Magazin

DIY: Tasche aus Zeitung

Do it yourself

DIY: Eine Tasche aus Zeitungen

Lest ihr neben Büchern auch gerne Zeitungen und Magazine? Dann ist diese DIY-Idee bestimmt etwas für euch. Diese Woche zeigen wir, wie sich aus einer alten Zeitung eine Tragetasche nähen lässt (die - nebenbei bemerkt - auch ein wunderbares Spielzeug für Katzen abgibt ;-)).

Was ihr braucht:

  • Zeitung/Zeitschrift
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Schrägband
  • Kordel
  • Selbstklebende Folie
  • Lineal, Stift und Schere
  • Ösen

DIY Taschea aus Zeitung

1) Formen für die Tasche ausschneiden

Im ersten Schritt überlegt ihr euch, wie groß die Tasche werden soll. Ich habe für das Format 37 cm mal 40 cm entschieden und dementsprechend die Vorder- und Rückseite für die Tasche aus der Zeitung ausgeschnitten. Nun braucht ihr noch ein Verbindungsstück, das in meinem Fall etwa 10 cm breit ist. Die Länge ergibt sich aus den Maßen für die Tasche. In meinem Fall also: 40 cm + 40 cm (für die beiden Längsseiten) + 37 cm (für die Breite).

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

2) Zeitung mit Folie bekleben

Nun kommt die selbstklebende Folie zum Einsatz. Die ausgeschnittenen Formen werden nun alle mit der Folie überzogen - sowohl die Vorder- als auch die Rückseite. So wird die Zeitung geschützt und gleichzeitig stabilisiert.

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

3) Teile zusammenkleben

Nun werden die einzelnen Teile zu einer Tasche zusammengeführt. Dazu legt ihr zuerst die Vorderseite eurer Tüte auf eure Arbeitsstelle - mit der Seite, die später innen sein wird, nach oben. An den beiden Längsseiten und an der unteren breiten Seite klebt ihr nun - ganz an den Rand - je eine Bahn doppelseitiges Klebeband. Da mein Klebeband relativ breit war, habe ich es vorher nochmal halbiert (deswegen sieht es etwas ungleichmäßig aus ;-)).

Genauso verfahrt ihr auch mit der Rückseite eurer Tasche. Auch hier klebt ihr das Klebeband auf die innere Seite der Zeitung.

DIY Tasche aus Zeitung

Nun kommt das Verbindungsstück an die Reihe. Nachdem ihr die Folie vom Klebeband abgezogen habt, könnt ihr dieses an den Kanten der Vorderseite entlang festkleben. Anschließend löst ihr die Folie von der Rückseite eurer Tasche und verbindet so die beiden Seiten.

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

4) Kanten einfassen

Damit die Kanten stabiler werden und gleichzeitig schöner aussehen, werden diese mit dem Schrägband eingefasst. Dazu könnt ihr einen einfachen Kleber nutzen. Damit sich das Schrägband später auch wirklich nicht löst, könnt ihr es anschließend noch mit der Nähmaschine festnähen.

DIY Tasche aus Zeitung

DIY TAsche aus Zeitung

DIY TAsche aus Zeitung

5) Trageband

Für das Trageband habe ich rote Kordel gekauft und Ösen an der oberen Seite der Tasche angebracht. Ösen bekommt ihr in Bastel- oder Nähläden - immer dabei ist auch eine Anleitung für den Gebrauch. Zuerst müsst ihr an die entsprechende Stelle ein Loch einstanzen, in das im zweiten Schritt die Öse angebracht wird.

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

Die Kordel könnt ihr nun durch die Ösen führen und in der Innenseite eine Schlaufe bzw. einen Knoten binden. So habt ihr ein stabiles Trageband.

DIY Tasche aus Zeitung

Dabei hat Lucy übrigens auch ihr neues Lieblingsspielzeug gefunden ;-).

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

DIY Tasche aus Zeitung

Kommentare

Mona Unpopular kommentierte am 17. Oktober 2014 um 10:47

Och schon wie so eine tolle DIY-Idee, die ich irgendwann mal nachbasteln muss ! Und schwupps auf meine Leseliste - danke dafür ;)

ps: deine Katze ist soooo süss und fotogen 

progue kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:00

Ich wollte mich gerade beschweren, dass es heute ein DIY ohne Lucy gäbe, aber zum Glück tauchte sie ja noch auf! :D Die Tasche selbst ist nichts für mich, ich bin Rucksackträger, aber ich bin immer wieder von deinen Ideen und handwerklichem Geschick beeindruckt.

