Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #37: Frischer Lesestoff!

Der Herbst ist da und hat das passende Wetter mitgebracht – nur gut, dass die Verlage uns auch in dieser Zeit mit vielen tollen Neuerscheinungen versorgen. Auch in dieser Woche haben wir wieder zehn Bücher herausgesucht, die wir euch gerne etwas ausführlicher vorstellen wollen.

Neben dem Auftaktband zur neuen Psychothriller-Reihe von Erik Axl Sund ("Scherbenseele") und einem neuen Titel von Stephen King ("Finderlohn") freue ich mich dabei ganz besonders über das Buch von Ralf Heimann und Jörg Homering-Elsner: "Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst".
Die beiden betreiben seit mehreren Jahren die Seite "Perlen des Lokaljournalismus" und archivieren dabei - wie der Name schon sagt - die schönsten Kuriositäten aus der Lokalpresse.
Das Buch versammelt gleich 200 davon (Autoren-Kommentar inklusive) und eignet sich bestens als Allzweck-Geschenk bzw. für die eigene Gute-Laune-Garantie.
Zwei kleine Beispiele gefällig?! Aber gerne:

Weitere Infos erhaltet ihr auf der zugehörigen Homepage; mehr kuriose Ausschnitte findet ihr auf der Facebook-Seite.

- Mit welchem Buch startet ihr in die neue Woche? :-)

Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst

Wer den Lokalteil seiner Zeitung liest, erfährt oft die unglaublichsten Geschichten: Es gibt einen Tag der offenen Tür im Gefängnis, ein Beinamputierter ist wieder auf freiem Fuß, der Schwerhörigkeits-Vortrag wird wiederholt und die Polizei findet eine Leiche auf dem Friedhof. Was klingt wie Meldungen aus Absurdistan, hat so tatsächlich in der Zeitung gestanden. Ralf Heimann und Jörg Homering- Elsner sammeln lustige "Perlen des Lokaljournalismus" aus ganz Deutschland und haben schon über 170.000 Facebook- Fans. In diesem durchgängig vierfarbig illustrierten Buch werden die komischsten Ausrutscher und verunglückten Schlagzeilen versammelt ein Buch zum pausenlosen Kopfschütteln und Lachen, das nicht nur Zeitungsleser amüsiert!

Rezensionen zu diesem Buch von:

Scherbenseele

Der erste, in sich abgeschlossene Band der neuen Kronoberg-Reihe.

Eine Welle bizarrer Selbstmorde erschüttert Schweden. An den unterschiedlichsten Orten im Land nehmen sich Jugendliche auf ungewöhnliche, grausame Weise das Leben, und sie alle haben eines gemeinsam: Sie hören die düstere Musik eines Interpreten namens "Hunger" auf alten Musikkassetten, während sie sich umbringen. Zur gleichen Zeit wird in Stockholm der erste von mehreren einflussreichen Männern ermordet. Als Kommissar Jens Hurtig ihn mit den Selbstmorden in Verbindung bringt, zeigt sich das ganze schreckliche Ausmaß des Falls ...

Die Frau, die Männer mochte

Die schöne Restaurantbesitzerin Marisa Behrend gab zurück, was sie bekam: Liebe, Zuwendung, Treue, Freundschaft. Jeder wusste das, alle bewunderten sie. Und dennoch muss sie jemand so gehasst haben, dass er sie nackt, ans Bett gefesselt, umbrachte. Ein Gast? Ihr Liebhaber? Ihr Arzt? Als Hauptkommissar Rolf Wegener die Ermittlungen aufnimmt, ahnt er nicht, in welchen Abgrund er hineingezogen wird. Als er es endlich erkennt, ist es zu spät ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Finderlohn

John Rothstein hat in den Sechzigern drei berühmte Romane veröffentlicht, seither aber nichts mehr. Morris Bellamy, ein psychopathischer Verehrer, ermordet den Autor aus Wut über dessen "Verrat". Seine Beute besteht aus einer großen Menge Geld und einer wahren Fundgrube an Notizbüchern, die auch unveröffentlichte Romane enthalten. Bellamy vergräbt vorerst alles - und wandert dummerweise für ein völlig anderes Verbrechen in den Knast. Jahre später stößt der Junge Peter Saubers auf den "Schatz". Nach seiner Haftentlassung kommt Bellamy dem ahnungslosen Peter auf die Spur und macht Jagd auf ihn. Kann Bill Hodges, den wir als Detective a. D. aus Mr. Mercedes kennen, den Wahnsinnigen stoppen?

Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra

Nun auch als Taschenbuch!

Clay Jannon ist eigentlich Webdesigner, doch die Rezession hat ihn seinen Job gekostet. So führt ihn eine Stellenanzeige in die durchgehend geöffnete Buchhandlung von Mr. Penumbra. Clay merkt bald, dass dies keine gewöhnliche Buchhandlung ist und hier irgendetwas nicht stimmt. Nach und nach findet Clay heraus, dass Mr. Penumbra und seine Kunden einem uralten Geheimnis auf der Spur sind. Zusammen mit zwei Freunden macht er sich daran, dieses Geheimnis zu lüften.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Poison Princess 03 - In den Fängen der Nacht

Die tödlichste Karte in diesem Spiel die Liebe.

Beinahe wäre Evie den Verlockungen im Reich des Todes verfallen, doch als sie erfährt, dass Jack in Gefahr schwebt, hat sie nur eins im Sinn Flucht. Evie macht sich auf in die Außenwelt, die sich in eine eisige Ödnis verwandelt hat, um in jenem unerbittlichen Krieg mit ihren Verbündeten gegen die grausamsten aller Arkana anzutreten die Liebenden. Doch damit dies gelingt, müssen sowohl der hitzköpfige Jack als auch der unwiderstehliche Tod an ihrer Seite kämpfen. Kann Evie die beiden überzeugen? Zu zart scheint manchmal die Grenze zwischen Liebe und Hass und Evie selbst ist zerrissen zwischen den beiden ungleichen Rivalen ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Die Spur

Gillian O'Neill ist jung und attraktiv - und sie hat ein ausgefallenes Hobby. Nachts sucht sie nach Häusern, deren Besitzer offensichtlich für längere Zeit verreist sind, und richtet sich dort ein. Das Problem ist nur, dass Gillian dieses Mal das Haus eines Serienkillers erwischt hat - eines Serienkillers, der seine Opfer gerne in die Wildnis verschleppt. In die Finsternis. Wo er ungestört ist. Wo niemand ihre Schreie hört.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Die Wächter - Licht und Dunkelheit

Der junge Magier Dmitri Drejer arbeitet als Lehrer an einer Schule für die "Anderen ", auf der Vampire, Magier, Hexen und Gestaltwandler in gegenseitigem Respekt und Toleranz ausgebildet werden sollen. Sein alltägliches Leben gerät jedoch völlig aus den Fugen, als er eines Tages seltsame Vorgänge auf dem Schulhof beobachtet. Was er zunächst für einen harmlosen Streich seiner Schüler hält, entpuppt sich als gewaltige Verschwörung, die weit über die Grenzen Russlands hinausgeht. Eine Verschwörung, die das sensible Gleichgewicht zwischen den Mächten des Lichts und den Mächten der Dunkelheit für immer zerstören könnte ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Das Leben ist (k)eine Kunst

Was verbindet eine Putzfrau mit einem abgehalfterten Superstar, einem Kneipenwirt, einem Regenmacher, einem Maler oder Wladimir Kaminers Mutter? Wie all die anderen unvergesslichen Menschen in diesem Buch zeigen sie, wie sich das Leben und die Kunst zu hinreißenden Geschichten verbinden. Geschichten von höchster Komik, aber auch von grandiosem Scheitern. Was übrigens die Putzfrau betrifft: Ihr Fazit einer Don-Carlos-Premiere an der Berliner Staatsoper ist so unvergesslich wie die Oper selbst: "Eine schöne Aufführung, wenn auch unaufgeräumt, die Kostüme der Sänger ungebügelt, die Dekoration staubig und das Theater im Ganzen schlecht geputzt ..."

