Magazin

DIY: Bilder mit Buchseiten

Do it yourself

DIY: Bilder mit Buchseiten

Heute gibt's ein "Quick DIY": Innerhalb von nur fünf Minuten könnt ihr euch neue dekorative Bilder für die Wand zaubern. Und außerdem darf ich ein neues, flauschiges Gesicht vorstellen. ;-)

Liebe Katzenfreunde und solche, die es noch werden sollten!

Für den heutigen DIY-Artikel habe ich mir etwas ganz besonderes einfallen lassen. Und auch wenn ausnahmsweise der Buchbezug fehlt, bin ich mir sicher, dass ihr begeistert sein werdet! Also: Ran an die Farbtöpfe, Pinsel in die Hand und los geht's! Willkommen bei:

"Color-a-cat! Wie aus einer grauen Katze eine rot-weiß-gestreifte wird!"

 Vorher/nachher

Okay ... die Wahrheit ist: Janosch ist kurzfristig bei uns eingezogen. Der Kleine gehört eigentlich zu meiner wunderbaren Schwester, die aber leider unerwartet einen längeren Krankenhausaufenthalt hat und darum für diese Zeit eine neue Bleibe für das Fellknäuel gesucht hat. Seit Mittwoch tollt er also durch meine Wohnung, hält Lucy auf Trab und erstaunt mich mit seiner unermüdlichen Neugier. Er ist ganz anders als Lucy: tollpatschig, unerschrocken und rotzfrech. ;-)

DIY Bilder mit Buchseiten

Als ich mich gestern ans Basteln gemacht habe, waren beide Flauschfreunde vom Rumrennen so erschöpft, dass sie sich zum Schlafen verkrochen haben. Da konnte ich ganz in Ruhe alle Utensilien ausbreiten.

Schlafender Janosch

Schlafender Janosch 

Entschuldigt bitte die nicht ganz so gelungenen Fotos - ich habe leider erst heute gesehen, dass sie alle sehr dunkel und etwas unscharf geworden sind. Eigentlich sehen die Bilder viel besser aus. ;-)

Was ihr braucht:

  • transparentes Papier (bekommt ihr für etwa 0,50 Euro in Bastelläden)
  • kopierte Buchseiten
  • Bilderrahmen

DIY Bilder mit Buchseiten

Anleitung

Hier seht ihr zwei verschiedene Varianten: Auf der einen Folie habe ich mein Lieblingsgedicht und auf der zweiten ein Motiv ausgedruckt. Am besten setzt ihr die Qualität des Drucks auf die maximale Stufe. So werden die Konturen scharf gezeichnet.

DIY Bilder mit Buchseiten

Sowohl die Folie als auch die kopierten Buchseiten schneidet ihr anschließend auf die Größe des Bilderrahmens und legt sie aufeinander in dem Rahmen. Und das war's auch schon!

DIY Bilder mit Buchseiten

Auf diese Weise lassen sich zum Beispiel auch Grußkarten basteln.  

DIY Bilder mit Buchseiten

DIY Bilder mit Buchseiten

Auch erst heute gesehen: Die Bilder hängen schief. ;-)

DIY Bilder mit Buchseiten

Lucy ist zwischendurch nur mal kurz schauen gekommen und hat sich dann wieder verkrümmelt.

DIY Bilder mit Büchern

Lucy

Kommentare

Seiten

lesebrille kommentierte am 25. Januar 2015 um 07:18

tolle Idee,klasse Umsetzung und superschöne Fotos von den beiden süßen Katzen. :)

Margit Bußmann kommentierte am 25. Januar 2015 um 12:50

Tolle Idee, Schnell und einfach und gut

Chapialis kommentierte am 25. Januar 2015 um 22:05

Eine tolle Idee. Sobald wir einen neuen Drucker haben, werde ich es ausprobieren :-) 

Kochbuch-Junkie kommentierte am 26. Januar 2015 um 13:21

Das ist wirklich eine schöne Idee, auch toll zum Verschenken.

Dann viel Spaß mit dem neuen Mitbewohner.

Tippi92 kommentierte am 26. Januar 2015 um 17:32

Die Idee mit den Bildern ist echt toll. So kann man dann auch an Wänden ohne ein Regal seine Liebe zum Buch ausdrücken! Am liebsten würde ich sofort anfangen zu basteln und damit das Treppenhaus tapezieren, aber ich glaube, dass meine Eltern da etwas gegen hätten :P
Auch ich wünsche deiner Schwester gute Besserung :)
 

Smurfixia kommentierte am 27. Januar 2015 um 00:28

Die zwei sind ja schnuffig - besonders Janosch (sorry ;), aber ich kann so kleinen rotgetigerten einfach nie widerstehen :D).

Diese Bastelidee finde ich ja aber mal echt gelungen. Ich bin ja ein totaler Bastelfreak und ich dachte eigentlich ich hätte irgendwie schon so ziemlich alles gesehen *gg*, aber  d a s  gefällt mir wirklich gut. Das muss ich unbedingt mal nachmachen. Danke für den guten Tip!

Oh und natürlich gute Besserung an Deine Schwester unbekannterweise. Bäääh, ich HASSE Krankenhäuser. Oo

Fräulein Nachtigall kommentierte am 01. Februar 2015 um 21:07

Eine unglaublich schöne und bibliophile Deko-Idee!

Wird demnächst umgesetzt :)

Seiten