Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #44: Frischer Lesestoff im Oktober

Neue Woche, neue Bücher #44: Frischer Lesestoff!

Neuer Lesestoff gefällig? In den nächsten sieben Tagen dürfen wir uns wieder über jede Menge spannende Neuerscheinungen freuen.

So erwarten uns u.a. ein außerordentlicher Fuchs, eine Geisterjäger-Fernsehshow und eine junge Magierin auf abenteuerlicher Mission. Alle neuen Bücher der Woche stellen wir euch wie jeden Montag hier in unserer Wochenvorschau genauer vor.

Ist etwas für euch dabei? Viel Spaß beim Stöbern! 

Das Erbe

Das Erbe - Ellen Sandberg

Der neue große Roman der Bestsellerautorin

Spätsommer 2018. Über Nacht ist Mona Lang reich. Ihre Großtante Klara hat ihr ein großes Haus in München-Schwabing vermacht, denn sie war sich sicher: "Mona wird das Richtige tun." Was damit gemeint ist, versteht Mona nicht. Doch kaum hat sie Klaras Erbe angetreten, kommt sie einer Intrige auf die Spur, die sich um die Vergangenheit des Hauses rankt - und um ihre Familie.

München 1938. Die junge Klara belauscht an der Salontür ein Gespräch zwischen ihrem Vater und ihrem Vermieter, dem jüdischen Unternehmer Jakob Roth. Es geht um die bevorstehende Auswanderung der Roths - und ein geheimes Abkommen ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Fuchs 8

Fuchs 8 - George Saunders

Fuchs 8 war immer schon neugierig und ein bisschen anders als die anderen Füchse seiner Gruppe. So hat er die menschliche Sprache gelernt, weil er sich gern in den Büschen vor den Häusern versteckte und zuhörte, wenn die Menschen ihren Kindern Gutenachtgeschichten vorlasen. Die Macht der Worte und Geschichten befeuert seine Neugier auf diese Wesen, bis Gefahr am Horizont auftaucht: Der Bau eines riesigen Einkaufszentrums zerstört den Wald, in dem die Füchse leben, und sie finden kaum noch Nahrung. Dem stets belächelten Tagträumer Fuchs 8 bleibt nur eines: Er beschließt, seine Fuchsfamilie zu retten, und macht sich auf den Weg zu den Menschen ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

City of Ghosts - Die Geister, die mich riefen

City of Ghosts - Die Geister, die mich riefen - Victoria Schwab

Nur weil du sie nicht sehen kannst, heißt das noch lange nicht, dass es sie nicht gibt ...

Seit Cassidy Blake fast ertrunken wäre, kann sie Geister sehen und die Welt der Toten betreten. Sogar ihr bester Freund ist ein Geist! Und als ob das nicht schon merkwürdig genug wäre, werden ausgerechnet ihre Eltern die neuen Stars einer Geisterjäger-Fernsehshow. Der erste Drehort: Edinburgh. Die Friedhöfe, Burgen und Geheimgänge der alten Stadt wimmeln nur so vor Geistern - und nicht alle sind freundlich. An diesem unheimlichen Ort wird Cassidy langsam klar, wie viel sie noch über ihre Verbindung zum Reich der Toten zu lernen hat. Doch dafür bleibt ihr nicht viel Zeit, denn eine besonders dunkle Seele streckt schon die Krallen nach ihr aus ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Knochendiebin

Das atemraubende Fantasy-Debüt aus den USA – so atmosphärisch wie Die rote Königin, so spannend wie Throne of Glass und so eindringlich wie Das Lied der Krähen.

Die junge Magierin Stur aus der Krähen-Kaste kennt nur ein Gesetz: Beschütze die Deinen! Denn von den übrigen Kasten werden die Krähen geschmäht. Dabei versorgen sie Sterbende und Tote, ein wichtiger Dienst in einem Land, in dem die Sündenseuche wütet. Als Sturs Familie für eine Bestattung zum Königspalast gerufen wird, geschieht Unerwartetes: Der angeblich tote Prinz Jasimir will ihre Hilfe! Um die böse Herrscherin zu stürzen, müssen er und sein Leibwächter Tavin Verbündete treffen – unter Sturs Obhut. Aber kann sie dem Prinzen und seinem besten Freund wirklich trauen? 

Eine Geschichte über Verlust und Vergeltung, über Verzicht und Veränderung, über den Willen zu überleben – und zu lieben!

