Buch

Brot backen in Perfektion - Lutz Geißler

Brot backen in Perfektion

von Lutz Geißler

Und genau so bekommen Sie es selbst hin!
Die Lust am Brotbacken steht und fällt mit den eigenen Erfolgen. Diese hängen jedoch nicht vom Schwierigkeitsgrad der Rezepte ab, sondern vor allem von der Genauigkeit der Beschreibung der Handgriffe. Bei diesem Buch war es das erklärte Ziel, perfekt aussehendes, schmackhaftes Brot mit einfachsten Mitteln herzustellen. Lutz Geißler, erfolgreichster deutschsprachiger Brotback-Autor, hat die Rezepte präzise für die einfachen Bedingungen zu Hause angepasst. Die Ergebnisse können nicht nur optisch mühelos mit Broten aus der Bäckerei mithalten, sondern sind frei von jeglichen Zusätzen und geschmacklich unübertroffen. Die beiden Grundteige, die auch ohne Knetmaschine funktionieren, reifen einfach bei Raumtemperatur mit winzigen Hefemengen in etwa 24 Stunden. Gebacken wird in einem Topf oder auf Blechen im Ofen. So lassen sich zu Hause Weizen und Dinkel, auch mit Zusatz eines Roggenanteils, unerwartet perfekt verarbeiten.
Mit den präzisen Schritt-für-Schritt-Anleitungen gelingen die schönsten Krusten und die grobporige Krume wie von selbst.

Rezensionen zu diesem Buch

gutes Brotback Buch

Ein super gutes Brot back Buch für Anfänger. Ganz leichte Rezepte zum nach backen. Mit wenig Hefe und viel zeit zum gehen für den Teig. Gute Bilder und leichte Anleitungen. sehr zu empfehlen.

Es hat ein tolles Cover. Ich bin in meiner Buchhandlung Linnemann in Paderborn aufmerksam geworden wegen dem Cover und somit hatte mich das Brotbackvirus gepackt.

 

Weiterlesen

So leckeres Brot

Ich gebe es zu: Ich war skeptisch. Auch wenn der Aufdruck auf dem Einband verspricht: "Auch für Einsteiger geeignet!", machte mir ein erster Blick ins Buch mit Begriffen wie Vorteig, Quellstück und Kochstück die Vorstellung vom einfachen Brotbacken wieder zunichte. Trotzdem wagte ich mich an mein erstes Brot und suchte mir das Rezept für das Mischbrot mit Roggen von Seite 64 als erste Probe aus. Nachdem ich die Einleitung gelesen, alle Tipps beherzigt und den Teig zusammengerührt und 24...

Weiterlesen

Ganz besonderes Brotbackbuch

In dem Buch "Brot backen in Perfektion" sind sehr viele anschaulich - sprich bebilderte und gut detailliert beschriebene- Rezepte. Mir wird ganz genau erklärt wie der einzelne Teig hergestellt wird. Eins ist mir sehr schnell klar geworden: ich brauche sehr wenig Hefe aber um so mehr Zeit bzw. der Zeitrahmen ist größer, in das Brot sehr viel ruht und zwischendurch bearbeitet wird. Also wenig Hefe aber Geduld. Ich stelle in der Praxis zunächst fest, dass die Herstellung Spass macht, da der...

Weiterlesen

Brot backen für Perfektionisten und Kreative

Kurze Inhaltszusammenfassung:

Lutz Geißler ist selbst auch Quereinsteiger, der die Leidenschaft des Brotbackens für sich entdeckt hat und seine Erfahrungen und Tipps an Interessierte weitergeben möchte, damit die eigenen Kreationen nicht nur gut schmecken, sondern auch optisch eine Augenweide werden. Sein Anliegen ist es auch, aufzuzeigen, dass man dafür nicht ewig lange in der Küche stehen muss, sondern auch relativ einfache und schnelle Rezepte anzubieten. Inhaltlich reicht die...

Weiterlesen

Ein echter Hingucker

Mein allererster Eindruck:
Schon als ich das Buch das erste Mal in Händen hielt, war ich hin und weg. Was für ein Cover, das Wasser läuft einem im Mund zusammen, und erst die hochwertige Aufmachung, einfach wunderschön.