Winterzauber kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:07

Wieder mal eine supertolle Idee und die süße Lucy ist auch wieder dabei, die Bilder mit ihr sind immer toll !!

wandagreen kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:39

Zack und schon ist sie in der Tasche! Sieht Lucy nicht ein bisschen wie ein Känguru aus?

Diese Taschensache gefällt mir, solche Taschen mag ich z.B. als Sockenaufbewahrungsplatz. Kann man irgendwo hinhängen - sehr dekorativ. Und ich kann Lucy nicht gewinnen???

progue kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:07

Um Lucy zu gewinnen, musst du dich hinten anstellen, wanda. WEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIITTTTTTTTTT hinten! :P

westeraccum kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:42

Das ist mal wieder eine Superidee! Und die Katze ist auch wieder da...

B. Lesen kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:46

Ohhhh, eine Mumin-Tasche! Wunderschön! Die hätte ich gern... =) Leider fehlt mir die passende Zeitung zum Nachbasteln. Wie stabil wird die Tasche mit Buchfolie?

Ich habe mal eine Bilderbuchtasche gebastelt und dafür eine durchsichtige Plastiktischdecke aus dem Baumarkt verwendet. Das hat das Nähen aber so schwierig gemacht, dass ich es nie wieder so mache! :D

Bilderbuchtasche "Fuchs" Bilderbuchtasche "Fuchs"

LankaDivore kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:06

Nicht schlecht... :o

progue kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:08

Wow. Das ist aber auch richtig super!

Henk kommentierte am 17. Oktober 2014 um 15:51

Die Folie hält sehr gut, aber wenn man die Tasche ordentlich belasten möchte sollte man sich noch die Mühe machen die Ränder abzunähen, wie du das auch auf deinen Bildern gemacht hast. 

Ein anständiges Wachsband durch die geklebten Stoffränder, dann sollte man damit eine Weile klar kommen. Leider kommen die meisten Hausmaschinen nicht mehr durch das Material. Keine Ahnung wie du es bei deiner Tüte angestellt hast. Industrienähmaschine?

Borkum kommentierte am 17. Oktober 2014 um 19:06

Das Ergebnis war m. E. die Mühe wert - sieht toll aus.

Solis1505 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 19:39

Du,die ist aber auch sehr schön : )

B. Lesen kommentierte am 21. Oktober 2014 um 07:08

Vielen Dank! Es freut mich, dass euch die Tasche gefällt! :)

@Henk: Vielen Dank für deine Antwort! Ich werde es ausprobieren. Meine Tasche habe ich mit einer hochwertigen Haushaltsnähmaschine genäht. Die können mehr als man denkt... :)

drafbutterfly kommentierte am 17. Oktober 2014 um 11:45

Wow wieder eine tolle Idee. Muss ich unbedingt mal ausprobieren

 

Leia Walsh kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:12

Ha! Katze in der Tüte! Das kennen wohl alle Katzenbesetzten!

Die DIY-Idee ist wieder mal großartig, vielen Dank dafür!

Bücherteufelchen7000 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:20

Respekt vor deinem handwerklichen Geschick, liebe Maren!!
Das schönste Foto ist für mich Lucy im Sessel liegend, wie sie sich die Tasche gekrallt" hat :-)))
Super süß!!  Liebe Grüße an alle.

melodram kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:32

Eine wirklich schöne Idee! :)

Finde die Tüte auch als Geschenktüte klasse! Werde ich vielleicht wirklich mal nachbasteln!

Liebe Grüße!

 

Janine2610 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 12:40

Eine wirklich schöne Idee, da kann ich mich meinen Vorschreibern nur anschließen. ;-)

UJac kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:00

Bin ja leider nicht so der Basteltyp, mehr der Katzentyp. Drum gefallen mir die Katze-in-Tüte-Fotos am besten! War ja klar, dass sie da gleich mal reinhüpft... zu süß! Kenne das von meinen auch. :-)

bookworm kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:00

Hehe, auf dem 2. Foto sieht Lucy aber ganz schön Divenhaft aus :D 

Eine schöne Idee, die bei Zeiten mal nachgebaut wird :)

LadySamira091062 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:10

das ist ne tolle Idee  ich könnte mir vorstellen  mit meiner alten Ausgabe  der Herr der Ringe zeitung so ne Tasche zu bassteln  aber die wäremir dann zu schade zum benutzen muss mal sehen die Idee ist klasse

mesu kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:43

Tolle Idee für Bastelkönige. Ich bin ja leider talentfrei, aber ich finde die DIY- Beiträge immer super. Weiter so!!!

Akashaura kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:54

Widermal eine super Idee die muss ich mir Merken !

