Buch

Schimmert die Nacht - Maggie Stiefvater

Schimmert die Nacht

von Maggie Stiefvater

In Maggie Stiefvaters Spin-off zur Nach dem Sommer-Trilogie erlebt das explosive Traumpaar Cole und Isabel eine prickelnde Liebesgeschichte im sommerlichen Los Angeles. Romantisch, mitreißend und ungemein sexy! Nach einer längeren Zeit der Trennung hat Isabel den Schmerz über die gescheiterte Liebe zu dem unberechenbaren Ex-Rockstar Cole endlich überwunden und konzentriert sich auf ihr neues Leben in L.A. An Cole denkt sie selten. Als er plötzlich vor ihr steht, beginnt ein nerven- und gefühlsaufreibendes Spiel aus unwiderstehlicher Anziehung und abgrundtiefer Abneigung. Cole ist hinreißend und verführerisch wie immer, und Isabel kann seinem Charme nur schwer standhalten. Doch zugleich fürchtet sie, dass seine dunkle Vergangenheit wieder Macht über ihn erlangt. Deshalb hat sie sich geschworen, sich nicht noch einmal in ihn zu verlieben, und kämpft verzweifelt gegen ihre Gefühle an. Cole hingegen tut alles, um Isabel von der Aufrichtigkeit seiner Liebe zu überzeugen. Aber eine Frage bleibt: Weshalb ist er wirklich zurückgekommen?

Rezensionen zu diesem Buch

Solides Spin-Off

- Inhalt -

Isabel ist mit ihrer Mutter nach Los Angeles gezogen. Da Cole immernoch in sie verliebt ist, kehrt auch er nach L.A. zurück - eigentlich um zusammen mit Baby North ein Album aufzunehmen und währenddessen in ihrer Show mitzumachen.
Coles und Isabels Liebesbeziehung besteht aus einem einzigen auf und ab. Wird es ein Happy End für die beiden geben?

- Persönliche Meinung -

Zuerst spricht mich das Cover schon mal sehr an, es ist den anderen Büchern sehr...

Weiterlesen

Ein gelungener Abschluss der Geschichte

Cole St. Clair war ein Rockstar. Berühmt, bewundert und von Tausenden Fans begehrt, bevor er schlagartig aus dem Rampenlicht verschwand.

Isabel weiß, wo Cole sich vor den Augen der Öffentlichkeit verbarg. Sie weiß, dass er sich in einen Wolf verwandelte, um sein bisheriges Leben für immer zu vergessen. Und sie weiß, dass sie ihn niemals wiedersehen darf, wenn sie nicht von Neuem in einen unkontrollierbaren strudel ihrer Gefühle gerissen werden will.

Doch nun ist Cole zurück. Um...

Weiterlesen

Spin-Off mit ganz besonderen Protagonisten

Fortsetzungen oder Spin-Offs von an sich abgeschlossenen Reihen lösen in mir in der Regel keine Begeisterungsstürme aus - irgendwann muss die durch den Autoren vorgegebene Geschichte enden und das weitere Leben der Figuren der Fantasie des Lesers übergeben werden, sonst droht die Gefahr mit der Handlung immer weiter abzudriften und entweder in Belanglosigkeiten oder Absurditäten zu versinken bis selbst der größte Fan seinen geliebten Charakteren nichts mehr abgewinnen kann.

Einen...

Weiterlesen

Die Geschichte von Cole und Isabel - wunderschön und amüsant erzählt

4,5 Sterne

"Es war eine schlichte, reine Liebe, kein bisschen verfälscht
durch etwas so Obszönes wie die Wahrheit."
S. 10

Klappentext

Nach einer längeren Zeit der Trennung hat Isabel den Schmerz über die gescheiterte Liebe zu dem unberechenbaren Ex-Rockstar Cole endlich überwunden und konzentriert sich auf ihr neues Leben in L.A. An Cole denkt sie selten. Als er plötzlich vor ihr steht, beginnt ein nerven- und gefühlsaufreibendes Spiel aus...

Weiterlesen

Sehr enttäuscht, habe viel mehr Erwartet !

Das Cover ist wie die vorherigen Bände eine absolute Schönheit, denn das 
Buch schimmert wirklich in einem wunderschönen Lila. Die Noten die ganz leicht
daraufgedruckt sind finde ich auch sehr schön.
Top Gestaltung !

Die Charaktere haben mich, ich kann es leider nicht anders sagen, nur genervt.
Ich war dauerhaft genervt von der Art wie Cole war und ebenso von der Art wie 
Isabel war. Denn, fangen wir bei Isabel an, ihr hin und her mit Cole war einfach...

Weiterlesen

Insgesamt eher enttäuschend..

