Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #27: Frischer Lesestoff! Neue Bücher im Juli 2019

Neue Woche, neue Bücher #27: Frischer Lesestoff!

Italien, Island, Südfrankreich, Spanien, bayrisches Voralpenland - unsere Neuerscheinungen der Woche spielen in beliebten Feriengebieten und eignen sich so hervorragend als Urlaubslektüre.

Der Anfang des Julis hält eine kleine, feine Auswahl für Krimi- und Fantasy-Fans bereit - ist ein Buch für eure Wunschliste dabei? Und lest ihr gerne auf Reisen Romane, die in dem jeweiligen Urlaubsland spielen?

Viel Freude beim Stöbern! :-)

Something in the Water - Im Sog des Verbrechens

Something in the Water - Im Sog des Verbrechens - Catherine Steadman

Erins Glück scheint perfekt, als sie mit Mark ihre Flitterwochen auf Bora Bora verbringt. Auf der paradiesischen Insel genießen die beiden unbeschwerte Tage - bis sie bei einem Tauchausflug auf eine Tasche mit wertvollem Inhalt stoßen. Erin und Mark beschließen, ihren Fund für sich zu behalten und alle Spuren zu verwischen. Aber zurück in London beginnt ihr Geheimnis schon bald, sie in einen reißenden Abgrund zu ziehen. Als sich beunruhige Vorfälle häufen, weiß Erin plötzlich nicht mehr, wem sie noch vertrauen kann ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Das Labyrinth des Fauns

Das Labyrinth des Fauns - Cornelia Funke, Guillermo del Toro

Der neue Roman von Cornelia Funke - poetisch, sprachgewaltig, monumental

Spanien, 1944: Ofelia zieht mit ihrer Mutter in die Berge, wo ihr neuer Stiefvater mit seiner Truppe stationiert ist. Der dichte Wald, der ihr neues Zuhause umgibt, wird für Ofelia zur Zufluchtsstätte vor ihrem unbarmherzigen Stiefvater: ein Königreich voller verzauberter Orte und magischer Wesen.
Ein geheimnisvoller Faun stellt dem Mädchen drei Aufgaben. Besteht sie diese, ist sie die lang gesuchte Prinzessin des Reiches. Immer tiefer wird Ofelia in eine phantastische Welt hineingezogen, die wundervoll ist und grausam zugleich. Kann Unschuld über das Böse siegen?

Inspiriert von Guillermo del Toros grandiosem oscarprämierten Meisterwerk "Pans Labyrinth" schafft Bestsellerautorin Cornelia Funke eine Welt, wie nur Literatur es kann.

Kristallsterne

Kristallsterne - Valentina May

Glanz und Glück scheinen der Schmuckdynastie der Familie von Güldenstein aus dem Weserbergland sicher zu sein. Doch ein dunkles Ereignis aus der Vergangenheit droht alles zu zerstören... Die große Familien-Geheimnis-Saga für alle Fans von Lucinda Riley, Claire Winter und Jeffrey Archer

Eigentlich wollte Tilda von Güldenstein die Renovierung ihres Erbschlosses und der Glashütte nur von einem versierten Fachmann managen lassen. Aber der charmante Glasdesigner Leon Berger entpuppt sich als unerträglicher Frauenheld, mit dem bald die Fetzen fliegen. Während der kräftezehrenden Renovierungsarbeit kommen sich die beiden jedoch näher... Als Tilda das letzte Puzzleteil für das Brechen des Familienfluchs findet, beginnt ein verzweifeltes Rennen gegen die Zeit, bei dem sich bald die Frage stellt: Kann Tilda Leon überhaupt vertrauen?

"Kristallsterne" ist das faszinierende Finale der mitreißenden Familien-Geheimnis Saga "Das Geheimnis der Güldensteins" - die Teile sind auch unabhängig voneinander zu lesen.

Das Reich der zerbrochenen Klingen

Das Reich der zerbrochenen Klingen - Anna Smith Spark

Episch, düster und unglaublich packend erzählt - das bildgewaltige Dark Fantasy-Debut von Anna Smith Spark

Das einst mächtige Kaiserreich von Sekemleth wird von Dekadenz und Verfall bedroht; verfeindete Adelige streiten um die Vorherrschaft, und dazu ist ihnen jedes Mittel Recht: Der einflussreiche Fürst Orhan Emereth, der den Thron des Reiches mithilfe einer Söldnerarmee an sich reißen will, ahnt nicht, dass sich unter den gekauften Kriegern ein ganz besonderer junger Mann befindet: Marith ist nicht nur auf der Flucht vor seiner Vergangenheit, sondern auch vor seinem mächtigen Vater, der ihn tot sehen will.

Die Hochpriesterin Thalia, die im Staat eine sehr angesehene Position einnimmt, hat den Tempel, in dem sie regelmäßig die Opferungen leitet, noch nie verlassen. Doch als das Gemetzel des Staatsstreiches beginnt, muss Thalia aus dem Tempel des "Herrn über Leben und Sterben" fliehen, um dem sicheren Tod zu entkommen. Sie trifft auf Marith, der ihr zusichert, sie lebendig aus der Stadt herauszuschaffen. Gemeinsam werden sie schon bald zu Schlüsselfiguren im Spiel um die Macht.