Rezensionen zu diesem Buch von:

Die Philosophie des Laufens

Schuhe an und los: Es gibt gute Gründe dafür, warum Laufen Volkssport Nummer 1 geworden ist. Ob im Wald, im Park, auf der Straße, ob vor oder nach der Arbeit, im Sommer, im Winter und natürlich bei Wettkämpfen - laufen kann man überall und jederzeit, es ist vielseitig und für jeden einfach und günstig machbar.
Aber es steckt noch mehr dahinter: Es schult unseren Charakter und verhilft uns letztlich zu größerer Freiheit, erweitert unseren Horizont und lehrt uns viel über uns selbst und die Welt um uns herum. Davon erzählen internationale Autoren aus verschiedenen Disziplinen - Philosophen, Journalisten, Sportler, Autoren - kenntnisreich in Die Philosophie des Laufens. Sie erklären uns, wieso Freundschaften unter Läufern auch für andere Bereiche des Lebens wichtig sind, berichten vom Laufen mit Apps und davon, welchen Unterschied es macht, auf einem Laufband oder im Freien zu laufen. Sie schildern uns die Parallele zwischen Schmerz und Freude beim Laufen und im Leben, erzählen, wiees sich anfühlt, zum ersten Mal einen Marathon zu laufen - und zeigen, warum ein kurzer Trainingslauf am Wochenende genauso glücklich machen kann.

Kommentare

Seiten

bromer65 kommentierte am 07. September 2015 um 09:45

"Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" klingt interessant. Sonst reizt mich keins der Bücher

_summer kommentierte am 07. September 2015 um 21:56

das buch ist mir auch ins auge gestochen :D

bellezza-ribelle kommentierte am 07. September 2015 um 09:54

Für mich ist nichts dabei! Mein SuB freut sich. Wenn es so weiter geht, schaff ich es vielleicht doch ihn ansatzweise bis nächsten September abzubauen :D

Zieherweide kommentierte am 07. September 2015 um 09:57

Ich werde mir mal das erste näher anschauen, weil es auch was für meinen Freund sein könnte. Ansonsten reizt mich nichts weiter. Ein Glück, oder Unglück? ^^

Evanesca Feuerblut kommentierte am 07. September 2015 um 09:57

Mich reizt der neue King und der neue Lukianenko...

einstein kommentierte am 07. September 2015 um 10:02

die spur hört sich spannend an. und auf etwas neues von den wächtern bin ich auch schon total gespannt!

wandagreen kommentierte am 07. September 2015 um 10:12

Ah, diese Woche habe ich kein Interesse an irgendwas und das ist auch gut so *lol.

benfi kommentierte am 07. September 2015 um 10:12

Erik Axl Sund ist bestimmt nach der gelungenen Victoria-Bergmann-Trilogie interessant - Stephen Kings 'Finderlohn' ein Muss ... allerdings erst als Taschenbuch. 

Gut, dass diese Woche auch das Taschenbuch von 'Mr. Mercedes' erscheint. Das lege ich mir auf jeden Fall zu!

'Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst' würde ich mir auch schenken lassen. Jemand interessiert? ;-)

Pink Anemone kommentierte am 07. September 2015 um 10:17

Da sind wieder äußerst tolle Schmankerln für mich dabei. Vor allem der neue King und "Scherbenseele". Ich glaube die kommen nicht nur auf den WL, sondern werden gleich mal gekauft *g*

Steffi_the_bookworm kommentierte am 07. September 2015 um 10:19

Diese Woche ist endlich mal wieder nichts für mich dabei.

Um Erik Axl Sund mache ich nach der Katastophe mit der Bergmann-Trilogie nen ganz großen Bogen.

memory-star kommentierte am 07. September 2015 um 10:25

Oh Gott, das sind viel zu viele Bücher, die auf meiner Wunschliste landen werden! Ich sollte vielleicht gar nicht so genau hinsehen :)

jenvo82 kommentierte am 07. September 2015 um 10:34

Auf meine Wunschliste wandert "Die Spur", klingt vielversprechend und da ich den Autor noch nicht kenne kann man ja mal testen.

Petra Hammesfahr lese ich sehr gerne, aber ihre letzten Romane fand ich nicht wirklich prickelnd, so dass ich erst mal Abstand nehme.

In die neue Woche starte ich mit Chris Carter - Die stille Bestie

Sommerzauber02 kommentierte am 07. September 2015 um 10:53

da kommen auf jeden fall drei bücher in frage.

ich wusste gar nicht, dass scherbenseele wieder eine reihe sei wird.

naibenak kommentierte am 07. September 2015 um 10:55

puh...endlich mal wieder WuLi-Pause ;) Nichts dabei diesmal.