Als ich gehört hatte, dass es ein Spin-Off zu der Reihe rund um die Wölfe in Mercy Falls geben sollte, war ich hell auf begeistert. Wie viele habe ich diese Trilogie regelrecht verschlungen! Besonders die Charaktere Isabel und Cole sind mir dabei sehr ans Herz gewachsen. Deshalb war es natürlich selbstverständlich, dass ich auch diesen Band lesen würde. 

Der Schreibstil war wie gewohnt sehr angenehm und flüssig zu lesen. Die Dialoge waren witzig und spritzig wie eh und je, immer mit...

Weiterlesen

Das Spin-off zu der „Nach dem Sommer-Trilogie"

Cover:
Ich liebe das Cover. Es macht richtig Stimmung auf L.A. und Isabel & Cole. Und auch der Wolf ist natürlich passend. Im Original ist es noch viel hübscher, weil es da so schön perlmuttfarben schimmert. Der Titel ist also Programm ;)
Aber ich finde, dass sich auch das Originalcover sehen lassen kann.
     
Erster Satz:
Ich bin ein Werwolf in L.A.

Meine Meinung:
Cole kommt nach Los Angeles um ein neues Album aufzunehmen, an einer Reality-...

Weiterlesen

Typisch Maggie Stiefvater!

Klappentext

„Nach einer längeren Zeit der Trennung hat Isabel den Schmerz über die gescheiterte Liebe zu dem unberechenbaren Ex-Rockstar Cole endlich überwunden und konzentriert sich auf ihr neues Leben in L.A. An Cole denkt sie selten. Als er plötzlich vor ihr steht, beginnt ein nerven- und gefühlsaufreibendes Spiel aus unwiderstehlicher Anziehung und abgrundtiefer Abneigung. Cole ist hinreißend und verführerisch wie immer, und Isabel kann seinem Charme nur schwer standhalten. Doch...

Weiterlesen

Gelungener Abschluss

Meine Meinung:
Vom Schreibstil her hat mir die Geschichte sehr gut gefallen. Maggie Stiefvater schreibt einfach super schön. Flüssig, poetisch, melancholisch, humorvoll und bildgewaltig.

---„Es war, als würde die ganze Welt um mich herum zerknüllt wie Papier. Und selbst, wenn ich einen Weg fand sie wieder glatt zu streichen - die Falten würden immer zu sehen sein.“--- (S. 331)

—-„Ein paar graugrüne Minuten lang saßen wir einfach nur so da, während sich die Palmwedel und...

Weiterlesen

Anders als die Trilogie, aber trotzdem gut

Meinung

Die Protagonisten fand ich beide sehr interessant, obwohl sie sehr schwierige Menschen sind. Besonders Isabel ist eine gut entwickelte Protagonistin. Die Geschichte war zwar nicht sehr spannend, aber trotzdem ließ sie sich schnell und flüssig lesen. Der Schreibstil ist nicht ganz so magisch wie in der Trilogie. Dennoch fand ich ihn genauso gut, da er dafür die traurige, verzweifelte  Stimmung von Isabel und Cole wiederspiegelt. Ich hätte mir gewünscht, dass der Wolf etwas mehr...

Weiterlesen

eine tolle Contemporary Young Adult Story mit einem Hauch von Wolf

Mit "Nach dem Sommer" hat sich Maggie Stiefvater damals in mein Herz geschrieben. Sam und Grace standen im Mittelpunkt, harmonisch und ruhig. Doch je länger die Trilogie andauerte, desto mehr mauserten sich Cole und Isabel zu meinen Lieblingen, denn sie brachten vor allem ab Band 3 den nötigen Pep in die Geschichte und trieben die Handlung voran. Umso mehr freute ich mich, als ich hörte, dass die Autorin den beiden ein Spin-off widmen würde.

Nor der Lektüre ist es jedoch wichtig zu...

Weiterlesen

Rockt, amüsiert, bewegt und leuchtet!

Ein wahres Glück für die Leser, dass Erfolgsautorin Maggie Stiefvater (Nach dem Sommer-Trilogie) die Muse gepackt hat und sie die Charaktere ihrer berühmtesten Trilogie noch nicht loslassen wollte. "Schimmert die Nacht" ist ein Spin-off, ein Einzelband, in dem nicht Grace und Sam die Hauptrolle spielen, sondern die eindrücklichen Rebellen Cole und Isabel. Das Buch kann man getrost als Einzeltitel lesen. Viel mehr Spaß macht es aber, wenn man die Haupttrilogie mit der Vorgeschichte und den...

Weiterlesen

Ein schimmerndes Lesevergnügen nicht nur für Fans der Mercy Falls Trilogie

Inhalt:

Das Liebespärchen Sam und Grace verlässt gemeinsam Mercy Falls, um zu studieren. Die toughe Isabell fokussiert sich auf ihre Zukunft, indem sie in L.A. als Ärztin arbeitet - Cole versucht sie aus ihren Gedanken zu verdrängen.
Als Cole aufgrund einer Realityshow nach L.A. zieht, ist Gefühlschaos vorprogrammiert. Der ehemalige Rockstar will ein neues Album aufnehmen, seinen Starruhm zurückerlangen und Isabel zurückerobern. Die jedoch hat der Männerwelt abgeschworen und...

Weiterlesen

Cole und Isabel forever...

Wie sehr habe ich mich gefreut als ich von dem Erscheinen dieses Buches gehört habe, denn so konnte ich noch einmal lieb gewonnenen Charakteren begegnen. Mit freudiger Erwartung begann ich zu lesen und wurde alles andere als enttäuscht.

Isabel lebt mittlerweile in L.A., hat einen Job, ihr Leben halbwegs im Griff und Cole fast vergessen. Doch plötzlich taucht Cole in ihrem L.A. auf und bald auch in ihrem Leben und nichts ist mehr wie es war. Kann sie ihn wirklich vergessen?

...

Weiterlesen

Spin-off um Cole und Isabel

Inhalt:
Isabel lebt mit ihrer Mutter bei Tante und Cousine in L.A. Sie versucht, ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und die Vorfälle in Mercy Falls (inklusive Cole) zu vergessen. Doch eines Tages steht ebendieser Cole vor ihr und behauptet, nur ihretwegen nach L.A. gekommen zu sein.

Meine Meinung:
Ich denke, man sollte die Mercy-Falls-Trilogie (Nach dem Sommer, Ruht das Licht, In deinen Augen) gelesen haben, um die Geschichte von Isabel und Cole zu verstehen. Und...

Weiterlesen

Kann man gelesen haben, wenn nicht, hat man aber auch nichts verpasst

Klappentext: 
Nach einer längeren Zeit der Trennung hat Isabel den Schmerz über die gescheiterte Liebe zu dem unberechenbaren Ex-Rockstar Cole endlich überwunden und konzentriert sich auf ihr neues Leben in L.A. An Cole denkt sie selten. Als er plötzlich vor ihr steht, beginnt ein nerven- und gefühlsaufreibendes Spiel aus unwiderstehlicher Anziehung und abgrundtiefer Abneigung. Cole ist hinreißend und verführerisch wie immer, und Isabel kann seinem Charme nur schwer standhalten. Doch...

Weiterlesen

Eine explosive Liebesgeschichte

Immer wenn ein neuer Roman von Maggie Stiefvater erscheint, muss ich nicht lange überlegen, ob ich ihn lesen werde. Denn ihre Bücher haben alle einen besonderen Charme und eine sehr eigene Stimmung, welche sich nur schwer in Worte fassen lässt und mich jedes Mal aufs Neue wieder begeistert. Man liest ein paar Seiten und wird durch wundervolle Sätze mit der Geschichte verwoben. In ihrem unverwechselbaren Stil erschafft und beschreibt sie mysteriöse Wesen, die im Laufe der Geschichte für den...

Weiterlesen

Trotz kleiner Kritikpunkte ein schöner Abschluss für Cole und Isabel.

„Schimmert die Nacht“ von Maggie Stiefvater ist ein Spin-Off zu der „Mercy Falls“-Trilogie der Autorin. Ich bin ein absoluter Fan von Maggie Stiefvater und ihrem Schreibstil und habe die Trilogie regelrecht verschlungen. Natürlich musste ich daher auch dieses Buch lesen. Und zum ersten Mal gab es ein paar Kleinigkeiten hier und da, die mir persönlich nicht so ganz zugesagt haben. Dennoch ist es wieder stilistisch ein typischer Stiefvater und dies mag ich eben sehr.

Ich liebe diese...

Weiterlesen

Eine gelungene Spin-Off

Nachdem ich die Mercy Falls Trilogie vor Kurzem beendet habe, musste ich diese Spin-Off um Cole und Isabel unbedingt lesen.

Isabel lebt gemeinsam mit ihrer Mutter bei ihrer Tante und Cousine in L.A. Sie versucht Cole zu vergessen, doch auf einmal steht er wieder vor ihr. Nachdem Cole für die Öffentlichkeit verschwunden war und für tot gehalten wurde, nimmt er nun ein neues Album auf und steht erneut im Mittelpunkt. Für eine Reality-Show wurden in seinem Haus Kameras installiert, die...

Weiterlesen

man sollte sich darauf einstellen, dass es nicht vergleichbar mit den Vorgängerbänden ist und Wölfe viel zu kurz kommen.

