Magazin

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

Do it yourself

DIY: Kühlschrankmagnete

Und weiter geht's mit der bibliophilen Umdekorierung. Diesmal ist der Kühlschrank dran. Denn hier gilt ausnahmsweise: Es zählen nicht nur die inneren Werte, sondern auch die äußeren. Es wird also Zeit, ihn ein wenig zu verschönern. ;-)

Nachdem ich hier vor einigen Wochen die Buchtitel-Magnete vorgestellt habe und ich dabei feststellen durfte, wie einfach sich diese Idee umsetzen lässt, dachte ich, dass sich mit den Magnet-Bögen sicher noch mehr machen lässt.

Gedacht, getan.

Einfach ein paar Lieblingsbilder aussuchen, im Drogeriemarkt ausdrucken und auf den Magnetbogen kleben. Und schon hat man individuelle Kühlschrankmagnete. Und das ging sogar so schnell, dass Lucy nicht mal bemerkt hat, dass ich gebastelt habe ;-).

Lucy

Lucy

Und so geht's:

Was ihr braucht:

  • Fotos
  • selbstklebende Magnetbogen (ca. 4 Euro)
  • Schere

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

Motive ausdrucken

Damit die Magnete nicht zu groß werden, habe ich die Bilder so verkleinert, dass gleich mehrere Motive auf ein 10x15 Foto passen. Die Bilder könnt ihr einfach zu Hause auf Fotopapier ausdrucken oder aber entwickeln lassen. Viele Drogeriemärkte und Fotoläden bieten auch einen Sofortdruck an, so dass man gar nicht mehr lange warten muss.

Magnete anfertigen

Die Fotos klebt ihr nur auf die Magnetbögen und schneidet die einzelnen Motive aus. Und schon habt ihr eure eigenen, individuellen Kühlschrankmagnete.

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

DIY Bookish Kühlschrankmagnete

Die Magnete verlose ich auch. Hinterlasst einfach bis zum 29.08. einen Kommentar unter diesen Beitrag. Den Gewinner gebe ich dann hier bekannt. :-) 

Kommentare

Seiten

zombieatemyhead kommentierte am 22. August 2014 um 09:27

Dass ich da selbst noch nicht drauf gekommen bin, ist echt peinlich. SUPER IDEE!

Negothia kommentierte am 23. August 2014 um 22:46

Omg,...Lucy ist ja soooo süß *.*

Also wenn meine Ma die sieht, kann glaub ich selbst sie nicht mehr viel gegen ne Katze sagen,... ;)

Die Magneten würden sich super an unserem Kühlschrank machen,....vllt würden die meinen jüngsten Bruder auch mal mehr zum lesen animieren,... ;)

Leseratte Frasa kommentierte am 26. August 2014 um 17:49

Okay, es gibt Ausnahmen... Eine belesene Katze... Jaaaa, sie ist süß, aber du bekommst trotzdem keine.

wandagreen kommentierte am 22. August 2014 um 09:33

Oh ja, bitte, ich möchte eins! Entweder eins von Lucy oder Was liest du-Magnet. Die andern sind auch toll. Aber was ist ein Magnetbogen? Habe ich noch nie gehört.

Die Idee mit den Magneten finde ich wirklich mal phänomenal.

Woher nimmst du eigentlich deine Ideen, Maren? Kaufst du sie von deinem spärlichen Gehalt? ;-D.

Wie alt ist Lucy? Wir sind alle verliebt in Lucy. Sie hat so schöne grosse Ohren! Ich mag ja auch Charles. Deshalb wohl.

Oh toll, es gibt nur einen Gewinner (las nochmal nach): the winner takes it all. Das ist ja wohl mal klar, dass ich das bin.

Maren Kahl kommentierte am 22. August 2014 um 10:59

Solche selbstklebenden Magnetbögen gibt es für ein paar Euro in Bastelläden. Die sind wirklich ziemlich praktisch. ;-).

Lucy wird jetzt bald 5 Monate - und ihre Ohren sind tatsächlich ganz schön groß. Aber ich sag ihr das lieber nicht, sie soll keine Komplexe bekommen. Und wer weiß, vielleicht hebt sie irgendwann ab wie Dumbo. ;-)

progue kommentierte am 24. August 2014 um 00:36

Oh, sag das nicht! Trotzdem hänge ihr doch sicherheitshalber ein Halsband mit ihrer Adresse um. Diese schöne Katze wird sonst behalten. (Okay, wenn sie mit ihren Dumbo-Ohren in meinem Garten landet, werde ich wohl all meine nicht vorhandenen netten Charakterzüge hervorholen müssen, um sie dir wieder zurückzuschicken. Aber erst, nachdem ich Dumbo-Lucy ausgiebig gestreichelt habe. :D

 

PS: Ja, hm. Magnete. Nett. *duckundwech*

PPS: Ich möchte auch nicht an der Verlosung der Magnete teilnehmen.

PPPS: Wenn du Lucy verlost, hopse ich sofort in den Lostopf.

PPPPS: Okay, ich bin ja schon still. *renntjetztaberwirklich*

Zakyntha75 kommentierte am 22. August 2014 um 09:35

Klasse Idee! Magnetfolie habe ich sogar noch zu Hause... manchmal könnte so einfach sein :-)

Danke für den tollen Tipp!

Galladan kommentierte am 22. August 2014 um 09:47

Klasse Idee. Ich wuerde gerne ein Magnet gewinnen aber nicht das mit Lucy. Ich habe selbst eine graue Katze und die wuerde eine fremde Katze wohl nicht am Kuehlschrank kleben haben wollen (ausser sie klebt sie selbst dran, aber das ist eine andere Geschichte!).

Ywikiwi kommentierte am 22. August 2014 um 09:52

Woaaaah das erste Bild von Lucy. Hammer! ♥

Die Magnete sind richtig schön und meine für den Kühlschrank sind mir gerade auch ausgegangen, also passt das doch und ich möchte gerne in den Lostopf hüpfen. :)

JA2085 kommentierte am 22. August 2014 um 10:04

Die Idee finde ich eigentlich ganz gut, nur wage ich zu bezweifeln, dass diese Magnete wirklich etwas halten können. Sind die nicht bei einer Karte schon überfordert???

bundc kommentierte am 22. August 2014 um 10:23

Die halten eine Karte :)

JA2085 kommentierte am 22. August 2014 um 10:54

Ich meine jetzt keine Postkarte, sondern so eine richtige, zum klappen. Die werden auch gehalten???

Maren Kahl kommentierte am 22. August 2014 um 11:01

Es gibt diese Bögen in verschiedenen Stärken. Ich habe für die Kühlschrankmagnete jetzt einen relativ schwachen (und dünnn) Bogen gekauft. Es gibt die auch wesentlich stärker.

JA2085 kommentierte am 22. August 2014 um 11:11

Ahhh, ok, danke! Das kam mir nämlich schon so dünn vor und ich kenne beruflich bedingt so manche Werbegeschenkmagneten, die sind teilweise schon mit einem DIN A4 Blatt überfordert, also wirklich nur rein "dekorativ". Wenn ich so etwas selber mache , wäre es mir auch ganz lieb, wenn die mehr können, als gut auszusehen... :) Gut zu wissen!

Edit: Ich möchte NICHT an der Verlosung teilnehmen!!! Die sind zwar schön, Maren, aber ich bastel mir die lieber mit meinen eigenen Lieblingsmotiven. Zumindest jetzt, wo du mich aufgeklärt hast, dass der Magnet auch hält!!! :)

bundc kommentierte am 22. August 2014 um 10:22

Lucy ist einfach wunderschön! 

Irgendwie wundert mich der Beitrag so gar nicht :-) Ich möchte natürlich NICHT bei der Verlosung mitmachen :) ich habe mich ja schon an anderer Stelle begeistert gezeigt, liebe Maren!

 

 

simsa kommentierte am 22. August 2014 um 10:48

Eine tolle Idee! Die Kinder sind schon ganz hibbelig, weil sie unbedingt basteln wollen.

In den Lostopf hüpfe ich gerne :)

Kia kommentierte am 22. August 2014 um 10:55

Bei dem lesenden Mann schlackern schon meine Ohren :D

Ein Glück für meinen Mann, dass unser Kühlschrank nicht magnetisch ist und die Verlosung daher für mich ausscheidet.

LadySamira091062 kommentierte am 22. August 2014 um 11:00

aalso ich find e diese Idee großartig und werd mich gleich mal auf die Suche nach der Magnetfolie machen   kann man da normalen Kleber benutzten oder  gibts da Spezialkleber?

Ich würd mir gerne Lucy an den Kühlschrank heften die ist soo knuffig. Und meien Tochter würde sicher gerne ihre Torten als Motive verwenden

Maren Kahl kommentierte am 22. August 2014 um 11:02

Der Bogen ist selbstklebend. Da muss man nur noch die Folie abziehen und die Motive drauf kleben. Hält sehr gut und geht ganz schnell.

Chapialis kommentierte am 22. August 2014 um 11:01

Oh, mein Kühlschrank würde sich sehr über ein paar neue Magnete erfordern. Und da meine Eltern seit einer Woche auch einen neuen Kühlschrank haben, gebe ich vielleicht noch was an sie ab ;-)

Wo bekommt man denn die selbstklebenden Magnetböden? Habe das bisher auch noch nicht gehört, aber die Idee ist einfach super. Vor allem weil es auch eine tolle Geschenkidee ist :-)

Borkum kommentierte am 22. August 2014 um 18:52

Diese Folie bekommt man im Bastelladen - jedenfalls bei uns. Allerdings hatten die nur eine Stärke vorrätig.

bücherwurm86 kommentierte am 22. August 2014 um 11:01

Tolle Idee :)

Die Motive gefallen mir sehr gut, vorallem aber gefällt mir das erste Bild von Lucy :D Sie ist einfach total putzig.

Würde auch gerne in den Lostopf hüpfen.

Humps kommentierte am 22. August 2014 um 11:11

Wow, die Magnete sind wirklich ganz, ganz toll geworden! :)

Hatte auch schon öfter darüber nachgedacht, mir selbst welche zu basteln, aber irgendwie konnte ich die Idee bislang noch nicht in die Tat umsetzen...

Würde deshalb auch gerne in den Lostopf hüpfen! :)

bookworm kommentierte am 22. August 2014 um 11:30

Oh wie schön :-) Die würden meinem Kühlschrank den letzten Schliff geben :-) Passen perfekt zwischen Postkarten und Konzerttickets :-)

Susi kommentierte am 22. August 2014 um 11:37

Ich habe das mit schönen Telephonkarten gemacht. Da gab es ja Schmetterlinge, Blumen, Tiere, aber auch Retrobilder, Motorräder usw., die man gut verschenken konnte.

Arietta kommentierte am 22. August 2014 um 11:42

Eine Super IDEE !!!!!

Werde es nachher meiner Enkelin zeigen , sie Fotografiert und bastelt LEIDENSCHAFTLICH

und der Kühschrank würde einen Pep vertragen

wäre doch etwas bei diesem MIESEN Wetter........

Springe rasch in den Lostopf :-)

dragedor kommentierte am 22. August 2014 um 11:48

Tolle Idee! Individuelle Magnete mit schönen Erinnerungen o.ä. sieht man mehrmals täglich - sehr aufbauend und glücklich machend! Und Lucy ist einfach hinreissend!

silesia kommentierte am 22. August 2014 um 12:02

Da muß ich wohl doch mal wieder in einen Bastelladen, von Magnetbögen habe ich noch nie gehört... aber das ist echt wieder eine tolle Idee, da spring ich doch erstmal in den Lostopf und flitze dann zum Bastellädchen...

a.havisham kommentierte am 22. August 2014 um 12:14

Hallo Maren,

die Magnete sind sehr schön geworden.

An der Verlosung möchte ich gern teilnehmen.

Vielen Dank.

Mixmax54 kommentierte am 22. August 2014 um 12:17

Die Idee ist unglaublich super, um dem Kühlschrank seinen eigenen Touch zu geben. :)

Am allerbesten finde ich ja den Spruch:

"Ich bin nicht süchtig

Ich könnte jederzeit aufhören

Lass mich nur kurz dieses Kapitel zu Ende lesen..."

Hahha ^_^ Das bin ja sowas von ich :D

 

Borkum kommentierte am 22. August 2014 um 18:53

Den finde ich auch klasse.

Rollileni kommentierte am 22. August 2014 um 12:18

Lucy ist wirklich eine ausserordentlich süße Katze und immer wenn ich sie sehe, vermisse ich meinen kleinen Kater zu Hause umso mehr. ;-)

Die Kühlschrankmagnete sind absolut klasse, Leider bin ich momentan aus technischen Gründen nicht in der Lage, sie selber herzustellen. Aber da sie sich sehr gut an meiner Kühlschranktür machen würden und ich immer noch viel zu wenige Magnete habe, hüpfe ich einfach auch mal in den Lostopf.

westeraccum kommentierte am 22. August 2014 um 12:21

Die sehen ja einfach super aus! Und so einfach nachzumachen! Danke für die gute Idee!

Honcon kommentierte am 22. August 2014 um 12:32

Oh, die sind wirklich toll geworden! Die würden sooo gut an meinem Kühlschrank aussehen! ;)

Ingrid Retterath kommentierte am 22. August 2014 um 13:21

Das ist ja eine tolle Idee, ich wünschte, ich wäre so kreativ wie du!

Pelori88 kommentierte am 22. August 2014 um 13:27

Ich will auch so Magneten! Und ich will so eine Lucy!! 

Mein Kater Robbie (Benannt nach Robinson Crusoe) ist leider im Frühjahr nach 16 Jahren in den Katzenhimmel gekommen, während ich dank Auslandssemester 2000 Km weit weg saß. 

Und bevor ich nächstes Jahr mit dem Studium fertig werde, gibts auch kein neues Kätzchen... aber ich schweife ab....

I WANT TO WIN MAGNETS! 

 

EdBuSn kommentierte am 22. August 2014 um 13:35

Ich finde diese Magnete unglaublich schön. Und da ich bald ausziehe, um zu studieren, würden sie sich wirklich gut machen an meinem Kühlschrank! :)

Und neue Bilder von Lucy sind immer toll *-*

Bücherwürmchen12345 kommentierte am 22. August 2014 um 13:40

Super Idee. Die Magnete gefallen mir sehr gut. Ich glaube ich muss mich auch auf die Suche nach dieser tollen Magnetfolie machen. 

Hoffentlich fallen mir auch so tolle Motive ein. Wird schwierig die Vorlagen noch zu übertreffen.

Akashaura kommentierte am 22. August 2014 um 13:58

Wow die sind Klasse die fallen auch auf einem weisen Kühlschrank auf ^^

Wie friedlich Lucy schlaffen kann ^^ total süss ^^

BluesatSix kommentierte am 22. August 2014 um 13:59

Hier in wrselen gibts keine bastelläden ,oder ich bin zu blöd einen zu finden .Wo kaufst du denn immer diese magnet bögen ? L.G.

Sommerregen kommentierte am 22. August 2014 um 14:20

Wow!

Die Magnete sind sehr schön und die Idee ist wirklich klasse!!

Sehr gerne würde ich auch in den Lostopf hüpfen!!

Janine2610 kommentierte am 22. August 2014 um 14:39

Coole Idee und eigentlich ganz leicht nachzumachen! Ich liebe die Sprüche auf den Magneten - ich bin überhaupt ein großer Zitatefan! ;-)

nachtOvOeule kommentierte am 22. August 2014 um 15:02

Das ist auch wieder eine sehr gut Idee. So langsam weiß ich nicht mehr welche Idee ich Weihnachten umsetzen möchte ;) Werde mir gleich wieder ein Lesezeichen setzen =)

Und vor allem das erste Bild von Lucy... einfach Zucker =)

lesebrille kommentierte am 22. August 2014 um 15:46

Eine Superidee,dazu noch eine Verlosung und die süße Lucy. Einfach klasse.

Kajilina kommentierte am 22. August 2014 um 16:27

Spitzenidee!

Ich stehe soo oft vor diversen Postkarten mit super tolle Sprüchen und Motiven, kaufe sie dann aber doch nicht, weil ich so jetzt keine Verwendung dafür hätte.

Aber diese zB in 9 Teile teilen, zu Magneten umfunktionieren und dann als Puzzle für den Kühlschrank?! Wird definitiv umgesetzt! Danke für den super Tipp! LG

yvy kommentierte am 22. August 2014 um 16:44

Tolle Bilder, Maren (deine Lucy ist wirklich hinreißend und ein wirkliches Model).

Tolle Idee sowieso und das Ergebnis ... klasse!

mariesa kommentierte am 22. August 2014 um 16:45

Klasse Idee! Und bei den Motiven würde ich auch gerne gewinnen ;)

Streiflicht kommentierte am 22. August 2014 um 16:53

supertolle idee! da bastle ich doch gleich ein paar für weihnachten, sobald ich die magnetfolie gefunden habe..... gewinnen würde ich auch gerne, sind so schöne sachen dabei!

nicigirl85 kommentierte am 22. August 2014 um 17:20

Geniale Idee, die Magneten würde ich nur zu gern gewinnen. :-)

Am interessantesten ist der Muskelprotz mit dem Buch in der Hand. Gegensätze ziehen sich an, um es mit Kerstin Giers Worten zu sagen...

Tine kommentierte am 22. August 2014 um 17:33

Stimmt, des is auch ne super Idee. Die Magnete sehen so toll aus!!
Freu mich immer wieder auf das nächste DIY =)

Seiten