Buch

Brennendes Grab - Linda Castillo

Brennendes Grab

von Linda Castillo

Das Jubiläum: Der zehnte Fall für Polizeichefin Kate Burkholder
Eine brennende Scheune wird zur tödlichen Falle: Wer hasste den 18-jährigen Daniel Gingerich so sehr, dass er ihn bei lebendigem Leib verbrannte?

Die Nachricht von der brennenden Scheune auf der Gingerich-Farm geht spät am Abend ein. Kate Burkholder macht sich sofort auf den Weg, die Feuerwehr ist alarmiert. Was zunächst nach Brandstiftung aussieht, entpuppt sich aber nach dem Fund einer männlichen Leiche als brutaler Mordfall.
Der 18-jährige Sohn der Familie Gingerich wurde bei lebendigem Leib verbrannt. Er starb eingeschlossen in einer brennenden Scheune. Daniel galt als tüchtig, freundlich und zuverlässig. Doch die Ermittlungen bringen auch eine dunkle Seite von ihm ans Licht. Eine Seite, von der die amische Gemeinde nichts wissen will, nur hinter vorgehaltener Hand wird getuschelt. Als Kate Burkholder den Dingen auf den Grund geht, finden sich plötzlich mehr Verdächtige, als ihr lieb ist. Jemand muss Daniel Gingerich grenzenlos gehasst haben. So sehr, dass er ihn in die Scheune lockte und sie anschließend anzündete.

Rezensionen zu diesem Buch

Der zehnte Fall für Kate Burkholder

Der 18-jährige Daniel Gingerich verbrennt bei lebendigem Leib in der Scheune seiner Eltern. Schnell wird klar, dass es sich nicht um ein Unglück handelt, sondern ein Verbrechen zum Tod des Jungen führte. Zunächst wird Daniel von allen als liebenswert und hilfsbereit dargestellt, doch bald stellt sich heraus, dass er nicht der liebe Junge war, als den ihn alle hinstellen. Doch hat er deshalb den Tod verdient? Kate muss tief graben, um den Täter zu ermitteln.

Auch dieser 10. Fall für...

Weiterlesen

Pageturner

Ein kleines Jubiläum feiert Linda Castillo mit ihrem nunmehr zehnten Fall aus der Kate Burkholder Reihe. Ich war sehr gespannt auf diesen Fall, hatte ich bei ihrem vorherigen Buch doch schon ein paar eher negative Dinge, die ich ansprechen musste. Umso neugieriger war ich natürlich, wie mir „Brennendes Grab“ gefallen würde.
Schon auf den ersten Seiten spürt man den allzeit bekannten Sog, den Linda Castillo mit ihren Amisch-Büchern stets erschafft und über die Länge des Buches aufrecht...

Weiterlesen

Mord in der Gemeinde der Amish-People. Auch der zehnte Band ist bis zum Ende spannend.

Zum zehnten Mal ermittelt Kate Burkholder in „Brennendes Grab“ von Linda Castillo in der Welt der Amish-People. Erschienen ist dieser 352-seitige Thriller im Juli 2019 als Fischer-Taschenbuch.

Der 18-jähige Daniel Gingerich verbrennt eines Nachts in einer Scheune auf dem väterlichen Hof. Als sich herausstellt, dass es sich um Brandstiftung handelt und der junge Mann in der Scheune eingesperrt wurde, beginnt Kate zu ermitteln. Das Rätselhafte: Daniel war ein beliebtes, fleißiges und...

Weiterlesen

Wieder sehr gelungen

Die Thriller von Linda Castillo haben die Besonderheit, dass die amischen Gemeinschaften immer eine sehr große Rolle spielen und machen sich damit für mich zu einer sehr interessanten und besonderen Lektüre.

Das Opfer in dieser Geschichte stirbt qualvoll in den Flammen einer Scheune. Bei ihren Ermittlungen bringt Kate Burkholder jedoch auch eine dunkle Seite des Opfers zu Tage. Ich fand den Fall sehr interessant und insbesondere vielschichtig. Es zeigt sehr viele Seite der...

Weiterlesen

Für Fans der Reihe lesenswert

„Manche Leute halten Mord für einen sinnlosen Akt. Ich bin da anderer Meinung. Mord ist zweifellos ein brutaler Akt, grausam und unmoralisch. Ein Unrecht vor dem Auge des Gesetzes, eine Sünde im Angesicht Gottes. Für jeden anständigen Menschen ist Mord geradezu undenkbar. Aber sinnlos ist er nur selten.“

 

Inhalt

 

Chefermittlerin Kate Burkholder jagt in ihrem 10. Fall den Mörder des jungen Daniel Gingerich, er hat sein amisches Opfer unter Vortäuschung falscher...

Weiterlesen

Spitze !!!

Ein neuer Fall für Katie Buckholder.

Die Nachricht von einer brennenden Scheune geht spät Abends bei der Polizei ein. Kate Buckholder macht sich sofort auf den Weg, die Feuerwehr ist alamiert. zunächst sieht alles nach Brandstiftung aus, doch nachdem man die abgebrannte Scheune wieder betreten kann, wird eine männliche Leiche gefunden. Eingeschlossen in der Sattelkammer. Alles sieht nach einem sehr brutalen Mord aus. Doch wer ist zu sowas fähig? Die amischen Leute gelten als relativ...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
350 Seiten
ISBN:
9783596704262
Erschienen:
Juli 2019
Verlag:
FISCHER Taschenbuch
Übersetzer:
Helga Augustin
8.25
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (8 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 28 Regalen.

Ähnliche Bücher