Buch

Reitinger kehrt zurück - Lotte Kinskofer

Reitinger kehrt zurück

von Lotte Kinskofer

Drei Kriminalfälle hat der Journalist Thomas Reitinger schon gelöst. Nun aber machen andere die wirklich wichtigen Themen, denn er hat sich für seine kleine Tochter Elternzeit genommen. Ein wenig fad ist ihm schon, wenn er – selten genug – über kleinere lokale Ereignisse berichten darf. Also beißt er sofort an, als eine junge Frau ihn um Hilfe bittet, den Tod ihres Mannes aufzuklären.
Bald steht fest: Es war Mord! Reitinger setzt alles daran, den Täter zu finden. Sein ärgster Konkurrent in der Redaktion folgt einer Spur, die ins Drogenmilieu führt. Reitinger jedoch vermutet den Mörder unter Schatzsuchern, die im Erdreich nach archäologischen Fundstücken graben. Wenn er diesen Fall aufklärt, wird er sein Ansehen in der Redaktion zurückfinden, hofft Reitinger. Doch übersieht er, in welche Gefahr er sich dabei begibt.

Rezensionen zu diesem Buch

Ein Journalist auf Ermittlertour

Eine junge Frau steht an einer Brücke und es scheint, als wollte sie springen.

Thomas Reitinger, eigentlich grade in Elternzeit und am liebsten mit seiner Tochter Paula beschäftigt, kümmert sich um sie und erfährt, warum sie eigentlich da steht. Genau da wurde ihr Mann tot aufgefunden und sie ist sich sicher, dass es Mord war und er nicht einfach ertrunken ist. Sich diesem Fall anzunehmen, ist eine  Chance für Reitinger, einen guten Neustart in der Redaktion zu landen, also beginnt er...

Weiterlesen

Neugieriger Journalist in Elternzeit ermittelt

Das Titelbild verrät schon sehr deutlich, dass es hier um einen Krimi aus Regensburg handelt. Man sieht abgebildet die Donau und dahinter die wunderschöne Stadt mit ihren verwickelt kleinen Gassen.

In einem Stadtteil von Regensburg wohnt auch der Journalist Reitinger mit seiner Familie. An einem schönen Tag ist er mit seiner Tochter in der Stadt unterwegs als er am Donauufer einen alten Kollegen entdeckt. Es scheint so, als ob sich eine Frau in die Donau stürzen möchte und Reitinger...

Weiterlesen

Zwischen Elternzeit und Ermittlungen

Reitinger, der Journalist aus Regensburg genießt jeden Tag seiner Elternzeit und die Stunden mit der kleinen Paula, aber langsam sehnt er sich wieder in die Redaktion zurück. Immer nur von Mittelaltermärkten und kleinen lokalen Ereignissen schreiben, ist nicht sehr befriedigend.
Aber am Abend des Markts kommt er mit Sandra Rossbach ins Gespräch, sie schaut auf das Flussufer, wo man ihren ertrunkenen Mann gefunden hat. Nur, Sandra glaubt nicht an einen Unfall, sie ist überzeugt, dass...

Weiterlesen

Reitinger kehrt zurück

Der Journalist Thomas Reitinger befindet sich in Elternzeit, um sich um seine Tochter zu kümmern. Die Erfüllung ist das für ihn allerdings nicht, so dass er sich freut, als ihn jemand um Hilfe bittet. Eine junge Frau erzählt ihm, dass ihr Mann Karim vor einigen Tagen ertrunken aufgefunden wurde. Die Polizei geht von einem Unglück aus, die Witwe dagegen geht von Mord aus. Ihr Mann war mit einem Bekannten zusammen als Schatzsucher tätig, die nach archäologischen Fundstücken gegraben haben....

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
eBook
Sprache:
deutsch
Umfang:
194 Seiten
ISBN:
9783954751389
Erschienen:
Juli 2016
Verlag:
Prolibris Verlag
8.5
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 6 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher