Buch

Du wolltest es doch - Louise O'Neill

Du wolltest es doch

von Louise O'Neill

Selbst schuld - oder nicht?

Rezensionen zu diesem Buch

Rüttelt wach, hinterlässt jedoch bedenkliche Hoffnungslosigkeit. Mit Vorsicht zu genießen.

Worum geht es?

Emma ist wunderschön, das wird ihr von jedem seit ihrer Kindheit immer wieder versichert. Über die Jahre hat sie sich angewöhnt, sich darüber zu definieren, sie trägt gewagte Outfits, um die Aufmerksamkeit ihrer (männlichen) Mitmenschen auf sich zu ziehen, und stellt ihre Unwiderstehlichkeit beim anderen Geschlecht immer wieder auf die Probe. Bis es auf einer Party auf einmal eskaliert – ist Emma selbst schuld, dass sie vergewaltigt wurde?

Meine Meinung

...

Weiterlesen

Nimmt einen emotional mit!

Emma ist schön, beliebt und steht gerne im Mittelpunkt. Das ändert sich, als sie nach einer wilden Partynacht mit zerrissenem Kleid in ihrem Vorgarten aufwacht.
Emma hat keinerlei Erinnerungen an diese Nacht, die ihr Leben für immer verändert hat, aber dafür sprechen die Fotos auf Facebook eine eindeutige Sprache, sodass Emmas gesamtes Umfeld schon bald von dieser Nacht weiß und sein Urteil fällt.

"Du wolltest es doch" ist ein Einzelband von Louise O'Neill, der aus der Ich-...

Weiterlesen

Beklemmend aber leider Realität

Ein Buch welches ich unbedingt lesen wollte ohne den Klappentext wirklich zu kennen. Ich wusste es hat eine harte Thematik, allerdings bin ich persönlich der Meinung, dass in der heutigen Zeit viele Dinge unausgesprochen bleiben bzw. unter den Tisch gekehrt werden.
In der Geschichte geht es um die junge Emma, die ein unbeschwertes Leben führt bis nach einer Party. Sie erfährt wie abwertend Menschen sein können und was eine falsche Darstellung im Social Media zur folge haben kann....

Weiterlesen

Aufwühlendes, beklemmendes Buch, das unheimlich wütend macht

Inhalt

Eigentlich ist Emmas Leben ziemlich perfekt. Sie ist eines der beliebtesten Mädchen der Schule, wird um ihre Schönheit beneidet und hat viele Freunde. Die meisten Mädchen wollen sein wie sie und die Jungen reißen sich um ihre Aufmerksamkeit. Emma genießt ihr Leben, nichts scheint ihr etwas anhaben zu können. Doch alles ändert sich, als sie auf einer Party Drogen nimmt und vom Trainer der Footballmannschaft vergewaltigt wird, der einfach nicht aufhört, als Emma ihn darum bittet...

Weiterlesen

Schonungslos

Emma ist hübsch, steht gerne im Mittelpunkt und - wie man so sagt - "kein Kind von Traurigkeit". Doch dann passiert etwas auf der Party von Sean. Emma weiß zwar noch, dass sie sich mit Paul ins Schlafzimmer verzogen hat und auch, dass sie ein paar Pillen genommen hat, doch mehr nicht. Umso schockierter ist sie, als bald in den sozialen Medien Fotos von ihr auftauchen und Emma vorgeworfen wird, dass sie es doch wollte und dass es ihre Schuld sei, dass sie vergewaltigt wurde.
...

Weiterlesen

Als Jugendbuch bei mir durchgefallen

Gebundene Ausgabe: 368 Seiten

Verlag: Carlsen (25. Juli 2018)

ISBN-13: 978-3551583864

empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

Originaltitel: Asking For It

Übersetzung: Katarina Ganslandt

Preis: 18,00 €

auch als E-Book erhältlich

 

Als Jugendbuch bei mir durchgefallen

 

Inhalt:

Die 18-jährige Emma ist hübsch und bei den Jungs sehr beliebt. Und...

Weiterlesen

Schockierend

Die Protagonistin Emma wacht nach einer Party vor ihrem Elternhaus auf und kann sich nicht wirklich an viel von der vorigen Nacht erinnern. Doch alle anderen wissen es. Im Internet sind Fotos von Emma, wie sie anscheinend bereitwillig mit verschiedenen Jungs auf der Party Sex hat. Doch Emma weiß es nicht mehr...

 

Das Buch behandelt ein Thema, was leider immer noch totgeschwiegen wird bzw. Einfach zu wenig behandelt wird. Natürlich hat jeder schon von solchen Übergriffen gehört...

Weiterlesen

eine Geschichte aus dem Leben gegriffen...

Du wolltest es doch von Louise O´Neill aus dem Carlsen Verlag. 

Zum Inhalt
Nein, richtig sympathisch ist Emma nicht. Sie steht gern im Mittelpunkt, die Jungs reißen sich um sie und Emma genießt es. Bis sie nach einer Party zerschlagen und mit zerrissenem Kleid vor ihrem Haus aufwacht. Klar, sie ist auf der Party mit Paul ins Schlafzimmer gegangen. Hat Pillen eingeworfen. Die anderen Jungs kamen hinterher. Aber dann? Sie erinnert sich nicht, aber die gesamte Schule weiß es. Sie...

Weiterlesen

Absolut aufwühlend

Die achtzehnjährige Emma ist eines der Mädchen, die von vielen anderen beneidet werden, denn sie ist hübsch, beliebt und steht immer und überall, vor allem auch bei den Jungs im Mittelpunkt. Emma genießt diese Aufmerksamkeit und ist nahezu süchtig nach Komplimenten, selbst von Jungs, die bereits eine Freundin haben. Als sie auf einer Party ein wenig über die Stränge schlägt und am nächsten Morgen völlig zerschlagen und derrangiert vor ihrer Haustür von ihrer Mutter gefunden wird, weiß sie...

Weiterlesen

Du wolltest es doch

Emma O’Donovan ist hübsch und perfekt, und das weiß sie auch, und sie spielt ihre Karten aus. Jeden Tag genießt sie die Aufmerksamkeit und ist dabei vor allem gegenüber ihren Freundinnen egoistisch und fies. Und auch Jungs stehen auf ihrer täglichen Liste, bis zu dieser einen Party, an der alles eskaliert.

 

Dieses Buch kann man eigentlich nicht in Worte fassen, das Thema, oder eher die Themen, die hier im Mittelpunkt stehen sind so präsent in unserer Gesellschaft. Louise O’...

Weiterlesen

Ein Buch, das definitiv zum Nachdenken anregt

Inhalt:

Emma liebt es, wenn ihr alle sagen, wie hübsch sie ist und wenn sie mal nicht im Mittelpunkt steht, dann drängt sie sich irgendwie hinein. So auch auf Seans Party, als sie mit Paul rummacht und sich Pillen einwirft.

Doch was dann passiert, bringt Emma eine Aufmerksamkeit, die sie sicher nicht gewollt hat. Plötzlich tauchen auf Facebook nämlich Fotos von ihr auf und sie soll auf der Party nicht nur mit Paul, sondern mit mehreren Jungs gleichzeitig im Schlafzimmer...

Weiterlesen

Brutal ehrlich.

Meinung:
Du wolltest es doch ist ein Roman, der einen ziemlichen Redebedarf verursacht. Er passt völlig in die heutige Zeit nach den ganzen #MeToo-Debatten, Nein-heißt-Nein-Demos, Nachrichten über Gruppenvergewaltigungen auf der ganzen Welt, Internet-Mobbing, Slutwalks… Ja, wir sollten über das Thema einfach reden!

Ich muss euch sagen, auch ich musste reden. Gleich nach Beenden des Buches hatte ich meine beiden liebsten Buchfreundinnen geschrieben und ihnen kundgetan, dass mir...

Weiterlesen

Eine Geschichte die zum Nachdenken anregt.

"Eine süße Mitbewohnerin. Ein charmanter Bad Boy. Eine aufregende Mischung. Eine prickelnde und humorvolle Erotic Romance. Von ihrem Freund betrogen, steht die junge Lehrerin Dani ohne Wohnung da. Oder genauer gesagt wieder in ihrem Elternhaus in Brooklyn. Auf der Suche nach einer neuen Unterkunft, in einer Stadt, in der sich kaum jemand alleine eine anständige Wohnung leisten kann, ist gerade der Bad Boy Brock McNamara, der beste Freund ihres Bruders, keine gute Wahl als Mitbewohner....

Weiterlesen

Ein schockierender, aber unheimlich wichtiger Roman!

