch versuchen kann, den Fall weiter zu lösen, solange der Verfolger noch nicht im Safehouse ist. Da steht ja nur (hab die Anleitung grad nicht zur Hand), dass man verloren hat, wenn der Täter auch im Safehouse ankommt. Zumindest spielen wir es jetzt so.

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
lesesafari kommentierte am 28. November 2017 um 23:14

Nee, in der Anleitung steht es ja. Und nie nett formuliert: Dann habt ihr leider auch verloren.

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
La Tina kommentierte am 27. November 2017 um 07:29

Wir haben erst das erste Level mehrfach gespielt, bis wir recht gut in den meisten Fällen ins Safehouse gelangt sind. Dann haben wir uns ans 2. Level gemacht, wo man zusätzlich den Fall lösen muss. Gleich beim 2. Mal sind wir im Safehouse gelandet und haben den Fall gelöst. War aber echt kurz vor knapp. Habe Fotos davon gemacht, poste ich heute abend mal. Danach wollten wir noch solange weiter spielen, bis wir es ein 2. Mal ins Safehouse MIT gelöstem Fall schaffen (Level 2, 2 Spieler). Hat ein paar mehr Spielzüge gedauert, da wir immer das Pecht hatten, dass der Verfolger uns irgendwann einholte :-D Aber wir haben es abends doch noch mal geschafft und uns echt riesig gefreut.

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
FIRIEL kommentierte am 03. Dezember 2017 um 13:43

Wir haben es endlich geschafft. Aber bis jetzt haben wir auch nur die einfache Variante gespielt, ohne Falllösung.

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
Lullaby kommentierte am 03. Dezember 2017 um 20:08

Wir haben es die ersten zwei mal ins Safe House geschafft <3 
Am nächsten Tag haben wir es statt zu zweit zu dritt gespielt und haben es dann erst im dritten Anlauf ins Safehouse geschafft. Da war es aber wesentlich knapper :D Dafür hatten wir viel mehr Diskusionen während des Spiels... das braucht Zeit!! :D 
Wir haben aber auch die einfache Variante gewählt die ersten Male. 

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
schatzye kommentierte am 07. Dezember 2017 um 11:33

Ich habe 2mal die erste Schwierigkeit gespielt und beide Male gewonnen. Zweimal habe ich außerdem die zweite Schwierigkeitsstufe gespielt und zweimal verloren :)

Thema: Wer hat das Safehouse erreicht?
Fantasy kommentierte am 08. Dezember 2017 um 20:29

Nach dem drittem Mal. Muss aber dazu sagen, dass ich die erste Runde mit anderen gespielt habe als in der zweiten.