Mein zweiter Eindruck:
Beim Durchblättern fiel mir als erstes das mit Fotos gestaltete Inhaltsverzeichnis auf. Man sieht sofort, was einen erwartet, die Vorfreude steigt. Es folgen Erklärungen zum Prinzip, den benötigten Utensilien, den Zutaten und Tipps...

Weiterlesen

Brot backen leicht gemacht

Brot Backen in Perfektion – der Titel ist Programm, sollte aber nicht abschrecken, denn es geht nicht darum, dass man sofort das perfekte Backergebnis hat, denn es geht zuerst mal ums Brotbacken an sich, welches ein sinnliches Erlebnis sein kann und welches man auch als Laie erlernen kann. Dazu wird in einer ausführlichen Einführung alles besprochen, was man darüber wissen sollte. Über Brot an sich, über Mehl und andere Zutaten und Gewürze, über die verschiedenen Sorten von Brot, über...

Weiterlesen

Einfache Technik und gut gelingende Rezepte

Brot backen ist nun wirklich nicht einfach. Zu viel Hefe, der Hefegeschmack bleibt. Dann kann es passieren, dass das Brot nicht aufgeht. All so etwas ist mir mit diesem Buch nicht passiert.
Lutz Geissler bringt einem das Brotbacken mit einer sehr einfachen Technik näher und der Erfolg kommt sofort. Dabei gibt es Rezepte zu Weizen, Dinkel, Mischbrote und Vollkornbroten. 

Mit sehr vielen Bildern wird die hier verwendete Technik erklärt, es ist alles sehr einfach verständlich und...

Weiterlesen

Ein großartiges Brotbackbuch

          Ich habe mich schon sehr auf das Erscheinen dieses Buches gefreut, da ich in den letzten Jahren immer wieder zu Hause Brot gebacken habe. Wie viele hatte ich das Problem, dass relativ viel Hefe ins Brot musste und es trotzdem irgendwie fad geschmeckt hat - dafür war es aber innerhalb von 3 Stunden fertig. Mit vielen Gewürzen hat es dann trotzdem irgendwie geschmeckt, ich habe mich aber immer mal wieder nach gekauftem Brot gesehnt und dann das Backen ganz aufgegeben.

Durch...

Weiterlesen

Umfangreiches, sehr gutes und ansprechendes Backbuch, auch für Einsteiger

In „ Brot backen in Perfektion“ zeigt Lutz Geissler wie auch ein Einsteiger mit einfachsten Mitteln ein perfekt aussehendes und schmackhaftes Brot herstellen kann. 
Lutz Geissler ist Geologe, entwickelt Rezepte, schreibt Backbücher, gibt Kurse und hofft auf die Rückkehr des traditionellen Bäckerhandwerks. 
Er schrieb die Rezepte und Texte. Die Food-Fotografie ist von Fotograf Hubertus Schüler. 

Die außergewöhnlich ansprechende Inhaltsangabe gesteht aus Bildern der...

Weiterlesen

So backt man gutes Brot

Das Brotbackbuch "Plötz-Prinzip! Brot backen in Perfektion" Vollendete Ergebnisse statt Experimente von Lutz Geißler ist recht handlich und auf  sehr gutem Papier gedruckt. Zwei  verschiedenfarbige Lesebändchen erleichtern das Blättern zwischen den Grundschritten und dem Rezept. Das Buch ist 192 Seiten stark. Am Ende steht eine Umrechnungstabelle, die es ermöglicht, Teige bis zu 5 kg herzustellen, danach folgt das Register.  Zum Schluss verweist der Autor auf verschiedene hilfreiche...

Weiterlesen

Ein Glücksgriff

Lutz Geissler, der sein – wie er es nennt – entspannendes Hobby perfektioniert, mehrere Bücher darüber schreibt, ist eigentlich Geologe. Leider wurde ich erst durch dieses unheimlich tolle, informative Buch auf ihn aufmerksam.

 

Es sind so unglaublich viele Variationen aufgeführt, dass ich noch gar nicht alles ausprobieren konnte. Aber eines habe ich bereits gelernt: Brot backen … dafür braucht man Zeit. Die Backmischungen für die Brotbackautomaten sind zwar ruckzuck fertig,...

