Magazin

Sommeraktion

Ferienspiele im Büchercamp (Spiel 5)

In diesem Sommer möchten wir gemeinsam mit euch spielen, rätseln, kreativ werden – und natürlich wird sich alles um unser liebstes Hobby, das Lesen, drehen.

→ Die bereits abgeschlossenen Spiele unseres Büchercamps findet ihr hier (Spiel 1 und 2), hier (Spiel 3) und hier (Spiel 4).

In unserem fünften Spiel dreht sich alles um das Erklären von bekannten Buchplots. Dabei müsst ihr den Inhalt eines Buches beschreiben, ohne eines der fünf Tabuwörter zu benutzen. Welche Titel es zu beschreiben gilt und welche Worte dabei tabu sind, erfahrt ihr hinter dem Link am Ende des Artikels. Bitte beachten: Vor dem Öffnen unbedingt die Spielanleitung bis zum Ende lesen!

Wie darf ein Plot beschrieben werden?

Neben den fünf Tabuwörtern dürfen auch signifikante Bestandteile des Buchtitels (bei "Krieg und Frieden" z.B. die Wörter "Krieg" und "Frieden") sowie Vor-und Zunamen der Protagonisten (wie "Mowgli" oder "Dr. Watson"), Ortsnamen (wie "Paris" oder "Auenland")  und der Name des Autors/der Autorin nicht für die Erklärung verwendet werden. Außerdem solltet ihr euch ausschließlich auf die Handlung des Buches beziehen und beispielsweise nicht über Filmadaptionen, Einordnungen in den historischen Kontext, Genres o.ä. den Roman beschreiben. Ob ihr den Inhalt nur grob umreißt oder ins Detail geht, bleibt hingegen ganz euch überlassen.

Rollen im Spiel:

Jeder Mitspieler wird im Spielverlauf einmal als Erklärer und einmal als Ratender auftreten. Ihr könnt frei entscheiden, ob ihr in der ersten Wochenhälfte (31.07. bis 03.08.) zunächst einen Plot erklären oder lieber den entsprechenden Buchtitel erraten möchtet. Je nachdem wie ihr euch entscheidet, werdet ihr dann in der zweiten Wochenhälfte (04.08. – 07.08.) in der umgekehrten Rolle in Erscheinung treten.

Spielverlauf für den Ratenden:

Als Ratende dürft ihr das Bild mit den Buchtiteln und Tabuwörtern hinter dem Link am Ende des Artikels nicht anschauen. Als Rategrundlage dienen euch nun einzig die Buchbeschreibungen eurer Mitspieler in den Kommentaren. Lest euch diese durch und kommentiert nach Belieben eure Vermutungen direkt unter den jeweiligen Beiträgen. Um den anderen Mitspielern nichts vorweg zu nehmen, kennzeichnet eure Kommentare über die entsprechende Funktion als Spoiler.

Spielverlauf für den Erklärenden:

Als Erklärende müsst ihr vor dem Öffnen des angefügten Bildes zunächst eine Zahl von 1 und 16 wählen. Sobald ihr eine Zahl im Kopf habt, könnt ihrden Link anklicken, euren Buchtitel und die dazugehörigen Tabuwörter ermitteln und per Kommentar eure Buchbeschreibung posten. Solltet ihr mit dem Buch hinter eurer Zahl überhaupt nichts anfangen können, steht es euch frei, ob ihr es trotzdem versucht oder ob ihr euch einen der anderen Buchtitel aussucht. Um nicht beeinflusst zu werden, empfiehlt es sich, die Beiträge der Mitspieler vor dem Schreiben nicht zu lesen.

Wichtige Hinweise:

Am 04.08. werden die Buchtitel und ergänzenden Tabuwörter gewechselt, sodass es auch für die Ratenden in Runde Nr. 2 spannend bleibt.

Das Raten dient in dieser Woche nur als ein Schmankerl – im Vordergrund soll der Spaß an euren kreativen Buchbeschreibungen stehen.