In die neue Woche starte ich mit der zweiten Hälfte von "Das letzte Land" - Svenja Leiber :)

Jolly kommentierte am 07. September 2015 um 10:55

"Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" steht schon so lange auf meiner Wunschliste ... vielicht schaff ich es ja jetzt mal es mir zu kaufen ;) Taschenbücher sind ja nicht so teuer :D  

Odine kommentierte am 07. September 2015 um 11:14

Zum Glück mal wieder nichts dabei! :-)

 

bundc kommentierte am 07. September 2015 um 11:22

Buch Nummer eins, ist für mich ein Muss ;) Zum Glück habe ich selbst sowas noch nicht fabriziert...

Lesemama kommentierte am 07. September 2015 um 16:45

Wenn du mal sowas fabrizierst, lässt du uns dann bitte daran teilhaben :)

Leseratz_8 kommentierte am 07. September 2015 um 11:32

King und Laymon zu mir ;-), aber wo in der Liste ist der neue Chris Carter??? "Die stille Bestie" erscheint am 11.09.15 ;-)

Die Lepra-Gruppe ist sicher lustig, aber meist mag ich für diese Bücher kein Geld ausgeben ;-(.

benfi kommentierte am 07. September 2015 um 11:52

Naja, diese Liste ist nicht immer vollständig; denke es ist schwer, da auch den Überblick zu behalten...

Mir fehlt hier außerdem die 'Königskriege 3' von Robert Low und der erste Band von Oswalds Dreamwalker-Reihe 'Der Zauberer des Drachenvolkes'...

Leseratz_8 kommentierte am 07. September 2015 um 14:06

;-)) ist ja auch nur, weil ich mich so auf das Buch freue... hoffentlich bin ich hinterher nicht enttäuscht.

Kampiere am 11.09. quasi vor dem Buchladen ;-))

benfi kommentierte am 08. September 2015 um 07:07

Oh, bekommt dieser nur je ein Exemplar, um eine Outdoor-Nacht dafür einzuplanen? ;-)

Leseratz_8 kommentierte am 08. September 2015 um 10:18

... man munkelt noch und Sicher ist Sicher ;-))

Leseratz_8 kommentierte am 11. September 2015 um 17:27

 

Und es kam, wie es kommen musste... acht Exemplare für die Buchhandlung waren bestellt und keines ist zum Termin eingetroffen!!!

also vielleicht morgen!

 

Michelly kommentierte am 10. September 2015 um 10:18

Oh! Ein Carter-Fan! Ich bin auch schon total gespannt auf das neue Buch!!! Der 11.09. war mir noch nicht bekannt, da muss ich ja jetzt auch gar nicht mehr lange warten und kann gleich morgen losziehen!!!

Der neue King stand auch schon auf meiner Wunschliste und der neue Laymon durfte sich gerade eben dazu gesellen =) Das wird ein spannender Herbst!!

Leseratz_8 kommentierte am 12. September 2015 um 08:15

 

Genau! Und heute nun der zweite Versuch Chris Carter zu erwerben :-) für die Reise ins Salzkammergut braucht es eben etwas länger :-(

LadySamira091062 kommentierte am 07. September 2015 um 11:49

Poison Princess 03 - In den Fängen der Nacht und  Die Wächter - Licht und Dunkelheit sind auf meine Wunschliste gewandert

Chapialis kommentierte am 07. September 2015 um 11:52

Für mich ist diesmal nichts dabei. Das macht aber auch nichts. Mein Projekt "SUB-Abbau" läuft also weiter :-D 

Yulanie kommentierte am 07. September 2015 um 12:30

Scherbenseele

Die Frau, die Männer mochte

Die Spur

... klingen spannend! Armer SuB... ;-)

Fanti2412 kommentierte am 07. September 2015 um 13:06

Auch wenn ich die Bergmann-Trilogie noch nicht gelesen habe, landet Scherbenseele mal auf meiner Wunschliste.

Ebenso Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra, da habe ich auf das Taschenbuch gewartet.

Karin L. kommentierte am 07. September 2015 um 13:24

Die Herren, die das Buch "Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst" verfasst haben, habe ich letztens auch bei Tv Total gesehen und fand die Idee an sich ganz amüsant. : D

"Die sonderbare Buchhandlung des Herrn Penumbra" habe ich schon gelesen und fand es ganz okay. :) Sonst erst einmal nichts für mich dabei.

Torsten Woywod kommentierte am 07. September 2015 um 14:09

Haha ... ja, das habe ich anschließend auch als Aufzeichnung gesehen. Vor allem fand Stefan Raab das Buch aber wohl SO toll, dass die beiden Herren kaum zu Wort kamen. :D

Karin L. kommentierte am 07. September 2015 um 15:45

Ja, es war schon sehr unterhaltsam! Er hat gar nicht mehr aufgehört, die Sachen vorzulesen und wurde sogar dazu gedrängt aufzuhören, wei die Sendung vorbei war. :D

sommerlese kommentierte am 07. September 2015 um 13:27

Da bleibe ich mal ganz ruhig und lege mich auf kein Buch fest. Es kommen noch so viele, über die ich unerwartet stolpere, dass ich nie groß plane. Irgendwie haut mich auch jetzt kein Buch der aufgeführten so richtig vom Hocker.

buecherwurm1310 kommentierte am 07. September 2015 um 13:33

"Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" kenne ich schon. Aber als Krimitante haben mich folgende Titel angesprochen:

  • Scherbenseele
  • Die Frau, die Männer mochte
  • Die Spur

Arietta kommentierte am 07. September 2015 um 13:35

Mich REITZT keines der vorgeschlagenen Bücher , sind überhaupt nicht mein Genre ...

_Jassi kommentierte am 07. September 2015 um 13:42

"Die Spur" und "Scherbenseele" hören sich ganz interessant an..

Grenzgänger kommentierte am 07. September 2015 um 13:42

Ein paar tolle Bücher scheinen diese Woche dabei zu sein! Scherbenseele klingt sehr spannend! Und Stephen King steht auch schon auf meiner Liste! :)

 

DinDin kommentierte am 07. September 2015 um 14:11

"Lepra-Gruppe hat sich aufgelöst" klingt klasse und über die Beispiele musste ich auch schmunzeln :)

Ansonsten interessiert mich der neue King. Allerdings kenne ich Mr. Mercedes noch nicht und frage mich ob ich diesen vorher gelesen haben muss...

MiraBerlin kommentierte am 07. September 2015 um 14:12

Die Spur klingt ganz interessant. Scherbenseele an sich auch, aber ich bin mir aufgrund der anderen Bücher nicht so sicher, ob ich das wirklich lesen muss. Naja, mal sehen. Tut dem SuB auch mal ganz gut, denn letzte Woche konnte ich mich ja kaum entscheiden, welches Buch ich nicht sofort kaufen will ;)

Sommernixe kommentierte am 07. September 2015 um 14:23

Bei mir wandert diese Woche nichts neues auf die WuLi

Sun27 kommentierte am 07. September 2015 um 14:44

"Die Spur" landet definitiv auf meiner Wunschliste. 

Ywikiwi kommentierte am 07. September 2015 um 14:51

Laymon und King ♥

Gina1627 kommentierte am 07. September 2015 um 15:02

Bei mir wandert heute  nur "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" auf meine Wunschliste.

Lücs kommentierte am 07. September 2015 um 15:38

"Scherbenseele" ist schon lange auf meiner Wunschliste. Ansonsten klingt "Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" interessant und "Die Spur" könnte es auch auf meine Wunschliste schaffen.

Leapunch kommentierte am 07. September 2015 um 15:46

Was für tolle Bücher wieder dabei sind :D

"Die Wächter - Licht und dunkel" von Sergej Lukianenko habe ich schon auf dem SUB und wird bald verschlungen ;)

Auf die WL kommen:

"Scherbenseele" von Erik Axl Sund

"Finderlohn" Stephen King

"Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra" von Robin Sloan

biadia kommentierte am 07. September 2015 um 15:56

Scherbenseele und die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumba sind schon auf meiner Wunschliste.

Der neue King wird sicherlich noch folgen:)

Schaefche kommentierte am 07. September 2015 um 16:25

Es kommt wieder die Zeit der vielen neuen Krimis =))

Die "Perlen des Lokaljournalismus" klingen super, genauso wie der neue Erik Axl Sund, der neue Hammesfahr und "Die Philosophie des Laufens". Arme WL...

Jeco01 kommentierte am 07. September 2015 um 16:30

Diese Woche ist für mich leider nichts dabei

Frozen kommentierte am 07. September 2015 um 16:32

Diesmal spricht mich nichts wirklich an. :)

Seiten