Weiterlesen

Sehr schöne Illustration

          Als begeisterte Hobbybäckerin hat mich das Buch sofort angesprochen.
Das Buch ist wunderbar illustriert.
Die Gliederung beginnt mit der eigentlichen Warenkunde Hilfsmitteln und der Zutaten. Alles ist hier sehr schön beschrieben und bebildert. Die verschiedenen Mehle werden ausführlich erklärt.
Der Autor setzt sein Augenmerk auf die Zeit der Zubereitung und verwendet erstaunlich wenig Hefe.
Danach folgen in einzelnen Abschnitten unter gliedert:  Brot,...

Weiterlesen

Vorsicht, zum Backen der Brote wird ein großer gusseiserner Topf benötigt!

Schade, das Buch bietet eine interessante Methode zur Teigzubereitung und -reife sowie eine tolle Aufmachung, leider verschweigen Beschreibung und Klappentext, dass das Backen der Brote ausschließlich in einem gusseisernen Topf mit mindestens 26cm Durchmesser möglich ist, der zumindest bei mir nicht zu meiner durchaus gut sortierten Küchenausstattung gehört. Da es zum Backen keinerlei Alternativvorschläge gibt und mich die Brote deutlich mehr interessiert haben als die Brötchen, ist das Buch...

Weiterlesen

Nie mehr Brot kaufen ;-)

Mitterweile bin ich nun bereits seit mehr als drei Wochen im Besitz dieses Buches und wage zu behaupten, dass ich mir ein Urteil erlauben kann - also was das Ergebnis der Rezepte angeht (zu anderen Dingen hätte ich durchaus schon vorher etwas schreiben können ;-)).
Brot backen beschränkte sich bei mir bisher auf die Verwendung von Backmischungen (klappt fast immer und ist wirklich kinderleicht) oder selbst zusammengestellten schlichten Mehl-Hefe-Mischungen. Entsprechend kritisch ging...

Weiterlesen

Tolle Rezepte mit vielen anschaulichen Fotos

Die Aufmachung des Buches ist sehr hochwertig. Großformatige Fotos, zwei Lesebändchen zur Markierung der Rezepte, eine sehr klare Strukturierung und eine verständliche Einleitung.

Das Plötz-Prinzip bassiert auf Brote mit einer (variablen) Hefemischung - je nach Brot/Brötchen-Sorte. Es wird mit wenig Hefe gearbeitet (ca. 12g Frischhefe für 600g Mehl, bzw. 1kg Brot). Die Zutaten sind ansonsten auch sehr übersichtlich. Für den normalen Teig benötigt man außer Mehl und Hefe nur noch Salz...

Weiterlesen

Brot backen leicht gemacht

"Brot backen in Perfektion" ist im September 2016 im Becker Joest Volk Verlag erschienen.

Dieses Buch ist auf für Neueinsteiger gedacht und gemacht. Brot backen und dann soll es auch noch schmecken. Und ja das ist wirklich so.
Wenn man das Buch in die Hand nimmt, wird man erstmal fast erschlagen, da es doch groß, schwer und ein wenig unhandlich ist, aber beim Brot backen ist es so perfekt, denn man kann alles erkennen und durch die großen Illustrationen kann man auch jeden...

Weiterlesen

Backbuch für angehende Brotbackgötter

Dieses Buch hat meine Erwartungen übererfüllt. Es stimmt einfach alles.

Aber von Anfang: in der Hoffnung mal selbst ein schmackhaftes Brot zu backen, trieb ich mich öfter auf dem Pötzblog (Backblog des Autors) herum. Allerdings erschienen mir die Rezepte für einen totalen Anfänger wie mich, etwas zu kompliziert, weil mir einfach das Hintergrundwissen für bestimmte Methoden und Begrifflichkeiten fehlte. 

Dann kam dieses Buch und meine Freude ist riesig. Erstmal ist es wirklich...