 Gewinnspiel

Unter allen Mitspielern im aktuellen Gewinnspielzeitraum (31.07.- 07.08.2019), verlosen wir die oben genannten Preise. Um im Lostopf zu landen, müssen beide Teilaufgaben der Woche gelöst werden. Dabei spielt es keine Rolle, ob ihr beim Raten richtig oder falsch tippt und ob eure Buchbeschreibung von den Mitspielern korrekt eingeordnet werden kann.

Der Spielplan mit den Buchtiteln und Tabuwörtern, Teil 2 (04.08. - 07.08.)

Kommentare

Seiten

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:29

Sehr schön beschrieben. "Momo" von Michael Ende

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

wiechmann8052 kommentierte am 01. August 2019 um 19:35

Momo von Michael Ende

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

E-möbe kommentierte am 01. August 2019 um 21:42

Momo.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Arbutus kommentierte am 01. August 2019 um 23:49

Vier Buchstaben: das ist Momo!

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Chaoskeks kommentierte am 02. August 2019 um 18:52

Uh ok, das gab es bisher tatsächlich noch nicht.
Das ist Momo, oder?^^

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Hennie kommentierte am 03. August 2019 um 13:05

Das ist die wunderbare Geschichte "Momo" von Michael Ende. Im November diesen Jahres wäre der Schriftsteller 90 Jahre alt geworden.

Gem kommentierte am 01. August 2019 um 14:26

Ok, ich bin super schlecht im Handlungenbeschreiben, deshalb bringe ich die Aufgabe einfach direkt in der ersten Hälfte hinter mich:

In meinem Buch passiert folgendes:

Ein Mädchen zieht zu ihrem Vater in eine verregnete Kleinstadt. 
In ihrer Schule gibt es eine Gruppe von Leuten, die anders sind, als die anderen. Das Mädchen verliebt sich in einen von Ihnen und obwohl er bisher nie Interesse an irgendeinem Mädchen an der Schule gezeigt hat, hat es ihm unsere tollpatschige unscheinbare Protagonistin doch angetan. Allerdings stellt nicht nur der erhebliche Altersunterschied der beiden ein Problem da, sondern auch, dass er sie sprichwörtlich zum Anbeißen findet. 
Außerdem mischt sich immer wieder noch ein zweiter Typ ein und versucht das Mädchen davon zu überzeugen, dass er die bessere Wahl wäre.
Als wären das nicht schon Probleme genug, treffen die beiden bei einem Baseballspiel auf ein Psychopathentrio. Einer davon macht es sich dann zur Aufgabe das Mädchen zu jagen. Es beginnt eine wilde Verfolgungsjagd, die dann aber natürlich am Ende gut ausgeht.

Na wisst ihr, welches Buch das ist? :D

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

fuepsel kommentierte am 01. August 2019 um 16:32

Das ist "Biss zum Morgengrauen"! Da lernen sich Edward und Bella kennen und lieben. :-)

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Steliyana Dimitrova kommentierte am 01. August 2019 um 16:47

Das kann nur Twilight sein :D

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:30

Gem, dafür dass du dich als "superschlecht" bezeichnest, hast du das aber gut hingekriegt!

Gem kommentierte am 02. August 2019 um 21:18

Das ist aber lieb von dir. ♥ Danke :) 

Eldorininas.books kommentierte am 02. August 2019 um 06:08

"dass er sie sprichwörtlich zum Anbeißen findet."

Das ist ja lustig beschrieben :D Twilight! :-)

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

schwadronius antwortete am 02. August 2019 um 23:07

Edward und Bella - Lovestory.

Hennie kommentierte am 03. August 2019 um 13:07

Da nutzt bei mir alles Raten nichts. Das Buch kenne ich nicht.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Lilli33 kommentierte am 03. August 2019 um 17:06

Das dürfte "Bis(s) zum Morgengrauen" sein, oder?