»Üppig, aufwühlend und … perfekt für Fans von Leigh Bardugo und Tomi Adeyemi.«, Kirkus Reviews

Rezensionen zu diesem Buch von:

Winters zerbrechlicher Fluch

Winters zerbrechlicher Fluch - Julia Adrian

Von der Bestseller-Autorin der "Dreizehnten Fee"

Verschenke dein Herz mit Bedacht, denn es ist aus Glas und Glas zerbricht in den falschen Händen.

Als Cinderella auf den Ball gerauscht kommt und des Prinzen Herz stiehlt, steht Mary vor den Scherben ihres Lebens. Schließlich sollte sie selbst Duncan heiraten und Königin von Maywater werden. Doch das Schicksal gewährt ihr eine zweite Chance. Denn am Ende der Nacht ist die schöne Fremde im Himmelskleid verschwunden und als einziger Beweis ihrer Existenz verbleibt ein gläserner Schuh.
Doch wer hätte gedacht, dass ein Schuh aus Glas so schwer zu zerstören ist?

Der Sammelband beinhaltet die Teile
Winters zerbrechlicher Fluch
Frühlings Tod
Herbst im Blut

Rezensionen zu diesem Buch von:

Das weiße Gold der Hanse

Das weiße Gold der Hanse - Ruben Laurin

Lübeck 1232: Der Waisenjunge Bertram weckt völlig unverhofft das Mitleid einer reichen Kaufmannstochter. Aber die zarte Liebe ist unmöglich. So heuert er als junger Mann bei einem Hanseschiff an, um sein Glück zu machen. Als sich das Schicksal nach vielen gefährlichen Abenteuern gegen ihn zu wenden droht, gelobt er: Wenn der Tod ihn noch einmal verschone, werde er einen Ort der Barmherzigkeit für die Alten und Schwachen erbauen. Und er setzt alles daran, sein Gelübde zu erfüllen.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Everything I Didn't Say

Everything I Didn't Say - Kim Nina Ocker

Herzzerreißend, emotional und sexy: die neue New-Adult-Reihe vom Kim Nina Ocker bei LYX!

Als Jamie und Carter sich zum ersten Mal gegenüberstehen, sprühen zwischen ihnen augenblicklich die Funken. Dabei wissen sie beide, dass sie unbedingt die Finger voneinander lassen müssen: Jamie hat gerade erst ihren Job als Regieassistentin angetreten, und Carter ist als Star der Show vertraglich dazu verpflichtet, sich nicht mit einer Frau an seiner Seite in der Öffentlichkeit zu zeigen. Doch mit jedem Tag, den sie miteinander verbringen, knistert es heftiger zwischen ihnen, bis sie sich ihrer Leidenschaft hingeben - nicht ahnend, dass diese Entscheidung ihr Leben gehörig durcheinander bringen wird ...

Band 2 ("Everything I Ever Needed") erscheint am 28.02.2020.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Next to You

Next to You - April Dawson

Weil die Liebe näher wohnt als man denkt ...

Plus-Size-Model Addison Grant hat früh gelernt, sich nichts gefallen zu lassen. Die toughe junge Frau, sagt immer was sie denkt - vor allem ihrem arroganten (aber sehr heißen) Nachbarn Drake. Sein aufgeblasenes Ego ist ihr zuwider - dass sie den CEO trotzdem jeden Dienstag Nachmittag heimlich beim Trainieren beobachtet, muss er ja nicht erfahren. Als Drake ihr jedoch den Job als seine persönliche Assistentin anbietet, ist Addy das erste Mal in ihrem Leben sprachlos. Denn trotz ihrer Wortgefechte knistert es gewaltig zwischen ihnen. Und als Addison bei einer Firmenveranstaltung von einem Mann bedrängt wird, und Drake dazwischen geht, kommt es zu einem Kuss der alles verändert ...

Band 2 der romantisch-leichten "Up-All-Night"-Reihe von Bestseller-Autorin April Dawson

Rezensionen zu diesem Buch von:

Sturmtochter, Band 3: Für immer vereint

Wenn die Wellen tosen. Blitze, Wind, Erde und Feuer aufbegehren. Wenn eine uralte Fehde sich neu entfacht und jeder Kuss einen Wirbelsturm herbeiruft - dann ist die Zeit der Sturmkrieger gekommen.

In Schottland herrschen die schlimmsten Zustände seit Clangedenken: Ein Krieg zwischen den fünf großen Clans steht kurz bevor. Ungezügelte Naturgewalten und Elementare verwüsten das Land. Als Sturmtochter der MacLeods verteidigt Ava das Gebiet des Wasserclans, doch diesmal ist Lance nicht an ihrer Seite. Denn noch immer fehlt jede Spur von ihm und mit jedem Tag schwindet Avas Hoffnung, ihn jemals wiederzusehen.

