Magazin

Geschenke zu Weihnachten

Geschenkefinder & Gewinnspiel

Gesucht und gefunden: Das perfekte Buchgeschenk

Der Baum ist aufgestellt, die Lichterkette leuchtet, der Vorratsschrank ist reich mit Lebkuchen und Spekulatius gefüllt und alsbald wird auch das glitzernde Geschenkpapier aus der Kommode hervorgeholt, um die ersten Weihnachtspäckchen zu schnüren …

... und Bücher - das wissen wir hier natürlich alle - sind nicht nur kinderleicht zu verpacken, sondern wohl auch die besten aller Geschenke. Klar, dass sie unter jeden Baum gehören. Doch ihr seid noch ratlos, welches Buch ihr dem lesebegeisterten Kind eurer Cousine oder dem entfernten Onkel aus Amerika schenken sollt? Dann ist unserer „Was liest Du?“-Geschenkefinder genau das Richtige für euch. 

Der Geschenkefinder

Wir haben zum Start bereits für zehn fiktive Personen jeweils drei persönliche Buchtipps zusammengestellt. Aber mit unseren Geschenketipps soll noch lange nicht Schluss sein. In den Kommentaren habt ihr ab sofort die Möglichkeit, euch gegenseitig mit Empfehlungen zu beglücken. Und so gehts: Wenn ihr noch auf Suche nach einem Buchgeschenk seid, schreibt einen Kommentar unter diesen Artikel, in dem ihr die folgenden Informationen mit der Community teilt:

  • Wer soll beschenkt werden (Bruder, Kollegin, Partner, Brieffreundin)? Nach Möglichkeit mit ungefährer Altersangabe 
  • Welche allgemeinen Interessen sind euch bekannt (Reisen, Kochen, Sport, Garten, Umwelt, Technik etc.)?
  • Welches Genre wird gerne gelesen

Wer aus der Community nun eine Buchidee zu einem speziellen Gesuch hat, kann diese ganz einfach als Antwort auf den Kommentar posten. Dazu braucht es nur

  • Buchtitel und Autor/Autorin
  • Einen Link zum Buch (den Titel oder die ISBN in die „Was liest Du?“-Suchleiste eingeben und die Buchdetailseite hier verlinken)
  • Kurze Erklärung, warum das Buch gefällt

Mehrere Tipps sind natürlich erlaubt, aber kein Muss. :-)

Das Gewinnspiel

Und weil Geschenkezeit ist, gibt es natürlich auch etwas zu gewinnen. Unter allen Teilnehmer*innen, die bis zum 10. Dezember (23:59 Uhr) sowohl ein Gesuch als auch eine Empfehlung abgeben, verlosen wir 10 Überraschungsbücher, die pünktlich zum Weihnachtsfest unter euren Weihnachtsbäumen liegen werden. 

Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Viel Glück! :-)

Die Empfehlungen aus der Redaktion

Banner- und Grafikelemente: GoodStudio/Shutterstock.com

Kommentare

Seiten

FIRIEL kommentierte am 10. Dezember 2021 um 21:52

Von Steeman habe ich noch nie gehört. Hier ist ein deutsches Buch gelistet, alle anderen sind auf Französisch, das kann mein Mann nicht. (Dafür kann er immer noch sehr gut Latein...)

Und Hitchcock? Alfred? Hat der Bücher geschrieben?

schwadronius meinte am 10. Dezember 2021 um 22:16

Dann gibt's ein Französisch-Wörterbuch dazu. Ist er erstmal beschäftigt.

Ich kenne ihn leider auch nur in Französisch. Im LK hatte ich eine Buchvorstellung von Simenons Maigret machen müssen. Und ihn natürlich mit anderen verglichen.

Nuuun, das war eher spaßig. Ich wollte auf die ??? hinaus. Ich weiß, ich weiß, er schrieb sie nicht, aber Drehbücher schrieb er! :).

Büchi kommentierte am 11. Dezember 2021 um 00:05

Gut gefallen haben mir, neben den schon Dir genannten Reihen, die Bände um " Pierre Durand".

https://www.penguinrandomhouse.de/Autor/Sophie-Bonnet/alleTitel536575.rhd

 

FIRIEL kommentierte am 11. Dezember 2021 um 13:08

Klingt gut, gucke ich mir an. Danke!

E-möbe kommentierte am 11. Dezember 2021 um 11:43

Dann wäre vielleicht Remy Eyssen was für ihn. Der erste Band heißt Tödlicher Lavendel und es gibt mittlerweile sechs oder sieben aus der Reihe. 

Die Reihe von Jean-Luc Bannalec spielt zwar in der Bretagne, nicht in der Provence, könnten ihn aber auch interessieren, und es gibt schon um die 10 Bände. (Einige wurden sogar recht unterhaltsam verfilmt.) Teil 1 heißt Bretonische Verhältnisse

FIRIEL kommentierte am 11. Dezember 2021 um 13:09

Den ersten Band von Bannalec habe ich ihm letzte Woche ausgeliehen. Wenn es ihm gefällt, habe ich dann Nachschub. Und auch die Eyssen-Serie klingt gut. Danke!

Büchi kommentierte am 12. Dezember 2021 um 02:00

Mir ist noch was eingefallen, wenn es nicht zwingend die Provence sein muss:

https://www.buechertreff.de/buchreihe/104195-commissaire-luc-verlains-al...

FIRIEL kommentierte am 12. Dezember 2021 um 06:32

Ich frage mal meinen Mann, ob es auch mal zur Abwechslung eine andere Gegend sein darf. Oder ich gucke einfach mal, ob die bib den ersten Band hat, und dann kann er schauen.

Danke!

Seiten