Buch

Hier musst du glücklich sein - Lisa Heathfield

Hier musst du glücklich sein

von Lisa Heathfield

Höllische Idylle / Flucht in die Welt / Ein höllischer Himmel

Rezensionen zu diesem Buch

Schockierende Welt

Das Thema Sekten und deren Lebensweise ist sehr sensibel. Die Autorin hat es geschafft dieses.gekonnt umzusetzen und mehrere Seiten dabei zu beleuchten. Als Außenstehenden wirkt es meist unverständlich, wie Menschen so freiwillig Leben können. Wie diese Hirnwäsche und Manipulation letztendlich stattfindet und funktioniert wurde wie ich finde hier sehr eindrucksvoll gezeigt. Es gibt schöne Seiten, jedoch auch grauenhafte Situationen. Diese wechseln sich oft ab und steigern sich sukzessive....

Weiterlesen

Ist ihre Welt eine Lüge?

Pearl lebt an einem idyllischen Ort mit Müttern, Paten und Geschwistern, abgeschottet vom Rest der Welt. Sie alle haben sich der Natur und ihrem Willen verschrieben. Papa S., das Oberhaupt ihrer kleinen Gemeinschaft und Sprecher der Natur, sorgt dafür, dass die falschen Lehren und bösen Leute der Außenwelt keinen Zugang zu ihrem Paradies haben.
Eines Tages aber erlaubt es Papa S., einer kleinen Familie sich ihnen anzuschließen. Der Junge dieser Familie, Ellis, ist in Pearls Alter und...

Weiterlesen

Bedrückend, intensiv, echt

Hier musst du glücklich sein ist eines der Bücher, die einen mit düsteren Gedanken zurück lässt.
Ich wurde zu Beginn in das kalte Wasser geworden. Hatte ich doch eine einfache Hierarchie erwartet und je mehr ich in die Geschichte ein tauchte, umso mehr verstand ich, dass das Ganze eine Sekte war.

 Der Anfang hat es mir ehrlich gesagt schwer gemacht. Ich hatte Probleme, die Protagonistin in ihren Gedankengängen nachvollziehen zu können. Aber wie sollte ich das auch, wenn ich als...

Weiterlesen

sehr bedrückend

Zum Inhalt: Klappentext

Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz - und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass...

Weiterlesen

Es fesselt regelrecht mit seiner Andersartigkeit und überzeugt mit einer beklemmenden Spannung!

INHALT:
Pearl lebt draußen in der Natur, in ihrer kleinen Gemeinschaft, wo nichts von der Technologie und den Werten in der Welt verseucht wird. Papa S. ist der Anführer dieser Gruppe und achtet darauf, dass niemand vergiftete Gedanken hat. Außer das Pearl manchmal gern wüsste, wer ihre Mutter ist, hinterfragt sie nichts. Bis Ellis mit seiner Mutter bei der Gemeinschaft auftaucht, von der Welt draußen erzählt und Fragen stellt. Ist die Gemeinschaft wirklich gut für Pearl?

...

Weiterlesen

Bleibt ein bisschen hinter meinen Erwartungen zurück, ist aber solide

Kurzbeschreibung:
Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie...

Weiterlesen

Die Gefahren einer Sekte

Meine Meinung:

Pearl lebt abgeschottet in Saat. Eine kleine Gemeinschaft in der Natur. An sich nicht schlimm. Aber es handelt sich um eine Sekte. Die Regeln stellt der Anführer Papa S auf. Keine technischen Geräte, keine medizinische Versorgung, keine Schule für die Kinder. Papa S wählt sich des öfteren eine "Gefährtin" aus, die eine gewisse Zeit an seiner Seite lebt und das Bett mit ihm teilen "darf". Die ganze Gemeinschaft arbeitet auf dem Feld, bei den Tieren oder an Motoren. Es...

Weiterlesen

Eindringliche, bedrückende Geschichte mit Schockeffekt

Klappentext

„Eine kleine Gemeinschaft, abgeschottet von der Welt. Hier ist Pearl aufgewachsen und hier fühlt sie sich sicher, denn ihr Oberhaupt Papa S. beschützt sie alle vor der vergifteten Welt da draußen. Doch als sich der gleichaltrige Ellis und seine Familie ihrer Gemeinschaft anschließen, wird Pearls Weltbild auf die Probe gestellt: Ellis wächst Pearl täglich mehr ans Herz – und er scheint nicht an die Lehren von Papa S. zu glauben! Langsam wird auch Pearl klar, dass sie...

Weiterlesen

Bedrückend und eindringlich geschildert

Über das Buch

Pearl ist glücklich. Zusammen mit ihrer Familie lebt sie unter der weisen Führung von Papa S in vollkommenem Einklang mit der Natur. Ihre Tage sind erfüllt von Dankbarkeit, Feldarbeit und dem Gefühl, mit ihrer Arbeit der Natur etwas zurück zu geben. Doch dann kommen Neuankömmlinge nach Saat. Linda und ihre Kinder Ellis und Sophie. Vor allem der junge Ellis stellt Pearls Welt auf den Kopf und bringt nicht nur in ihre Gefühle einiges an Verwirrung…

Das Buch erzählt...

Weiterlesen

Eine scheinbar perfekte Welt wird zum Alptraum

"Hier musst du glücklich sein" befasst sich mit dem brisanten Thema "Sekte". Die Geschichte beginnt zunächst auch recht harmlos und Pearl führt den Leser in der ICH-Perspektive in ihre scheinbar perfekte Welt ein. So schlimm wie man jetzt vermutet scheint die Gemeinschaft aus naturverbundenen Aussteigern anfangs auch nicht zu sein. Gut es gibt gewisse Rituale die etwas befremdlich und seltsam wirken, aber Pearl scheint glücklich zu sein und nichts zu vermissen. Auch die anderen...

Weiterlesen

Hier musst du glücklich sein

Meine Meinung:
Pearl lebt in Saat, einer Gemeinschaft von Menschen, die sich vor der so genannten Draußenwelt schützen und ihrem Oberhaupt Papa S huldigen. Alle Lebensmittel bauen sie selbst an, denn die Natur ist ihre Verbündete. Von Innen betrachtet ist für Pearl die Welt perfekt, sie hat in Saat alles was sie glücklich macht, alle Menschen die sie liebt. Als Pearl "zur Frau wird" kann sie ihr Glück kaum fassen, denn endlich darf sie ihre Haare lang wachsen lassen und, mit viel...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
320 Seiten
ISBN:
9783551583383
Erschienen:
Dezember 2016
Verlag:
Carlsen
Übersetzer:
Birgit Schmitz
8.85714
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (7 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 32 Regalen.

Ähnliche Bücher