Magazin

Buchtipps von Verlagsmitarbeitern

#Messemomente2020: Quer über die Messe (Teil 3)

Habt ihr noch Energie für einen letzten Terminblock? Unsere letzte kleine Erkundungstour führt uns wieder zu ein paar spannenden Verlagen, die wundervolle Buchtipps aus ihren aktuellen Verlagsprogrammen vorstellen. Zückt eure Notizbücher - wir stürzen uns ein letztes Mal ins Messegetümmel für heute.

Als erstes verschlägt es uns zum Droemer Knaur Verlag, wo Patricia Keßler bereits mit einem romantisch-schönen Buchtipp auf uns wartet:

Unser nächster Verlagstermin hält eine kleine Überraschung für euch bereit: Ein bekanntes Gesicht! Denn beim Dumont Verlag haben wir einen Termin mit Torsten Woywood ausgemacht, der zwei tolle Buchempfehlungen für euch im Gepäck hat:

Als nächstes kommen wir beim Ullstein Verlag vorbei, bei dem wir direkt drei Termine für euch vereinbart haben: Hilko Odens (Key Account Manager), Linda Vogt (Programmleitung claassen Verlag) und Pascaline Murrone (Lektorin) haben folgende Buchtipps für euch dabei:

Unser letzter Termin bei der Verlagsgruppe Oetinger ist ein bisschen länger, denn die Verlagsgruppe hat uns aus den unterschiedlichen Verlagen tolle Buchtipps mitgebracht:

Gewinnspiel

Wir hoffen, euch hat unser kleiner Messebummel über das Messegelände gefallen und eure Wunschliste hat sich ein bisschen gefüllt. Damit zumindest ein Bücherwunsch wahr wird, habt ihr natürlich auch hier wieder die Möglichkeit, einen der Titel zu gewinnen: Unter allen, die uns bis zum 15.03.2020 (23:59 Uhr) ihren Favoriten unter den hier vorgestellten Büchern per Kommentar verraten, verlosen wir einmal den genannten Titel.

Kommentare

Seiten

Rotschopf kommentierte am 13. März 2020 um 15:25

Mein Favorit unter den vorgestellten Büchern ist "Offene See".

Meine Energie hat auch für den letzten Teil noch ausgereicht - dank einem virtuellen Espresso natürlich. Möchte noch wer einen?

#messemomente2020

anna1965 kommentierte am 13. März 2020 um 15:30

Ich nehme auch einen. Gibt es auch ein Plätzchen dabei?

Rotschopf kommentierte am 13. März 2020 um 15:34

Mit weißer Schokolade und Macadamia-Nüssen? Solche hätte ich noch dabei, Messeproviant.

Marie-Kristin Dammer kommentierte am 13. März 2020 um 15:31

Oh, ich bitte!

Rotschopf kommentierte am 13. März 2020 um 15:35

*Tadaa* Obacht, sonst läuft er über.

Marie-Kristin Dammer kommentierte am 13. März 2020 um 15:42

Dankeschön, das tut gut! Hab nur ein bisschen gekleckert!

lesesafari kommentierte am 13. März 2020 um 15:31

mein kaffee ist noch lauwarm, aber der schaum fehlt. wenn du mir welchen abgeben würdest? ;)

Rotschopf kommentierte am 13. März 2020 um 15:35

Ich suche mal nach einem Löffel für die Crema, aber du kannst auch gerne ein ganzes Tässchen haben :D

lesesafari kommentierte am 13. März 2020 um 15:45

so 2 direkt hintereinander schaffe ich wohl nicht. :D aber danke.

Rotschopf kommentierte am 13. März 2020 um 15:33

Natürlich, hier ist genug Kaffee für alle!

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 13. März 2020 um 19:09

Ich kann nur Tee anbieten, ausnahmsweise mit Teebeutel , auf der Messe gibt es ja meist keinenenlosen Tee dafür . Aber dafür mit Riesenerdbeeren . Wer möchte ?

schwadronius bemerkte am 16. März 2020 um 12:55

Oh, Gitte macht ja doch beim Fasten mit ...

Hermione kommentierte am 14. März 2020 um 10:08

Ich nehme auch gerne einen, danke!

_ekolabine kommentierte am 13. März 2020 um 15:26

das mädchen, das den sturm ruft, ist mein favorit :D

anna1965 kommentierte am 13. März 2020 um 15:29

Der Junge , der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd - den Titel finde ich so schön, das Buch würde ich gerne lesen.

#messemomente2020

19Siggi58 kommentierte am 13. März 2020 um 15:32

Auch hier habe ich meinen Lieblingstitel gefunden. Zur Zeit würde ich sehr gerne das Buch: " Die Liebe fällt nicht weit vom Strand " von der Autorin Franziska Jebens , lesen. Ich bin zur Zeit in der Stimmung für die etwas seichtere Literatur, und da verspreche ich mir beste Unterhaltung mit diesem Buch. Und im übrigen ist schon das Cover eine echte Augenweide. Es lädt doch regelrecht zum Abtauchen in diese Geschichte ein.  TOLLES BUCH  !!!

Brocéliande kommentierte am 13. März 2020 um 15:43

 

#Messemomente2020

Lieben Dank erstmal für den schönen virtuellen Messebummel! Mein Favorit aus den tollen Buchvorstellungen ist ganz klar "Offene See" von Benjamin Myers:

Mein Großvater war im Bergbau tätig ("Königlicher Fahrsteiger" ;) und für meinen Vater war das auch geplant - bis er etwas ganz anderes machte - und die Blumen lieber "von oben" sah ;-) - er wurde Gärtnermeister/Fachgebiet Stauden.....

Leia Walsh kommentierte am 13. März 2020 um 15:37

Hilko Odens hat mich auf "Der Junge, der Maulwurd, der Fuchs und das Pferd" extrem neugierig gemacht! Das klingt wunderschön.

Liebe Grüße an Torsten!

#Messemomente2020

 

Furbaby Mom kommentierte am 13. März 2020 um 15:37

Auch hier bin ich fündig geworden :-) - über "City of Elements" würde ich mich sehr freuen!

Susi kommentierte am 13. März 2020 um 15:39

#Messemomente2020 #messemomente2020 

Leider ist bei den hier Vorgestellten nichts dabei. Aber ich habe bei den Verlagen gestöbert und das Buch aus dem Dumont Verlag : Arun Gandhi   -  Wut ist ein Geschenk finde ich total interessant und würde mich riesig darüber freuen.

lesesafari kommentierte am 13. März 2020 um 15:42

Mich spricht spontan "Dankbarkeiten" an.
Ist ja cool, dass ihr Torsten getroffen habt. :) Vielleicht kommt Maren auch noch oder eine ihrer Katzen?
"Meine Freunde, das Glück und ich" klingt nach einem perfekten Buch für meine Nichten, die sehr gerne Party machen spielen.

Das sind heute echt interessante #messemomente2020.

schwadronius bemerkte am 16. März 2020 um 12:54

Wir haben dasgleiche Buch gewählt. :).

KKruse kommentierte am 13. März 2020 um 15:48

Wenn ein Buch mit dem Zitat "Hast du anfangs keinen Erfolg, iss Kuchen." beworben wird, muss es definitiv ein Buch nach meinem Geschmack sein ;) Habe schon einige positive Rezensionen über "Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd" gelesen und würde mir nun selbst gerne ein Bild machen.

lynas_lesezeit kommentierte am 13. März 2020 um 15:51

"Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" von Franziska Jebens wäre super, da ich dringend eine Auszeit gebrauchen kann.

florinda kommentierte am 13. März 2020 um 16:01

Hier wäre ich für "Dankbarkeiten" dankbar!;-)

 

#messemomente2020

LySch kommentierte am 13. März 2020 um 16:03

Hach, hier entscheide ich mich für "Dankbarkeiten" :) Hab schon soviele begeisterte Stimmen dazu gehört!

Eselsohr folgerte am 13. März 2020 um 16:11

auf der eine Seite ist es auch sehr bequem dieVorstellungen der  lesenswerte Neuerscheinungen bequem nach Hause geliefert zu bekommen, aber Wehmut kommt dennoch auf "Was habe ich bloß alles verpasst!"   angesichts der Flut an großartigen Bücher.
Aber offensichtlich ist eure Terminplanung wesentlich besser strukturiert - als ich das könnte.

Da geht ja ein Termin nahtlos in den anderen über ;) 

Würde mich für "Dankbarkeiten" entscheiden   und nicht nur weil ich dies angesichts eurer Bemühungen empfinde  

 

sunshine-500 kommentierte am 13. März 2020 um 16:20

#messemonte2020

"Superbusen" spricht sofort an!

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 13. März 2020 um 19:14

Das Buch hätte ich fast wegen des Titels ausgesucht ; )

lesesafari kommentierte am 14. März 2020 um 20:06

ich auch. ;D inhaltlich klingt es aber auch unterhaltsam.

Chaoskeks kommentierte am 13. März 2020 um 16:17

Ui, hier fällt mir die Entscheidung wieder etwas schwerer.
Ich schwanke zwischen "City of Element" (Das Cover finde ich total super^^) und "Der Junge, der Maulwurf, der Fuchs und das Pferd" das hört sich irgendwie interessant an.^^
Im falle eines Gewinns würde ich mich einfach überraschen lassen.^^

#Messemoment2020

Minijane kommentierte am 13. März 2020 um 16:27

#messemomente2020

Das Plädoyer für das Lesen von Kirsten Boie "Das Lesen und ich" spricht mich an und ist auch für meine Tochter als angehende Pädagogin sehr interessant. Wir lesen Bücher oft nacheinander und tauschen uns darüber aus.

Nadines_Bücher kommentierte am 13. März 2020 um 16:49

Da passt einfach alles: Der knallgrüne Titel interessant auf dem Cover gesetzt, Superbusen als Titel fällt sofort auch als Wort an sich auf, und die Story über tolle Frauen begeistert noch dazu. 

So, und schon bin ich an einem Buch hängen geblieben, wo es doch auf der Messe noch mehr zu bestaunen gibt. ;-)

fuepsel kommentierte am 13. März 2020 um 17:10

Danke für die schönen #messemomente2020 !

Ein toller Messebummel und ein weiteres Wunschbuch: "City of Elements" <3

 

Buchdoktor kommentierte am 13. März 2020 um 17:53

"Offene See" marschiert in Riesenschritten auf den Buchhändler-Liebling 2020 zu. Am liebsten würde ich ständig jemand daraus vorlesen.

Toll.toll.toll.

 

#Messemomente2020

booklover2011 kommentierte am 13. März 2020 um 17:54

"Die Liebe fällt nicht weit vom Strand" hört sich nach einer wunderbaren Lektüre zum Abschalten an und Zuckerwatte und Marshmallows sind auch nicht schlecht :D

 

#messemomente2020

Lesemama kommentierte am 13. März 2020 um 18:19

Tolle #messemomente2020 

Hier fällt meine Wahl auf Das Mädchen das den Sturm rief

Erdbeerfrau kommentierte am 13. März 2020 um 18:22

Nach einer kleinen Pause bin ich jetzt auch zum 3. Messebummel aufgebrochen. Optisch auch wieder schöne Bücher dabei. Diesmal würde ich "Das Lesen und ich" aussuchen.
Der Bummel durch die Messehallen hat mir heute noch den Tag versüßt. Das hat mir gut gefallen. Danke dafür.
#messemomente2020

Gittenen Bücherfresserchen kommentierte am 13. März 2020 um 18:23

#messemomente2020

Ich liebe England schon sehr langr, deshalb keine Frage 

" Offene See"

schnaeppchenjaegerin kommentierte am 13. März 2020 um 18:38

"Die Liebe fällt  nicht weit vom Strand" klingt nach einem schönen Wohlfühlroman. Dafür probiere ich gerne mein Glück.

#messemomente2020

misery3103 kommentierte am 13. März 2020 um 18:52

#messemomente2020

"Wie uns die Liebe fand" klingt doch zauberhaft ... das würde ich gerne lesen!

martins_buecherbox notierte am 13. März 2020 um 19:00

Ich würde mir "Das Lesen und ich" sehr wünschen!

#messemomente2020

nicigirl85 kommentierte am 13. März 2020 um 19:13

Danke für diesen super Beitrag. Da kommt wirklich ein wenig Messefeeling auf. Ich konnte mir gerade richtig gut vorstellen wie ich durch die Reihen und Hallen der Messe schländere.

"Superbusen" klingt genial, das würde ich gern lesen wollen. :-) Chemnitz kann sicher auch anders als man es aus den Nachrichten kennt.

steffywhoelse kommentierte am 13. März 2020 um 19:17

Superbusen!

Tauriel kommentierte am 13. März 2020 um 19:38

Das Buch von Nena Tramountani "CITY OF ELEMENTS- Die Macht des Wassers "könnte mein Favorit werden.Das Cover in meiner Lieblingsfarbe ist einfach ein Hingucker.Die prägnante Kurzvorstellung macht mich auf diesen außergewöhnlichen Fantasy-Roman neugierig.                                                                    
Vielen Dank für die #messenomente 2020.Ich habe mich sehr wohl bei Euch gefühlt .LG 

 

 

Annabell95 kommentierte am 13. März 2020 um 19:50

#messemomente2020

Hier gefällt mir "Die Liebe fällt nicht weit vom Strand".

westeraccum kommentierte am 13. März 2020 um 19:56

#messemomente2020

Aus diesem Block interessiert mich ganz besonders "Offene See", das Buch hört sich richtig gut an!

Leseratz_8 kommentierte am 13. März 2020 um 20:03

#messemomente2020

Tada, da sind sie wieder... bin neulich in euerer Wochenvorschau schon über das Buch gestolpert und habe mich köstlich über Titel und Klappentext amüsiert "Superbusen" ist hier das Buch meiner Wahl. Schon der Titel verpflichtet eigentlich zu Lesen, ich ziehe meinen Hut vor der Autorin!!! Das muss einem erstmal einfallen!!!

mikemoma kommentierte am 13. März 2020 um 20:31

#messemomente 2020

Mein Favorit ist eindeutig "City of Elements". Ich liebe Fantasy und gerade an Reihen kann ich schlecht vorbei gehen. Ganz zum Leidwesen meines Bücherregals;)

Kochbuch-Junkie kommentierte am 13. März 2020 um 20:32

Mein Favorit wäre "Wie uns die Liebe fand"
Und vielen lieben Dank für die kleine virtuelle Buchmesse, eine schöne Idee von euch!

Seiten