Magazin

Literaturverfilmungen im Oktober

Kinotipps für den Herbst mit Gewinnspiel

Die nass-kalte Jahreszeit beginnt und bringt uns neben bunten Blättern auch farbenfrohe Bilder auf der großen Leinwand. Und mit ein bisschen Glücks gibt's die sogar kostenlos!

"Die Freuden der Pflicht" heißt das Thema eines Aufsatzes, den Siggi Jepsen im Deutschunterricht verfassen soll. In seiner Zelle einer Anstalt für schwererziehbare Jugendliche schließlich beschreibt er seinen langen Weg vom Heranwachsen im nationalsozialistischen Deutschland, dem Widerstand gegen seine vom Vater auferlegte vermeintliche Pflicht und die Ereignisse, die zu seiner Einlieferung führten.

Der internationale Bestseller "Deutschstunde" von Siegfried Lenz wurde bereits für Fernsehen und Theaterbühnen aufbereitet und feiert nun pünktlich zum Tag der deutschen Einheit sein Debüt auf den Kinoleinwänden Deutschlands.

Ebenfalls ab dem 03.10. können wir die ausgezeichnete Amy Adams als Eremitin Dr. Anna Fox in der Verfilmung eines der spannendsten Thriller der letzten Jahre sehen: A.J. Finn stellt in "The Woman In The Window – Was hat sie gesehen?" die entscheidende Frage im Titel schon selbst. Anna nimmt zwar Medikamente, ist sich aber dennoch sicher, gesehen zu haben, wie ihr Nachbar seine Frau ermordete. Selbst als diese putzmunter wieder auftaucht, wenn auch mit einem für Anna fremden Gesicht, hält sie an ihrer Überzeugung fest.

Jessica ist ein quirliger Teenager, der sein Leben in vollen Zügen genießt. Danny hingegen ist zwar selbstbewusst, doch hinter der Fassade traumatisiert von einer Kindheit in Angst. Als die beiden sich begegnen, entsteht zwischen ihnen eine Verbindung, die unzertrennlich ist, beide aber vor große Herausforderungen stellt ...

"Dem Horizont so nah" ist der Debütroman von Jessica Koch und der erste Teil ihrer Danny-Trilogie, der es innerhalb weniger Wochen aus dem Stand an die Spitze der Bestseller-Listen geschafft hat. Die dramatische Liebesgeschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht, kann in ihrer Leinwand-Version mit interessanten Namen aufwarten: Newcomerin Luna Wedler hat zwar eine erst kurze, dafür umso steilere Karriere hingelegt und reihte sich im vergangenen Jahr u.a. schon neben Franka Potente, Heike Makatsch und Johanna Wokalek in die Liste der Preisträgerinnen des European Shooting Star ein. Auch Jannik Schümann ist längst kein Frischling mehr und dem geneigten Zuschauer bereits aus zahlreichen deutschen TV-Filmen und Serien sowie als Synchronsprecher aus Film- und Hörspiel-Produktionen bekannt. Musical-Fans haben ihn vielleicht auch auf einer der Hamburger Bühnen gesehen.

Einen ersten Blick auf den Film könnt ihr hier schon im Trailer erhaschen. Einen persönlicheren Eindruck von den Schauspielern und der Romanvorlage bekommt ihr auch in diesem Clip

Außerdem haben wir wieder ein tolles Gewinnspiel für euch: Verratet uns bis einschließlich nächsten Mittwoch, 09.10.2019, mit welcher Romanfigur ihr gerne einen romantischen Abend am Lagerfeuer verbringen würdet und hüpft so in den Lostopf für eines unserer drei Filmpakete bestehend aus je zwei Freikarten für den Film, dem Buch zum Film aus dem Rowohlt Verlag und einem Filmplakat!

Die Gewinner werden pünktlich zum Kinostart am 10.10.2019 bekannt gegeben.

Wir drücken allen Teilnehmern die Daumen und wünschen allen viel Spaß im Kino!

[UPDATE: Die Gewinner der Filmpakete stehen fest. Herzlichen Glückwunsch an Gittenen Bücherfresserchen, Lesezauber & SusanK!]