*** Band 3 der großen Sturmtochter-Saga von Bianca Iosivoni ***

Liar's Room - Zwei Lügner, ein Raum, kein Entkommen

Liar's Room - Zwei Lügner, ein Raum, kein Entkommen - Simon Lelic

Susanna Fenton hütet ein Geheimnis. Und deswegen blieb ihr nur die Wahl, ihr altes Leben hinter sich zu lassen, sich neu zu erfinden. Heute, vierzehn Jahre später, ist sie erfolgreiche Psychotherapeutin.
Ihr aktueller Klient verursacht ihr jedoch Unbehagen. Adam Geraghty erzählt ihr nicht nur von schrecklichen Gewaltfantasien, sondern erscheint ihr auch seltsam vertraut. Fast zu spät erkennt Susanna, dass er von ihrer Vergangenheit weiß - und gekommen ist, alte Rechnungen zu begleichen ...

Totenstille

Totenstille - Will Dean

Als die junge Journalistin Tuva Moodyson in das nordschwedische Gavrik zieht, erschüttert ein grausamer Mord die Kleinstadt. Die Tat trägt die Handschrift des Medusa-Killers, der vor zwanzig Jahren sein Unwesen trieb und nie gefasst wurde. Tuva weiß, dass diese Story ihre große Chance sein könnte. Doch die Journalistin hat zwei Handicaps: Sie ist gehörlos, und sie fürchtet sich vor dem Wald. Ihre Schwächen könnten ihr allzu leicht zum Verhängnis werden. Denn je tiefer sie in den rätselhaften Fall eintaucht, desto weiter muss sie sich in das Dickicht des Waldes vorwagen, wo ein Gegner auf sie wartet, der ihre dunkelsten Ängste übertrifft ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Verborgen im Gletscher

Verborgen im Gletscher - Arnaldur Indriðason

In den Tiefen des Langjökull-Gletschers wird die Leiche eines seit Jahrzehnten vermissten Geschäftsmanns entdeckt. Damals wurde die Suche nach ihm eingestellt. Zwar war ein Kollege des Mannes des Mordes verdächtigt worden, aber die Beweise fehlten. Kommissar Konráð blieb jedoch stets von dessen Schuld überzeugt. Inzwischen ist Konráð pensioniert, aber der Fund des Vermissten lässt die Erinnerungen wieder wach werden. Und Konráð beschließt, den Fall noch einmal aufzurollen. Mit dramatischen Folgen ...

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

wandagreen kommentierte am 28. Oktober 2019 um 14:26

Große Güte! Ich fürchte, mir wird schummrig.

lex kommentierte am 28. Oktober 2019 um 14:27

"City of Ghosts" ist ein nettes Buch für ältere Kinder. Das habe ich übers Wochenende gelesen, weil unsere Buchhandlung es schon ein paar Tage früher auf den Verkaufstisch gepackt hat. Ansonsten interessiert mich "Die Knochendiebin" sehr! Und Liar's Room vielleicht, eventuell.

e-möbe kommentierte am 28. Oktober 2019 um 16:12

Dann muss ich mir das wohl genauer ansehen. 

lex kommentierte am 28. Oktober 2019 um 21:54

Ist eine recht einfach gestrickte Geschichte, für dich bestimmt viel zu vorhersehbar. Aber die Atmosphäre ist gut.

e-möbe kommentierte am 28. Oktober 2019 um 22:33

Ich bin auch einfach gestrickt, das ist schon in Ordnung so. ;)

buecherwurm1310 kommentierte am 28. Oktober 2019 um 14:29

Auf "Das Erbe" habe ich ein Auge geworfen und eventuell auf "Das weiße Gold der Hanse".

wandagreen kommentierte am 28. Oktober 2019 um 14:31

Ich möchte dir, in aller Freundschaft, besonders von letzterem, abraten.

Galladan kommentierte am 28. Oktober 2019 um 15:56

Warum? Die Kathedrale des Lichts vom gleichen Autor hat mir sehr gut gefallen.

Sursulapitschi kommentierte am 28. Oktober 2019 um 23:00

Oh echt? Sowas...

Petzi_Super_Maus kommentierte am 29. Oktober 2019 um 08:22

Wieso, Wanda?

wandagreen kommentierte am 29. Oktober 2019 um 08:29

Es gehört zu den Romanen, denen man schon von weitem ansieht, was ungefähr drinsteht. Aber lest es halt und leidet. Und wer nicht wenigstens ein bisschen leidet, ist reif für den Groschenroman (tut mir leid, Galli). Der ja auch seine Daseinsberechtigung hat.

sunshine-500 kommentierte am 29. Oktober 2019 um 09:07

Ich lese "Das weiße Gold der Hanse" zur Zeit, in einer Leserunde bei Lesejury. Mir gefällt es ausgesprochen gut!

Galladan kommentierte am 29. Oktober 2019 um 14:07

Lieber Groschenroman als das Verschwurbelte wofür es gewichtig klingende Preise gibt. Wie hast du passend festgestellt: er muss Geld verdienen. Mir ist ein junges hübsches Mädchen auf den altersgerechte Männer fliegen allemal lieber als Bücher wo alte Säcke ihren alternden Protagonisten ein Sexabenteuer nach dem Anderen mit allzu willigen jungen Damen verpassen. Siehe Unterwerfung.

wandagreen kommentierte am 29. Oktober 2019 um 15:31

Unterwerfung ist aus anderen Gründen ein richtig gutes Buch. Ansonsten mag ich den Autoren auch nicht.

mikemoma kommentierte am 28. Oktober 2019 um 14:36

Diese Woche landen gleich 4-5 Bücher auf meiner Wunschliste:

- City of Ghosts
- Everything I didn´t say
- Liar´s Room
- Next to you incl. des ersten Bandes

Karin L. kommentierte am 28. Oktober 2019 um 15:10

"Fuchs 8" kann ich nur empfehlen! :)

LESERIN kommentierte am 28. Oktober 2019 um 15:13

Ich kann mich nicht entscheiden!

leseliebelei kommentierte am 28. Oktober 2019 um 15:42

Huh, da ist ja wirklich mal so überhaupt gar nichts dabei, was mich reizt. Ich beende diese Woche vermutlich Daddy long-legs und habe gefühlte tausend Bücher, die ich dann lesen will. Vermutlich Good Omens, nach aktuellem Gemütszustand.

lex kommentierte am 28. Oktober 2019 um 21:55

Hat dir Daddy Long-Legs gefallen?

wandagreen kommentierte am 29. Oktober 2019 um 15:33

Daddy Langbein? Ich weiß nicht mehr, was drinstand, nur, dass ich es seinerzeit "süß" fand.

Elchi130 kommentierte am 28. Oktober 2019 um 15:43

Das Erbe ist unterwegs zu mir. Da bin ich sehr gespannt. Das erste Buch von Ellen Sandberg fand ich toll, vom zweiten war ich enttäuscht. Mal sehen, wie es mir mit diesem geht.

Und die Knochendiebin steht auf meiner Wunschliste.

Schokoloko28 kommentierte am 28. Oktober 2019 um 18:54

Mich reizt Fuchs 8. Das hört sich sehr gut an!

Kinderbuchliebe kommentierte am 28. Oktober 2019 um 20:12

Ja, finde ich auch! Ich habe es als Geschenk vorgemerkt, da kann ich es dann ja leihen ;)

Ridata kommentierte am 28. Oktober 2019 um 19:44

Spontan ist nicht so wirklich was für mich dabei.

wandagreen kommentierte am 28. Oktober 2019 um 20:37

Es gibt im Laden und im Onlineshop noch jede Menge Auswahl *tröst*

hobble kommentierte am 29. Oktober 2019 um 07:08

die 2 letzten wären was für mich

Schneeweißchen kommentierte am 29. Oktober 2019 um 08:12

Tatsächlich gefallen mir vier Stück, das ist ma richtig viel!

Fuchs 8, City of Ghosts, Winters zerbrechlicher Fluch und Verborgen im Gletscher. Wandert alles auf die WuLi :D

Petzi_Super_Maus kommentierte am 29. Oktober 2019 um 08:23

Das Erbe würde ich gerne lesen; und ev. die beiden letzten "Steak-Bücher", muss aber nicht...

Morla kommentierte am 29. Oktober 2019 um 08:39

Fuchs 8 und die Knochendiebin hören sich gut an und wandern auf die Leseliste.

westeraccum kommentierte am 29. Oktober 2019 um 11:19

Nichts für mich dabei.

Elenas-ZeilenZauber kommentierte am 30. Oktober 2019 um 08:48

Viel spannender finde ich , dass morgen "Totenbändiger 1 - Unheilige Zeiten" von Nadine Erdmann erscheint.

Tina M. kommentierte am 01. November 2019 um 09:45

Das Erbe und vielleicht noch Liar's Room sind für mich interessant.