Weiterlesen

informativ

~~Brot selber backen, und dass ohne Zugabe und lästigem Zukauf von Sauerteig vom Bäcker. Es werden sehr ausführlich verschiedene Grundteige und sehr schön bebildert, Schritt für Schritt die Bearbeitung der Teige erklärt. Viele Tipps rund ums Getreide und das nötige Rüstzeug komplettieren das sehr schön gestaltete Backbuch. Die Abbildungen lassen einen förmlich das Wasser im Mund zusammen laufen. Die Grundteige werden mit unterschiedlichen Zutaten zu süßen oder herzhaften Broten, Baguettes,...

Weiterlesen

Brot selber backen

Brot backen in Perfektion kommt mit einem tollen Cover daher. Zwei Lesezeichenbändchen sind sehr hilfreich beim Blättern zwischen Rezepten und Standartanleitung. Schon mit dem Lesen des Vorwortes steigt die Lust mit dem Brotbacken loszulegen. Die Rezepte sind sehr schön bebildert und schon beim bloßen Anschauen läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Zu Beginn gibt es einen Wissensteil in dem alles Notwendige, einschließlich Handwerkszeug und Zutaten erklärt wird. Auf der...

Weiterlesen

Brot backen in Perfektion

Der Autor Lutz Geißler hat mit seinem Plötz-Prinzip ein einfaches System entwickelt, mit dem man in den eigenen Wänden und einer normalen Haushaltsküche gutes Brot backen kann.
Ich habe mehrere Rezepte ausprobiert und war mit dem Resultat sehr zufrieden. Obwohl das Buch für Neueinsteiger sein soll, fand ich, dass es schon etwas Backerfahrung braucht, um eine gewisse Orientierung zu haben. Generell ist das Buch sehr reduziert geschrieben und mit schönen Fotos bestückt. Leider muss man...

Weiterlesen

Zurück zu den Wurzeln: wenig Hefe und viel Zeit

Lutz Geissler hat jahrelang experimentiert um herauszufinden, wie man Brote einfach und perfekt backen kann. Ergebnisse hat er schon seit Längerem auf seinem Blog und nun in diesem Buch vorgestellt.
Seine Methode besteht darin, wenig Hefe und viel Zeit für das Reifen des Teiges zu nutzen: Ungefähr mit 1 g frischer Hefe auf ca. 1kg Mehl wird der Teig hergestellt, wobei man ihn ungefähr nach 8 und 16 Stunden dehnt und faltet. So genau muß diese Zeit nicht eingehalten werden; wichtig ist...

Weiterlesen

Die Sprache der Welt

Brot, so schreibt Geißler, ist die einzige Sprache der Welt, die alle Menschen verstehen. Über den Wahrheitsgehalt dieser Aussage kann ich nicht urteilen, aber so viel kann ich festhalten: Dieses Buch ist gut zu verstehen und gut umzusetzen. Etwas über mich: Ich habe erst vor kurzem entdeckt, dass man Lebensmittel selbst herstellen kann. Man muss gar nicht immer fertig kaufen, man kann es selbst kochen, backen, braten, was auch immer. Ihr seht, hier steht kein Küchenprofi. Hier ist jemand,...

Weiterlesen

Tolle Rezepte, tolle Bilder

Zunächst ist zu sagen, dass ich seit ca. 5 Jahren sämtliche Backwaren für meine Familie selber herstelle. Darum ist es mir wichtig, dass es Rezepte sind, die gut funktionieren und auch mal die ein oder andere Stunde mehr Gehzeit vertragen. Außerdem müssen sie mit normalen Haushaltsgeräten zu verarbeiten sein.
Das ist hier alles gegeben. Dadurch, dass das Prinzip dieses Brotbackbuches eine lange Gährung ist, hat man ein paar Stunden Spielraum. Des Weiteren sind die Rezepte in...

Weiterlesen

Jede Menge Brotrezepte mit viel Liebe zum Detail und Zeit für den Teig.

Meine Eindrücke zum Buch:
Eine wunderbare Auswahl an verschiedensten Broten, Brötchen und Naschwerk aus Teig. Die Bilder sind ansprechend gemacht und man mag am Liebsten gleich reinbeißen. Das Buch ist hochwertig gearbeitet mit zwei Lesebändchen und den Grammangaben auf dem Vorsatzblatt. Außerdem war es sehr hilfreich, dass für jedes Rezept eine Tabelle mit den richtigen Maßangaben hinten im Buch zu finden ist.
Ich habe mir 2 Teigwaren als Testobjekte ausgewählt, die in meinen...