Kommentare

Seiten

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 03. Oktober 2019 um 14:30

Also wenn ich nicht schon glücklich  verheiratet wäre, würde ich gerne mit Jamie Fraser,  aus Gabaldons Highland Saga, romantisch am Lagerfeuer sitzen,am besten in den Highlands

Kitty Catina kommentierte am 08. Oktober 2019 um 09:58

Ich bin voll bei dir!

Annegreat kommentierte am 03. Oktober 2019 um 15:27

Das ist gar nicht mal so einfach, ein romantischer Abend mit Thomas Lynley aus den Büchern von Elizabeth George wäre sicherlich interessant.

I-Love-Cheese kommentierte am 03. Oktober 2019 um 19:21

Sherlock Holmes, und wir würden bei einem romantischen Lagerfeuer über die effektivsten Tötungsvarianten philosophieren.

 

Nyx kommentierte am 03. Oktober 2019 um 19:40

Da ich erst jüngst "Dracula, my love" von Syrie James gelesen habe, würde ich gerne den Abend am Lagerfeuer mit "ihrem" Dracula verbringen - ein belesender, kultivierter, gutaussehender Mann, mit bewegter und faszinierender Vergangenheit (sind ja ein paar hundert Jährchen) und nicht im Ansatz zu vergleichen mit dem herzlosen, nach Blut lechzenden Monster Bram Stokers.:)

Mayala kommentierte am 03. Oktober 2019 um 21:15

Mit meinem Mann! Auch der hotteste Romanheld reicht nicht an ihn ran!

FIRIEL kommentierte am 04. Oktober 2019 um 14:45

;-))

MsChili kommentierte am 03. Oktober 2019 um 21:23

Dem Horizont so nah..das ist ein Film, den ich gerne sehen würde.

Ich brauche keinen Mann für einen schönen Abend. Falls er romantisch sein sollte mit meinem Partner, aber lieber einen Wohlfühlabend mit der besten Freundin, die ich eh so selten sehe :D

Eine bevorzugte Romanfigur gibt es also auch nicht :D

Tara kommentierte am 03. Oktober 2019 um 21:30

Im Kino war ich viel zu lange nicht mehr, da versuche ich gerne mein Glück.

Einen romatischen Abend am Lagerfeuer würde ich gerne mit Jamie Fraser aus der Outlander-Reihe von Diana Gabaldon verbringen.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:14

:  )

Tara kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:20

Oh, sorry, erst war ich irritiert, aber ich sollte mich wohl freuen, dass Du mir einen freundlichen und keinen wütenden Smily zuwirfst....

Liebe Grüße & einen schönen Abend !

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2019 um 12:44

Schau nach oben auf den ersten Beitrag, darauf bezog es sich : )

Else kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:18

Mit Mr. Darcy - wenn schon, denn schon. ;)

e-möbe kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:41

Ja, der hat wenigstens Geld. :D

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2019 um 12:47

Aber ich kann ihn mir schlecht am Lagerfeuer vorstellen.Ich glaube, es würde eher ein Kamin Abend mit ihm werden.

Aber im Grunde kein schlechter Vorschlag, würde ich auch nehmen : )

Else kommentierte am 06. Oktober 2019 um 19:49

Wir können ihn gerne teilen, dann wird es für Elisabeth und meinen Mann leichter zu schlucken ;p

Else wunderte sich am 06. Oktober 2019 um 19:55

@E- möbe: Haha, ja hat er.

Aber hier geht es ja nicht um den Lebensabend, sondern um einen Abend am Lagerfeuer.

Da braucht man nicht so viel Geld. ;)

lex kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:28

Gibt es denn gar keine Gruselfilme im Gruselmonat? :-)

e-möbe kommentierte am 03. Oktober 2019 um 22:41

:)

Mein Denken. 

Vielleicht einen kuscheligen Abend zu zweit mit Pennywise in der Kanalisation? 

lex kommentierte am 05. Oktober 2019 um 10:30

Mein Denken. 

Aber echt, oder? Kinotipps im Gruselmonat ... :-))))  Sorry, Sabine. Ich hatte etwas anderes erwartet und freue mich auf deine Halloween-Empfehlungen.

Ein kuscheliger Abend mit Pennywise in der Kanalisation? Wäre bestimmt nicht langweilig.

Sabine Müller kommentierte am 06. Oktober 2019 um 14:04

Oh ja, da habt ihr Recht. Die Überschrift war sehr unglücklich gewählt. >.< Ich habe sie jetzt mal geändert.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2019 um 12:50

Da habe ich mich auch gewundert. Aber "Es " läuft ja noch .Er startete irgendwie zu früh.

Was ist eigentlich mit der Neuverfilmung von " Friedhof der Kuscheltiere" der war schon ,oder?

Sabine Müller kommentierte am 04. Oktober 2019 um 13:48

"Friedhof der Kuscheltiere" ist bereits im April in unseren Kinos gelaufen. Grusel-technisch lassen uns die Neuerscheinungen im Kino in diesem Monat leider etwas hängen, aber wir sind natürlich trotzdem fleißig und werden euch später noch unsere Empfehlungen für ein schaurig-schönes Halloween präsentieren.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2019 um 19:12

Daumen hoch. Ihr brauch dringend ein richtiges Daumenhoch Emoji.

Mir war auch schon  so ,als hätte ich den Friedhof verpasst, na gibt immer noch Sky oder DVD.

Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:27

jaja Gitte, der Friedhof war schon längst! Jetzt spielt es ES Teil 2 im Kino. Mal sehen, wie lange noch. Eigentlich wollte ich ja mit meiner Schwester hingehen.

PS: ich hab mich auch über diese seltsamen 'Grusel-Film'-Empfehlungen gewundert *gg*

lex kommentierte am 05. Oktober 2019 um 10:26

Halloween-Empfehlungen, yay! Da gibt es sicher ein paar gute Tipps. Mit "Scary Stories To Tell In The Dark" sogar eine Buchverfilmung.

Benne kommentierte am 04. Oktober 2019 um 00:19

Meinen Abend würde ich gerne mit Turtle aus "Mein Ein und Alles" verbringen

pemberley1 kommentierte am 04. Oktober 2019 um 03:09

Ich glaube, das wird bei mir eine größere Runde , die um das Lagerfeuer steht und tanzt und singt. Ich würde mich für den  klassischen Mr. Darcy entscheiden, hätte gern Jace Herondale dabei, würde mit Augustus Waters herumblödeln, mit Jamie Fraser....ähm.... die Landschaft anschauen :D.... würde gerne Dumbledores Weisheiten lauschen, und noch ein paar Hobbits dabei haben, die für gutes Essen und Trinken sorgen...................... und weil es ja ein ROMANTISCHER Abend sein soll...........ich fände das alles total romantisch :D, die stammen ja alle aus ROMANEN.....romantisch eben.

lesebrille kommentierte am 04. Oktober 2019 um 08:20

Schwieirg, ich finde die alle so anstrengend. :)    Dumbledore wäre gut,der würde Leckeres Essen  und Trinken herzaubern und nett reden kann ich mit ihm bestimmt auch. Dazu wäre mein Mann nicht eifersüchtig auf ihn. :)

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 04. Oktober 2019 um 12:54

  Gute, weise Sichtweise  ;  )

Nyx klugscheißerte am 04. Oktober 2019 um 20:33

Laut Gamps Gesetz der elementaren Transfiguration können Nahrungsmittel nicht aus dem Nichts hergezaubert werden. Aber wenn du weißt, wo sie sich befinden, kannst du sie mit einem Aufrufezauber herholen.;P

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:14

Ich benutze lieber einen Replikator. : )

Shivaun kommentierte am 04. Oktober 2019 um 09:04

Schon mehrmals genannt und auch mein Favorit für einen Abend am Lagerfeuer:

Jamie Fraser aus Diana Gabaldons Highland-Saga. :)

 

zwergenvilla kommentierte am 04. Oktober 2019 um 10:07

hm, ich würde gern mal eine Lisbeth aus Der Verblendung persönlich treffen

sunshine-500 kommentierte am 04. Oktober 2019 um 12:45

Muss es unbedingt ein romantischer Abend am Lagerfeuer sein? Wenn nicht, würde ich den Abend gerne mit Feyre & Ryhs aus "Das Reich der sieben Höfe" verbringen. Ich würde gerne wissen wie es mit Feyres Schwestern weiter geht ?