Die englischen Grimdark-Leser von Joe Abercrombie und Mark Lawrence sind begeistert - jetzt schickt sich Anna Smith Spark an, auch hierzulande die Fans düsterer Fantasy zu erobern!

"Hypnotisierend, brutal und magisch." Fantasy Book Critic

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kälteherz

Kälteherz - Sheila Bugler

Für ihren Thriller mit der Londoner Star-Ermittlerin Detective Inspector Ellen Kelly wird die Autorin Sheila Bugler bereits in eine Reihe mit Val McDermid gestellt. Die toughe Ermittlerin aus London, Ellen Kelly, wird in die privaten Abgründe einer Familie hineingezogen und bekommt es mit Hass, Selbstsucht und Mord zu tun.

Im Mittelpunkt des Thrillers mit dem atmosphärischen Setting steht die Familie Gleeson, in deren Nachbarschaft - im Londoner Stadtteil Blackheath - die Leiche eines jungen Mannes gefunden wird. Schnell stellt sich heraus, dass der Tote Freya Gleesons Freund war. Da Freyas Mutter ihn angeblich hasste und ihr Vater seinen Tod lediglich als schlechte Publicity für sein Geschäft betrachtet, steht jedes Familien-Mitglied plötzlich unter Verdacht - nicht zuletzt, weil keiner der Gleesons ein Alibi hat. Ungewollt dringt DI Kelly immer tiefer in die familiären Geheimnisse ein - bis ein weiterer Mord geschieht, der den Fall in einem neuen Licht erscheinen lässt. Oder ist auch das nur Fassade?
Eine der neuen Star-Autorinnen der Irischen Literatur, die die Fans von Nicci French oder Sophie Hannah begeistern wird!
"Ein Meisterstück" Ken Bruen
"Kälteherz packt dich ... und lässt dich bis zur letzten Seite nicht mehr los. Klassische Krimi-Lektüre." K.Perry (Autor von "Bittere Lügen")
"Sheila Bugler hat immer noch eine Überraschung in petto. Bis zum bitteren Ende" www.crimereview.co.uk

Weitere Thriller mit der Londoner Star-Ermittlerin DI Ellen Kelly:

Band 1 - Nebelspiel
Band 2 - Schattenfänger

Last Shot

Last Shot - Hazel Frost

Rache-Geschichte und Familien-Tragödie: Der adrenalingeladene Thriller "Last Shot" von Hazel Frost ist extrem cool, schockierend, schonungslos und spannend.

Der smarte Russe Dima war nur mal kurz für kleine Jungs. Als er zum Wagen seiner Familie zurückkommt, sind sein Vater und seine Schwestern tot - durch Kopfschüsse aus nächster Nähe eiskalt hingerichtet. Vom jüngsten Familienmitglied, der sechsjährigen Mathilda, fehlt jede Spur. Dima hat nicht die leiseste Ahnung, in was seine Familie verwickelt war. Er weiß nur, dass er Mathilda finden muss - und den Mörder.
Eine gnadenlose wie halsbrecherische Verfolgungsjagd durchs bayrische Voralpenland nach München beginnt, an deren Ende für Dima alles, was ihm noch geblieben ist, auf dem Spiel steht ...Atemloser Thrill vom Feinsten!

Spannend, tragisch und in jeder Hinsicht ungewöhnlich. Der Thriller "Last Shot" von Hazel Frost ist genauso aufwühlend wie unterhaltsam. Für die Fans von Luc Bessons "Léon, der Profi" und "Breaking Bad".

"Hazel Frost baut Höllen von heute - gewalttätig, bizarr, riskant, aber vor allem: sehr originell!" Thomas Wörtche

Reykjavík Blues

Reykjavík Blues - Anne Siegel

Eigentlich könnte Christa ihren Lebensabend nun in vollen Zügen genießen: Sechzig Jahre nach ihrer Auswanderung nach Island kennt ihre isländische Familie endlich den wahren Grund, warum sie einst auf die kleine Insel im Nordmeer kam. Und selbst der nachtragende Teil ihrer Sippe hat der rüstigen Neunzigjährigen ihre Lebenslüge langsam verziehen. Doch schon bald stellt Christa das Leben ihrer Lieben erneut auf den Kopf, geht es doch um nichts Geringeres als das große Glück ihres Enkels Jón ... Inmitten der isländischen Bankenkrise hat Jón sein Engagement als Cellist in Deutschland aufgelöst, um wieder nach Island zurückzukehren und Politiker zu werden. Und Christa weiß: Es ist nicht nur die Aufbruchsstimmung im Land, die ihren Enkel wieder in seine Heimat zieht, sondern auch die hübsche Léontine, die für Jón mehr zu sein scheint als eine Freundin aus Kindertagen. Nicht ganz uneigennützig nimmt Christa Leóntine unter ihre Fittiche. Denn Léontine trägt noch immer schwer daran, dass sie bis vor Kurzem wegen des Verschiebens von Kapital in ausländische Briefkastenfirmen in Haft saß, während sich ihr korrupter Bankerkollege mit dem unterschlagenen Geld absetzen konnte. Kurzerhand heften sich Christa und ihre Freundin Jóhanna auf dessen Spuren, um Islands verschwundenes Kapital zurückzuholen. Voller Humor und erzählerischem Geschick lässt Anne Siegel die Nordbräute im zweiten Teil ihrer Island-Trilogie auf eine ebenso amüsante wie abenteuerliche Suche nach dem verlorenen Geld aus der isländischen Bankenkrise aufbrechen, die sie bis nach Panama und in die Karibik führen wird.

Provenzalisches Blut

Der fesselnde Auftakt zur Provence-Krimiserie rund um Mimikexpertin und Hobbyköchin Margeaux Surfin – mit jeder Menge Südfrankreich-Flair    

Die Ex-Polizistin Margeaux Surfin kann Gedanken lesen. Ihre Fähigkeit, Emotionen treffsicher über die Mimik zu entschlüsseln, macht dies möglich und verschafft ihr bei ihren Ermittlungen einen unschätzbaren Vorteil. Ihr letzter Einsatz als Kommissarin der Mordkommission Stuttgart, der zur Verhaftung des »Seelenfängers« führte, steckt ihr noch immer in den Knochen, darum gönnt sich Margeaux als Privatermittlerin in der Provence eine genussvolle Erholungspause. Doch dann scheint es so, als hole sie dieser Fall erneut ein und ihr ganz persönlicher Krimi beginnt. So muss sich mit ihrem deutsch-französischen Experten-Team auf die blutige Spur eines weiteren Seelenfängers begeben…  

Mit leckeren provenzalischen Rezepten der Autorin, die zum Nachkochen einladen!

Von wegen Dolce Vita!

Von wegen Dolce Vita! - Tessa Hennig

Love and Peace? Nicht mit Oma Angie!

Angelika "Angie" Schirner war schon in den 68ern ein echtes Blumenkind und ist im Herzen auch heute noch ein Hippie. Ganz anders ihre Tochter Janis, die ein Leben wie aus der Rama-Werbung führt - spießig und sicher. Zwischen den beiden herrscht seit Jahren Funkstille, deshalb kennt Angie ihre Enkelin Leonie auch nicht, die zu Hause als kiffendes Goth-Mädchen den Aufstand probt. Erst als Leonie nach einem Streit mit ihrer Mutter plötzlich vor Angies Tür steht, darf Angie endlich Oma spielen. Eigentlich wollte sie jedoch mit ihrem museumsreifen Porsche die lange Fahrt nach Sardinien antreten, um mit ihrer alten Kommune 50 Jahre Woodstock zu feiern. Angie nimmt Leonie einfach mit. Und so beginnt für die beiden ein turbulenter Roadtrip durch den Süden - mit Janis im Camper dicht auf den Fersen.

Hippies, Herz und Humor - großer Urlaubsspaß von Bestsellerautorin Tessa Hennig

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

Petzi_Super_Maus kommentierte am 01. Juli 2019 um 16:48

Auf "Von wegen Dolce Vita!" warte ich gerade und freu mich schon auf diese Urlaubslektüre :)

wandagreen kommentierte am 01. Juli 2019 um 17:04

Vom Cellisten zum Politiker: armes Island. Kein Wunder, dass die Pole schmelzen.

Frau.mit.Hut kommentierte am 02. Juli 2019 um 00:05

  • Im Sog des Verbrechens von Catherine Steadman
  • Last Shot von Hazel Frost
  • Provenzalisches Blut von Nicole de Vert

hobble kommentierte am 02. Juli 2019 um 06:34

KÄLTEHERZ WÄR WAS FÜR MICH

kingofmusic kommentierte am 02. Juli 2019 um 10:27

Mein BuB ist freudig erregt, weil er keinen Zuwachs bekommt :-)

gaby2707 kommentierte am 03. Juli 2019 um 07:48

Tessa Henning würde ich schon gerne lesen. Vor allem steht aber "Das Labyrinth des Fauns" von Cornelia Funke auf meiner Wunschliste.

Elchi130 kommentierte am 03. Juli 2019 um 08:50

Das Reich der zerbrochenen Klingen schaue ich mir näher an und das Buch von Cornelia Funke steht schon lange auf meiner Wunschliste.

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 03. Juli 2019 um 12:12

Das Labyrinth des Fauns hoffe ich zu gewinnen und in der Leserunde zu lesen 

FIRIEL kommentierte am 03. Juli 2019 um 20:19

Diese Woche finde ich nicht so spannend wie sonst.

Salome kommentierte am 05. Juli 2019 um 07:36

Kälteherz und something in the Water hören sich sehr interessant an...