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Gem kommentierte am 04. August 2019 um 13:50

Ihr hatte alle recht. :) Es war der erste Teil der Bis(s)-Reihe. :) 

mabuerele kommentierte am 01. August 2019 um 14:31

Meine gedachte Zahl ist die 16:

Der Protagonist war einsam. Er machte sich auf einen weiten Weg. Dabei lernt er verschiedene Personen kennen. Er kommt mit ihnen ins Gespräch. Diese Gespräche zeichnen sich durch Weisheit und philosophische Tiefe aus.

 

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Lesemaus2016 kommentierte am 01. August 2019 um 15:43

Dieses hier vielleicht, Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Susi kommentierte am 01. August 2019 um 18:05

bist Du sicher ? Ich hatte das Buch irgendwie anders in Erinnerung.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Sabine_AC kommentierte am 01. August 2019 um 18:24

Ich glaube, die Beschreibung gehört zu 15 (vergleiche Beschreibung oben), nicht zu 16.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:31

Ist das wieder "Der kleine Prinz?"

Bücherfee kommentierte am 01. August 2019 um 15:36

Ich versuche mich mal mit meiner Zahl...

Eine Brillenschlange mit züngelnder Aussprache (erst unbewusst, später bewusst), wächst bei Verwandtschaft auf, die ihn eigentlich überhaupt nicht haben wollen.

Seine besten Freunde sind eine Besserwisserin und ein trotteliger Rotschopf.

(Keine der Beschreibungen soll beleidigend sein :D )

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Lesemaus2016 kommentierte am 01. August 2019 um 15:41

Gute Beschreibung, Harry Potter

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Sabine_AC kommentierte am 01. August 2019 um 16:00

Hahaha... knapp aber eindeutig.
Harry Potter

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

fuepsel kommentierte am 01. August 2019 um 16:29

Sehr lustig umschrieben! Das ist mit Sicherheit "Harry Potter".

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Arbutus kommentierte am 01. August 2019 um 23:52

Das ist aber mal eine nette Beschreibung von Harry Potter. 

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

schwadronius antwortete am 02. August 2019 um 23:09

Hewlett Packard.

Nyx kommentierte am 01. August 2019 um 17:16

Ich habe mir die Geschichte Nr. 1 erwürfelt und versuche mich mal:

Ein Mädchen landet in einer verrückten Welt, in der es einzig und allein darum geht, nicht zu spät zu kommen, seine wahre Größe zu finden und dabei nicht den Kopf zu verlieren.

Ich hoffe, das ist nicht zu subtil.^^

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:32

Es wird leichter, weil wir schon so viele Bücher erraten haben. Wird wohl wieder "Alice im Wunderland" sein. Und subtil ist doch schön, viel besser als plakativ!

schwadronius antwortete am 02. August 2019 um 23:10

"The stalking girl of me"!

Nyx kommentierte am 01. August 2019 um 17:34

Ich starte einen zweiten Versuch mit der Geschichte Nr. 5:

Ein Mann, der wie besessen nach seinem Erzfeind sucht, um Rache zu nehmen, im finalen Kampf jedoch unterliegt. Einzig einer seiner Gefährten kann sich in einem Sarg retten. Die Farbe Weiß spielt eine tragende Rolle.

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:35

Hoho, da habe ich keine Ahnung. Diese und Wandas Beschreibung oben muss ich mir noch mal genauer ansehen. Aber eventuell kenne ich das Buch ja nicht, dann habe ich natürlich keine Chance.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

E-möbe kommentierte am 01. August 2019 um 21:43

Moby Dick. 

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

lesesafari kommentierte am 02. August 2019 um 20:11

Durch weiß und Wanda hatte ich den Titel "Der weiße Hai" ;D Dann hatte ich auch das Buch. "Sarg" :DDD Nette Beschreibung nicht.

Buch las ich nicht, aber Film müsste ich einmal ganz gesehen haben. Das Netz, traurig...