wiechmann8052 kommentierte am 04. Oktober 2019 um 16:11

ich würde gern mit einem Waringham am Lagerfeuer sitzen, er könnte mir dann von seiner Zeit erzählen

Bücherträumerin kommentierte am 04. Oktober 2019 um 16:49

Ich würde den romantischen Abend am Lagerfeuer gerne mit Luca aus der "Berühre mich. Nicht." Dilogie verbringen. :)

LESERIN kommentierte am 04. Oktober 2019 um 17:03

Mit Cormoran Strike!

naseweis82 kommentierte am 05. Oktober 2019 um 08:20

Ach ja.... Tarabas aus Prinzessin Fantaghiro wäre ich wohl nicht abgeneigt.

MariePraun kommentierte am 05. Oktober 2019 um 09:39

Da fällt mir spontan Curran ein, aus der Reihe "Stadt der Finsternis" von Ilona Andrews. Eine meiner Lieblingsbuchreihen.

flippingpages kommentierte am 05. Oktober 2019 um 11:03

Die romantische Ader in mir wird durch entsprechende Filme gestillt oder durch Hochzeiten im Freundeskreis. Und das ist völlig ausreichend. Im Alltag bin ich in etwa so romantikbedürftig wie ein Teelöffel.

Also gebt mir John Rebus in einer etwas heruntergekommenen Kneipe in Edinburg, in der wir dann von Gerechtigkeit sprechen und doch wissen, dass es eben oft anders läuft. Das ganze mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor und ich bin vollends glücklich.

SusanK kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:38

Ein Schotte hat eben was. ;)

westeraccum kommentierte am 05. Oktober 2019 um 11:53

Die Neuverfilmung der  "Deutschstunde" will ich ir auf jeden Fall ansehen. Vielleicht nehmen wir den Film für unser Bibliothekskino, wenn er als DVD auf den Markt kommt.

Blue sky kommentierte am 05. Oktober 2019 um 17:52

Ich würde den Abend am Lagerfeuer gerne mit Warner aus der "Shatter Me" Reihe von Tahereh Mafi verbringen:)

schnaeppchenjaegerin kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:03

Mit Maarten S. Sneijder (Profiler aus der Todesreihe von Andreas Gruber) - weil ich mir mit ihm so gar keine romantische Stimmung vorstellen kann. ;-)

Petzi_Super_Maus kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:34

Ach, so ein netter Lagerfeuer-Abend wäre bestimmt nett mit Luke aus "Kein Ort ohne dich". schon sexy, so ein Cowboy/Rodeo Reiter. und wenn er dann noch aussieht wie Scott Eastwood... ;)

SusanK kommentierte am 05. Oktober 2019 um 18:36

Auch, wenn ich mit meiner Antwort nicht alleine bin, würde ich die Lagerfeuer-Romantik gerne mit JAMIE FRASER aus der Highland-Saga von Diana Gabaldon verbringen. Er ist einfach seit vielen Jahren mein Held! <3

Persuasion kommentierte am 05. Oktober 2019 um 19:34

 "Die Deutschstunde" habe ich mit Begeisterung gelesen. Einen romantischen Abend verbringt man natürlich am besten mit Cyrano de Bergerac - der schreibt nur und quasselt keinen Unsinn. ;-)

Stephie2309 kommentierte am 05. Oktober 2019 um 22:23

Das ist eine sehr schwierige Frage, vor allem, wenn ich mich für einen Charakter entscheiden muss! *g* Hm ... vielleicht mit Roth aus 'The Dark Elements' von Jennifer L. Armentrout. Das könnte ich mir wirklich sehr gut vorstellen. ;)

Lesezauber kommentierte am 06. Oktober 2019 um 09:01

Oh, also da ich mich damals beim Lesen ein klein wenig in Elyas aus Kirschroter Sommer verguckt hatte, würde ich gerne mit ihm am Lagerfeuer sitzen :D

Seiten