Magazin

Kaffee - Verschiedene Arten von Kaffeemaschinen

Eine Definition für eine Maschine ist ein mechanisch, elektrisch oder elektronisch betriebenes Gerät zur Durchführung einer Aufgabe. So kann eine Kaffeemaschine für alle Zwecke als Kaffeemaschine oder Kaffeemühle definiert werden. Diese kuchenmaschinen können einfach bis fortschrittlich und preiswert bis sehr teuer sein. Dieser Artikel befasst sich mit Kaffeemaschinen, die nur eine einzige Tasse oder bis zu 60 Tassen zubereiten und die preiswert bis sehr teuer sind.

Die Tropf-Kaffeemaschinen sind in der Regel elektrische, die das Wasser erhitzen und dann pumpen sie über die Böden. Es wird aber auch immer noch ein Herdplatten-Typ verwendet. Das Wasser wird in einem Teekessel gekocht und in einen oberen Behälter mit Löchern gegossen. Ein kleinerer Behälter darunter enthält das Kaffeemehl, meist mit einem Filter. Wenn das Wasser bis zum Boden durchgetropft ist, ist der Kaffee trinkfertig. Sowohl die elektrischen als auch die Herdplattenkaffeemaschinen gibt es in vielen Marken und in einer breiten Preisspanne. Die preiswerteren benötigen einen Filter, während andere mit einem dauerhaften, goldbeschichteten Kaffeefilter oder einem anderen Dauerfilter ausgestattet sein können.

Andere ähnliche Kaffeemaschinen verwenden ein Rohr in der Mitte, um das Wasser nach oben zu pumpen, wo es über das Kaffeemehl zurück nach unten tropft. Sie sind Kaffee-Perkolatoren und Kaffee-Urnen und kommen in unterschiedlichen Größen. Urnen haben größere Portionsgrößen, die bis zu 60 Tassen für den Hausgebrauch reichen.

Eine andere Kaffeemaschine macht Kaffee, indem sie den Kaffee in den Boden eines Zylinders gibt, der meist aus Glas besteht. Ein Filter, der so groß ist wie das Innere des Zylinders, wird dann auf den Boden gedrückt, wodurch der Kaffee entsteht. Diese Kaffeemaschinen haben Namen wie French Press, Wasserpresse, Presskanne, Kaffeepresse, Kaffeestößel oder Cafetière.

Eine gängige Kaffeemaschine ist die Espressomaschine. Diese Maschinen machen Kaffee mit Hilfe von Dampf, der durch dicht gepackte, fein gemahlene Kaffeebohnen gepumpt wird. Das Ergebnis dieses Prozesses variiert, je nachdem, wie der Bediener die Zubereitung wählt, was von den verfügbaren Optionen für seine Maschine abhängt. Diese Maschinen variieren von einer, die einfach Dampf mit Bar 15 Druck durch einen Porta-Filter pumpt, der gemahlenen Kaffee enthält, bis hin zu programmierbaren Maschinen. Programmierbare Maschinen mahlen Ihren Kaffee, bereiten Ihren Espresso nach Ihren Wünschen zu und entsorgen sogar das verbrauchte Kaffeemehl und schicken dann eine saubere Spülung durch die Maschine. Einige Maschinen können andere Aufsätze haben, um Cappuccinos und Lattes zu machen. Einige espressoähnliche Maschinen verwenden einen höheren Druck von 19 bar.

Eine der beliebtesten Kaffeemaschinen, die heute verwendet werden, ist eine Pod-Maschine oder ein Pod-Brüher. Diese Maschinen verwenden Pads oder K-Cups, die bereits das Kaffeemehl in einem Behälter enthalten. Die Maschine erzeugt sehr heißes Wasser oder Dampf. Wenn die Kapsel oder der K-Becher in die Maschine eingesetzt wird, entsteht ein Loch, durch das das unter Druck stehende Wasser oder der Dampf strömt. Einige Espressomaschinen, die gerade oben erwähnt wurden, haben auch die Möglichkeit, Pads oder K-Cups zu verwenden.

Eine, die nicht so beliebt ist wie die anderen, ist die Vakuummaschine. Es gibt sie in vielen Formen und Größen, und doch sind sie sich ähnlicher als sie sich unterscheiden. Bei diesem System wird das Wasser in der unteren Kammer erhitzt, wodurch ein Wasserdampf entsteht. Dadurch erhöht sich der Druck in der unteren Kammer und drückt das Wasser nach oben in die obere Kammer, die Sie kurz bevor das Wasser zu steigen beginnt, hinzufügen. Brühen Sie für ca. 1,5 Minuten und nehmen Sie die Maschine dann vom Herd. Die Gase in der unteren Kammer kühlen ab und ziehen den gebrühten Kaffee durch einen Sog nach unten, der durch ein Teilvakuum verursacht wird, das eine genaue Extraktion der Öle und des Koffeins für ein sauberes Gerät ohne bitteren Geschmack gewährleistet.

Egal, welche Art von Kaffeemaschine Sie verwenden, Sie verwenden eine Kaffeemaschine. Es gibt so viele Auswahlmöglichkeiten für eine Kaffeemaschine, dass der obige Überblick nur die gängigsten abdeckt. Welche Kaffeemaschine man auch immer wählt, sie sollte den Kaffee auf Ihre Art und in der Menge zubereiten, die Sie wünschen.