Buch

Das dunkle Herz - Lukas Hainer

Das dunkle Herz

von Lukas Hainer

Was wirst du tun, um zu überleben?

Rezensionen zu diesem Buch

Packender Überlebenskampf

Vor 10 Jahren ist Annas Bruder Ben spurlos verschwunden. Bei einer Gedenkfeier für ihn, wird Anna während der Schweigeminute mit jedem Glockenschlag immer mulmiger zumute, mit jedem Gong wird ihr schwindeliger, ihre Beine fangen an zu zittern, ihr wird langsam schwarz vor Augen.. Als sie ihr Bewusstsein wiedererlangt findet sie sich nicht mehr in der Kirche neben ihrem Vater wieder, sondern in einer verlassenen Wüstenstadt. Kein Handyempfang, kein Wasser, nichts. Auf der Suche nach irgendwas...

Weiterlesen

Spannendes Jugendbuch

Zehn Jahre ist es her, dass Annas Bruder Ben spurlos verschwand. Bis heute fehlt jede Spur von dem damals siebenjährigen Jungen. Heute ist wieder die jährliche Trauerfeier in der Kirche, bei der seine heute vierzehnjährige Schwester Anna ihre Eltern begleitet. Doch während der Messe wird es Anna schlecht, während sie sich noch an der Bank vor ihr festhält, ist es schlagartig wieder vorbei. Aber als Anna sich umschaut, befindet sie sich nicht mehr in der Kirche sondern in einer Wüste. Während...

Weiterlesen

Jugenddystopie

Zum Cover: Das Cover ist sehr ansprechend mit den Beiden Bäumen rund um den "Tinkenklecks". 

Meine Meinung zum Buch: Das Buch hat die Betitelung Roman. Ich hätte es eher unter Dystopie angegliedert. Obwohl Spannung in dem Buch reichlich vorhanden ist, konnte ich mich doch mit der Handlung und der Geschichte nicht so ganz anfreunden. Ich habe das Buch zwar bis zum Ende hin gelesen, weil ich ja doch neugierig war, werde mir den Folgeband aber sicher nicht mehr zulegen. So eine richtige...

Weiterlesen

Ich hatte mehr erwartet

Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna schwarz vor Augen, und sie erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Als alle Versuche scheitern, Kontakt zu ihren Eltern aufzunehmen, sucht sie in der Stadt nach Antworten und stößt auf weitere Ankömmlinge, unter ihnen der junge Nick. Bald entbrennt ein Kampf ums Überleben, sowohl mit ihrer unwirtlichen Umgebung als auch unter den Gestrandeten selbst. Während die Spannungen eskalieren und es sogar zu Toten kommt,...

Weiterlesen

Spannend und geheimnisvoll

Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna ohnmächtig und erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Ihr Handy hat keinen Empfang, doch auf dem Weg ins Stadtzentrum trifft sie weitere Menschen, die sich das Geschehen ebenfalls nicht erklären können. Während sich die Ankömmlinge in zwei Lager aufspalten und ein verzweifelter Kampf um Wasser und Nahrung entbrennt, findet Anna Hinweise auf ihren Bruder – ist es möglich, dass er noch lebt?

Lukas Hainer wirft...

Weiterlesen

Bietet viel Potential für die Fortsetzung

Inhalt 

Anna, deren großer Bruder vor vielen Jahren verschwunden ist, deren Familie aber immer noch im Schatten seines Verlusts leidet, findet sich von einer Sekunde auf die andere in einer völlig fremden Welt wieder. Sie trifft nach und nach auf andere Menschen aller Nationalitäten, und keiner weiß, wie sie hergekommen sind. Handyempfang gibt es keinen - und Wasser sowie Nahrung sind Mangelware.

Ein Möchtegern-Herrschwer ergreift die Führung der Gruppe, doch das geht Anna und...

Weiterlesen

Ein Jugendbuch mit enormer Sogwirkung

Allgemeines:

Anfang März 2018 ist der erste Jugendroman des Autoren Lukas Hainer bei ivi, einem Imprint des Piper Verlags, erschienen. Hainer ist vor allem Songtexter, hat aber auch bereits mit der bekannten Band Santiano die von ihm verfasste Kinderbuchreihe namens König der Piraten künstlerisch umgesetzt.

Das dunkle Herz ist ein Hardcover mit Schutzumschlag und umfasst 384 Seiten. Wer sich fragt, welche Zielgruppe bzw. welches Genre Das dunkle Herz ansprechen möchte, wird...

Weiterlesen

Rätsel und Mysterien

Vielen Dank an den Verlag für das Rezensionsexemplar. Bei diesem Buch hat mich wiedermal das Cover sehr angesprochen. Aber nicht nur das Cover, auch der Klappentext klang schon spannend und interessant. Mit neugierde bin ich in die Geschichte eingetaucht und auch nicht mehr so schnell heraus gekommen. Die Handlung ist daher total fesselnd und auch spannend. Als Leser stößt man immer wieder auf Rätsel, Geheimnisse und Mysterien, die einen auch zum mitdenken anregt. Man stelllt immer wieder...

Weiterlesen

Reihenauftakt, der mir gut gefallen hat.....

Kurzbeschreibung
Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna schwarz vor Augen, und sie erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Als alle Versuche scheitern, Kontakt zu ihren Eltern aufzunehmen, sucht sie in der Stadt nach Antworten und stößt auf weitere Ankömmlinge, unter ihnen der junge Nick. Bald entbrennt ein Kampf ums Überleben, sowohl mit ihrer unwirtlichen Umgebung als auch unter den Gestrandeten selbst. Während die Spannungen eskalieren und es...

Weiterlesen

Voller Rätsel und unheimlicher Ecken ...

Lukas Hainers Werk „Das dunkle Herz“ ist im IVI-Verlag bei Piper erschienen. Bereits zur Buchmesse im März 2018 konnte er diese 384 Seiten selbst vorstellen.

Annas Bruder Ben ist vor 10 Jahren spurlos verschwunden. Seit dem leidet die ganze Familie darunter, natürlich auch Anna, obwohl all ihre Erinnerungen auf Video gebannt vorliegen. Doch bei einer Trauerfeier zum Gedenken verändert sich ihre ganze Welt – sie wacht in einer anderen Umgebung auf. Dort geht es um Leben und Tod und...

Weiterlesen

Super geheimnisvoll und spannend – Sogwirkung garantiert

Klappentext

„Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna schwarz vor Augen, und sie erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Als alle Versuche scheitern, Kontakt zu ihren Eltern aufzunehmen, sucht sie in der Stadt nach Antworten und stößt auf weitere Ankömmlinge, unter ihnen der junge Nick. Bald entbrennt ein Kampf ums Überleben, sowohl mit ihrer unwirtlichen Umgebung als auch unter den Gestrandeten selbst. Während die Spannungen eskalieren und es sogar...

Weiterlesen

Zu viele Fragen blieben offen

Zum Buch:
Vor zehn Jahren verschwand Annas Bruder Ben spurlos. Bei einem Gedenkgottesdienst fällt Anna in Ohnmacht und erwacht in einer einsamen Wüste am Rande einer Ruinenstadt. Nach und nach bemerkt sie, dass sie nicht alleine ist ...

Meine Meinung:
Der Klappentext klang so interessant und eigentlich mag ich Jugendfantasy ganz gerne.
Der Beginn war auch wirklich gut gemacht, aber zwischendurch wurde es mir zu verworren und die Geschichte konnte mich nicht wirklich...

Weiterlesen

Spannung mit viel Action

Lukas Hainers Debütroman "Das dunkle Herz" lässt uns mit Protagonistin Anna plötzlich in eine fremde Welt hinüber wechseln. Dort trifft sie auf andere, ebenfalls unfreiwillige Gestrandete und stößt auf Hinweise auf ihren vor 10 Jahren verschwundenen Bruder. Sie versucht zusammen mit Nick, der mit ihr dort gelandet ist, herauszufinden, was vor sich geht, wer mehr weiß, als er sagt, und ob sie ihren Bruder noch retten kann.

Das Cover vermittelt den Hauch von Düsternis bzw. des leichten...

Weiterlesen

Leider sehr enttäuschend

Gerade eben saß Anna noch im Gedenkgottesdienst für ihren verschwundenen Bruder, um in der nächsten Sekunde in einer Wüste zu erwachen. Abgesehen davon, dass sie keine Ahnung hat, wie sie dorthin gelangt ist, fühlt sich alles falsch an. Da ihr Handy keinen Empfang bekommt, hat Anna keine Möglichkeit ihre Eltern anzurufen oder jemanden um Hilfe zu bitten. Zum Glück trifft sie auf Nick und macht sich mit ihm gemeinsam auf die Suche nach Antworten. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die...

Weiterlesen

Ein spannender Genre-Mix mit viel Potenzial für den Folgeband

„Es brodelte und kochte in allen Zwischentönen von Schwärze. Mal schimmernd und schuppig, mal glatt. Kalt glänzend oder in düsteren Schwaden.“ (S. 231)

 

Meine Meinung:

Autor Lukas Hainer gilt als einer der erfolgreichsten deutschsprachigen Liedtexter (u.A. für Santiano) und konnte mit den Kinderbüchern der „König der Piraten“-Reihe bereits sein Talent als Buchautor unter Beweis stellen. „Das dunkle Herz“ ist nun sein erster Roman für Jugendliche und Erwachsene (...

Weiterlesen

Toller Auftakt einer Jugend-Fantasy-Trilogie

Bei einer Gedenkfeier für ihren vor 10 Jahren verschwundenen Bruder Ben wird der 14-jährigen Anna plötzlich schwindlig und sie erwacht mitten in einer Wüste. Anna versucht herauszufinden, wo sie ist und trifft dabei auf andere Menschen, denen es ähnlich erging wie ihr, allen voran der Jugendliche Grieche Nick ist mit ihr auf einer Wellenlänge.

Das Cover ist nicht nur ein absoluter Hingucker, es beschreibt auch gut alles um was es in diesem Buch geht. In einer Buchhandlung würde ich...

Weiterlesen

ein guter Einstieg mit kleinen Schwächen

Bei der 10-jährigen Gedenkfeier ihres Bruders Ben wird Anna von der einen auf die andere Sekunde in einer andere Welt gezogen. Sie befindet sich in einer Wüstenstadt und hat keine Ahnung was sie hier wieder weg kommt. Auf ihrer Suche nach Hilfe, trifft sie auf Nick und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach Antworten. Nach und nach treffen sie auf immer mehr Menschen, die aber alle auf dem gleichen Weg in diese Welt gekommen sind und  nicht wissen wie man hier wieder weg kommt. Es...

Weiterlesen

leider enttäuschend

Dieses Buch hat mich sofort angesprochen als ich es bei der Verlagsvorschau gesehen hatte. Es klang vom Klappentext mega gut doch musste ich recht schnell feststellen das es etwas anderes war als ich mir vorgestellt hatte. Ich habe eine tolle,geheimnisvolle und düstere Geschichte erwartet und nicht eher ein Abenteuer.

 

[...] Die Stadt ist versiegelt.
Der Weg hinein ist versperrt.
Der Weg hinaus führt durch das dunkle Herz. [...]

 

Zur Geschichte,...

Weiterlesen

Interessanter Ansatz, der mich jedoch leider nicht komplett überzeugen konnte...

Die Schreibweise des Autors ist sehr flüssig und lässt sich wirklich leicht und recht schnell lesen. Was mich persönlich etwas gestört hat, ist die Schilderung in der dritten Person. Sie hat tatsächlich dafür gesorgt, dass ich nicht wirklich eine Verbindung zu den Hauptprotagonisten aufbauen konnte und auch zu allen weiteren Charakteren.

Anna und Nick scheinen vom Inhalt des Buches her die beiden treibenden Charaktere zu sein. Sie scheinen insgesamt stark, entschlossen und sehr...

Weiterlesen

Entwickelte sich nicht so wie erhofft

Das dunkle Herz von Lukas Hainer

erschienen bei Piper Ivi

 

Zum Inhalt

 

Während einer Gedenkfeier für ihren verschwundenen Bruder wird Anna schwarz vor Augen, und sie erwacht am Rande einer verlassenen Wüstenstadt. Als alle Versuche scheitern, Kontakt zu ihren Eltern aufzunehmen, sucht sie in der Stadt nach Antworten und stößt auf weitere Ankömmlinge, unter ihnen der junge Nick. Bald entbrennt ein Kampf ums Überleben, sowohl mit ihrer unwirtlichen...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Jugendbücher ab 11 Jahre
Sprache:
deutsch
Umfang:
380 Seiten
ISBN:
9783492704724
Erschienen:
März 2018
Verlag:
Piper Verlag GmbH
7.17647
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 3.6 (17 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 20 Regalen.

Ähnliche Bücher