Weiterlesen

Brotbacken

Zu Beginn gibt es ein Inhaltsverzeichnis mit kleinen Bildchen, so das man einfach zu dem entsprechenden Rezept findet. Dann kommt ein bisschen Basiswissen zu dem Material und eine kleine Mehlkunde und dann geht es schon los.
Die Arbeitsschritte sind gut bebildert und somit auch leicht zu verstehen, ich brauchte allerdings etwas Übung. Ich habe vorher schon Brot gebacken, aber noch nie nach diese Methode.
Was mir richtig gut gefällt, ist der DInkelteil und die Tabelle, mit der...

Weiterlesen

Ich bin hin und weg von diesem Buch. Dazu noch restlos begeistert...

Dieses Brotbackbuch enthält über 70 Rezepte mit schmackhaften Bildern zu Teigwaren und aller Arten von Brote. Mit einem losen Einband und zwei Lesebändchen ist das Buch sehr edel, eignet sich sehr gut zum Verschenken.

Die Rezepte sind verständlich und gut nachvollziehbar, allerdings ist es notwendig, bei einem Brotbackvorgang mehrmals im Buch zu springen, da die verschiedenen Arbeitsschritte im Buch verteilt sind. Zwar sind Lesebändchen da, um die Schritte griffbereit zu haben, aber...

Weiterlesen

Keine Angst vorm Brotbacken!

~~Bereits die ersten Seiten des Buches haben mich angesprochen:
In der doppelseitigen Inhaltsübersicht sind alle 69 enthaltenen Rezepte mit Namen, Seite und einer Miniaturansicht abgebildet, so dass man auf einen Blick erfassen kann, welche Vielfalt dieses Buch bietet. Neben klassischen Broten findet man darin auch allerlei Kleingebäck, Pizzateig, Brötchen und allerhand mehr.
Bevor es mit den Rezepten losgeht, geht der Autor ausführlich auf die Theorie rund ums Brotbacken ein....

Weiterlesen

Ein Genuss für Auge und Gaumen

Bei einem Backbuch kommt es nicht allein auf die schöne Aufmachung, sondern auch auf verständliche, gut nachzubackende in diesem Fall Brote und Brötchen an.

Die Aufmachung gefiel mir schon mal sehr. Schöne Fotos (besonders gut gefällt mir das Inhaltsverzeichnis mit den kleinen Kontaktbildern), gute Einführung zu Material, kleine graue Kästchen mit Tipps (einheitlich gestaltet, gut wieder zu finden), einige kleine Exkurse, Einführungen, bei den Rezepten neben den Fotos auch schöne...

Weiterlesen

Brot backen

Das erste, was ich gedacht habe, als ich das Buch ausgepackt habe, wow, das ist ein richtig schönes Buch, es hat sogar einen Schutzumschlag, was bei den Kochbüchern ja eher seltener der Fall ist. Dazu hat es sogar 2 Lesebändchen, das ich sehr praktisch finde. Ich habe dann beim backen einmal die Teigzubereitung markiert und dann noch das Rezept das ich machen wollte. Auch innen ist es wirklich sehr schön mit tollen Fotos gestaltet.
Als ich mir die verschiedenen Rezepte angesehen habe,...

Weiterlesen

Tolle Rezepte für Hobbybäcker

Brot und Brötchen wollte ich schon lange mal selber backen und da ich direkt durch das ansprechende Cover und das vielfältige Inhaltsverzeichnis in den Bann gezogen wurde, war mein Interesse an dem Buch schnell geweckt. 

Lutz Geissler listet in diesem Backbuch nicht einfach nur seine Rezepte auf, sondern stellt einem auch einige Hintergrundinformationen über die Kunst des Brot- & Brötchenbackens zur Verfügung. So wird z.B. auf die Zutaten eingegangen oder erklärt, wie man Rezepte...

Weiterlesen

Das Plötz-Pinzip

Kochen und backen sind zwei Leidenschaften von mir. Auch an Brot habe ich mich schon sehr oft versucht und habe zu dem Thema eine ganze Reihe Bücher gewälzt. Dennoch – Brot ist eine echte Kunst! Da kam mir Lutz Geissler mit dem Plötz-Prinzip echt gelegen.

 

So ganz kinderleicht ist es auch damit nicht, denn die Brotteige sind doch recht klebrig und das ist eine heikle Sache. Aber das Ergebnis ist toll.  Das Geheimnis besteht in der Zeit, die man dem Teig gibt. Er darf bis zu 30...

Weiterlesen

empfehlenswert

Dieses Brotbackbuch hat mich interessiert, de es sich laut Klappentext auch für Einsteiger eignen soll. Ich habe zwar auch schon selbst Brot gebacken, war aber nie ganz zufrieden mit dem Ergebnis. Dieses Buch gefällt mir sehr. Der theoretische Teil ist leicht verständlich und nicht zu umfangreich. Man benötigt auch keine außergewöhnlichen Zutaten, Geräte oder Hilfsmittel, sondern kann eigentlich gleich starten. Die einzelnen Arbeitsschritte sind sehr verständlich erklärt. Zur besseren...

Weiterlesen

Empfehlenswert!

Das tolle großformatige Backbuch lädt gerade dazu ein loszulegen. Es sind 70 Rezepte (alle mit Foto) für Brote bzw. Brötchen enthalten. 

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und alles ist gut und verständlich erklärt. Anfangs ist ein Wissensteil enthalten und danach kommen die Backrezepte. Die Arbeitsschritte sind mit Bildern ergänzt, was ich sehr gut finde. 

Der Autor erklärt, wie man mit wenig Hefe und viel Zeit ein tolles Brot bäckt. Mir gefällt, dass mit normalen...

Weiterlesen

Brot, einfach ein Erlebnis

Selber Brot backen: nur was für gelangweilte Hausfrauen oder ökoüberzeugte Muttis? Mitnichten! Der Autor des Buches ,,Brot backen in Perfektion“

ist Naturwissenschaftler – und das merkt man diesem Buch auch deutlich an. Im Mittelpunkt steht wirklich BROT, in allen erdenklichen Formen und Größen. Aber: die Rezepte und notwendiges Backzubehör sind möglichst schlicht und auf das Wesentliche reduziert. Diese Devise ist auch auf den großformatigen Fotos unverkennbar. Abgebildet ist das...

Weiterlesen

Ein absolutes Muss für jeden Brot-BackFan

Ich habe schon sehr oft versucht Brot zu backen, aber das Gelingen war meistens sehr gering. Deswegen habe ich sehnsüchtig auf dieses Backbuch gewartet und meine Erwartungen wurden voll und ganz erfüllt. Ich weiss nämlich endlich was ich so lange falsch gemacht habe: die Knet-Technik war das ausschlaggebende, und nun kann ich endlich sagen dass das Ergebnis sich sehen lassen kann. Ess benötigt natürlich noch etwas Praxis aber dank dieses Buches bin ich endlich auf dem besten Wege mein eigens...

Weiterlesen

Da weiß man wirklich, was drin ist

Ein Buch, wie das Brot selbst – groß, dick und prall gefüllt mit gesunden Zutaten. Alles für Brot, Brötchen und Süßgebäck aus der eigenen „Backstube“. Kein einziges Wort des Klappentextes ist übertrieben. Nur da weiß man, was wirklich drin ist. Brotbackautomat adé! Der Autor steht praktisch mit Rat und Tat zur Seite, für mich als Backanfänger beruhigend und äußerst hilfreich. Auf alle Eventualitäten geht er ein, man muss nur etwas weiter- oder zurück blättern. Es wird allzu deutlich, dass er...

Weiterlesen

Werde dein eigener Bäcker! – wirklich für Anfänger wie mich geeignet

Zum Autor:

Autor Lutz Geissler ist Diplom-Geologe und begann 2008 mit dem Brotbacken. Inzwischen bezeichnet er sich selbst als Teilzeit-Bäcker und betreibt einen eigenen Blog rund um das Thema Brot (ploetzblog). Mittlerweile hat er bereits mehrere erfolgreiche Bücher zum Thema Brot veröffentlicht, u.a. „Brotbackbuch“ Nr. 1 & Nr. 2 sowie „Warenkunde Brot“.

 

Zur Aufmachung:

Das mit einem Schutzumschlag versehende Hardcover-Buch weist mit 24 x 28,5 cm eine...

Weiterlesen

Do It Yourself - echter Brotgenuss

Zum Inhalt:

Der Leser findet in diesem Brot-Backbuch zahlreiche Rezepte und Variationen. Aber nicht nur das ! Dank ausführlicher Hinweise und Tabellen können Zutaten nach belieben variiert und auf diesem Wege neue eigene Kreationen geschaffen werden. Sogar für das Sonntagsfrühstück kann auf verschiedenste Brötchenrezepte zurückgegriffen werden.

Dabei legt der Autor auf eine leicht verständliche bebilderte Darstellung der Handgriffe größten Wert. Darüber hinaus gibt es...

Weiterlesen

Ein Buch ohne Schnickschnack

Das Buch hat mich durch sein schönes Cover neugierig gemacht. Ich bin ganz neu im Brot backen und konnte so wirklich testen, ob es etwas für Einsteiger ist.

Erst einmal zur Aufmachung. Das Buch ist insgesamt sehr hochwertig in Papier und Gestaltung. Die Fotos sind professionell und konzentrieren sich auf das wesentliche: das Brot. Es findet sich sonst kein Schnickschnack auf dem Bild. Sehr gut fand ich das Inhaltsverzeichnis, dass auf zwei Seiten alle Brote mit kleinem Foto abgebildet...

Weiterlesen

Ein 5 ***** Brotbackbuch

Brotbacken in Perfektion kommt schon in perfekter Ausstattung daher. Das Titelbild lässt sofort das Wasser im Munde zusammenlaufen. Einfach und puristisch sind die Fotos, das Layout ist ebenfalls gelungen.
Gleich zu Beginn wird das Plötz-Prinzip erklärt und das sollte man sorgfältig verinnerlichen. Es ist eigentlich ganz einfach. Nur eine Handvoll Zutaten und Gerätschaften und einem schmackhaften Brot steht nichts mehr im Weg.
Die Grundteige und ihre Behandlung sind ein...

Weiterlesen

Brot backen einfach und perfekt

„Brot backen in Perfektion“ ist das neueste Buch von Lutz Geißler, er ist der erfolgreichste deutsche Brotback-Autor.
Das Buch macht einen sehr hochwertigen Eindruck, es hat einen Schutzumschlag und sogar zwei Lesebändchen.
Die Gestaltung des Covers gefällt mir sehr gut, es passt optimal zu Thema, da bekommt man beim Anblick sofort Appetit auf frisches Brot.

Dieses Buch ist auch für Anfänger geeignet. Lutz Geißler zeigt hier, wie man mit speziellen Tricks, ganz einfach...

Weiterlesen

Vollkommen begeistert

Meinung: 

Dieses Brotbackbuch hat mich richtig begeistert. Nicht nur die tolle Aufmachung, sondern auch die tollen Rezepte und Anleitungen. 

Die Qualität des Buches ist hervorragend. Es hat zwei Lesebändchen und ist auch sehr robust. Die Seiten haben eine schöne Dicke, sodass man sehr gut darin blättern kann. Jedes Foto ist von hoher Qualität. 

Gleich der Einstieg ins Buch ist toll. Die Einleitung und die Grundanleitungen sind sehr informativ und gut strukturiert. Viele...

Weiterlesen

Brot backen leicht gemacht

Das Buch Brot Backen in Perfektion hat mich begeistert.

Ich backe schon seit einiger Zeit mein Brot selber und denke da mir das Metier nicht fremd ist  kann ich dieses Buch recht gut beurteilen.
Am Anfang des Buchs sind die Utensilien die man zum Brot backen benötigt aufgelistet und kurz erklärt. Daran reihen sich die Zutaten für ein gutes Brot wobei ausführlich auf die einzelnen Mehle eingegangen wird und dann kommt man auch schon zu den einzelnen Arbeitsschritten die hier sehr...