Isabel ist nach L.A. gezogen und Cole ist nun ebenfalls auf dem Weg dahin. Er will sein Rockstar-Leben wieder aufwärmen und lässt sich mit einer neuen Band von der berüchtigten Baby North filmen, die schon so einige Zusammenbrüche der Stars bekannt gemacht hat. Als Cole einfach bei Isabel auftaucht, ist ihr unklar, ob er nun wegen ihr zurück gekommen ist - oder doch nur wegen seiner Karriere?

MEINUNG:
Das Cover ist absolut faszinierend, wie ich finde. Es hat einige Parallelen...

Weiterlesen

Einsamer Wolf aus Liebeskurs

Es sind mehrer Monate vergangen seit den Geschehnissen in Mercy Falls. Isabel ist mit ihrer Mutter nach L.A. gezogen und lebt bei ihrer Tante und Cousine. Sie jobbt nebenher in einer Modeboutique als auf einmal Cole vor ihr steht. Plötzlich sind alle die alten Gefühle für ihn da, doch sie zeigt sich von ihrer eiserne Seite. Cole sagt ihr das er nur wegen ihr in L.A. ist, dabei verschweigt er, das er bei einer Reality Show mit macht um sein neues Album aufzunehmen. Dies erfährt Isabel erst...

Weiterlesen

Ein Wolf in L.A.

Meinung

So lange habe ich jetzt schon auf diesen Band gewartet. Schon in der „Mercy Falls“ Reihe hatten Cole und Isabel meine Aufmerksamkeit erlangen können. Die Beziehung der beiden gleicht einer wirklichen Hassliebe. Beide können sie nicht ohne einander aber irgendwie auch nicht miteinander. Diese Beziehung hat Maggie endlich aufgegriffen und alles in ein Buch gepackt. „Schimmert die Nacht“ ist ein Spinn-Off zu der „Mercy Falls“ Trilogie und erzählt uns...

Weiterlesen

Eine unterhaltsame kleine Liebesgeschichte mit unseren Mercy Falls Freunden. :)

Cover & Klappentext:

Das Cover wurde sehr schön gestaltet.
Die Farbe Lila mag ich eh sehr gerne. ;)
Auf dem Cover zu sehen sind 2 Umrandungen von einer Frau und einem Mann.
Ein Schatten von einem Wolf ist auch zu sehen.
Einige Elemente von Los Angeles und Musiknoten sind auch zu finden.

Der Klappentext ist gut gewählt wurden.
Er ist aus der Sicht von Isabel geschrieben worden.
Er spiegelt Vergangenheit und Gegenwart wieder.

...

Weiterlesen

Was wird L.A. Cole und Isabel bringen?

Einige Zeit ist vergangen, seit Isabel aus Mercy Falls weggezogen ist, und allmählich hat sie sich an ihr neues Leben in L.A. gewöhnt. Doch als plötzlich Cole vor ihr steht, fühlt sie sich mit einem Schlag in die Vergangenheit zurückversetzt. Er behauptet, nur wegen ihr in L.A. zu sein, doch das kann sie ihm nur schwer glauben. Denn die Nachricht, dass Cole seine Rockstar-Karriere wieder aufleben lassen will, verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Ausgerechnet die berüchtigte Baby North, die...

Weiterlesen

Schimmert die Nacht

Fazit 

Ich habe das Buch geliebt und in einem Atemzug durchgelesen.
Eine gelungene Liebesgeschichte mit Ihren Höhen und Tiefen und den Schwierigkeiten zweier Menschen, die nicht ganz einfach sind.

Bewertung

Ich war sehr gespannt auf das Buch. "Wenn der Rabe ruft" war nicht ganz so meins. Aber ich habe schon so viel gutes über die Autorin gehört, da wollte ich es unbedingt nochmal versuchen.

Cole will Isabel.
Isabel will Cole....

Weiterlesen

Eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die überzeugen kann.

Inhalt

Isabel und Cole haben sich schon länger nicht mehr gesehen. Mittlerweile lebt Isabel in Los Angeles, macht ihr Studium zur Ärztin und jobbt in einer Modeboutique. Als Grace und Sam beschließen zu studieren, verlässt Cole Mercy Falls und kommt ebenfalls nach Los Angeles. Einerseits möchte er erneut sein Glück als Rockstar versuchen und macht bei einer Realityshow mit bei der er dann auch sein neues Album produziert, andererseits möchte er Isabel wieder für sich gewinnen. Doch...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Hardcover
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
397 Seiten
ISBN:
9783839001776
Erschienen:
März 2015
Verlag:
script5
Übersetzer:
Sandra Knuffinke Jessika Komina
8.38462
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.2 (26 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 88 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher