Magazin

DIY Bookish Picture, Tangram Bilder

Do it yourself

DIY: Tangram-Bilder

Kennt ihr das chinesische Legespiel Tangram? Unsere heutige DIY-Idee ist inspiriert von den kleinen geometrischen Plättchen. Aus kopierten Buchseiten-Schnipseln haben wir dekorative Bilder für die Wand gebastelt.

Ehrlich gesagt konnte ich Tangram-Puzzlen nie viel abgewinnen. Als Kind fehlte mir jegliches Vorstellungsvermögen für die verschiedenen Legevarianten und ganz abgesehen davon empfand ich die fertigen Figuren als etwas zu einfach dargestellt.

Aber - wie das so ist - der Geschmack verändert sich. Und auch wenn es mir nach wie vor ein Rätsel ist, wie aus Drei- und Vierecken Tiere und Menschen entstehen sollen, gefallen mir Tangram-Bilder - soweit sie jemand anderes legt - mittlerweile sehr gut. Und da hat mich drafbutterfly neulich mit ihrem Artikel auf eine Idee gebracht.

Tangram-Bilder findet ihr zahlreiche im Internet. Natürlich - wie sollte es auch anders sein - habe ich mich für drei Tiere entschieden: Eine Katze, ein Nashorn und ein Känguru (letzteres weil Lucy mich manchmal irgendwie an die süßen Beuteltiere erinnert - oder was meint ihr?).

DIY Tangram-Bild

Aber natürlich gibt's auch jede Menge anderer Motive wie Boote, Häuser, Pflanzen oder Menschen.

Was ihr braucht:

  • Buntes und weißes Papier
  • Eine Buchseite zum Kopieren
  • Schere, Kleber und Bleistift

Buchseiten auf buntes Papier drucken

Da meine Wohnung vor allem in Grau- und Weiß-Tönen gehalten ist (Ja, ich weiß, besonders farbenfroh ist das nicht. Aber mal ehrlich: Es passt einfach besser zu Lucy ;-)), habe ich mich für dunkel- und hellgraues Papier entschieden. Wie viele Farben ihr nutzen möchtet, bleibt natürlich ganz euch überlassen. Nun kopiert ihr einfach eine offene Buchseite auf euer Papier.

DIY Bookish Picture; Tangram-Bild

Tangram-Bild

Wenn ihr euch für ein Tangram-Motiv entschieden habt, druckt ihr es in der passenden Größe auf normalem Papier aus.

DIY Bookish Picture, Tangram-Bild

Nun schneidet ihr die einzelnen Teile sorgsam aus und übertragt die Formen mit Bleistift auf das bunte Papier. Damit ihr mit den Einzelteilen nicht durcheinander kommt, solltet ihr sie - sobald ihr sie ausgeschnitten habt - wieder zu dem Motiv zusammenlegen.

DIY Bookish Picture

DIY Bookish Picture, Tangram-Bild

Übrigens hat Lucy momentan nur Augen für Ohropax. Solange sie ihnen hinterherjagen kann, interessieren sie meine Bastel-Projekte nicht mehr. In diesem Fall eine sehr hilfreiche Entwicklung ;-).

Lucy spielt

Nun geht es schon ans Kleben. Nacheinander werden die einzelnen Formen auf ein weißes Blatt Papier geklebt, so dass nach und nach das Ursprungsbild entsteht.

DIY Bookish Picture, Tangram-Bild

Mit passenden Bilderrahmen könnt ihr die Bilder zum Beispiel in eure Wohnung hängen. Oder ihr bastelt alles in einer Nummer kleiner und macht daraus Postkarten oder Lesezeichen.

DIY Bookish Picture, Tangram-Bilder

DIY Bookish Picture, Tangram-Bilder

DIY Bookish Picture, Tangram-Bilder

DIY Bookish Picture, Tangram-Bilder

DIY Bookish Picture, Tangram-Bilder

Kommentare

Bookworm66 kommentierte am 05. September 2014 um 09:17

Das ist ja wieder eine fantastische Bastelidee, Maren! Vielen Dank. Die werde ich am Wochenende gleich mal ausprobieren.

clair kommentierte am 05. September 2014 um 10:08

das schreit doch nach selber ausprobieren!!! tolle idee, wie immer .

vielen Dank, das du uns hier immer wieder zu neues Sachen inspirieren kannst

progue kommentierte am 05. September 2014 um 10:10

Die Tangram-Bilder sind nicht so meins, aber ich muss jetzt mal ein großes Lob an Maren aussprechen. Deine Fotos sind immer top. Natürlich schaue ich meistens nur wegen Lucy, aber auch ansonsten ist die Komposition und Darbietung deiner Fotos einwandfrei.

LankaDivore kommentierte am 05. September 2014 um 14:56

Haha, ich auch :)

Maren Kahl kommentierte am 05. September 2014 um 16:15

Vielen, vielen Dank für das Lob! :-)

Und Lucy lässt grüßen ;-)

bundc kommentierte am 05. September 2014 um 10:22

Mal wieder sehr schön gelungen! Grüße an die hübsche Lucy :-)

Brilli kommentierte am 05. September 2014 um 10:57

Wieder so etwas Originelles, Ausgefallenes, Einmaliges - wenn man es so super hinbekommt wie du!!

Man müßte sich einen Ordner anlegen, in den man alle diese tollen Bastel - Ideen hineinkopiert, damit man sie immer zur Hand hat, wenn mal jemand etwas "Zündendes" braucht (Geschenk, Eigenbedarf usw.). Ich weiß wie das ist, in solchen Momenten fällt einem dann das Richtige nicht ein - anders wird's, wenn man eben mal "nachblättern" kann.

Danke, Maren, dass du uns immer mit deinen Ideen überrascht, das ist wirklich kurzweilig und interessant.

Septemberlulu kommentierte am 05. September 2014 um 11:06

Ich mag Tangram und deine Bilder gefallen mir gut. Ich glaube, das Känguru mach ich mal nach ... natürlich mit Texten aus den Känguru-Chroniken ;-). Oder dem Manifest? Oder der Offenbarung?

Nafreyu kommentierte am 05. September 2014 um 11:31

Wow, das sieht klasse aus, vor allem so in schwarz-weiß bzw. grau. Ich mag so klare Linien, eine wunderschöne Idee. Das könnte ich mir gut in unserer Wohnung vorstellen, mal schauen, was mein Freund dazu sagt ;)

Kia kommentierte am 05. September 2014 um 11:31

I'm LOVING it!

Honcon kommentierte am 05. September 2014 um 12:03

Wow, eine wirklich tolle Idee! Die werd ich demnächst mal machen! Ich hab bei mir grad so ne leere Wand gegenüber vom Schreibtisch, da würden die bestimmt gut aussehen! ;)

Und deine Lucy ist einfach mal wieder einfach nur zum Knutschen! Und stimmt, das mit dem Känguru kommt hin! ;)
Unser Kater ist da manchmal auch sehr wandlungsfähig! Er ist gerne Sid, das Faultier aus Ice Age! :P

Sid aka Simba

Maren Kahl kommentierte am 05. September 2014 um 12:06

Oh man, ist das süß!!! Und die Ähnlichkeit ist wirklich verblüffend! ;-)

Honcon kommentierte am 05. September 2014 um 12:11

Danke! :)

Ach, Katzen sind einfach was ganz Tolles! Ich wollt unsre beiden nimmer hergeben!

Akashaura kommentierte am 05. September 2014 um 13:54

Oh wie Süss ^^

Hatte mir erst das Bild angesehen und muste auch sofort an Sid denken :-)

Honcon kommentierte am 05. September 2014 um 14:11

Ja, keine Ahnung, wo er da zB den langen Hals her hat!
Aber als er so da lag war das einfach nur zum Brüllen und ich musste es natürlich festhalten! :D

Akashaura kommentierte am 05. September 2014 um 14:14

Das glaub ich dir :) Da hätte ich meine Kamera auch nicht zurückhalten können :D

wandagreen kommentierte am 09. September 2014 um 16:07

Was ein langer Hals für eine Katze! Das ist nämlich auch ein ganz tolles Foto!

Honcon kommentierte am 09. September 2014 um 17:43

Dankeschön! :)

Normalerweise hat sein Hals allerdings "Normallänge"! Keine Ahnung, wo er den da her hatte!? :)

yvy kommentierte am 05. September 2014 um 12:43

Wunderschön und eine tolle Idee!

P.S. Maren, deine Lucy ist ja wieder einmal ein zuckersüßer Hingucker! Herzallerliebst. :)

Kajilina kommentierte am 05. September 2014 um 13:35

Ich hab mich noch nicht so ganz entschieden, ob ich Tangrambilder mag oder blöd finde!^^ Auf jeden Fall ist diese Idee der Umsetzung mit Buchseiten wirklich klasse! <3

Ich denke ich werde es mal ausprobieren und sehen wie es mir gefällt. Falls es wirklich nichts für mich ist, habe ich schonmal ein schönes Weihnachtsgeschenk für eine Freundin! :)

Akashaura kommentierte am 05. September 2014 um 13:58

Wider eine tolle Idee und Platz dafür hätte ich auch noch . Die Tage mal nach Basteln  :-)

Und Lucy ist ja wieder total drollig und hat auf dem einen Foto wirklich was von einem Känguru :-)

Streiflicht kommentierte am 05. September 2014 um 16:49

eine tolle idee und so schön einfach, dass es jeder kann. super bilder! ich glaub, ich brauch auch eine lucy. :o))) bin ein bisschen verliebt

Janine2610 kommentierte am 05. September 2014 um 17:06

Haha^^ ja, Lucy hat wirklich was von einem Känguru! ;-)

Und wieder mal eine total hübsche Idee, einfach nachzumachen und billig in der Materialbeschaffung.

westeraccum kommentierte am 05. September 2014 um 17:14

Tangrams hatten unsere Kinder als Legespiel und sie haben das gern gemacht. Aber als Bilder wirken sie auch super!

Karithana kommentierte am 05. September 2014 um 19:21

Die Bilder sehen nicht so aus, als gehörten sie zu diesem Spiel, was mich früher halb wahnsinnig gemacht hat, da ich richtig schlecht war ;-)

marsupij kommentierte am 05. September 2014 um 20:04

Das Spiel hat mir auch nicht gefallen, aber die Bilder sind schön.

drafbutterfly kommentierte am 05. September 2014 um 21:49

Wieder eine tolle Idee. Besonders gut gefällt mir das Katzen Motiv. Ich glaube das werde ich ausprobieren. :-)

Anchesenamun kommentierte am 05. September 2014 um 22:35

Das erste Foto von Lucy: <3 <3 <3

CanYouSeeMe kommentierte am 05. September 2014 um 23:59

Eine ganz wunderbare Idee - bald geht mir wohl der Platz an den Wänden aus. ;D
Das wird gleich nachgebastelt!

Ritaballhaus kommentierte am 06. September 2014 um 02:09

Eine Superidee! Das mach ich bestimmt mal nach für meine Leseecke. Und für das Spielzimmer meiner Enkelinnen ist das auch eine schöne Dekor Idee.

katze267 kommentierte am 06. September 2014 um 14:34

Wir haben sogar ein Tangram  Spiel zuhause.

Aber auf die Idee, Bilder mit Tangram Vorlagen zu gestalten, bin ich noch nicht gekommen, danke sehr.

Mir gefällt natürlich die Katze besonders gut.

Postkarten damit wären bestimmt auch attraktiv, man könnte ja sogar die Texte darauf abstimmen, etwa bei einem Mathestudenten Schnippsel mit Formeln nehmen.

Luna-Socia kommentierte am 07. September 2014 um 09:58

Das ist echt eine tolle Idee, ich finde sie Bilder sehr gelungen. Aber deine Lucy ist und bleibt die Hauptatraktion, dagegen kommt einfach nichts an :-D

nikolausi kommentierte am 07. September 2014 um 17:59

Tolle Idee und scheint nicht schwer zu sein, also etwas für ungeübte Bastler wie mich.

Clau Dinschen kommentierte am 07. September 2014 um 18:21

Sieht richtig stylisch aus. :-D

 

doppelgaenger kommentierte am 07. September 2014 um 19:38

Tolle Idee :) und sie sind dann doch größer als gedacht. Werde mich auch mal daran versuchen, wenn ich mich für Motive entscheiden kann :)

Nyoko kommentierte am 07. September 2014 um 21:05

Super DIY Ideen zeigt ihr hier immer! Bitte weiter so :D

Chapialis kommentierte am 08. September 2014 um 11:23

Oh, das werde ich wohl auch mal ausprobieren. Mal sehen, wie erfolgreich ich bin ;-)

Tinkerbelle123 kommentierte am 09. September 2014 um 19:48

Das ist eine sehr schöne DIY-Idee!

Tine kommentierte am 14. September 2014 um 15:16

Super Idee, auch für Karten, Lesezeichen ... eine tolle Verschönerung.

Jeco01 kommentierte am 06. Oktober 2014 um 22:50

Ich möchte bitte gerne die Katze, Danke ;-)