Weiterlesen

Ein gutes Brot braucht Zeit!

Das Buch:

Lutz Geissler vermittelt auf den ersten Seiten sein Verständnis von gutem Brot. Auch auf seine Experimentierfreude geht er ein. Seit ca. 2009 backt er gute Brote, vorher hat er eine mehrjährige Experimentierphase gebraucht um dorthin zu kommen, wo er heute ist.
Geissler animiert zum Ausprobieren, gleichwohl wissend, dass ein gewisser Grad an Genauigkeit von Nöten ist, um Erfolge zu erzielen. Seine Art zu Schreiben motiviert trotzdem es einfach auszuprobieren. Ich fühle...

Weiterlesen

Das perfekte Brot backen

Dieses Brotbackbuch besticht gleich durch mehrere Dinge: Erstens durch die wunderbaren Fotos, die einem das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Klar sind die Fotos gestellt, aber das Brot oder jeweilige Backwerk ist so schön in Szene gesetzt, dass es einfach Spaß macht, das Buch durchzublättern und sich inspirieren zu lassen. Am tollsten ist das Inhaltsverzeichnis, das jeweils ein Foto mit dem Namen des Gebäcks zeigt.
Als zweites sind die einfachen Rezepte zu nennen, die klar...

Weiterlesen

Endlich, mein Brotbackbuch!

Endlich, nach zahllosen Büchern über das Brotbacken, habe ich endlich ein Buch gefunden, mit dem ich Backlegastheniker klar komme, das Brot aufgeht und endlich auch Angaben für mehrere Kilogramm zu finden sind. Aber nun der Reihe nach:
Es beginnt wie es anfangen soll, das richtige Handwerkzeug, die Zutaten und dann wird alles zusammen benutzt, um den Teig herzustellen. Perfekt hierbei das Dehnen und Falten des Teiges und ja, das war es wohl: all die Jahre, die mich verzweifeln ließen,...

Weiterlesen

tolles Backbuch, leicht verständlich

Lutz Geissler – Brot backen in Perfektion

 

Das Backbuch ist leicht verständlich mit vielen schönen, apettitanregenden Fotos von verschiedenen leckeren Broten und Backwaren, die gleich zum nachbacken anregen.

Zuerst wird ein Grundwissen über die verschiedenen Hefe- und Mehlsorten vermittelt, das leicht verständlich ist. Auf den ersten und auch auf den letzten Seiten gibt es eine anschauliche Mengenangabe, um uns einige Arbeitsschritte zu erleichtern.

Die Rezepte...

Weiterlesen

Ein schönes wie hilfreiches Brotbackbuch mit Rezepten gängiger Brotsorten.

Die Gestaltung des Buches legt nahe, dass es als Souvenir für Backbegeisterte und diejenigen, die es werden wollen, angedacht war. Es gibt viele professionell gemachte Farbfotos von Broten und Brotbackutensilien. Die Seiten sind aus festem, glattem, hochwertigem Papier.

Von Lesezeichenbändchen gibt es hier gleich zwei in beige und braun, in etwa für Grundrezept und ein weiteres Rezept, das auf diesem Grundrezept basiert.

Das Coverbild passt zum Inhalt ganz wunderbar. Das Foto...

Weiterlesen

Ein absolut brauchbares und durchweg tolles Brotbackbuch nach einfachem Prinzip!

„Brot backen in Perfektion“ nach dem Plötz-Prinzip. Lutz Geissler legt ein grandioses Brotback-Buch vor und verspricht „vollendete Ergebnisse statt Experimente“. Damit liegt er genau richtig. Angefangen von den Tipps, Anleitungen und Erläuterungen über Rezepte, Backoptionen und detaillierten Bebilderungen haben wir es mit einem durchweg gelungenem Buch zu tun. Der Einstieg ins Buch beginnt mit einer Skalierung zur Abmessung für Hefe, die besser nicht hätte dargestellt werden können. Es...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Freizeit Reise Kochen
Sprache:
deutsch
Umfang:
192 Seiten
ISBN:
9783954531042
Erschienen:
September 2016
Verlag:
Becker-Joest-Volk
9.67442
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.9 (43 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 63 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher