Neuvorstellungen

Neue Woche, neue Bücher #49: Frischer Lesestoff!

Neue Woche, neue Bücher # 49: Frischer Lesestoff!

Wir starten mit einer kleinen Auswahl an druckfrischen Büchern in die neue Woche. Dieses Mal erwarten uns u.a. die Romanvorlage für "Das wandelnde Schloss" von Fantasy-Urgestein Diana Wynne Jones sowie der unblutige, aber psychologisch raffiniert gestrickte Thriller "Die Geheimnisse der Nacht" von Catherine O'Connell.

Welche Bücher in den nächsten sieben Tagen außerdem neu erscheinen, zeigen wir euch in unserer Wochenvorschau. Auf welches Buch freut ihr euch zurzeit am meisten? 

 

Das wandelnde Schloss

Das wandelnde Schloss - Diana Wynne Jones

Die Romanvorlage für "Das wandelnde Schloss", verfilmt von Oscar-Preisträger Hayao Miyazaki.

Sophie hat das große Unglück, die älteste von drei Töchtern zu sein. Jeder in Ingari weiß, dass die Älteste dazu bestimmt ist, kläglich zu versagen, sollte sie jemals ihr Zuhause verlassen, um ihr Glück zu suchen. Und so geschieht, was geschehen muss: Sophie zieht den Zorn einer Hexe auf sich und wird verflucht.
Ihre einzige Rettung liegt im wandelnden Schloss. Dort wohnt der mächtige, aber herzlose Zauberer Howl, der sie von ihrem Fluch erlösen könnte. Wenn Sophie ihm nur davon erzählen könnte, doch das verhindert der Zauber, der auf ihr liegt.
Also wird Sophie die Hausdame des wandelnden Schlosses und versucht zwischen zynischen Feuerdämonen und magischen Welten, ihre alte Gestalt zurückzuerlangen.

Rezensionen zu diesem Buch von:

Die Geheimnisse der Nacht

Die Geheimnisse der Nacht - Catherine O'Connell

Manche Geheimnisse sind peinlicher als Mord ...

Ein ebenso vergnüglicher wie unblutig-spannender Thriller um sechs Freundinnen und einen Jungesellinnen-Abschied, der mit Mord endet

Am Morgen nach ihrem Jungesellinnen-Abschied erwacht Maggie mit einem gehörigen Kater - vom Klingeln des Telefons: Ihre Freundin Angie wurde ermordet, offenbar kurz nachdem sie die ausufernde Party in einer Chicagoer Szene-Bar verlassen hatte. Und das ist nicht die einzig böse Überraschung für Maggie, denn bei dem nackten Mann neben ihr im Bett handelt es sich nicht um ihren Verlobten ...
Dem ermittelnden Detective Ron O'Reilly gegenüber behauptet Maggie natürlich, sie sei allein nach Hause gefahren. Doch O'Reilly hat einen Riecher für Lügen, und ihm ist schnell klar, dass jede der fünf Freundinnen, die er zu dem Mord vernimmt, in mindestens einer Angelegenheit die Unwahrheit sagt. Denn Maggie ist nicht die Einzige, die um jeden Preis ein peinliches Geheimnis bewahren will ...

Wer gerne unblutige, psychologisch raffiniert gestrickte Whodunits liest und Serien wie "Desperate Housewives" oder "Pretty Little Liars" mag, der kommt bei Catherine O'Connells Thriller voll auf seine Kosten.

Der Hof der Wunder

Der Hof der Wunder - Kester Grant

In einem alternativen Paris des Jahres 1823 ist die Französische Revolution fehlgeschlagen. Skrupellose Aristokraten teilen sich die Stadt mit neun kriminellen Gilden, die die Unterwelt regieren. Zwischen den Gilden herrscht ein brüchiger Frieden. Nina, Angehörige der Diebesgilde, will ihre Schwester Azelma retten. Kaplan, der Oberste der "Gilde des Fleisches", spezialisiert auf Menschenhandel und Prostitution, hat sie an sich gerissen. Aber die Diebe wollen sich nicht mit Kaplan anlegen. Die junge Waise Ettie soll Nina bei einem verzweifelten Befreiungsplan helfen. Doch unvorhersehbare Ereignisse wie eine Hungersnot und neue Revolutionäre zwingen die ungleichen Verbündeten dazu, sich den verfeindeten Gilden anzudienen und bis zur großen Zusammenkunft der Gilden, dem legendären Hof der Wunder, zu überleben. Aber als Kaplan auf die Spur der beiden kommt, droht in ganz Paris ein Krieg auszubrechen ...

Verrat

Verrat - Sabine Fitzek

Hochspannend und beklemmend nah an der Realität: wenn ein Menschenleben zum Kostenfaktor wird.

Für Hauptkommissar Matthias Kammowski ist nicht nur das Wetter ein Schock, als er aus dem Kuba-Urlaub in die Berliner Kälte zurückkommt: In sein Einzelbüro - ein Privileg, das er seit Jahren erfolgreich verteidigt - hat man ihm eine junge Kollegin gesetzt, die er einarbeiten soll. Und zwar gleich mit einem brisanten Mordfall, denn der Geschäftsführer eines katholischen Klinikunternehmens wurde tot in einem Berliner Hotel aufgefunden. Als Kammowski dann auch noch Besuch von der Journalistin Christine erhält, einer alten Freundin, die ihm eine haarsträubende Verschwörungstheorie über mafiose Zustände im Berliner Gesundheitssystem präsentiert, hat der Kommissar endgültig genug. Doch dann entgeht Christine nur knapp einem Anschlag auf ihr Leben ...

"Verrat" ist der erste Teil einer Krimi-Reihe, die sich spannend und hochkompetent die jüngsten Skandale im Gesundheitswesen vornimmt. Die Autorin Dr. Sabine Fitzek ist Neurologin und hat über 10 Jahre als Chefärztin gearbeitet.

Beste Unterhaltung für Fans von Polit-Krimis und Spannungsromanen mit gesellschaftskritischem Hintergrund.

Böse Opfer

Böse Opfer - Max Manning

Bohrende Kopfschmerzen zwingen Gem Golding dazu, auf ihrem Nachhauseweg spätnachts an einem einsamen Laden zu stoppen, um Schmerztabletten zu kaufen. Da taucht auf dem dunklen Parkplatz plötzlich ein Mann auf, greift sie an und überwältigt sie. Ihr Angreifer verspricht, ihr nichts zu tun, wenn sie sich fügt. Selbst wenn sie schreien könnte - mit Hilfe ist in dieser Gegend nicht zu rechnen. Doch auf einmal bietet sich eine unerwartete Gelegenheit zum Gegenangriff. In diesem verhängnisvollen Augenblick entscheidet sich Gems weiteres Leben: Wird sie Kämpferin oder Opfer sein?

Im Alt singt jemand falsch

Im Alt singt jemand falsch - Karin Spieker

Eine chaotische Laienchorsängerin. Ein perfektionistischer Chorleiter. Ein charismatischer Tenor. Und eine anstrengende Großfamilie. Ein heiterer Roman für Chorsängerinnen und für alle, denen die liebe Familie manchmal zu viel wird.
Die 27jährige Maja ist meistens zufrieden mit ihrem Leben: Ihre Arbeit im Jobcenter gefällt ihr, sie genießt die Treffen mit ihrer fröhlichen und unkonventionellen Großfamilie und sie freut sich jede Woche auf die Chorprobe, in der sie ihre besten Freunde trifft und mit dem schnuckeligen Tenor Tristan von Birkhain flirtet. Als der perfektionistische Dr. Wilhelm Heinrich die Leitung des Unichors übernimmt, ändern sich die Regeln im Chor und nach und nach gerät Majas ganzes Leben aus den Fugen. Aber vielleicht sind manche Veränderungen gar nicht mal so schlecht...

Grave - Verse der Toten

Grave - Verse der Toten - Douglas Preston, Lincoln Child

Ein Killer, der die Herzen seiner Opfer auf Gräbern ablegt:
Der rasante Thriller ist Fall Nummer 18 für FBI-Special-Agent Aloysius Pendergast, den Kult-Ermittler aus der Feder der Bestseller-Autoren Douglas Preston und Lincoln Child.

Eine äußerst morbide Mordserie wird zu einer ganz besonderen Herausforderung für Special Agent Aloysius Pendergast - denn dem erklärten Einzelgänger wird von seinem neuen Chef beim FBI ein Partner zur Seite gestellt.
Den Frischling Agent Coldmoon im Schlepptau, reist Pendergast nach Miami Beach in Florida, wo ein Serienkiller die Herzen ermordeter Frauen zusammen mit kryptischen Briefen auf Gräbern ablegt. Während es zwischen den Opfern des Killers keinerlei Verbindung zu geben scheint, stellt sich schnell heraus, dass in den Gräbern ausnahmslos Selbstmörderinnen beigesetzt sind. Doch was haben diese toten Frauen mit den neuen Morden zu tun?
Je tiefer Pendergast und Coldmoon graben, desto klarer wird ihnen, dass die Lösung des Rätsels weit in der Vergangenheit liegen muss - und dass ihr Gegner ihnen näher ist, als ihnen lieb sein kann.

"Spannung, Abenteuer, unvorhergesehene Wendungen: Lesefutter mit Suchtpotenzial."
WDR über den Pendergast-Thriller "Demon - Sumpf der Toten"

Schatten der Ewigkeit - Zwillingsblut

Schatten der Ewigkeit - Zwillingsblut - Carolin Wahl

Der Start in eine ebenso actionreiche wie romantische Fantasy-Reihe:

Götter, Geister, Fabelwesen - das sind die Namen, die Menschen den Alias gegeben haben. Die Gestaltwandlerin Kit arbeitet bei der Alias Einheit, deren Aufgabe es ist, die Sterblichen vor abtrünnigen Alias zu schützen.
Nach einer Katastrophe, bei der ihr Partner stirbt, wird sie nach Edinburgh versetzt, aber auch hier scheint der Tod Kit zu verfolgen: Eine grausame Mordserie erschüttert die Stadt, und die Opfer
scheinen alle eng mit Kit verbunden zu sein. Gemeinsam mit ihrem menschlichen Partner Keagan versucht sie, den wahren Mörder zu finden und eine zweite große Katastrophe zu verhindern. Allerdings hat sich ein mächtiger Todesdaimon ihre Fährte aufgenommen, denn er ist der festen Überzeugung, dass Kit mehr über die Vorfälle weiß, als sie zugibt ...

Liebenswerte Figuren, magische Gefahren und ein Schuss Humor zeichnen das romantisches Fantasy-Abenteuer von Carolin Wahl aus - perfektes Lesefutter für die Fans von starken Heldinnen und großen Gefühlen.

"Eine ganz neue, frische Fantasy-Idee - perfekt umgesetzt! Ich liebe "Schatten der Ewigkeit" und Kit Sune will auf der Stelle noch viel mehr von ihr lesen!" - Verena von Lieblingsleseplatz.de

Rezensionen zu diesem Buch von:

Das Paulus-Labyrinth

Das Paulus-Labyrinth - Jeroen Windmeijer

Archäologische Sensation und grausiger Fund zugleich: Durch einen Unfall bei einer feierlichen Ausgrabungszeremonie in Leiden wird ein unbekannter Tunnel freigelegt. Der Archäologe Peter de Haan wittert eine einmalige Entdeckung, schließlich blickt die Universitätsstadt auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Doch als de Haan als erster die Einsturzstelle in Augenschein nimmt, findet er den blutverschmierten Körper eines Mannes. Wer wusste von dem Tunnelsystem und hat ihn dorthin gebracht? Für Peter de Haan ist dies nur das erste Rätsel von vielen, die ihm den Weg zu einem mysteriösen vorchristlichen Geheimbund weisen.

"Ein gut geschriebener Actionthriller mit Tiefgang." Nederlands Dagblad

Rezensionen zu diesem Buch von:

Kommentare

kingofmusic kommentierte am 02. Dezember 2019 um 17:02

Keine Gefahr für das RuB :-)

wandagreen kommentierte am 02. Dezember 2019 um 17:11

Aber so gar keine!

stefanb kommentierte am 04. Dezember 2019 um 15:11

Das stimmt. Ist aber auch ganz erholsam ;)

Elisabeth Bulitta kommentierte am 02. Dezember 2019 um 17:12

Hier ebenfalls.

sphere kommentierte am 02. Dezember 2019 um 17:54

Ich bin für das Paulus Labyrinth als Sieger dieser Oberliga.

katzenminze kommentierte am 02. Dezember 2019 um 18:00

Erinnert so ein bisschen an die Schmöker von James Rollins, die ich als Teenager gelesen habe. :D

FIRIEL kommentierte am 02. Dezember 2019 um 18:44

"Im Alt singt jemand falsch" stimmt leider ziemlich häufig...

;-))

Ich darf das sagen, denn ich singe auch im Alt.

naibenak kommentierte am 03. Dezember 2019 um 07:56

*kicher*... Firi, du bist herrlich :D Bei uns singt im Alt auch immer jemand falsch. Mindestens *lol*... aber das Buch klingt ja sowas von nach purem Kitsch *schüttel* -)))

sunshine-500 kommentierte am 04. Dezember 2019 um 08:37

Ich gehe mit Dir konform! Bei mir im Chor gibt es auch jemand ......im Alt..........;-))

 

Nyx kommentierte am 02. Dezember 2019 um 19:37

Ich liebe Hayao Miyazakis Arbeit und die Ghibli-Filme ganz allgemein. Also will ich auf jeden Fall dieses Buch haben!^^

Brocéliande kommentierte am 02. Dezember 2019 um 20:25

Die Romanvorlage zum "wandelnden Schloss" hört sich gut an - der Film hat mir sehr gut gefallen. Ansonsten bei der kleinen, aber feinen Auswahl nix dabei für mich diesmal.

hobble kommentierte am 03. Dezember 2019 um 06:42

auf -verrat-

mikemoma kommentierte am 03. Dezember 2019 um 08:21

"Schatten der Ewigkeit" landet auf meiner Wuli. Allerdings warte ich mal den 24.12. ab, bevor ich mich mit neuem Lesestoff eindecke;)

Petzi_Super_Maus kommentierte am 03. Dezember 2019 um 11:23

Der SuB freut sich, nix dabei.

Dr. Sabine Fitzek... ist das die Frau vom Fizzi?

 

gerlisch kommentierte am 04. Dezember 2019 um 16:19

Nee, seine Schwägerin

gerlisch kommentierte am 04. Dezember 2019 um 16:18

Böse Opfer wäre das Einzige dies mal.

Elchi130 kommentierte am 04. Dezember 2019 um 19:48

Für mich ist Das wandelnde Schloss undSchatten der Ewigkeit etwas. :)

Chaoskeks kommentierte am 04. Dezember 2019 um 20:48

Das wandelnde Schlos O.O
Ich liebe den Film :)

Lainybelle kommentierte am 05. Dezember 2019 um 08:40

"Die Geheimnisse der Nacht" stehen ganz oben auf meiner Wunschliste und auch "Schatten der Ewigkeit" war schon drauf.
Neu entdeckt habe ich gerade für mich "Der Hof der Wunder" - das könnte spannend sein!

lex kommentierte am 05. Dezember 2019 um 21:56

"Das wandelnde Schloss" klingt klasse. Außerdem macht mich der Klappentext zu "Böse Opfer" neugierig... da werde ich mal reinlesen.