Magazin

Handbuch: Weltendtdecker - Drei Fragen an den Autor

Der Ratgeber für Auslandsaufenthalten für junge Leute.

Handbuch: Weltendtdecker - Drei Fragen an den Autor

Der Ratgeber für Auslandsaufenthalten für junge Leute. Drei Fragen zum Buch an den Autor: * UM WAS GEHT ES IN DEM BUCH ? * WARUM SOLLTE ICH ES LESEN ? * WER BIST DU ?

UM WAS GEHT ES IN DEM BUCH ?

Das “Handbuch Weltentdecker” befasst sich mit den verschiedenen Möglichkeiten, die ein
Auslandsaufenthalt bietet. Sei es als Au-Pair, als Freiwillige/r, als Homestay oder Azubi, im
Programm Work & Travel, innerhalb des Studiums, einer Sprach- oder Jugendreise, eines
Praktikums, im Schüleraustausch, innerhalb eines Workcamps oder für einen Job.

Auf 255 Seiten fasst Autor Thomas Terbeck die zahllosen Programmangebote zusammen, um die
Suche nach dem perfekten Programm zu vereinfachen.Dazu zählen auch Auslandsaufenthalte für unter 18-jährige Schulabgänger und für Menschen ab 50. Zudemwird über die Möglichkeit informiert, als Gastfamilie zu fungieren.

 

WARUM SOLLTE ICH ES LESEN ?

Das Handbuch verschafft einen Überblick über die unterschiedlichen Möglichkeiten diverser Auslandsaufenthalte und dient als Orientierung, die verschiedenen Programmekennenzulernen. Es richtet sich an Schüler:innen, Studierende, Auszubildende und Berufstätige.

Die Leserinnen und Leser erhalten eine detaillierte Auflistung und Darstellung von Teilnahmevoraussetzungen, Bewerbungsmodalitäten und Kosten. Tipps und Leitfäden helfen, Unsicherheiten aus dem Weg zu räumen und eine Sammlung verschiedener Stipendien und geförderter Programme zeigen auf, welche Optionen für jede/n Einzelne/n möglich sind.

Nicht zuletzt dient das “Handbuch Weltentdecker” als Motivationsschub, den Schritt in Richtung Ausland zu wagen und seinen individuellen Traum zu verwirklichen.

WER BIST DU ? 

Thomas Terbeck, Gründer und Inhaber der Firma Weltweiser und Veranstalter der bundesweiten Messereihe JuBi - Die JugendBildungsmesse, ist Autor des
Schüleraustausch-Standardwerks “Handbuch Fernweh” und Initiator der WELTBÜRGER-Stipendien.

Bis zu seinem 25. Lebensjahr lernte Thomas fast 40 Länder kennen, war unter anderem Austauschschüler in den USA, Backpacker, Sprachreisender
und Erasmus-Student im Rahmen seines Studiums der Geschichte, Pädagogik und Sozilogie.

Die Begeisterung für Auslandsaufenthalte und Fernreisen gibt er bis heute anInteressenten weiter. Seine eigenen Erfahrungen im Ausland und das Wissen, welches er in den vergangenen Jahrzehnten als Veranstalter im Austausch mit denAuslandsorganisationen gesammelt hat, lässt er im Handbuch einfließen. Die intensive Bildungsberatung mit Besucher:innen auf den JugendBildungsmessen verhalfen ihm, das Interesse für die Thematik unterschiedlichster Auslandsaufenthalte und die Notwendigkeit eines Ratgebers zu erkennen.

Jedes Jahr erscheint eine neue, aktuelle Auflage des Handbuchs im Hinblick auf neue Trends, Ideen und Neuerungen.

Handbuch Weltentdecker. Der Ratgeber für Auslandsaufenthalte