Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #08: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher #08: Frischer Lesestoff!

Wer hat an der Uhr gedreht? Etwas verspätet und doch druckfrisch gibt es neuen Lesestoff!

Kriminelle Geheimorganisationen, eine Uhr mit acht Zeigern und der Traum von Pariser Mode – das und noch viel mehr steckt diese Woche in den Neuerscheinungen. Diese Woche stapeln sich die zahlreichen neuen Bücher nur so und wir wissen gar nicht, wo wir zuerst reinlesen sollen.

Mit welchem Titel würdet ihr anfangen?

Das Modehaus - Töchter der Freiheit

Das Modehaus - Töchter der Freiheit - Julia Kröhn

Hundert Jahre, drei Frauen und ein Traum - ein Traum von Samt und Seide, von Freiheit und Liebe.

Die goldenen Zwanziger, spektakuläre Modekollektionen und ... Coco Chanel. Fanny hat genug von der altbackenen Mode im familieneigenen Imperium und will in Paris als Modeschöpferin durchstarten. Am Ende hat sie nur als Mannequin Erfolg, und auch dieser glitzernde Traum zerplatzt. 1946 kämpft Tochter Lisbeth im zerbombten Frankfurt ums nackte Überleben - und um das Modehaus ihrer Vorfahren. Erfindungsreich führt sie es in eine neue Zeit, zahlt dafür jedoch einen hohen Preis. 1971 ist Rieke die Liebe wichtiger als das Geschäft. Doch dann steht das Familienunternehmen vor dem Bankrott - und sie vor einer folgenschweren Entscheidung ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der fabelhafte Geschenkeladen

Der fabelhafte Geschenkeladen - Manuela Inusa

Eine Straße zum Verlieben - in der Valerie Lane werden Herzen erobert und Träume wahr ...

Orchid liebt ihren kleinen Geschenkeladen, mit dem sie sich ihren Lebenstraum erfüllt hat. In Orchid's Gift Shop gibt es alles, was das Herz begehrt, wie wunderbare Düfte, Badeperlen und selbstgemachte Kerzen. Doch das größte Geschenk, das Orchid anderen gibt, ist ihre Zeit. Immer gut gelaunt hat sie stets ein offenes Ohr für jedermann. Nur ein Mensch vertraut sich ihr nicht an, und das ist ausgerechnet Orchids Freund Patrick. Schon länger scheint es in der Beziehung zu kriseln, doch selbst ihre besten Freundinnen wissen keinen Rat. Und als Orchid endlich beschließt, Patrick vor die Wahl zu stellen, erfährt sie etwas, das sie nie für möglich gehalten hätte ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der goldene Zirkel

Der goldene Zirkel - Steve Berry

Eine geheime Gesellschaft, ein wertvoller Schatz und ein Plan, der die USA an den Rand des Abgrundes bringen könnte ...

Sie waren einst die größte und gefährlichste Geheimorganisation der USA. Jetzt, 160 Jahre später, bleibt von den Rittern des Goldenen Zirkels nur noch die Legende über deren immensen Goldschatz, der nie gefunden wurde. Doch dann tauchen zwei Splittergruppen der ehemaligen Ritter auf, die den Reichtum in ihren Besitz bringen wollen - und bereit sind, dafür über Leichen zu gehen. Obwohl er sich aus dem Geheimdienst zurückgezogen hat, wird Cotton Malone in diesen Wettlauf hineingezogen. Denn für ihn steht nicht nur die Sicherheit der USA auf dem Spiel, sondern etwas viel persönlicheres ...

Die schwarze Frau

Die schwarze Frau - Simone St. James

Vermont 1950. Idlewild Hall ist ein Ort für Mädchen, die keinen anderen Platz in der Gesellschaft haben. Abends erzählen sich die Schülerinnen Schauergeschichten von der "schwarzen Mary". Doch als eines Nachts eine von ihnen unter mysteriösen Umständen ums Leben kommt, wird der Schrecken real. 2014 ist das Internat eine Ruine, aber die Journalistin Fiona Sheridan kann nicht von Idlewild Hall lassen: Hier wurde vor 20 Jahren ihre Schwester ermordet. Als man bei Renovierungsarbeiten eine weitere Mädchenleiche findet, beginnt Fiona zu recherchieren. Dabei rührt sie an dunkle Geheimnisse, die besser für immer verborgen geblieben wären ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

In ewiger Schuld

In ewiger Schuld - Harlan Coben

Maya - Pilotin und nach einem umstrittenen Einsatz aus dem Militär entlassen - blickt fassungslos auf die Bilder ihrer Nanny-Cam: Dort spielt ihre kleine Tochter seelenruhig mit Mayas Ehemann Joe. Doch Joe wurde zwei Wochen zuvor brutal ermordet, und Maya hat tränenblind an seinem Grab gestanden. Kann Maya ihren Augen trauen? Wer würde sie so grausam täuschen? Und was geschah wirklich in der Nacht, als Joe starb? Um Antworten auf ihre Fragen zu finden, muss Maya sich nicht nur ihren eigenen düsteren Geheimnissen stellen. Sie muss auch tief in die Vergangenheit von Joes reicher Familie eintauchen. Doch dort ist sie plötzlich nicht mehr willkommen ...

Mord auf Selchester Castle

Mord auf Selchester Castle - Elizabeth Edmondson

England 1953: Während der Kalte Krieg die Welt in Atem hält, erwarten Geheimagent Hugo Hawksworth und die übrigen Bewohner von Selchester Castle gespannt die Ankunft des neuen Schlossherrn: Gus Mason, Sohn des verstorbenen Earls, ist ausgerechnet Amerikaner! Der neue Earl dachte, das englische Landleben würde ihn langweilen, doch dann bekommt er es nach seiner Ankunft mit wertvollen Gemälden dubioser Herkunft zu tun. Und kurz darauf wird im Gewächshaus des Schlosses eine Leiche entdeckt. Hugo hegt keinen Zweifel daran, dass die Ereignisse zusammenhängen, und geht auf Mörderjagd ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Tief ins Herz

Tief ins Herz - Sarah Pinborough

Du lebst eine Lüge. Es geht nicht anders. Doch im Dunkeln lauert die Rache.

Lisa ist eine überfürsorgliche Mutter, ihre Tochter Ava muss sie allein erziehen. Vor einer neuen Liebe hat sie jedoch panische Angst. Und dann sind da die Erinnerungen, über die sie mit niemandem sprechen kann: die schrecklichen Bilder von einem toten Kind.

Aber jemand scheint Lisa und Ava ganz genau im Blick zu haben. Ein Hausschlüssel verschwindet, Dinge gehen kaputt, im Radio läuft ein Lied, das Lisa aus der Fassung bringt. Denn es stammt aus der Zeit, als sie jemand ganz anderes war. Jemand, der ein Versprechen gab. Und brach.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Mein Tod in deinen Augen

Mein Tod in deinen Augen - Sophie Kendrick

Blinde Angst ...
Psychiaterin Jennifer leidet an einer traumatisch bedingten Blindheit, seit ein Stalker sie in Berlin überfallen hat. Als der an der Ostsee ansässige Therapeut Gideon sie um fachlichen Rat bittet, stimmt Jennifer einem Treffen zögernd zu. Im Zug lernt sie den Computerspezialisten Marc kennen, zu dem sie bald Vertrauen fasst. An ihn wendet sie sich, als Gideon etwas sagt, das Jennifer an den Stalker erinnert. Marc findet tatsächlich Belege dafür, dass der Therapeut häufig in Berlin war. Aber wem kann sie wirklich trauen? Und was hat das alles mit dem Unfalltod von Jennifers Eltern vor dreißig Jahren auf Rügen zu tun?
Sophie Kendrick dürfen Sie nicht verpassen! Der neue Thriller nach "Das Gesicht meines Mörders".
Intelligent, fesselnd, großartig geschrieben.

Läuft bei uns

Läuft bei uns - Steffen Weinert

"In Gedanken zähle ich die Tage bis zum Ende der Pubertät. Es sind noch viele. Sehr, sehr viele."
Sebastian Schulz, alleinerziehender Vater der 14-jährigen Mathilda, ist entsetzt, als seine Tochter zum ersten Mal in ihrem Leben eine Vier mit nach Hause bringt. Da das Kind sein wichtigstes Projekt ist, lässt er alles stehen und liegen und fahndet nach der Ursache. Doch die ist glücklicherweise schnell gefunden. Sebastian ist überzeugt: Sein Kind ist hochbegabt und deswegen in der Schule einfach nur unterfordert. Allerdings - er ist so ziemlich der Einzige, der an diese Theorie glaubt ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt

Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt - Monika Peetz

Was wäre heute, wenn ich das Gestern ändern könnte?

Lena: Ein Mädchen ohne Vergangenheit. Aber mit tausend Fragen. Und nicht einmal ihre beste Freundin Bobbie kann sie beantworten, obwohl sie sonst immer alles weiß.
Dante: Ein Junge mit verschiedenfarbenen Augen. Er kommt aus einer anderen Welt. Und vielleicht hat er die Antworten, nach denen Lena sich so sehnt.

Eine geheimnisvolle Uhr mit acht Zeigern verbindet ihre Welten.
Eine Reise beginnt, die die Grenzen des Vorstellbaren sprengt.

Das Jugendbuchdebüt der Bestsellerautorin Monika Peetz ("Die Dienstagsfrauen")

Rezensionen zu diesem Buch von:

Broken Darkness. So vollkommen

Broken Darkness. So vollkommen - M. O'Keefe

Dylan und Annie
Ihre Beziehung begann mit geflüsterten Gesprächen im Dunkeln, ein Telefon die einzige Verbindung zwischen ihnen. Zärtliche Worte, sündige Versprechen. Zu viel, und doch zu wenig.
Angst und Begehren
Ihre Beziehung wurde echt mit dem ersten Treffen. Die gemeinsame Nacht war unvermeidbar. Verbunden durch unendliche Leidenschaft, getrennt durch gefährliche Geheimnisse.
Licht und Dunkel
Ihre Beziehung steht am Scheideweg. Alle Masken sind gefallen. Doch ist das eine Befreiung? Oder nur ein kurzer Moment im Licht, bevor ihre Vergangenheit sie wieder in die Dunkelheit zerrt?
Unwiderstehlich sinnlich - der zweite Band der Broken-Darkness-Reihe

Rezensionen zu diesem Buch von:

Outliers - Gefährliche Bestimmung. Die Entscheidung

Outliers - Gefährliche Bestimmung. Die Entscheidung - Kimberly Mccreight

Die sensible Wylie kann der Internierungsanstalt, in der Mädchen wie sie wegen ihrer besonderen Fähigkeit festgehalten werden, entkommen. Sosehr sie auch die dramatischen Ereignisse vergessen will - sie wird erst wirklich in Sicherheit sein, wenn sie herausgefunden hat, wer sie jagt und warum. Mit ihrem Freund Jasper begibt sich Wylie auf die gefährliche Suche nach der Wahrheit. Dabei wird sie vor eine harte Entscheidung gestellt: Ihre Bestimmung könnte den Tod bedeuten - doch sie ist auch der Schlüssel zur Rettung. Nur Wylie kann die anderen Mädchen vor einem schrecklichen Schicksal bewahren ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Der Tote im Schnitzelparadies

Der Tote im Schnitzelparadies - Joe Fischler

Inspektor Bussi steht im Regen.
Die neue Krimireihe des österreichischen Bestsellerautors Joe Fischler rund um den liebenswerten und stets unglücklich verliebten Inspektor Arno Bussi ist ein großer Spaß - und hochspannend obendrein. Nicht nur für Freunde der Berge!
Damit hatte der Arno nicht gerechnet: Statt in Wien, London und Paris internationale Verbrecherbanden zu jagen, wird er vom österreichischen Bundeskriminalamt strafversetzt ins hinterste Tiroler Tal. Immerhin wird ihm gleich nach seiner Ankunft die erste Leiche serviert. Erwischt hat's den Bürgermeister von Vorderkitzlingen. Er steckt in der Tiefkühltruhe von Resis Schnitzelparadies in Hinterkitzlingen. Genauer gesagt: sein Kopf. Und weil ein gewaltiges Unwetter über das Tal hereinbricht, ist Arno Bussi auf sich allein gestellt. Seine Jagd nach dem Mörder führt über seltsame Dorfbewohner, eine außer Rand und Band geratene Natur, einen weiteren Toten - und zu Eva, der bildhübschen Tochter der Schnitzelwirtin.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Ostfriesennacht

Ostfriesennacht - Klaus-Peter Wolf

Der dreizehnte Band der Ostfriesenkrimi-Serie von Nummer 1-Bestseller-Autor Klaus-Peter Wolf und ein ganz spezieller Fall für Ann Kathrin Klaasen

Er ist lichtscheu, und er ist böse. Er hat sich Ostfriesland als neues Jagdrevier auserkoren.
"Das war sein erster Fehler!", sagt Ann Kathrin Klaasen. "Wenn er jetzt noch einen begeht...."

Ein Mörder geht um in Ostfriesland. Einer, der Frauen in Ferienwohnungen tötet.
Genau dort, wo sie sich am sichersten fühlen. Was verbindet diese Frauen? Haben die Morde etwas damit zu tun, dass alle Frauen ein Tattoo trugen?

