Leserunde

VORABLESERUNDE zu "Catching Feelings" (Kira Licht)

Catching Feelings -

Catching Feelings
von Kira Licht

Bewerbungsphase: Bis zum 05.01.

Beginn der Leserunde: 12.01. (Ende: 02.02.)

Im Rahmen dieser VORABLESERUNDE stellen wir – mit freundlicher Unterstützung des Planet! Verlags – 20 Freiexemplare von "Catching Feelings" (Kira Licht) zur Verfügung. 

Wenn ihr eines der Freiexemplare gewinnt, diskutiert ihr in der Leserunde mit, tauscht euch über eure Leseerfahrungen aus und veröffentlicht am Ende eine Rezension zum Buch.

Bitte bei dieser Vorableserunde Rezensionen erst ab dem 27.01.2023 veröffentlichen!

ÜBER DAS BUCH:

+++Ein Juwel für dein Regal – wunderschöner Farbschnitt exklusiv in der ersten Auflage+++

Sie sind wie Feuer und Eis. 

Nach langer Zeit ist Lys, Tochter eines Delikatessen-Fabrikanten,zurück in ihrer Heimat Blackfish Bay, einem malerischen Küstenort im eisigen Alaska. Lys will endlich mit ihrer Vergangenheit abschließen und sich mit ihrem Vater aussöhnen. Umso misstrauischer begegnet sie Zane – denn sie glaubt, er sei eingestellt worden, sie zu überwachen. Doch Zane verfolgt eigene Ziele: Er ist Mitglied der Seawolves, einer Gruppe von Umweltaktivisten, die kriminelle Machenschaften in der Firma von Lys Vater untersucht.  Überzeugt, dass Lys darin verwickelt ist, will Zane sich von ihr fernhalten. Als sich die beiden dennoch ineinander verlieben, werden ihre Gefühle auf eine harte Probe gestellt …

Tierschutz, Selbstfindung und die große Liebe – mit ihrer emotionalen Romance sorgt Spiegel-Bestseller-Autorin Kira Licht für Herzklopf-Momente und Wanderlust im Sehnsuchtsort Blackfish Bay, an der traumhaft-wilden Küste Alaskas.

ÜBER DIE AUTORIN:

Kira Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen. In Japan besuchte sie eine internationale Schule, überlebte ein Erdbeben und machte ein deutsches Abitur. Danach studierte sie Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reit aber gerne um die Welt und besucht Freunde. Nach ihrer Götter-Dilogie und der magischen KALEIDRA-Trilogie folgt nun ihr neues Herzensprojekt bei ONE!

04.02.2023

Thema: Deine Meinung zum Buch

Thema: Deine Meinung zum Buch
Buch Versum kommentierte am 24. Januar 2023 um 16:27

Ein Buch, das für mich sehr viel Erwartungen mit sich brachte. Ich mochte die Geschichte der Götter der Autorin, sodass sie mir im Fokus blieb. Hierbei ist es ein anderes Genre, vielleicht ist es mir mehr bei Romance aufgefallen, daher konnte meine vorherige Begeisterung nicht standhalten. Ein Werk, was mich recht gut unterhalten und beflügelt hat. Ich war leider nicht immer involviert, ab und an mitgerissen. Jedoch hat mir sehr der Einsatz von Zane und Lys gefallen, wie sie für ihrer Sache eingetreten und aus sich herausgewachsen sind.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Aline Kappich kommentierte am 26. Januar 2023 um 17:21

Ihr Lieben,

bitte beachtet die Rezensionssperre bis zum 27.01.2023.

Vielen Dank & liebe Grüße

Aline

Thema: Deine Meinung zum Buch
Emkeyseven kommentierte am 28. Januar 2023 um 20:41

Ich fand, dass die Grundidee oder zumindest das, was mich der Klappentext erwarten ließ, viel Potenzial hätte: Lys, die sich mit ihrer Familie vertragen möchte, und Umweltaktivist Zane, der da ist, um die kriminellen Aktivitäten ebendieser Familie aufzudecken. Ich hatte mir dazu mehr erhofft, aber Zanes Umweltaktivismus sowie die letztendlich enttäuschenden Seawolves kamen viel zu kurz; im Grunde ist er nur etwas herumgeschlichen und hat versucht, Beweise für die illegalen Geschäfte der Saundermans zu sammeln.

Beide haben ihre dramatischen Geschichten, bei Lys ist es ein sehr großer Streit wegen ihrer neuen Stiefmutter gewesen und das hat sie letztendlich aus ihrer Heimat vertrieben. Nun versucht sie sich mit ihrem Vater zu vertragen, aber nicht jeder in der Stadt ist bereit, ihr zu verzeihen - meiner Meinung nach alles ziemlich dramatisch, da es nur um die Taten einer emotionalen Jugendlichen ging, die inzwischen reifer geworden ist. Ich fand auch besonders ihren Stiefbruder Nathan sehr schräg und irgendwie immer fehl am Platz.

Bei Zane ist noch mehr los, von dem ich einiges etwas überflüssig fand. Die Seawolves entwickeln sich in eine Richtung, die Zane nicht gefällt, darum widmet er sich auch lieber allein der Aufgabe in Blackfish Bay. Dazu hat er noch Probleme mit seinen Eltern, denn sie haben Erwartungen an ihn, die er nicht mit seinen eigenen Zielen vereinbaren kann, aber die Situation in seiner Familie ist gerade auch besonders kompliziert und er fühlt sich hin- und hergerissen. Und er ist, aus welchem Grund auch immer und es spielt auch gar keine Rolle in der Geschichte, in einem Fight Club.

Die Liebesgeschichte fand ich gut gelungen, auch wenn sie am Anfang etwas Zeit braucht, um in die Gänge zu kommen. Danach kann man schon verstehen, wie die beiden sich langsam näher kommen, sich vertrauen und Gefühle entwickeln - auch wenn die körperliche Anziehung von Anfang an da ist. Außerdem habe ich auch gern die Umgebung und die regionalen Spezialitäten erkundet, aber sie hätten auch gern etwas weniger Raum einnehmen können.

Eigentlich hat das Buch ein ziemlich langsames Erzähltempo und mit den vielen verschiedenen Elementen ging es am Ende einfach zu schnell. Manche Handlungsstränge wurden da sehr vernachlässigt und andere kamen zu einem überstürzten Ende, das nach dem langen Mittelteil einfach nicht überzeugen konnte. Weniger verschiedene Themen wären vermutlich einfach besser gewesen.
 

https://wasliestdu.de/rezension/nette-liebesgeschichte-aber-zu-viele-themen

https://www.emkeysevenbooks.de/2023/01/rezension-catching-feelings-von-k...

https://www.goodreads.com/review/show/5213475410

https://www.lovelybooks.de/autor/Kira-Licht/Catching-Feelings-7234842738...

http://www.lesejury.de/rezensionen/deeplink/691662/Product

https://yourbook.shop/events/897982

https://www.heyn.at/rezension/9783522507646?wertung=3

https://www.thalia.de/shop/home/artikeldetails/A1066863835

Außerdem, noch nicht veröffentlicht: Amazon, Weltbild, Buecher.de, Ebook.de.

Thema: Deine Meinung zum Buch
Ginny-23 kommentierte am 29. Januar 2023 um 15:29

Anbei mein Link zur Rezi:

https://wasliestdu.de/rezension/ich-bleibe-enttaeuscht-zurueck-0

Ich bin leider eher enttäuscht vom Buch, ich habe so viel erwartet. Aber leider konnten die Erwartungen nicht erfüllt werden. Vieles war mir zu konstruiert und die vielen Logik-, Schreib- und Grammatikfehler haben mich leider sehr gestört. Viele Entscheidungen habe ich auch nicht verstanden :-( 

Ich freue mich trotzdem in der Leserunde dabei gewesen zu sein, da ich den Austausch mit den anderen Lesern gerne mag. Außerdem hätte ich sonst wohl kein Buch der Autorin gelesen. Jetzt hadere ich mit mir, ob ich noch eins von ihr lesen soll. Kann jemand eins empfehlen?

 

 

 

Thema: Deine Meinung zum Buch
Wortwunsch kommentierte am 30. Januar 2023 um 08:05

Hier ist auch meine Rezension zu dem Buch: https://wasliestdu.de/rezension/das-buch-haette-mehr-potenzial

 

Vielen Dank, dass ich bei der Leserunde dabei sein durfte.