Magazin

Atlas über einfach alles

Atlas über einfach alles

20 (überraschende) Fakten über die Welt

Ahoi ihr Lieben! Findet ihr Infografiken auch so toll? Und deshalb war dieses Buch auch ein Muss für mich. Was habe ich gelernt? Eine ganze Menge über... einfach alles(?)!

  1. 39% der Ü18-jährigen sind übergewichtig oder fettleibig, 11% aber auch unterernährt.
  2. Madagaskar ist mehr als zweieinhalb Mal so groß wie Großbritannien.
  3. Die größte Wüste der Welt ist nicht die Sahara - sondern der Antarktische Eisschild, welcher mit 14.200.000 km² anderthalb Mal so groß ist, wie die in Nordafrika liegende Sahara! Wüsten müssen nämlich nicht mit Sand bedeckt sein, um so genannt zu werden, sondern Regionen sein, in denen weniger als 25cm Niederschlag pro Jahr fallen.
  4. Über 70% der Erdoberfläche sind von Meeren bedeckt, wobei allein der Pazifik 30% der Erdkugel bedeckt (und etwa die Hälfte aller Weltmeere ausmacht!).
  5. Ein Vulkan gilt dann als "aktiv", wenn er in den letzten 10.000 Jahren mindestens ein Mal ausgebrochen ist.
  6. In der Region rund um den Ostafrikanischen Graben wurden die bisher ältesten (65.000 Jahre) menschlichen Überreste gefunden.
  7. Mit 33 Millionen (!) km² war das Mongolische Reichdas größte zusammenhängende Reich der Welt. Zum Vergleich: Das Britische Empire war zwar unwesentlich größer, erstreckte sich dafür aber über mehrere Kontinente.
  8. Neuseeland war 1893 das erste Land der Welt, das das Frauenwahlrecht einführte. In Deutschland kam es dazu erst 1919.
  9. In China gibt es mit 1284 Hochhäusern fast doppelt so viele Gebäude über 150m, als in den USA. 
  10. Die USA sind allein für 20% des weltweiten Verbrauchs von 20 Billionen kWh/Jahr an elektrische Leistung verantwortlich.
  11. Ein Hektar Wald produziert so viel Sauerstoff, wie 45 Personen im Jahr zum Atmen brauchen. Circa 20% des Sauerstoffs der ganzen Wald produziert allein der Amazonas-Regenwald.
  12. Palmöl befindet sich mittlerweile in fast 50% aller Produkte. Von Biodiesel und Tensiden für Wasch- und Reinigungsmitteln, über Shampoo, Seife und Kosmetika wie Lippenstift bishin zu Lebensmitteln wie Pizzateig, Eiscreme, Margarine und Schokolade - überall ist Palmöl hin! Die größten Produzenten von Palmöl sind übrigens Indonesien und Malaysia.
  13. Wissenschaftler schätzen, dass es 8,74 Millionen verschiedene (Tier- und Pflanzen-) Arten auf der Welt gibt. Vermutlich sind nur 12% der existierenden Tierarten, 7% der Pilze, 22% der Urtierchen, 47% der Algen und 72% der Pflanzen bekannt.
  14. 66,4% der Weltbevölkerung leben in städtischen Regionen - 1 Milliarde in Slums! Und diese Zahl wird sich in den nächsten 30 Jahren wohl verdoppeln.
  15. Während die Top 3 der Todesursachen in einkommensschwachen Ländern Infekte der unteren Atemwege, Durchfallerkrankungen und Aids sind, sind es in den einkommensstarken Herzerkrankungen, Schlaganfälle, sowie Luftröhren-, Bronchial- und Lungenkrebs.
  16. Auf der Welt gibt es über 7.000 lebende Sprachen.
  17. Über 80% der Weltbevölkerung gehören einer Religionsgemeinschaft an.
  18. Indien ist das Land mit den höchsten jährlichen Einnahmen von Kinoeintrittsgeldern - die USA jedoch spielen 30% der weltweiten Gesamtsumme von Kinoausstrahlungenein.
  19. Mit 22,918 Milliarden Euro Umsatz pro Jahr ist der US-amerikanische Verlagmarkt mit Abstand der größte. Deutschland spielt "nur" 5,547 ein. Dafür ist Brasilien das Land mit den meisten veröffentlichten Neuerscheinungen pro Jahr.
  20. Der größte und älteste Startplatz für Weltraumflüge ist das Baikonur-Kosmodrom in Kasachstan. Viele Startrampen befinden sich in der Nähe des Äquators, da dort die Raketen die Geschwindigkeit der Erdrotation (ca. 1675 km/h)für einen "Extraschub" beim Starten nutzen können.

 

Ganz schöne viele Zahlen? Leider war dies tatsächlich bei manchen Karten zu viel des Guten - einige Seiten war recht unübersichtlich bzw. man musste viel Zeit und Energie aufwenden, um die dargestellten Informationen tatsächlich zu begreifen. Der Großteil der Seiten war allerdings eingängig und großartig gestaltet, sodass man auf einen Blick erfassen konnte, worum es geht und was die interessantesten Botschaften sind. Auch wenn der Titel es suggeriert, ist, denke ich, jedem klar, dass dieses Buch nicht wirklich alles abdecken kann - dennoch leistet es mit seinen etwas mehr als 100 Seiten gute Arbeit und informiert zu einer ganzen Menge von weitgefächerten Themen. Neben der Kniffligkeit mancher Seiten, gab es nur einen Punkt an diesem ansonsten wunderbaren Buch - und diesen kann ich am besten anhand der Rüstungsseite erläutern: Auf den ersten Blick erscheint diese so, dass die USA zwar durchaus eine Streitkraft hat, Russland, China und Indien aber jeweils mindestens ein doppelt so großes. Sieht man sich dann die Zahlen an, wird deutlich, dass Amerika nur in manchen Bereichen (z. B. stehendes Heer) hinter besagten Ländern bleibt, in puncto von Kriegsschiffen und -flugzeugen aber mehr als doppelt so viel aufbieten kann. Für mich wirkte es so, als solle durch die Diskrepanz von Zahlen und Darstellung das klassische Narrativ "das böse Russland/China/ Indien bedroht die demokratischste Nation auf Erden" aufrechterhalten werden. Wenn man sich solcher möglicher "Manipulationen" aber bewusst ist und mit Statistiken und Darstellungen aller Art kritisch umgeht, bemerkt man solche Versuche und kann damit umgehen ;)

Alles in allem ein lohnenswertes und einladend gestaltetes Buch voller Wissen über die Welt, das ich jeder Altersgruppe uneingeschränkt empfehlen kann (der Verlag empfiehlt das Buch ab einem Alter von 8 Jahren), da sowohl einleuchtende als auch komplexere Themen behandelt werden, das Glossar möglicherweise unbekannte Begriffe erklärt und (fast) immer die Wage zwischen Unterkomplexität und "zu viel Information" gehalten wird. Zudem eignet sich dieses Buch sowohl zum konsequenten Durchlesen, als auch zum Blättern nach Lust und Laune. Wie für alle kartographischen und statistischen Darstellungen gilt aber auch hier: Vertraue keiner Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast ^^
 

Atlas über einfach alles

Kommentare

Marysol empfahl am 19. Juni 2018 um 23:08

... die vollständige Besprechung:

https://marys-buecherwelten.blogspot.com/2018/06/atlas-uber-einfach-alles.html

Books_are_proof kommentierte am 31. Juli 2018 um 09:10

Einige davon waren wirklich interessant :D