Im dreizehnten Fall jagt Ann Kathrin Klaasen nicht nur einen psychopathischen Mörder, sondern sie versucht auch, ihren Mann Frank Weller vor einem Desaster zu bewahren. Und zu allem Überfluss mischt sich auch noch das BKA ein.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Ein gefährliches Alter

Ein gefährliches Alter - Eva Ashinze

Wer ist verantwortlich für Lucas Tod?
Der fünfzehnjährige Luca T. wird tot auf dem Schulhof gefunden. Die gleichaltrige Nina gesteht die Tat. Aber bald ist klar: Sie kann es nicht gewesen sein. Weshalb die Lüge? Und wer ist tatsächlich verantwortlich für Lucas Tod? Moira van der Meer erhält den Auftrag, Nina rechtlich zur Seite zu stehen - und kann es natürlich nicht lassen, sich in die Ermittlungen einzumischen. Aber mit wem sie auch spricht: Alle scheinen etwas zu verheimlichen. Was Moira van der Meer schliesslich zutage fördert, ist mehr als erschütternd. Zeitgleich erfährt sie immer mehr darüber, was vor zwanzig Jahren mit ihrer eigenen Schwester passiert ist. Wird Moira diese Wahrheit verkraften? Oder zerbricht sie endgültig daran?

Mitternachtsmädchen

"Es geht auch fast ohne Blut ... und ist trotzdem wahnsinnig spannend." Oliver Steuck, WDR 2 Lesen

Uppsala im Frühling: Die Studenten der Universitätsstadt feiern die Walpurgisnacht, als im Hörsaal der Anatomie die Leiche einer blonden Studentin gefunden wird, die eindeutige Würgemale aufweist. Schon zuvor wurden mehrere blonde Frauen überfallen und gewürgt. Genau wie bei der toten Studentin, fehlte allen Opfern der linke Schuh. Die Polizei will ein Täterprofil erstellen und ruft Psychiaterin Nathalie Svensson zu Hilfe. Zermürbt vom Scheidungskrieg mit ihrem Ex-Mann stürzt Nathalie sich in die Ermittlungen. Denn das Opfer ist die Tochter einer guten Freundin, und ihr ist klar: solange der Täter nicht gefasst wird, ist keine junge Frau in Uppsala sicher.

"Jonas Moström schreibt mit einer nie nachlassenden Intensität, die den Leser durch die Nacht treibt." Arne Dahl

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

wandagreen kommentierte am 19. Februar 2019 um 08:40

Nur Wohlfühlbücher für Blümchen und Steakliebhaber und MissMarpleFans. Lustig. Sogar ein Lädchenbuch ist wieder dabei. Die sterben nie aus. Habe mich amüsiert, danke Sabine. Die Jugendbücher für unsere jüngeren Leser sind gar nicht so übel.

Petzi_Maus kommentierte am 19. Februar 2019 um 11:22

als ich das Lädchenbuch sah, musste ich sofort an dich denken, Wanda! ;)

Michelly kommentierte am 20. Februar 2019 um 07:58

Haha, wie lustig, ich habe auch sofort dran gedacht! =)

Yesariel kommentierte am 19. Februar 2019 um 13:38

Auf genau dieses Lädchen Buch habe ich die ganze Zeit gewartet. Ich muß doch wissen, wie es weiter geht :D

UJac kommentierte am 19. Februar 2019 um 17:58

Genau Wanda! Die ganzen Lädchen und Mädchen sind auch nix für mich :-)) Freut sich mein SuB!

sommerlese kommentierte am 19. Februar 2019 um 09:01

Diese Woche ist nicht viel für mich dabei. Immerhin werde ich die Reihe in der Valerie Lane weiter verfolgen. "Der fabelhafte Geschenkeladen" wird definitiv bei mir einziehen, ab und zu brauche ich mal so eine weichgespülte Heile-Welt.

naibenak kommentierte am 19. Februar 2019 um 09:07

Da ist ja mal überhaupt garnüscht für mich dabei :D auch gut ;)

UJac kommentierte am 19. Februar 2019 um 17:59

Für mich auch nicht! Können wir in Ruhe den SuB abarbeiten.. :-))

Fay1279 kommentierte am 19. Februar 2019 um 21:17

Ja mein SuB hatte auch schon den Atem angehalten und dann erleichtert aufgeatmet. 

Nun kann ich fleißig weiterlesen und SuB- Abbau betreiben....

KerstinT kommentierte am 19. Februar 2019 um 09:08

Zum einen Das Modehaus - Töchter der Freiheit, zum anderen Ostfriesennacht. :)

Ridata kommentierte am 19. Februar 2019 um 09:46

Harlan Coben kommt auf meine Wunschliste, aber sonst ist nicht wirklich was für mich dabei.

Furbaby Mom kommentierte am 19. Februar 2019 um 10:48

"Die schwarze Frau" wandert gleich mal auf meine Wunschliste :-), auch "Mitternachtsmädchen" klingt spannend. Die Valerie Lane-Reihe kenne ich noch nicht, habe aber "Das wunderbare Wollparadies" in meinem SuB - mal schauen, wie sich das liest. Bisher habe ich ein wundervolles Werk von Manuela Inusa gelesen ("Das Weihnachtswunder von Chicago") und ein eher enttäuschendes ("Auch donnerstags geschehen Wunder") - es hält sich also die Waage.

Yesariel kommentierte am 19. Februar 2019 um 13:40

Lies das Buch :)
Wobei das Wollparadies nicht der erste Teil ist, sondern Der kleine Teeladen zum Glück ;)
Ich finde die Bücher wirklich schön geschrieben :)

Petzi_Maus kommentierte am 19. Februar 2019 um 11:24

Für mich klingen diese Woche der Thriller von Harlan Coben sehr interessant,

und "Läuft bei uns" hört sich witzig an. Werde ich vielleicht lesen, wenn meine Tochter in das Alter kommt, aber das dauert (zum Glück!!) noch ein paar Jahre ;)

Adlerauge kommentierte am 19. Februar 2019 um 11:38

Diese beiden Bücher kommen direkt auf meiner Wunschliste :

Die schwarze Frau

In ewiger Schuld 

Damit der SuB immer größer wird .....

 

mikemoma kommentierte am 19. Februar 2019 um 13:19

Bei mir landen diese Woche folgende Titel auf der WuLi:

- "In ewiger Schuld", weil ich bereits "In deinem Namen" großartig fand
- "Ostfriesennacht", weil ich momentan zwar erst bei Teil vier dieser Reihe bin,
   mir aber fest vorgenommen habe alle zu lesen

westeraccum kommentierte am 19. Februar 2019 um 13:19

"Ostfriesennacht" darf meine Wunschliste bereichern!

Kochbuch-Junkie kommentierte am 19. Februar 2019 um 14:22

Uff, kein Bücherwunsch, der dazu kommt. Ist aber auch besser für mein Regal...

Lily911 kommentierte am 19. Februar 2019 um 17:29

Cool! Diese Woche scheint es ja tolle Neuerscheinungen zu geben! Das Herz der Zeit: Die unsichtbare Stadt und Outliers - Gefährliche Bestimmung. Die Entscheidung scheinen mir am interessantesten zu sein. :-)

Brocéliande kommentierte am 19. Februar 2019 um 18:38

"Das Modehaus" wird vielleicht reißenden Absatz finden - für modebewusste Leserinnen, gerade jetzt am Todestag des Modezars Karl Lagerfeld....

Edmondson wäre evtl. eine Versuchung wert, ganz überzeugt bin ich jedoch nicht von dieser Idee - ansonsten für mich auch nüscht dabei diese Woche, dennoch besten Dank für die Neuvorstellungen an Sabine!

Giselle74 kommentierte am 19. Februar 2019 um 19:58

Der erste Band von Selchester Castle gefiel mir ganz gut, daher werde ich den zweiten auch lesen. Ansonsten ist nichts dabei.

Margriet de Moors "Aus dem Licht" und Mosebachs"Westend" erscheinen auch diese Woche. Die werde ich sehr sicher lesen...

wandagreen kommentierte am 19. Februar 2019 um 22:32

Die sind hier aber nicht dabei ... vllt gibst du Sabine mal rechtzeitig ein paar Tipps?!

Giselle74 kommentierte am 22. Februar 2019 um 21:12

Sabine macht das doch wunderbar. Alles aufzählen kann man ja gar nicht... Aber ich lese weiterhin trotzdem auch Bücher, die hier nicht genannt wurden. ;-)

Elisabeth Bulitta kommentierte am 20. Februar 2019 um 04:46

"Ostfriesennacht" und "Mitternachtsmädchen" sind bestimmt des Lesens wert.

Michelly kommentierte am 20. Februar 2019 um 07:58

Für mich ist diese Woche überhaupt gar nichts dabei, das ist sehr gut für den SuB-Abbau!

LySch kommentierte am 20. Februar 2019 um 18:30

Nein, nein, nein!
Mein Sub bekommt keine Neuzugänge diese Woche :P

joy67 kommentierte am 21. Februar 2019 um 23:27

Das Modehaus wandert auf meine WuLi. Ansonsten nichts, was mich anspringt, was gut ist, weil die letzten Wochen so "schrecklich" voller interessanter Bücher waren.