Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #27: Frischer Lesestoff! Neuerscheinungen im Juli

Neue Woche, neue Bücher #27: Frischer Lesestoff!

Diese Woche hat nicht nur schönes Sommerwetter, sondern hat auch spannende Neuerscheinungen im Gepäck. Welche Bücher in den nächsten sieben Tagen erscheinen, zeigen wir euch in unserer Wochenvorschau.

Auf welches Buch freut ihr euch zurzeit am meisten? 

Tausend deutsche Diskotheken

Madonna, Bacardi-Cola und ein anonymer Anruf – eine irrwitzige Reise ans Ende eines heißen Sommers

So schnell kann es gehen: eben noch sitzt Privatdetektiv Frankie wie jeden Montagabend bei Bacardi-Cola in der Koralle, im nächsten Moment ist er mitten drin in seinem absurdesten Auftrag: Bahnvorstand Mauke wird von einem anonymen Anrufer erpresst und der einzige Hinweis auf dessen Identität ist, dass er aus einer Diskothek anrief, in der Madonnas „White Heat“ gespielt wurde. Frankie wirft sich in seinen zucchinigrünen Opel Admiral und zieht seine Kreise, erst durch München, dann durchs Umland, schließlich durch ganz Westdeutschland. Bald ist ihm klar, dass er Teil eines Spiels ist, in dem es um Industriespionage, Doppelagenten, Verrat und Täuschung geht.

Im heißen Sommer des Jahres 1988 ist Frankie auf einem irren Trip, bei dem die Grenzen zwischen Wahn und Wirklichkeit zunehmend verwischen.

Bei deinem Leben

Bei deinem Leben - Adele Parks

Anna war stets die gute Schwester. Anders als Zoe, die Rebellin. Doch die Zwillinge hatten immer eine enge Verbindung zueinander. Als Anna über ein Datingportal im Internet Nick kennenlernt, ist Zoe skeptisch. Sie traut dem neuen Freund ihrer Schwester nicht. Bereits nach kurzer Zeit macht Nick Anna einen Heiratsantrag. Höchste Zeit für Zoe, Nick kennenzulernen und ihn zu testen. Ist er Anna wirklich treu? Zoe will ihre Schwester vor einem Fehler bewahren, doch sie verliebt sich ebenfalls in Nick und beginnt eine Affäre mit ihm. Was als leichtsinniges Spiel beginnt, entwickelt sich schnell zu einem tödlichen Geflecht aus Intrigen und mörderischen Lügen.

"Packend, voller Überraschungen und herzzerreißend - diese Geschichte ist außergewöhnlich."
Heat

Rezensionen zu diesem Buch von:

Wenn wir wieder leben

Wenn wir wieder leben - Charlotte Roth

Eine tragische Familiengeschichte und die Geschichte einer großen Liebe, die ins Nazideutschland zurückführt
Der neue große historische Roman von der Bestseller-Autorin Charlotte Roth
Das vornehme Ostseebad Zoppot bei Danzig in den 1920er Jahren. Hier herrschen überschäumende Lebenslust und unbeschwerte Sommerfrische.
Die vier Freunde Lore, Gundi, Julius und Erik erfreuen die Kurgäste mit flotten Rhythmen und eingängigen Melodien und träumen vom Durchbruch als Musiker.
Bald ist ihnen tatsächlich Erfolg beschieden, auf dem Luxusschiff Wilhelm Gustloff befahren sie die Meere - und ignorieren, dass sich die Zeiten schon lange geändert haben. Gundi verliebt sich in den Sänger Tadek, aber dann überfällt Hitler Polen, und Tadek schließt sich dem Widerstand gegen die Nazi-Besatzer an: Das Ende einer großen Liebe?

Die wilden Götter

Die wilden Götter - Tor Åge Bringsværd

Originell und humorvoll: eine rasante Nacherzählung der nordischen Göttermythen

Die nordischen Göttermythen kennt man hierzulande vor allem aus Wagners "Ring der Nibelungen". Der Norweger Tor Åge Bringsværd hat sie in seiner rasanten Nacherzählung von den gängigen Klischees befreit. Seine Version der "Edda" beruht auf genauer Quellenkenntnis und überrascht durch Originalität, Humor und Weisheit. Die Götter des nordischen Olymps sind weder unsterblich noch allwissend oder gar allmächtig, denn ständig ist ihre Herrschaft durch ältere Mächte bedroht. Odin hat zwar eine Welt erschaffen, doch so richtig versteht er sie nicht. Sein Freund Loki ist ein intelligenter Bösewicht, der vor keinem Betrug zurückschreckt, und die Liebesgöttin Freia kann allen helfen, nur sie selbst leidet an chronischem Liebeskummer.

"Bringsvaerd vollbringt das Kunststück, die gesamte altnordische Mythologie zu erzählen, frei von Nebelschwere und Waberlohe, als einen anmutigen und leichtfüßigen Roman von Aufstieg und Fall der Götter und ihrer Welt." Frankfurter Allgemeine Zeitung

"Tor Age Bringsvaerd macht die nordischen Götter munter." Süddeutsche Zeitung

Die Reise ins Reich

Die Reise ins Reich - Tobias Ginsburg

Die Reichsbürger - das sind verführte Irre und böse Verführer, Sektierer, Rechtsradikale und Hetzer hinter konservativer Fassade. Sie alle glauben an eine Weltverschwörung gegen das deutsche Volk und bekämpfen diesen vermeintlichen Feind.

Der jüdische Autor und Regisseur Tobias Ginsburg begibt sich für dieses Buch undercover unter Reichsbürger. Er besucht quer durch Deutschland verschiedene Gruppierungen, wird Untertan eines Königreichs, macht mit bei Plänen zum Sturz der BRD GmbH und für ein germanisches Siedlungsprojekt in Russland. Er lernt gewaltbereite Neonazis und friedensbewegte Esoteriker kennen, aber auch Biedermänner, von denen manche heute für die AfD im Bundestag sitzen.

"Die Reise ins Reich" ist Reportage, Sachbuch und aberwitzige Abenteuergeschichte zugleich. Sie liefert kuriose, komische und bedrückende Auskünfte über eine Bedrohung, die längst die Mitte der Gesellschaft erreicht hat.

"Ein irrwitzig-wahnsinnig-komisches Buch über die weitverzweigte Sumpflandschaft der rechtsradikalen Reichsbürger. Tobias Ginsburg hat sich monatelang in ihrem 'gemeinsamen Nest aus Menschenverachtung' aufgehalten und erzählt als Literat und Aufklärer von dieser wahrhaft bedrohlichen Szene."

Günter Wallraff

Ein Moment für die Ewigkeit

Vale hatte schon immer ein Faible für große Liebesgeschichten. Sie glaubt an die eine wahre Liebe, und als Crawford ihr sein Herz schenkt, kann sie ihr Glück kaum fassen. Seither sind sie ein Paar und teilen alles miteinander – Sorgen, Geheimnisse, Träume, aber vor allem viele Schmetterlinge im Bauch. Als sie die Highschool abschließen, erwartet sie ein Sommer voller Möglichkeiten. Doch was, wenn das Leben plötzlich eine Abzweigung nimmt, mit der man nie gerechnet hätte, und sich alle Wünsche und Pläne in einem einzigen Moment zerschlagen?

Rezensionen zu diesem Buch von:

Als die Tage nach Zimt schmeckten

Als die Tage nach Zimt schmeckten - Donia Bijan

Ein Lesegenuss so sinnlich wie Vanillekuchen mit Zimt
Ein farbenreicher Familienroman, der tief in das Herz und
die Geschichte Persiens führt

Träume einer Sternennacht

Träume einer Sternennacht - Nora Roberts

In der Glamourwelt von Manhattan

Fabian DeWitt ist begeistert: Alana scheint die perfekte Besetzung für seinen neuen Film zu sein. Sie soll eine Femme fatale spielen, für die seine eiskalte Exfrau das Vorbild war. Schon bald fühlt sich Fabian immer stärker zu Alana hingezogen. Aber je weiter die Dreharbeiten voranschreiten, desto häufiger zweifelt Fabian an seinen Gefühlen. Wie kann er sicher sein, dass ihr Herz nicht genauso steinern ist wie das ihrer Rolle?

Die Traumfängerin

Dieser Mann bringt alles durcheinander! Das denkt Aurora, als der attraktive Dokumentarfilmer David Brady sich an sie wendet, um eine ihrer Klientinnen für sein Projekt zu interviewen. Denn sein Interesse an Aurora ist nicht streng beruflicher Natur, er hat beschlossen, sie zu erobern. Damit versetzt David nicht nur ihr Herz in Aufruhr, sondern droht, auch ihr bestgehütetes Geheimnis zu enthüllen ...

"Die Romantik wird niemals sterben, solange Bestsellerautorin Nora Roberts darüber schreibt."
Kirkus Review

"Nora Roberts kennt das Rezept für großartige Liebesromane!"
Romantic Times

Paper Paradise - Die Sehnsucht

Nach dem dramatischen Ende von "Paper Passion", dem vierten Band der "Paper"-Serie , sieht sich Easton nun mit dem Schock seines Lebens konfrontiert. Was ist mit seinem Bruder geschehen? Und wie wird es mit Hartley weitergehen? Der wildeste der fünf Royal-Brüder muss nun über Nacht erwachsen werden und Verantwortung übernehmen: für seine Familie, für seine Zukunft - und für die Liebe seines Lebens.

 

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

buecherwurm1310 kommentierte am 02. Juli 2018 um 14:40

"Als die Tage nach Zimt schmeckten" lese ich gerade. Aber "Wenn wir wieder leben" interessiert mich auch.

 

Kochbuch-Junkie kommentierte am 02. Juli 2018 um 19:02

Als die Tage nach Zimt schmeckten war jetzt auch das, was mich ansprechen würde, wie gefällt es dir denn?

Erdbeerfrau kommentierte am 02. Juli 2018 um 14:56

"Bei deinem Leben" hört sich für mich ganz interessant an. Das werde ich mir mal näher anschauen.

Brocéliande kommentierte am 02. Juli 2018 um 17:10

Für mich nicht unbedingt was dabei diese Woche (evtl "Als die Tage nach Zimt schmeckten" - am ehesten). Ich freu mich momentan auf den 3. Bd. der Ostpreußensaga von Ulrike Renk (Die Zeit der Kraniche), das in den nächsten Tagen erscheint....

katzenminze kommentierte am 02. Juli 2018 um 18:56

Nööö, wieder nix für mich dabei.

gaby2707 kommentierte am 02. Juli 2018 um 19:26

"Als die Tage nach Zimt schmeckten" liegt schon hier und will gelesen werden.

Auf dieses Buch freue ich mich schon sehr.

LySch kommentierte am 02. Juli 2018 um 23:43

Nein, nein, nein ^^

wandagreen kommentierte am 03. Juli 2018 um 07:37

Du hast genug zu lesen, Likey. Jag lieber die Ida.

LySch kommentierte am 03. Juli 2018 um 13:17

Eben ^^ Ich meinte damit, dass mich eh nix anspricht ;)

Jag die Ida? Was meinst du? ^^

hobble kommentierte am 03. Juli 2018 um 06:33

Der Krimi von Michael Decar

Svanvithe kommentierte am 03. Juli 2018 um 11:09

"Die wilden Götter" kommen auf die Wunschliste, und "Wenn wir wieder leben" lese ich gerade...

Susi kommentierte am 03. Juli 2018 um 12:12

Die wilden Götter und Die Reise ins Reich klingen interessant-

FIRIEL kommentierte am 04. Juli 2018 um 08:09

Genau diese beiden hätte ich mir auch herausgepickt.

foxydevil kommentierte am 03. Juli 2018 um 14:14

In deinem Leben und Träume einer Sternennacht würde mich sehr interessieren. Die behalte ich im Auge ;o)

mikemoma kommentierte am 04. Juli 2018 um 11:31

Paper Paradise steht schon lange auf meiner Wunschliste. Dieses Buch wird noch vor dem Urlaub gekauft, um dann im Urlaub verschlungen zu werden.

Lena Wilczynski kommentierte am 04. Juli 2018 um 18:19

Nö also diese Woche muss ich auch passen ;-) trifft sich aber ganz gut aktuell ;-) Ich lese gerade Odinskind.. sehr zu empfehlen, wenn man ein bisschen Mystik, Spannung und nordische Sagen mag..

Salome kommentierte am 05. Juli 2018 um 08:07

BEI DEINEM LEBEN hört sich seeeeehr interessant an!!

Ridata kommentierte am 05. Juli 2018 um 08:25

Spontan spricht mich "Wenn wir wieder leben" an, das wäre wahrscheinlich ein Buch nach meinem Geschmack.

Chattys Buecherblog kommentierte am 05. Juli 2018 um 17:14

"Bei deinem Leben" steht bereits im Regal und wartet darauf, gelesen zu werden.