Buch

Die Geschichte des Wassers - Maja Lunde

Die Geschichte des Wassers

von Maja Lunde

Norwegen, 2017. Die fast 70-jährige Umweltaktivistin Signe begibt sich auf eine riskante Reise: Mit einem Segelboot versucht sie die französische Küste zu erreichen. Dort will die den Mann zur Rede stellen, der einmal die Liebe ihres Lebens gewesen ist.

Frankreich, 2041. Eine große Dürre zwingt die Menschen Südeuropas zur Flucht in den Norden, es ist längst nicht genug Trinkwasser für alle da. Doch bei dem jungen Vater David und seiner Tochter Lou keimt Hoffnung auf, als sie in einem vertrockneten Garten ein altes Segelboot entdecken. Signes Segelboot.

Virtuos verknüpft Maja Lunde das Leben und Lieben der Menschen mit dem, woraus alles Leben gemacht ist: dem Wasser. Ihr neuer Roman ist eine Feier des Wassers in seiner elementaren Kraft und ergreifende Warnung vor seiner Endlichkeit.

Rezensionen zu diesem Buch

Alles passt

"Die Geschichte des Wassers" von Maja Lunde hat mir viel besser gefallen, als "Die Geschichte der Bienen".

Es werden abwechselnd 2 Handlungsstränge beschrieben aus den Jahren 2017 (Signe)  und 2041 (David).

Bei beiden Protagonisten geht es zum einen um die Beziehung einer Tochter zu den Eltern bzw. zum Vater; zum anderen um die bald knappe Resource Wasser. An Hand der persönlichen Geschichte von Signe und David beschreibt Maja Lunde den Umgang der Menschen mit dem zunächst...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Romane und Erzählungen
Sprache:
deutsch
Umfang:
480 Seiten
ISBN:
9783442718313
Erschienen:
Juni 2019
Verlag:
btb Taschenbuch
Übersetzer:
Ursel Allenstein
9
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.5 (3 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 14 Regalen.

Dieses Buch lesen gerade:

Ähnliche Bücher