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Nyx kommentierte am 02. August 2019 um 23:41

"Der weiße Hai" ist es nicht.;)

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Hennie kommentierte am 03. August 2019 um 12:47

Das ist die Geschichte von Herman Melville "Moby Dick". Am 1. August jährte sich der 200. Geburtstag des Schriftstellers.

Susi kommentierte am 01. August 2019 um 18:16

Das macht so Spaß, dass ich auch nochmal mitmachre. Diesmal habe ich mir die Zahl allerdings bewußt ausgesucht (16) :

Ein Klassiker der Weltliteratur, der vor den Gefahren einer Diktatur warnt. Die Geschichte wird hauptsächlich von Vierbeinern dargestellt. Zunächst lehnen sich diese gegen die bestehende Machtstruktur auf und man lernt, wie stark man ist, wenn man sich gemeinsam für etwas einsetzt. Dann aber übernehmen die Borstenviecher die Macht und schnell haben sich ähnliche Machtstrukturen wie zuvor gebildet. Ihre Herrschaft festigen sie mit Hunden, die auch vor Mord nicht zurückschrecken. Die anderen müssen nun wieder hart arbeiten und werden wie Lebewesen 2. Klasse behandelt. Ein grausames, wichtiges und leider zeitloses Buch.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Sabine_AC kommentierte am 01. August 2019 um 18:22

Oh, tolles Buch! Mir haben die ersten beiden Sätze gereicht, deinenBeschreibung ist aber insgesamt gelungen.
Farm der Tiere!

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

FIRIEL kommentierte am 01. August 2019 um 18:33

Na, das hatten wir noch nicht. "Farm der Tiere" von George Orwell.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

E-möbe kommentierte am 01. August 2019 um 21:43

Farm der Tiere.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Arbutus kommentierte am 01. August 2019 um 23:55

Animal Farm. 

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

schwadronius antwortete am 02. August 2019 um 23:13

"Animal Farm".

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Hennie kommentierte am 03. August 2019 um 12:49

Da wird "Farm der Tiere" beschrieben.

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

Diamondgirl kommentierte am 03. August 2019 um 14:16

Na das müsste doch die Farm der Tiere sein.  :-)

...haben wir in der Schule gelesen...

wiechmann8052 kommentierte am 01. August 2019 um 19:37

ein tolles Rätselspiel 

Vielen Dank für den Spaß

HannaK89 kommentierte am 01. August 2019 um 20:03

Das Buch, das ich beschreiben soll, beginnt in Paris. 

Es geht um einen jungen Mann mit einer besonderen Gabe. Einer seiner fünf Sinne ist überdurschnittlich entwickelt.

Er ist ein Außenseiter, aber nicht kriminell. Dies ändert sich jedoch, als er in einem Hinterhof ein junges, rothaariges Mädchen sieht, das Mirabellen putzt. Sein überentwickelter Sinn spricht sehr stark auf sie an und er tötete sie. Enttäuscht, dass nach dem Tod sein Sinn nicht mehr lange angesprochen wird, entwickelt er eine Methode zur Konservierung dessen, was er so sehr liebt.

Er tötet mehrmals und wird am Ende überführt und zum Tode verurteilt. Das Urteil wird jedoch nicht vollstreckt. Der junge Mann bewirkt durch den Gebrauch seiner Gabe, dass alle ihn für unschuldig halten und stattdessen eine Orgie beginnen. Er entkommt, wird aber am Ende von Obdachlosen aufgegessen. 

 

___________________________________________________________________________

Und, habt ihr eine Idee? :-)

Es klingt etwas wirr, ist aber auch recht schwer zu beschreiben, ohne die Tabu-Wörter zu benutzen. ;-)

Dieser Kommentar enthält Spoiler. Klicken, um alle Spoiler auf dieser Seite lesbar zu schalten.

E-möbe kommentierte am 01. August 2019 um 21:44

Ist nicht Paris auch ein Tabuwort? Stand das nicht oben in der Beschreibung? 

Das Parfüm.

Seiten