Als ich beim Durchstöbern der Vorschau des Carlsen Verlags auf DU WOLLTEST ES DOCH gestoßen bin, konnte zuerst das hübsche Cover meine Neugier wecken. Dann las ich mir den Klappentext durch und mir war sofort klar: Dieses Buch wird keine leichte Kost sein. Ich lese allerdings sehr gerne Bücher mit ernsten Themen und da ich das Thema Vergewaltigung für sehr wichtig halte, stand für mich sofort fest, dass ich DU WOLLTEST ES DOCH unbedingt lesen möchte.

 

„Du bist so hübsch!“ Wie...

Weiterlesen

Ein "Nein" ist und bleibt ein "Nein", oder???

Emma ist "in", beliebt, bewundert und sie weiß und genießt das auch. Sie steht gerne im Mittelpunkt und dafür ist ihr beinahe jedes Mittel recht. Bis zu dem Vorfall auf einer Party, nachdem plötzlich das böse "V-Wort" mit ihr in Verbindung gebracht wird. Plötzlich muss sie auf die harte Tour lernen, was es heißt, vergewaltigt worden zu sein, und nicht jeden auf ihrer Seite zu haben.

Puhhhhh, also, ähhhhhhhh. Ich weiß gerade gar nicht so genau, wo ich anfangen soll.
Normalerweise...

Weiterlesen

Man wird schonungslos mit den eigenen Vorurteilen konfrontiert

DIESE REZENSION KÖNNTE SPOILER ENTHALTEN

Eine sehr schwierige Rezension zu einem schwierigen Buch. Ich muss warnen, denn ich denke nicht, dass ich hier ohne SPOILER ausgekommen bin. Wenn ihr das Buch noch lesen wollt und euch sehr leicht gespoilert fühlt, dann lest hier nicht weiter.

Emma… tja… was soll ich sagen. Emma ist ein extrem schwieriger Charakter. Sie ist sehr von sich überzeugt, hält sich für den tollsten und wichtigsten Menschen auf diesem Planeten und hat dabei...

Weiterlesen

Buch über ein aktuelles Thema, das schockiert und zum Nachdenken und Diskutieren anregt

Das Cover:
Das Cover ist sehr aussagekräftig, obwohl es nur zwei nackte Beine zeigt, auf denen 'DU WOLLTEST ES DOCH' steht. Die Frau liegt auf einer mit Rosen bedruckten Bettwäsche, passend zur Geschichte. Ein beeindruckendes Cover, das sehr gut zu dem Thema des Buches passt.

Die Geschichte:
Emma O’Donovan ist 17 Jahre jung und unglaublich hübsch. Sie weiß das auch und bildet sich viel darauf ein, doch kann sie dies nicht so offen zeigen, da sie nicht als Zicke...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven!

„Du wolltest es doch“ von Louise O´Neill

 

Emma ist hübsch und beliebt, die Jungs reißen sich um sie. Und sie genießt es, versucht, immer im Mittelpunkt zu stehen: Das Mädchen, das jeden herumkriegt. Bis sie nach einer Party zerschlagen und mit zerrissenem Kleid vor ihrem Haus aufwacht. Klar, sie ist mit Paul ins Schlafzimmer gegangen. Hat Pillen eingeworfen. Die anderen Jungs kamen hinterher. Aber dann? Sie erinnert sich nicht, aber die gesamte Schule weiß es. Sie haben die...

Weiterlesen

Ein berührendes Buch mit einem unglaublich wichtigen Thema!

Nachdem ich vor Kurzem den Titel Dieser Augenblick, erschreckend und schön aus dem Königskinder Verlag gelesen und mich damit schon dem Thema Vergewaltigung im Jugendbuch angenähert habe, wollte ich unbedingt mehr erfahren und Schicksale junger Frauen kennenlernen, die dasselbe furchtbare Erlebnis teilen. Auch in Du wolltest es doch geht es um eine junge Frau, deren Vergewaltigung eine besondere Brisanz dadurch erhält, dass sie sich an das Geschehen selbst nicht erinnern kann. Mich hat...

Weiterlesen

Du wolltest es doch

Puh, Du wolltest es doch ist alles andere als leichte Kost. Der Titel und das Cover provozieren und machen neugierig. Die Geschichte hat mich wütend und auch traurig gemacht, aber ich bin sehr froh, dass ich sie gelesen habe.

Emma ist gerade 18 geworden und lebt in einem kleinen Dorf in Irland. Sie achtet sehr auf ihr Aussehen und auch auf das was sie macht, will sie doch vor allen wie die Perfekte Emma da stehen. In der Schule gute Noten, aber bloß nicht zugeben, dass sie dafür...

Weiterlesen

Ein ernstes, schonungsloses, tiefgründiges Buch - und ein wichtiges!

Worum geht's?

„Sie bricht nicht zusammen", fährt meine Mutter ihn an.
Ich breche nicht zusammen. Ich werde an den Säumen auseinandergerissen und mein Innerstes wird herausgezerrt, bis ich leer bin.

(S. 252)

Emma hat immer alles gegeben, um das Bestmögliche aus sich herauszuholen, sowohl, was ihr Aussehen als auch ihren Beliebtheitsstatus angeht. Doch sie muss die bittere Erfahrung machen, dass durch einen einzigen Moment, durch eine Entscheidung, die...

Weiterlesen

Dieses Buch ist harter, aber unfassbar wichtiger Stoff !!! Lest es unbedingt !

Schon bei der ersten Vorstellung des Buches, da war mir ganz deutlich bewusst, das die Thematik dieses Buches für mich nicht leicht zu verdauen sein würde. Und genau so war es auch. Louise O' Neill hat mich mit DU WOLLTEST ES DOCH an meine persönlichen Grenzen gebracht und ich muss gestehen, das ich einmal eine kurze Pause einlegen musste, um die Geschichte sacken zu lassen und mich von Emma, die mir innerhalb kürzester Zeit so nah war, ein Stück weit zu distanzieren, damit es für mich...

Weiterlesen

Hauptsache, den anderen geht es gut.

Vorab: diese Rezi enthält Spoiler, weil es mir wichtig ist genau zu erklären, was mir an dem Buch nicht gefallen hat. Selbstverständlich handelt es sich hier um ein wichtiges Thema, das steht außer Frage, nur sollte es auch in letzter Konsequenz die richtigen (wichtigen) Werte vermitteln.
Die ersten Abschnitte sind aber spoilerfrei, ich werde es vorher nochmal explizit erwähnen.

Emma lebt mit ihrer Familie in Ballinatoom. Sie ist eingebildet, oberflächlich und mit ihrem Leben...

Weiterlesen

Erschütternd

Wo fängt Missbrauch an? Muss ich erst in eine Ecke geschliffen werden und mit Gewalt ausgezogen werden oder ist es ebenso Missbrauch mit gutem zureden einen zum Sex zu drängen? Was ist, wenn du sogar in diesen Mann verliebt gewesen bist? Ist es dann Missbrauch oder bist du selbst schuld? Langezeit dachte ich, "OK, du bist Schuld, warum wolltest du die Aufmerksamkeit von ihm? Bist ihm hinterher gelaufen....selbst Schuld und so schlimm war es doch gar nicht"
Wenn man dann noch die...

Weiterlesen

Ich bin einfach nur wütend

Ich bin wütend. Ich bin wütend darüber das dieser Roman überhaupt nötig ist. Das es überhaupt nötig ist Vergewaltigung so zu beschreiben, wie die Autorin es hier im Roman so eindringlich tut. Ich bin wütend darüber das ich überhaupt erwähnen muss wie wichtig "Du wolltest es doch" von Louise O'Neill ist.
Ja, die Handlung ist kaum zu ertragen. Es ist nicht einfach, zu akzeptieren das Emma (und auch einer Freundin bevor die eigentliche Handlung einsetzt) Vergewaltigt wird und das alle...

Weiterlesen

Ich bin wütend ich bin fassungslos

"Du wolltest es doch" ist Eines davon. Schon im Vorfeld habe ich mir Gedanken gemacht, wie ich zu einem Buch mit solch einem brisanten Thema eine Rezension verfassen soll. Darf ich schreiben, dass mir das Buch gefallen hat? Klingt das nicht komisch, verwerflich? 
Doch jetzt im Nachhinein kann ich sagen, ja mir hat das Buch gefallen. 
Mir hat gefallen, wie sensibel und zugleich erschreckend realistisch die Autorin mit dem Thema Vergewaltigung umgegangen ist. Mir hat gefallen wie...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
368 Seiten
ISBN:
9783551583864
Erschienen:
Juli 2018
Verlag:
Carlsen Verlag GmbH
Übersetzer:
Katarina Ganslandt
8.875
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (24 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 40 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher