Buch

Zimmer 19 - Marc Raabe

Zimmer 19

von Marc Raabe

Der neue Thriller von Marc Raabe!

Schlüssel 17 war auf Platz 7 der LITERATUR-Spiegel-Bestsellerliste.

Ein Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird es nicht bleiben. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Otto Keller mauert. Der Bürgermeister hat etwas zu verbergen. Noch am Tatort stößt Tom Babylon auf eine verängstigte Zeugin: Sie ist elf Jahre alt und stumm - und ihre Ähnlichkeit mit Toms vermisster Schwester Viola reißt alte Wunden auf. Die Ereignisse überschlagen sich, als die Tochter eines weiteren Berliner Prominenten entführt wird. Plötzlich stellt Sita Johanns fest, es gibt eine Verbindung zwischen ihr und den Opfern: Ein furchtbares Ereignis in ihrer Jugend - und die Zahl Neunzehn.

Rezensionen zu diesem Buch

Spannung bis zur letzten Minute

Wenn man an die Berlinale denkt, stellt man sich ein harmonisches und tolles Filmfest vor. Doch im Jahr 2019 wird es anders sein. Während der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird ein brutaler Film gezeigt. In der Hauptrolle: Sinje Keller, die Tochter des Berliner Bürgermeisters Otto Keller. Ist es ein brutaler Film oder doch eine reale Videoaufnahme von der Ermordung der Tochter des Bürgermeisters? Der Protagonist und Ermittler Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns sind...

Weiterlesen

Super spannend, wenn auch ein wenig konstruiert

Broschiert: 528 Seiten

Verlag: Ullstein Taschenbuch (30. August 2019)

ISBN-13: 978-3548289151

Preis: 14,99 €

auch als E-Book und als Hörbuch erhältlich

 

Super spannend, wenn auch ein wenig konstruiert

 

Inhalt:

Zur Eröffnung der Berlinale erscheint ein eingeschmuggelter Film auf der Leinwand, auf dem ein brutales Verbrechen zu sehen ist. Ist es echt oder ein Fake? 

 

Das LKA Berlin stellt eine SOKO auf die Beine,...

Weiterlesen

Recht brutal , aber dafür sehr spannend ....

Meine Meinung :

Vorweg muss ich erstmals erwähnen , dass es für den Leser zum Vorteil ist , wenn er den Vorgänger (Schlüssel 17 ) gelesen hat , da er dadurch einige Vorgänge besser verstehen kann !

Gleich am Anfang wird der Leser recht geschockt , wo ein Film vom Mord an einem Mädchen gezeigt wird und die Zuschauer irritiert sind , ob es sich um einen realen Mord oder einen provokativen Einstieg in das Filmfestival handelt .

Jedenfalls sind hier diese Ermittlungen...

Weiterlesen

Deutscher Krimi im amerikanischen Stil

Ein möglicher Snuff-Film, junge Mädels werden entführt um ihren Vätern eins auszuwischen und versteckte Akten in Tresoren. Doch wo ist die Verbindung? Was ist ihr gemeinsames Geheimnis? Das wollen Ermittler Tom Babylon und Polizei-Psychologin Sita Johanns schnellstmöglich herausfinden, bevor noch mehr Töchter verschwinden - oder sie ihre eigene Vergangenheit einholt.

Im ersten Teil des Buches fand ich die Rückblenden von Sita in ihre Jugend deutlich spannender (allerdings auch nicht...

Weiterlesen

Zimmer 19

Bei der Eröffnungsfeier der Berlinale tritt das Worst-Case-Szenario ein, als plötzlich anstatt des Eröffnungsfilms ein verstörender Snuff-Film gezeigt wird, in der die Tochter des Bürgermeisters bloßgestellt, bedroht und umgebracht wird. Schnell wird das LKA Berlin auf den Plan gerufen und beginnt unter fragwürdigen Umständen die Ermittlungen, denn die Echtheit des Films ist nicht klar und der Bürgermeister Keller scheint einiges zu verbergen...

Anfangs hatte ich kleine...

Weiterlesen

Zweiter spannender Fall für Tom Babylon

Während der Eröffnungsfeier der Berlinale wird an Stelle eines der preiswürdigen Filme ein Snuff Video gezeigt, in dem eine junge Frau nach einer Vergewaltigung getötet wird.
Alle geladenen Gäste müssen diese Gewaltorgie mitansehen. Die ermordete Frau ist dazu noch keine Unbekannte sondern die Tochter von Berlins Bürgermeister.
Als Ermittler werdenTom Babylon und seine Kollegin, die Psychologin Sita Johanns auf den Plan gerufen.
Es ist der zweite Band der Thrillerserie von...

Weiterlesen

Packend bis zum Ende

          Ziimer 19 von Marc Raabe ist die Fortsetzung von Schlüssel 17 und der zweite Fall des Berliner LKA Ermittllers Tom Babylon und der Psychologin Sita Johanns.

1800 Prominente freuen sich auf den Eröffnungsfilm der Berlinale, der mit Spannung erwartet wird. Als der Film startet ist das Entsetzen groß: Auf der Leinwand läuft ein Film, in dem die Tochter des Bürgermeistern anscheinend vergewaltigt und ermordet wird. Es ist nicht klar, ist dies ein Fake oder ein sogenannter Snuff...

Weiterlesen

Mord vor laufender Kamera

~~Bei der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale 2019 wird ein Snuff-Film gezeigt. Doch was dort zu sehen ist, schockt alle der 1800 anwesenden Prominenten und Schauspieler. Es wird die brutale Ermordung einer jungen Frau gezeigt und wie sich herausstellt, ist sie die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller, der auch auf der Veranstaltung ist. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns untersuchen den Fall und stellen fest, dass der Bürgermeister etwas zu verbergen...

Weiterlesen

Es geht spannend weiter

Ein Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird es nicht bleiben. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Otto Keller mauert. Der Bürgermeister hat etwas zu verbergen. Noch am Tatort stößt Tom Babylon auf eine verängstigte Zeugin:...

Weiterlesen

Gelungene Fortsetzung

Auf der Eröffnungsverantstaltung der Berlinale wird vor 1800 Stars und Prominete ein Film gezeigt, wie die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller vor laufender Kamera ermordet wird. Und es soll nicht bei diesem einen Mord bleiben.

Tom Babylon vom LKA Berlin und Psychologin Sita Johanns ermitteln in diesem Fall. Um die Ereignisse in diesem Thriller besser zu verstehen, sollte man den ersten Band der Reihe gelesen haben, da einiges hier auch relevant ist, besonders die...

Weiterlesen

Sehr spannender, verzwickter Thriller mit vielen Rückblenden

 Der Thriller von Marc Raabe startet mit der Eröffnungveranstaltung der Berlinale auf der ein Snuff-Film gezeigt wird. Schnell wird klar bei der jungen Frau, dem Opfer des Films, handelt es sich um die Tochter von Bürgermeister Keller. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns beginnen zu ermitteln.
Für einen Neueinsteiger ist dieser Thriller äußerst komplex, denn die Ermittler selber haben eine äußerst bewegte und vielschichtige Vergangenheit, wobei ich nicht weiß, in wie...

Weiterlesen

spannend, brutal und rasant

Meine Meinung zum Buch:

Der Thriller beginnt mit einem Schock-Moment auf der Berlinale, wo ein Film vom Mord an einem Mädchen gezeigt wird und die Zuschauer irritiert sind, ob es sich um einen realen Mord oder einen provokanten Einstieg in das Filmfestival handelt. Genau so schockierend und spannend geht es auch weiter. Die Ermittlungen sind riskant, brutal und es passiert ständig etwas, sodass keine Langeweile aufkommt und auch keine Zeit zum Verschnaufen. Ich habe den Vorgänger-Teil...

Weiterlesen

Nichts für schwache Nerven

"ZIMMER 19"von Marc Raabe und dem Ullstein-Verlag ist für jeden Extremthrillerfan ein absolutes MUSS!!!!
Wie auch seine Vorgänger hat "Zimmer 19"mich absolut begeistert und überzeugt,die Spannung wird von Seite zu Seite höher und es fällt hier schwer,das Buch an die Seite zu legen. 
Der Schreibstil des Autors ist extrem spannend,er hat es sofort geschafft,mich ab der ersten Seite zu unterhalten,nach kurzer Zeit war ich mittendrin und ich war oft auf sehr positiver Art geschockt...

Weiterlesen

ein neuer Fall für Tom Babylon

Ein neuer Fall für Tim Babylon. Diesmal muss er entführte Mädchen retten und das Warum ergründen. Es bringt ihn mit seiner Kollegin Sita zu Bürgermeister Keller und einer Gruppe Prominente, die aber alles für sich behalten. Was hat es mit der Zahl 19 auf sich?

Wie auch Band eins habe ich diesen nur so verschlungen. Ich finde es super, dass man auch als Neuling einfach diesen Band lesen kann ohne Vorkenntnisse zu haben. Es ist zwar eine Reihe, aber dennoch muss man den ersten Band...

Weiterlesen

Wieder richtig spannend

Die große Berlinale hat ihre Tore geöffnet und alles, was Rang und Namen hat, ist an diesem Abend anzutreffen. Doch die Show läuft nicht so wie gewollt, denn anstelle des angekündigten Films wird ein Snuff Video eingespielt. Ausgerechnet die Tochter des Bürgermeisters, Otto Keller, Sinje Keller, ist hier das Opfer. Allerdings ist Sinje, die Schauspielerin werden möchte, schon einmal mit einem aufreizenden Video in der Öffentlichkeit bekannt geworden. Wurde Sinje wirklich getötet oder war der...

Weiterlesen

Spannung von A-Z

Zimmer 19

Herausgeber ist Ullstein Taschenbuch; Auflage: 2. (30. August 2019) und hat 528 Seiten.

Kurzinhalt: MORD VOR LAUFENDER KAMERA

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird zum Entsetzen aller ein Snuff-Film gezeigt. Das Opfer: die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller.
Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Keller mauert. Was hat der Bürgermeister zu verbergen? Und wer ist...

Weiterlesen

Sehr spannend

Das Buch startet mit der Eröffnung der Berlinale. Anstatt des Eröffnungsfilms wird ein Snuff Film gezeigt, der mit der Ermordung der Tochter des Bürgermeisters endet. Die Ermittler müssen nun herausfinden, ob der Film echt ist oder nicht.

Neben den sich rasant entwickelnden Ereignissen, gibt es auch viele Rückblicke in die Vergangenheit von Tom Babylon und der Psychologin Sita Johanns, wobei klar wird, dass beide eine ganz persönliche Verbindung zu diesem Fall haben. Dadurch gewinnen...

Weiterlesen

Spannend aber teilweise etwas langatmig

"Zimmer 19" von Marc Raabe, ist der Folgeband der Zimmer 17- Reihe in dem das Ermittlerduo Tom Babylon und Psychologin Sita Johanns gemeinsam in einem weiteren Mordfall ermitteln.

Bei der Eröffnungsfeier der Berlinale wird zum Entsetzten der Anwesenden ein Snuff-Film abgespielt mit einer unmissverständlichen Nachricht am Ende. Das Opfer, die Tochter des amtierenden Bürgermeisters Otto Keller gilt seit dem Zeitpunkt als vermisst.
Der leitende LKA Ermittler Tom Babylon und Psychologin...

Weiterlesen

Unfassbar spannend

Dieses Buch ist der Nachfolger des Buches "Schlüssel 17", das mich sehr gut unterhalten und mitgerissen hat. Daher war klar, dass ich auch dieses Buch wieder lesen muss. Und trotz meiner wirklich hohen Erwartungen bin ich begeistert. Es ist ja immer schwierig, wenn man ein Buch sehr mochte und dann der Nachfolger kommt, aber hier hat es wunderbar geklappt.
Der Autor kombiniert erneut geschickt die Lebensgeschichte der Hauptfigur mit dem spannenden Kriminalfall, der mehrere schreckliche...

Weiterlesen

Unterhaltsam, aber mehr erwartet.

Beschreibung:

Während der Berlinale Eröffnung wird plötzlich ein Snuff-Film eingespielt, in welchem die Tochter des Bürgermeisters die Hauptrolle spielt, die in den Aufnahmen getötet wird. Tom Babylon und Sita Johanns ermitteln ob es sich dabei um eine schauspielerische Darstellung oder bitteren Ernst handelt. Leider scheint der Bürgermeister nicht gerade erfreut und hält sich sehr bedeckt. Lediglich die Zahl "19" scheint im Mittelpunkt zu stehen und ein brauchbarer Hinweis zu sein....

Weiterlesen

Man tappt bis zum Schluss im Dunkeln

"Zimmer 19" von Marc Raabe ist der zweite Fall für den LKA Beamten Tom Babylon. Zusammen mit der Psychologin Sita ermittelt er in einem Fall, bei dem die Tochter des Bürgermeisters entführt wurde. Auch weitere Töchter hoher Männer verschwinden daraufhin. Und auch die Vergangenheit von Sita und Tom scheint in Zusammenhang zu stehen.

Wir lernen viele verschiedene Fälle kennen. Und alle scheinen etwas miteinander zu tun zu haben. Ein erschütterndes Ereignis folgt dem Nächsten. So tappt...

Weiterlesen

Abgründiger und ungemein spannender Thriller um ein Ermittlerpaar mit dunklen Geheimnissen

Mit diesem fulminanten Thriller legt Marc Raabe den zweiten Teil seiner Reihe um den LKA-Ermittler Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns, die ihm zur Unterstützung zur Seite gestellt wird, vor. Grundsätzlich kann man dieses Buch mit seiner in sich abgeschlossenen Geschichte auch lesen und nachvollziehen, wenn man (so wie ich) den ersten Band noch nicht gelesen hat, da alle erforderlichen Informationen zu den Protagonisten und ihrer Vorgeschichte gut in die laufende Handlung...

Weiterlesen

Toller zweiter Fall

Tom Babylon und Sita Johanns ermitteln wieder!

In Berlin dreht sich zur Zeit fast alles um die Berlinale. Es ist Eröffnung und viel Prominenz ist versammelt, um den Eröffnungsfilm zu sehen. Doch was da läuft ist ein Skandal - es handelt sich um einen Snuff-Film. Und bei der Ermordeten handelt es sich höchstwahrscheinlich um die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller.
Tom Babylon möchte eigentlich Anne etwas unterstützen, denn ihr gemeinsamer Sohn Phillip zahnt gerade und macht...

Weiterlesen

Spannend

Als Leser nehmen wir in diesem Thriller eine überschauende Perspektive ein und können so Zusammenhänge eher erkennen. Sitas Vergangenheit spielt eine starke Rolle, man kann beim Lesen Verbindungen zum Fall herstellen. Stück für Stück entblättern sich der Fall und alle Verstrickungen. Der Spannungsbogen wird hochgehalten und fällt bis zum Schluss nicht ab. Ein mitreißender Thriller mit einem grausamen Auftakt. In einem Video auf der Eröffnungsfeier der Berlinale, müssen die Zuschauer eine...

Weiterlesen

Wenn deine Vergangenheit dich verfolgt...

Nachdem mir bereits "Schlüssel 17" unglaublich gut gefiel, musste ich natürlich auch diesen Thriller lesen. Kaum zu glauben aber wahr, dass sich Marc Raabe hier mal wieder selbst übertroffen hat.

Die vorliegende Geschichte ist der zweite Fall für Tom Babylon und Sita Johanns. Auf der Berlinale wird als Eröffnungsfilm der Mord der Bürgermeistertochter gezeigt. Musste die junge Frau wirklich dran glauben oder ist alles nur Show? Was ist wirklich passiert? Unsere Protagonisten tauchen...

Weiterlesen

mehr davon

Nach dem Buch " Schlüssel 17 " ist Zimmer 19 der zweite Fall des Berliner LKA Ermittllers Tom Babylon und der Psychologin  Sita Johanns. Genauso spannend wie der erste Fall der beiden ist auch der zweite, der tief in die Vergangenheit von Sita führt und auch in die politische Vergangenheit.

Auf der Belinale wird statt des Eröffnungsfilms ein Snuff Video gezeigt. Vor laufender Kamera wird die Tochter des Berliner Bürgermeisters getötet. Ist dies Fake, oder hat dieser Mord tatsächlich...

Weiterlesen

gut

Zimmer 19 von Marc Raabe

Gespannt warten die Zuschauer der Berlinale auf den Eröffnungsfilm. Als sich der Vorhang öffnet und der Film beginnt, sehen die entsetzten Zuschauer vor laufender Kamera einen Mord und der Mörder hinterlässt eine eindeutige Warnung. Das Opfer ist die Tochter des Bürgermeisters. Was hat er zu verbergen, dass seine Tochter als Opfer ausgewählt worden ist? Und wer sind die Adressaten der Warnung? Die Zeit rennt, denn jeden Moment könnte es ein neues Opfer geben...

Weiterlesen

Tolles Buch!

~~Tom Babylon vom LKA Berlin und die Psychologin Sita Johanns ermitteln in einem besonders Aufsehen erregenden Fall: Der Eröffnungsfilm der Berlinale wurde ausgetauscht, an Stelle des Originalfilms wird ein schrecklicher Snuff-Film gezeigt. Das Opfer ist in der Stadt bekannt, es ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Dementsprechend stehen die Ermittler unter hohem Druck, den Täter zu finden. Oder war das Video vielleicht doch nur ein Fake? Schließlich ist Kellers Tochter für...

Weiterlesen

Die ominöse Zahl 19

          Von Beginn an war ich wie bei „Schlüssel 17“ auch hier vom fesselnden Geschehen gefangen genommen. „Zimmer 19“ beginnt im Prolog dramatisch mit einem riesigen Eklat bei der Eröffnungsveranstaltung zur Berlinale. Statt eines harmlosen Erstbeitrags wird dem größtenteils prominenten Megapublikum ein grausamer Mord vor laufender Kamera an einem jungen Mädchen gezeigt. Das ist der Anlaß, um die bewährte Soko Dom des LKA Berlin wieder zu aktivieren, mit den Hauptakteuren Tom...

Weiterlesen

Spannender Fall mit schockierenden Hintergründen

Eine Gewalttat erschüttert die Eröffnung der jährlichen Berlinale. Statt des angekündigten Films wird dem Publikum ein Snuff-Video präsentiert. Die Hauptdarstellerin: Sinje Keller, Tochter des amtierenden Bürgermeisters Otto Keller. Das Publikum ist schockiert. Ist das Ganze nur ein gut inszenierter Fake? Oder die junge Frau wirklich vor laufender Kamera ermordet worden? Die Prominenz fordert ein starkes Ermittlerteam. Mit dabei: Tom Babylon vom LKA und Psychologin Sita Johanns. Schnell...

Weiterlesen

Tolle und sehr spannende Fortsetzung

Es geht weiter mit Tom Babylon. Dieses Mal bricht ausgerechnet während der Berlinale Hektik aus, denn statt des prämierten Films wird ein Snuff Video gezeigt, darin wird eine junge Frau ermordet, ausgerechnet die Tochter des Oberbürgermeisters. Doch ist das Video wirklich echt? Max Bischoff ermittelt!

 

Der erste Teil der neuen Reihe von Marc Raabe war ja schon spannend, aber in diesem zweiten Teil geht es genauso spannend weiter, wenn es nicht noch spannender ist. Einen...

Weiterlesen

19

Die ganze Hauptstadt ist in gespannter Erwartung wegen der Berlinale. Dort soll auf der Eröffnungsfeier ein Animationsfilm gezeigt werden. Natürlich gibt es viele prominente Gäste, wie immer bei einer solchen Veranstalgung. Doch statt des Trickfilms werden die Zuschauer hier mit einem Snuff-Video konfrontiert. Die Tochter des Bürgermeisters wird in diesem Film vergewaltigt und - so schaut es aus - auch ermordet. Doch am Tatort wird keine Leiche entdeckt und der einzige Hinweis auf das...

Weiterlesen

Spannung von Anfang bis Ende

Auf der Eröffnungsfeier der Berlinale soll ein Animationsfilm gezeigt werden.
Im Publikum sitzen Menschen mit Rang und Namen.
Doch an seiner Stelle wird ein Snuff Film gezeigt in dem eine junge Frau vergewaltigt und getötet wird.
Am Ende des Films spricht der Kameramann zum Publikum, er sagt: „Sieh hin, dann weißt du, dass es einen Gott gibt. Du hast mich gemacht. Und jetzt sieh was euch erwartet“.
Noch weiß man nicht ob der Film echt ist zumal die junge Frau eine...

Weiterlesen

Hinter der Fassade

Der spannende Thriller beginnt gleich mit einem spektakulären Ereignis: die Berlinale startet, und zum Eröffnungsfilm sind viele Menschen erschienen. Doch ihre Erwartungen werden nicht erfüllt, da der Film zum Entsetzen aller die brutale Ermordung einer jungen Frau zeigt. Und diese Frau ist vielen bekannt, handelt es sich doch um die Tochter des regierenden Bürgermeisters Keller. Tom Babylon vom LKA ermittelt, und er bezieht auch wieder die Psychologin Sita Johanns in den Fall ein. Schon...

Weiterlesen

Die Sünden der Eltern!

Dieser Thriller ist sehr spannend geschrieben. In der ersten Hälfte springt die Handlung immer wieder zwischen den Geschehnissen rund um die Berlinale und der Vergangenheit von Sita Johanns, hin und her. Mir als Leserin war somit klar, dass die Geschehnisse im Heute irgendwie mit Sita´s  Vergangenheit zusammenhängen. Ca. in der Mitte der Geschichte laufen dann alle Fäden zusammen und die Spannung steigt ins unendliche. Ab da konnte ich das Buch kaum noch aus der Hand legen. Zum Ende hatte...

Weiterlesen

spannende gelungene Fortsetzung

"Zimmer 19" ist der zweite Teil zu "Schlüssel 17" mit dem Ermittler Tom Babylon und der Psychologin Sita Johanns.

Inhalt:
Auf der Eröffnungsfeier der Berlin wird den Gästen ein grausamer Film gezeigt. Eine junge Frau wird vergewaltigt und scheinbar ermordet. Die Polizei steht nicht nur unter großem Druck, da die Frau die Tochter den Bürgermeisters ist, sondern auch vor einem großen Rätsel: es gibt keine Leiche. Das Einzige was am Tatort zu finden ist, ist die Zahl 19. Diese...

Weiterlesen

Die Spannung ist kaum auszuhalten!

Die Fortsetzung von Marc Raabes Thriller "Schlüssel 17" beginnt dramatisch. Ein grausames Snuff-Video sprengt die Eröffnung der Berlinale. Der anwesende Bürgermeister glaubt als Opfer seine Tochter zu erkennen und setzt sofort alle in Alarmbereitschaft. Schnell wird eine SOKO gegründet, die aus erfahrenen Beamten besteht. Mit dabei sind Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns. Wieder gibt es Verbindungen zu Toms und Sitas Vergangenheit und wieder dreht sich alles nur um eine...

Weiterlesen

Geniale Fortsetzung

Während der Berlinale werden die geladenen Stars Zeuge eines Mordes - statt des Eröffnungsfilmes wird ein Snuff-Film gezeigt, das Opfer ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter kündigt weitere Morde an. Tom Babylon und Sita Johanns ermitteln unter Zeitdruck, doch es wird ihnen nicht leicht gemacht. Sie stoßen auf eine Mauer der Abwehr. Doch dann wird die Tochter eines weiteren Prominenten entführt und Sita findet eine Spur in ihre eigene Vergangenheit.

Wow. Der erste...

Weiterlesen

Die Vergangenheit ruht nicht immer

Zimmer 19 ist der Nachfolger von Schlüssel 17, somit denke ich wäre es ratsam, die beiden Bänder in der korrekten Reihenfolge nacheinander zu lesen. So hat man einen besseren Überblick und für Krimi - Thriller Fans lohnt es sich bestimmt, da es sich bei beiden Büchern um spannende Schmöcker handelt.
Alles beginnt mit der Premierenfeier der Berlinale, wo die Avant Garde Berlins sich versammelt hat. Zur Eröffnung wird aber nicht der geplante Film eingespielt, sondern ein Schnuff Video,...

Weiterlesen

Äußerst spannend

Während den Ermittlungen zu seinem zweiten Fall geht es bei Tom Babylon wieder drunter und drüber. Zuerst wird auf der Eröffnungsfeier der Berlinale ein Snuff-Film präsentiert – das Opfer: die Tochter des Bürgermeisters. Bevor die Polizei auch nur in die Nähe einer Lösung kommt, geschieht ein weiterer Mord und Babylons Partnerin erkennt, dass dieser Fall mit einem schrecklichen Ereignis aus ihrer Vergangenheit zu tun hat ...

Das Cover gefällt mir gut, es passt zum einen zum Vorgänger...

Weiterlesen

Nervenkitzel

Der Klappentext:
" Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird zum Entsetzen aller ein Snuff-Film gezeigt. Das Opfer: die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller.
Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Keller mauert. Was hat der Bürgermeister zu verbergen? Und wer ist die Zeugin, die aussieht wie Tom Babylons vor Jahren verschwundene Schwester? Die Ereignisse überschlagen sich, als ein weiterer...

Weiterlesen

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite

Ich hatte schon das große Vergnügen, den ersten Band lesen zu dürfen. Davon war ich vollends begeistert. Umso mehr habe ich mich auf dieses Buch gefreut, und ich sollte nicht enttäuscht werden.

Man liest den ersten Satz, wird in die Geschichte hineingezogen und kommt nicht mehr heraus. Die Seiten fliegen nur so vorbei. Dabei hat dieses Buch alles was ein toller Thriller braucht: Spannung, unvorhersehbare Wendungen, grandiose Figuren und Cliffhanger, die den Leser zur Verzweiflung...

Weiterlesen

Kommt nicht ganz an den Vorgänger heran

Zimmer 19 von Marc Raabe (Thriller, 2019; Ullstein)
- kommt nicht ganz an den Vorgänger heran -
Nachdem mir der Vorgängerband "Schlüssel 17" total gut gefallen hatte, freute ich mich um so mehr, als ich entdeckte, dass der nächtste Teil anstand.
Das Leses des Buches zog sich nun aber leider etwas in die Länge über 2 Wochen, obwohl mir der Schreibstil wie gewohnt gefiel. Der Fall an sich konnte mich nicht ganz so an das Buch fesseln, wie ich es erwartet hatte.
Ich...

Weiterlesen

Tom Babylon ist endlich zurück!

Inhalt:

Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln wieder! Der Grund: Auf der Eröffnungsfeier der Berlinale wird zum Entsetzen der Anwesenden ein Snuff-Film gezeigt, in dem die Tochter des Bürgermeisters brutal vergewaltigt und dann ermordet wird. Schnell stellt sich die Frage, ob der Film tatsächlich echt ist. Tom und Sita ermitteln wie verrückt in alle Richtungen, doch stoßen des Öfteren auf Schweigen. Vor allem eine Gruppe prominenter Männer um den Bürgermeister...

Weiterlesen

Mein Thriller-Favorit 2019

Meine Freude war riesig als ich „Zimmer 19“, den neuen Fall von Tom Babylon und Sita Johanns entdeckte. War doch „Schlüssel 17“ letztes Jahr einer meiner liebsten Thriller. Wunderbar getimt, erscheint der neue Thriller anderthalb Jahre später, wie auch der neue Fall auf der Berlinale anderthalb Jahre nach der Dom-Sache stattfindet, Echtzeit quasi.

Dieses Mal ist ein Video, das eine Vergewaltigungsszenerie mit anschließender Ermordung des Opfers zeigt, der Ausgangspunkt für Toms...

Weiterlesen

Ich freue mich schon auf das nächste Buch!

Bei der Eröffnungsfeier der Berlinale 2019 passiert es. Es wird ein Snuff-Video gezeigt. Das Publikum ist verwirrt. Die Gewalt, die in diesem Video gezeigt wird, ängstigt und verwirrt die Besucher. Panisch versuchen sie vom Veranstaltungsort zu fliehen. Doch es kommt noch schlimmer. Das Opfer in dem Video ist Sinje die Tochter des regierenden Bürgermeisters von Berlin und es besteht die dringende Befürchtung, dass sie nicht mehr am Leben ist. Die Prominenz, die gesamte Stadt ist im Aufruhr....

Weiterlesen

Was war los in Zimmer 19?

Bei der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale stehen Stars und Prominente entsetzt vor der Vorführung eines Snuff - Films, der die Vergewaltigung einer jungen Frau zeigt. Es stellt sich heraus, dass das Opfer Sinje Keller, die Tochter des aktuellen Bürgermeisters von Berlin ist. Kurz darauf folgt ein weiterer Mord eines Mädchens und deren berühmter Vater wird in seinem Haus erschossen aufgefunden. Psychologin Sita Johanns erinnert sich bei den Ermittlungen an ihre eigene Vergangenheit, denn...

Weiterlesen

Sehr spannend

Sehr spannend

Vorab mal eines: „Zimmer 19“ fand ich überzeugender und besser als „Schlüssel 17“.

Das lag vielleicht an der Geschichte selbst, die ich bei diesem Buch deutlich besser und auch viel spannender und ausgefeilter fand.

„Ein Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird es nicht...

Weiterlesen

MORD VOR LAUFENDER KAMERA - Ein neuer Fall für Tom Babylon und Sita Johanns

Nachdem mir der erste Band "Schlüssel 17" so gut gefallen hat, war ich sehr neugierig auf "Zimmer 19".
Tom Babylon ist ein großartiger Charakter, der mir sehr ans Herz gewachsen ist. Er ist nicht perfekt, sondern hat seine Fehler und seine Päckchen, die er zu tragen hat.
Ebenfalls Sita ist mir näher gekommen. Im 1. Band mochte ich sie nicht und fand sie total nervig, aber in diesem Band erfährt man nach und nach immer mehr über ihre Vergangenheit, ihre Gefühle und was sie...

Weiterlesen

Richtig genialer Thriller

Meinung:
Obwohl ich die Reihe bisher nicht kannte, war ich neugierig und mich hat dieser schockierende Prolog gleich gefangen genommen und ich wollte unbedingt weiterhören.
Dabei war es aber auch kein Problem, den Vorgänger nicht zu kennen, denn es gibt nochmal viele Hintergrundinfos zu den Figuren und ihren besonderen Geschichten. Vor allem Tom hat ja eine besondere Geschichte. Seine Schwester ist im Kindesalter spurlos verschwunden und dies beschäftigt ihn immer noch sehr. So...

Weiterlesen

Spannung vom Anfang bis zum Ende

Nach „Schlüssel 17“ ist dies bereits der zweite Band um die Ermittler Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns. Aber beide Bände können sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden. Allerdings ist es sicher ein Vorteil, wenn man den ersten Band gelesen hat, da man dann die einzelnen Ermittler schon kennt.

Diesmal beginnt das Buch mit der großen Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. Doch statt des geplanten Eröffnungsfilms wird vor laufender...

Weiterlesen

Spannender zweiter Fall

Die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird mit einem Snuff-Film gesprengt. Zahlreiche Besucher sehen vor laufender Kamera einen Mord. Das Opfer: die Sinje Keller, die Tochter des amtierenden Bürgermeisters Otto Keller. Es stellt sich die Frage, ob der Film echt ist oder nur gespielt. Tom Babylon vom LKA Berlin ermittelt wieder gemeinsam mit seiner Kollegin Sita Johanson, der Psychologin unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Keller mauert. Verbirgt der Bürgermeister...

Weiterlesen

Fesselnde Fortsetzung

~~Als ich "Schlüssel 17", Band eins der Reihe ausgelesen hatte, war ich etwas angesäuert, weil das Buch mit einem ganz üblen Cliffhanger geendet hatte.
Eigentlich kann ich das gar nicht leiden und ich strafe solche Reihen mit knallhartem Leseentzug meinerseits.
Tja. Soweit zur Theorie. Ich war viel zu neugierig auf die Fortsetzung und konnte meinen gefassten Vorsatz nicht durchhalten.

Band 2 hat mir fast noch besser gefallen. Die Verknüpfung der aktuellen Ereignisse mit...

Weiterlesen

gelungene Fortsetzung

Den zweiten Band um Ermittler Tom Babylon war für mich eine gelungene Fortsetzung, wenn sie mich auch nicht ganz so gefesselt hat wie Schlüssel 17. Das mag daran liegen, da man nun schon einiges um die Geheimnisse von Tom weiß. Diese werden ab und zu kurz zusammen gefasst, meiner Meinung nach sollte man den ersten Band aber schon gelesen haben. In Zimmer 19 geht es vor allem um Sitas Geheimnisse und ihre Vergangenheit. Alles in allem ist die Geschichte rund und spannend, hat für mich im...

Weiterlesen

Sehr schönes Buch

Das Buch hat mich auf Grund des hervorragenden Covers und des Titels angesprochen. Lassen sie beide doch auf einen packenden Thriller hoffen. Von Marc Raabe habe ich schon Schlüssel 17 mit Begeisterung gelesen. Dementsprechend hoch war dann auch meine Erwartung.

Der Schreibstil ist fesselnd und angenehm zu lesen. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die einzelnen Charaktere sind vortrefflich ausgewählt. Man ist sofort im Geschehen mittendrin und fiebert mit den Personen mit....

Weiterlesen

Zimmer 19

Der Eröffnungsfilm auf der Berlinale entpuppt sich als Schocker. Ein Snuff-Film sorgt im Publikum für Entsetzen und die Zuschauer stürmen aus dem Theater. Als das Opfer des Snuff-Films als Tochter des Bürgermeisters erkannt wird, werden Tom Babylon vom LKA und Sita Johanns als Polizeipsychologin für die Ermittlungen angefordert. Trotz der Unsicherheit ist jedem klar, dass der Snuff-Film ein echtes Verbrechen darstellt. Bei ihren Ermittlungen stoßen Tom und Sita auf eine Mauer des Schweigens...

Weiterlesen

Tolle Fortsetzung

(31)Voller Erwartungen blickt das Publikum bei der Eröffnung der Berlinale auf den ersten Filmbeitrag und wird geschockt von einem brutalen Snuff-Film. Das Opfer in diesem Film ist die Tochter des sich im Publikum befindlichen Bürgermeisters. Handelt es sich um eine Fiktion, oder wurde die junge Frau wirklich getötet? Tom Babylon beginnt mit den Ermittlungen und stößt schon beim Vater des vermeintlichen Opfers auf Widerstände. Verheimlicht der Bürger-meister Details aus seiner Vergangenheit...

Weiterlesen

Spannendes Thema

Zimmer 19 von Marc Raabe hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen. Der Einstieg ist richtig krass und nichts für schwache Nerven. Der Berlinaleeröffnungsfilm wurde manipuliert und statt dessen wird ein brutaler Vergewaltigungsfilm mit anschließendem Mord an der Tochter des Berliner Bürgermeisters gezeigt. 

Der Berliner LKA Ermittler Tom Babylon und die Psychologin Sita Johanns werden zur Berlinale gerufen um den Fall zu übernehmen und aufzuklären ob es sich im Film um eine echte...

Weiterlesen

sehr spannend

Berlin, Zeit der Berlinale, Glamour, Treffpunkt der Reichen, Schönen und Berühmten. Wie üblich wird ein Eröffnungsfilm gezeigt, alle warten gespannt auf den Streifen. Doch es kommt anders als erwartet. Anstelle des eigentlichen Films werden die Zuschauer zu Zeugen eines Mordes an einer jungen Frau. Schauplatz ist ein Aufzug, die Frau wird missbraucht und danach ermordet. Alles real oder doch nur ein Streifen der als Schockmoment gedacht ist? Besonders brisant ist, dass das Mordopfer die...

Weiterlesen

Vergangenheit holt die Gegenwart ein

Nachdem mich Schlüssel 17 begeistert hat, war ich schon sehr gespannt auf das neue Buch von Marc Raabe.

Auch bei diesem Fall wird Tom Babylon wieder von der Psychologin Sita Johanns unterstütz. Was die Beiden zu Beginn noch nicht einmal ansatzweise ahnen, ist, dass sie beide mit ihrer eigenen Vergangenheit konfrontiert werden und diese bei der Lösung eine Rolle spielt.

Schnell ist klar, dass sowohl der Mord als auch die Entführungen zusammenhängen. Ebenso wie die Ermittler habe...

Weiterlesen

Zimmer 19

Mir hat Zimmer 19 sehr gut gefallen. Was ich schade fand war dass ich den Vorgängerroman nicht vorher gelesen bzw. gehört habe. Es wird viel erklärt aber es ist einfach nicht dasselbe als wenn man die Ereignisse von Anfang an kennen lernt.

Der Anfang des Thrillers ist unglaublich. Bei der Berlinale wird statt des Eröffnungfilms ein anderer Film gezeigt. Jeder fragt sich ob das ein echter Film ist oder ob er nachgestellt wurde. Er wirkt sehr echt, die "Hauptdarstellerin" ist die...

Weiterlesen

Ein sehr spannender Thriller

Marc Raabe – Zimmer 19

 

Als der Eröffnungsfilm auf der Berlinale gezeigt wird, ist der Bürgermeister Otto Keller erschüttert. In dem Video wird gezeigt, wie seine Tochter vergewaltiget und ermordet wird. Ein grausamer Scherz? Oder vielleicht doch Realität? Er und seine Tochter haben sich nie gut verstanden und sie hat auch schon Gewaltvideos gedreht. Vorsichtshalber soll Tom Babylon ermitteln und herausfinden, wo sich Sinje Keller aufhält. Noch während der Ermittlungsarbeiten...

Weiterlesen

Spannend!

Nach "Schlüssel 17" ist dieses nun der zweite Fall für Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns. 

Bei der Eröffnungsfeier der Berlinale müssen die Besucher statt des Eröffnungsfilms ein Snuff-Video ansehen, in dem gezeigt wird, wie eine junge Frau zunächst vergewaltigt und anschließend getötet wird. Ist das Video echt oder ist es so realistisch geschauspielert? Doch dann verschwinden weitere Mädchen von Berliner Persönlichkeiten. 

In diesem Buch lesen wir aus Sitas...

Weiterlesen

Super spannender zweiter Teil

Wichtig bei diesem Buch ist auf jeden Fall, dass es ein zweiter Teil ist. Oft versucht ein zweiter Teil nur auf den Erfolg des ersten Zugs aufzuspringen. Bei Zimmer 19 ist es für mich - wenn überhaupt - das Gegenteil. Also: Der erste Teil war sehr gut, den zweiten Teil empfand ich jedoch also noch spannender. 

Der Schreibstil sticht für mich sehr positiv hervor: Immer wieder werden neue Geheimnisse eingeworfen. Doch dabei wird damit nicht mit einem Schild drauf gezeigt, sodass der...

Weiterlesen

Der Eröffnungsfilm

Es ist mal wieder Berlinalezeit. Heute soll der Eröffnungsfilm laufen. Der Kinosaal ist gut gefüllt, wie immer an solchen Abenden mit reichlich Prominenz. Allerdings steht dem gespannten Publikum ein Schock bevor, der an denn Weltsicht rüttelt. Anstelle des erwarteten Werkes läuft ein Film, in dem eine junge Frau ermordet wird, zumindest sieht es sehr echt aus. Tom Babylon und seine Kollegen beginnen fieberhaft zu ermitteln. Schließlich scheint in der vermeintlich Getöteten die Tochter des...

Weiterlesen

Und ewig grüßt der Stasi-Klüngel

Der zweite Fall von Sita Johanns und Tom Babylon. Während der Berlinale, bei der Eröffnungsvorstellung, bekommen die Zuschauer Grauenvolles präsentiert: einen Snuff-Film, dessen Hauptakteurin die Tochter des regierenden Bürgermeisters ist. Es sieht aus, als würde sie ermordet werden, doch eine Leiche wird nicht gefunden. Die Ermittlungen treten auf der Stelle, bis weitere Töchter hoher Politiker und Geschäftsleute verschwinden. Was verbindet diese mächtigen Männer? Dazu kommt, dass Sita das...

Weiterlesen

Gänsehaut

Ein beängstigender Film lässt die Berlinale platzen. Die Gäste sehen vor laufender Kamera einen Mord und es gibt eine Drohung, dass dies nicht ´der letzte Mord wäre. Durch den tollen Schreibstil ist man gleich hautnah dabei. Die Szenarien sind sehr bildhaft beschrieben, so dass man beim Lesen schnell eine Gänsehaut bekommt. Die Figuren sind vielfältig angelegt, teilweise undurchsichtig und sehr interessant. Von Anfang an ist eine greifbare Spannung da, die auch bis zum Ende hin erhalten...

Weiterlesen

gelungene Fortsetzung

Es dauerte fast 200 Seiten bis ich mit dem Buch warm wurde. Wenig Spannung, viele Rückblicke auf den ersten Fall und immer wieder Toms Gedanken an seine verschwundene Schwester Viola. Er hat doch jetzt Frau und Kind und sollte nach nunmehr 20 Jahren langsam vergessen. Irgendwie nervte es mich. Dann wurde es besser und die Geschichte bereitete mir noch einige spannende Stunden.
Während im ersten Fall die Vergangenheit von Tom eine große Rolle spielte, erzählt hier der zweite...

Weiterlesen

Reise in die Vergangenheit

~~Schon der erste Teil der Reihe um Tom Babylon, den LKA-Ermittler und die Psychologin Sita Johanns mit dem Titel "Schlüssel 17" hatte mir super gefallen. Jetzt dürfen wir lesen, wie es mit den beiden weitergeht.
Zunächst muss ich sagen, dass ich leider schon wieder viele Einzelheiten aus dem Vorgängerband nicht mehr im Kopf hatte. Ich würde empfehlen, die beiden Bücher nacheinander zu lesen, so ist alles noch ganz frisch im Gedächtnis. Dieser Fall beschäftigt sich nämlich nicht ganz...

Weiterlesen

Tom's zweiter Streich!

Tom Babylon vom LKA Berlin wird zur grossen Veranstaltung " Berlinale " zitiert. Statt des Eröffnungsfilms wird dort von einem Unbekannten ein Snuff Video eingeschleust. Das Opfer, bei dessen Ermordung das ganze Publikum zusehen muss, ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Wieder an Tom's Seite bei diesem kniffligen Fall ist Dr. Sita Johanns, Psychologin und ehemalige Analystin der Abteilung OFA.

 

" Zimmer 19 " ist eindeutig eine Fortsetzung von seinem Vorgänger "...

Weiterlesen

Rasant und spannend

Zu der Eröffnungsveranstaltung der Berliner Filmfestspiele sind nur geladene Gäste gekommen. Sie erleben einen Schock, denn statt des erwarteten Films wird ein Snuff-Video gezeigt. Das Opfer in diesem Film ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Für Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Dr. Sita Johanns wird es ein Wettlauf gegen die Zeit, denn der Täter hat mit weiteren Opfern gedroht. Merkwürdigerweise stoßen sie bei ihren Ermittlungen auf eine Mauer. Hat der Bürgermeister etwas...

Weiterlesen

Spannender Pageturner!

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale kommt es zu einem entsetzlichen Vorfall: Statt des eigentlich geplanten Eröffnungsfilms, wird ein Snuff-Film gezeigt, in dem eine junge Frau vergewaltigt und ermordet wird. Bei dieser Frau handelt es sich offensichtlich um die Tochter des amtierenden Bürgermeisters. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns gehören zum Team, das sofort mit den Ermittlungen betraut wird. Doch schon bald stellt sich heraus, dass ihnen wichtige...

Weiterlesen

Wahnsinnig spannend

Wahnsinnig spannend

Marc Raabe hat sich wohl vorgenommen, nach „Schlüssel 17“ nochmal „eine Schippe draufzulegen“ - und das hat er mit „Zimmer 19“, dem zweiten Fall für Tom Babylon, meiner Meinung nach auch gut geschafft.

Der Klappentext

„Ein Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird...

Weiterlesen

Die 19 führt in die Vergangenheit

Die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale ist ein jährliches Highlight, wo sich die Prominenz die Klinke in die Hand gibt. Ausgerechnet an diesem Abend wird vor ausverkauftem Haus statt des Eröffnungsfilms ein Snuff-Video von der Vergewaltigung und anschließenden Ermordung einer Frau dem breiten Publikum vorgeführt. Allein das ist schon ein Skandal an sich, doch bei der getöteten jungen Frau handelt es sich um die Tochter des amtierenden Bürgermeisters Otto Keller. Sofort wird das LKA-...

Weiterlesen

Zufälle gibts

          Klappentext:
Snuff-Film sprengt die Eröffnungsveranstaltung der Berlinale. 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer: die Tochter des regierenden Bürgermeisters Otto Keller. Der Täter droht: Bei diesem Mord wird es nicht bleiben. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Otto Keller mauert. Der Bürgermeister hat etwas zu verbergen. Noch am Tatort stößt Tom Babylon auf...

Weiterlesen

Eine Zahl mit viel Geschichte dahinter

Auf der Eröffnung der Berliner Filmspiele wird statt dem erwarteten Film ein Snuff-Film vorgespielt: 1800 Stars und Prominente sehen einen Mord vor laufender Kamera. Das Opfer ist die Tochter des regierenden Bürgermeisters. Und bei diesem Mord wird es nicht bleiben, droht der unbekannte Täter. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck, doch viele Hinweise führen zu undurchdringlichen Mauern. Am Tatort trifft Tom eine junge Zeugin, die vor der Polizei...

Weiterlesen

rasante Abläufe, verzwickte Zusammenhänge – einfach spannend

Eröffnungsveranstaltung der Berlinale, ein handverlesenes Publikum, alle warten auf den angekündigten Eröffnungsfilm. Doch zum Entsetzen aller wird ein Snuff-Film gezeigt. Das Brisante daran: das Opfer ist die Tochter des Berliner Bürgermeisters. Tom Babylon, Ermittler beim Berliner LKA und Psychologin Sita Johanns beginnen mit Hochdruck zu ermitteln. Nicht ahnend wie persönlich dieser Fall für Sita wird. Denn die Zahl 19 weckt auch bei ihr sehr schlechte Erinnerungen….

Wie wir es von...

Weiterlesen

Starker zweiter Fall

Zum Inhalt:
Ist die Tochter des Bürgermeisters umgebracht worden und dieser Mord auch noch als Snuffvideo bei der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale gezeigt worden? Tom Babylon und LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck, kommt aber nicht weiter. Und was bedeutet die 19, die Sita auch aus der Vergangenheit schmerzlich bekannt ist, aber auch ihr ist die Bedeutung nicht bekannt.
Meine Meinung:
Während ich Schlüssel 17 so lala fand, hat mich Zimmer 19...

Weiterlesen

Ein Highlight

Was hat es nur mit dieser Zahl auf sich? Ein Verbrechen, das tief in Toms und Sitas Vergangenheit verwurzelt ist, verlangt den beiden alles ab. Tief hineingezogen werden sie in einen Strudel aus Hass und Rache und müssen sich beide mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen.

Ein Buch, das man nicht aus der Hand legen kann! Der Spannungsbogen beginnt auf der ersten Seite und endet erst auf der letzten. Besondere Brisanz erhält der Thriller durch die Entführung der Mädchen und dass man...

Weiterlesen

Durchgehend spannend

Inhalt übernommen: 

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird zum Entsetzen aller ein Snuff - Film gezeigt. Das Opfer: die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Tom Babylon vom LKA und die Psychologin Sita Johanns ermitteln unter Hochdruck. Doch eine Gruppe von Prominenten um Keller mauert. 
Was hat der Bürgermeister zu verbergen? Und wer ist die Zeugin, die aussieht wie Tom Babylons vor Jahren verschwundene Schwester? 
Die Ereignisse überschlagen sich, als ein...

Weiterlesen

Der zweite Fall für Tom Babylon

Bei der Berlinale soll der Eröffnungsfilm gezeigt werden. Der Saal ist vollbesetzt, als statt des offiziellen Films ein Snuff-Video abgespielt wird, in dem gezeigt wird, wie eine junge Frau vergewaltigt und ermordet wird. Da sich der Film selbst zerstört, kann die Polizei nicht klären, ob er echt oder bearbeitet ist. Das Mädchen aber ist die Tochter des Bürgermeisters Otto Keller. Doch der selbst und andere einflussreiche Leute um ihn herum mauern und machen Tom Babylon und Sita Johanns ihre...

Weiterlesen

Ein solider Thriller!

Marc Raabe zählt seit einigen Jahren zu einer meiner liebsten Autoren des Genres, umso gespannter war ich auf das neue Buch aus seiner Feder.
Und was soll ich sagen, zwar war die Story durchaus solide und spannend zu lesen, doch der Wow-Effekt blieb leider besonders zum Schluss hin aus.

Dennoch ist dieses Buch ein absoluter Pageturner, den man in einem Rutsch verschlingen kann und muss, denn die kontinuierliche Spannung, die Raabe aufzubauen weiß, ist großartig und die Seiten...

Weiterlesen

Extrem gut gelungene und spannende Fortsetzung

Tom, Sita und Bene sind zurück. Und wie.

Auf der Eröffnungsveranstaltung der Berlinale wird ein Snuff-Film gezeigt, Opfer ist die Tochter des regierenden Bürgermeisters. Die alte SoKo Dom übernimmt auf Wunsch des Bürgermeisters die Ermittlungen. Alle sind wieder dabei und die alte Befindlichkeiten teilweise noch nicht ausgeräumt.  

Dann geht es Schlag auf Schlag:
Bei der Sichtung des Filmes erkennt Tom den Tatort und auch, dass die am Tatort angebrachte Zahl
-19-...

Weiterlesen

Weitere Infos

Art:
Taschenbuch
Genre:
Krimis Thriller
Sprache:
deutsch
Umfang:
528 Seiten
ISBN:
9783548289151
Erschienen:
September 2019
Verlag:
Ullstein Taschenbuchvlg.
9.27848
Eigene Bewertung: Keine
Durchschnitt: 4.7 (79 Bewertungen)

Rezension schreiben

Diesen Artikel im Shop kaufen

Das Buch befindet sich in 101 Regalen.

Ähnliche Bücher