Und Lucy ist wieder toll süß . Wie Konzentriet sie auf den ersten Foto ist herlich . Auf dem Foto mit dem Sessel sieht sie aus wie das Abbild eine Ägyptischen Statur :-)

Lesemama kommentierte am 17. Oktober 2014 um 13:55

Mal wieder eine tolle Idee. Schade das ich so gänzlich un talentiert bin.

mehrBüchermehr.... kommentierte am 17. Oktober 2014 um 14:02

Das ist ja mal wieder eine tolle Idee liebe Maren.

Lucy ist wirklich soooooo süß mit Ihren großen Ohren :-).

Ist Euch eigentlich schon einmal aufgefallen, dass ziemlich viele Buchliebhaber Katzen haben...!?

Mir fällt das im Moment sehr stark auf. :-D

habt Alle ein schönes Wochenende

:-)

Streiflicht kommentierte am 17. Oktober 2014 um 16:28

eine tolle tasche und so schwierig scheint es gar nicht zu sein. muss mal ausschau halten nach schönen zeitungsseiten

Lalena kommentierte am 17. Oktober 2014 um 17:21

Unsere Gypsi ist ja eher so die Karton-Liebhaberin, aber ich finde die Tasche super.

Karithana kommentierte am 17. Oktober 2014 um 17:59

Das sieht ja suuuper toll aus, auch mit den Mumins. Aber dafür bin ich nicht talentiert genug. Mit Schrägband geht es schon los...

Lesezeichen13 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 18:36

Danke Maren, dass hat mich gerade so an meine Jugend erinnert, denn da habe ich auch mal so eine Tasche aus Comicheften hergestellt. Sah klasse aus.

 

Borkum kommentierte am 17. Oktober 2014 um 19:09

Wieder eine sehr schöne Idee. Ich setze mal ein Lesezeichen obwohl ich als Bastelniete wohl nie so eine Tasche hinbekommen werde.

Jeco01 kommentierte am 17. Oktober 2014 um 20:28

Mal wider eine wirklich tolle Idee :-)

biadia kommentierte am 17. Oktober 2014 um 20:38

Das werde ich sicher ausprobieren. Wieder eine tolle Idee. Danke Maren:)

blessed kommentierte am 18. Oktober 2014 um 09:43

Ha, wie cool! Diesen Teil der ZEIT haben wir hier auch noch. Vielleicht versuchen wir uns auch mal an dieser tollen Tasche! :)

lesemaus11 kommentierte am 18. Oktober 2014 um 12:17

tolle Idee, das kann man auch schön als Geschenk machen. Werde ich wohl mal nachbasteln.

digra kommentierte am 18. Oktober 2014 um 15:12

Ich liebe die Mumins! Ach, gute, alte Zeit!

Die Tasche ist echt schön geworden!

Respekt.

Brocéliande kommentierte am 18. Oktober 2014 um 23:20

Eine superschöne "Zeitungstaschen-Idee" *Daumenhoch*

Zum Glück ist Lucy eine intelligente Katze, denn ansonsten sind Tüten (besonders aus Plastik, Papier ist ok) eher gefährlich für die Samtpfoten (es sei denn, sie sind "unter päd. Aufsicht" ;-))

leselin kommentierte am 19. Oktober 2014 um 08:45

Klasse Idee! Das werde ich auf jeden Fall einmal nachbasteln :)

Honcon kommentierte am 19. Oktober 2014 um 09:32

Ein ganz tolle Idee! 

Und eine ganz süße Katze! :)

Margit Bußmann kommentierte am 19. Oktober 2014 um 12:03

Oh, ist die Idee gut. Ich glaube ich werde das Basteln wieder anfangen. Auch als Weihnachtsgeschenk ist die Tasche geeignet. Nur als Tragetasche für meinen Miezekater muß ich doch auf recht große Zeitungen zurückgreifen.

La Calavera Catrina kommentierte am 19. Oktober 2014 um 23:09

Finde die Idee auch gut und werde es die Tage mal ausprobieren. Tolle Fotos!

Bookworm66 kommentierte am 21. Oktober 2014 um 08:40

Wieder eine wunderschöne Idee! Das werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren. In einem etwas kleineren Format kann man da sicher auch tolle Geschenktüten draus machen. Weihnachten naht ...

Zakyntha75 kommentierte am 22. Oktober 2014 um 09:49

Das ist ja auch eine tolle Idee! Kleine Geschenktüten vielleicht auf für den Adventskalender.... :-)

DANKE für die immer wieder tollen DIY-Ideen!

Maria Alexandra kommentierte am 28. Oktober 2014 um 22:37

Tolle Idee!

passion4books kommentierte am 28. Oktober 2014 um 22:46

Klasse Idee. Bin jetzt schon begeistert von den ganzen Bastelideen hier, weil die auch wirklich sinnvoll sind :-)